Wilders ProzessGegenwärtig wird in Amsterdam der Prozess gegen die freie Meinungsäußerung und die Wahrheit über die Ideologie des Islam fortgesetzt. Nachfolgend sehen Sie den Stream live aus dem Gerichtssaal.

Update: Nach dem Willen des Justizministeriums soll Wilders vom Vorwurf der Beleidigung freigesprochen werden. Die Staatsanwaltschaft wird am Freitag die Anklagepunkte „Aufstachelung zum Hass“ und „Diskriminierung“ begründen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

44 KOMMENTARE

  1. Habe ich richtig gesehen. Auf dem Tisch stand ein Buch senkrecht “Strafrecht”?

    Das ist nur der Buchdeckel, darin befindet sich natürlich die Scharia.

  2. “Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
    Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott!
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“

    (Theodor Körner 1791-1813)

  3. Alles Gute, Geert ! Egal wie der Schauprozess ausgeht, Geert Wilders wird der Gewinner sein – und mit ihm die Freiheit ! Buchten sie ihn ein, so wird das das holländische Volk erzürnen und ihnen erst recht die Augen öffnen.

  4. Geert, wie es ausgeht!

    Dieser Schauprozess ist das beste was Europa und dir passieren kann. Dieser Schauprozess zeigt am besten wie es mit dem Islam und der Meinungsfreiheit bestellt ist!

    Geert, du bist der Größte! Ein Held! Danke!

  5. Da Wilders in keinem der bis jetzt vorgetragenden Fällen Personen beleidigt hat, sondern einen Glauben kritisiert, sind die Anschuldigen nicht zutreffend. So, bis jetzt der Staatsanwalt.

  6. #11 21:37

    Was ? Staatsanwalt fordert Freispruch ?
    Was macht da Geert Wilders überhaupt vor Gericht ?
    Ich habe die ganze Rede, die er in Berlin gehalten hat, gesehen. Kein Wort, bei dem man auch nur einen Hauch von Rassismus feststellen konnte.
    Es war eine der besten Reden die ich in letzter Zeit überhaupt gehört habe.
    *(Ausser die vom Wulff am Tag danach)*
    *Ironie off*

    Wenn also Geert Wilders jetzt verurteilt würde, wäre das ein Eigentor für die die Anklage erhoben haben !
    Dann merkt hoffentlich der Hinterletzte, wie es mit unserer Demokratie und Meinungsfreiheit steht !

    Ich drücke Geert beide Daumen, er hat unseren Respekt und unsere Hochachtung verdient.

  7. @#7 Axel_Bavaria (12. Okt 2010 12:51)
    100$ige Zustimmung!
    Auch ich wünsche Geert alles Gute. Ich habe ihn am 2.10. in Berlin live erlebt, seine megastarke Rede gehört.
    G´TT segne und bewahre Geert Wilders. Amen.

  8. Hätten die Holländer das K&K Monarchie Strafrecht, wäre es schlecht um Geert bestellt.
    So aber vertraue ich der NL Justiz, es wurden ja schon Befangene entfernt.

    Einen Volksgerichtshof gibt es dort nicht. Alle ‚Meisjes un Jongens‘ schauen genau hin.

    Allerdings sollte die nächste Instanz hier……?
    http://plebiszit.blogspot.com/2010/08/stoppt-die-europaischen-gerichtshofe.html
    ………sehe ich schwarz für unseren Freiheitskämpfer.
    ____________________________________________

  9. Unbedingt auf msn abstimmen (das Voting wird anscheinend von Mohammedanern manipuliert):
    http://quiz.msn.de/quiz/345-staatsreligion-islam

    Geert Wilders rules: Er ist konfessionslos, für die Gleichberechtigung von Frauen, Israel-freundlich, für die Gleichstellung von Homosexuellen und mehr Tierschutz! Wie rechtsradikal kann der bitte sein??? Verlogene Saubande (seine Ankläger)!!!

  10. Bravo so weit.
    Hätte der Prozess in Deutschland stattgefunden, wären als Gutachter und sachverständige Zeugen auch Mullahs und ggf. auch die Vorstände von Islamverbänden geladen gewesen.
    Unsere gutmenschliche islamfreundliche Justiz hätte anders entschieden.

