FriedensbotenEtwa 200 Boten des islamischen Friedens von den „Muslimen gegen Kreuzzüge“ haben sich am Freitag nach dem Allah-Dienst in der Moschee vor der US-Botschaft in London eingefunden, um dort lautstark gegen die USA und für Osama Bin Laden zu beten.

Wie entspannt und freundlich es dabei zu und her ging sehen Sie hier:

Friedensboten2

Erfreut über den Tod Bin Ladens zeigten sich die Anhänger der EDL. Video aus London:

Die „Muslime gegen Kreuzzüge“ verehren Osama bereits als Heiligen im Dschihad gegen die Kuffar:

Osama als Heiliger

(Spürnase: Arameischer Deutscher)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!
TEILEN
Vorheriger ArtikelKampf gegen Links: Nicht erwünscht
Nächster ArtikelPanik-Patrick in Heidelberg

107 KOMMENTARE

  1. Wer Schilder wie Islam will dominate the World hochhält und damit all in spielt, der rieskiert auch zum Schluß das te Deum in Mekka

  2. Wie lange wird es wohl noch dauern bis die diese Multi-Kulti Fasade endlich zusammenbricht und die ganze Lage dann vollends eskaliert?!

  3. @#3 WahrerSozialDemokrat:
    Ich stehe auf keiner Seite.

    Ich bin für die Wahrheit; denn das erste Opfer des Krieges, ist die Unschuld.

  4. Der mit dem Schild „Der Islam wird die Welt beherrschen“ ist bestimmt ein als Moslem verkleideter Islamkritiker von PI. Er will mit dieser Aktion wieder mal in der typischen rechsradikalen und popolistischen Art von PI den friedlichen und absolut toleranten Islam diskriminieren und als die „Weltherrschaft anstrebend“ diffamieren.

  5. @WSD
    cui bono?
    Irgendwann wird sich jeder die Frage stellen müssen: Wie schütze ich meine Familie und mich.
    Und danach kommt die Frage nach der Seite.

    Doch sprechen wir eine Sprache: Irgendwann muss Mensch sich entscheiden. Will ich in Unfreiheit existieren? Oder will ich in Freiheit leben.

    Lasse uns kämpfen, mit Wort und Tat.
    Freiheit statt Scharia!

    kann nicht anders
    pi-rendsburg@freenet.de

  6. @ #4 marooned84

    Man merkt sofort, dass DU neu hier bist.
    Auch Du solltest Deine 100 Tage kriegen!

  7. QWeil es diese „Friedensboten“ gibt, gibt es heute einen Gedenktag in Israel – Yom haZikron – der an die Gefallen Israels und an die Opfer des Terrors erinnert. Wenn wir nicht wachsam sind, werden auch wir bald einen Gedenktag für die Opfer des Terrors in Deutschland brauchen.

    Aber die EU macht ja genau das Gegenteil – mit unseren Steuergeldern wird der islamistischer Terror, der Jihad, finanziert:

    Gelder an Jihadisten zum Judenmorden?
    EU finanziert Terror

    http://www.haolam.de/index.php?site=artikeldetail&id=5264

  8. Wer sich über diesen Müll noch aufregt ist selber schuld!Das ist selbst geschaffenes Leid und das gilt genau so für Deutschland, Frankreich, Holland, Dänemark etc.

    Wer Perlen vor die Säue wirft, der hat das Neue Testament nicht gelesen oder kennt zumindest das Kapitel nicht.

  9. “Der Islam ist keine Religion, sondern eine Ideologie, die sich vor allem durch Mord und Totschlag auszeichnet. Wir Europäer haben die Pflicht, uns dem zu widersetzen.”

    (Geert Wilders)

  10. #4 marooned84 (08. Mai 2011 21:49)

    @#3 WahrerSozialDemokrat:
    Ich stehe auf keiner Seite.

    Ich bin für die Wahrheit; denn das erste Opfer des Krieges, ist die Unschuld.

    OK! Ich vergas, man kann auch einfach unschuldig daneben stehen und zuschauen und nachher sich den Gewinnern zuordnen!

