Sie sind erst zwischen 15 und 18 Jahre alt und haben halb Hamburg terrorisiert. Eine Jugendbande, die in Bramfeld, Wilhelmsburg, Hamm, Hammerbrook, Wilstorf, Harburg und Steilshoop insgesamt sieben Spielhallen, zwei Tankstellen und eine Drogerie überfallen haben sollen, wurde jetzt von der Polizei geschnappt. Die beiden Rädelsführer sind gerade einmal 16 Jahre alt und hören auf die Namen Hashim M. und Sahin T.

Die Hamburger Morgenpost berichtet:

Zwischen dem 30. November und dem 22. Januar sollen die acht jungen Männer (15 bis 18) in Bramfeld, Wilhelmsburg, Hamm, Hammerbrook, Wilstorf, Harburg und Steilshoop insgesamt sieben Spielhallen, zwei Tankstellen und eine Drogerie überfallen haben. Dabei gingen sie immer nach derselben Masche vor: Zwei bis drei von ihnen – bewaffnet mit einer Pistole, einem Messer und einer Eisenstange – bedrohten die Angestellten, schnappten sich alles, was sie tragen konnten – und rasten dann mit einem Fluchtwagen davon.

Bei den Rädelsführern handelt es sich laut Polizei um Hashim M. und Sahin T. (beide 16). Letzterer ist den Ermittlern wegen „diverser Straftaten“ bekannt. Die beiden Teenager aus Wilhelmsburg führten die Taten offenbar nicht selbst aus, sondern ließen die anderen Gang-Mitglieder für sich arbeiten. Laut Landeskriminalamt hat die Bande insgesamt mehrere Stangen Zigaretten und rund 2000 Euro Bargeld erbeutet.

Da sind wir mal gespannt, was für harte Strafen unsere Nachwuchs-Verbrecher von der deutschen Justiz aufgebrummt bekommen…

(Spürnase: nussesser)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

95 KOMMENTARE

  1. Na ja, der Migrantenbonus wird es schon richten.

    Ich werde depressiv, von diesen ganzen Gutmenschenlügen… Ernst gemeint. Die Probleme sind schon schlimm genug, aber diese werden einfach verleugnet oder relativiert. Oder noch schlimmer: Wir- die Deutschen – sind schuld.

    Der Islam wird hofiert, so einfach ist das. Tolles Wort: Hofiert.

  2. „Die beiden Teenager aus Wilhelmsburg führten die Taten offenbar nicht selbst aus, sondern ließen die anderen Gang-Mitglieder für sich arbeiten.“

    Das ist ganz klar die richtige Strategie. Sie wird weltweit angewendet. Die Bundeswehr arbeitet auch für ´die anderen Gang-Mitglieder´.

  3. „Jugendbande“, „Jugendliche“ und Kriminalitaet …

    Wieso lese ich da immerzu „M*selbande“, „M*sliche“ bei ersten, und dann wieder beim dritten hinschauen?

  4. hashim und sahin… hmmm.. echt „deutsche“ namen.

    also unbedingt mehr geld für kampf gegen rechts.

  5. OT Pressekonferenz zum Mordfall Dennis:

    Täter ist vermutlich Deutscher….

    Seltsam wie wichtig die Info ist, vor allem das „vermutlich“…

  6. Sozialstunden und Bewährungsstrafen … was sonst?

    Man kann doch diesen armen, fehlgeleiteten und ständig von der Gesellschaft diskriminierten Buben die Zukunft nicht verbauen. Immerhin ist der „Deutsche“ an ihren Taten schuld, sie sind nur die Opfer.

  7. Das sind neuhamburgische Traditionalisten.
    Sie setzen die Tradition ihrer geliebten Familie und ihrer verehrten Vorfahren fort.
    Warum sollte nun ausgerechnet Hamburg etwas gegen Traditionen haben.

  8. Maria Böhmer hat sie schon zum Teekränzchen mit Hanfgebäck eingeladen.

    Wir brauchen jeden Einzelnen von Ihnen!!!

  9. Die wahren Täter der Hamburger Verbrechen sind die Eltern von Hashim und Sahin.

    Denn sie haben ihre Kinder im grenzenlosen Haß auf das Gastvolk, die Deutschen, erzogen und im Zusammenwirken mit einer Ideologie, die sich „Religion“ nennt, auf Verbrechen, Gewalt, Mord, Vergewaltigung, Kinderschändung, Verwandtenehe und Raub konditioniert. Sie haben ihre Aufsichtspflicht komplett verabsäumt. Sie haben die Gesetze Deutschlands gröblichst mißachtet.

