Boat PeopleDie ARD will sich heute um 21.45 Uhr in einer Anne Will-Sendung zum Thema „Illegale in Deutschland – welche Zuwanderer wollen wir?“ mit der Problematik auseinandersetzen, dass jetzt bereits mindestens 500.000 Menschen ohne legalen Aufenthaltsstatus in Deutschland leben und dazu noch Kinder haben, die hier zur Schule gehen. Zur Diskussion steht, wie „tolerant“ oder „restriktiv“ wir mit den „Illegalen“ in Deutschland umgehen können und sollen.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

202 KOMMENTARE

  1. PI kam mir zuvor. eben wollte ich diesen Fernsehtipp hier preisgeben :))
    Dürfte mal wieder ein Lehrstück für jeden Medieninteressirten werden. Wetten die haben mindestens 2 SUPER hübsche junge integrierte Einwanderer aus dem muslimischen Kulturkreis dabei!?

    Die dürfen in einer GEZ gestützen Sendung heutzutage nicht mehr fehlen!!!

  2. simon

    ja klar, werden – vor allem – kopftücher reichlich vertreten sein. 🙂

    freue mich schon auf Entweder Broder – Die Deutschlandsafari.

  3. Habe ANNE WILL gerade diesen Kommentar mitgegeben / „verpaßt“ :

    Bitte nicht die Themen miteinander vermischen !!!

    A) Bei der Steuerung der Zuwanderer dürfen wir – und sei es noch so politisch inkorrekt – nur die Hochqualifizierten nehmen. Nur Leute, die von hiesigen Unternehemen angefordert werden mit einem Jahresgehalt von oberhalb ca 50.000 Euro. Und wir müssen die muslimische Zuwanderung stoppen ! Je mehr Islam desto weniger Freiheit – so ist das leider !

    B) Hinter den „Illegalen“ verbergen sich wohl komplizierteste und schwierigste menschliche Situationen – für diese gibt es kein Allgemeinrezept – da muß man halt immer den Einzelfall sehen !

  4. Heute, 14.11. 23:35 Uhr, ARD…

    Entweder Broder – Die Deutschland-Safari! (2). Von Allah bis Osama.
    Mit Henryk M. Broder und Hamed Abdel-Samad.

  5. Wie das Bild schon zeigt, das Boot ist voll!
    Da bekommt man ja Angst wenn man daran denkt,daß die auch noch alle kommen! Ein Alptraum!!

    Das Boot (Deutschland) ist voll!!!

  6. Werde ich mir auch mal reinziehen! Mal sehen mit welchen Vorzeige-Musels die heute auffahren!? 😉

    #9 und #11

    Was ist denn in Schwerte los? Türkische Straßennamen und „der schönste Raum“? Ich würde behaupten das mein Lokus bei mir zuhause besser aussieht! 😀

  7. Schwierige Entscheidung, wenn ich die Sendung ansehe, ärgere ich mich vielleicht wieder über alternaive Dummschwätzer oder trojanische Kopftücher und kann nicht schlafen (Blutdruck..) wenn nicht , weil ich die Sendung nicht gesehen habe .

  8. Das Personal lässt nichts Gutes erwarten:
    mit dabei :

    K. Göring-Eckardt (Grüne)
    Klaus J. Bade (Migrationsforscher)

  9. Einwanderung nur noch aus zivilisierten Staaten. Also keine Muselstaaten und ein generelles Einwanderungsverbot für Muslime.

  10. Europa ist sowieso nicht mehr zu retten. Es werden immer mehr und die Griechische Grenzpolizei ist bestechlich und macht europas Schleusen auf!!! Die griechischen Sicherheitskräfte arbeiten mit den Schleuserbanden zusammen!!! Und dann Frontex schicken und heulen, weil sie dem Zustrom nicht mehr Herr der Lage werden. Lächerlich !!!
    BGS uns GSG9 an UNSERE Grenzen schicken und alles RAUSHALTEN, was unseren Staat schaden könnte…

  11. Oh nein. Die Hering – Eckart, der geballte Dünnschiss der Nation.
    Ich werde mir die Sendung wohl auch nur bedingt antun. ( klassische Musik nebenbei laufen lassen…für den Blutdruck)

  12. Heimchen am Herd

    wenn man sich dann noch vorstellt, dass es ach so friedliche bereicherer z. b. aus dem „friedlichen“ somalia sein könnten, wird einem noch mal ganz anders. 🙂

  13. Ok ich habe gerade gesehen, dass heute auf Super RTL Columbo kommt.
    Eine sehr angenehme Alternative zur ARD heute 🙂

  14. 500000 Illegale nur in Deutschland!Wieviele sind es tatsächlich?Wieviele davon sind kriminell?Man sollte anfangen Ordnung zu bringen in diesen Sauladen Europa.

  15. Wir wollen und brauchen keine Zuwanderer, egal welcher Art.
    Also ich tue mir das heute nicht an und werde kein Fernsehen schauen. Will einfach ruhig schlafen.

    @#Hausarrest
    Mach datt nich noch mal… mit Schwerte und so.. sonst hassu echt HAUSARREST!! :;-)

    LG
    Joerdie

  16. Tatort – ANNE WILL-Verblödung

    Die Stuttgarter Kommissare Thorsten Lannert (gespielt von Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) versuchen, die Identität der weiblichen Leiche zu klären und finden heraus, dass es sich um eine illegal in Deutschland lebende Ukrainerin handelt. Während sie versuchen, das Leben der Frau zusammenzusetzen, bekommen sie Einblick in der Alltag der „Illegalen“, die so unsichtbar wie möglich bleiben wollen, um nicht abgeschoben zu werden.

    Nadja, eine Freundin des Mordopfers und ebenfalls illegal in Deutschland, hilft Lannert bei seinen Ermittlungen – aber nur gegen das Versprechen, sie nicht an die Ausländerbehörde zu verraten. Diese Heimlichtuerei führt zu Streit im Ermittlerteam. Andererseits kommen die Kommissare so Arbeitgebern und Helfern der Ermordeten auf die Spur. Und sie erhalten Hinweise auf die beiden Kinder Tayas, die sich aus Angst versteckt halten und ebenfalls in Gefahr schweben.

    http://www.augsburger-allgemeine.de/…geid,4293.html

    Und nachdem, die Tränendrüsen gedrückt wurde, mit armen kranken Waisenkindern, kommt ANNE WILL mit …

    Illegale in Deutschland – welche Zuwanderer wollen wir?

    Schätzungen zufolge leben mindestens 500.000 Menschen ohne legalen Aufenthaltsstatus in Deutschland. Viele von ihnen arbeiten und schicken ihre Kinder zur Schule. Jeden Tag fürchten sie, entdeckt zu werden. Der SWR-„Tatort“ erzählt eindrücklich vom Leben dieser „Unsichtbaren“. Im Anschluss wird Anne Will mit ihren Gästen diskutieren, wie wir mit dem Problem der „Illegalen“ in Deutschland umgehen.

    und MORGEN ….

    Kinder ausländischer Eltern könnten künftig die Abschiebung ihrer Familien verhindern – wenn sie gut in der Schule sind. Einen entsprechenden Plan legt Niedersachsens Innenminister Schünemann seinen Länder-Kollegen zur Abstimmung vor.

    Zufälle gibts!!!

    Der niedersächsische Innenminister fordert: „Kinder, die straffrei sind, mindestens acht Jahre in Deutschland leben und eine positive Prognose für einen Schulabschluss haben, sollen bei entsprechenden Fällen nicht gemeinsam mit den Eltern abgeschoben werden.“ Bis zur Volljährigkeit der Kinder solle folglich auch die Abschiebung der erziehungsberechtigten Eltern ausgesetzt werden. Danach werde über das Bleiberecht der Eltern neu entschieden, sagte Schünemann.

    http://www.focus.de/politik/deutschl…id_571785.html

    Also reicht ein 8-jähriges Kopftuchmädchen,

    um den kriminellen Eltern und Brüdern den Aufenthalt zu ermöglichen.

  17. @#Zombie

    Geh mal vom 3-fachen aus, dann hast Du die tatsächlichen Zahlen der Illegalen. Gleiches gilt auch für die legalen Zuwandererzahlen.

    Es sind viel mehr, als uns die Politiker_innen und PolitikerInnen sagen.

    Man kann es schon am Auftreten und den schlimmen Forderungen der Mohamed*aner etc.. sehen.

    @#Simon
    Ich meine, den BGS gibt es ins einer ursprünglichen Form nicht mehr(schade). Es sit jetzt die Bundespolizei, die auf Bahnhöfen etc.. Streife geht.

    LG
    Joerdie
    Joerdie

  18. Was will man schon erwarten?

    Entsprechend der Linie hat sich ja schon im vorhergehenden Tatort-Krimi einer der Bullen geweigert, die illegale Einwanderin anzuzeigen, da er „die Abschiebepolitik nicht unterstützen will“.
    Unterhaltungsfremdes linkes Politfernsehen zur Unterstützung der Volkserziehung.