    Das erste Opfer sollte wohl dann besser der Heuchler sein…

  11. Ich habe kein Mitleid mit den Engländer!

    Englische Gutmenschen-Spinner wollen auch in England nicht glauben dass Islam alles anderes als friedliche und tolerant ist. Obwohl diese englischen Gutmenschen-Spinner jeden Tag genau das Gegenteil sehen an was sie glauben. Und solange das krude Weltbild der englischen Gutmenschen-Spinner nicht vollständig in sich kollabiert, solange werden englischen Gutmenschen-Spinner den Islam verteidigen.

    Und solange werden sich die Moslems in England ins Fäustchen lachen und versuchen das Land mit dem Geburten-Djschihad, mit Gewalt gegen so genannte „Ungäubige“ und mit weiteren Selbstmordattentate in U-Bahnen zu erobern.

  12. Angesichts dieser Bilder in London kommen mir die naiven linken Gegendemonstranten der Demo in Köln mit ihrem hysterischen Nazi-Geschrei noch bescheuerter vor.
    Eine Gehirnwäsche hat sie resistent vor der Wahrheit gemacht!

  13. @#15 WahrerSozialDemokrat:
    Ich habe schon bessere Beiträge von Dir gelesen, muss ich sagen.

    Vielleicht hast Du mich auch nicht verstanden?

  14. #15 WahrerSozialDemokrat (08. Mai 2011 22:01)

    sehr geil wsd.

    du hättest auch schreiben können

    spinner bleibt spinner oder einmal spinner immer spinner.

  15. @ 15 WahrerSozialDemokrat (08. Mai 2011 22:01)

    Früher oder später muss jeder Farbe bekennen.
    Wir beide sind auf der richtigen Seite 😉 und wir sind nicht alleine.

  16. @#24 Sebastian:
    Du bist aber wieder sehr direkt…

    Das hättest Du aber in Köln tun sollen, da waren wieder linke Spinner zugegen.

  17. @#23 elohi_23:
    Damit auch Du es mal kapierst: Ich bin seit Jahren PI-Leser.

    Ich bin ebenfalls auf Deiner Seite, ihr habt den Kommentar nicht verstanden.

  18. #26 marooned84 (08. Mai 2011 22:09)

    Wenn unser Auto gestern, nicht kurz hinter Braunschweig liegen geblieben wäre, hätte ich dies gerne getan . 🙂

    Der Wille war da, aber das Material hat versagt . ;-(

  19. @#28 Guybrush T.:

    Zu Satz 1: Warum?

    Zu Satz 2: Warum?

    Ich wollte damit genau das Gegenteil vom dem ausdrücken, was mir WSD – den ich eigentlich sehr schätze – vorwirft: Opportunismus. Interessant, wie man mich missverstehen kann.

  20. @#29 Sebastian:
    Alles klar ;-). Wenigstens einer, der mich noch mag.

    Guybrush T., elohi_23 und der Wahre Sozial Demokrat mögen mich nicht mehr. Aus Gründen, die sie vielleicht selber nicht nachvollziehen können.

  21. #30 marooned84 (08. Mai 2011 22:18)

    zu selbstbeweihräuchernd, zu pseudointerlektuell.

    hin und wieder informativ.

    aber zu oft sprühen deine postings nur so vor geltungsbedürfnis.

  22. #31 marooned84 (08. Mai 2011 22:20)

    lesen ist der grund, einfach nur lesen.

  23. Erschreckend, das GB noch weiter in der Islamisierung fortgeschritten ist als D. Und das war mal eine Weltmacht. Es ist zum verzweifeln.
    Ich häte mir gewünscht, dass die Leute aus der Botschaft einen schönen Schlauch genommen hätten und dieses ganze Gesocks richtig nass gemacht hätte. Oder vielleicht haschiertes Schweinefleisch aus dem Fenster geschossen. Das wäre auch eine gute Idee gewesen statt nur so auf die Masse zu schauen..

  24. @ #27 marooned84 (08. Mai 2011 22:11)

    Na gut. Dann kläre uns auf!
    Wo stehts DU?

  25. @#32 Sebastian:
    Ha ha ha. Ich bin sogar ein Hardcore PI-Leser, wird oft mal negiert.

