FlughafenpolizeiEin 37-jähriger Iraner wollte offenbar in einem Lufthansaflug von Frankfurt nach Teheran 200 Kilo explosives Billigparfüm zünden. Insgesamt hat der Mann mit sechs Koffern am Terminal 1 des Lufthansa-Schalters eingecheckt. Das spezielle „Gepäck“ wurde von zwei Zollbeamten sichergestellt. Sie hatten „bemerkt, dass keine Ausfuhrerstattung beantragt wurde. Stattdessen ging es nach dem einchecken ins Parkhaus um den Kofferinhalt zu tauschen. Es ist davon auszugehen, dass die 200 Kilo Billig-Parfüm (die nur in Spezialcontainern transportiert werden dürfen) einem Attentat gelten sollten. Der Iraner schweigt bisher.“

(Spürnase: Rainer)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

41 KOMMENTARE

  1. Wir sollten uns freuen, dass er sich nicht in die Luft gesprengt hat, sonst hätten wir einen weiteren unschuldigen Moslem betrauern müssen.

    Das wird unsere Politiker freuen =).

  2. OT

    Sarrazin: Intelligenz ist erblich
    Sarrazin sagte in Waltrop weiter, wer die Erblichkeit von Intelligenz leugne, sei „strohdumm oder auf kriminelle Weise denkfaul“. In seiner Erklärung vor der SPD-Spitze habe er von den Aussagen seines Buches kein Wort zurückgenommen. Dies habe auch niemand von ihm verlangt.

  3. „Aus Zoll-Sicht läge aber „eher kein Verstoß“ gegen die Luftsicherheit vor.“

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,760532,00.html

    Wahrscheinlich wollte er nur die Frachgebühr sparen? Denn einzeln verschlossene Parfümfläschchen zur Explosion zu bringen, dürfte doch nicht so einfach sein.

    Wir sollten uns lieber über rumänische Zigeunerbanden ärgern, die unsere Konten abräumen, um ihre SUVs und Clan-Villen zu finanzieren.

    http://www.bild.de/home/telegramm/home-telegramm/telegramm-15478948,textId=17724392.bild.html

  4. verstehe ich nicht:
    nach dem einchecken Kofferinhalt tauschen?

    Nach dem einchecken sind die Koffer doch auch weg. Sind ebenfalls eingecheckt.

    In diesem Fall 1 Mann , 6 Koffer = 200kg

    Das ist eigentlich ein Exportgeschäft und geht über Carco

  5. Klar ich nehme auch immer 200 kg Sprengstoff mit in ein Flugzeug, in 6 handlichen Koffern mit jeweils 35kg.

    Wo man ja auch in Teheran(!!) viel schwieriger an sowas dran kommt als in Deutschland.

    Grober Unfug und ein Schelm wer böses dabei denkt.. zur Einführung von was soll das wieder nutzen?

  6. Pierre Vogel will Totengebet für bin Laden sprechen.
    Nach der Tötung bin Ladens wollen extremistische Muslime eine Solidaritätskundgebung abhalten. Der durch Talkshowauftritte und Internetansprachen bundesweit bekannte salafistische Prediger Pierre Vogel kündigte auf seiner Internetseite an, am Samstag um 18 Uhr bei einer Veranstaltung in Frankfurt am Main ein islamisches Totengebet zu sprechen. Vogel betonte, es gehe nicht darum, die Anschläge des 11. September 2011 zu verteidigen, die er als „aus islamischer Perspektive unislamisch” bezeichnete. Der rheinländische Konvertit äußerte in der Audiobotschaft jedoch Zweifel, ob die Terrorakte tatsächlich bin Laden zuzurechnen seien.
    http://www.bild.de/politik/ausland/osama-bin-laden/osama-bin-laden-tot-al-qaida-terror-chef-in-pakistan-getoetet-alle-news-im-ticker-17719430.bild.html

    ..noch was zum schmunzeln
    Bin Laden final moments

    http://www.liveleak.com/view?i=173_1304363717

  7. Al Quaida und seine Schergen sind eine permanente Bedrohung für uns alle. Das neuerliche Sprengstoff-Attentat beweist es.

