1

Studie: Muslimische Schulkinder in Deutschland

Eine Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung (Download hier) hat die Gründe für die mangelhaften Leistungen und das schlechte Benehmen muslimischer Kinder und Jugendliche in deutschen Schulen untersucht. Auch wenn die Verfasser der Studie, Ahmet Toprak und Aladin El Mafaalani, selbst türkischer bzw. arabischer Abstammung sind und von „benachteiligten Einwandererfamilien“ sprechen, werden darin viele Merkmale für islamisch-kulturelle Prägungen genannt, die schulische Integration und einen Bildungserfolg verhindern. Der Blog „Zukunftskinder 2.0“ hat sich näher mit dem Thema befasst – hier klicken!

» WELT: Kita-Pflicht, eine Chance für Migrantenkinder