    Gestern habe ich nur darauf hingewiesen, dass Pro vom Verfassungsschutz NRW beobachtet wird und schon fanden Pseudo Experten ein vermeintliches U-Boot… Dabei wollte ich nur zum Ausdruck bringen, dass das einfach Angriffsfläche für unsere Gegner ist. Mehr nicht.

    Einer fragte nämlich, weshalb Pro so einen schlechten Ruf hat, er wusste dies nicht. Und schon war ich unten durch, man lebt gefährlich hier.

  26. #35 Neugieriger (08. Mai 2011 22:24)
    …Oder vielleicht haschiertes Schweinefleisch aus dem Fenster geschossen…

    Eine traumhafte Vorstellung !!!

  27. @#36 elohi_23:

    Ich stehe hinter Geert Wilders (mein Erlöser), Stefan Herre, René Stadtkewitz und Co und bin Fördermitglied der Freiheit. Reicht das?

    @#33 Guybrush T.:

    Das habe ich nicht verstanden. Ehrlich. Und ich bin auch nicht in mich selber verliebt und ganz sicher nicht Pseudo- irgendetwas. „hin und wieder informativ.“ Beispiel?

  28. Europäische Länder nähern sich in Sachen Shitslam langsam aber sicher zum Showdown man muss sich auf eineges gefasst machen

  29. Friedliche Männer bei ihrer friedlichen Mission uns ungläubig unfriedlichen Mitbürger davon zu überzeugen, dass der Islamfaschismus die Welt beherschen möge. Nach dem (Nazi-)Motto: Und morgen die ganze Welt! Dass den WK II erprobten Engländer hier nicht die Sicherungen durchbrennen erstaunt oder ist die EDL schon in Stellung;-).

  30. Bei RTL „Spiegel-TV“ geht es gerade um ein gefährliches Terrornetzwerk in Deutschland, die Salafisten!

  31. #37 marooned84 (08. Mai 2011 22:25)
    Einer fragte nämlich, weshalb Pro so einen schlechten Ruf hat, er wusste dies nicht. Und schon war ich unten durch, man lebt gefährlich hier.

    Hier ist es doch nicht gefährlich, das Schlimmste, was Dir hier passieren kann, ist doch ein Computerabsturz währen des kommentierens …

    Gefährlich ist es in den Strassen unserer Städten :

    http://www.berlin.de/polizei/presse-fahndung/archiv/343464/index.html

  32. Von den linken amsterdamer Behörden genehmigte Hizb-ut-Tahrir Demo (Achtung: Apartheid in den Niederlanden: Männer und Frauen geschieden) zur Unterstützung des Aufstandes in Syrien, im Zentrum Amsterdam am 7. Mai 2011, inklusiv schwarzer Jihadfahnen: http://www.youtube.com/watch?v=JE9avK3cnGA&feature=youtu.be

    #39 marooned84

    Wer Geert Wilders als mein Erlöser benennt, ist mir und vielen Niederländern sympathisch.

  33. #42 Sebastian (08. Mai 2011 22:36)
    Die Rechtschreibfehler, waren beabsichtigt !

  34. @#43 Sebastian:
    Ich muss Dir wieder Recht geben und danke für den Link. Bei PI stürzt nichts ab, aber die Ladezeiten sind manchmal lahm. 😉

    Dennoch: PI-Leser wissen mehr.

  35. #41 M.L.K 100 (08. Mai 2011 22:34)

    Ja! Islamkritischer Beitrag bei RTL!

    Jetzt haben sie auch noch Pierre Vogel erwähnt. Und das Vögelchen spricht sich für Terror im Namen des Islams aus.

    Klasse!

    Sarrazin sei Dank. Solche Beiträge waren noch vor sieben Monate undenkbar!

    Der Wind beginnt sich zu drehen!

  36. @#45 Stekel:
    Danke. Ich bin zwar (ethnischer) Franzmann, aber dennoch mag ich die niederländische Mentalität.

    Und: Geert Wilders ist einer der herausragensten Persönlichkeiten des 21. Jahrhunderts. Das werden wir noch sehen.

    Politische Korrektheit ist Faschismus.