    „Abschieben ist unmenschlich!“ Basta!

  19. Ach, bin ich also nicht der Einzige, dem das Gutmenschenfernsehen der ARD sauer aufstösst.

    Und das ist gut so. 😆

  20. #26 dido07 (14. Nov 2010 21:24)
    und
    #27 crohde01 (14. Nov 2010 21:25)

    Entweder die meisten merken es nciht, dann ist ihnen und Deutschland auch nicht zu helfen.

    Oder die meisten fühlen sich immer schamloser veralbert, dann, ja dann werden bald wohl die ersten Dingse brennen.

  21. Huhu PI, baut doch mal ne Edathier ääähhh Editierfunktion ein.

    Ist ja voll *******, daß man seine Fehler nicht korrigieren kann…..

    LG
    Joerdie

  22. dieser Staat kotzt mich nur noch an!

    ich habe schon in vielen Ländern gearbeitet , und wenn man dort länger als (die meist 3 Monate) bleibt, welche ein normales Visum hergibt, bekommt man Ärger!
    Bei der Anmeldung im Hotel wird man gleich den Bullen gemeldet,
    und wenns dann heim geht wird man am Flughafen wie ein Verbrecher abgeführt (Türkei) und muss für jeden Tag Überzug Strafe zahlen.

    Bei uns bekommt man wahrscheinlich noch einen Integrationsorden dafür!

  23. #16 querit (14. Nov 2010 21:12)

    Das Personal lässt nichts Gutes erwarten:
    mit dabei :

    Klaus J. Bade (Migrationsforscher)

    Die Berufsbezeichnung „Migrationsforscher“ lässt aus Erfahrung alle Alarmglocken schrillen.

    Je mehr (Im)Migration, desto wichtiger die sog. Migrationsforscher. Entsprechend fallen deren „Forschungsergebnisse“ aus.

  24. Warum nur wissen wir alle bereits jetzt, was bei Anne Will auf uns zukommt? – Weil wir wissen was man uns ganz allgemein bei diesem Thema und speziell heute wieder Anne Will glauben machen will. – Verstanden?
    Die Frage ist doch, wie man solche Volksverdummung abstellen kann und die befördernden Moderatoren/innen „brandmarken“ (bitte nicht wörtlich nehmen!)kann. Ich weiß leide keine Lösung. Ausschalten spart nur Strom und befördert andererseits das Unwissen über die Strategien des Gegners. – Muß ich also doch gucken.

  25. —GÖRING-Eckardt— von allen DoppelnamInnen der dämlichste. Obwohl die ja nicht so feist ist wie Herr Meier, der Reichsjägermeister. An deren Stelle hätte ich mich lieber „Schaum-Schläger“ genannt

  26. Schünemann wirkte in den ersten Jahren noch wie ein Hardliner aber mit Aygül Özkan als KollegIn wurde er wohl nun kultursensibel gebrieft, C*DU-InnenministerInnen sind nicht mehr Garanten für die innere Sicherheit und Ordnung des ehemaligen Deutschlands!

  27. #37 derprediger (14. Nov 2010 21:36)

    Einzige Hoffnung: Arnulf Baring rastet mal richtig aus! Leisten könnte er es sich.

  28. Schon die Handlung des „Tatort“ ist bezeichnend: Böse deutsche Gesetze treiben arme unschuldige Illegale in den Tod, deutsche Polizeibeamte mißachten Gesetze und sind dann auch noch die stillen Helden mit Geigenuntermalung …

    Ekelhaft!

  29. Haben wir das überhaupt noch zu entscheiden???

    Heute bei der WO war folgender Kommentar zu lesen, welcher allerding gelöscht wurde:

    Erim sagt:
    Die Türken haben nicht nur Deutschland aufgebaut. Die Türken haben in ganz Europa schwerstarbeit geleistet. Die Türken und die Unterstützung der Türkei haben Deutschland zum Wirtschaftswunder gemacht und Europa gestärkt. Wir wollen jetzt an dem was wir geleistet haben auch teilhaben. Es steht uns viel mehr zu als wir verlangen. Ich finde für Euren Wohlstand könnt Ihr ein wenig Dankbarkeit zeigen. Zudem sind noch viele Familien getrennt. Für die Arbeit waren die Türken gut, aber nicht um auch die Früchte zu ernten. Wir können – hoffentlich bald – Familien wieder zusammenführen. Es ist untragbar, da wir den europäischen Aufbau geschultert haben, wenn wir jetzt auch noch diskriminiert werden und fundamentale Lebensrechte wie Familie mit Füßen getreten werden. Wir betteln nicht, wir fordern lediglich was uns gehört und uns zusteht. Dabei sind wir auch noch sehr bescheiden! Moralisch stünde uns weit mehr zu.

    Antwort eines Users:
    Sie hätten Komiker werden sollen!

  30. Da kann man den Ton auch wegdrehen, um das Sprechblasen-Gelaber zu verstehen:

    Cap Anamur-Opi Rupert Neudeck wird als weiser Flüchtlingsschmuggler gefeiert und mahnen und fordern, dass es unsere Pflicht ist, mehr Unterdrückte ins Land zu holen.

    Für den Integrationsprofiteur und -lobbyisten Klaus Bade liegen die Schwierigkeiten nur in der Aufnahmegesellschaft und den noch fehlenden Integrationsmilliarden.

    Innenminister Uwe Schünemann wird schwadronieren, dass ihm mit der Idee, keine Abschiebungen vorzunehmen, wenn ein Sippenbalg eine annehmbare Schulnote geschenkt bekommt, der ganz große Wurf gelungen ist. Auch ansonsten müsse man fordern und fördern. Die Innenminister-Konferenz habe aber voll die Peilung.

    Die Grüne Katrin Göring-Eckard macht auf kirchen-moralisch und fordert mehr Respekt und Unterstützung für Talente. Wer nicht so denkt, ist ein Rassist. Vor solchen Rassisten, die schon in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind, wird gewarnt.

    Arnulf Baring darf zuhören. Und wenn er dem Gesagten nicht zustimmt, wird er unterbrochen.
    🙂

    Und im Publikum sitzen Klatsch-Äffchen.

  31. Doppelname Katrin Göring ist eine weitere StudienabbrecherIn der LinksgrünInnen, wie Umvolker Beck-Beck oder Claudia Fatima Roth, wozu die Kinder noch morgens in die Schule schicken, wenn man auch ohne Anstrengung Karriere machen kann?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Katrin_G%C3%B6ring-Eckardt

    Nach dem Abitur 1984 begann Katrin Göring-Eckardt ein Studium der evangelischen Theologie an der Universität Leipzig, das sie jedoch 1989 aufgrund ihres politischen Engagements ohne akademischen Abschluss beendete. 1989 war sie Gründungsmitglied von Bündnis 90 und Demokratie Jetzt. Bis 1994 arbeitete sie dann bei der thüringischen Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen als Referentin für Frauenpolitik, Familie und Jugend. Von 1995 bis 1998 war sie Mitarbeiterin bei Matthias Berninger.

  32. #40 scabo (14. Nov 2010 21:41)

    Richtig! – Wenigstens 1 Hoffnungsschimmer! – Muß jetzt gucken! – Viel Spaß!

  33. Also eine halbe Stunde tu ich mir Frau Will dann doch an.. Danach überführe ich mit Columbo den Täter auf Super RTL 🙂

  34. zumindest wurden mal hier illegal lebende leute aus osteuropa gezeigt, ich hätte eher erwartet, dass die opfer aus einem muselland kommen. 🙂

  35. Dieser süßliche Tatort treibt allen die Tränen in die Augen!

    Böser Deutscher! Böser deutscher Sohn. Gute Illegale…..

    Böser Wäschereibesitzer!

    Und doch noch zwei Gute!

    Ach wie öde!

  36. Bundesverdienstkreuz für eine ÄrztIn, die Illegale behandelt, damit wird der Staat ad absurdum geführt!

  37. #37 derprediger (14. Nov 2010 21:36)

    Traurig, aber wahr.
    Man muss sich mit deren Argumentation auseinandersetzen, um sie später zerpflücken und den Irrsinn dieser „Argumente“ aufzeigen zu können.

    Ich bin heute irgendwo über die „Meinung“ gestolpert, dass es „in einer globalisierten Welt möglich sein muss, dass jeder seinen Wohnsitz frei wählen dürfe“.

    Hört sich ja nett und romantisch an, wenn man nicht darüber nachdenkt.

    Denkt man aber darüber nach, springt einem der Wahnwitz in dieser Aussage direkt entgegen.

    Wenn alle dahin gehen dürfen, wo es schön und sicher ist, ist da nicht lange schön und sicher sondern sehr bald hässlich und unsicher weil sich die Menschen gegenseitig auf die Füsse treten und Verteilungskämpfe um Arbeitsplätze, Lebensraum und Ressourcen entstehen.
    Ausserdem ist dann niemand mehr „gezwungen“, sich sein eigenes Land mit Fleiss und Anstrengung schön und sicher zu machen.

