Wie es aussieht wird auch die heutige Landtagswahl in Niedersachsen keine spektakurlär gute Wahlbeteiligung mit sich bringen. Wie berichtet wird, haben sich bis 12:30 Uhr erst 23,0% der Wahlberechtigten an der Wahlurne eingefunden.

Wieder dürfte es zu einem Sieg der rot-grün-schwarz-gelben Blockparteien kommen, da die Opposition einmal mehr mangels Hoffnung der Wahl fernzubleiben scheint. Dabei gäbe es mit Parteien wie der FREIHEIT tatsächlich wählbare Alternativen, die selbst nicht Überzeugte zumindest als Denkzettel nutzen könnten.

Man darf gespannt sein, ob der historische Tiefststand von 57,1% bei der letzten niedersächsischen Landtagswahl am Ende noch unterboten wird. Zur Wahl stehen heute neben zwei wenig spektakulären Ministerpräsidenten-Kandidaten das letzte Stück Handlungsfähigkeit der Union im Bundesrat. PI wird weiter berichten.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

86 KOMMENTARE

  1. Die FREIHEIT hat schon seit der Berlinwahl rund die Hälfte ihrer Mitglieder verloren.

    Kommt man in Niedersachsen ebenfalls nicht in die Wahlkampffinanzierung, sieht es ganz eng aus.

    Schade, dass sämtliche Kooperationsangebote von PRO ausgeschlagen wurden.

  2. Für die „Sonstigen“ dürfte das eher gut sein.

    Wünsche dem Steinkrück, der aufgrund seiner mahnhaften Gier völlig verblendet ist, die Konsequenzen seines Handels abzusehen, einen schönen Wahltag – und möge er uns als SpD-Kanzlerkandidat bitte, bitte lange erhalten bleiben.

  3. Natürlich ist mir hier ein Halbschotte als Sieger am liebsten…
    ..aber langfristig fürs Land, wäre ein endgültiges Scheitern der FDP wohl besser, weil dadurch die Möglichkeiten für ein echt freiheitliches Lager steigen würden…..

    Oder ander:
    nach einem schellen Ende mit Schrecken ist ein Wiederaufbau möglicher, als nach einer langsamen Talfahrt. Denn die Zeit arbeitet mehr für die Feinde der Freiheit.

  4. Wenn die Wahlbeteiligung unter 50% fällt, ist die Wahl dann überhaupt noch gültig?

    Selbst wenn man dann alle „Gewälten“ zusammen zählt, würden diese keine „Mehrheit“ mehr vertreten…

  5. Ich war gerade wählen und bei mir im Wahllokal war gut was los. Die meisten gehen doch eh erst nach dem Mittagessen dort hin.

    Und jaaaaaaaaaaaa, es ist vollbracht. Meine Zweitstimme geht an die Freiheit. 🙂

  6. Also, bei mir im Ort war eben viel los in der Schule mit den Wahlzimmern.

    War leider kein Kandidat der FREIHEIT auf dem Wahlzettel für die Erststimme vorhanden.
    Deshalb Zweitstimme für DIE FREIHEIT und Erststimme (mit Magendrücken) für den Kandidat der CDU.

  7. Ich habe das Gefühl, dass sich mit der heutigen Wahl auch keine wesentlichen Veränderungen einstellen werden.
    Die etablierten Parteien bleiben an der Macht, die Freiheit wird 1% erhalten, oder es wird ihnen EINE Stimme zum Einzug in den Landtag fehlen…

    Mit freiheitlichen Grüßen
    g.witter

  8. Meine 2.Stimme ging auch an die Freiheit, wobei zu fürchten ist, das sie im Orkus von weniger als 1% verschwinden wird.
    Diese Partei ist bei den Wählern unbekannt.
    Icch fürchte, mit neuen Parteien wird das nix.

  9. die von den Blockparteien frustrierten Wähler gehen nicht zur Wahl. Kein gutes Zeichen für Die Freiheit wenn die frustrierten Wähler nicht zur Wahl gehen, wer soll denn dann noch Die Freiheit wählen?

  10. #7 LucioFulci (20. Jan 2013 14:03)
    geht bei euch die URL auf ?
    ————————–
    Bei mir ist es das Gleiche!

  11. Die Seite bitte nicht aufrufen, da von Genoss_innen/Brüdern aus dem rot-grünen und/oder islamischen Umfeld gehackt.

  12. Schon interessant:

    Man hat die Schnauze voll von der sozialdemokratischen Politik der CDU/FPD etc.

    ABER

    man wählt trotzdem so, dass alles beim alten bleibt.

  13. @LucioFulci
    Die Seite geht.
    Welches Betriebssystem und welchen Browser benutzt du ? Wir haben schon von mehreren ein solches Verhalten beschrieben bekommen, aber wir wissen nicht woher das kommt.
    Auf der Seite selbst scheint aber nichts zu sein. Entweder ist das ein Trojaner auf deinem Rechner, oder es gibt ein Problem innerhalb der Serverkonfiguration. Leider erreichen wir beim Provider niemanden.

  14. Traurig, daß die Bürger nicht zur Wahl gehen!
    Nur so könnten sie die Verhältnisse hierzulande ändern!

    Zeigt den Politikern die rote Karte!