    „Mit mir steht die Meinungsfreiheit angeklagt.“ – Geert Wilders, Partij voor de Vrijheid

  37. Nun kommen auch die moslemischen Herrenmenschen mit ihren Burkafrauen zu Wort bei RTL!

    Und diese Affenmenschen, die von unseren Hartz4 leben, sprechen ganz offen ihre Deutschfeindichkeit aus.

    Klasse!

    Auf der dümmste und weltfremdeste grüne Gutmensch muss doch mal schnallen für wen er da Partei ergreift. Für faschistische und untolerante, gewaltbereiten, moslemsichen Herrenmenschen, die Ungäubige im Namen ihres Gottes umbringen wollen und ihre Frauen auf das Brutalste unterdürcken wollen.

    Und das finden grüne Dummmenschen auch noch gut!

  38. Die Gesichter erinnern an 200 Inzucht-geschädigte islamische Vollidioten.

  39. @#52 Hellgate:
    Grün ist die Farbe des Islam…

    Dass mit dem Affen wird dem Nagie nicht gefallen, der vorhin im Bild war. Denn er sagt IMMER:

    „Und Allah sagt im Koran: Und wir haben sie verflucht und aus ihnen Affen gemacht. Seine Vorfahren sind Affen.“ – gemeint sind die Ungläubigen

    Vollständig ging das so:

    Darwin Theorie? Ist eine Theorie. Darüber brauchst Du nicht zu diskutieren. Theorie ist Theorie. Theorie ist kein Beweis. Theorie bedeutet: Vermutung. Der behauptet hat, dass wir von Affen abstammen. Er und seine Sorte, und seine Vorfahren stammen vom Affen ab. Und Allah sagt im Koran: Und wir haben sie verflucht und aus ihnen Affen gemacht. Seine Vorfahren sind Affen. – Ibrahim Abou-Nagie, der vom Verfassungsschutz NRW beobachtete Missionar während einer Dawa

  40. @ marooned84

    Wir befinden uns im Krieg, der uns von den Muslimen aufgezwungen wurde. Wir können uns nicht neutral verhalten. Selbst die friedlichen Schweizer haben den Pfad der Neutralität verlassen.

    Die muslimische Welt zerfällt eben auf zwei Teile:
    Die Ummah und die Ungläubigen.

    Man kann diesen Zustand mit einer Münze vergleichen.
    Eine Münze hat zwei Seiten und zusätzlich den Rand (manchmal mit vielen kleinen und feinen Einkerbungen).

    Wenn die Muslime diesen Krieg gewinnen, dann ist Schluss mit der Neutralität. Unser einer müsste sich dann in der neuen Gesellschaft eventuell nur auf dem Rand zwischen den Einkerbungen aufhalten und sein karges und Menschen unwürdiges Leben fristen. Ich persönlich bin nicht mehr so gelenkig wie früher, deshalb ist es nichts für mich. Dann lieber mit Knall den Löffel abgeben.

  41. Spiegel TV – war eine sicher hilfreiche Sendung für Gutmenschen.

    Fazit der Moderatorin am Schluß: “ Im Namen der Toleranz sollten wir beanspruchen die Intoleranz nicht zu tolerieren“.

  42. Wen wundert es denn?
    Wann gibs die nächste Friedensaktivisten Demonstration für Bin Laden aus der linken Szene?

    Pierre Vogel wollte für Bin Laden öffentlich ein Gebet sprechen. Eigentlich kann man schon machen, was man will. Es wundert niemanden mehr was. Es schockiert nichts mehr, ausser wenn ein schleimiger bärtiger Terrorist eine Kugel in die Stirn bekommen.
    Das ist ganz doll pfui.

  43. # 52 Hellgate
    Diese grünen Gutmenschen werden es erst dann schnallen, wenn sie ein Mu+el ihnene ein Messer an den Hals hält oder es in sie reingesteckt hat. Vorher nicht.

  44. @#55 elohi_23:
    Wie gesagt: Ich bin auf Eurer Seite.

    Aber: Der Haupt-Feind ist im Grunde genommen nicht der Islam, sondern die linke Unterwanderung, welche der Elite zuarbeitet (ohne es zu wissen).

    Geert Wilders hat das indirekt selber auch so formuliert, nur muss er natürlich zu erst über den Islam aufklären und über die Verhältnisse sprechen. Nicht umsonst zitiere ich ihn immer und immer wieder:

    „Mit mit steht die Meinungsfreiheit angeklagt.“

    Der gute Wilders weiß ganz genau, wen er bekämpft. Und wie er kämpfen muss.

