Heute findet im Kanzleramt zum vierten Mal der so genannte Integrationsgipfel der Bundesregierung statt. Einer allerdings fehlt: Thilo Sarrazin, der mit seinem „nicht-hilfreichen“ Buch die Debatte über Integration überhaupt erst angestoßen hat. BILD-Online zitiert daher aktuell aus Sarrazins Fanpost, um die Politik daran zu erinnern, wie die überwältigende Mehrheit der Menschen in diesem Land über seine Thesen denkt.

» Video der SF 1-Sendung “Der Club” von gestern mit Sarrazin (Prädikat: sehenswert!)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

66 KOMMENTARE

  1. Der Piep-Piep-Wir-Haben-Uns-Alle-Lieb-Gipfel findet zum vierten Mal statt, wahrscheinlich mit dem Resultat alles ist gut wie es ist.

  2. ich war selbst fast sechs Jahre in einem klassischen Einwanderungsland, in den USA. Ich kann mich nicht erinnern, daß dort jemals ein „Integrationsgipfel“ stattfand, oder daß dort jemals ein Klasse von Einwanderern mit unerhörten Forderungen an die amerikanische Gesellschaft aufgefallen wäre, wie das hierzulande ständig der Fall ist.

    Der „Integrationsgipfel“ dient nur einem Zweck: den wehleidigen dauerbeleidigten Islamverbänden eine Plattform zu bieten, unter tatkräftiger Mithilfe der Migrationsindustrie, die ja am Unterschichtenimport aus Anatolien kräftig verdient. Eine Frechheit ist, daß unser politischen „Eliten“ diesen Jammerlappen überhaupt diese Möglichkeit einräumen.

  3. Das beste Zitat der Bildzeitung sollten wir ganz genau lesen:

    … die Journalistin, Berlin: „Ich bin Rundfunkjournalistin und kann meine Artikel, wenn sie politisch sind, nur unter einem Pseudonym veröffentlichen, um den Job nicht zu riskieren. Wenn auch die linken Medien über Sie herfallen, die meisten in der Bevölkerung stehen hinter Ihnen.

    Die Journalisten sehnen sich nach Pressefreiheit!

  4. BILD-online stellt in dem verlinkten Artikel folgende Frage zur Abstimmung:

    Thilo Sarrazin provoziert mit seinen Thesen zur Integration. Ist er ein Held oder ein Hetzer?

    Antworten:
    A Sarrazin ist ein Hetzer
    B Sarrazin ist ein Held

    Bis jetzt wurden über 116 Tausend (!!!) Voten abgegeben. Es stellt sich heraus, dass bisher

    eine Mehrheit von 92%

    für eine der beiden Antworten votiert hat.
    Für welche wohl?

  5. Deutschland schafft sich ab, mit offizieller Genehmigung der türkischen Regierung!

    Wenn das Dr. Thilo Sarrazin gesagt hätte, der Bundespräsident Christian Wulff hätte ihn bei der Bundesbank feuern lassen:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article10696044/Religionsbeamter-sieht-Deutschland-im-Niedergang.html

    Religionsbeamter sieht Deutschland im Niedergang

    Der Vize-Chef des türkischen Religionsamtes spricht über deutsche Imame und die Rolle des Islam. Er fürchtet, dass Deutschland sich zu sehr der Angst hingibt.

    Görmez: Es ist unbestreitbar, dass Deutschland lange eine Vorreiterrolle in Kultur und Philosophie ausübte. Aber leider befindet sich das Land seit einiger Zeit in einem ernsthaften kulturellen Niedergang.

    Fragt sich nur, was die GründInnen für den Niedergang sein könnten……

  6. Das Ergebnis kann ich schon daran ableiten, wenn ich die sehr undetailierte Gästeliste ansehe. Frau Schröder ist in der Minderheit und wird nach Gutmenschenmanier „mundtot“ gemacht. Migranten und Migrantinnen, tja und wo ist der ganz normale deutsche Bürger, hat der nichts zu sagen. Vielleicht hätte Frau Böhmer auch den deutschen „Otto Normalverbraucher“ eine Stimme geben sollen. Wäre doch mehr als fair.