    Sachsen hat am Donnerstag 78 Roma nach Serbien und Mazedonien abgeschoben.
    Das sächsische Innenministerium bestätigte entsprechende Angaben des Dresdner Netzwerks „Asyl Migration Flucht“.

    Grüne, SPD und Linke sind wieder heftigst empört!
    Schon deshalb fordert die Grüne Claudia Roth die europäische Staatsbürgerschaft! Alles klar?

    Zeigt den Politikern die rote Karte!

    http://www.mdr.de/sachsen/abschiebung108_zc-f1f179a7_zs-9f2fcd56.html

  15. #7 LucioFulci (20. Jan 2013 14:03)
    #12 AndreasN (20. Jan 2013 14:10)

    Bei mir (Win 8) geht die Seite mit Opera nicht – gleiches Problem wie bei dir. Mit Chrome läuft sie einwandfrei.

  16. Egal ob die Wahlbeteiligung unter der Haelfte liegt. Man setzt sich einfach an die Spitze- Basta.

    Schon die Europawahl war nicht legitim. Es waren damals unter 45 Prozent Wahlbeteiligung.
    Mit Demokratie hat das Ganze schon lange nichts mehr zu tun.

    Die vorhergegangen Wahlen waren auch ungueltig,da kein richtiges Wahlgesetz vorlag. Das hat auch Keinen gestoert. Statt die Wahlen ungueltig zu erklaeren,was der Demokratie entsprechen wuerde,hat man das einfach uebergangen und nur eine Aenderung zur naechsten Wahl draufgesetzt.

    TURBO Freitag, 17:59
    Frage, nachdem voriges Jahr, Sommer 2012, höchstverfassungsrichterlich festgestellt wurde, daß die brd gar kein gültiges Wahlrecht jemals hatte, ist die brd also de jure nicht vorhanden. Ist dann ein Wahlrecht für die kommende Wahl, wo Ihr antreten wollt, vorhanden. Bitte um klare und eindeutige Antwort, oder gibt es dafür gar keine rechtliche Basis mehr???

    Team Grün Freitag, 22:21 Hallo Turbo, keine Sorge, es ist bereits alles geklärt. Die Fraktionen haben sich auf ein neues Wahlrecht geeignet: Für Überhangmandate soll es Ausgleichsmandate geben. Viele Grüße, Dein 3TW-Team

  17. #15 Babieca (20. Jan 2013 14:14)
    #7 LucioFulci (20. Jan 2013 14:03)
    #12 AndreasN (20. Jan 2013 14:10)

    ah ok, bei mir gings unter Win8 und FF nicht !
    cHROME LÄUFT…komisch

  18. Schade, aber die geringe Wahlbeteiligung zeigt trotzdem deutlich, dass sich die Bevölkerung etwas anderes wünscht…
    Nun ja die Freiheit hat Mitglieder verloren und es wird wohl noch etwas dauern, bis das wieder aufgefangen werden kann. Doch ist zwar ein liberaler Teil gegangen, vielleicht kommt ja ein anderer liberqaler Teil zurück. Auf jeden Fall sind Linke Ideologien mit aus der Partei ausgezogen. Nur ob Pro das potential besitzt das wieder aufzufüllen, da zweifele ich einbn wenig. Ich kann einem Zusammenschluß nur zustimmen, wenn mir eindeutig klar wird, welches Potential man aus Pro schöofen kann. Nun ja ich schrieb schon einige Male hier, dass Pro eine ader zur Provokatrion besitzt. Nur Provokationen können auch teuer werden. Vielleicht gelingt es ja dieser XXl-Partei das Thema Islam in die anderen weniger Islamkritischen Parteien rein zu tragen, auch das würde ich als ein Erfolg verbuchen.

  19. Kaspersky Internet Security sperrt bei mir die Seite der Freiheit in Niedersachsen. Mit Antivir geht es dann. Unglaublich, da werden von Antiviren Programmen Internetseiten von demokratischen Parteien gesperrt.

  20. #14 freitagSachsen hat am Donnerstag 78 Roma nach Serbien und Mazedonien abgeschoben.

    Oh, jetzt weiss ich dann auch warum gestern in den ö-r Nachrichten von „in Sachsen 45 Rechtsradikale mit Waffenschein“ und natürlich dem obligatorischen „NSU“ die Rede war.

  21. #12 Hokkaido

    man wählt trotzdem so, dass alles beim alten bleibt.
    —————————–
    Es spielt keine rolle, ob jemand „wählt“, denn das sind so oder so scheinwahlen.

    Die bonzen haben nur das durchzusetzen, was ihnen die geheimgesellschaft eu-komm. befiehlt.
    Paradebeispiele sind
    EURO
    SPARLAMPEN
    und jetzt kommt die SPARDUSCHE.

    Fast ALLES, nämlich 85 prozent, bestimmten fremde mächte.

    Es gibt keine demokratie, das ist das neue opium fürs volk.
    Allein schon, dass alle vier jahre die letzten beschlüsse wieder umgestossen werden, beweisen den schaden dieses systems.
    Und dann die unfähigkeiten: berliner flughafen und staatsoper, hamburger philharmonie, stuttgarter bahnhof….

    Aber wenn nichts funktionier, der betrug und die korruption blühen auf allen ebenen.

