- PI-NEWS - https://www.pi-news.net -

Liebe FR, lieber Tagesspiegel,

[1]„Wir haben nun detaillierte Informationen über die Affen und Schweine, die verlogene Berichte über DawaFFM (Salafisten-Gruppe im Raum Frankfurt, Anmerkung der Redaktion) und viele andere Geschwister veröffentlicht haben.“

(Von Arent)

„Wir besitzen eine Menge an Daten von dir, zum Beispiel wissen wir, wo du wohnst, wir kennen deinen (Fußball-)Verein, wir besitzen deine Mobilfunknummer“, heißt es in dem rund vierminütigen Stück. Damit sollen auch andere Journalisten eingeschüchtert werden, die über die Koran-Verteilung berichten. „Wir besitzen weitere Namen, die wir zu einem anderen Zeitpunkt offenlegen werden.“ (Quelle: WELT.de [2])

Ihr, liebe Mitarbeiter der Frankfurter Rundschau (FR) und des Tagesspiegels, habt Politically Incorrect diffamiert. Ihr habt das Verbot von PI gefordert. Ihr habt euch gefreut, wenn PI nach einer DOS-Attacke mal wieder off war. Ihr habt nach Toulouse die Frechheit besessen, gemeinsam mit der Süddeutschen, der FAZ und der Tagesschau den Europäern die Schuld an der Ermordung europäischer Kinder jüdischen Glaubens zu geben. Ihr habt Beifall geklatscht, wenn in ARD und ZDF vom ‚Inside Job’ die Rede war. Jetzt seid ihr – nach dem Anschlag auf Jyllands Posten und obwohl eure Kritik sich lediglich mit den Symptomen und nicht mit der Ursache beschäftigt – selbst ins Fadenkreuz geraten. [3] Wie es vorherzusehen war.

Unsere offene Gesellschaft ist im höchsten Maße angreifbar. Auf Facebook sind Informationen über beliebige Journalisten, Islamkritiker, Ex-Muslime oder vor Zwangsheirat geflüchteten Mädchen abrufbar. Während der Studentenproteste im Iran wurden die Studenten über Facebook-Comments enttarnt. Mit etwas Glück kann man bei exponierten Leuten die Arbeitsstelle herausfinden, die Wohnadresse, die Schule, auf die die Kinder gehen. Google stellt den Terroristen die Anfahrt zu eurem Haus. Es gibt 20 Millionen illegale Waffen in Deutschland und nur halb so viele legale. Unsere Gefängnisse sind besser als jede Rentnerwohnung und unsere Regierung gibt Mördern nach fünf Jahren den ersten Ausgang. Mit der OIC hat sich ein milliardenschweres Konglomerat von 57 Staaten 2006 den Istanbul-Prozess, die Abschaffung der Meinungs- und Informationsfreiheit, auf die Fahnen geschrieben.

Ich möchte euch daran erinnern, dass ihr es wart, die Frankfurter Rundschau, die mit voller Absicht PI gehackt hat, um die Klarnamen von Islamkritikern zu veröffentlichen. Es hat einen Grund, wieso Islamkritiker anonym auftreten. Es hat einen Grund, dass Sabatina James, Geert Wilders, Ayaan Hirsi Ali, Kurt Westergaard etc. unter ständigem Polizeischutz leben, in einer offenen Gesellschaft wie Gefangene. Euer Ziel war es, die Menschen auf PI angreifbar zu machen. Ihr habt gehofft, dass sich jemand findet, der sie, wie Theo van Gogh, abknallt. Das Leben dieser Menschen war euch egal.

Man soll nichts mit Bosheit erklären, was mit Inkompetenz erklärt werden kann. [4] Aber gerade die Verbreitung von Verschwörungstheorien ist Bosheit. Die Schuldzuweisung an Europäer nach Toulouse ist Bosheit. Wegen Menschen wie euch hat George Orwell gesagt, dass Pazifisten Diktaturen nützen und Demokratien schaden. Ihr habt die Anschläge von 1972, von 9/11, die Anschläge von Madrid und London und auch den Anschlag von Toulouse ideologisch vor- und nachbereitet. Ihr wart nicht in der Lage zu begreifen, dass die Welt im Wandel ist, dass es ein China gibt, ein Indien, eine islamische Welt und dass Amerika eine bessere Weltmacht war, als die meisten der Geschichte, dass die kommenden Weltmächte nicht demokratisch sind und keine Veranlassung haben, gute Weltmächte zu sein.

Versteht ihr nun, wieso wir Israel für keinen Apartheidsstaat halten, sondern für den besten Staat der Welt? Versteht ihr jetzt, wieso wir der SVP zujubeln und auch unser Sturmgewehr – wie die Schweizer Reservisten – zu Hause lagern wollen? Wieso wir über die Staatsbürgerschaft auch lokal entscheiden wollen, wie in der Schweiz? Begreift ihr, wieso wir euch für ideologisch verblendet halten, wieso wir euch die Schuld geben? Begreift ihr, dass wir an eurer Bosheit, eurem Opportunismus und eurer Inkompetenz schier verzweifeln?

Beitrag teilen:
[5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12]
[13] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12]