1

Der Südsudan – Israels neuer Verbündeter

In diesen Tagen, wo der Antisemitismus und der Israelhass weltweit stark zunimmt, gibt es auch durchaus positive News rund um das Heilige Land. Der frisch gegründete Staat Südsudan, dessen Präsident Salva Kiir Mayardit (Foto l. mit Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu) bekennender Christ ist, unterhält sehr freundschaftliche Beziehungen mit Israel. Möglicherweise werden die Südsudanesen sogar eine Botschaft in der Hauptstadt Jerusalem einrichten. Lesen Sie dazu einen Bericht auf danielpipes.org.