    In so einer scheis.e sind wir gelandet. Vom regen in die jauche.

  22. #17 Al-Harbi

    Gutmenschentum ist Wahnsinn! Wie bescheuert sind eigentlich die Deutschen diesen hysterischen Gegen Rechts-Schwachsinn mitzumachen. Ich würde gerne mal das Bild vom angeblichen Hakenkreuz sehen, es handelt sich garantiert nur um eine zufällige Linienführung, die mit viel bösartigen Willen gepaart mit pathologischen Gutmenschtum als „Hakenkreuz“ interpretiert wird!

    Diese ganzen hysterischen linken Gegen-Rechts Gutmenschen haben anscheinend keine Ahnung von der aktuellen Hirnforschung. Wer radikaler Gutmensch ist sieht selbst da Hakenkreuze wo keine sind, er konstruiert sich diese angebliche Wirklichkeit erst in seinem von ideologischen Alzheimer geschädigten Gehirn. Schwache, feige und beeinflussbare normale Menschen sehen (konstruieren) dann ebenfalls Hakenkreuze wo keine sind. Geschäftsleute sehen zwar kein Hakenkreuz haben aber Angst dass die linken Schwachköpfe in ihrem Laden eine linke Kristallnacht veranstalten und geben deshalb sofort nach.

    Aber das linke Blockwartwesen paßt zu Niedersachsen und erst recht zu Hannover! Warte mal heute Abend ab, 18:01, wenn der rot-grüne Wahlsieg feststeht, von da an gehts ab ins marxistische niedersächsische Paradies. Die Grünen in Niedersachsen sind ein linker Alptraum, gegenüber den Grünen in Niedersachsen muß man die Grünen in Baden-Württemberg nämlich schon fast als national-konservativ bezeichnen. 🙁

  23. Babieca, LucioFulci, AndreasN

    ACHTUNG!

    Von Freiheit-Parteimitgliedern bin ich heute per Email informiert worden, dass die Website der Niedersachsen gehakt worden ist und ein böser Virus ist dort eingebaut worden, der „sich auf Euren PC schleicht und den kaputt macht, sobald Ihr auf die Seite gegangen seit“.

    Also, die Website unbedingt vermeiden!

  24. Griechenland: Flüchtlinge wollen zurück

    Sie kamen zu Hunderttausenden in der Hoffnung auf ein besseres Leben in Europa. Jetzt kehren die ersten zurück in ihre alte Heimat – ohne Geld und mit wenig Hoffnung. Viele hatten ihr Leben riskiert, um über das Mittelmeer oder den reißenden Grenzfluss Evros nach Griechenland zu gelangen – Flüchtlinge aus Pakistan, Afghanistan, Iran, Marokko und Nigeria. Doch die griechische Regierung ließ tausende wegen illegaler Einwanderung festnehmen. Die anderen mußten unter menschenunwürdigen Bedingungen in Athen ihr Leben fristen, häufig bedrängt von ausländerfeindlichen Attacken. Deswegen akzeptieren jetzt hunderte ein Rückkehrerprogramm, das Griechenland zusammen mit der EU ins Leben gerufen hat. Die Flüchtlinge bekommen das Flugticket und 300 Euro für den Neuanfang.

    http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/europamagazin/sendung/swr/griechenland-fluechtlingsrueckkehr-100.html

  25. Wenn von diesen 23% der abgegebenen Stimmen= 20% die Freiheit bekommt ist doch alles in Butter 😆
    Man wird ja wohl noch träumen dürfen……

  26. Nach vorläufugen Berichten von Insidern liegt die FDP bei 0,5 % !!! CDU und SPD zusammen bei 19,5, die Grünen bei 4,9%. SENSATION: Die restlichen Parteien über 75 % !!

  27. Die Seite der Partei „Die Freiheit“ lautet
    http://diefreiheit.org/home/

    Die Seite für Niedersachsen
    http://www.diefreiheit-nds.de/pw/

    Die URL geht nach dem um weg über die Bundesseite auf.

    Das Programm der Die Freiheit gefällt mir an verschiedenen Stellen überhaupt nicht.

    Besonders nicht beim Programm Klima & Energie
    http://www.diefreiheit-nds.de/pw/?page_id=9267

    Hier reiht sich DIE FREIHET vollkommen in die linie der CDUFDPGRÜNELINKESPD ein.
    Und damit bietet die Freiheit eigentlich keine umfassende Alternative zum Block.
    Die Alternative sehe ich eher in der
    Partei der Vernunft
    die leider in Niedersachsen nicht dabei ist.

    (Nur ISLAM Kritick ist zu wenig, wenn auch richtig.)

    Bitte mal über Umweltschutz mit Sinn und Ziel nachdenken.
    Siehe dazu DIE ANGSTTROMPETER von HEINZ HUG.
    Literatur.

    Binn gespannt wie dei Wahl ausgeht.

    Gruß aus BW

  28. #19 LucioFulci

    da war garantiert nie ein Hakenkreuz! Lies mal diesen Satz, der entlarvt doch diese Hakenkreuz-Geschichte als ein weiteres „Sebnitz“.

    Doch wenn man es einmal entdeckt hat, ist es ganz zweifelsfrei zu erkennen, das Hakenkreuz.

