Wie vom Autor vorausgesagt, aber ein bißchen schneller als erwartet, sieht die Ratingagentur Standard & Poor’s für Deutschland ein großes Risiko, was die Top-Bonität angeht. Deutschlands Top-Note AAA könnte kippen, wenn die Bundesrepublik und die anderen Euro-Partner den Euro-Rettungsschirm stärken, erklärte die Firma Standard & Poor’s (S&P).

Das ist nur folgerichtig. Hier scheinen immer noch Politiker zu meinen, wir seien ein finanziell stabiles Land, dabei verschulden wir uns seit Dekaden regelmäßig Jahr für Jahr. Zwei Billionen Euro an Schulden haben wir angehäuft, und nun wird im Rahmen der Euro-Rettung bereits eine weitere halbe Billion von Deutschland geschultert, wie Hans-Werner Sinn ausgerechnet hat, und Schäuble und Merkel geben keine Ruhe. Alternativlos wird immer mehr Geld der deutschen Steuerzahler verpulvert, wenn dieser Regierung nicht endlich Grenzen aufgezeigt werden.

Das Spar-Blabla zwischen Merkel und Sarkozy kann man übrigens nach den jüngsten Siegen der französischen Sozialisten auch schon wieder vergessen! Die EU-Politik versagt am laufenden Meter, der finanzielle Knall muß leider kommen und wird dann hoffentlich wenigstens die regierenden „Eliten“ hinwegspülen. Erst dann haben Vernunft und das kleine Einmaleins wieder eine Chance: Null mal null ist null!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

96 KOMMENTARE

  1. Wenn S&P erstmals die Bonitätsfrage Deutschlands in den Mund nimmt, sollte das ein finales Signal an die Staatsratsvorsitzende Merkel sein. Entweder Wiedereinführung der DM oder Anklage wegen Hochverrats.

  2. Das war zu erwarten.
    Aber auch das wird Merkel und Schäubele nicht aufhalten.
    Die Beiden wollen nämlich den Endsieg für den Euro.

  3. Kewil:

    Null mal Null ist mathematisch nicht definiert!

    Physikalisch kann Nichts nicht mit Nichts vermehrt werden.

  4. Naja, Frau Dr. Merkel hat ja gestern bei Herrn Jauch mit einem Lächeln erklärt, es handle sich lediglich um Bürgschaften (so kam es mir vor).

    Selbstverständlich hat Herr Jauch nach dieser unbefriedigenden Antwort nicht nachgehakt.

    Sollte es zur Zahlung kommen…. dann müsste man das Rating wohl senken. ;-/

  5. Ich bin kein Finanzexperte, aber verstehe ich das richtig? Deutschland rettet halb Europa (oder wird zur Rettung verpflichtet) und wird zum Dank dafür abgestuft?

  6. Das verrückte ist ja, dass es mit rot-grün u. a. noch viel schlimmer laufen würde (falls das noch geht). Dann hätten wir vielleicht schon morgen die eurobonds statt übermorgen…..

    etwas OT:

    Klaus Bade (der “Migrationsforscher”) und Daniel Bax fordert in der taz, die Islamkonferenz in eine “Religionskonferenz” umzuwandeln. Klarer Fall von Islam ist Frieden-Neusprech.
    http://www.taz.de/Migrationsreport-2010/!78857/

    Wer Orwells 1984 nicht gelesen hat – hier noch mal die Neusprech-Definition:

    In George Orwell’s »1984« war »Neusprech« eines der zentralen Werkzeuge um die Massen zu kontrollieren. Eine quasi Sprachreform auf ganzer Linie. Die Sprache wurde stark vereinfacht, Worte wurden »ausgemerzt« und assoziative Bedeutungen der Worte sollten verschwinden. So sollte, z.B., aus den Wörtern »gut, besser, genial«, »gut, plusgut, doppelplusgut« gemacht werden. Jede andere Bedeutung, welches ein Wort haben konnte, sollte verschwinden. Worte wie »Demokratie, Moral, Freiheit und Gerechtigkeit« gab es in »1984« nicht mehr. Sie wurden in dem Begriff »Undenk« zusammengefasst. Zudem wurden Worte in ihr Gegenteil verkehrt, z.B., »Lustlager« für Arbeitslager oder »Friedensministerium« für Kriegsministerium. Wobei die Wörter Arbeitslager und Kriegsministerium aus der Sprache verschwanden, sodass es für die Menschen wirklich ein »Lustlager« war, da es kein Wort und somit kein Gedanke für das Gegenteil gab. Wichtiges Mittel in Neusprech war außerdem die Anwendung des »Zwiedenkens«. Tatsachen oder Fakten, die eigentlich widersprüchlich sind und nicht nebeneinander existieren konnten (»Krieg ist Frieden«), wurden unkritisch als gegeben hingenommen. Dadurch entzog man der Sprache das Werkzeug, ein kritisches Bewusstsein oder einen nachdenklichen Gedanken zu entwickeln.

  7. #4 ueberblicker (26. Sep 2011 20:57)

    Typisch deutsch: Endsieg!

    Wenn ich siegen will, muß ich den Unterlegenen leben lassen. Sonst kann ich nicht noch einmal siegen.

    Endsieg ist purer Unsinn! Warum nicht nur einfach Sieg!

    Diese Leute sind in ihrem EURO-Wahn gefangen. Wenn die da mal rauskommen, sind sie reif für die Klapsmühle.

  8. #5 Jeremias (26. Sep 2011 21:02)
    „Null mal Null ist mathematisch nicht definiert!“

    Da irrst du, auch wenn ich verstehe was
    du sagen willst.
    Aber dann lass bitte die Mathematik und
    Physik aus dem Spiel.

  9. >“Zwei Billionen Euro an Schulden haben wir angehäuft“

    Ja, an EXPLIZITEN Schulden. Leider stehen die IMPLIZITEN Schulden, wie etwa zukünftige Rentenansprüche und dergleichen bei weiteren 5 Billionen, unterm Strich sind wir also bei 7 Billionen und damit Pleiter als Pleite. Einzig Deutschland versteht es, derart verschuldet noch hinzugehen und sich als finanzeller Retter in der Not in Europa aufzuspielen.

  10. Wie viel Islam werden wir uns noch leisten können?

    Wie viele Heitmeyer-Leerstühle,
    wie viele Migrationsbeauftragte,
    wie viele linksgrüne BAT II-NichtsnutzInnen?

  11. Statt „Auferstanden aus Ruinen und der Zukunft zugewandt…“

    sang klein Erika:

    „Auferstanden die Ruinen und in Zukunft abgebrannt…..“

    Alternativloser Wahnsinn das Alles!

  12. #20 Peter Blum (26. Sep 2011 21:19)

    Das Problem der linksgrünen NichtsnutzInnen:

    Sie werden mit uns untergehen, wenn der Staat bankrott sein wird!

    Die Bionade, die Latte am Prenzlberg, die Öko-Kita: Alles weg!

  13. Am Stammtisch und unter Wirtschaftsexperten ist man sich schon lange einig, dass der Euro nicht um jeden Preis gerettet werden soll.

    Das Handeln der verantwortlichen Politiker ist aber ein gegensätzliches und zeigt mir, wie realitätsfremd und abgehoben diese Politiker sind. Es wird Zeit, sich mit demokratischen Mitteln auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen.

    Merkel und co denken offensichtlich „Nach mir die Sintflut.“ und verkennen dabei, dass sie die Sintflut sind. Mit der Ausstellung immer höhere Bürgschaften verspielen sie die finanzielle Zukunft unserer Kinder und Kindeskinder. Vielleicht gefährden sie dadurch sogar die Existenz Deutschlands.

  14. Mir kann der Zusammenbruch gar nicht schnell genug gehen. Bitte Deutschland so schnell wie möglich runterstufen.

  15. #8 Wilhelmine

    Geil.