    In einem wertkonservativen und grundgesetztreuen Deutschland werden solche Individuen per sofortiger Ausweisung aus unserer christlichen Gesellschaft entfernt.

    Das ist sicher.

  10. „insgesamt sieben Spielhallen, zwei Tankstellen und eine Drogerie überfallen haben sollen“

    Und dann ein paar Zigerettenstangen und
    2000 € Bargeld als Beute.

    Das ist nicht gerade viel für eine 8 Köpfige Gang.

    Nicht mal vernünftig klauen können die!
    Zu doof zum kacken!

  11. Bitte einen Anatolienerlebnisurlaub sponsern könnte auch Jemen sein, aber nur mit Hinflugticket.

  12. #9 beaniberni

    Empfehlungen von tuerk. Botschafter Ahmet Acet:
    „… Und unsere Türken hier weinen nicht genug!“

    Exzellenz Herr Botschafter, nehmen Sie IHRE Heulsusen bitte, bitte mit!!!
    Niemand wird IHRE Leute, da, wie Sie selbst richtig sagen, NICHT UNSERE Leute, vermissen in Berlinstanbul.

  13. #18 Prussia

    Was fährt die Polizei dort überhaupt hin. In dem Fall sollte man wirklich deren kulturelle Eigenheiten nun wirklich tolerieren.Die prügeln sich nun mal gern. Wen stürt es, wenn sie es unter sich abmachen.

  14. Wann werden eigentlich die Eltern endlich ein bisschen cleverer und geben ihren Kindern keine Namen bei denen die Polizei gleich weiß, dass sie einen Straftäter vor sich hat. 🙂

  15. #20 skater
    Die Beute ! Für das bißchen würde ein Deutscher nicht kriminel werden.
    Da sind Türken bescheidener. Wie löblich.

  16. #18 Prussia

    Wir sollten uns nicht in die gelebte, froehliche, herzliche Kultur und insb. Hochzeitsbraeuche der hier lebenden Palaestinenser einmischen, und solange diese Kultur unter seinesgleichen ausgelebt wird.
    Ich empfinde dies als kulturell unsensibel, intolerant sowie intersoziokulturell nicht hilfreich.
    So aber werden Spannungen aufgebaut, die sich spaeter unkontrolliert Bahn brechen koennen.

  17. Weitere top-aktuelle Einzelfälle von multukrimineller „Multikulti“-Bereicherung:

    Serie von Gewaltdelikten

    Ludwigsburg: Schlägerbande festgenommen – Nach der Inhaftierung eines 17-Jährigen und der Festnahme eines 18-jährigen jungen Mannes haben Polizeirevier und Kriminalpolizei in Ludwigsburg nunmehr eine Serie von acht Gewaltdelikten aufklären und insgesamt 11 Tatverdächtige im Alter von 15 bis 19 Jahren ermitteln können, die vor allem zum Ende des vergangenen Jahres durch ihre brutale Vorgehensweise aufgefallen waren.

    http://www.stuttgart-journal.de/tp2/pool/news/sj/2011/02/09/a/ludwigsburg-schlaegerbande-festgenommen/

    Polizei verhaftet jungen Schläger
    Die Polizei hat einen 18 Jahre alten Jugendlichen verhaftet, der zusammen mit einer Gruppe brutale Überfälle in Remseck und Ludwigsburg verübt haben soll. Er gehört zu der Bande, die dafür bekannt ist, dass sie mit der rockerähnlichen Gruppierung Black Jackets sympathisiert. Dem 18-Jährigen kam die Polizei auf die Spur, weil sie im Dezember den 17 Jahre alten Kopf der Gruppe verhaftet hatte. Ermittlungen in dessen Umfeld führten zu dem nun festgenommenen jungen Mann. Beide sollen an einem Raubüberfall in Remseck am 14. November und an mindestens einer Schlägerei in Ludwigsburg beteiligt gewesen sein.

    http://content.stuttgarter-nachrichten.de/stn/page/2777704_0_9223_-ludwigsburg-polizei-verhaftet-jungen-schlaeger.html

    Rotgrün und Schwarzgelb schaffen Deutschland ab!

  18. #20 skater (10. Feb 2011 11:31)

    Falls du meinen Beitrag meinst,es steht da.
    Täter Türken,Opfer Libanesen.

  19. Zum Abschluss:

    Ein „Jugendlicher“. Diesmal in ‚Schuluniform‘.