    Dieser Satz sagt doch alles, er ist eine Offenbarung für Hirnforscher und Psychologen.
    Die erkennen das Hakenkreuz weil sie es erkennen wollen, man will ja schließlich zur Gruppe der guten Gutmenschen gehören. Wer immer noch einen Beweis dafür brauch, dass das Gutmenschentum eine Form des Wahnsinns ist, diese Hakenkreuz-Kampagne ist einer.

  29. #26 Vergeltung

    Was nützt es uns, das deutsche Volk gibt weiterhin Billionen aus um seinen eigenen Untergang möglichst schnell herbeizuführen. Und heute wählen die Niedersachsen die SPD-Grünen an die Macht um diesen Untergang noch schneller herbeizuführen.

  30. #33 LupusLotarius (20. Jan 2013 14:49)

    was bedeutet das für die ersten Hochrechnungen?
    ich kann diese Zahlen leider nicht deuten, stecke in diesem Wahlsystem und den vergebenen Zahlen nicht so drin.?!

  31. #23 BePe (20. Jan 2013 14:43)
    #17 Al-Harbi

    Ich würde gerne mal das Bild vom angeblichen Hakenkreuz sehen, es handelt sich garantiert nur um eine zufällige Linienführung, die mit viel bösartigen Willen gepaart mit pathologischen Gutmenschtum als “Hakenkreuz” interpretiert wird!

    Die HAZ kann dieses „Hakenkreuz“ natürlich nicht abbilden – dann wäre doch morgen das „Vierte Reich“ quasi über Nacht wieder etabliert!

    Aber nach der Beschreibung:

    Das Auge braucht ein wenig, bis es das Zeichen entdeckt. Man erwartet es nicht auf einer bunten Plastiktüte inmitten von Pink und Hellblau, umrahmt von Pfauen, asiatischen Blumenmustern und Elefanten. Doch wenn man es einmal entdeckt hat, ist es ganz zweifelsfrei zu erkennen, das Hakenkreuz.

    wird es wohl genauso sein.

    Wird hier nicht die Religionsfreiheit der Hindus in Frage gestellt?

    Wo bleibt die empörte Stellungnahme ihres Zentralrats?

  32. Da hat auch eine Partei betrogen. Deshalb mußte eine altgediente Kandidatin raus und dafür kam die vollkommen talentfreie Doris schröder auf die Liste.

  33. @ Climategate2009

    Warum arbeitetst Du dann nicht einfach mal in einer Partei mit, wenn alles Mist ist. Die Freiheit ist eine junge Partei wo jeder sich einbringen und bei der Gestaltung mitwirken kann. Was hast Du bisher für unser Land getan?

    Leider ist es so, dass den meisten überhaupt nicht bewusst ist, dass die Leute von der FREIHEIT-Niedersachsen alles ehrenamtlich, neben ihrem Beruf machen. Keiner erhält Geld und der Großteil wird aus eigener Tasche bezahlt. Viele meckern, dass da und dort keine Plakate hingen. Da Frage ich mich, warum habt Ihr uns nicht unterstützt und Plakate aufgehängt sowie Flyer verteilt. Wir waren an der Kapazitätsgrenze, mehr ging nicht.

  34. #34 Climategate2009 (20. Jan 2013 14:51)
    #42 Oyabun (20. Jan 2013 15:11)

    Sobald ich die Url http://www.diefreiheit-nds.de/
    kopiere springt sofort meine Firewall Zonealarm

    Zur Info:

    „Achtung! Bitte geht nicht mehr auf die Seite unserer Niedersachsen xxx.diefreiheit-nds.de
    Hacker haben dort einen bösen Virus eingebaut, der sich auf Euren PC schleicht und den kaputt macht, sobald Ihr auf die Seite gegangen seit.

    Mit freundlichen Grüßen
    Wolfgang Happach und Thomas Böhm
    e-Mail.: kontakt@diefreiheit.org

    Ich kann das aber nicht bestätigen, da nicht überprüft und die Info über Umweg mich erreichte.

  35. Ich halte es für einen fatalen Irrtum, zu glauben, das Nichtwählen sei irgendeine Form des Wiederstands. Wer nicht zur Wahl geht, wertet durch sein Fernbleiben die Macht der aktiven Wähler auf. Bei der Europawahl 2004 in der Slowakei, machte nur jeder Sechste sein Kreuz, und wählte damit FÜR sechs Menschen. Natürlich erzähen die Systemmedien ständig, wie schlimm die sogenannte Politikverdrossenheit sei. Und wenn ich dann noch höre: Es war leichter Nieselregen und Windstärke 6, deshalb war die Wahlbeteiligung so niedrig. Nein, durch Nichtwählen, drückt man aus, daß man zu blöd ist, das äuserst simple Wahlsysten zu verstehen. Oder man ist so zufrieden, daß man denkt, ihr macht das schon alles richtig. Oder man ist so gleichgültig, daß einem sogar egal ist, wer einen regiert.
    Jeder, der während der letzten Legislaturperiode, auch nur ein einziges mal, eine Fehlentwicklung beklagt hat, sollte sich informieren und entsprechend wählen. Also, ich treffe fast nur Leute die MEHRMALS TÄGLICH klagen.
    Die FREIHEIT hat doch ein ganz vernünftiges Programm. Wenn sie, wie zu befürchten ist, bei 1% oder noch niedriger landen, zeigt das, wie beeinflußbar die Menschen sind, und wie stark sie beeinflusst werden.
    Nichtwählen ist kein Protest. Nichtwählen ist BEVORMUNDET WERDEN ZU WOLLEN.

