Videodokumentation: Die Akte IdrizBajrambejamin Idriz ist wohl der derzeit bekannteste Imam Deutschlands. Der Hoffnungsträger aller Gutmenschen möchte in München für 30 Millionen Euro ein Zentrum für Islam in Europa bauen, das „ZIEM“. Seine Islamische Gemeinde Penzberg steht jedoch seit Jahren unter Beobachtung des Verfassungsschutzes, da er intensive Kontakte zu islamisch-extremistischen Organisationen wie Milli Görüs, der Islamischen Gemeinschaft Deutschland, Ibrahim el-Zayat und damit auch indirekt zu den Muslimbrüdern pflegte.

In der aktuellen „ZEIT“-Ausgabe steht ein vierseitiges Dossier über ihn mit dem Titel „Unter Anklage“. Darin heißt es unter anderem:

„Im bayerischen Innenministerium sitzen offensichtlich Beamte, die sich von der islamfeindlichen Website Politically Incorrect inspirieren lassen.“

Um diesem Imam gegenüber misstrauisch zu sein, reicht neben politisch inkorrektem Denken aber auch schon die Anwendung des gesunden Menschenverstandes. Auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann vertritt die Auffassung, dass „Imam Idriz lügt“. PI München hat diesen scheinbaren Vorzeigemoslem ein Jahr lang beobachtet. Die Ergebnisse sind in diesem Dokumentationsvideo zusammengefasst. Sie lassen den Schluss zu, dass das liberale und tolerante Image dieses Imams nur eine künstlich aufgebaute Fassade ist. Dahinter kommt ein wahrer Moslem zum Vorschein, der seit seinem 11. Lebensjahr den Koran auswendig kennt und sich eben an die Vorgaben seiner Religion hält. Was die „ungläubige“ Gesellschaft in Deutschland zu absoluter Wachsamkeit und kritischer Beurteilung veranlassen sollte, denn schließlich soll der Islam ja laut Koran „über alle anderen Religionen siegen“.

Die Akte Idriz:

(Text & Moderation: Michael Stürzenberger / Kamera & Videoschnitt: Manfred Schwaller / Aufnahmeleitung: nockerl / Offsprecher: Florian Euring & Manfred Schwaller / Texteinblendungen: Christa Schwaller)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

36 KOMMENTARE

  1. … selbst bei klaren Fakten werden die dummen Gutmenschen solange relativieren bis die Welt wieder in Ordnung ist und das eigene Weltbild stimmt!

    Faktenresistenz ist eine unheilbare Geistesstörung!!

  2. Klasse Reportage!

    Danke an PI München!

    Wider dem dem Islam – er darf sich nicht durchsetzen!

    Falls DOCH, ist unserer politik und die verharmlosung des themas, und damit die „verdummung der masse“ die schuld zuzusprechen.

    NIEDER MIT DEM ISLAM – der grössten Seuche der Menschheit

  3. Super Video-Beitrag!
    Wird Die Moschee in München nicht von Saudi-Arabien finanziert?
    Saudi-Arabien unterstützt die Verbreitung des Islams sowie den Bau von Moscheen und Koranschulen in aller Welt sowie alle Richtungen des sunnitischen Islams, meist fundamentale und militante Gruppen.

    Bajrambejamin Idriz aka Yûsuf al-Qaradâwi

    Die seltsamen Verbindungen des Imam Idriz aus Penzberg :

    http://zoelibat.blogspot.com/2010/11/imam-idriz.html

  4. Ich ziehe meinen nicht vorhandenen Hut vor dem PI-Team in München für diesen genialen Beitrag!

    RESPEKT meine Herren!

  5. Danke dem PI-Team München für eine VIDEO-Dokumentation, die die Wahrheit sagt und nichts als die Wahrheit.

    So ist es nun an der Zeit, daß die Politik die von POLITICALLY INCORRECT und seinen Kommentatoren dargelegten Fakten zur Kenntnis nimmt und entsprechende Maßnahmen ergreift gegen einen Personenkreis, der sich unter dem Deckmantel einer „Religion“ in unser Land geschlichen hat, in Wahrheit jedoch als Welteroberungsideologie die Demokratie, die Freiheit und das Menschenrecht abzuschaffen trachtet, um der Scharia zur allein bestimmenden Kraft in den europäischen Gesellschaften zu verhelfen.