    Sein Ziel waren Soldaten, die ihre Morgenübungen machten: Ein jugendlicher Selbstmordattentäter hat in Pakistan bei einem Anschlag auf ein militärisches Ausbildungslager mindestens 27 Menschen mit in den Tod gerissen, Dutzende wurden verletzt.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,744670,00.html

    Ganz die Stammestradition im Gebiet.

    Es geht doch nichts ueber Kultur und Traditionen.

  20. Nein kein deutsches Gefängnis, ab in die anatolische Heimat zur Verwandschaft ohne Wiederkehr für ihr ganzes jämmerliches Leben.

    Ohne Inet, Handy und Flachbild TV. Ziegenhüten, um 4 Uhr morgens aufstehen und ackern wie ein Gaul. Bei großer Klappe gibt es die Prügel ihres Lebens, sie werden Profibäcker von kleinen Brötchen sein. 😉

    Spart dem deutschen Steuerzahler Geld und wir sind sie los für immer!

  21. Grundsätzlich sollte die Presse immer die Staatsangehörigkeit berichten, damit man schnell prüfen kann, ob eine Abschiebung dieser Intensivtäter möglich ist, um Deutschland und seine Bürger vor weiteren schweren Straftaten und Missbrauch des Sozialstaates zu verschonen.

  22. TBei den Rädelsführern handelt es sich laut Polizei um Hashim M. und Sahin T. (beide 16). Letzterer ist den Ermittlern wegen „diverser Straftaten“ bekannt.

    urdeutsche Namen!

    bei „diverse straftaten“ kommt mir wieder die Galle hoch!

    ABSCHIEBEN-ABSCHIEBEN-ABSCHIEBEN!!!!!

    Nachdem sie die von ihnen angerichteten Raubschäden ABBEZAHLT haben.

    aber höchstsicher gibts auch dieses mal nur den von einigen mitusern schon angesprochenen „wackelnden Zeigefinger“ und sozialstunden bei einem „gegen rechts“-verein oder irgendsowas.

    Gerichtskosten /polizeieinsatz etc. wieder mal „payed by Steuermichel“

  23. #40 Bonusmalus (09. Feb 2011 13:11)

    Du meinst also sogar, dass Mohammed sogar einer Vorschrift bedurfte, die Frau(en), die ihn wollte(n), auch vor seiner Neigung zu sexuellem Missbrauch zu schützen.

    Du dürftest demnach auch meinen, dass offensichtlich alle, die seine Anhänger sind dieser Vorschrift bedürften ?

    Hierin könntest du offenbar mal richtig liegen — und dies obschon deine Ausgangsmotivation um zu diesem Fakt zu finden eine künstliche Empörtheit gewesen ist, welche dich davon abhalten machte die tiefere Wirklichkeit zu erkennen.

  24. Ich hör hier immer abschieben. Schön wäre es ja, aber ich wette die sind hier geboren und somit (Pass)Deutsche. Wahrscheinlich gibt es milde Muxelstrafen nach Jugendstrafrecht und dann werden noch einige Tausend Euros in Kurse, Projekte und Nahkampftraining gesteckt.
    Berufsverbrechern, egal welchen Alters sollte der Pass abgenommen werden können und dann ab nach Hause. Verdammtes Lumpenpack!

  25. Die libanesische Regierun will dem Gesocks keinen neuen Pass ausstellen. Ergo, muss Deutschland sämtliche Entwicklungshilfe und sonstige Geschenke an die libanesische Regierung einstellen, um die verursachten Schäden zu kompensieren.

    Außerdem empfehle ich allen Bürgern, DIE Freiheit zu wählen. Alle anderen Parteien, insbesondere linke und grüne, wollen noch mehr kriminelle Araber/Türken/Albaner/Kurden importieren und deren Abschiebung unmöglich machen.

  26. Diese Probleme kommen von der mangelnden Assimilationsbereitschaft:


    „Niemand in Deutschland strebt eine Assimilation an. Ich bin dagegen, das deutsche Volk ist dagegen und auch die türkischstämmigen Menschen lehnen die Assimilation ab“

    Zitat von Dr. Angela Merkel, “Bundeskanzlerin” der BRD und karrierebewußte und bestens integrierte Sekretärin für Agitation und Propaganda im totalitären DDR-Unrechtsstaat.

  27. @ Peter Blum
    Ist es denn nach der Sharia überhaupt strafbar Ungläubige zu berauben, vergewaltigen, ermorden usw.?