  45. #50 marooned84

    Nach Napoleon (sein Bruder, Louis Napoleon war der erste NL-König von 1806 – 1810), haben die Franzosen und die Niederländer sich gegenseitig friedlich benommen.

    Der Wilders-Prozess ist eine Schande, jetzt ein verwirrter Zirkus mit linken Schlechtmenschen.

  46. # 61 marooned84
    Wenn es hier knallt, kriegen die linken Idioten auf jeden Fall ihr Fett weg.Und zwar von denen die übrigbleiben. Von uns oder den Islamfaschos.Schätze aber, wir werden es sein. Vorausgesetzt es passiert innerhalb der nächsten 3,4 Jahre, bevor unsere Geburtenstarken Jahrgänge total zu alt für sowas sind.

  47. @#62 Stekel:
    Hi, väterlicherseits bin ich sogar spanisch, aber Deutschland ist meine Heimat.

    Zum Wilders Prozess: Eine Farce. Und somit auch symptomatisch für unsere Zeit.

  48. Wieso schiebt man diese Leute nicht in Islamische Länder ab?
    Dort können sie Ihre Religion unter gleichgesinnten leben.
    Da wären sie glücklich.
    UND viele in Europa wären es auch.

  49. @#63 ICHO TOLOT:
    Links führt immer zu Katastrophen, zuletzt in Deutschland: NSDAP.

    Aber: ich gehe davon aus, dass die ersten Spannungen sich bald entladen werden… Ich hoffe es, denn irgendwann wird es zu heavy. Das kann nicht mehr lange gut gehen. Auslöser könnte ein Anschlag sein, der zu Folgeanschlägen führen wird. Dann werden einige Neonazis eine Moschee anzünden und dies wird reflexartig die Muslime zum Jihad veranlassen. Hinzu kommen Wirtschaftskrise und steigender Nationalismus. Genug, um einen Staat zum brennen zu bringen.

    Nicht vergessen: Über 36.000 Fundamentalisten werden alleine im Verfassungsschutzbericht 2009 geführt. Bin gespannt, ob die Anzahl erneut gestiegen ist. Ende Mai wird er veröffentlicht.

  50. @#70 ICHO TOLOT:
    Richtig!!!

    Das nennt man Backdraft und Grabeneffekt…

    Das Gas steigt langsam herauf, bis es sich dann entzündet. Diesmal aber nicht nur in London.

  51. Hallo,

    wenn die ihre Botschaft genau so gut sichern wie die Israelis in Deutschland habe ich keine Angst.
    http://www.tagesspiegel.de/politik/israelis-erschiessen-drei-pkk-sympathisanten-bei-sturm-auf-generalkonsulat-in-berlin/71672.html
    Davon ganz ab sollte auch Deutschland sich der Politik Dänemarks anschließen und möglichst wenig Muslime nach Deutschland lassen.
    Wir ziehen mit deutschen Steuergeldern ein eigenes islamisches Prekariat heran.
    DUU bist Deutschland (würg).
    ……………………………
    …………………………..
    Klugscheisser Modus an:
    Müsste es nicht heißen:……….
    Spürnase: Aramäischer Deutscher
    /Klugscheisser Modus aus.

    Gruß

    Zack1

  52. ISLAM IST FRIEDEN!

    Wer daran zweifelt sollte sich mal diesen Artikel durchlesen!

    http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/viele_tote_bei_religioes_motivierter_gewalt_in_aegypten_1.10512764.html

    In Ägypten werfen Muslime Molotow-Cocktails auf Kirchen und töten Christen.
    Wo bleibt der Aufschrei der Gutmenschen?
    Wo sind die Sondersendungen? Die „Brennpunkte“ in der ARD?
    Wieso hört man keinen Aufschrei der Empörung aus den Kreisen der Regierung oder Opposition?
    Warum gibt es keine Pressekonferenz der Grünen. bei der Claudia Rot und Cem Özdemir die Anschläge verurteilen und Aufklärung verlangen?
    Wieso fahren die Kanzlerin oder der Papst nicht nach Kairo? Warum werden nicht europäische Polizisten nach Ägypten geschickt um die Strafverfolgung sicherzustellen?