  7. @ #4 punctum (03. Nov 2010 11:19)

    Die Abstimmung läuft noch bis 28.11.
    also ist noch genug Zeit für Links-Manipulationen;

    spätestens am 28.11. dürfte das Ergebnis in etwa 50 : 50 sein

  8. #3 Denker (03. Nov 2010 11:16)

    Die haben die Freiheit doch, die dürfen alles pressen was sie wollen ❗ : Trauben zu Traubensaft, Beeren zu Beerensaft, Baumblätter für’s Poesiealbum, ihre Lippen aufeinander, wo ist also das Problem ❓ :mrgreen: 👿

  9. @ #6 lily (03. Nov 2010 11:21)

    Dann darf ich dir mal verraten, wie so ein „Gipfel“ in der Politik IMMER abläuft!

    Mehrere Wochen vorher treffen sich gesichtslose Beamte und handeln ein Ergebnis aus, das später von den Gipfelteilnehmern unterschrieben wird.

    Wenn der Gipfel beginnt, steht das Ergebnis schon fest – zum Teil schon vor-unterschrieben;

    Der Rest ist Show!

    Das Ergebnis eines jeden Gipfels steht immer schon vorher fest, weil die Politiker vorher lesen wollen, was sie nachher unterschreiben müssen.
    Dieses „Lesen“ wird ihnen aber auch meistens von ihren Beamten abgenommen.

    Das einzige, was die Politiker wirklich noch sleber tun müssen ist:
    1. Händeschütteln
    2. Lächeln

    Welch großartige politische Leistung!

  10. All diese Online-Umfragen sind für die Eliten niederschmetternd.
    Offenbar sind die Leute doch noch in der Lage, selbst eine proaktive Einschätzung der erlebten Realtität trotz der Massenmanipulationen vorzunehmen.

    Warum bloß sind dann die Wahlergebnisse so derart different zu den Umfragen? Ich kapier’s einfach nicht!!!

  11. Das sagt doch alles: bei Bild-online 92% für Sarrazin. Wer aber als Politiker oder Promi in Deutschland bekannt ist, übt pflichtschuldigst Kritik an Sarrazin. Nach Höneß auch noch Äh-Äh-Äh-Becker. Hören wir demnächst von Bohlen eine politische Analyse zur Ortsbestimmung der Gegenwart?
    Ob die politische Kaste da nicht mal die Promis zur Unterstützung gebeten hat?

  12. @ #10 schmibrn (03. Nov 2010 11:29)

    Was willst du wählen, wenn nur Links-Parteien zur Auswahl stehen?
    Das ähnelt so sehr dem DDR-System – auch dort gab es „freie Wahlen“ und trotzdem ist irgendwie die SED immer an der Macht gewesen.

  13. Alles Heisse Luft der Stasi-gebildeten IM Ferkel

    Nichts ausser Blinder Aktionismus

    Wozu ein Gipfel , der nichts bringt , ausser bekannte Tatsachen ?

    Ich Fordere ENTSCHEIDUNGEN .. einen Abschiebe-beauftragten , Einstellung SÄMTLICHEr Zahlungen an türk. Musl. Arbeitslose incl Kindergeld , Auflösung des TÜRKISCHEN Religions-DITIBS , Enquette-Kommission zu den Lehren des Korans , Aufkündigung sämtlicher Abkommen mit der Türkei ( Z B krankenkasse)
    usw usw

  14. Meine Mail an die Bild:

    Vielen Dank, für den Abdruck der vielen Leserbriefe an Herrn Sarrazin!

    Ich erlebe es in meinenm privaten Umfeld ganz genau so. Über 90% der Menschen mit denen ich so spreche, alle aus den verschiedenen Gesellschaftsschichten kommend, berichten das gleiche. Aber was hört man man von den den Medien, der Politik und aus der Wirtschaft? Ja genau, Alles ist doch gar nicht so schlimm, die die der gleichen Meinung sind wie Herr Sarrazin, sind entweder alle Rechtspopolisten oder schlimmer gar, sie sind dann mal eben Nazis.

    Hier ist doch was Faul im Staate „Deutschland“. Bestimmen denn nur noch weltfremde Linke und Grüne zusammen mit den Migranten was wir in Deutschland zu denken haben?

    Wenn es in Europa nicht solch mutige Menschen wie Herr Sarrazin, oder Herrn Wilders gäbe, dann müßte man Sie erfinden!