    Dann gibts kein Geld mehr für Zuwanderung.

    Leider nein, dann gibt es weiter Geld für Zuwanderung, aber nicht für die deutschen Bio-Kartoffeln, denn ohne Zuwanderung können wir doch nicht überleben. Wat mut, dat mut.

  16. #23 MaxMoritz (26. Sep 2011 21:26)

    Das ist für Frau Merkel zu hoch. Aber als FDJ-Sekretärin für AgitProp kann sie das nicht zugeben. Deshalb tut sie so, als hätte sie den Überblick, obwohl sie den schon lange nicht mehr hat.

    Es kann nicht sein, was nicht sein darf.

  17. @ #22 Eurabier (26. Sep 2011 21:25):

    Wie?

    Nicht mehr mit dem Cayenne zur Walldorfschule?

    Das „Die Zeit“ Abo stornieren?

    Fairer Arbeitslohn statt „Fairem“ Kaffee?

    Hoffentlich reicht es dann wenigstens noch für 1 x im Jahr in die Toskana! Wo soll denn sonst der Rotwein herkommen, ja und Überhaupt….Rotwein?

    Ob „Lea-Sophie Doppelname-Dummkopf“ (Borge ich mir mal) die Staatliche Migrant_Innen Schule wohl gefallen wird?!?

  18. In jedem Unternehmen würden die Verantwortlichen für solche Verluste gefeuert. Nicht aber Merkel oder Schäuble. Schade, dass Politiker für ihre Fehlentscheidungen nicht persönlich haftbar gemacht werden können …

  19. #4 Jeremias (26. Sep 2011 21:02)

    Null mal Null ist mathematisch nicht definiert!

    Unsinn. Mathe 6. Ich dachte, auf PI tummeln sich nur Ingenööre.

  20. frau fdj-sekretärin war als bundesumweltministerin eine null und hat sich seitdem nicht zum positiven hin entwickelt.

    weiß jemand ob sie je einen schadensersatzprozeß gegen ihren friseur geführt hat?

  21. Aber da sieht man doch wer die Hosen anhat. Was mischt sich „Standard & Poor’s (S&P)“ denn in die deutsche Politik ein?! Oder auch bei anderen Ländern wird mit Herabstufung gedroht, falls man nicht einen anderen politischen Kurs einschlägt wie es gerne die Damen und Herren von „Standard & Poor’s (S&P)“ gerne hätten!
    Das ist Politik von heute! Willkommen in der „New World Order“!

  22. Tja, heute noch standen wir am Abgrund, Morgen sind wir einen Schritt weiter 🙂

    Ich denke in naher Zukunft wird die ganze Chose den Bach runtergehen, ich habe nichts erspart, keine wertvollen Eigentümer und den Keller voll Mit EPA und Konserven 🙂

    Ich lehne mich im Fernsehsessel zurück und geniese dann das Chaos.

    Dies Irae, dies Illa……

    Gruß Gunvald

  23. mal am Rande:
    Die PR im SPIEGEL hat wohl einige neue Leser gebracht. Immerhin sind jetzt gerade 50.000 Zugriffe im counter. Das ist für einen Tag mit den normalen „Aufregern“ ganz ordentlich.

  24. #29 Susi (26. Sep 2011 21:43)

    Dann bitte die Quelle für die mathematische Definition: Null multipliziert mit Null ergibt Null.

  25. 36 ueberblicker (26. Sep 2011 21:51)

    Es gilt die mathematische Definition:
    Null mal a ist Null.

    Für a=0 ist nichts definiert.

  26. #4 Jeremias (26. Sep 2011 21:02)

    Kewil:

    Null mal Null ist mathematisch nicht definiert!

    Physikalisch kann Nichts nicht mit Nichts vermehrt werden.

    „n. diff“ oder ähnliches steht in Deinem Taschenrechner nicht für „nicht definiert“. Es steht für „nicht differenzierbar“.

