Bremen steht kurz vor der Wahl. Über die Panik-Anträge von CDU, SPD und Grüne haben wir gestern berichtet. Auf der heutigen Sitzung der Bürgerschaft / Landtag hat Jan Timke (Bürger in Wut) mal wieder eine Frage an Innensenator Ulrich Mäurer gestellt. Wie gewoht hat sich der oberste Dienstherr der Polizei nur recht mäßig vorbereitet und „glänzt“ mit Unkenntnis. Zum Ausgleich gibt es Arroganz.

Werfen wir einen „Blick“ in die Sitzung der Bürgerschaft von heute:

» Die BIW auf Facebook unterstützen.

(Herzlichen Dank an Spürnase Nikki)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

62 KOMMENTARE

  1. „wenn Sie denn überhaupt noch dabei sind……“

    Nun, ich bin Wahlhelfer in Bremen, und wenn ich irgendetwas an „Schmuu“ beobachten sollte, werde ich das P.I. und den B.I.W. mitteilen.

    PI: Sehr gut!!! 😉

  2. „wenn Sie denn überhaupt noch dabei sind……“

    Nun, ich bin Wahlhelfer in Bremen, und wenn ich irgendetwas an „Schmuu“ beobachten sollte, werde ich das P.I. und den B.I.W. mitteilen.

  3. Ach, man nimmt Geld in die Hand und füttert Kriminelle. Dann fehlt Geld, um eben diese Kriminellen zu verfolgen.
    Dieses System ist an Effizienz nicht zu toppen.

  4. #4 Burkabo (11. Mai 2011 23:53)
    “wenn Sie denn überhaupt noch dabei sind……”

    Nun, ich bin Wahlhelfer in Bremen, und wenn ich irgendetwas an “Schmuu” beobachten sollte, werde ich das P.I. und den B.I.W. mitteilen…

    Das ist der einzig richtige Weg. Ich arbeite mit BIW Bremen mittlerweile zusammen und gedenke auch in meinem Wahlbezirk die Wahlen zu beobachten. Allerdings habe ich erfahren, dass die Auszählung nicht mehr in den Wahllokalen stattfindet sondern zentral… und diese dann noch mehrere Tage dauern soll…?

    Im übrigen kann man wieder einmal sehen, dass Themen die im Landtag ernsthaft angesprochen werden, einfach mit Wahltaktik des Gegners abgetan werden. Herr Mäurer hat auch hier wieder die Glanzleistung vollbracht, nur Müll von sich zu geben… denn letztendlich weiß er scheinbar garnichts. Ist vielleicht in seinem Ressort manchmal auch besser NICHTS zu wissen.

  5. @ muezina

    lol 🙂

    Die sehen hier alle so aus. (Nun, die sogenannten „Pfeffersäcke“)

    Das Bremen überhaupt ein Bundesland ist, ist eine Farce. Setzt man auch nur einen Fuß jenseits des Ortsende Schildes, lol, „blühende Landschaften“.

    http://maps.google.de/maps?q=bremen&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&sa=N&hl=de&tab=wl

    Leider geht „Street View“ nur bis zur Grenze, aber, wir nennen es hier „Speckgürtel“.

    Es ist eine Schande.

  6. #8 TommyHB (12. Mai 2011 00:04)

    Altes Postamt 5, ich habe morgen (nun, nachher)
    meine Schulung und bin eigentlich durch P.I. auf diese Methode aufmerksam geworden.

    Die Wahlauszählung ist auf 22.05. – 27.05. ausgelegt. Falls es die Möglichkeit gibt, dabei zu sein, hätten Sie Interesse?

  7. #11 Burkabo (12. Mai 2011 00:16) #8 TommyHB (12. Mai 2011 00:04)

    Altes Postamt 5, ich habe morgen (nun, nachher)
    Die Wahlauszählung ist auf 22.05. – 27.05. ausgelegt. Falls es die Möglichkeit gibt, dabei zu sein, hätten Sie Interesse?

    Mein Interesse besteht mehr dabei als Beobachter vor Ort zu sein.

  8. #12 TommyHB (12. Mai 2011 00:24)

    „Mein Interesse besteht mehr dabei als Beobachter vor Ort zu sein.“

    Das meine ich, soweit ich weiß, sind Beobachter zugelassen. Wenn Sie also Interesse haben?

    s_whtxwv@uni-bremen.de

  9. Ok, lezter Post verdampft. Das meine ich.

    Es gibt die Möglichkeit, die Auszählung zu beobachten. Besteht Interesse daran wie?