    Mickey

  15. Ich wage mal eine Parallele zwischen Sarrazin und Luther zu ziehen.
    War es früher die Bibel in der jeder Gottes Wort selber lesen konnte so kann heute jeder im Internet nachlesen was die Meinung des Volkes ist und was die veröffentliche Meinung ist.
    Die Abgabe des „Zehnten“ führte damals zum Bürgerkrieg.
    Heute zahlen wir Steuern, Steuern, Steuern bis zum gehtnichtmehr.
    Wir haben nur noch 3 Mio Arbeitslose wenn man Berufsharzer wegrechnet.
    So kann und wird es nicht weitergehen!!!

  16. Von den angeblich in Deutschland lebenden 4 Millionen Türken müßten mindestens 8 Millionen ausgewiesen werden.

  17. #17 ERF (03. Nov 2010 11:58)

    DER ist morgen auch noch gut. ❗ 😆

    Aber was machen wir mit den restlichen Illegalen ❓

  18. #18 ERF (03. Nov 2010 11:58) Von den angeblich in Deutschland lebenden 4 Millionen Türken müßten mindestens 8 Millionen ausgewiesen werden.

    und Cem zusammen mit Fatima FÜckmiclück als Begleiter 6 Jahre nach Anatolien abstellen

  19. #16 Antifaschist (03. Nov 2010 11:56)
    Suppperrr!!!
    “Streit” bei DIE FREIHEIT beigelegt, Aaron ist wieder dabei!
    […]

    —-

    Habe mir die Stellungnahme in seinem Blog durchgelesen. Klingt doch ganz vernünftig.

  20. @21
    Es wäre wirklich verwunderlich, wenn es keine Geburtswehen gegeben hätte, so wie es aussieht, standen sie unter einem enormen Druck, was das Parteiprogramm angeht und da macht mann eben Fehler. Ich bin auf jeden Fall froh, dass Aaron König dabei ist, Der Typ hat wirklich was auf dem Kasten und gibt der Partei einen modernen Touch vor allem was die neuen Medien angeht.

  21. Die Merkel und die Böhmer sitzen ja auf dem Bild noch ohne Kopftuch da! So geht das doch nicht! Es muß ein Kopftuch-Zwang her, auch für türkische Männer und für den BP der Muselmanen Wulff.

  22. Gut so!! Gratuliere.
    „Das ist Freiheit die ich meine.“
    Ritterlich zugeben wenn man einen Fehler gemacht hat.
    Es lebe „Die Freiheit“.

  23. # #18 ERF (03. Nov 2010 11:58)

    Von den angeblich in Deutschland lebenden 4 Millionen Türken müßten mindestens 8 Millionen ausgewiesen werden.
    # #19 MohaMettBroetchen (03. Nov 2010 12:09)

    #17 ERF (03. Nov 2010 11:58)

    DER ist morgen auch noch gut. ❗ 😆

    Aber was machen wir mit den restlichen Illegalen ❓
    # #20 Chester (03. Nov 2010 12:15)

    #18 ERF (03. Nov 2010 11:58) Von den angeblich in Deutschland lebenden 4 Millionen Türken müßten mindestens 8 Millionen ausgewiesen werden.

    und Cem zusammen mit Fatima FÜckmiclück als Begleiter 6 Jahre nach Anatolien abstellen

    +++

    Love it!

  24. @#16 lily (03. Nov 2010 11:54)

    Sarrazin mit Luther vergleichen????? Luther war einer der grössten Antisemiten seiner Zeit!!! Eine Schande, solch ein Vergleich….

  25. #23 Kahlenberg1683 (03. Nov 2010 12:25)
    Die Merkel und die Böhmer sitzen ja auf dem Bild noch ohne Kopftuch da!

    Alles nur Taqiyya, denn der ISLAM gehört zu Deutschland wie der Schnee in die Sahara!

  26. Wenn man sieht, wer da am Tisch sitzt, kann man sich denken, was dabei heraus kommen soll, nämlich nichts, alles ist gut!!!

  27. Und Kolat, das Pfannkuchengesicht der „türkischen Gemeinde“, hat schon vor der Konferenz gesagt, dass es der Regierung nur darum ginge, die Migranten über alle Maßen zu fordern!