    Du hast in Deinem Taschenrechner vermutlich noch die Integralrechnung aktiviert und beim letzten Mal eine Funktion im Speicher gelassen.

  27. Wundert doch keinen wirklich, oder?

    Schliesslich wird Salonfähig in Deutschland gelogen, dass sich die Balken biegen!

    So gab es gestern in der Kreisliga eine Begegnung Lüner SV 2 und laut deutscher Qualitätspresse Ruhr Nachrichten ( http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/luenen/lokalsport/Pruegelei-auf-dem-Platz-Viele-hatten-Angst-ich-sei-tot;art929,1418346 ) mit FC Roy.

    Schade nur, dass die Listenaufsteller wie auch die Homepage vom Lüner SV 2 hier noch keine Bereinigung der Wahrheit wie zu Goebels Zeiten durchgeführt haben:
    http://www.fussball-im-verein.de/Fussball/29591-Spieler-Tabelle-Ergebnisse-Luener-SV-2.html

    Denn die Begegnung fand mit dem Fc Roy statt:
    http://www.fcroj.de/malper/

    Der Kurdische Verein in Dortmund!

    Erwähnenswert deswegen, weil dem Trainer mutmaßlich erst eine Flasche über den Kopf gezogen wurde und danach 15 mal laut Zeugenaussagen gegen den Kopf und das Spiel nach 25 Minuten abgebrochen wurde.

    Unsere Wahrheits-Soup gib uns täglich!

  28. #41 Eurabier (26. Sep 2011 22:12)

    Mein Rechner zeigt nach 0/0 die 0 mit E und DEG.
    Das heißt in diesem Fall wurde dem Rechner programmiert, daß er bei der Rechenoperation 0/0 die 0 mit E und DEG ausgeben soll. Genauso ist es mit der Rechenoperation 0*0. Bei dieser Rechenoperation ist er programmiert die 0 auszugeben.
    Ein Rechner kann aber weder etwas definieren noch beweisen. Ein Rechner wird nach Definition oder Beweis programmiert. Umgekehrt beweist oder definiert ein Rechner nicht.

  29. Was die linksgrünen PI-HasserInnen besonders wurmt:

    Ein PI-Blogger hat mehr Mathematikkenntnisse als 100 Linksgrün_innen! 🙂

    Edathy, Sie Faulpelz, bei Ihnen hat es nur zu Soziologie mit 20 Semestern gereicht, Sie sind quasi für unsere Technologienation ein Versager_in!!!

    Ob das nun Ärger mit dem Verfassungsschutz brint?

  30. Ein grundlegendes Problem aller Diskussionen und erst recht aller Online-Diskussionen : Auf die Forderung „Belegen Sie das mal…“ kommen keine belastbaren Aussagen / Links. Ist auch schwierig – wer hat schon sein persönliches Archiv für solche Fälle ?
    Null mal Null ist allerdings albern, das ist und bleibt null. Wieder mal ohne Beleg, aber von einem, der es eigentlich ( durchs Studium )wissen müsste.

  31. #45 Jeremias (26. Sep 2011 22:27)

    Sie können jede beliebige Zahl mit Nichts multiplizieren, dann kommt nichts heraus:

    O * Hartz IV = 0 Euro!

    Aber Sie können nicht durch Nichts teilen!

  32. Zwei Billionen Euro an Schulden haben wir angehäuft,…..

    Leider sind wir schon bei Sieben Billionen Euro Schulden angelangt!
    Diese Zahl habe ich heute noch vom Kopp Verlag vernommen.

  33. #10 Jeremias (26. Sep 2011 21:07)

    „Sonst kann ich nicht noch einmal siegen.“

    Hä?????

    Noch nie den Film „full metal jacket“ gesehen?
    Das „Gebet“ der Mariens?

    „Bis kein Feind mehr ist, nur Frieden, Amen?

    Wer will denn mehrfach siegen, wenn die Sache sich mit einem mal erledigen lässt. Glaubst Du die Moslems lassen Dir eine zweite Chance, wenn sie den Laden übernommen haben. Frag mal die Kopten, ich denke die wissen, was mit Endsieg gemeint ist…..

