KalenderSie wollen unsere Leser auf eine Veranstaltung aufmerksam machen? Dann stellen Sie Ihr Event in Ihrem Mitgliederbereich unter „My Calendar“ ein. Ihre Veranstaltung erscheint dann unter der Rubrik „Events“ auf PI, sobald Ihr Eintrag von einem Administrator freigegeben wurde. Bitte beachten Sie, dass diese Rubrik nur für Anlässe gedacht ist, nicht für Werbung. Unsere Werbekonditionen finden Sie hier.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

21 KOMMENTARE

  1. „Deshalb haben wir auf diesen Seiten vor allem ein Thema -die Beeinflussung der Bevölkerung im Sinne von politischer Korrektheit durch Medien und Politik.“ (aus Werben auf PI) [http://www.pi-news.net/downloads/werbung.pdf?0 ]

    Ich meine, da stimmt doch etwas nicht…

  2. Sehr gute Einrichtung! Ich hoffe man erfährt auf diesem Weg von Veranstaltungen bevor sie stattfinden und nicht erst in Berichten, dass sie stattgefunden haben.

  3. So habe mal getestet…

    Gut: Editier-Funktion scheint zu funktionieren, da ich zuerst den falschen Tag eingegeben habe, werde ich aber erst wissen wenn der Termin freigeschaltet ist. (1.Juli in Köln)

    Schlecht: Es scheint so als ob jeder unter jeden anderen Namen einen Termin eingeben kann??? Sprich ich könnte auch im Namen von Normalbürger einen Termin eingeben, da könnt ich ihn echt mit ärgern! 😉

  4. Am 24.06.2011 in der katholischen St. Marien (Kirche) in Hamburg Bergedorf um 19:30Uhr: Christlich – islamischer Dialüg!
    Thema soll sein: (Halal)-Ernährung und Islam!

    In der Vergangenheit liefen solcherlei Veranstaltungen wie folgt ab:
    http://www.st-marien-bergedorf.de/Dialog.html

    Daß es nicht wieder so abläuft, dafür sollten wir sorgen!

  5. #9 Nordlaender03 (20. Jun 2011 14:59)

    LOL !

    „Wir Christen sind ja keine Unglaubigen, alles voll tolerant“

    Dann sollen die mal lesen was Kuffars (Unglaubige) im heilligen Koran blüht – kein Erbarmen.

    Christen und Juden sind zum Sklavendasein (Dhimmitum) verdammt, Schutzgeld = Djaza, verminderte Rechte etc. pp

  6. #11 Irish_boy_with_german_Father

    #9 Nordlaender03

    Nachtrag:

    Das ist als ob ein Neo-Nazi in einer Synagoge aus mein Kampf vorliest und beschwichtigt.

  7. Wie wäre es denn mal, wenn PI die Verbesserung der technischen Erreichbarkeit auf die Agenda setzt? Ist evtl. sinnreicher als ein Event-Kalender, den man im Laufe des Tages erst 100 Mal anklicken muss, bevor er auf dem Monitor sichtbar wird… (Ganz ehrlich, @ PI, ihr seid phasenweise so lahm, dass es ärgerlich ist.)

  8. Sehr gute Idee. Wie wäre es denn jetzt mit einer Art PI-interner Mitfahrtzentrale, damit auch Leute aus ferneren Regionen günstig zu den jeweiligen Events anreisen können?

  9. Aha: „Events“.

    Das ebenso schöne wie erklärende deutsche Wort „Veranstaltungen“ wurde bereits aus dem deutschen Wortschatz gestrichen ❓

  10. „&`=)=/(%&//(/(//&%$§§%$§( ???
    /(5%&%§0ohDä#gf?`?´5fx;-cvxeT ???

    o98u09üÜ* !!!!
    ÖLÖKIuz80i86rtz//&$%$§%8=)?`?=)ß0989(//99ßß?`´)(& ??????? 🙁

  11. Ich danke PI für die Aufnahme meines Vorschlags, Veranstaltungen (Events, grins) als besondere Rubrik aufzunehmen. Hoffe, dass ich damit endlich VORHER von den Veranstaltungen erfahre, um vielleicht mal dabeisein zu können, und nicht nur hinterher Kommentare darüber zu lesen.
    Die ergänzende Idee, eine Mitfahrgelegenheit hierzu anzubieten, halte ich für hervorragend. Nicht jeder hier kann mit einem Auto anreisen, doch ist es bei manchen Veranstaltungen sicher wichtig, dass möglichst viele an dieser teilnehmen. Auf der Seite von Pierre Vogel oder Einladung zum Paradies ist man schon längst auf diese glorreiche Idee gekommen….

Comments are closed.