1

Rentner erschießt 16-jährigen Intensivtäter

Ein 77 Jahre (!) alter Rentner wurde am Montagabend in seinem Wohnhaus (Foto) in Sittensen (Niedersachsen) von fünf teils maskierten Männern überfallen. Kurz darauf erschoss der passionierte Jäger einen der Angreifer – einen 16-jährigen Intensivtäter aus Albanien – mit seiner Pistole.

Die Polizeiinspektion Rotenburg berichtet:

Sittensen. Am Montagabend kam es um 21.55 Uhr in einem Wohnhaus am Appler Weg in Sittensen zu einem Raubüberfall durch fünf Täter auf den 77-jährigen Hausbesitzer, in dessen Verlauf das Opfer einen der Täter erschoss.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand begab sich der 77-jährige Sittensener zur Tatzeit zu seinem Hundezwinger auf dem Grundstück. Auf dem Weg dorthin wurde der Rentner von fünf teilweise maskierten Tätern angesprochen und in das Haus zurückgedrängt. Dort forderten die Räuber Geld und nahmen dem Geschädigten die Geldbörse ab. Danach durchsuchten sie das Haus und stießen im Obergeschoss auf einen Tresor. Bei dem Versuch den Tresor anzugehen lösten die Räuber Alarm aus.

Der Rentner, der als Jäger Schusswaffenbesitzer ist, konnte im weiteren Verlauf eine Pistole ergreifen, schoss und traf dabei einen der Täter tödlich. Dieser blieb nahe am Haus auf der Terrasse liegen. Die anderen vier Täter flüchteten in unbekannter Richtung.

Die Täter sprachen bei der Tatausführung gebrochen deutsch, die Nationalität ist derzeit noch nicht gesichert. Sie werden von dem Geschädigten als etwa 20 – 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß sowie von schlanker bis normaler Statur beschreiben. Alle Täter waren dunkel bekleidet.

Indizien sprechen derzeit dafür, dass es sich bei dem Getöteten um einen 16-jährigen Deutschen albanischer Herkunft handeln könnte, der bei der Polizei bereits einschlägig als Intensivtäter bekannt ist. Die Staatsanwaltschaft Stade hat eine Obduktion des Getöteten zur Klärung der Tatumstände und Feststellung der Identität angeordnet, die derzeit durchgeführt wird. Dazu dauern die Spurensicherungsmaßnahmen am Dienstagvormittag noch an.

(Spürnase HighNoon / www.einzefaelle.com)