  36. Für die Niedersachsen wäre das eine Gelegenheit gegen Euro- und Asylbetrug, gegen steigende Gewaltkriminalität, gegen höhere Steuern, gegen höhere Sprit- und Energiepreise und gegen korrupte Blockpartei-Bonzen zu stimmen. Sie hätten die Chance ihre Stimme für eine bessere Zukunft für sich und ihre Kinder einzusetzen. Wer da noch Blockparteien wählt, oder gar nicht erst den Mut hat ins Wahllokal zu gehen und etwas für sich und seine Kinder zu tun, dem ist nicht mehr zu helfen.

  37. @ #30 Vergeltung (20. Jan 2013 14:45)

    Griechenland: Flüchtlinge wollen zurück

    Sie kamen zu Hunderttausenden in der Hoffnung auf ein besseres Leben in Europa. Jetzt kehren die ersten zurück in ihre alte Heimat – ohne Geld und mit wenig Hoffnung. Viele hatten ihr Leben riskiert, um über das Mittelmeer oder den reißenden Grenzfluss Evros nach Griechenland zu gelangen – Flüchtlinge aus Pakistan, Afghanistan, Iran, Marokko und Nigeria. Doch die griechische Regierung ließ tausende wegen illegaler Einwanderung festnehmen. Die anderen mußten unter menschenunwürdigen Bedingungen in Athen ihr Leben fristen, häufig bedrängt von ausländerfeindlichen Attacken. Deswegen akzeptieren jetzt hunderte ein Rückkehrerprogramm, das Griechenland zusammen mit der EU ins Leben gerufen hat. Die Flüchtlinge bekommen das Flugticket und 300 Euro für den Neuanfang.

    http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/europamagazin/sendung/swr/griechenland-fluechtlingsrueckkehr-100.html

    Jetzt wissen wir ja, wie das geht!

  38. @ #28 haka fan (20. Jan 2013 14:44)
    Babieca, LucioFulci, AndreasN

    „ACHTUNG!

    Von Freiheit-Parteimitgliedern bin ich heute per Email informiert worden, dass die Website der Niedersachsen gehakt worden ist und ein böser Virus ist dort eingebaut worden, der “sich auf Euren PC schleicht und den kaputt macht, sobald Ihr auf die Seite gegangen seit”.

    Also, die Website unbedingt vermeiden!“

    @ haka fan

    Ein Virus was ist das??? Naiv gugg 😉

    Mein Mac kennt das nicht hehehe ok das musste jetzt sein bin hämisch.

    Aber Windooof ist doch echt der Islam unter den Betriebssystemen: Rückständig und 5 mal am Tag musst du beten äh… ich meine neu starten.

    Hätts zu Mohammeds Zeiten schon Computer gegeben, der hätte garantiert ne Windhoff Kiste und die Juden und Christen hätten Linux und Apple, eben schon Lichtjahr weiter.

    Und überhaupt ist der Koran doch noch DOS ohne Maus und so, noch ne Parallele.

    .
    🙂

  39. @Climategate2009
    Ich glaube du hast das nicht richtig gelesen 😉

    „Wir fordern eine Volksabstimmung zur aktuellen Energiepolitik: Akzeptieren die Bürger die Abschaltung ausgereifter Anlagen, noch bevor ausgereifte und effiziente Stromerzeugungsverfahren vorhanden sind?“

    Das wir auch als Ziel haben keine Kernkraftwerke mehr benutzen zu müssen liegt in der Natur der Sache. Es mangelt aber an einer Alternative. Und neue Kernenergieanlagen bauen ist in Deutschland unrealistisch. Und ich wäre sofort dafür. Aber man braucht dafür auch Mehrheiten 😉

  40. ot:
    Nazi-Alarm bei Handball-WM

    Die ganze deutsche National-Mannschaft singt das Deutschlandlied mit!!!

    zwar schräg ;-), aber sie singen mit. Welch ein Unterschied zum erbämlichen Verhalten der DFB-Millionärslegionäre.

  41. #50 froschy (20. Jan 2013 15:41

    Sorry, selten so einen Scheiß gelesen!
    Mac User haben anscheinend so wie Linux Nutzer irgendein Gen im Hirn,
    das Windows Besitzern immer wieder die Welt erklären will !?
    Bist du schon mal auf die Idee gekommen, das es Windows User gibt,
    die alleine schon jobtechnisch auf MS angewiesen sind und das dies nicht unbedingt schlecht ist!? Wenn man dann noch privat einen PC und keinen MAC hat kann es außerdem auch mit Budget zu tun haben, welches einfach nicht überteuerte Hardware in schickem Design zulässt!?
    Danke fürs zuhören

  42. Um DIE FREIHEIT Niedersachsen aufzurufen über die Bundesseite gehen und dann den Landesverband anklicken.

  43. @ #54 LucioFulci (20. Jan 2013 15:48)

    Klar bin ich mir bewusst dass es jobtechnisch darauf angewiesene gibt.