    Für ihren „Endsieg“ über die Ungläubigen ist denen doch jedes Mittel recht, siehe hier

    http://www.jewishhigh.com/wp-content/uploads/2008/12/palestinianwayofwaraz4.jpg

  34. @ #4 Jeremias

    Ihre „Rechnung“ ist aber auch nur solange „richtig“, solange man mathematische Vorzeichen in der physikalischen „Rechnung“ wegläßt.

    Davon mal ab, diese europäische „Gleichmacherei“ können nur Schritte rückwärts sein. Weder der Faule, noch der Fleißige, haben irgendeinen Anzeiz, sich zu fordern.

    Mit diesem „Esperanto-Geld“ (Euro) hat man versucht, die drängenden Problemen, von der Tagesordnung zu wischen. Nicht der Euro hätte Europa stabil gemacht, sondern stabile europäische Staaten.

    … Ich kürze es mal plump ab, … Die ungezügelte Zuzugswelle hat Europa destabilisiert. Der Euro selbst, ist das Tüpfelchen auf dem I.

    Europa ist zwar nur ein kleiner Fleck auf der Landkarte, … hat aber wohl für die größten Inovationen gesorgt. Damit dürfte es wohl vorbei sein, als „Sozialamt der Welt“, sind sämtliche Anreize für Inovation abgeraucht.

    !,2 Prozent, machen „Deutsche“ an der Wltbevölkerung aus (selbst diese Rechnung von Fr. Merkel ist „gefälscht“) … aber die Welt retten.

  35. Null mal null ist null!

    Unsere „Eliten“ rechnen eher damit, dass Minus und Minus Plus ergeben…

    Ein Plus an EU-Diktatur, islamischer Bereicherung usw.

  36. Die EU hat mal so kurz entschieden das der Libanon Islamisch ist und das alle Christen nach Europa muessen.

    Die Christen dort verteidigen Ihr Land seit mehr als 1000 Jahre und diese Idioten wollen sagen was die Christen dort machen sollen.

    3 Millionen sollen laut EU nach Europa kommen.

    Wann sagt und die EU das wir Europa verlassen sollen ?

    http://www.dailystar.com.lb/News/Politics/2011/Sep-23/149512-lebanons-arabic-press-digest—sept-23-2011.ashx#axzz1Z5ol7iHe

  37. Oh, schoen waers, aber es kommt weit mehr als der finanzielle [Knall].

    Fuer all die linksgewickelten aber auch fuer alle die glauben dass ihnen das alles nichts anginge heisst es:
    UMDREHEN ODER GURT ANSCHNALLEN UND IN BEREITSCHAFTSSTELLUNG denn die Uhr zeigt auf

    5VOR[20]12 !!!

  38. Nanu, wer macht denn sowas?

    Nabu ist entsetzt: 19 Schafe und 6 Ziegen verschwunden
    EMSDETTEN Der Naturschutzbund des Kreises Steinfurt ist schockiert. Von ihrer Wiese am Grafensteiner See sind am Wochenende 19 Kamerun-Schafe und sechs Buren-Ziegen verschwunden……

    Alle Tiere hatten Ohrmarken und waren somit gekennzeichnet. „Kein Schlachter, kein Hof würde sie abnehmen“, ist sich der Naturfreund sicher.
    Ihm graut es schon jetzt vor dem nächsten Spaziergang oder Streifzug durch den Wald. „Vielleicht finden wir irgendwann im Wald die Innereien und die Ohren.“ Nach diesem Satz muss Kurt Pick schwer schlucken.
    Er hat eine Vermutung, wer dahinter stecken könnte, aussprechen wird er sie nicht….

    http://www.muensterschezeitung.de/lokales/emsdetten/19-Schafe-und-6-Ziegen-verschwunden;art954,1418507

  39. #49 Eurabier (26. Sep 2011 22:32)

    Per defintionem habe ich das auch nicht bestritten: 0 * a = 0.