    Ja, Herr Kolat, dass sind Ihre Migranten, denen man keine Anstrengungen abverlangen darf – den anderen, den Japanern, Griechen, Italienern, Spaniern, Iren, Portugiesen etc. benötigen keine staatliche Kontrolle bei ihren Integrationsbemühungen. Die schaffen das ganz alleine!

    Nur Ihre Horde, Herr Kolat, schafft es mal wieder nicht!

  28. #26 jabbah

    übertreib mal nicht so… er hatte in seinen letzten lebensjahren nicht viel übrig für juden aber er war nicht der grösste antisemit. ich empfehle dir mal eine reise nach wittenberg wo du sehr viel über luther erfahren kannst.. in einem muß ich lily beipflichten.. luther war ein reformator und ich denke das sarrazin auch einer ist..beide rüttelten das volk wach

  29. „Integrationsgipfel der Bundesregierung“

    Was kostet dieser Schrott eigentlich den Steuerzahler?

  30. #10 schmibrn (03. Nov 2010 11:29)

    Willkommen im Klub. Es wird sicher noch drei bis siebzehn andere geben, die es auch nicht verstehen. Spaß beiseite.
    Ich habe da einen fürchterlichen Verdacht. Ich weiß nicht, ob Du davon gelesen hast, aber hier in Bremerhaven gab es vor nicht so langer Zeit einen Wahlbetrug im ganz „kleinen“ Kreis, welcher von den BIW mit Hilfe des Gerichtes aufgedeckt wurde. Man geht sogar davon aus, dass der Kreis sogar noch größer war. Meine Befürchtung geht schon lange in die Richtung, dass wenn die etablierten Parteien die Macht haben, solche Fälschungen durchzuführen, die ja eigentlich nur durch Zufall, bzw. durch Beharrlichkeit aufgedeckt wurde, wie lange geht das schon so. Besser gefragt, auf welcher Ebene. Und ich möchte noch mal darauf hinweisen, dass der Verantwortliche sein Amt, mit Genehmigung seiner Parteifreunde, immer noch ausübt. Ein Schelm, der böses dabei denkt.

  31. Ach Bobbele, gewöhn dich dran. Dein Talent hattest du in den Beinen und schnell reagieren konntest du nur auf Tennisbällchen. Aber Sarrazin ist ein Denksportler erster Güte und sein Training liegt auf einem anderen Niveau.

  32. Das einzige, was den Trotteln an diesem Integrationsgipfel einfällt wird wohl sein, die Integrationsförder-Massnahmen mit Unsummen noch gewaltig auszuweiten. Was haben Integrationsmassnahmen, Integrationsgipfel und Islamkonferenzen in der Vergangenheit gebracht? Nichts, ausser dass die Parallelgesellschaften markant zunehmen. Der schweiz. Lehrer mit grosser Praxis mit Muslimen am gestrigen Club hat es auf den Punkt gebracht. Das politische Establishment werde nun versuchen, noch mehr Integrations-Fördermassnahmen bis zum geht nicht mehr auf die Beine zu stellen was grundfalsch sei. Erfolge könne man nur erzielen durch konsequentes fordern und verhängen harter Strafen, wenn Forderungen nicht erfüllt würden.

  33. #30 nachbar27

    Luther hat die Bibel reformiert… Sarrazin hat ein Buch geschrieben…ein sehr gutes, aber eben nun mal ein Buch geschrieben… erläuter mir bitte die Querverbindung zu einem Reformator…

  34. @#26 jabbah
    ….vergleich hinsichtlich was Staat und Pfarrer aus der Bibel herausgelesen haben und der späteren Möglichkeit selber in Deutsch zu lesen was in der Bibel steht.
    Nicht mehr und nicht weniger.

    Wenn du in den Mainstreammedien verkündet bekommst der Aufschwung ist da, wir haben nur noch 2,9 Mio Arbeitssuchende dann stimmt das schon.
    Wahr ist aber auch daß 6,6 Mio mit Sozialleistungen zufrieden sind und nicht arbeiten wollen/können.