    Ich zum bin darauf angewiesen zum Beispiel unterrichte ich den „Scheiß“ 😉 unter anderem als Office Trainer, aber auch Photoshop, auf Mac und Windooof und auch Betriebssysteme wie Windooof und Mac OS X.

    Daher kenne ich ja den Unterschied so sehr und das seit zig Jahren.

    .
    🙂

  44. @ #54 LucioFulci (20. Jan 2013 15:48)

    Nachtrag Linux kost auch nix und kann man als eigene Partition laufen lassen, neben dem beruflichen Windoof auf dem privatem Rechner.

    Aber eigentlich gibt’s für alles Programme die für die W Welt Daten erstellen, sei es Office oder was auch immer.

    .
    🙂

  45. Hallo,
    Empfehlung, denn bei mir klappt es:
    Windows XP,Virenschutz: Avira Internet Suite,
    Gruss an alle
    Yogi

  46. Mir wird schon schlecht wenn ich daran auch nur denken muss, das diese Vaterlansverräter wieder an die macht kommen. Auch wenn ich die Union auch nicht für die richtige Partei halte, so ist mir die CDU/CSU doch um einige lieber. Wenn die „Freiheit wieder nicht ins Parlament einrücken kann und auch nicht einmal die 1% erreichen, so ist es doch nicht verwunderlich, wenn sie sich gegen gleichgesinte wenden nur weil sie etwas nocht „mögen“ was sie den von Pro vorwerfen, so haben sie auch etwas zur Wahl FÜR die Vaterlandesverräter beigetragen. Diese genseitigen Kämpfe nutzen nämlich nur die jenigen, die sie nicht haben wollen. Diese gegenseitigen Kämpfe sind FÜR unsere aller Feinde ein richtiges Fressen. Egal wie sie sich auch aufführen, diese Vaterlandsverräter auch das Fürchten lehren, so ist es eine direkte Niederlage gegen sich selbst. Wie heist es auch hier so schön, „Nur gemeinsam sind wir strark“ das schein doch für alle beteiligten mit dem gleichen Ziel eine Niederlage zu sein, wenn sie sich weiter der Zersetzungspolitik der Roten Suppe bedienen.

  47. #48 unrein

    keine Panik, die antichristliche und islamophile EU wird bei der nächsten Saatgutverordnung diese islamfeindliche, radikalfundamentalistische und pro-christliche Tomatensorte aus der Liste streichen. Dann ist der Anbau und der Verkauf dieser Tomate verboten! Übrigens hier mehr EU-Schwachsinn,

    EU verbietet Energiesparlampen ab 2020!

    Konvention zur Reduktion von Quecksilber- Emissionen verabschiedet

    Vertreter aus 140 Staaten haben am Wochenende eine Quecksilber-Konvention verabschiedet. Damit soll die Verwendung des hochgiftigen Schwermetalls eingedämmt werden.

    http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/konvention-zur-reduktion-von-quecksilber–emissionen-verabschiedet-1.17949091

    In der EU regieren echt wahnsinnige Ideologen oder korrupte Politiker, oder ist es eine Mischung aus beiden Lagern, egal, für uns normale Bürger ist es im Endergebnis eh dasselbe was hinten bei der EU an Schwachsinn rauskommt. Erst zwingt die EU 500 Millionen EU-Bürger die qucksilberverseuchten „Energiesparlampen“ auf, und dann verbieten sie ein paar Jahre später diese Lampen aus Umweltschutzgründen.

  48. Das große Problem der FREIHEIT ist, daß sie in Niedersachsen so gut wie unbekannt ist. Kürzlich war ich an einem Wahlkampfstand der CDU, mit vier CDU-Aktivisten, parteipolitisch interessierten Leuten als. Einer von denen hatte noch nie etwas von der FREIHEIT gehört (!!), der andere von den beiden, mit denen ich ins Gespräch kam, kannte sie immerhin. „Wenn Sie die wählen, verschenken Sie Ihre Stimme“, sagte einer. „Weiß ich“, sagte ich, „aber wenn ich euch wähle, verschenke ich sie auch“.

    Lehre: Es läuft nur über spektakuläre Aktionen. PRO NRW wäre ohne den Protest gegen die Kölner Türken-Moschee und ohne das Karikaturen-Zeigen nie bekannt geworden. Und die FREIHEIT würde in München und Bayern auch kaum jemand kennen, gäbe es nicht diese großartige Unterschriften-Aktion von Michael Stürzenberger.

    Wenigstens treten FREIHEIT und PRO in Niedersachsen nicht gegeneinander an. Bis zur Bundestagswahl aber muß eine Lösung gefunden werden! Dann beide Namen auf dem Wahlzettel zu sehen, wäre eine äußerst frustrierende Sache. Heute in Niedersachsen konnte man also frisch und frei die FREIHEIT wählen. Womit wir also schon fünf wären und diese häßliche 5-Prozent-Hürde erfolgreich geknackt hätten. (*)

    (*) Habe das Abbi in Bremen gemacht. 🙂

    Übrigens haben die Kommunisten schon um Weihnachten an prominenten Stellen mit diesem Plakat geworben. Hinterfotzig; sehr, sehr clever.
    http://www.dielinke-hannover.de/uploads/pics/kinder_beschenken_01.jpg

  49. Die geringe Wahlbeteiligung ist doch für Parteien wie die Freiheit oder PRO perfekt! Aber ich sehe wie #63. Man braucht medienwirksame Aktionen, um bekannt zu werden. Zudem wäre eine Zusammenschließung der Freiheit und den PRO’s wirklich von Vorteil.