    Ich habe das für den Fall a=0 bezweifelt.

    siehe #42 Jeremias (26. Sep 2011 22:13)

    Ich sage mir, wo nichts ist, warum soll da unnötigerweise multipliziert werden.

    Bei 0*Hartz4 denken Sie und ich an Hartz4. In der Schweiz gibt’s kein(0) Hartz4, also 0*Hartz4=0. Es gibt also kein Hartz4 in der Schweiz. Daß es in der Schweiz nichts(0) gibt, können Sie nicht behaupten. Also 0*0 ist nicht gefragt. LOL

  40. Hat hier jemand heute „hart aber fair“ im Ersten gesehen? Die Herren Röttgen, Trittin und Jörges waren doch ernsthaft der Meinung, dass wir nur durch krampfhaftes Festhalten am kompletten Euro-Raum den „bösen Spekulanten“ entgehen. Ich fand es auch erschreckend, mit welchen Verschwörungstheorien uns diese drei Herren heute konfrontiert haben. Die Spekulanten, die Amerikaner und die Chinesen wollen also verhindern, dass wir Europäer uns zusammenschließen und eine gemeinsame Währung haben. Ich bin mal gespannt, was uns als nächstes erzählt wird. Der Ton im linken Lager wird jedenfalls immer radikaler.
    Nebenbei möchte ich noch erwähnen, dass es auch im linken Szeneviertel in Dresden-Neustadt die ersten „Touristen raus“-Schmierereien gibt. Die befanden sich sogar an einer Schule und keinen schien es zu stören.

  41. #57 johann (26. Sep 2011 22:47)
    Nanu, wer macht denn sowas?

    Der böese Wolf, bzw. die bösen grauen Wölfe?

  42. #62 C. Mori (26. Sep 2011 22:49)

    “Touristen raus”

    Ha ha ha ,
    Am besten eine Sprühdose besorgen und direkt darunter schmieren

    Keine Abschiebung hier und überall. Bleiberecht für alle!

    „Kunstwerk“ kennzeichnen mit
    „ein Rechtspopulist“

    Mal sehen, was passiert….

  43. #60 Jeremias (26. Sep 2011 22:48)
    „Bei 0*Hartz4 denken Sie und ich an Hartz4. In der Schweiz gibt’s kein(0) Hartz4, also 0*Hartz4=0. Es gibt also kein Hartz4 in der Schweiz. Daß es in der Schweiz nichts(0) gibt, können Sie nicht behaupten. Also 0*0 ist nicht gefragt.“

    Das ist der dämlichste Pseudo-Mathe-Beweis
    den ich je gelesen habe.

    „LOL“
    OK, na gut, das war also als Parodie gedacht.
    Aber warum machen Sie sich ohne Grund vor den zweifelsohne hier vertretenen Naturwissenschaftlern und Ingenieuren mit ihren unsinnigen Null-Theorien unglaubwürdig?
    Purer Spaß an der Provokation?

  44. #64 WH6315
    Der „islamische Kulturverein“ im unteren Teil der Alaustraße im Dresdner Szeneviertel ist offenbar auch verschwunden. Dabei waren die Voraussetzungen für ein fröhliches Multi-Kulti eigentlich perfekt. In unmittelbarer Nähe dieses Vereins ist nämlich auch einer der größten Punker-Treffs der Neustadt. Das sind doch eigentlich die ganz Toleranten, die sich ihre ausländerfreundlichen Parolen sogar auf die Klamotten und Rucksäcke schreiben.

  45. #72 Icetrucker66
    „0 x 0 = 0 oder 0 : 0 = 0“

    0 x 0 = 0 definiert
    0 : 0 = 0 nicht definiert

    Ist das denn sooo schwer?