  38. oh, keine kopftücher bei anne will *erstaunt* man möchte den islam wohl aus der sendung ausschließen, was?

  39. #31 nicht die mama (14. Nov 2010 21:30)

    Entsprechend der Linie hat sich ja schon im vorhergehenden Tatort-Krimi einer der Bullen geweigert, die illegale Einwanderin anzuzeigen, da er “die Abschiebepolitik nicht unterstützen will”.

    Das erinnert mich an eine Folge aus der ersten Staffel der sonst gar nicht üblen RTL-Serie „Post Mortem“, eine Art deutscher „CSI“-Imitation, aus dem Jahre 2006. Der Leiter der gerichtsmedizinischen Einheit weist nach, dass ein Scheinasylant 1.) nicht wie angegeben 15 Jahre alt ist, sondern mindestens 21, und dass er 2.) sich die „Folterspuren“ auf dem Rücken selbst beigebracht hat. Und was tut er daraufhin? Er beruhigt sein Team mit dem Hinweis, dass er bereits Pro Asyl eingeschaltet habe. Im weiteren Verlauf der Handlung berichtet er dann zufrieden, dass Pro Asyl sich des Ärmsten angenommen habe und er bestimmt bleiben dürfe.
    Da merkt man, wie die TV-Autoren und die Programmmacher ticken! Offenbar glauben sie, das Publikum wüsste dergleichen zu schätzen.

  40. #50 Aaliyah (14. Nov 2010 21:48)

    Bis jetzt eine Osteuropäerin und eine Afrikanerin, die MohammedanerInnen bleiben bewusst ausgeblendet, sind ja auch fast alle legal über zwangsverheiratete „Familienzusammenführung“ auf Hartz IV im Lande des Satans!

  41. Adelheit Franz’S Motive sind keine üblen. Ich gehe mal von christlicher Nächstenliebe aus.
    etwas was der Islam , wie wir alle wissen NICHT kennt.

    Ich frage mich allerdings trotzdem warum diese Frau sich nicht auch um die armen deutschen Kinder, die gerade im Raum Brandenbrug Berlin immer mehr werden, kümmert!? Da hätte sie genug zu tun.

  42. #42 laola:

    Großartig vorausschauend zusammengefaßt. Inhaltlich vielleicht bei diesen Quasselköppen nicht allzu schwer, aber von der Formulierung brillant. Ich werde Strichliste führen. 😉

  43. Es geht nur um die Interessen der Illegalen Wirtschaftsflüchtlinge und nie werden unsere Interessen angesprochen.

  44. Geht es hier hauptsächlich um Libanesische und Kurdische Clans um die sich Anne Will Sorgen macht?

  45. OH wie toll, der gute Mann zählt auf, was sie alles für Rechte haben, dass es sofort Geld gibt und man das herrlich mit Asylanträgen in die Länge ziehen kann.

  46. gegen die Ärztin kann man wenig sagen, im Gegenteil, man kann diese Leute nicht ohne KrankenHilfe lassen. WIR dulden diese Zustände, weil wir die falschen Parteien wählen.

    Boah, dieser Schünemann-„Sie können sofort einen Asylantrag stellen und bekommen sofort Geld“.

  47. #54 Cliff179 (14. Nov 2010 21:50)

    Die Adresse der MigrantenMedizin sollte man in Berlin flächig unter den Obdachlosen bekanntmachen.

    Und falls es dieser Gesellschaft dann einfallen sollte, sich zu weigern, deutsche Unversicherte zu behandeln, muss man sie als das an den Pranger zu stellen, was sie ist:

    Eine rassistische Vereinigung, die nach Herkunft diskriminiert.

  48. Dass die Illegalen unrechtmässig unser Land „besetzen“, darüber wird wieder einmal geschwiegen. Danke, Merkel, Wulff und Göring!!!
    Meine Kinder müssen dann am Ende alles ausbaden, wenn die Strassen in unseren Städten immer unsicherer werden, dank dieser Illegalen.

    Deutschland schafft sich IN ALLEN BEREICHEN AB!!! Und das , liebe PI-Leser ist von oben gewollt…darüber dürfen wir uns ALLE keine Illusionen mehr machen!!!

  49. solange die hier illegal lebenden leute sich (tatsächlich) integrieren, arbeiten gehen und nach dem GG leben (und keine scharia & co. befürworten), stören sie mich nicht.

  50. „Welche Zuwanderer wollen wir?“

    Wenn man darauf ernsthaft eine Antwort wollte, könnte man ja mal das Volk befragen. 😉

    Ich kenne auch in etwa die Antwort. Und die, die so blöd fragen, kennen sie auch.

  51. Illegale können Spritzen setzten, Deutsche dürfen das nicht, zudem ist unversicherte Schwarzarbeit günstiger als Deutsche Pflegekräfte, die dann arbeitslos sind.

    Was ist das denn für eine Argumenttation?

  52. Das ist wirklich ein absoluter Skandal, das Illegale Schwarzarbeiter als besser dargestellt werden, als deutsche Arbeitnehmer.

  53. #westen…

    Wie lange dauert es den noch bis Wir hören das kein Mensch Illigal ist.

    Spätestens dann, wenn Captain Blaubär seinen Senf dazu gibt :))

  54. was hat das überhaupt mit Asyl zu tun. 99,7 % aller Asylanträge werden abgelehnt. das Asylrecht gehört abgeschafft.

  55. Opi: „Wir dürfen nicht abschieben, weil die dann im Flugzeug um sich schlagen“ Lieber hier als Schwarzarbeiter oder im Sozialstaat hier behalten.

  56. #61 Michael Westen (14. Nov 2010 21:57)

    Wie lange dauert es den noch bis Wir hören das kein Mensch Illigal ist.

    „Abschieben ist falsch!“ 22:04

    „Illegale sind keine Straftäter!“ 22:05

  57. schaut sie euch an! Das sind die Leute die unser Land zu Grunde richten! Und dummen Claqeure im Hintergrund

  58. solange die hier illegal lebenden leute sich (tatsächlich) integrieren, arbeiten gehen und nach dem GG leben (und keine scharia & co. befürworten), stören sie mich nicht.

    Mich stören solche Menschen solange, wie es in Deutschland Arbeitslose gibt.
    Es kann ja nicht angehen, dass der Anspruch eines Deutschen auf einen Arbeitsplatz in seinem Land gleich oder gar geringer bewertet ist als der Anspruch eines Ausländers.

    Ausserdem halten sie sich eben nicht an die Gesetze.
    Sonst wären sie ja nicht illegal im Land. 😉
    *Haarespaltmodus aus*

  59. Toll, dass offizielle alle Tricks aufgezählt werden, wie man hier bleiben kann und Steuergelder ohne Gegenleistungen abzocken kann.

  60. Das Problem

    Es müßte endlich fair über die Zuwanderung diskutiert werden, die Verantwortlichen taktieren nur, um Zeit zu gewinnen!

  61. „Was erwartet den Roma im Kosovo“ also nicht abschieben. Aber wir müssen dann unter Wohnungseinbrüchen und Klaukindern leiden. Was uns erwartet interessiert keinen.

  62. Die Ärztin beim Malteser-Hilfsdienst arbeitet ehrenamtlich und das sollte man auch respektieren.

    Die Masche vieler Illegalen,sich eine geklaute Chipkarte zu besorgen (Preis 50 Euro) und sich damit „kostenlos“ behandeln zu lassen (der ehrliche Beitragszahler ist dann der Dumme,denn er bezahlt mit seinen Beiträgen die Behandlung),wird heute abend bestimmt nicht thematisiert, obwohl sie brandaktuell ist !

  63. Das sagte Heinrich Lummer CDU, in den 80igern Innensenator von Berlin:

    „Wenn Ausländer eine Bereicherung sind, dann können wir schon seit langem sagen: Wir sind reich genug.“
    Wohlgemerkt, er sagte das 1998!

  64. Natürlich schiebt dieser Staat eher Christen in den sicheren Tod ab als mohammedanische Groß-Clans aus Berlin, denn die iranische Christin stellt für unseren Staat keine Gefahr dar.

  65. Schünemann (CDU) wollte eine christliche Iranerin abschieben. Und dieser Mann ist bei der „C“DU.

    Unglaublich!

  66. Die sollen gefälligst die musl. Türken, Araber, Marokkaner oder Albaner rausschmeißen.
    Für jeden von denen können von mir aus gerne 2 Chinesen oder Vietnamesen nach Deutschland kommen!

    Ausländer in Deutschland? Kein Problem, absolut nicht – ich mag Ausländer gerne!

    Sich zum islamischen Faschismus bekennende Ausländer in Deutschland?
    Danke, wir haben selbst schon Nazis hier – Wehret den Anfängen!!!

    Auf Islam-Nazis werde ich NIEMALS nur einen einzigen Schritt zugehen, niemals akzeptieren, respektieren, unterstützen, o.ä.
    Wer sich offen zum Islam bekennt ist ein Faschist – das ist meiner Meinung nach dasselbe wie ein Bekenntnis in Form des Führergrußes.