  10. 13 Burkabo (12. Mai 2011 00:39) Ok, lezter Post verdampft. Das meine ich.

    Es gibt die Möglichkeit, die Auszählung zu beobachten. Besteht Interesse daran wie?

    Genau darin besteht das Interesse und hierzu wollte ich noch beim Landeswahlleiter Wiedmann anfragen, das ich Zutritt erhalte zu jeder Zeit. Obwohl dies eigentlich in einer Demokratie gegeben sein müsste.

  11. Ok, wie können wir Kontakt aufnehmen?

    Mein letzter Post mit E-Mail Adresse ist swoooosh, im Nirvana? Die Schulung ist morgen 19-?? Uhr Postamt 5

  12. Ich finde den Herrn Timke klasse!!! Wenn ich in Bremen wählen könnte, würde ich BIW wählen!!! Solche Personen braucht unser Land!!!

  13. #18 Realitywoman (12. Mai 2011 02:07) Ich finde den Herrn Timke klasse!!! Wenn ich in Bremen wählen könnte, würde ich BIW wählen!!! Solche Personen braucht unser Land!!!

    Das leider ist immer wieder das fatale. Man findet die Person Klasse die auf Bildern zu sehen ist. Personen die im Landtag reden, aber man indentifiziert sich nicht mit den Grundsätzen der Partei.

    Aus diesem Grunde findet auch der Herr von und zu Guttenberg noch großer Freude bei den Menschen, weil diese Person symphathisch dargestellt wird. Ob er sich nun Dr. nennt oder nicht spielt keine Rolle. Auch Westerwelle konnte mit seinen Reden zur letzten Bundestagswahl trumpfen, warum, weil man der Person Westerwelle und seinen Auftritten glaubte und diesen Politiker symphatisch fand.

    Herr Timke selber steht nicht vor der Ohnmacht sondern braucht Untersützung im Landtag aber auch außerhalb. Um die Ziele der BIW umzusetzen bedarf es eines guten Jan Timke aber auch eines sehr guten Umfeldes, der nicht Jan Timke stützt sondern sich mit der Partei indentifiziert. Also zu dem steht was BIW erarbeiten und durchsetzen will.

  14. #20 TommyHB (12. Mai 2011 02:42)

    „Herr Timke selber steht nicht vor der Ohnmacht sondern braucht Untersützung im Landtag aber auch außerhalb. “

    Mein lieber TommyHB,

    was bist Du, Troll oder VS?

  15. #20 TommyHB (12. Mai 2011 02:42)

    Und selbst der VS ist nicht mehr ausgebildet?

    Pfuii, Pfuii, Pfui 🙁

  16. #PI

    #2 Burkabo (11. Mai 2011 23:41)

    PI: Sehr gut!!! 😉

    Gibt selten von PI Kommentare zu einem Kommentar und außergewöhnlich ist: „Sehr gut“

    Nur mal so am Rande…

  17. Troll ist gut… VS kenne ich nicht. Zumindest kann ich diese Abkürzung in meinem Sprachgebrauch nicht deuten und im Schreibstil nicht eindeuten. Ich werde mir zu diesem VS gleich mal das Lexikon rausholen…. 😉

  18. Nun WSD, wir sind ein Stadtstaat und ich habe hier „unter Linken Jura Profs studert“

    Aber auch unter „rechten Soziologen“

    „Landtag, ist nichts, was mit uns irgendwie etwas zu tun hat .

  19. #30 Burkabo (12. Mai 2011 03:12)

    Wer derart gut informiert ist, sollte auch wissen, dass Dr. Udo Ulfkotte am 19.05.2011 in Bremen Vegesack in der Strandlust eingeladen ist. Vielleicht hast auch du dann die Zeit dort einzutreffen. Dann könnte man auch mal das Kürzel VS persönlich besprechen. 😉

  20. Nun, WSD, als auch andere, geben meistens auf, wenn es zu „Metakommunikation“ kommt.

    Ich kann mir nicht vorstellen das WSD so , lol (PC) anders fähig ist?

