1

NRW auf dem Schulweg zum Staatsislam

Als erstes Bundesland ermöglicht Nordrhein-Westfalen den Moslems gesetzlichen Religionsunterricht.  Nach den Schulferien soll es losgehen. Doch die Vorbereitungen erweisen sich als rechtlicher und pädagogischer Pfusch. Lesen Sie diesen schwindligen Schwindel der rotgrünen NRW-Schulpolitiker  in einem langen Artikel von Hermann Horstkotte in der FAZ!