1

Grundeinkommen macht nicht faul

Das bedingungslose Grundeinkommen macht nicht faul. Der Mensch ist gut und edel, jederzeit zur sozialen Rücksichtnahme im Interesse der eigenen Selbstachtung bereit. Die Bereitschaft zum Engagement ist groß. Der Mensch ist ein tätiges Wesen. Und mit einem solchen Grundeinkommen ist die Entfaltung dieses inneren Antriebs viel einfacher zu bewerkstelligen. Das BGE wäre also eher wohlstandsfördernd. Um all diesen Stuß zu verbreiten, stehen an jeder Ecke ein paar Schwachstrom-Akademiker, die einem linkspopulistischen Blatt wie der ZEIT gerne ein Interview geben. Und die hochintelligenten Leser dieses Qualitätsblatts diskutieren sich die Köpfe heiß!