  21. #31 Burkabo (12. Mai 2011 03:15)

    Ahha das ist ihr Problem: Christ

    Und nur das!!! Und in allen Anfeindungen ging es Ihnen nur darum und ich habe es nicht ein einziges Mal betont oder gar auch nur erwähnt oder darauf bezogen!

    Sie „Heuchler“ (Ist in Anführungszeichen 😉 )! Und M.P. trifft Sie mehr als mich! Und mit einem unfertigen „Jura“ permanent kokettieren zu wollen ist besonders armselig…

    Ich denke schon, das ich Sie richtig erkannt habe! Irren ist aber menschlich! Trifft aber nur mich! Sie sind davon frei…

  22. #33 Burkabo (12. Mai 2011 03:26)

    “Metakommunikation”

    Schon wieder Anführungszeichen? Meinst du es oder das Gegenteil! Sorry: Du MetaKomminukator!

    Wir sind doch mitten drin! Nur dir gefällt es halt nicht!

    Mach mal weiter, findest schon Freunde…

    Auch unter PI….

  23. #35 WahrerSozialDemokrat (12. Mai 2011 03:34)

    Hase, ich bin unter der Knute von „Jehovas Zeugen“ aufgewachsen, bis ich das erste Mal meine Mutter davon abhalten konnte mich zu schlagen. ( klingt nett, nun, ich habe ihr ein Glas durch die „Fresse“ gezogen.“

    Und WSD, Du vermischt immer noch, es geht mir nicht um Freunde, unser Land geht unter.

    Und, nun, rhetorische Fähigkeiten? hihiiihihiih, (Er hat „Penis“ gesagt“)

    WSD, unser Land geht unter, ich habe beschlossen Widerstand zu leisten und tue es.

    Was, neben Deinen „Oberlehrer“ Fähigkeiten qualifiziert Dich?

    http://www.youtube.com/watch?v=-KTsXHXMkJA

    Was?

  24. #37 WahrerSozialDemokrat (12. Mai 2011 03:54)

    Nun, was soll ich dazu sagen?

    Meiner meinung nach gehörst Du in eine geschlossene Therapie.

    Der Staat hat leider nicht die Mittel dafür.

    Wirklich schlimm sind „Dume“ fleissige…….

    seufz 🙁

  25. #36 Burkabo (12. Mai 2011 03:47)

    „Hase, ich bin unter der Knute von “Jehovas Zeugen” aufgewachsen, bis ich das erste Mal meine Mutter davon abhalten konnte mich zu schlagen. ( klingt nett, nun, ich habe ihr ein Glas durch die “Fresse” gezogen.”

    Habe ich erst jetzt wahrgenommen! 🙁

    Ich bin schockiert und kann den bedingungslosen Hass nachvollziehen!

  26. Herr „schnautzbart“ Mäurer ist an Ignoranz kaum noch zu übertreffen ….

    Der muss sich ja richtig geärgert fühlen wenn man sich zu solchen Statements hinreissen lässt.

  27. #37 Burkabo (12. Mai 2011 03:47)
    #35 WahrerSozialDemokrat (12. Mai 2011 03:34)

    Hase, ich bin unter der Knute von “Jehovas Zeugen” aufgewachsen, klingt nett, nun, ich habe ihr ein Glas durch die “Fresse” gezogen.”

    Widerlich ,dämonisch und pervers , wie du über deine Mutter in aller Öffentlichkeit schreibst

    Dafür wird der liebe Gott dich ganz besonders „behandeln“

    (2. Mose 20:12) Ehre deinen Vater und deine Mutter, damit sich deine Tage als lang erweisen auf dem Erdboden, den Jahwe, dein Gott, dir gibt.

    (5. Mose 5:16) Ehre deinen Vater und deine Mutter, so wie es dein Gott, dir geboten hat, damit sich deine Tage als lang erweisen und es dir gutgeht auf dem Erdboden, den dein Gott, dir gibt.

    (Epheser 6:2) „Ehre deinen Vater und [deine] Mutter“, welches das erste Gebot mit einer Verheißung ist:

  28. #9 Burkabo (12. Mai 2011 00:11)

    Das Bremen überhaupt ein Bundesland ist, ist eine Farce. Setzt man auch nur einen Fuß jenseits des Ortsende Schildes, lol, “blühende Landschaften”.

    Als Niedersache bin heilfroh darüber.
    NS ist nämlich schon selber ziemlich pleite.
    Mit Bremen einverleibt wäre NS dann total pleite.
    Ohne Bremen brauche ich mich als Niedersache weniger zu schämen.