  11. #14 Chester

    Staatsanwalt erklärt den 1 Euro Strafantrag unzulässig, weist daraufhin, dass was im nationalen Recht eines Landes nicht strafbar ist, jetzt auch nicht strafbar sein kann im europäischen Recht, nimmt die Argumentation des Hofes auseinander, und entwirrt und deutet Gesetzartikel anhand Beispielen, die regelmäßig im Vorteil des Herrn Wilders enden.
    Konklusion Staatsanwalt: Freispruch Gruppebeleidigung (Anregung zu Diskriminierung und Hass folgt noch). Es handelt sich um Islamkritik und Korankritik, nicht um Gruppe Menschen, auch wenn Äusserungen als verletzend erfahren werden. Auch Fitna bildet keine strafbare Gruppebeleidigung. Obwohl Muslime negativ dargestellt werden, es handelt sich deutlich um Islamkritik. Freispruch bez. zitieren Oriana Fallaci beim Vergleich Koran/Mein Kampf.

  12. Das Update basiert auf einer falsch übersetzten Quelle!

    „Het Openbaar Ministerie“ ist in den Niederlanden die Staatsanwaltschaft.

    Das Justizministerium („Ministerie van Justitie“) hat mit dem konkreten Fall natürlich nichts zu tun.

  13. Es tut mir sehr gut zu erfahren dass so viele Deutschen mitleben mit diesem politisches SchauprozeB gegen Geert Wilders.
    Auch für viele Niederländer ist er ein Held, ein Mann der sagt was viele Leute denken, der auch viel Arbeit verricht für eine internationale Koalition genen die islamisierung.
    Wir Europäer mussen zusammen stehen!

    Wie Martin Bosma, Wilders´ Parteimitglied, hat gesagt: „Wir bekommen keine zweite Chance mehr“ sowie bei dem Nazismus. Es wird keinen Allierten mehr geben die für unsre Freiheit die Strande Normandien wieder ein mal mit groBen Opfer bestürmen werden.

    Wir müssen es selbst tun, und zwar jetzt, wir haben keine Sekunde zu verlieren!

    Um die letzte Wörte Stauffenbergs (bevor er ermordet würde) zu parafrasieren: „Es lebe ein freies Europa“!

    Evert, Niederlanden

  14. Freitag werden weitere Punkte aus der Anklage vorgelesen. Den Prozes hat ein Imam-advokat
    (ich habe den Namen vergessen) angespannt. Dieser Mann ist im Gerichtssaal schon eher sehr unangenehm aufgefallen da er weigerte aufzustehen als der Richter den Raum betrat. Wenn der den Prozes verliert geht er bis zum Europäischen Gerichtshof. Der will absolut Recht haben.Der Prozes ist noch lang nicht abgelaufen.

  15. @Moeke: nein, das ist nicht richtig. Dieser sehr fundamentalische und provozierender Advokat, Mohamed Enait, ist kein imam und hat nichts mit diesem ProzeB zu tun.
    In einem StrafprozeB können nur der Staatsanwalt und i.c. Wilders im Beruf gehen. Die Rolle der Bürger in diesem Phase des StrafprozeBes ist nach dem Niederländischen Recht (glückicherweise) ausgespielt.

  16. Für „Beleidigung“ braucht man sicher eine wasserdichte Argumentation. “Aufstachelung zum Hass” und “Diskriminierung” sind vermutlich Gummistraftatbestände und lassen sich leichter manipulieren.

  17. Aaron, dann muss Geert Wilders sich morgen wieder zu einer Gerichtsverhandlung bemühen? Der Fawaz will ihn einfach fertig machen.!

  18. @28: Aaron: ja, das stimmt genau. Er ist kein Advokat, aber imam und ein Habprediger. Er hat aufgerufen dass Ayaan Hirsi Ali und Theo van Gogh (beiden sehr starke Islamkritiker) eine so schwere Krankheit bekommen, das sie beiden langfristig davon sehr schwer leiden sollen.
    In seiner Moschee war Mohammed Bouyeri ein regelmässiger Besucher, und dieser hat Van Gogh ermordert.

    Eigentlich soll dieser Fawaz Verdachte in einem StrafprozeB sein, nicht Wilders!

  19. @Moeke

    Aaron, dann muss Geert Wilders sich morgen wieder zu einer Gerichtsverhandlung bemühen?