    ISLAM IST FRIEDEN !

    UND DIE ERDE IST EINE SCHEIBE !

  53. #12 Entenflott

    Wer Perlen vor die Säue wirft, der hat das Neue Testament nicht gelesen oder kennt zumindest das Kapitel nicht.

    Wenn dem so wäre hätten wir weniger Streß mit vielen Kirchenleuten.
    Die habe es gelesen, und zwar zigmal … und …?
    Die sind kriminell einfältig

  54. @#74 Jochen10:
    Ich spreche kein Spanisch, mein Vater ist auch in Frankreich geboren und aufgewachsen.

    Je parle Francais, Englais et l’Allemand. Wirklich fließend spreche ich nur Deutsch, aber mein Englisch reichte für Kanada ebenfalls aus 😉

  55. Deutsche U-Boote des 2. Weltkrieges vermochten nicht soviel Schaden auf dieser stolzen, damals noch tapferen Insel anzurichten, als islamische Submariner heute!

  56. @#78 Jochen10:
    Ich will nicht, ich wahr ;-). Und auch schon im britischen Imperium.

    Es gibt nur eine Sprache auf diesem Planeten: Englisch. Alles andere ist nur Makulatur.

  57. @#80 Zenta:
    Die Verlinkung ist gut, der Kommentar ebenso.

    Der Seelenmord am deutschen Volke geht stetig voran, aber bald knallt es.

  58. Multi kulti mit Islam ist vom Prinzip her genauso pervers wie Multikulti mit Nationalsozialismus oder Kommunismus.
    Es is UNFASSBAR und absolut UNENDSCHULDBAR was das abgeht.

    5VOR2012!!!

  59. #82 marooned84

    Lass Dich hier bitte nicht von antidemokratischen Elementen, ob links, rechts, oder islamisch (sie alle hatten ihre Chance und haben immer blutige Diktaturen, in denen der jeweils anders Glaubende verfolgt, diskriminiert oder getötet wurde und wird, hervorgebracht) und realitätsresistenten Traumwandlern provozieren!
    Die Allermeisten hier verstehen Dich und sind auf Deiner Seite!

  60. #66 marooned84

    Die Verfügung zum Wilders-Prozess wurde derart geschrieben, dass es sich nicht darum handelt ob Geert Wilders die Wahrheit spricht, sondern ob das, was er sagt und wie er es sagt, als Hassaufstachelung und Gruppenbeleidigung verstanden werden kann. Diese Verfügung enthält also gleichzeitig das Urteil. In den letzten Zirkusablieferungen traten lügende und sehr vergessliche Zeugen auf: Ein Richter, Mitschreiber der Verfügung, sowie ein begeisteter Pallifreund.

    Hi! Die Holländer führten 80 Jahre Krieg (1568 – 1648) gegen Spanien. Seitdem aber alles friedlich. Habe nicht nur NL-Ahnen, sondern auch deutsche, französische ùnd spanische.

  61. #80 marooned84

    Es gibt nur eine Sprache auf diesem Planeten: Englisch. Alles andere ist nur Makulatur.

    Oh, es gibt wunderschöne Sprachen. Ich weis von welchen, bei denen könnte ich weinen weil sie vorrausichtlich bald untergehen.
    Sie sind derart weich und warm, so dass man glaubt sie kämen direkt aus dem Paradies.

  62. @#84 Zenta:
    Okay, danke für die Unterstützung. Offenbar hast Du mich verstanden ;-).

    Jedenfalls muss ich davon ausgehen, dass Du den Blog hier überflogen hast.

  63. So musste noch ein paar Kilometer abreißen und kann mich jetzt erst wieder einklinken, vermutlich zu spät…

    #30 marooned84 (08. Mai 2011 22:18)

    Ich wollte damit genau das Gegenteil vom dem ausdrücken, was mir WSD – den ich eigentlich sehr schätze – vorwirft: Opportunismus. Interessant, wie man mich missverstehen kann.