  29. #37 Burkabo (12. Mai 2011 03:47)

    WSD, unser Land geht unter, ich habe beschlossen Widerstand zu leisten und tue es.

    Widerstand gegen den WSD,
    aber nur mit denen zusammen, die nach deiner Vorstellung von Intelligenz qualifiziert genug sind.

    Du bist wirklich ein Held 🙁

  30. Genosse Mäurer ist eine Schande für Bremen.

    Aber die Bremer haben es ja so gewollt. Sie haben aber bald die Möglichkeit, ihren Fehler wieder gut zu machen.

    Allerdings bin ich nicht sehr optimistisch.

  31. Wahlberechtigte zur Wahl der Bremer Bürgerschaft:

    1.
    Jeder Deutsche, der mindestens 16 Jahre alt ist und seit mindestens drei Monaten seinen festen Wohnsitz in Bremen hat.

    2.
    Bürger der Mitgliedsstaaten der EU sind für die Wahl zur Stadtbürgerschaft den Deutschen gleichgestellt.

  32. Opa Mäurer ist offensichtlich mit seinem Amt vollkommen überfordert. Dieser Mann ist nicht nur ein politischer Blindgänger, sondern gehört auch für die Folgen, die seine „Politik“ verursacht, zur Rechenschaft gezogen.

  33. #51 Chester

    Mit deinen Bibelsprüchen gibts Du Burkado indirekt Recht. Unter der „Knute der Zeugen Jehovas“ kann ich mir schon ziemlich lebhaft vorstellen, was da abgelaufen ist und würde auch Burkados vorschnelle Beissreflexe erklären.

    Was intern in anderen Familien, besonders den sehr „Frommen“, so abläuft, kann man als Aussenstehender schlecht beurteilen.

  34. Der Minister ist erschreckend. Man hat das Gefühl, ein grüner Lehrer wurde als Innenminister installiert, der sich still und heimlich über alle Sicherheitsfanatiker krumm lacht.

  35. Ah, wie ärgerlich. Timke hätte Mäurer doch ganz leicht aufs Kreuz legen können. Er hätte ihn ja nur fragen brauchen, wieso nichts gegen Internetbetrug unternommen wird, wenn in Bremen wesentlich mehr Fälle auftreten, als die Staatsanwaltschaft zeitnah bearbeiten kann. Geht ja nicht nur darum die Fälle abzuarbeiten, sondern auch den Sumpf trockenzulegen, damit es gar nicht erst zum Betrug kommt.

    Na ja, hinterher ist man immer schlauer. Finde es trotzdem bewundernswert, dass Jan Timke so beharrlich versucht, den Laden mal gründlich aufzuräumen.

  36. #57 DerBoeseWolf (12. Mai 2011 10:33)
    #51 Chester

    Mit deinen Bibelsprüchen gibts Du Burkado indirekt Recht.

    So ein Schwachsinn !! Deine Eltern ehren hat nichts aber auch garnichts mit ZJ zu tun .. es ist ein Naturgesetz .
    Das die Bibel von ALLEN Christen dies fordert , ist nur natürlich

    Familien , in denen die Kinder ihre Eltern nicht ehren , sind zu bedauern. Ich hätte meine Kinder sofort vor die Tür gesetzt !

  37. „Ich sage das ist traurig!“ „Macht nix.“

    Beschreibt genau das Verhalten unserer Politiker.
    Der Mäurer sieht irgendwie wie so ein Kuschelbär aus und das beste immer wenn man ihn antippt hört was geschönt nettes.

  38. Seit Jahrzehnten ist Bremen – wie etwa auch Berlin – als eine Art „Müllschlucker der Nation“ bekannt. Früher zogen dorthin diejenigen, die gerne ihr Abi machen wollten, woanders aber nur die Mittlere Reife geschafft hätten. Da Müll bekanntlich Ungeziefer anzieht, ist es kein Wunder, dass Bremen inzwischen so stark mit Miri-Kakerlaken bevölkert ist, dass selbst erfahrene Desinfektionsmeister sich nicht mehr in bestimmte Stadtteile wagen. Ein Einzelner kann gegen diese Zustände vemutlich nichts mehr ausrichten, ohne sich in Lebensgefahr zu begeben.

Comments are closed.