  35. Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) forderte einen Abschiebungsstopp für gut integrierte Kinder und Jugendliche. „Wir können nicht ernsthaft über eine gesteuerte Zuwanderung reden und gleichzeitig diejenigen des Landes verweisen, die alle Voraussetzungen für eine gelungene Integration erfüllen“, sagte sie. Kindern sei ein Leben unter einer ständig drohenden Abschiebung nicht zuzumuten. „Eine Änderung des Aufenthaltsrechts ist überfällig“, sagte die FDP-Politikerin.

    http://www.welt.de/aktuell/article10711990/Angela-Merkel-beklagt-hohe-Zahl-der-Schulabbrecher.html

    Statt zu diesem “Integrationgipfel”-Kaffekränzchen einzuladen hätte Bundeshosenanzug Merkel besser mal mit dem “bunten” Präsidenten Christian Wulff reden sollen, um sich darauf zu verständigen, ob “Multikulti” nun tot ist oder nicht. Solange „Multikulti“ in den Köpfen führender Politiker spukt, kann nämlich niemand sagen, was denn nun unter den “Voraussetzungen für eine gelungene Integration” zu verstehen ist: genügt es ordentlich Deutsch zu sprechen oder ist es auch notwendig, daß man das Grundgesetz nötigenfalls gegen Angriffe von als Religion verkleideten Politiksekten verteidigt?

  36. Auch die NPD wollte ja Sarrazin für sich vereinnahmen. Aber das ist ihnen freilich nicht gelungen. Habt ihr schon das Video gesehen, in dem der Oberbrownie Pastörs dann auch klipp und klar feststellt, dass NPD und Sarrazin absolut nichts gemeinsam haben? Guckt’s euch an, wenn ihr Einblick in krude braun-rote Hirne haben wollt: http://tinyurl.com/2ulo8fh

  37. #37 PI-Regensburg (03. Nov 2010 14:11)

    Dauernd unterstellen diese etablierten Politiker uns Islamkritiker, was wir gar nicht angesprochen haben. Und das hat Methode.

    Wo haben wir jemals gefordert, daß gut Integrierte abgeschoben werden sollen.

  38. und wieder ein sinnloser „Integrationsgipfel“. Wieder werden sinnlos Millionen oder gar Milliarden in ein und dieselbe Migrantengruppe gepumpt, die zwar gierig zupacken aber niemals vorhaben, sich oder ihr Leben dem Leben in Deutschland anzupassen. Wir reden hier nicht etwa von Polen, Russen, Dänen, Chinesen, Japanern, Spaniern oder Portugiesen. Nein, hier geht es ausschließlich um Migranten mit islamischem Glauben.Es wird genommen und anschließend weiter gejammert und gegreint und Beleidigtsein demonstriert. Es ist doch wirklich einfach nur noch zum Kotzen hier in Deutschland. In ohnmächtiger Wut müssen wir das alles hinnehmen und zusehen, wie unser Land immer mehr an den Islam verfüttert wird und draußen laufen wieder gerade 10 Kopftücher mit langen Mänteln und dicken Bäuchen vorbei…..

  39. @ #32 ThePit

    Wahlbetrug durch die Polit-Eliten wäre der Super-GAU.

    „So blöd können die Menschen doch gar nicht sein und sich kurz vor der Wahl von den Medien wieder umdrehen lassen“.
    Dieser Gedanke kommt einem tatsächlich, wenn man den politischen Unmut aus dem persönlichen Umfeld wahrnimmt.

    Also aus dem Mikrokosmos des Wahlhelfers kann ich sagen, dass die Auszählungen im Wahllokal immer akribisch und korrekt verliefen.
    Was mit den gemdeldeten Zahlen dann gemacht wird entzieht sich dann einem wieder, da es in dem Prozess viele Schnittstellen gibt.

    Die Frage ist allerdings schon: warum wurde in Bremen so etwas versucht?

    Aber als „glühender Demokrat“ will man an so etwas auch gar nicht glauben.

  40. Allein bei der Nennung eines Terminus Idioticus wie „Integrationsgipfel“, kugelt sich der nicht-indoktrinierte deutsche Bürger schon vor Lachen.
    Wenn man dann noch die ganzen Politkasperl und Bessermenschen beim Schmierentheater beobachtet und sich vor den Muslemvereinen winden sieht, so ist die Lachnummer perfekt.
    Angewandte Deppokratie in der Blödelrepublik Schilda eben.

  41. Sarrazin’s Buch ist einfach nur gut!

    Sehr nüchtern, das kann Sarrazin, analysiert er die FAkton, zieht Schlüsse und diskutiert diverse politische Lösungsansätze.