    Sie bedrohen uns und unsere Lieben mit Sprengstoff, Schußwaffen, Äxten und Messern. Sie vergewaltigen unsere Frauen und mißbrauchen unsere Kinder. Sie wollen überall in Europa die Macht ergreifen und Demokratie, Freiheit, Menschenrecht und abendländische Kultur und Zivilisation ausrotten.

    Und dennoch fordert der deutsche Außenminister Respekt vor dem Anführer der islamischen Terrorbande, Bin Laden, und vor der als „Religion“ getarnten Welteroberungsideologie.

    Hat man da noch Töne ?

    http://michael-mannheimer.info/
    ________________________________

    Die österreichische FPÖ veröffentlicht den Wortlaut eines Schreibens an den türkischen Präsidenten, das keine weiteren Fragen offen läßt….

    http://deutschelobby.wordpress.com/

    Hierzulande jedoch fehlen Politiker, die sich mutig den Bedrohungen entgegenwerfen.

    Wir haben nur Pfeifen, Schlappschwänze, Arschlöcher.

  8. Stattdessen ging es nach dem einchecken ins Parkhaus um den Kofferinhalt zu tauschen.

    Hä?

  9. Die Pierre Vogel Veranstaltung in Frankfurt wäre doch noch mal einen Auftritt von SEAL wert

  10. Islamischer Terror der ausdrücklich im Namen des Islams durchgeführt wird hat absolut nichts mit Islam zu tun!

    Zwei Milliarden Moslems interpetieren den Koran falsch. Sie verstehen die vielen Mordaufrufe im Koran gegenüber so genannten Ungläubigen einfach nur falsch!

    Eure Islamversteherin Claudi Rotz

  11. sommerwind (04. Mai 2011 13:16)

    verstehe ich nicht:
    nach dem einchecken Kofferinhalt tauschen?

    Nach dem einchecken sind die Koffer doch auch weg. Sind ebenfalls eingecheckt.

    Hallo?…schon mal hinter den Kulissen beim check-in gesehen, dort arbeiten „Fachkräfte“ überwiegend aus dem Morgenland, kurz gesagt: Kofferpacker mit Migrantiosnhintergrund ;)!

  12. “Der Islam ist keine Religion, sondern eine Ideologie, die sich vor allem durch Mord und Totschlag auszeichnet. Wir Europäer haben die Pflicht, uns dem zu widersetzen.”

    (Geert Wilders)

  13. Islam ist gelebter Hass gegen Menschen, gegen Frauen, gegen Homosexuelle, gegen Demokraten, gegen Liberale, usw.

    Islam ist größtmöglicher Faschismus, Apartheid und Rassismus.

    Islam ist Terror, Mord und Totschlag!

    Und grüne Islamversteher finden das auch noch gut und bezeichnen alle die moslemischen Terror kritisieren einen rechtsradikalen Rassisten.

    Verkehrte Welt oder kann es daran liegen, dass tägliches kiffen und saufen eine Weichbirne macht! Diese dummen grünen Gutmenschen nehmen diese Hassreligion in Schutz, die doch täglich ihre Gewaltbereitschaft und ihr Verachtung Menschen und Frauen gegenüber ganz offen zeigt!

  14. Na, da ist aber ein verschärftes Antiagressionstraining fällig!

    Wenn da kein tiefenseelisches, strafminderndes Probem aus der Kindheit vorliegt sehe ich echt eine ziemlich lange Resozialisierungsmaßnahme auf den Mann zukommen. 4 Monate Mittelmeer mindestens…..wenn nicht gar Karibik.

    Strafmildernd wird sich sicherlich auswirken, das die ganze Aktion eine verkannte Kunstaktion war:

    „Der Aktionskünstler Mehmeth A. wollte mit dem Billigparfum an die Huris erinnern, die völlig Ungefragt bei jedem Selbsttötungshappening dem jeweiligen Hauptakteur zur Seite stehen ohne jeweils die nötige Aufmerksamkeit für Ihre Leistungen zu erfahren. Seine Kunstform als versuchten Anschlag auszulegen sei Rassistisch, Islam bedeute Frieden.“

  15. Es vergeht doch nicht ein Tag ohne dass wir von diesen Anhängern der Friedensreligion kulturell bereichert werden. Islam ist doch Frieden sagen unsere durchgeknallte Gutmenschen jeden Tag.