  28. #16 Pragmatiker
    Das war auch mein erster Gedanke
    10 bewaffnete Raubdelikte ,mit 8Mann,für 2000 Euro Beute. 🙂
    Was für Flachhirne!!!
    Und da soll die Genetik wirklich keine Rolle spielen?

  29. Ist doch nur a) ein Einzelfall und b) eine typische Jugendverfehlung nach dem JGG. Na da gibt es a) Fernsehverbot b) Kinoverbot für den Film „Tal der Wölfe“ und c) Zwei Sozialstunden auf Bewährung. Und die Grünen schreien wieder, schaut, was habt ihr die habt machen lassen, die könnnen nix dafür, die mussten ja, wie soll man auch mit so wenig Beute lange für 8 Leute über die Runden kommen ….

  30. Ach Freunde, hoffentlich dauerts nicht mehr lange. Ich hab Angst ich werd zu Alt und kann nicht mehr so richtig mitmischen. Is etwas sarkastisch.

    Aber mal im ernst. Wie können sich die Menschen in den Städten schützen?? Aufbau von Bürgerwehren? Mit was bewaffnen? Die Verbrecherbanden unserer Bereicherer die spielen nicht nur mit Pfeffersprays und sonstigen Spielsachen.
    Ich bin fest davon überzeugt das die ersten gross angelegten Massenüberfälle der Moslems sehr bald folgen werden, angestachelt durch die Aufstände der Moslem-bruderschaften im Nördlichen Afrika. Jetzt die Frage, hilft uns die schon mit Moslems/Linken/Guttis durchsetzte Polizei? Eine Polizei die nichtmal dem lauen Lüftchen in Berlinistan,Bremen,Hamburg usw. Herr wird und Willen dessen ist.
    Meint ihr wir können uns mit Wahlen helfen?
    Die Osmanen lachen doch nur darüber.
    Wer die Lösung hat, melde dich Bitte. Sei aber nicht zu ehrlich sonst kommt der Religionswächte der Herrenmenschen

  31. Ach, das sind bestimmt mal wieder nur Einzelfälle! *lach*

    Mit dem Islam hat das nichts zu tun und notfalls hats nichts mit Moslems zu und,… und wenns Araber sind, dann nicht mit Arabern und bei Türken ungefähr das Gleiche! 😉

  32. Schwerkriminalität gehören zur Kultur von Hashim M. und Sahin T. aus der Türkei. Und was die Jugendgang gemacht haben ist einfach eine kulturelle Bereicherung unseres Landes. Das muss man positiv sehen. Und das sehen die grünen Gutmenschen auch nicht so kritisch!

    Für Hashim M. und Sahin T. gibt es jetzt einen Kuraufenthalt mit Anti-Aggressions-Training auf Kosten des deutschen Steuerzahler in der Karibik um sich von den Anstrengengen der vielen Raubzüge zu erholen.

    Da Hashim M. und Sahin T. ja Türken sind ist ihnen der Migrantenbonus erst Recht in Hamburg sicher. Der naive Gutmenschen-Richter wird ein väterliches „dudud“ von sich geben und einfach warten bis unsere Kulturbereicherer das nächste mal einen Deutschen abgestochen oder niedergeschossen haben.

    Aber so lange sind die auf Bewährung draußen und können weiter ihr Hobby nachgehen. Und Raub und Mord ist doch nach unseren grünen Multi-Kulti-Spinner ein Hilferuf unserer Migranten. Die sind bestimmt einmal in ihrer Kindheit von einem deutschen Schäferhund angebellt worden. Deshalb dürfen Türken fast ungestraft rauben und morden. Ja wenigstens in Hamburg!

  33. Ne Lösung?
    Das gestaltet sich wirklich schwierig!

    Ich wäre bei solchen Delikten für Ausweisung und Einreiseverbot (Programm von „Geerd Wilders“ und „Die Freiheit“)in die EU. Aber ich glaube bevor das passiert, gefriert eher die Hölle zu!

  34. Wir brauchen doch „Fachkräfte“ … Das geklaute Geld war sicher versichert und rauchen (außer kiffen) ist schließlich eh ungesund, also dürfte die 68er Hamburger Eierjustiz eine (wiederholte) Bewährungsstrafe festlegen, denn die Wiederholungsgefahr ist nicht gegeben, die Täter haben günstige Sozialprognosen (mindestens einer dürfte die Schule nicht abgebrochen haben), feste Wohnsitze (teilweise gleiche mehrere) und einfach nur die falschen Vorbilder gehabt …

  35. #43 Freiheit1848 (10. Feb 2011 12:25)

    Aber mal im ernst. Wie können sich die Menschen in den Städten schützen?? Aufbau von Bürgerwehren? Mit was bewaffnen? Die Verbrecherbanden unserer Bereicherer die spielen nicht nur mit Pfeffersprays und sonstigen Spielsachen.

