- PI-NEWS - https://www.pi-news.net -

Windelkraftwerk Meckenbeuren ersetzt AKW

Windelkraftwerk Meckenbeuren ersetzt AKW [1]Für alle diejenigen, denen der planwirtschaftliche Atomausstieg etwas komisch vorkommt, der demnächst mit einer Mehrheit von 99% durch Bundestag und Bundesrat gepeitscht wird, Prozentzahlen, die es bisher nur in kommunistischen DDR-Wahlen gab, für alle diejenigen, die einen Stromausfall, der dann die [2] Grünen hinwegfegt, fürchten – es ist alles halb so schlimm, denn Deutschland ist immer noch ein Land der Tüftler und Erfinder.

Bevor Sie meckern, schauen Sie sich das Windelkraftwerk in Meckenbeuren an [3], von dem derzeit alle Blätter erfreut berichten! Es kann bis zu 4200 Tonnen Windeln pro Jahr verbrennen, völlig CO2-frei natürlich, und es erzeugt ungefähr soviel Strom wie ein AKW. Nur ein Problem gibt es, das mich beunruhigt. Wo sollen all die Windeln herkommen, wenn Deutschland ausstirbt? Sie sehen, liebe Leser, schon aus diesem Grund brauchen wir mehr gebärfreudige Einwanderer. Vielleicht kann dann aller Strom mit Windeln erzeugt werden?

Beitrag teilen:
[4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]
[12] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]