1

Paul Kirchhof blickt den Euro auch nicht

Professor Paul Kirchhof hat einen längeren Text in der FAZ veröffentlicht, der zeigt, daß er von den Gründen der seit zwei Jahren dauernden Eurokrise auch keine Ahnung hat. Er faselt von Computern und dem undurchsichtigen Finanzmarkt. Deshalb noch einmal und sicher nicht zum letzten Mal: die Politiker haben mit dem Segen und Wohlwollen des nach immer mehr sozialen Wohltaten schreienden linken Wahlvolks die Staatsschulden bei den Banken gemacht, die sie nun nicht zurückzahlen können, was selbstverständlich die Banken in Schwierigkeiten bringt. Das allein ist der Kern und die Ursache der Eurokrise. Um von ihrer Schuld abzulenken, ist es natürlich der Politik angenehm, wenn Dumme denken, andere seien schuld. Professor Kirchhof ist zuzustimmen, wenn er die Rückkehr des Rechts fordert, denn wie hat der Papst im Bundestag richtig gesagt: Was ist der Staat ohne Recht anderes als eine Räuberbande?