1

Medienecho auf Pro Deutschland-Demo München

Die Kundgebungen der Bürgerbewegung pro Deutschland in München am 10. November haben ein in sich widersprüchliches Medienecho hervorgerufen. Der Münchener Rundfunk informierte mehrfach und meist kurz und halbwegs sachlich über die Versammlungen. Hier verlinkte Berichte in der „Welt“, der Boulevardzeitung „TZ“, den „Nachrichten München“ und den nur online relevanten „ShortNews“ weisen Schwächen auf, orientierten sich aber grundsätzlich an journalistischen Prinzipien. (Weiter auf pro-deutschland.de…)