    Sorry – ich bin Deutscher und habe eine historische Verantwortung:
    Gib Faschismus keine Chance!

    Ich bin übrigens Linker, habe oft genug gegen Nazis demonstriert, gegen die Irak-Kriege, 1. Mai Demos, Chaostage, Hausbesetzer, habe eine Demo-Akte, saß wegen meiner Aktivitäten in U-Haft.

    An Jeden Linken der hier liest:
    Islam in seiner Reinform ist Faschismus!
    Die Front muss langsam mal stehen – und zwar konsequent und einig!
    Da darf keiner mehr wegsehen – zu viele Menschen in der Welt leiden unter diesem Islam, das darf nicht einfach toleriert werden nur weil es eine andere Kultur ist – es ist menschenverachtend und ungerecht, und es hat nicht mit Armut zu tun!
    Chinesen und Inder sind auch arm – unterdrücken ihre Frauen, Kinder (besonders Töchter) oder Andersgläubige, Homosexuelle oder sonstige Minderheiten trotzdem nicht annähernd so wie Islam-Faschisten!

    Denkt drüber nach!
    Gebt Nazis keine Chance!
    Und wenn ihr PI hasst – informiert Euch woanders.
    Das Ergebnis wird dasselbe sein – ich garantiere es, denkt an meine Worte.

  67. Also, alle Migranten können vor dem Abflug kollabieren oder konvertieren und dann kann man hier bleiben.

  68. StudienabbrecherIn Göring redet dazwischen und moralisierrt, sie hat keinen Beruf erlernt und könnte ohne die LinksgrünInnen niemals zum BIP beitragen!

    Dann doch lieber Göring abschieben und 10 Illegale zu Altenpflegern anstellen! 🙂

  69. Gut, dass es PI gibt, so kann ich die Sendung verfolgen, ohne sie sehen zu müssen. Geht nämlich nicht , da ich mich beim Anblich und Hören von Frau KG-E übergeben müsste und das Abendesssen einfach zu schade für die Toilette ist.

  70. Schlimm schlimm dass man darüber noch diskutieren muss welche Zuwanderer wir brauchen.
    Erstmal brauichen wir gar keine mehr, wir haben schon genug kriminelle Schmarotzer die außer Kinder kriegen nix zu tun haben.
    Jeder gesunde Mensch wüsste dass wir keine Anatolischen Zirhenhuirten oder marokkanische Kameeltreiber benötigen, dass ist aber gaunau das Klientel was hier die letzten jahre zu millionen auch illegal eingesichert ist und diese arroganten Deppen in Politik und Medien fragen sich „welche“ Zuwanderer wir wollen.
    Echt sprachlos. Wir wollen keine dummen Religionsfanatiker mit Ziegenmelkerhintergrund !

  71. Das Baring-Zitat trifft es genau auf den Punkt:

    „Wir sind zuerst für unsere eigenen Leute verantwortlich…“

  72. „Wovon redet die Frau?“

    Professor Arnulf Baring über StudieabbrecherIn Katrin Göring bei Anne Will, 14. November 2010 um 22:22

  73. Baring zu der Grünen: „Sie machen mich wahnsinnig!!“ Der Lobbyist macht an den Kontrollkosten deren Effizienz fest, Aua!! Baring lebt in der Realität und watscht gerade nochmal die peinlichen Gutmenschen ab. Wieso brauchen wir polnische Altenpfelger bei X-Millionen Hartzern??

    Hätte Anne Will nicht so tolle schlanke Oberschenkel würde ich gar nicht gucken …!

    Baring greift schon wieder an 😉

  74. #89 Eurabier (14. Nov 2010 22:13)

    Natürlich schiebt dieser Staat eher Christen in den sicheren Tod ab als mohammedanische Groß-Clans aus Berlin, denn die iranische Christin stellt für unseren Staat keine Gefahr dar.

    :mrgreen: 🙁

  75. Keine Entwicklungshilfe mehr an deren Regierungen, sondern nur noch über unsere Leute die vorort sind und zusehen, dass das Geld nicht von deren Beamten gestohlen wird.
    Das sind alles elende Diebe bis zu deren Präsidenten hoch. Die sind die schlimmsten.
    Wir haben genug verantwortungsvolle Leute die das stemmen können, dass das Geld vernünftig eingesetzt wird.
    Dann werden deren Länder auch aufgebaut und es gibt keinen Grund mehr zu kommen.

  76. Was glaubt der Zausel eigentlich, wofür Europa bisher Milliarden an Entwicklungshilfe an Afrika gezahlt hat?

    Um die Menschen dort auszubilden und nicht, um Staatsmercedes für die Staatschefs zu kaufen.

  77. „Ich wünsche Ihnen das als Strafe für Ihre vielen Luftlöcher“

    Professor Arnulf Baring zu StudieabbrecherIn Katrin Göring bei Anne Will, 14. November 2010 um 22:28 in Bezug auf eine linksgrüne Bundesregierung

  78. Habe gerade das Gefühl wahnsinnig zu werden. Das kann doch alles nicht wahr sein.

    Da braucht man sich nicht wundern, wenn die Merkel was von „WIR haben über unsere Verhältnisse gelebt, daher müssen WIR den Gürtel enger schnallen…“

    Dazu ein offener Brief:

    Diesen offenen Brief sendete ARD-Korrespondent Stephan Ueberbach an die
    Bundeskanzlerin, wie diese die neuesten Sparpläne mit dem Kommentar :
    „Wir haben jahrelang über unsere Verhältnisse gelebt“ vorstellte.

    Ich finde, treffender geht’s nicht mehr:

    Kommentar
    wer lebt denn hier über seine
    Verhältnisse?

    Von Stephan Ueberbach, SWR,
    ARD-Hauptstadtstudio

    „Liebe Bundesregierung, sehr geehrte Frau Merkel,

    wen meinen Sie eigentlich, wenn Sie
    sagen, wir hätten jahrelang über unsere
    Verhältnisse gelebt? Ich jedenfalls habe
    das nämlich ganz sicher nicht getan. Ich
    gebe nur das Geld aus, das ich habe. Ich
    zahle Steuern, bin gesetzlich
    krankenversichert und sorge privat für
    das Alter vor. Ich habe mich durch Ihre
    Abwrackprämie nicht dazu verlocken
    lassen, einen überflüssigen Neuwagen zu
    kaufen, ich bin kein Hotelier und kein
    Milchbauer. Und „Freibier für alle“ habe
    ich auch noch nie verlangt.

    Wer war wirklich maßlos? Meinen Sie
    vielleicht die Arbeitslosen und Hartz
    IV-Bezieher, bei denen jetzt gekürzt
    werden soll? Meinen Sie die Zeit- und
    Leiharbeiter, die nicht wissen, wie
    lange sie ihren Job noch haben? Oder
    meinen Sie die Normalverdiener, denen
    immer weniger netto vom brutto
    übrigbleibt? Haben die etwa alle „über
    ihre Verhältnisse“ gelebt?

    Nein, maßlos waren und sind ganz andere:
    Zum Beispiel die Banken, die erst mit
    hochriskanten Geschäften Kasse machen,
    dann Milliarden in den Sand setzen,
    sich vom Steuerzahler retten lassen und
    nun einfach weiterzocken, als ob nichts
    gewesen wäre.

    Mehr Beispiele gefällig? Zum Beispiel
    ein beleidigter Bundespräsident, der es
    sich leisten kann, Knall auf Fall seinen
    Posten einfach hinzuwerfen – sein Gehalt
    läuft ja bis zum Lebensende weiter,
    Dienstwagen, Büro und Sekretärin
    inklusive. Zum Beispiel die Politik, die
    unfassbare Schuldenberge aufhäuft
    und dann in Sonntagsreden über
    „Generationengerechtigkeit“
    schwadroniert. Die von millionenteuren
    Stadtschlössern träumt und zulässt, dass
    es in Schulen und Kindergärten
    reinregnet. Die in guten Zeiten Geld
    verpulvert und in der Krise dann den
    Gürtel plötzlich enger schnallen will,
    aber immer nur bei den anderen und nie
    bei sich selbst.

    Liebe Frau Bundeskanzlerin, nicht die
    Menschen, sondern der Staat hat dank
    Ihrer tätigen Mithilfe möglicherweise
    über seine Verhältnisse gelebt. Ganz
    sicher aber wird er unter seinen
    Möglichkeiten regiert.

    Mit – verhältnismäßig – freundlichen
    Grüßen

    Ihr Stephan Ueberbach“

    Ich schalt jetzt um….

