- PI-NEWS - https://www.pi-news.net -

Türkenlouis, Türkenbeute, türckische Cammer

Hinter dem Namen „Türkenlouis“ verbirgt sich Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden [1] (1655-1707). Das war ein echter Haudegen und Feldherr. In 57 Schlachten, Gefechten und Belagerungen ist er nie besiegt worden. Er war schon 1683 bei der Belagerung Wiens durch die Türken dabei, hinterher verfolgte er sie. Zu nennen sind etwa 1687 die Schlacht bei Mohács, 1689 die Schlacht bei Nissa und ein glanzvoller Sieg 1691 in der Schlacht bei Slankamen [2], wofür er vom Kaiser zum Generalleutnant aller Habsburger Truppen ernannt [3] wurde und das Goldene Vlies bekam.

Später mußte der Markgraf nach vielen Jahren an der türkischen Front wieder zurück nach Baden, weil die Franzosen die Türkenkriege benützten, um am Rhein Eroberungen zu machen und sein Land zu überfallen. Leider werden an unseren Schulen die Türkenkriege kaum behandelt, dabei sind die Osmanen über Jahrhunderte eine schlimme Gefahr für das christliche Abendland gewesen. Sollten Sie jedenfalls einmal nach Karlsruhe kommen, dann besuchen Sie das Badische Landesmuseum im Schloß mit der „Karlsruher Türkenbeute“. Nicht alle der gezeigten Stücke sind erbeutet, manche sind durch Käufe oder Heirat dazugekommen. Auch sind momentan Baumaßnahmen, wodurch ein Teil der Objekte nicht gezeigt wird. Im Internet dagegen sehen Sie eine Präsentation [4]!

Auch August der Starke nahm kurz am Türkenkrieg teil, hatte aber keine nennenswerten Erfolge, siehe etwa die Schlacht von Olasch [5]/Schlacht an der Bega. Dafür feierte er später viele Parties und Kostümfeste, wo auch türkische Accessoires verwendet wurden. Seit letztem Jahr befindet sich ein Stockwerk über dem berühmten Grünen Gewölbe in Dresden eine glanzvolle „türckische Cammer“, unter anderem mit einem Großzelt, das Sachsen für vier Millionen Euro restauriert hat. Auch diese Ausstellung hat eine Internetpräsenz [6]! Ausgerechnet Westerwelle hat das Teil mit dem türkischen Außenminister eröffnet, ein Besuch ist trotzdem sehr zu empfehlen! Zwei Reisetipps!

Beitrag teilen:
[7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14]
[15] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14]