1

Schweizer Stadt verbietet Burkas im Alleingang

Burkas Verboten in GrenchenDer Stadtpräsident von Grenchen, Boris Banga (SP), hat in seiner Stadt ein Burkaverbot durchgesetzt, ohne Bund und Kanton Solothurn um Erlaubnis zu fragen. Es wird ihn aber auch niemand an der Durchsetzung hindern. Eine verschleierte Dame, die im Rathaus auftauchte, hat er vor einem Jahr bereits eigenhändig rausgeworfen.

Dies weil er vollverschleierte Damen für eine „potentielle Gefahr“ und für einen „Schrecken für die Bevölkerung“ hält (PI berichtete). Trotz vielen kritischen stimmen darf Banga weiterhin die Enthüllung des Gesichts in Grenchner öffentlichen Einrichtungen fordern, denn „es bestünden genug Möglichkeiten, auf Dienststellen und Schulen die Offenlegung des Gesichts zu verlangen, teilt der Kanton Solothurn mit.“