  79. OT:

    Zwar kein Weltuntergang, aber trotzdem verstörend…
    Habe „Nichten-bedingt“ mir die Sesamstrasse angeschaut… dort gibt es doch tatsächlich den Charackter „Mehmet“, der sich toll mit Handys auskennt und ganz sportlich ist. In selbiger Folge mit Wolle dem Schaaf und Pferd (dem Pferd) sein verlorenes Handy sucht. Als das Handy gefunden wurde, hat Mehmet alle zum Börek essen eingeladen (nachdem seine Schwester Aishe ihn um die Zutaten gebeten hat) und Wolle das Schaaf und Pferd (das Pferd) waren hellauf begeistert…

    …die Krönung war noch eine Folge Gute Zeiten schlechte Zeiten in der ein Baby nicht türkischer Herkunft geboren wurde, aber der gesammte Freundeskreis „Happy Birthday“ auf türkisch singt (wieso auch immer).

    Fernseher ist jetzt aus!

  80. Es wird so getan, als wenn alle illegalen Clans und Sozialhilfedynastien gesuchte Fachkräfte wären mit Spitzenabi und Elitestudium.
    Propaganda.

  81. MultiKumulti@

    sei mal nicht ganz so blauäugig, hinduistische Inder zb. können auch sehr rassistisch werden.
    Dort werden Mädchen auch auf der Straße verprügelt , weil sie Jeans tragen, und geheiratet darf nur mit Hindus und innerhalb der Kaste werden.

  82. Ah ja, nun kommt die Qualifikationsfrage.

    In Deutschland braucht man eine fundierte Ausbildung, um die abschliessenden Gesellen-, Meister-, Akademikerprüfungen zu bestehen.

    In Drittwelt-Ländern kann man sich diese Prüfungszeugnisse erkaufen.
    Falls man sie sich nicht erkauft sondern ehrlich mir Fleiss erwirbt, sind die Ausbildungs- und Prüfungsstandards trotzdem deutlich niedriger als bei uns.

    Aber trotz allem sollen diese ausländischen Qualifikationsnachweise gleich bewertet werden?

    Ich fordere afghanische Zahnärzte für unsere Politiker.
    Man muss mit gutem Beispiel vorangehen. 😆

  83. @ #111 Cliff179

    Hassan darf bleiben der ist jetzt TV Quoten Migrant.Hat der nicht schon bei RTL rumgeheult?

  84. Der interessante junge Palästinenser wird erstrangig hier gegen Israel und die Juden hetzen wollen, genau wie seine ganze Familie auch.

    Nazis raus!
    Sage ich da nur.

  85. Die Grüne will uns noch immer geschichtliche Schuld einreden, aufgrund dessen wir weiter ordentlich aufnehmen müssen.
    Volksverräterin!

  86. Oh, Palästina gibt es nicht, sagt der Zausel?

    Warum zahlen wir dann für ein Klärwerk in Palästina?

  87. Baring ist heute wieder mal stark
    (in anderen Diskussionen war es manchmal schwächer).
    Genial, wie er das Problem mit den Grünen („Sentimentalisierung“) auf den Punkt bringt.
    Ein Kriterium, ob jemand hier bleiben darf, wäre auch: Abschwören vom politischen Islam und Ablegen der Kopftücher. Das ist ein Zeichen der Integration.
    Deutsch können und studieren reicht alleine nicht.

  88. Uwe Schünemann wirkt wie ein SPDler oder Grüner aber nicht wie ein konservativer.
    Da sieht man mal, was der Bunte Präsident sich für eine Mannschaft zusammen gestellt hat.

  89. selbst der cdu hansel labbert scheiße……ok ich hab wieder eingeschaltet. aber jetzt mach ich wieder aus diese grüne emanze kann ich mir echt nicht antun…ne ey sowas ist schon fast ne art feindbild für mich sowas darf hier nicht den mund aufmachen !!!

  90. Muuaahahaaa….die Göring…

    „Wenn die sich in der kirche oder bei der Feuerwehr engagieren…“

    😆 😆 😆

  91. Habe ich das eben richtig verstanden? Wer nicht arbeitet und Sozialleistungen kassiert, aber irgendwas anderes gutmenschliches nebenbei macht, der darf genauso bleiben, obwohl die Familie viel kostet?
    Und Uwe Schünemann nickt bei allem, was die gute Grüne sagt.

  92. „#124 nicht die mama (14. Nov 2010 22:43)
    Muuaahahaaa….die Göring…
    “Wenn die sich in der kirche oder bei der Feuerwehr engagieren…”“

    Oder in der Moschee, oder im Kulturverein der Teestube, oder im Kickbox-Club.

  93. #127 HomerJaySimpson
    Das Institut hat vor Wochen noch behauptet, dass wir jährlich 500.000 Zuwanderer, vor allen aus der Türkei, brauchen.

  94. wer illegal hier ist muss bei wasser und brot auf die abschiebung warten !!!! was anderes ist rechtsbruch und rechtsbeugung! und dieses ganze pack was immer auf die heulerebene kommt sollte man gleich mit rausschmeisen keinerlei würde diese leute die sind doch krank!

    das kommt bei raus wenn man frauen was zu sagen lässt alle grenzen offen und unser volk schwindet……

  95. @ #114 Iskembe
    Meinst Du das weiß ich nicht?

    Und wo sind die Hinduisten die Flugzeuge entführen, Bombenpakete verschicken, wo sind zwielichtigen hinduistischen Vereine in Europa, die versuchen ihre ‚Religion‘ über den Planeten auszubreiten? Wo sind die hinduistischen Tempel, wo sind die Forderungen der Hindus an uns, wo sind die Webseiten, die Drohvideos, wo sind die Diskussionen in der Öffentlichkeit?

    Natürlich ist auch der Hinduismus mit seinem Kastenwesen ein menschenverachtendes System –
    aber es versucht sich nicht offensiv auf andere zu übertragen.

    Die Hindus wurden zu Millionen von den Muslimen abgeschlachtet – ihre Religion kennt keine radikale Kampfbereitschaft wie der Islam.

    Du kannst von mir aus gerne gegen den Hinduisimus demonstrieren gehen – Du hast meine Zustimmung.
    Ich halte es derzeit nur wirklich für weniger wichtig als sich mit dem Islam zu beschäftigen – dessen Auswirkungen erleben wir nämlich hier direkt bei uns.

  96. #20 Simon (14. Nov 2010 21:15)

    Den BGS wie Du ihn kennst, gibt es nicht mehr.
    Er wurde geschaffen um die Sicherheit an der innerdeutschen Grenze zu erhalten.
    Die Grenze gibt es nicht mehr, rate was es dann auch nicht mehr gibt ❓ 😉

  97. Ich möchte Zuwanderer wie meine Frau: Intelligent, mit guter Ausbildung, seit 20 Jahren arbeitend, nie dem Staat auf der Tasche gelegen … Deutsch als HAUSsprache …

    Mein Töchterchen (12) kräht mit mir bei den Fußballspielen vollverkleidet die Hymne mit, sie gehört zu den Besten ihrer Klasse (Gymnasium) und ist so deutsch wie ich.

    Allerding fehlt da ein mohammedanischer Migrationshintergrund!

    Wer hääte das gedacht …

  98. Bin eben im Anne-Will-Forum schon zensiert worden, weil ich ein paar Fakten über illegale Türken in Deutschland veröffentlichen wollte (Kindergeld für daheimgebliebene Kinder u.A.).

    Wen wunderts.

    Bei der Anne Will Sendung hat man vor lauter gutmenschlichem Betroffenentum echt den Eindruck, wir hätten eine bösartige Diktatur und müssten mittels persönlichem Rechtsbruch nochmal verfolgte Minderheiten schützen.

    Jetzt sollen uns Illegale auch noch die Sozialsysteme retten – wie krank muss ein Demokratieverständnis eigentlich sein, wenn man Illegalität als Alternative zum Sozialsystem beschreibt?

    Und wieder wird von Frau Will selbstverständlich gefragt:“Was können wir tun, damit bisher Illegale besser in die Gesellschaft integreiert werden?“, statt die naheliegende Frage zu stellen: „Was können wir tun, damit in Zukunft weniger Illegale zu uns kommen?“

    Morgen muss ich Krankengymnastik machen vor lauter Kopfschütteln.

  99. Das erwartete Geschwafel.
    Am Ende haben sie den gemeinsamen Nenner gefunden, dass wir überlegen müssen, wie viel mehr Illegale in Dtl. bleiben dürfen.

    Und Tatort hat nichts mehr mit Krimi und Spannung zu tun, sondern dient heutzutage nur der gesellschaftlichen Vorab-Volkserziehung zum jeweiligen bestmenschlichen Thema.

  100. #129 Stolze Kartoffel (14. Nov 2010 22:43)

    …oder als Streetworker, als Quartiersmanager arbeitet oder sonstwas in der Integrationsindustrie macht und nichts zur gesamtdeutschen Produktivität und Wertschöpfung beiträgt.

    Und: Die Grünen wählt, gegen „Bonzen und Banken“ ist und Deutschland mit seiner Buntheit bereichert. Das sind die Hauptkriterien.

  101. Arnulf Baring hat ein paar gute Dinge gesagt. Ansonsten war es „Menschen™ reden Scheisse“!

  102. „Wir müssen im Interesse und nach den Möglichkeiten unseres Landes mit diesen Problemen umgehen.“
    Das war der beste Satz der Sendung und kam von Baring.