    Evtl. liegt es auch an einem selber! Sender-Empfänger-Problem! Der Empfänger kann aber nie besser sein als der Sender! 😉 Ich kann an meinem Radio drehen wie ich will, da kommt immer nur das Gesendete heraus…. (Dazu aber später…)

    #31 marooned84 (08. Mai 2011 22:20)

    Guybrush T., elohi_23 und der Wahre Sozial Demokrat mögen mich nicht mehr. Aus Gründen, die sie vielleicht selber nicht nachvollziehen können.

    Hallo! Und jetzt erst lesen vorm beleidigt sein!

    Wie kommst Du darauf, das ich dich gemocht habe oder nicht mehr mag? Ich bin auf Deinen Kommentar eingegangen! Nicht auf Deine Person! Natürlich war mein Kommentar provokativ, gehört sich manchmal auch so!

    Das Hauptproblem ist doch der erste Satz von Dir gewesen : „Ich stehe auf keiner Seite!“, hättest Du auf meinem Kommentar geschrieben: „Ich stehe nur auf Einer Seite: Die Wahrheit…“ hätte ich den Hut gezogen und gesagt noch besser und ergänzt „Die Wahrheit benennt der Sieger…“ 🙁 Gilt natürlich erst nach einem Krieg und einen bösen Sieger vorausgestzt und ist auch nur bedingt richtig, da in 1000 Jahren… 😉

  64. @#86 Jochen10:
    Okay, ich hätte mich anders ausdrücken sollen…

    http://www.youtube.com/watch?v=VvMNuuFSvN0

    @#85 Stekel:
    Aha, also auch multi-kulturell ;-). Ich muss aber bekennen, dass ich geschichtlich viel vergessen habe :-(. Der Wilders Prozess: Absolute Farce, man dreht alles so, um Wilders platt zu machen. Im Grunde genommen sieht die Staatsanwaltschaft das ähnlich, nur gewisse Menschen wollen das halt anders sehen. Der Straftatbestand der Volksverhetzung kann prinzipiell nicht erfüllt werden, dafür fehlt es vorne und hinten, auch wenn ich die niederländische Justiz nicht kenne. Sie kann indes kaum anders sein als die deutsche.

    Na ja, ich habe mir den guten Herrn Wilders downgeloaded, auf YouTube findet man Aufnahmen aus dem Gerichtssaal. Ich liebe diesen Mann einfach, halte ihn für eine richtige Persönlichkeit!!! Das ist kein Politiker, sondern der Verkünder der Wahrheit.

  65. Gleichgesinnte, hört endlich auf Euch hier anzugeifern!
    Meine Fresse, wie kindisch manchmal die Eskalation beginnt, wegen kleinlicher Wortwahlen oder unverstandenen Ironien oder sonstwelchen Missverständnissen! Oder weil Einer schlauer sein will, als der Andere!
    Haltet lieber zusammen, wenn 3 Bereicherer einen zusammenschlagen, schreitet ein, schaut nicht weg, wehrt Euch!

  66. Wenn dieser Tread langsam OT wird und in das Geschwafel einzelner Intellekte ausartet, dann gehe ich eben mal ins Bett! Mein Tipp als Jäger: festgebissende Hunde ins eiskalte Wasser werfen, sofort trennen sie sich und gehen eigene Wege!

  67. @#88 WahrerSozialDemokrat:
    Ja das war ja mal eine Ansage (!), wie ich sie erwartet habe. Mit Niveau und Verstand. Das andere hat mir ehrlich gesagt überhaupt nicht gefallen und ich war auch ein wenig überrascht.

    Beim nächsten Mal versuche ich mich deutlicher zu äußern. Hoffentlich können wir zusammen gegen den Untergang kämpfen. Ich bin ja kein U-Boot.

  68. @#90 Zenta:
    Ich halte mich gar nicht für den Schlausten, sondern für den Oberschlausten ;-). Im Ernst: Du hast natürlich Recht, wir sollten uns nicht gegenseitig zerstören; das liegt in der Natur des Menschen.

    Außerdem schadet ein wenig OT nicht, ich habe hier auf PI schon zwei nette Damen kennen gelernt. Wer weiß: Vielleicht finde ich hier auch meine Traumfrau.

  69. #89 marooned84
    Danke 🙂 beeindruckend das Stück aber reicht noch nicht ganz an das ran an das was ich kenne.