  46. #50 Kulturbanause &#16 Bernkastel

    Ja, an EXPLIZITEN Schulden. Leider stehen die IMPLIZITEN Schulden, wie etwa zukünftige Rentenansprüche und dergleichen bei weiteren 5 Billionen, unterm Strich sind wir also bei 7 Billionen und damit Pleiter als Pleite. Einzig Deutschland versteht es, derart verschuldet noch hinzugehen und sich als finanzeller Retter in der Not in Europa aufzuspielen.

    macht man mal ein Ranking EXPLIZITEN Schulden +IMPLIZITEN Schulden / BIP in der EU erhält man diese Reihenvolge
    Polen 1550%
    Slowakei 1149%
    Griechenland 875%
    Slowenien 758%
    Lettland 619%
    Tschechien 590%
    Frankreich 549%
    Finnland 539%
    Niederlande 522%
    Litauen 497%
    Portugal 491%
    Estland 455%
    Großbritannien 442%
    EU-25 Durchschnitt 434%
    Schweden 430%
    Deutschland 418%
    Österreich 409%
    Irland 405%
    Luxemburg 376%
    Dänemark 382%
    Italien 364%
    Belgien 296%
    Spanien 244%

  47. #76 WahrerSozialDemokrat (26. Sep 2011 23:56)
    „Wobei Aaron besonders recht hat, dass man Nullen nicht durch eine Gesellschaft dividieren darf!“

    You made my day 😉
    Good Night!

  48. @ #74 Aaron

    Naturwissenschaftlich ist Ihre „Rechnung“ falsch.

    Beleg:

    Stellen Sie sich (Ich will Sie nicht beleidigen), sie wären das „Nichts“, welches (aus welchem Grunde auch immer) in der U-Bahn (wo auch immer) zusammenbricht. Eine Horde Menschen kümmert sich um Sie, Ihr und das der Ihnen helfenden Menschen „Zeitkontingent“ hat sich im wahrsten Sinne des Wortes „verschoben“

    0 ist nicht mehr 0, 0 ist eine „Größe“ (Ihr oder eines anderen Leben) … nur mal mathematisch „angeleuchtet“ Naturwisenschaftler und Philosophen kennen sicher noch andere Herangehensweisen.

    … So „einfach“ ist es also nicht.

  49. Was soll das Gejammere unserer „tapferen Tastenritter“ bei PI?
    Vor einigen Wochen gab es eine Petition gegen den ESM (der nun auf ca. 2 Billionen aufgestockt werden soll). Insgesamt waren es 13.616 Mitzeichner. https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=18123
    Traurig. Zu feige oder zu dumm? Wahscheinlich beides. Danke, dass ihr so viel (hahaha) getan habt, um mit Eurem guten Namen gegen den Ausverkauf Deutschlands vorzugehen. Natürlich ist es einfacher, sich hinter einem „Nick“ zu verstecken um seine Meinung zu äußern. Soviel zur Meinungsfreiheit und den „Mut“ unserer aufrechten Tastenritter! Danke!

  50. #81 Wonderland
    „Zeitkontingent“, „Größe“

    Es erfüllt mich immer mit Grausen, wenn Sozialwissenschaftler und Philosophen naturwissenschaftliche und mathematische Begriffe mißbrauchen.

  51. #82 marie (27. Sep 2011 00:10)

    Habe ich leider verpasst, bin da aber angemeldet. Wieviele Mitzeichner müssen denn mindestens mitzeichnen?

  52. @#82 marie

    Nun sei mal nicht so streng
    Ich zumindest habe gezeichnet und bestimmt auch noch ein paar andere hier.

  53. @ #83 Aaron

    Ofensichtlich reden wir aneinander vorbei.

    Was sich an „Zeitgontingent“ kritisieren läßt, erschließt sich mir (offengestanden) z.Zt. nicht.

    Eigentlich sollte man jedes „indivudelle Denken“ fördern, leider geschieht genau das Gegenteil. … Ich bin fast zu alt, um mich darüber zu eschofieren … denoch zeigt es mir der „Zeitgeist“.