    Die Zeiger der Uhr stehen auf fünf vor zwölf. Es muß nun unverzüglich gehandelt werden, um schreckliche Zukunftsvisionen für ganz Europa abzuwenden….

    http://tinyurl.com/6arm775
    (Schreckliches VIDEO ! Nur für Erwachsene !)

    Der Islamexperte Michael Mannheimer beweist mit seinen Analysen, warum es so ist, wie es ist….

    http://michael-mannheimer.info/

  6. Idriz folgt wenigstens einer inneren Logik. Welcher Teufel reitet aber seine nicht-muslimischen Freunde?????

    Ich hab mal einen Filmclip über einen Pilz und eine Ameise gesehn: der Pilz nistet sich ein, höhlt sie von innen her aus und killt sie, wenn er fertig ist. Die Ameise kann sich nicht dagegen wehren.
    Wie sieht das mit den Deutschen aus?

  7. Weiter so Herr Stürzenberger, sehr sehr gutes Video. Ich hoffe das sich auch viele Gutmenschen, die hier regelmäßig bei PI rumspionieren, sich dieses Video mal ansehen und vielleicht wach werden! Wir brauchen mehr davon!

  8. Imam Idriz: „Es ist auffällig, dass offen Islam- und integrationsfeindliche Gruppierungen wie z.B. „Politically Incorrect“ oder „Pax Europa“, mit ihrer volksverhetzenden Hasspropaganda bisher keine Erwähnung im Verfassungsschutzbericht finden. Es sollte dringend überprüft werden, in welcher Nähe sich der eine oder andere Mitarbeiter in der Behörde zu solchen oder ähnlichen Denkrichtungen bewegt“

    http://www.islam-penzberg.de/125527.html

  9. Bravo,
    genau die richtige Art, um der
    kaltschnäuzig-dummdreisten Lügenhaftigkeit
    öffentlich-rechtlicher
    Qualitäts-Journalist_Innen zu begegnen.
    …und eine Wahnsinnsarbeit, die Bewunderung abnötigt.

    Deshalb an die Staatssender : mal Nachhaltigkeit wagen : GEZ-Funkhäuser zu ökologischen Mistfällen,
    und GEZ-Bolschewist_Innen in die Spagelernte.

  10. Nein, die Zeiger der Uhr sind bereits nach zwölf. The point of never return ist bereits überschritten.

    Die Zukunft ist unabwendbar. Ich möchte nicht in der Haut der Verantwortlichen stecken.

    Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist verdammt sie zu wiederholen!

  11. Weil der Pforzheim-Thread schon zu ist, hier noch was zum dem bulgarischen Kopf-Abschneider auf Teneriffa:
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-1387441/Deyan-Valentinov-Deyanov-pictured-minutes-beheaded-Jennifer-Mills-Westley.html

    Schint kein Orientale gewesen zu sein…Heiligenbildchen im Unterschlupf.

    und OT: EIne stirische Betrachtung einer UN-Konferenz:
    Auf Konferenzen der Vereinten Nationen wird viel geredet, sehr viel sogar. Von den Verantwortlichen stört das aber niemanden, denn es hört sowieso keiner zu. Stattdessen wird Zeitung gelesen und auf dem Telefon herumgedrückt.

    Herausforderungen sind wichtig. Das ist ein Schlüsselwort in der UN-Sprache. „Schlüssel“ ist auch ein Schlüsselwort. Ebenso wie Nachhaltigkeit. In den meisten Reden kommen „Herausforderungen“ und „Nachhaltigkeit“ so oft vor wie das F-Wort in einem Gangsta-Rapsong.

  12. Das nenn ich mal investigativer Journalismus! Dafür würde ich gerne GEZahlen…

    Stattdessen wird unser Geld verschwendet für die eigene Umerziehung und Verblödung.

    Irgendwie ärgert mich das am meisten, nicht nur wählen wir Idioten (mangels „erlaubter“ Alternativen), wir bezahlen auch noch die Propaganda unserer eigene Vernichtung und sollen dabei auch noch lächeln! Wir werden ja förmlich in eine Volks-Depression hinein gedrängt.