    Die Lösung ist so einfach wie primitiv!

    Einfach dieses hochkriminelle türkische Dreckpack ausweisen. Und das Problem wäre gelöst.

    Unsere durchgeknallte Gutmenschen weisen nicht mal türkische Mehrfachmörder aus! Da kann der Türke erfolgreich an unseren Gerichten auf lebenslängliche Vollversorgung durch den deutschen Steuerzahler klagen und bekommt Recht.

    Wir müssen unbedingt diese Gutmenschen anklagen und vor einem ordentlichen Gericht zur Verantwortung ziehen.

  36. unsere „datenschuetzer“ heulen:

    „… sieben Spielhallen, zwei Tankstellen und eine Drogerie überfallen …“

    ich bin sicher, dass auch videoueberwachung zum identifizieren und ergreifen der jungen mitbuerger beigetragen hat. genau dagegen
    fuehlen sich die landessdatenschuetzerInnen aufgerufen, gerichtlich was zu unternehmen.

    es geht um videoueberwachung in staedtischen einkaufszentren der hamburger „ece“ gruppe,
    die das sicherheitsbeduerfniss ihrer mieter und kunden (wie mir auch) hoeher ansiedelt als die „informationelle selbstbestimmung“ der pot straftaeter.

    fuer mich ist videoueberwachung zur abschreckung und verfolgung von straftaten – die auch mich treffen koennen – in meinem sinne. ob man nun einkaufszentren oder kleine laeden bevorzugt: ich gebe mein geld lieber dorthin, wo ich mich sicher fuehle, dh wo straftaeter erkannt und verfolgt werden koennen. natuerlich ist der mehraufwand fuer viel licht, sauberkeit, sicherheitsdienste, kameras und alarmanlagen nicht gratis.

    insofern betreiben wir alle bereits die poese
    „selbsthilfe“ – und zahlen extra fuer die sicherheit, die eigentlich und sehr teuer durch das gewaltmonopol von staat und polizei gewaehrleistet werden sollten.

    ich hoffe, das ece vor gericht siegt

    http://www.ndr.de/regional/ece205.html

  37. 49#Redschift
    ja, mir hat mal ein alter Kamerad in Angola erklärt:
    Deutschland ist wie ein Apfelbaum, du musst nur ein paar alte Äste raus schneiden schon blüht er wieder auf.
    Und so seh ich es auch. Raus mit fauligem Holz und schimmeligen Geäst in allen Ämtern. Wir müssen nur sehr bald handeln sonst wird der Stamm Kernfaul.

    Glück Auf

  38. „Sie sind erst zwischen 15 und 18 Jahre alt …“ und sch… auf unsere Gesetze und unsere Kultur, verachten uns, obwohl sie von unserem Geld und unserem Mitleid leben, verschmutzen unser Sozialgefüge, verursachen der Gemeinschaft bereits jetzt exorbitante Kosten, terrorisieren uns und jagen den Normalbürgern Angst und Schrecken ein.

    Ob es in den(noch)regierenden Parteien jemanden gibt, der das grosse Einmaleins beherrscht und mir ausrechnen kann, welche Kosten allein diese 8-köpfige Jugendgang unserem Sozialstaat in den nächsten 50 Jahren verursachen wird, wenn es so weiter geht? Und der mir sagen kann, wer das alles erdulden und bezahlen soll? Und lt. Medienberichten (z.B. http://www.einzelfaelle.net)gibt es mittlerweile in jeder deutschen Stadt viele solcher Gangs!

    Offensichtlich beschäftigt sich in unseren Regierunsparteien niemand mit solchen Fragen. Woraus ich für mich den Schluss ziehe, beim nächsten Mal an der Wahlurne auf keinen Fall diejenigen in ihren Posten zu bestätigen, die seit Jahrzehnten für diese abartigen Zustände in unserem Land verantwortlich sind.

    Von diesem Vorhaben lasse ich mich auch nicht abbringen, wenn CDU/CSU/SPD/FDP/Grüne wieder einmal 1 Woche vor der Wahl in die Trickkiste greifen und verkünden, von nun an verstärkt gegen Scheinasylanten, Familiennachzug und Migrantenkriminalität vorgehen zu wollen.