  50. #51 froschy (20. Jan 2013 15:41)

    Und überhaupt ist der Koran doch noch DOS ohne Maus und so, noch ne Parallele.

    Eigenartiger Vergleich. Mir hilft DOS heutzutage ab und zu aus der Bredouille. Das kann ich vom Koran nicht sagen.

  51. Fehlende Wahlbeteiligung?

    Diese Wahlen sind so spannend wie in der DDR.
    Diese Vorhersehbarkeit ist so spannend wie der Farbe beim trocknen zuzusehen.

  52. @ #54 LucioFulci (20. Jan 2013 15:48)

    Ok ok is ja gut sei halt nicht gleich eingeschnappt, ich mag halt W nicht, weil ich von Anfang an den Vergleich hatte, hab mit Dos angefangen als es noch 5 1/2 Zoll Floppys gab, diese wabbeligen Dinger, auf einem ein „Betriebsystem“ damals noch Dos auf der anderen das Arbeitsprogram.
    Die Betriebssystem Floppy nahm man wieder raus und hat dann eine Leere rein zum Speicher. Allein das booten dauerte ein gefühltes viertel Jahr. Ich dachte damals: So sind Computer eben.

    So und dann hab ich Praktikum in einer Werbeagentur gemacht da stand dann ein Mac Classik
    so einer
    http://www.vectronicsappleworld.com/macintosh/articlepics/se30/image7.jpg

    Mit Festplatte, und 3,5 Zoll Floppy
    Seit ich das Boing des Startens gehört habe und den sah bin ich immer noch in Mac verliebt 😉

    Hab 4 Jahre ein Internetcafee geleitet und den Gästen Mac empfohlen, bekomme heute noch gelegentlich Dankesmails, weil ich sie auf die „helle Seite der Macht“ gebracht habe.
    Kommen so Formulierungen wie viel Geld gespart weil ich den jetzt schon soooo lange nutze und nicht wie Win dauernd neu kaufe…

    Aber ich hatte einfach nen anderen Werdegang, hätte ich nicht das Glück gehpt über Mac zu stolpern als die ( war damals wirklich so) Lichtjahre weiter waren, würde ich heute auch so argumentieren wie du.

    Uns unterscheidet doch von den Mohammedanern genau dies: Ich bin nicht deiner (Windooof) Meinung aber ich lasse mich dafür einsperren dass du deine Meinung hast (frei nach irgendwem Franzosen komme grad nicht drauf welcher).

    @ #67 TheNormalbuerger (20. Jan 2013 16:19)

    „#51 froschy (20. Jan 2013 15:41)

    Und überhaupt ist der Koran doch noch DOS ohne Maus und so, noch ne Parallele.

    Eigenartiger Vergleich. Mir hilft DOS heutzutage ab und zu aus der Bredouille. Das kann ich vom Koran nicht sagen.“

    Ja da ist was dran. Aber man kann den Koran super als Ablagefläche für Hanteln nutzen, aufgeschlagen damit die Nachbarn unten nicht gestört werden, oder als Türstopper.

    Aber ich gebs gerne zu, Dos ist das intellektuellere Werk

    .
    🙂

  53. @ #70 LucioFulci (20. Jan 2013 16:38)
    #69 froschy (20. Jan 2013 16:36)

    „Bin ganz sicher nicht eingeschnappt !“

    Danke.
    Dann passts ja wieder alles 🙂 Meine Heile Welt (abgesehen von Islam / Euro / GrünFaschisten / Braunfaschisten / RotzFaschisten)

    Geh Jetzt radeln noch viel Spass heute.

    .
    🙂

  54. Die Wahlbeteiligung scheint gegen Abend angezogen zu haben, ich Tippe auf eine leichte Eerhöhung, schön wären 60%.


    Ein Blockparteiwähler 😉

  55. Leider konnte ich nur meine Zweitstimme der Freiheit geben, da es keinen Kreisabgeordneten
    für die Erststimme gab.
    Die hat dann die FDP bekommen, in der Hoffnung,
    dass es unter Schwarz-Gelb etwas langsamer schlimmer wird.

  56. bin eben zurück von der Wahl. Auf dem Flur im „Gedränge“ die Gutmenschen mit ihrem Nachwuchs und versuchen Gesprächsrunden zu eröffnen. Keine Stoff-Zellen oder deren Anhang sichtbar gewesen- sehr rein. Sollen diese doch die Kampfmesser erprobten Fachkräfte aufnehmen. Sind diese jedoch wieder in ihren Unterkünften, erfreue ich mich über ihre bereichernden Fachkräften incl. Schuhgestolper und Knoblaucharoma. Zweitstimme DF….