  103. #131 Stolze Kartoffel
    🙂
    Ja nee is klar, ganz dringend, die Dönerdichte in den mittelgroßen Städten hat die Currybuden noch nicht eingeholt, auch haben wir noch ein haufen Platz in unseren Gefängnissen davon ab haben wir auch viel zu viel Gld was wir gerne den 500.000 Türken jährlich in den Hintern blasen würden .

  104. Göringdingsbums ist mehrfach durch Unkenntnis aufgefallen, die Frau hat NULL Ahnung und labert nur ihre Gutmenschen Textbausteine runter.

  105. ich meine mich etwas in der Welt auszukennen.
    und ich bin mir sicher, das wirkliche „Fachkräfte“ es nicht nötig haben illegal nach Deutschland einzuwandern.
    Denn selbst in hintersten Pakistan kann man zb. als Elekroingenieur ein Mitteklasse-Leben führen.
    Und unter Ingenieur brauchen wir aus dieser Ecke niemanden reinzulassen, denn die erfüllen nur gerade so den Standart eines Deutschen Facharbeiters.

  106. Betrifft genannte Großfamilie Katheeb aus Dietzenbach.

    Besagte Großfamilie Katheeb lebt, seit sie in der BRD ist, fast 20 Jahre, ausschließlich von Sozialhilfe, und hat den deutschen Steuerzahler ca. 750.000 € gekostet!

    Diese Großfamilie steht auch im Zusammenhang mit dem Dietzenbacher Sozialhilfebetrug jordanischer Großfamilien in Millionenhöhe.
    War hier auch in den Zeitungen ein großes Thema. Leider wird das bei der Anne Will Sendung verschwiegen!

    Sie haben ihre Pässe weggeworfen, das kennt man ja schon, und haben unter falschen Angaben ihren Aufenthalt erschlichen.
    Seit Jahren wehrt sich die Familie mit Hilfe von Anwälten gegen die Ausweisung.
    Der Asylantrag wurde abgelehnt, nachdem nach jahrelangen kostenintensiven Nachforschungen ihre richtige Identität festgestellt werden konnte.

    Es wundert mich, dass diese Leute die Dreistigkeit besitzen in Deutschland Asyl zu begehren. Jordanien ist schon seit Jahrzehnten ein friedliches Land, mit überwiegend palästinensischer Bevölkerung, die heute nahezu gleiche Rechte hat wie die Urbevölkerung.

  107. Diesem Land werden also FachkräftInnen fehlen:

    Claudia Fatima Roth, StudienabbrecherIn
    Umvolker Beck-Beck, StudienabbrecherIn
    Katrin Göring, StudienabbrecherIn
    Joseph Fischer-Nabucco, ohne Berufsausbildung

    Diese Personen werden uns beim „Fachkräftemangel“ nicht helfen können!

  108. Wann endlich weigern sich Leute mit Format wie eben Baring, an solchen Sendungen teilzunehmen?
    Bei diesen unflätigen dauernden Reingequatsche von solch Grünen zum Beispiel ist doch keine Unterhaltung, bei der was Konstruktives rauskommen soll, sehr schwer möglich.
    Trotzdem schafft es Baring es, das Eine oder Andere unterzubringen.
    Man stelle sich mal vor eine Talksendung nur mit kompetenten Personen ohne Parteikonsens, das wäre mal eine echte Bereicherung.

    Gruß

  109. #139 Columbin (14. Nov 2010 22:51)

    Dieses Land ist verloren!

    Nein! Es wird gesteuert! Wie bei Fähnchenparaden! 😉

    Früher am Straßenrand, heute im Polit-Talk!

    Wobei weder Straßenrand noch Polit-Quatsch was mit Meinung zu tun hat! Alles nur gesteuert!

    Stellt euch einfach mal vor! Die Montagsdemo war gewollt!

    Und es wird mehr erklärt, als erstaunt! 😉

    Nur mal so…

  110. Mir scheint das die Göring-Eckardt so was von Banane in ihrer Weichbirne ist, dass sie den Quatsch, den sie da faselt, echt glaubt und auch der Meinung ist, so etwas sei umsetzbar. Mein lieber Schwan !!!

  111. #139 Columbin (14. Nov 2010 22:51)

    Die sind sortiert und klatschen, wenn der Regieassistent das „Jetzt alle Klatschen“-Schild hochhält.
    Ein Bekannter von mir hat sowas mal nebenberuflich gemacht, Klatschpuppe beim Fernsehen (ich glaub, das war PRO7).

    Ist zwar schon einige Jahre her, aber das wird sich nicht wesetlich geändert haben.

  112. Auf jeden Fall wollen wir keine Zuwanderer aus Ländern, wo die Menschen derart fixiert auf Sex und Geschlechtsverkehr sind wie im Islam.
    Dort ist das höchste Gut, eine Tochter zu haben, deren Vagina in der Hochzeitsnacht blutet.
    Großartig, was für eine hochentwickelte Zivilisation unter dem Islam heranreift!

    http://gizmo.do/b0VdKK

  113. Bei etwas Sachverstand von Seiten des Publikums wären bei Baring stürmischer Applaus und bei den anderen Quatschköppen werfen von Gemüse oder so fällig gewesen.

  114. Kathrin Göring bei Anne-Will! – Ein Brechmittel der besonderen Art passend zur gesamten grünen Soße!! – Wenigstens hat Arnulf Baring noch den Überblick zur Realität behalten.
    Schlimm bei Kathrin Göring ist, dass sie auch noch im Vorstand der Ev. Kirche sitzt. Als protest. Christ bin ich darüber außer mir, weil ich finde, daß sie, gleich wie der Ratsvorsitzende Schneider der Kirche und dem deutschen Christentum schaden!
    Beide habe ich schon offiziell wegen Unfähigkeit im Amt und Schadensverbreitung für die christl. Sache zum Rücktritt aufgefordert. – Nach einem Zwischenbescheid, hat man mir nicht mehr geantwortet. – Ich hatte schon früher geantwortet durch meinen Austritt aus der ev. Kirche.

  115. #92 MultiKumulti

    na, wenn der verstand sich doch noch wider erwarten irgendwann durchsetzt, kann man kein linker mehr sein in diesem land. ging mir so und nicht erst seit der moslemschwemme. früher habe ich auch jahrzehnte die taz gelesen, würde ich heute mit der kneifzange nicht mehr anfassen 🙂
    allerdings möchte ich auch nicht wie der ehemalige RA Mahler enden ..hi..hi

  116. #123 Stolze Kartoffel (14. Nov 2010 22:41)

    Uwe Schünemann wirkt wie ein SPDler oder Grüner aber nicht wie ein konservativer.

    Schünemann hat früher mal schärfere Standpunkte vertreten. nun gefällt er sich in gut menschlichen Blasen. offenbar ist der Gutmenschen-Putsch in Niedersachsen auch an ihm nicht spurlos vorüber gegangen.

  117. @Multikulti:
    „Natürlich ist auch der Hinduismus mit seinem Kastenwesen ein menschenverachtendes System –
    aber es versucht sich nicht offensiv auf andere zu übertragen.“

    GENAU das ist der Punkt! Es ist schon schlimm genug, dass in jenen Kulturen in vielerlei Hinsicht auch Rückständigkeit herrscht, aber sie streben die Weltherrschaft nicht an und zwingen anderen kein Oneway-Ticket ins 7. Jahrhundert auf.

  118. Übrigens: ist euch auch aufgefallen wie tendenziös mit dem Begriff „illegal“ herum hantiert wurde? Gerade so, als sollte der Begriff eine neue Assoziation wecken als das, was er eigentlich bedeutet.

    ‚illegal‘ = ’nicht erlaubt‘ =verboten.
    Soll das neuerdings auch noch etwas anderes heißen?
    Wenn ja, können wir ja demnächst getrost mit Knarren rumlaufen….

  119. #158 Remembervienna

    Zustimmung, ohne daß wir uns bewaffnen und ohne Gewalt geht es meiner Befürchtung nach nicht mehr…

  120. Ein halbe Million Ausländer, sie sich hier unberechtigt aufhalten? Anstatt bei der Bundeswehr sollte der Wasserkopf bei den Behörden, die solche Vergehen zu verantworten haben, abgeschnitten werden. Die Ausweisung von solchen Leuten sollte unbürokratisch und zügig erfolgen. Was wir dadurch alleine an Geld einsparen könnten. Auch die Kriminalität könnte signifikant reduziert werden.
    Unsere Volkszertreter verteilen stattdessen aber lieber ihre tollen Integrationspreise.

  121. #159 starfighter (15. Nov 2010 00:07)

    Das ist dann aber auch illegal, unsere Regierung erlaubt uns doch maximal Wattebäuschchen zum Totwerfen von Angreifern.

    Der eine oder andere linke Kampfspruch hat schon was: Legal? Illegal? Scheissegal!