  39. TÜRKISCHER BOTSCHAFTER FORDERT LANDSLEUTE AUF
    Wehrt euch gegen die Deutschen!

    Kommt mir so bekannt vor. War da nicht noch ein Zusatz?
    -Kauft nicht bei Ju… äh quatsch bei Deutschen, obwohl…!

  40. @ 38 B. Unruhigt:

    Mein Kommentar ist ein klassischer Fall von:

    „Erst zu Ende Denken und dann posten….“

    Habe in der Hektik zwischen zwei Arbeitsschritten diese Regel nicht beachtet.

    Schääm! 🙁

  41. „Ruinen schaffen ohne Waffen“.

    Das Motto einer modernen Gesellschaft, die ohne offen erklärten Krieg islamisiert wird.

  42. #55 Runkels Pferd (10. Feb 2011 13:06) ->
    #9 beaniberni (10. Feb 2011 11:12)

    Schade, dass ihr in Deutschland keinen Ewald Stadler im Parlament habt. Könnt ihr euch an dessen Ohrfeige im November 10 für den türkischen Botschafter in Wien erinnern ? (youtube „brandrede ewald stadler“) :mrgreen:

  43. Am frühen Dienstagabend (9. Februar, 19.55 Uhr) stritten sich nach Zeugenaussagen zwei Gruppen junger Männer im Hauptbahnhof.

    Aus noch unbekannten Gründen sollen einige Männer plötzlich mit Messern aufeinander eingestochen haben.
    Bundespolizisten nahmen zwei flüchtende Männer fest.
    Die beiden in der Türkei geborenen 25 und 26 Jahre alten Männer sind in Essen wohnhaft.

    Zwei libanesische Verletzte aus Essen, 18 und 20 Jahre alt …wurden nach notärztlicher Versorgung mit lebensgefährlichen Stichverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

    Was das kostet und wieviele deutsche mussten derweil auf hilfe warten.

    Ich hatte weniger glück. Über eine halbe stunde bei angina pectoris auf die rettung gewartet. Dann zwei stunden in einem krankenhaus in der aufnahme auf einer schmalen prische gelegen, bis ein arzt mich untersuchte. Die herzklinik hatte kein bett frei.
    Nach weiteren zwei stunden kam ich endlich in ein bett auf station.

    Soweit ist es, dass jeder exote hier fürstlich behandelt wird, während wir, besonders wenn wir alt und bei der gkv sind, nur noch lästige und kostenintensive faktoren sind. Und das, obwohl wir und unsere vorfahren dieses ehemals beste system eingerichtet und finanziert haben.

    Diesmal ging die sache glimpflich aus, beim nächsten mal…..?

  44. #59 Bonusmalus
    Ich habe Cherup schon auf sein Zimmer geschickt.
    Jetzt erscheinst Du ihm schon. Mit # 33 beantwortet er Dein #40. 🙂

  45. Owowow. Das wird wieder eine teure Sache für den Steuerzahler. 8 mal den Resozialisierungsurlaub in der Karibik finanzieren geht mächtig ans Geld. Von den Massnahmen hier ganz zu schweigen.

  46. Die wahren Täter der Hamburger Verbrechen sind die Eltern von Hashim und Sahin.

    Stimmt, die muss man sich auch greifen.

    Wer hat den Milchbubis die illegale Pistole verschafft ?

  47. Ah, das gibt Freispruch — is doch klar. Is doch Niemandem ernsthaft etwas passiert. Was soll also die ganze Aufregung.

    Vielleicht waren sie bei der Tatausübung sogar besoffen. Dann gibts noch mildernde Umstände.

    Es lebe der Ausländerbonus.

  48. Die beste Freundin von Roth ist eine internetsüchtige Steineverkäuferin und Heilpraktikerin, die es lustig findet, wenn deutsche Kinder mit muslimischen Stress haben.

    Ganz konkret hat sie einen Link verschickt,? in dem ein Betroffener seine Erfahrungen geschildert hat. Und dann hat sich mit ihren Freunden über das deutsche Opfer lustig gemacht.

    Diese Freundin ist auch? eine Mitbegründerin der Grünen.

    Des Weiteren betrieb sie bis vor kurzem eine Spendenseite und fragte auf dieser wörtlich: “Hast e mal nen Euro?”

  49. Hoffentlich sperren sie die armen Buben nicht zu lange ein, sonst fehlen Deutschland noch mehr Fachkräfte, Steuerzahler und kulturelle Bereicherungen!