    Das kann nicht gut ausgehen und so bleibt nur zu hoffen:

    “Glaubet nicht, daß der Deutsche seine göttliche Urheimat verloren hat. Eines Tages wird er sich wachfinden am Morgen eines ungeheuren Schlafes.”
    Friedrich Nietzsche, 1844-1900

    Anscheinend ist das alles nichts Neues, sondern lediglich sind es nur permanente Angriffe, wollen wir hoffen, dass in uns noch genug Kampfgeist für Einigkeit, Recht und Freiheit übrig geblieben ist…

  13. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass diverse staatliche Institutionen ihre Informationen auch aus den Weiten des WWW beziehen…
    😉

    Lohnen würde es sich bei diesen Beiträgen allemal.

    Hier ist übrigens eine Schriftmeldung von Idrizens Weisungsgeber El Zayyat.

    Dieses Land ist unser Land
    und es ist unsere Pflicht es positiv zu verändern.
    Heute gibt es ca. 2,5 Millionen Muslime in Deutschland. Durch die Gnade Allahs leben wir in einem der reichsten Länder dieser Erde. Das ist eine große Barmherzigkeit von Allah uns gegenüber, aber ebenso eine riesige Verantwortung.

    Wir sind ein Teil dieses Landes und ein Teil dieses Volkes. Allah wird uns am Jüngsten Tag danach fragen, was wir für unser Volk getan haben und unser Volk wird uns, die Muslime, fragen, warum wir den Islam nicht weitergegeben haben.

    Damit es nicht so weit kommt, ist es dringend erforderlich, daß wir uns unserer Verantwortung bewußt werden und die Herausforderung annehmen. …

    Wenn wir nach unserer Zukunft in diesem Land fragen, dann geht es um die Zukunft eines jeden einzelnen von uns. Nur wenn wir es schaffen, unsere Identität und unseren Glauben im dieser Gesellschaft zu wahren, können wir eine Bereicherung für diese Gesellschaft werden und inscha Allah eine zentrale Führungsrolle in der Zukunft übernehmen. …

    Überall in diesem, unserem Lande hört man etwas von einer moralischen Krise , von Werteverfall und Wertewandel. Immer wieder ist die Rede von „der Sinnkrise“ und allerorts wird über den Wert von Ethik diskutiert. .

    Der Islam ist eine ganz konkrete Antwort und Lösung für die Probleme dieser Gesellschaft. …

    Die Zukunft des Islam in diesem, unserem Land, in Deutschland, gestalten wir; wir, die hier geboren und aufgewachsen sind, wir, die wir die deutsche Sprache sprechen und die Mentalität dieses Volkes kennen.

    Entscheidend ist, daß wir in diesem Land unsere Religionsfreiheit haben (auch wenn wir sie sehr häufig vor Gericht erst erstreiten müssen) und daß es keinen Grund gibt, nicht aktiv an der Neugestaltung dieser Gesellschaft mitzuwirken.

    Ich glaube nicht, daß es unmöglich ist, daß der Bundeskanzler im Jahre 2020 ein in Deutschland geborener und aufgewachsener Muslim ist, daß wir im Bundesverfassungsgericht einen muslimischen Richter oder eine muslimische Richterin haben, daß im Rundfunkrat auch ein muslimischer Vertreter sitz, der die Wahrung der verfassungsmäßig garantierten Rechte der muslimischen Bürger sichert. …

    Dieses Land ist unser Land und es ist unsere Pflicht es positiv zu verändern. Mit der Hilfe Allahs werden wir es zu unserem Paradies auf der Erde machen, um es der islamischen Ummah und der Menschheit insgesamt zur Verfügung zu stellen.

    Allah verändert die Lage seines Volkes erst, wenn das Volk seine Lage ändert!

    Ibrahim El-Zayat

    Ibrahim El-Zayat – Generalsekretär des Dachverbandes „Islamisches Konzil“ und
    Bundesvorsitzender der Muslimischen Studentenvereinigung in Deutschland e.V. (MSV)

    Man beachte bitte die genaue Verwendung von „wir“, „unser“, „dieses“ und „ihrer“ und man bedenke bitte, dass El Zayyat durchaus rhetorisch gebildet und der deutschen Sprache mächtig ist.
    Der weiss genau, welches Wort wann welche Bedeutung hat.

