1

Oberstaatsanwalt sucht Demjanjuk-Nachfolger

Nachdem es der deutschen Justiz gelungen ist, den vermutlichen Naziverbrecher John Demjanjuk in einem Verfahren, das insgesamt Millionen gekostet hat, zu einem Jahr Altersheim zu verurteilen – das Urteil war noch nicht rechtskräftig, als dieser starb -,  schickt Oberstaatsanwalt Kurt Schrimm 67 Jahre nach Kriegsende ein Ermittler-Team nach Rio de Janeiro und Chile, um in alten Archiven Einwandererakten zu studieren, die zu heißen Spuren führen sollen. Welche 90 bis 100-jährigen Greise bei dieser Rasterfahndung genau gesucht werden, erfahren wir in BILD nicht! Derweil ist die Unterstützung für Israel, zum Beispiel gegen den Iran, äußerst schwach. Man kann sogar sagen, ein Politiker nach dem anderen rückt von Israel ab. So hat der SPD-Boss Gabriel den Judenstaat vor ein paar Tagen mit dem ehemaligen Apartheidsregime in Südafrika verglichen. Solche Ansichten sind langsam völlig normal und politkorrekt. Komisch!