  50. Hashim M. und Sahin T.

    Würden sie Wladimir und Andreas heißen, so wäre es eine Sensation. Und so ist es eine ganz normale Sache. Wenn von sowas berichtet wird, dann fange ich gleich an zu raten, ob es unter ihnen einen Selim oder Ahmet gibt. Gut, dass sie geschnappt wurden, die Straßen meiner Stadt werden etwas sauberer, aber es wird wohl keine 2 Wochen dauern, bis eine neue Bande mit sowas anfängt.

  51. unglaublich was da die moslems wieder massenweise brutaloattacken starten und die politik kennt nur eine antwort:

    einbürgern, dauerfinanzierung durch die deutschen bürger via hartz 4 und bewährungsstrafen.
    Danke an all unsere unermüdlichen politiker für ihren unermüdlichen einsatz! Ihr habt es geschafft

  52. Das „gute“ an solchen Idioten ist, das sie sich und ihresgleichen richtig beliebt machen….
    Das immer wieder solche Hashims und Abduls und Alis so auffallen, merkt soch inzwischen der dümmste Michel, nicht einmal das Verschweigen von Namen oder Nationalitäten seitens der Presse bringt mehr was, da jeder sich sich seinen Teil denkt und weiß, das in 99% der Fälle Fachkräfte dahinterstecken…

    Wir Deutsche haben das Problem, das wir zwischen zwei Extremen hin und her pendeln… Entweder aggressiv oder duldsam… der duldsame Part scheint sich langsam aber sicher dem Ende zuzuneigen…

  53. Ergänzung zu #6 jesterlin
    “Die beiden Teenager aus Wilhelmsburg führten die Taten offenbar nicht selbst aus, sondern ließen die anderen Gang-Mitglieder für sich arbeiten.”

    Die Bundeswehr arbeitet auch für ´die anderen Gang-Mitglieder´.

    Weiß hier jemand, wo die anderen Gang-Mitglieder zu suchen sind? Eher bei Ahmadinedschad oder bei Obama oder bei Netanyahu?

  54. Bandentum und Gangsterwesen sind „in“ und macht einen heutigen Jugendlichen erst recht zum richtigen Mann.

    Dank unsere Mainstreamedien, die Rapper wie 50 Cent und Snoop dog – die man in einer gesunden Gesellschaft als Kriminelle angesehen und entsprechend behandelt hätte – und deren widerliche sexistische und reichtumprotzende musikvideos verherrlichen und uns als Subkultur verkaufen wollen…

  55. #80 jesterlin

    Ich würde eher auf Albanische Gangmitglieder tippen sprich ich würde eher darauf tendieren, das sie sich zu Hashim Thaci zurückgekrochen sind.

  56. #81 Patriot77
    Da sprichst Du einen wichtigen Punkt an.98 % der muslimischen Jugend hat eigentlich nur einen Berufswunsch: Rapper und ein Star zu werden.Das wären dann zwischen 1 und 2 Mio Rapper die Stars sind.Das kann höchstens China leisten. Wir nicht. Und als Gangster machst du natürlich auch Scheiß, bist in ner Gang und so.
    Damit Du es später bereuen kannst, wenn Du eh Kohle bis zum abwinken hast.
    Das sind natürlich naive Muzzelträume.
    Unsere Jugend hat da auch irgendwie dran teilgenommen, aber das ist eigentlich schon längst abgesagt.Einfach zu dämlich, Jo Digger was geht?

  57. #80 jesterlin
    Ja, Jesterlin. Deutschland ist Amerika und Israel verpflichtet.Aus unterschiedlichen Gründen.Lass doch mal Russland völlig entgleisen, und die fallen wieder über uns her.
    Wollen wir die mit der Nato bekämpfen?
    Nein da kommt der große mächtige Bruder Amerika
    angestapft und hilft.Weil wir in Afganistan geholfen haben. Der Iran hat doch auch schon Raketen, die bis Mitteleuropa reichen.
    Je mehr Staaten verbündet sind, um so sicherer ist alles und um so kleiner können die Armeen sein.

  58. #81 Patriot77
    Wobei die Ihre eigenen stammeszugehörigen Rapper haben. Die dizzen sich dann und es geht um die Frage, wer denn Zeug zum Herrenvolk hat und die anderen niedermacht.