    Man kanns einfach nicht oft genug bringen, wie ich finde.

  14. Man muss dazu sagen dass er wohl doch einer der westlichsten ist. In dieser Recherche ist zu sehenm, was das absolut bestmögliche ist, was vom Islam zu erwarten ist.

    Die meisten sind noch viel extremer.

  15. Gratulation zum Bericht!!!!

    Tausendmal besser und informativer als die ganzen verlogenen politischen Islam=Frieden Lügenmärchen die uns Mainstream-Politmagazine und Kulturmagazine (von ARD u. ZDF etc.) als angebliche Wahrheit unterjubeln wollen.

  16. Tja liebe Münchner/Bayern, ich wage eine Zukunftsprognose:
    wer wird euch verraten, Sozialdemokraten.

  17. Ein sehr, sehr gut gemachter Beitrag! Vielen Dank PI-München! Weiter so!

  18. Vielleicht wird die Penzberger Moschee — wie auch etliche andere Moscheen in Deutschland — nur deshalb vom Verfassungsschutz beobachtet, weil den Mitarbeitern dieses staatlichen Dienstes sonst vor lauter Langeweile die Hutkrempe verrutschen würde.

    Wieviele Kirchen, Synagogen etc. beobachten die, weil ihnen womöglich langweilig ist ?

    Nur mal so nachgefragt.

  19. +++
    Der Hoffnungsträger aller Gutmenschen möchte in München für 30 Millionen Euro.
    +++

    Also mit Spenden kann man diese Summe nicht zusammenbringen. Die Frage ist, wer steckt dahinter?

  20. Die Münchner SPD hat ja nicht mal Berührungsängst mit Milli Görüs selber, die im letzten Jahr sogar zum Fastenbrechen auf Steuerzahlers Kosten einladen wollte!!!

    http://www.merkur-online.de/nachrichten/politik/fastenbrechen-spd-ramadan-fraktion-laedt-muslime-essen-ein-876570.html

    PI berichtete auch:
    http://www.pi-news.net/2010/08/bayern-spd-iftar-essen-mit-idriz-und-milli-goerues/

    Wie wäre es dieses Jahr mit einem Weißwurschtessen mit Hamas und Islamischer Dschihad liebe SPD? Da ließe sich doch wohlfeil ein paar Wählerstimmen ergattern, oder nicht?

    http://www.youtube.com/watch?v=EtAVd4YnSto

  21. Danke für den Super-Beitrag an Michael und die Mitstreiter von PI-München!
    Diese Lügen dieses Idriz fangen doch bei der Vertuschung seines Vornamens an. Wieso nennt er sich so gerne Benjamin? Das ist doch Nebelkerzenwerferei für die Deutschen.

  22. Ist der Idriz eigentlich der mit den 3 Ehefrauen und den 10 Kindern, der kürzlich eine seiner Frauen krankenhausreif geschlagen hat oder ist das ne andere Münchner Figur aus der Scharia Szene?

    Von was leben diese Jungs? Stütze?

  23. Eine CD brennen…und verteilen an befreundete
    Gutmenschen. – Mir ist eine promovierte Frau
    Dr. begegnet, die wirklich glaubte, dass Islam
    Friede bedeutet. Das hat man ihr ja gesagt. Musste sie danach aufklären.

  24. Respekt Michael – Manfred und Christa! Das hat dem Idriz jetzt echt weh getan. Er betont ja auf jeder Veranstaltungen, dass PI und BPE ihm sowas von Unrecht tun. Super gemacht!!!

  25. kandesbunzler

    Nein ist er nicht. Das ist unser Prügelimam Iman Abu Adam – der wurde schon von unserer Leutheusser-Schnarrenberger hofiert – (Islamverharmlosung am Geretsrieder Gymnasium Nov. 2010)- dort saß der in der ersten Reihe- und unserer Bundesjustizministerin hat dann aritg dem Beten des „moderaten, friedensstiftenden und gewaltablehnenden“ Imam Abu Adam beim Beten zugehört.
    Kurze Zeit später hat er dann, friedlieben wie er nun mal Dank seines Glaubens ist, eine seiner Frauen krankenhausreif geschlagen.

Comments are closed.