    Wenn dort gesungen wird können manche Menschen ihr Tränen kaum noch zurückhalten.
    Als würde in ihren Inneren etwas berührt.
    Vermutlich weil deren Musik wie aus einem Stadium der Unschuld kommt, sagte mir zumindest mal ein Pianist.
    Ich sah es ähnlich.

  70. #92 marooned84 (09. Mai 2011 00:28)

    Ich bin ja kein U-Boot.

    Habe ich nicht behauptet, gehe einfach davon aus, das wenn ich mal beisse (Gruß an #Zenta) soll es meist ein klärender Biss sein!

    Habe selber genug Narben zurück behalten! 😉 Da hilft auch kein kalt Duschen, da jede Narbe wichtig ist! Mein ich jetzt aber sehr übertragen! 😉

  71. #87 marooned84

    Zenta ist hier ein altgedienter Jäger … 🙂

    @Zenta:

    Schön, dich weder zu lesen!

  72. @#98 WahrerSozialDemokrat:
    „Habe ich nicht behauptet, gehe einfach davon aus, das wenn ich mal beisse (Gruß an #Zenta) soll es meist ein klärender Biss sein!“

    Stimmt, hast Du nicht behauptet. Mein Fehler, aber wir verstehen uns schon und ein klärendes Gespräch räumt bekanntermaßen alles aus der Welt ;-).

    „Da hilft auch kein kalt Duschen, da jede Narbe wichtig ist! Mein ich jetzt aber sehr übertragen!“

    Verstehe ich schon. Aus Erfahrungen lernt man eh am meisten und die Narben gehören zu einem. Sie erinnern gerne daran, dass richtige zu tun.

  73. Irgendwie beschleicht mich das Gefühl die Kommentare werden in letzter Zeit immer kürzer und nähern sich stetig dem BILD-ZEITUNGS-NIVEAU an.

  74. Niemand ist in einem Krieg unschuldig.
    Erst recht nicht jene, die untätig blieben und nichts gegen diese Entwicklungen unternahmen.
    Und jene, die diese Entwicklungen durch ihre kriminellen Taten unterstützten, sind sowieso schon im Vorfeld schuldig.
    Das wäre zu einfach, sich als Unschuldig heraus zu reden, weil man tatenlos blieb. So war das nicht nur im dritten Reich, als angeblich keiner etwas wußte, sondern schon zu allen Zeiten.
    Diese Jammerlappen, die hier ohne jedes Gewissen behaupten unschuldig zu sein, sollten sich schämen!

  75. @marooned84

    Du klingst wie ein Heuchler, stehst wohl nur daneben und wartest ab wer gewinnt, und dann entscheidest du dich für den Sieger.

  76. Der mit dem Schild “Der Islam wird die Welt beherrschen” ist bestimmt ein als Moslem verkleideter Islamkritiker von PI. Er will mit dieser Aktion wieder mal in der typischen rechsradikalen und popolistischen Art von PI den friedlichen und absolut toleranten Islam diskriminieren und als die “Weltherrschaft anstrebend” diffamieren.

    Habe köstlich gelacht! Ein Glück, dass die Muslime so dogamtisch und verstockt sind, dass sie sich eigentlich selbst andauernd entlarven.

    Man muss eben nur noch bei der Restbevölkerung die Denktabus brechen, a la „darf man denn sagen das Muslime systematisch Probleme machen?“, „darf man den Islam kritisieren?“, „Darf man den Islam als gewalttätig bezeichnen?“.

    Die Aufklärungskampagne muss JETZT beginnen! In Deutschland haben wir demographisch noch ein Zeitfenster von vielleicht 10 Jahren bis der Dschihad hier losgeht, dieses müssen wir nutzen!

  77. #105 Doliwan (09. Mai 2011 12:14)

    Haben wir gestern schon geklärt, er hat sich lediglich unglücklich ausgedrückt!!! Den Schuh hat er sich schon angezogen und gut ist!

  78. Sowas von lächerlich, nennen sich „gegen Kreuzzüge“ und veranstalten ständig selbst welche! Aber Kreuzzüge sind eben keine Halbmondzüge, die sind nämlich Halal…

Comments are closed.