  122. Es gibt nur einen Feind und der heißt ISLAM!

    Islam bedeutet Unfreiheit und bedeutetet Scharia und das bedeutet „Freiheit“ in die Versklavung!

    Wer will das freiwillig???

    Lasst uns gemeinsam kämpfen! Bitte! Bitte!

    Unendlich bitte ich darum!!!!

    Lasst uns nicht streiten!

    BITTE

    Lasst uns Frei und Aufrecht stehen!

    Bitte!

    Bitte, bitte, bitte….

    WSD

    Bitte

  123. #48: Lieber Eurabier,
    genau das habe ich auch gedacht! Für mich aber ein ein klares Zeichen dafür, wie tief dieses Land schon gesunken ist!
    Wenn ich falsch parke und nicht zahle, werden die 10 oder 20 TEuro unerbittlich eingetrieben, und dabei handelt es ich nur um eine Ordnungswidrigkeit.

  124. Wie können sich Menschen illegal in Deutschland aufhalten und deren Kinder können die Schulen besuchen??

  125. # 26

    Alleine in Frankfurt sind es mindestens 50.000 Illegale nach offiziellen Zahlen. In Deutschland über 2 Millionen!!!

  126. Das mit dem IT Fachkräftemangel hatten wir schon mal im Jahre 2000:

    Die IT Wirtschaft schrie nach 100.000 Computer Inder. Gerd Schröder machte das zum Thema und Rot/Grün die entsprechenden Gesetze. Als nach kurzer Zeit der 1000ste Computer Inder in Deutschland die Arbeit antrat, wurden gerade die ersten 500 Computer Inder dem Arbeitsamt vor die Türe gekippt und der deutsche Steuerblödmann hat wieder mal für die Industrie gezahlt und nicht zu wenig….

  127. #169 Nelson (15. Nov 2010 01:10)

    Geh’ zum Seelenklempner oder lass Dich ausnüchtern.

    ,

    Das ist eine sozialistische Antwort auf ein globales Problem! Oder eine nationales Problem sozialistisch reguliert? Oder ein „Dein-Problem“? Oder doch Mein-Problem?

    Oder einfach eine Verweigerung der Realität im interparitätischen Konsum der zukünftigen Zyberrealität? 😉

    Oder welchen Seelen-Klempner empfehlen Sie mir?

    Ihren?

    Quatsch! Also! Womit haben Sie ein Problem? Ach so mit Alkohol!

    Na ja! Ich trinke keinen, wenn ich betrunken bin! Bin ich jetzt ein Moslem oder doch nicht!

    Was wollen Sie? Wenn mir schon jemand blöd kommt, dann aber auch richtig! Ich bitte darum!

    Alles nur ein Witz mein Freund! 😆 Ich wähl gerade die Nummer 😉 Falls es klingelt haben wir beide ein Problem! …

  128. Jeder der bei Rot über die Straße geht oder mit dem Handy am Ohr mit dem Rad fährt, wird mit der vollen Härte des Gesetzes bestraft, zumindest als Bio-Deutscher!!

    Die Illegalen brechen ja nicht nur das Aufenthaltsgesetz, sondern gleich mehrfach das Gesetz durch illegale Arbeiten, Hinterziehung von Abgaben und Steuern, Verletzung des Meldegesetzes, GEZ Abgaben werden hinterzogen, illegale Müllentsorgung (denn dafür zahlen ja andere)…..
    Und die illegalen Kinder die hier in die Schulen gehen, kosten ja auch etwas, sowie die ärztliche Versorgung auf Staatskosten…

  129. Wenn wir -uebermaessig- steuerzahlende Deppen etwas illegales im Lande tun, insb. nicht mehr artig Abdruecken, f.d. mannigfachen Verschwendungen, dann kreist der StA-Hammer.

    Wenn aber, wg.d. konkreten Themas, ein Zuwanderer hier illegal einwandert, erhaelt dieser indes legal unsere legalen Steuerzwangsaufkommen fuer seinen weiteren Aufenthalt in D.. Und das ist i.m.Augen illegal. Illegal insb. deshalb, weil er nicht legal sofort wieder abgeschoben wird, und weil Steueraufkommen zweckentfremdet, und somit illegal, verwendet werden.
    Vollends, und absurd-illegal wird dies alles, wenn der Staat u. dessen Untergliederungen dem illegalen Einwanderer auch noch dessen Verbrechen und Vergehen im Lande, und an dessen Einwohnern, legal ermoeglicht und legal, naemlich durch Dulden und Unterlassen, bzw. noch schlimmer, durch Einbuergerung, befoerdert wird.
    Diese Absurditaeten d. Illegalitaeten des „Staates“ hat d.berl. Jugendrichterin Heisig in aller Deutlichkeit zkizziert.

    Gegen solche Staatsabsurditaeten (wobei dies ja nur einer von vielen Absurditaeten ist, die sich im „Staat“ (EU, BRD, Laender&Gemeinden??) derz. abspielen), und hinsichtlich des voellig entrechteten, entmuendeten Steuerzahlers u. ehrbaren Buerger, hilft dazu wohl nur noch ziviler Ungehorsam. Und am meisten weh tut es den Foerderern der Absurditaeten, wenn man ihnen dazu den Geldhahn abdrehte.

  130. Katrin Göring-Eckardt ist Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland
    und Grünen-Politikerin. Ich hab’s gewusst dumm und dämlich gesellt sich gern.

    Diese thüringische Dummnudel will sich mit grünen Gedankengut über rechtsstaatliche Entscheidungen hinwegsetzen und diese nicht akzeptieren. So etwas ist Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages. Ich sage nur, es muss endlich ein Gesetz her, dass solche verblödeten aus der Politik ausgeschlossen werden können.

    Die größte Frechheit finde ich, dass sie und Medien bei dieser widerlichen Person stets Parteizugehörigkeit und Kirchenfunktion in gleichem Atemzug nennen.

    Auch auf ihrer Internetseite vermischt sie gern Politik mit Kirche und haut Phrasen raus wie: Einkaufsmacht Kirche sagt ja zum Klimaschutz.

    Kirche hat mit Politik wenig zu tun. Sollten uns ja Pfaffen regieren, dann schwant mir Böses!

  131. Man lasse sich das auf der Zunge zergehen:
    In der Zeit vom 4. bis 10. November 2010 fand im MARITIM Airport Hotel Hannover die dritte verbundene Tagung (Synode der EKD) statt.

    Ja, ja…stets Wasser predigen und Schampus saufen!

  132. Auf 3SAT gab es um 20:15 Uhr ebenfalls einen entsprechenden Film dazu. Im Abspann war die Rede von bis zu einer Million Illegalen.
    Es ging um eine Frau mit zwei Kindern aus Südamerika (katholisch), die als Putzhilfe arbeitete und am Ende einen Deutschen heiratet (Scheinehe) ,um in Deutschland zu bleiben. Die Schuldirektorin hat die Kinder natürlich illegal unterrichten lassen. Nebenbei wurde eine schwangere Illegale nach Marokko abgeschoben. Der Handel mit Krankenkassenkarten wurde angesprochen.

  133. #187 hypnosebegleiter (15. Nov 2010 07:40)
    In Deutschland befinden sich bis zu 2 Millionen Illegale. Sie sind zu 1OO % kriminell.
    @@
    Sehr richtig, das sollten sich mal alle hinter die Ohren schreiben, illegal ist natürlich kriminell. :scock:

    Gruß

  134. Thema “Illegale in Deutschland – welche Zuwanderer wollen wir?”

    Wen meint das Propaganda-Hauptamt wohl mit „wir“? „Wir Buerger“ etwa? 😉
    Seid wann interessierte es die Linksdemokratoren wohl, was „wir“ (i.S.v. Volk) dazu wohl denkten, oder gar, was das geltende, besser evtl., nur noch geschriebene, theoretische Recht, inkl. GG, dazu sagte.

    Die Frage in der Reichspropaganda zu stellen, heisst sodann aber sicher alles zu bejahen, wo ‚illegal‘ draufsteht.
    Frei nach d. Linksmotto, „legal, illegal, scheissegal“.

    Und bzgl. „wir“ werden sicher erneut nur die Stimmen zugelassen, die schon seit Jahren glauben, dass sie das volksgesamte „wir“ darzustellen vorgeben. „Unsere“ unbeschwerten „Volkszertreter“.

    Oder sollte dazu einmal tatsaechlich „das Volk“, in seiner Gesamtheit, und dessen Auffassung gemeint gewesen sein? Na?

    Klar, Gruenquark mit roter Sosse!