    Weder ich, noch Sie haben recht. … Ums es mal mit Rehagel zu sagen :“Modern ist, wenn man gewinnt“ … mehr ist dazu nicht zu sagen.

  54. #8 heringskartoffel (26. Sep 2011 21:04) Ich bin kein Finanzexperte, aber verstehe ich das richtig? Deutschland rettet halb Europa (oder wird zur Rettung verpflichtet) und wird zum Dank dafür abgestuft?

    ———————————————–

    Das ist ganz einfach zu erklären: Kapitalgeber haben dann ein höheres Risiko, weil Deutschland mehr faule Eier im Käfig hat, was im Allgemeinen mit höheren Zinsen einhergeht.
    Ähnlich ist es mit Eurobonds: Die fordern auch nur die Länder, die davon profitieren. Deutschland gehört nicht dazu.

  55. Sprüche Salomo Kapitel 17 Vers 16:

    Wozu denn Geld in der Hand des Toren? Um Weisheit zu kaufen, wo ihm doch der Verstand fehlt?

    Tja, wenn man Weisheit, Verstand, Sparsamkeit und Fleiß in Flaschen kaufen könnte, DANN könnte ein Kredit vielleicht Sinn machen…

    Kann man aber nicht.

  56. #8 heringskartoffel (26. Sep 2011 21:04)
    „Ich bin kein Finanzexperte, aber verstehe ich das richtig? Deutschland rettet halb Europa (oder wird zur Rettung verpflichtet) und wird zum Dank dafür abgestuft?“
    Unsere Volksverräter verspielen unsere Renten und unser Vermögen, damit Banken und Börsenspekulanten keie Verluste hinnehmen müssen.
    So einfach kann man das auf den Punkt bringen…EU= Armut für alle, ausser Bänker und Politiker.

  57. Tatsächliche Schulden, für die man keine Rücklagen bildete, sind bei aufgeblähten Sozialstaaten extrem hoch. Sie sind in Deutschland ja mittlerweile bei 6,9 Bio. angekommen. Hier wird schon Geld auf Generationen hin verbraten. Der Sozialstaat – und damit die zukünftigen Schulden könnte man drücken, indem man ausländische Dauerbezieher von Hartz IV und Co. einfach mal ausweisen würde…

  58. 😀 😀 😀

    Dann kann das Regime Merkel mal wieder offen über die bösen Ratingagenturen herziehen und das Zentrakomitee der EUdSSR wird sich beeilen, mal schnell eigene Ratingagenturen zu gründen, die dann ganz im Sinne der EUdSSR „bewerten“ werden.

    Was macht so eine Ratigagentur eigentlich?
    Verdienen die Geld damit, dass sie Länder bewusst schlecht einstufen?
    😉
    Nö.

    So eine Agentur verdient als reiner Dienstleister lediglich Geld damit, ihren Kunden eine fundierte Einschätzung zu liefern, wie risikoreich die Kreditvergabe an ein Land ist.

    Nicht mehr und nicht weniger.

    Und da eine Kette nur so stark ist, wie das schwächste Glied, ist es völlig logisch und realitisch, jedes Land in der, nun einer gemeinsamen Wirtschaftspolikik folgenden, EUdSSR nach dem schwächsten Land zu bewerten.

    Wie naiv muss man sein, um daran zu glauben, dass ein Grossreich ohne Nivellierung auskommen kann?

    Nivellierung im Lebensstandard, bei den Löhnen, den Sozialleistungen, den Renten und auch der Kreditwürdigkeit ist einfach unabdingbar, wie Deutschland selbst beweist.

    Deutschland ist ebenfalls aus einem Staatenbund einst unabhängiger Länder entstanden und hat diese Nivellierung hinter sich bzw. nivelliert Deutschland über den Länderfinanzausgleich immer noch.

    —————–

    Übrigens…auch hier macht sich EUdSSR-Fan Euro-Vision wieder sehr rar.
    Liegts vielleicht daran, dass man hier nichts mehr mit EUdSSR-Propaganda schönreden kann?

Comments are closed.