    Was ist daran falsch? Die Kritik an seinem Buch zeigt doch auf, wie niveaulos die Kritiker sind, keine(r) kann sich mit ihm intellektuell messen, und was für amoralische Positionen sie vertreten.

    Das will „Elite“ sein?

    Es ist allenfalls ein Treppenwitz der Zeitgeschichte.

    Was jetzt wichtig ist, die „Mid Term Election“ zeigen es uns, das die Bürger ihren A… hoch bekommen und die DieFreiheit tatkräftig unterstützen. Das gilt ebenso für Sven Timke in Bremen.

  42. @ lily

    mir gefällt die parallele, die sie zwischen martin luther und thilo sarrazin ziehen, sehr gut.

    martin luther hat es durch seine geniale bibelübersetzung möglich gemacht, dass die deutschen die heilige schrift selbst – ohne weiterhin auf die vermittlung durch pfaffen angewiesen zu sein – lesen konnten und damit wurde die möglichkeit der kirche, durch interpretation (sprich verfälschung) die heilige schrift in ihrem sinne auszulegen, stark eingeschränkt.

    thilo sarrazin hat es durch seine mutige buchveröffentlichung möglich gemacht, dass die deutschen die fakten zu problemen der demographie selbst – ohne weiterhin auf die vermittlung durch politiker und MSM angewiesen zu sein – lesen können und damit wurde die möglichkeit der politiker und MSM, durch interpretation (sprich verfälschung) diese fakten in ihrem sinne auszulegen, stark eingeschränkt.

    wie das ganze weitergehen wird, wird die geschichte zeigen.

  43. Es muss jetzt in Deutschland vorwärts gehen mit der neuen Freiheitspartei. Sich nicht in Details verlieren und jeden Mist kritisieren, die Stossrichtung stimmt. Besonders wichtig wird es sein, die Partei und deren anliegen einer breiten Bevölkerung nahe zu bringen. Kein ganz einfaches Unterfangen, da der Mainstream dazu wohl kaum Hand bieten wird. Es ist auch viel Geld notwendig, ohne ausreichende finanzielle Mittel geht es nun einmal nicht. Es ist zu hoffen, dass sich auch Wirtschaftskreise engagieren werden.

  44. Als Schweizer ist für mich folgendes nicht erklärbar. Einerseits ist offensichtlich, dass viele Deutsche gleicher Ansicht sind wie Sarrazin, anderseits erzielen die Grünen in Umfragen Höchstwerte. Wer soll da noch klug werden. Die Grünen mit geförderter Volksausdünnung, Islamistenfreundlichkeit, Multikulti-Begeisterung, Migrantenprobleme schönreden, Claudia Roth und Konsorten sind doch noch schlimmer als die roten. Mit Grünen an leitenden Posten schafft sich Deutschland mit Garantie selber ab und zwar zügig. Eine mir unergründbare Denkweise haben diese Deutschen. Kaum zu glauben und zu verstehen schon gar nicht.

  45. Kaffeeklatsch mit Mutti und Tante Böhmer. Die Vertreter der orientalischen Migrantenbereicherung werden jammern und fordern, daraufhin gibt es Streicheleinheiten und ein bisschen Heititei. Am Ende sind alle froh, den Konsens gefunden zu haben: Die Integration klappt eigentlich süper, die klitzekleinen Problemchen werden durch zusätzliche Sozialarbeiter und Fördermaßnahmen gelöst. Das dumme Volk darf also beruhigt weiterschlafen.

  46. Integrationsgipfel

    „Nett lächeln, endlos ankündigen“

    Mit dem vierten Integrationsgipfel im Kanzleramt versucht die Regierung Merkel, nach der Sarrazin-Debatte die Deutungshoheit zurück zu erlangen – erfolglos.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,726898,00.html

    Tja, außer Spesen leider wieder nix gewesen !
    Aber vielleicht bei den nächsten Gipfeln.

    Dem braven, dummen deutschen Steuerzahler, solange es ihn noch gibt, sei DANK !