    Nicht ganz: „…volgende week woensdag..“

  20. @Evert, genau der!
    Frei übersetzt aus einer Predigt von Fawaz:

    „Oh Allah, mögest du Van Gogh mit einer Krankheit versehen, die durch sämtliche Bewohner der Erde nicht geheilt werden kann! Er soll dadurch vergeblich nach dem Tode verlangen und es nicht schaffen können!“

    „Oh Allah, mögest du Ayaan Hirsi Ali ihr Augenlicht verblenden, so wie du ihr Herz verblendet hast!
    Oh Allah, lass ihr Gehirn an Krebs erkranken!
    Oh Allah, lass sie an Zungenkrebs erkranken!“

  21. #31 moeke

    Imam Fawaz der salafistischen As-Soenna Moskee, in Den Haag hat Geert Wilders nächste Woche, und zwar Mittwoch, vor Gericht geladen in einer Zivilsache, er fordert wegen Fitna € 55.000 Schadenersatz. Dieser Gruselimam wünschte u.A. damals Ayaan Hirsi Ali Zungenkrebs.

  22. Dieser furchtbare Kerl mit seinen Schlangenaugen spricht kein einziges Wort Nederlands. Aber wie man in Nederland zu Geld kommen kann, dass weiss er besser als wir selbst. Dabei hätten wir schon 1000 Prozesse führen können wegen Rassismus und discriminieren. Warum lassen wir uns das alles gefallen? Aus Angst? Ja, ich habe Angst.

  23. Geert Wilders wird aus diesem Gerichtssaal auf jeden Fall als Sieger gehen,
    – wenn er wider Erwarten verurteilt wird, verdoppelt sich die Anzahl seiner Anhänger,
    – wenn er freigesprochen wird, werden ebenfalls viele, die seine Politik bisher nicht akzeptiert haben, ins Grübeln kommen.

    Im Interessen aller Deutschen hoffe ich natürlich, dass er gewinnt, dann fallen vielleicht auch der Frau Roth ein paar Zähne raus.

    Viel Glück und alles Gute, Geert Wilders!!

  24. Vor einigen Tagen sagte die NL Führerin der Grünen, Femke Halsema, dass links sich auch kritisch mit dem Islam beschäftigen soll, genau so wie links mit dem Christentum macht. Fiel fast vom Stuhl.

  25. Bin vor ’ner Stunde rein. Jetzt geht es ja wieder. Man konnt nicht auf die Artikel zugreifen.

    Also von dieser Stelle noch mal alles gute.
    Sieht ja wohl ganz gut aus.

  26. Das gibt auf jeden Fall eine Niederlage für die Ankläger ob er verurteilt wird oder nicht.Wenigstens bleibt er so in den Medien und kann seine Botschaften unters Volk bringen.

  27. #1 Toranaga (12. Okt 2010 12:22)

    Habe ich richtig gesehen. Auf dem Tisch stand ein Buch senkrecht “Strafrecht” ?

    Noch nie einem Strafprozeß beigewohnt? Das ist Usus, damit man sich besser argumentativ prügeln kann.

  28. #13 Simbo (12. Okt 2010 15:56)

    #11 21:37

    Was ? Staatsanwalt fordert Freispruch ?
    Was macht da Geert Wilders überhaupt vor Gericht ?

    Der Staatsanwalt beantragt Freospruch, das ist etwas anderes. Mu.seln und Schröder fordern. Hatte er wirklich daruf, der rote Gerd, vor Gericht zu fordern statt zu beantragen.

    Solche klärenden Prozesse sind durchaus nicht unüblich. Ich habe 1998 mal jemanden vor Gericht verteidigt, der wegen Verstoß gegen das neue Organspendegesetz angeklagt wurde. Das Gericht ließ die Anklage zu und dann wurde das Verfahren eingestellt. Aber alle Medien hatten berichtet – die Leute waren gewarnt. So kann man auch diesen Prozeß sehen.

    Wenn also Geert Wilders jetzt verurteilt würde, wäre das ein Eigentor für die die Anklage erhoben haben !

    Wie das? Wenn dem Antrag der Staatsanwaltschaft auf Freispruch ein solcher nicht folgt – Eigentor? Das müssen wir noch ein wenig üben.

  29. @38: Stekel: die Grünen und auch unsere Niederländische „Linke“ (S.P.) stehen politisch fern von mir, aber sie haben immer versucht Wilders mit Argumenten zu bekämpfen.
    Es ist nur die Frage ob Halsema es wirklich meint, oder dass sie Angst hat das immer mehr Wähler nach Wilders gehen. Jedenfalls wúrde es eine gute Sache sein wenn auch die Linksparteien das Thema „Islam“ wirklich ernst nehmen sollen.

    Es sind die Sozialdemokraten und die Links-liberalen in den Niederlanden die immer noch eine Hetze, ohne eigene Argumenten, gegen Wilders geführt haben und führen: er soltte nazi usw. sein. Aber diese Parteien stützen auf den muslimischen Wähler, so „einfach“ ist es!

Comments are closed.