    Und schon wieder hat ein Friedensaktivist der Moslems versucht uns zu bereichern. Er wollte doch nur dass die vielen Ungläubigen im Flugzeug auch ins moslemische Paradies kommen.

    Ja, was macht man nicht alles für 72 Jungfrauen die man für das Töten von unschuldigen Menschen, Frauen und Kindern vom Propheten der Friedensreligion versprochen bekommt.

  16. Mir schleierhaft, wie man das Zeug zur Explosion im Koffer…
    200 Liter gleichmässig im Passagierraum versprüht, könnte sicher eine schöne Verpuffung verursachen. Ich denke, der Typ wollte lediglich schmuggeln, nicht bomben. Oder testen…
    Denn WENN ich schon heimlich etwas reinschmuggel, dann doch etwas, was auch bumm macht.

    Hier mal etwas unterhaltsames:

    Eingabe: 04.05.2011 – 10:05 Uhr
    Revolver klickte nur
    Berlin-Mitte
    Ohne Beute ist gestern Abend ein Räuber aus einem Getränkeladen in der Kameruner Straße in Wedding geflüchtet. Gegen 21 Uhr 35 hatte der maskierte Täter das Geschäft betreten, den 35-Jährigen Verkäufer mit einem Revolver bedroht und die Herausgabe der Kasseneinnahmen gefordert. Dann richtete er die Waffe auf den Fußboden und betätigte den Abzug. Statt eines furchteinflößenden Knalls ertönte aber nur ein zartes Klicken. Der Verkäufer schüttelte bedauernd den Kopf und signalisierte dem Täter, dass nichts zu holen sei. Der Unbekannte verließ den Laden und rannte in Richtung Transvaalstraße.

  17. Und das beste ist. Der Moslems bekommt jetzt seinen Migrantenbonus und wird noch lebenslang von uns durchgefüttert. Nach Verbüßung seiner Freiheitsstrafe von einem halben Jahr hat der Moslems sogar noch das Recht seine vier Frauen auf Kosten des dummen deutschen Steuerzahlers hier einzufliegen und weiter Anschläge zu planen. Das muss man sich mal vorstellen! So gut sind unsere Gutmenschen zu moslemsichen Massenmörder!

  18. Der arme Moslem wollte doch nur seine Religion ausleben. Und wenn seine Religion das Ermorden von uns ungläubigen Untermenschen vorschreibt, dann gehört das in die Luft sprengen von Flugzeugen zur freien Religionsausübung. Und die ist von unserm Grundgesetz ausdrücklich gedeckt. Der arme Moslem war nur Opfer deutscher Nazis, die im bei seiner Religionsausübung hindern wollten.

  19. Wir brauchen dringend noch viel mehr Moslems in Deutschland. Und noch viel mehr Moscheen.

    Auch haben wir zu wenige Burkaträgerinnen und zu wenige Hassprediger in Deutschland.

    Weil Moslem ist imemr Opfer rechtspopolistischer Deutscher und rechtsradikaler Nazis, selbst wenn die Moslems versuchen im Namen ihrer Religion ein Flugzeug in die Luft zu sprengen!

    Und deshalb machen die Grünen jetzt in Baden-Württemberg ein Islamisierungsministerium.

    Alles klar?

  20. Diese Meldung ist doch Quatsch mit Soße!

    Wie soll es möglich sein, einen Koffer NACH dem Einchecken ins Parkhaus mitzunehmen?

    Der Lufthansa-Mitarbeiter am Flughafen macht die Banderole mit der Destination dran (drei Buchstaben für den Zielflughafen) und der Koffer verschwindet auf dem Band ohne Möglichkeit zum Zugriff.

    Oder man nimmt den Koffer durch die Security, dort wird er durchleuchtet. Geht man hinaus, was nur schwierig möglich ist, wird der Koffer beim erneuten betretet auch erneut durchleuchtet.

    Recherchiert bitte sauber! Diese Meldung stinkt!

    Oder will man Nachahmungstätern keine Hinweise geben? Ist sinnvoll, aber bitte dann den Quatsch aus der Presse nicht nachplappern.

  21. #31 Hellgate (04. Mai 2011 14:26)

    Der arme Moslem war nur Opfer deutscher Nazis, die im bei seiner Religionsausübung hindern wollten.