  47. Ich habe das heute morgen im Radio gehört! Meine Freundin und ich haben gerade Urlaub und renovieren unsere Wohnung (fahren in den Baumarkt usw.) Ich frage Sie: Wo gibt es so etwas „Integrationsgipfel“ sonst wo auf der Welt? (ich habe Freunde in Canada, USA, Australia, die auch den Kopf schütteln). Gestern hatte ich der Stadt ein typisches Erlebnis: Asiatisches Mutter-Sohn Paar: guck mal da oben, da ist….., kurze Zeit später kam Ali und Mustafa.(jeder weiss was ich verstanden habe!)

    Übrigens: In unserer Wohngegend leben auch „Schwarze“. Deren Kinder sprechen jedoch akzentfreies Deutsch.
    Wer sind denn eigendlich die Migrannten??

  48. … der Notar, Frankfurt/Main: „Aus meiner eigenen Praxis weiß ich Dinge, die ich leider wegen der anwaltlichen Verschwiegenheitspflicht nicht öffentlich machen kann. Mir sind Fälle bekannt, dass Ausländerämter zum Schaden des deutschen Steuerzahlers nicht nur die Staatsangehörigkeit, sondern auch die Namen von illegal eingereisten Afrikanern geändert haben und diese deshalb Sozialhilfe von über 2200 Euro beziehen.“

    Warum wird so etwas nicht schonungslos ermittelt und verfolgt?
    Unberechtigte Abzocke oder Doppelabzocke mit mehreren Identitäten oder Mehrfachbeantragung von Asyl. Da muss es doch Gentests geben.
    Sollten Beamte schummeln, gleich mal 10 Jahre in den Knast. Es kann doch nicht sein, dass ein Nichtstuer aus dem Ausland mehr bekommt, als ein extremst fleißiger. Kein Wunder, dass die alle so viel Freizeit haben und in der Gegend rumlungern und eventuell zusätzliche Tausender durch Drogen verdienen. Scheinbar scheinen derartige Tatsachen niemanden aufzuregen.

  49. Sarrazins Buch und die dadurch erzwungene „Integrationsdebatte“ haben mehr positiv für „die Integration“ bewegt, als zwanzig Jahre selbstbetrügerischer und schädlicher Multikultilüge.
    Dass Deutschlands ideologisch heuchlerische Machtelite ihre direkte Verantwortung für die bestehenden Probleme dadurch wegdrücken will, indem sie Sarrazin ächtet, ändert daran nichts – es wertet sie nur noch weiter ab.

    Es stellt sich jetzt nur die Frage, ob der Souverän in Deutschland die Kraft aufbringen kann, den feigen Heuchlern bei Gelegenheit die demokratische Rechnung zu schreiben – es sieht nämlich garnicht so aus, dass die verantwortliche Machtelite ihren Kurs nennenswert ändern wird.

    Leider ist das satte Volk in Deutschland ähnlich träge, wie die Politik.

  50. Nicht alles ist total schlecht! Selbst beim WDR 5!

    Mag sein das mein Gutmenschensein da die Vorherrschaft übernimmt???

    Doch ich denke, wir sollten auch über unsere Grenzen hinaus schauen, ohne das Ziel dabei zu verlieren:

    Erste türkische Männergruppe in Berlin

    http://www.wdr5.de/sendungen/neugier-genuegt/s/d/03.11.2010-10.05/b/erste-tuerkische-maennergruppe-in-berlin.html

    Diese erste Gruppe gab es schon vor drei Jahren im WDR 5 aber das sei dahin gestellt…

  51. #60 WSD ergänzend:

    Früher konnte ich einfach klicken und der mp3-Link war auf meinem Computer!

    Irgendwas kapier ich nicht mehr???

    Was muss ich machen (ganz einfach) um diesen mp3-Link bei mir auf die EDV zu bekommen?

    EDV = Ende Der Vernunft!

  52. Machen die auf dem lustichen Integrationsgipfel auch Topfschlagen und Eierlaufen? So als Einführung in die deutsche Lightkultur.

  53. @#56 Teron Gorefiend (03. Nov 2010 22:05)

    92% sagen er ist ein Held, WARUM wählen dann soviele rotzgrün ?

    —————————————

    Weil der Rotzgrün-Wähler diese Artikel nicht mehr liest und deshalb an diesen Umfragen nicht mehr teilnehmen kann (Vogel Strauß Methode) oder weil die das noch nicht als das dringendste Problem unserer Gesellschaft überhaupt erkannt haben.
    Anders kann ich mir das auch nicht erklären.

Comments are closed.