    Auch wenn’s niemanden von denen interssierte, und solche Fragen in „wir“-Form leichtfertig absondern:

    1. Ich will gar keine illegalen Einwanderer, schon weil illegal;
    2. Ich will auch keine legalen Einwanderer, die sich fuer deutschland’s Interessen und fuer dessen originaeren Bewohner nachteilig und entwicklungshemmend auswirken;
    3. Ich will, dass insb. illegale Einwanderer wieder, und so rasch wie technisch-logistisch machbar, „ausgewandert werden“;
    4. Ich will, dass auch legale Einwanderer rasch dessen legale Aufenthaltsgenehmigung sowie legale Einbuergerungsurkunde verlieren, und rasch „ausgewandert werden“, wenn diese sich fuer deutschland’s Interessen und fuer dessen originaeren Bewohner nachteilig und entwicklungshemmend auswirken, insb. und umgehend, wenn diese strafrechtlich in Erscheinung getreten sind;
    5. Ich will gerne Einwanderer akzeptieren, die insb. nicht-muslimisch sind, sich jedoch fuer deutschland’s Interessen wichtig und vorteilhaft, sowie fuer dessen originaeren Bewohner positiv auswirken! Insb. solche Einwanderer, die hier Jobs schaffen, Abgaben generieren und Forschung, Wissenschaft, Bildung und Gemeinwohl nach vorne tragen.

    Aber, och, schade … Diejenigen aus Nr.5 gehen ja schon woanders hin, weil die BRD alles erdenkliche dazu tut, dass sich ausgerechnet solche Einwanderer hier, im wahren Absurdisthan, so unwohl fuehlen muessen, dass die sich, angeekelt vom gelebten Irrsinn im Lande, vorab, spaetestens nach einer Stippvisite, abwenden.

    Nun ja, waere ich ein potentieller Einwanderer aus Nr.5., wuerde ich ja auch nicht die -derzeitige, durch-und-durch – (Ver-)Arschkarte D. ziehen wollen.
    Obgleich das Land, im Prinzip, zu schoen ist um wahr zu sein. Es aber zu viele Leute gibt, die das alles -vosaetzlich, widerholt und mit aller Energie- kaputtmachen wollen.

  135. Auweia. Ich schrieb etwas ueber „deutschlands Interessen“.
    Bin ich jetzt deswegen wohl ein verruchter, verfolgungswuerdiger Volks-u.Vaterlandverraeter?

  136. Hallo Leute:

    Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) sieht derzeit keinen Fachkräftemangel in Deutschland !

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wirtschaftsinstitut-sieht-keine-Anzeichen-fuer-Fachkraeftemangel-1135954.html

    (…)
    Für die Zukunft sehen die Wirtschaftsforscher ebenfalls keinen Anlass, sich wegen einer Knappheit an Fachkräften Sorgen zu machen. Die derzeit darüber geführte Debatte bezeichnen sie in ihrem Bericht als „Fata Morgana“. Angesichts zunehmender Studentenzahlen in naturwissenschaftlich-technischen Fächern bestehe kein Grund zu Nachwuchssorgen. Lediglich in besonders wachstumsstarken Gebieten und größeren Teilen Ostdeutschlands könnten Fachleute knapp werden.

    Die DIW-Studie widerspricht damit unter anderem der Einschätzung der Arbeitsagenturen, die beispielsweise das „Handelsblatt“ in seiner Online-Ausgabe vom heutigen Samstag wiedergibt. Aber auch der IT-Branchenverband Bitkom hatte erst Mitte Oktober in einer Stellungnahme auf einen angeblich dramatischer werdenden Fachkräftemangel in seinem Bereich hingewiesen.

    Herr Brüderle und unsere ganze Riege an xxxx, singen derweil das selbe Idiotenlied wie sie es seit 40 Jahren zum Wohle bestimmter Banken und Großkonzerne tun. Aus welchem Interesse heraus ? Liebe zum Land, zu dieser Gelellschaft zu den Menschen… Ganz sicher !
    Muahahaha

  137. Zuwanderer sind Menschen zwischen den Welten und Kulturkreisen, die brauchen wir nicht, auch brauchen wir keine suboptimalen Einwanderer, die uns -ungutmenschlich lanciert- hier auf der Tasche liegen. Es bleibt überhaupt noch festzustellen, ob wir immer noch Völkerwanderungen zu Lasten unserer Gesellschaftsordung benötigen, die Frage wird seit jeher mit Missachtung gestraft oder durch Lobbyisten beantwortet, die nicht unserer Volkswirtschaft dienen…

  138. Schlimm, schlimmer, Schünemann.
    Egal durch welche Brille man seine Ergüsse liest, es ist einfach unfaßbar.

  139. Ich dachte ich höre nicht richtig, als Neudeck sagte 18 MILLIONEN Kaffer sind auf dem Weg nach Europa.

    Nicht nur Deutschland schafft sich ab, die weiße Rasse gleich mit.

  140. #53 Israel_Hands; Sowas kam erst gestern oder vorgestern in irgendnem wahrscheinlich ÖR-Programm. Da gings um einen illegalen der ausgewiesen werden sollte. Der hat wie üblich behauptet, dass er noch Kind ist, obwohl klar erkennbar dass das nicht zutrifft. Unsere Behörden lassen sich bei sowas regelmässig auf der Nase rumtanzen. Egal ob einer Illegal oder abgelehnter Asylbewerber oder sonstwas ist. Irgendein Grund damit der bleiben darf, findet sich doch immer. Angeblich ist er dann aus libanon oder Irak oder wo auch immer und es droht ihm dort, obwohl er hier geboren ist Verfolgung und Gefängnis, alternativ ist er zu jung, zu alt, zu doof oder zu klug um abgeschoben zu werden.

    #69 Kartoffelkraut; Bei einer Bevölkerungsdichte um die 350/km2 und 10Mio Arbeitslosen wollen wir überhaupt keine Zuwanderer mehr, egal wie Qualifiziert die auch sein mögen.

    #71 Stolze Kartoffel; Wobei das nicht mal so falsch ist, allerdings gings, soweit ich mich dran erinnere um polnische Krankenschwestern und die sind durch die Eu nunmal nicht Illegal, lediglich die Schwarzarbeit ists. Das ginge aber auch legal, wenn denn die Politik wollte.

    #119 nicht die mama; Es kommt ganz drauf an welches Ausland, russische oder zumindest ehemalige Ostblockqualifikationen stehen den unseren sicher nicht nach. Eventuell sind die nicht so ganz auf dem neuesten Stand, bloss sind das unsere über 40 jährigen auch nicht.

    #131 Eurabier; Das war doch sicher nur ein Sprachfehler, gemeint wird er 3Mio Arbeitslose haben. Was aber immer noch nen Rest von 7Mio ergibt. Eventuell können wir uns wenn die Voraussage stimmen sollte, dann mal in 15-20 Jahren nochmal drüber unterhalten. Dann sollte es theoretisch keine nennenswerte Arbeitslosigkeit mehr geben, allerdings auch nur wenn der momentane (angebliche, ich merk jedenfalls nix davon)Bomm bis dahin anhält. Nur zur erinnerung Wirtschaftskrise 2004-5, Wirtschaftskrise 2008,…2012,…2016,ff

    #138 MultiKumulti; Das sieht der Hodentöter aber anders, der behauptet doch öffentlich, die Hindus hätten die Selbstmordanschläge erfunden und die meisten Leute auf dem Gewissen. Bloss hört man hier so betont selten von solchen Anschlägen.

    #141 Kartoffelstaerke; Die Tage von Anne Will sind glücklicherweise gezählt.

    Nur noch zum bereits gestorbenen Spiegel-Fred. Den hatte ich am WE zufällig in der Hand, da waren ja lauter solche Integrationsthemen, unser aller Liebling PSL hat sich wieder mal gutmenschlichst geäussert, nach dem Motto, dass der Westen ausstirbt, weil er der Einwanderung nichts entgegenzusetzen hat.

  141. Illegal ist Illegal, da kann man daran rumfeilen wie man will.

    Wer Illegal in Deutschland ist, muß ausgeschafft werden, man kann nicht einsehen, das der deutsche Bürger für Menschen bezahlen soll und muß, die gar nicht hier sein dürften.

    Aber, so wird unsere Politik betrieben und wenn kein rigoroser Wechsel vollzogen wird, wird sich in Zukunft nichts ändern.

    Es wir Zeit, das der Bürger auf die Straße geht.

    Das Schwelfeuer des Hasses gegenüber der Politik wird immer mehr angefacht!

  142. WERDEN DIE WIRKLICH IN DEUTSCHLAND GEBRAUCHT ❓

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ziegenhirten
    Teppichknüpfer
    Kamelführer
    Wasserträger
    Teeköche
    **********************************************

    ❓ ❓ ❓ ❓ ❓

    Wer ´ne Antwort weis, darf gern was schreiben…

  143. Die Mehrheit der Flüchtlinge hat eine Menge Dollars an Schlepper rübergeschoben, in der Hoffnung in Europa so richtig Kohle machen zu können. Das sind keine Armutsflüchtlinge. Sie glauben, nach zwei Jahren mit einem Benz in die Heimat zurückkehren zu können.

    Aber für den deutschen Gutmenschen erscheint noch immer das Biafra-Kind vor dem geistigen Auge.

    Anders ist der Fall der Frau, die nach Abschiebung in den Iran die Steinigung zu erwarten hätte.

Comments are closed.