    Der Rassismus ist in der Mitte der
    Gesellschaft angekommen 🙂

    Das muss mit 100 neuen Hass-Tempeln und 100 neuen Hass-Predigern_Innen kompensiert werden.

    Ihr braucht mindestens 5 Mio. neue „Schätze“,
    „Talente“ und „Fachkräfte“ um die kulturelle

    VielfeiltEinfalt und die
    Multikulturelle Islamo-Mono-Kulturelle Gesellschaft zu gewährleisten.

    IntegrationsIslam-Ministerium und IntegrationsIslam-Minister braucht das Land.

    2060: Der große Ummahtag (ehemals Bundestag) beschliesst das der Nationalsport „Fussball“ Haram ist, die Stadien werden zu öffentlichen Hinrichtungsplätzen umfuntioniert.

  22. #35 ck (04. Mai 2011 14:54)

    warum gibt es eigentlich türkische formulare in der ARGE?

    Komm mir doch nicht mit diesem rechtsradikalen Märchen an !

    http://www.hartz-4-empfaenger.de/files/hartz4empfaenger/formulare/tuerkisch/TR-8-Ausfuellhinweise.pdf

    Gleich willst Du Rassist mir erzählen das gibs auch noch fürs Kinder_Innengeld !?

    http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Merkblatt-Sammlung/MB-Kindergeld-tuerkisch.pdf

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

  23. #5 Lady Bess (04. Mai 2011 13:10)

    OT
    Sarrazin: Intelligenz ist erblich

    Klar doch!
    Dummheit aber leider auch.
    Das ist einer der Hauptgründe für erblich belastete Migranten aus Elendsstaaten in Staaten mit gut ausgestatteten Sozialkassen zu flüchten.

    Je niedriger der durchschnittliche IQ, um so höher der Migrationsdruck in wohlhabende Länder.

    Der Migrationsdruck nimmt später wieder ab, wenn das Aufnahmeland durch die Elendsflüchtlinge bzgl. des durchschnittlichen IQ’s so weit abgesenkt wird, bis dort der Wohlstand und die Sozialkassen ebenfalls futsch sind.

    Beisspiel Deutschland.

    Durchschnittl. IQ vor der Massenmigration, besonders von Türken: 102. Heute mit Türken: 99.

    Geschätzter durchschnittlicher IQ in ca. 30 Jahren mit dann reichlichem Bevölkerungsanteil von Türken, Zigeunern, Kongo-Negern etc. bei gleichzeitiger Flucht von gut ausgebildeten Bio-Deutschen
    (ca. 166 000 p.a.): ca. 94!.

    D. h., aufgrund des schwindenen Wohlstandes durch die Absenkung des durchschnittlichen IQ’s nimmt der Migrationsdruck bereits heute ab.

    Der Migrationsdruck nach Deutschland hinein wird in weniger als 25 Jahren für die meisten Elendsflüchtlinge sich gegen „0“ entwickeln.

    Aller klar, ihr rot/grünen Multi-Kulti-Fetischisten?!

    ARMUT FÜR ALLE!

    …deshalb rot/grün wählen!

  24. Nacktscanner sind überholt, die letzte Neuerung in der Terrorabwehr auf Flughäfen sind Fussabstreifer mit Koranversen und dem Willkommenskulturbekenntnis: „Welcome Mohammed*pbuh*“

  25. #38 Sodbrenner (04. Mai 2011 15:16)

    Die EUdSSR pfeift und das offensichtlich unabhängige Bundesverfassungsgericht macht Männchen.

    Langsam wird immer deutlicher, dass „unsere“ neue, uns aufgezwungene und illegitime, „Verfassung“ wirklich „Lissabon-Vertrag“ heisst.

  26. @#22 Hellgate:

    „Mit mir steht die Meinungsfreiheit angeklagt.“ – Geert Wilders, Partij voor de Vrijheid

    Ein Mann. Eine Überzeugung. Meine große Liebe. Geert Wilders.

  27. Diese Zollbeamten, diese Nazis.
    Das war doch wieder nur ein „Ausländerfeindlicher Akt“ was denn sonst. Kann der arme Mann nicht mal eine par Billg-Parfüms für seine Verwandten ausführen?

Comments are closed.