  59. leute … so funktioniert es nicht! alles schimpfen, beschweren oder „neue“ parteien unterstützen wird den sinkenden kahn nicht mehr auf kurs bringen können … die trägheit des „kahns“ ist zu gross als dass selbst ein viertel der bevölkerung das steuer noch rumreissen könnte … ich würde gern mal einen eigenen artikel hier bei pi dazu schreiben … ich weiss aber leider nicht wie das geht und muss daher im kommentarbereich schreiben … und .. ich denke, dass der einzige weg, der noch als letzte hoffnung offensteht, der ist, die menschen mit ihren eigenen „waffen“, „gesetzen“, „mitteln“ und „zielen“ zu schlagen. wenn wir sagen, dass der islam gefährlich sein kann, dann folgt als reaktion die nazikeule oder ein müdes lächeln und der hinweis auf toleranz … das führt zu nichts in dieser form! geht zu euren „toleranten freunden“ und ladet dann einen „nur“ 4-fach-vorbestraften-migranten mit ein! „ein netter kerl, der eben „nur“ mal jemanden umgebracht hat und mit sozialstunden gebüsst hat! … und lasst es ehrlich erscheinen! dann werdet ihr sehen wie „tolerant“ eure „toleranten freunde“ sind! seid einfach linker, toleranter, täterschützender, verbotsirrtumbefürwortender usw. als euer umfeld! lebt jetzt schon so wie es sich in 20 jahren darstellen wird! das öffnet augen und führt zum nachdenken! der gegenkurs wird immer wieder zur ablehnung führen! lasst eure „freunde“ hören, dass ihr sagt, dass juden und christen gegenüber dem islam „scheisse“ sind … und lasst sie dann miterleben, dass ein moslem darüber ins jubeln gerät … das öffnet augen und geist für die problematik!

  60. Hallo,
    na na, geht mit diesen Kulturschätzen nicht zu hart ins Gericht. Durch die ständige Diskriminierung,z.B. pünktliches Erscheinen zum ständiger Schulbesuch und so weiter kommt man schon einmal auf andere Gedanken. Das sind auch nur Jugendsünden und damit müssen wir unkultivierten Bundesbürger leben.

  61. Die Araber waren schon vor Mohammed Karawanenräuber, und mit Mohammed wurden sie noch schlimmere Karawanenräuber. Über 70 Kriege und Großüberfälle hat Mohemmed während seiner Propheten-„schaft“ geführt…

    Araber und Muslime sind es gewohnt, Nicht-Muslime zu berauben: wenn nicht durch Überfälle oder durch Piraterie (über 1000 Jahre waren die Araber die schlimmsten Seeräuber …und sind es heute wieder) dann mittels Dhimmi-(„Ungläubigen“)steuer, die die Anhänger der „Schutzbefohlenen“ oft in den Ruin geführt hatten, dass sie es schließlich vorzogen, zum Islam zu konvertieren.

    Die norddeutschen Räuber stehen also voll in der Tradition ihrer Religion. Doch wenn sie erst mal das Land übernommen haben, sind Raubüberfälle nicht mehr nötig. Dann bedienen sie sich der Steuern der „Ungläubigen“, um in Saus und Braus zu leben. Wie es die meisten bereits heute tun als Sozialhilfempfänger. Nachzulesen bei Michael Mannheimer (Michael-Mannheimer.info)

  62. #14 unverified__5m69km02 (10. Feb 2011 11:22)

    Die wahren Täter der Hamburger Verbrechen sind die Eltern von Hashim und Sahin.

    Irrtum, die wahren Täter sind „unsere“ „Bestensmenschen“ aus Politik, Justiz und Medien, welche die Bevölkerung diesen Verbrechern ausliefern.
    Das einzige, was diese Typen lernen ist, daß die Deutschen „Opfer“ sind, die man ungestraft demütigen und ausplündern kann!
    Es sind unsere eigenen „Eliten“ die uns das einbrocken. Die Verbrecher nehmen das Geschenk nur dankbar? an! Die dürfen das und wehe einer wehrt sich.

  63. Schuld ist natürlich der deutsche Sozialstaat, der den 3er BMW für solche Affen (Sorry an die echten Affen!) nicht bezahlt. Da MUSS man halt kriminell werden, sonst kann man die deutschen Schlampen doch nicht standesgemäß zur Gruppenvergewaltigung fahren. Hach, diese „Kultur“….

  64. Mir ist eine Talkshow zufällig in Erinnerung, wo eine Kopftuchträgerin sagte, wie sehr sie das stört, wenn sie etwa im Radio hört:
    Der Türke N. N. hat die Straftat vollbracht.
    Deshalb haben unsere Gutmenschenmedien wohl die Order von ganz oben bekommen, beim Bericht über eine Straftat den „Türken“ weg zu lassen.
    Wir sollen in Unkenntis bleiben.

Comments are closed.