1

Bundeskanzlerin Merkel auch rassistisch

Bundeskanzlerin Merkel auch rassistischAufgeschreckt durch die skandalösen rassistischen Vorgänge um Didi Hallervorden gestern haben wir vorsichtshalber noch die diesjährigen Sternsingergruppen analysiert. Seit dem 12. Jahrhundert wird nämlich einer der Drei Heiligen Könige als Schwarzer dargestellt, und darum ist auch bei den Sternsingern immer ein Schwarzer dabei. Wie man auf diesem Foto sieht, verhielt sich Bundespräsident Wulff politisch völlig korrekt, der Schwarze bei ihm ist ein echter. Das läßt sich aber von unserer Bundeskanzlerin nicht sagen! Sie ist weder selber schwarz, noch hat sie politkorrekte Sternsinger empfangen.

Wie das Foto oben zeigt, wurde hier ein weißes Mädchen schwarz geschminkt, ein absolutes No-go und rassistisch bis zum Geht-nicht-mehr! Es muß sofort eine Facebook-Gruppe gegründet werden, die diesen Mißstand thematisiert. Und wir brauchen eine Neufassung des Antidiskriminierungsgesetzes für 2013, in dem eindeutig quotenmäßig festgelegt wird, daß in jeder Sternsingergruppe ein echtes Negerkind mitzusingen hat und kein angemaltes. Und schminken Sie sich im Karneval niemals schwarz! Auch das ist rassistisch. Blackface geht nicht!