  57. Hilfe! ich fass es nicht, die unzufriedenen Wut-Bürger lassen ordentlich Dampf ab und wählen mit 9,5% + 13,5% die Protestparteien schlechthin, die Parteien des Neuanfangs, die Parteien des Wandels, die Parteien der Vernunft… and the winner is:

    FDP + Grüne

    …ich könnte nur noch kotzen…

  58. #33 LupusLotarius (20. Jan 2013 14:49)

    Nach vorläufugen Berichten von Insidern liegt die FDP bei 0,5 % !!! CDU und SPD zusammen bei 19,5, die Grünen bei 4,9%. SENSATION: Die restlichen Parteien über 75 % !!

    Wer hat Dir eigentlich diesen BÄREN aufgebunden ?!

  59. #33 LupusLotarius (20. Jan 2013 14:49) 🙂 Vgl. auch:

    „28. 9. Die Wahlnacht findet in der WimS-Redaktion besonders interessierte Beobachter: unsere demoskopische Abteilung. Sie hatte vor der Wahl einen repräsentativen Querschnitt von 2000 Kaffeesätzen analysiert und war zu folgendem Ergebnis gekommen: 351 % für die CDU, 4000 % für die SPD und 87 % für die Gaullisten. Ihre Prognose: Hindenburg wird Bundeskanzler.

    Als die ersten Hochrechnungen eintreffen, gibt es dann freilich lange Gesichter: an den Voraussagen war so gut wie alles falsch. Noch in derselben Nacht feuert Zirfeld die gesamte Abteilung, die nun einem Angebot aus Allensbach Folge leisten will.“

    Aus WimS (“WimS-Intim“), November 1969

  60. #52 AndreasN

    Die EE werden niemals Effizent sein, das liegt in der Physik.
    Und wenn ihr auch der Energieverteuerung, der Zertrümmerung der Natur durch so genannte erneuerbaren und der Deindustrialiesierung Deutschlands zustimmt seid ihr einfach keine Wählbare Alternative.
    Die EE werden niemals eine Stromproduktion sicherstellen können das liegt ganz einfach in der Physik.

    Zitat“Das wir auch als Ziel haben keine Kernkraftwerke mehr benutzen zu müssen liegt in der Natur der Sache.
    Und neue Kernenergieanlagen bauen ist in Deutschland unrealistisch“

    Unrealistisch ist das nur wenn diese Informationspolitik weiter betrieben wird.
    Bildet doch mal ein echtes Konzept aus und befasst euch wirklich mit der Realität.
    (Ist Das Rückholen des Mülles aus der ASSE nich barer Unsinn ?)

    Ein Umwelt und Energie Programm das Klimaschutz nicht als unnötig anpragert und noch dazu den Ausbau der EE weiter fördern will ist alles andere als ein Freiheitliches konzept.

    Aber ihr nennt euch DIE FREIHEIT ?

    Wenn ihr euch beim Thema Islam traut eine Wahrheitliche Position zu beziehn warum dan nicht auch beim Thema Klima und Klimaschutz
    und beim Thema Energie/Kernenergie.

    Müssen den alle verlogen in den ÖKO mist einstimmen ?

    Ich bin des Lesens übrigens durchaus mächtig oder steht das hier

    Unser langfristiges Ziel ist es, fossile Brennstoffe komplett durch erneuerbare Energien (Wind, Wasser, Photovoltaik, Solarthermik, Biomasse, Erdwärme sowie heute noch unbekannte Energieträger) zu ersetzen

    etwa nicht in eurem Programm.
    Was ist mit den Subvensionen ?
    Freiheitlich währe es diese Abzuschaffen.

    Ich verweigere euch die Unterstützung nicht umsonst !
    Ihr seid weit weg dafon eurem Nahmen gerecht zu werden.

    Allerdings wohne ich nicht in Niedersachsen und war heute also Wohnort bedingt auch nicht dabei.

  61. #1 Arnarson:

    Macht nix. Die Mitglieder der Freiheit können ja jetzt Pro Deutschland beim sammeln der Unterstützungsunterschriften für die Bundestagswahl unterstüzen. So wie ich als PRO-Aktivist ja auch zur niedersächsischen Landtagswahl Die Freiheit gewählt habe, genau wie ein Familienmitglied bei mir, das auch bei PRO ist.

  62. #23 Zebra

    Bring DU dich doch einfach bei PRO ein, dann WEIßT du, welches Potential PRO zu einem Anteil hat. Raus aus der Beobachterposition, die uns nicht voranbringt ! 🙂

  63. Wenn sich PRO und die Freiheit nicht einigen wird das nie etwas. Aber jeder Parteivorsitzende will ja der Größte sein. Daher wird wird Stadtkewitz auch niemals…ach vergesst es. 🙁

  64. SPD + Grüne haben offiziell nach Ende der Auszähung ein Mandat mehr als Schwazz – Gelb.

    D. h. entweder Rote Kröten oder eine CDU die mit der SPD als Partner nach links rutschen muss.

    Ich denke wenn nicht noch durch Überhangsmandate Verschiebungen stattfinden hat Ns. eine SPD Regierung mit Grünen als Junior Partner.
    Wenn die Grünen mit ihren Forderungen nicht total rumspinnen wird die SPD den Regierungschef stellen.

    Da braucht die Freiheit einen langen Atem………..

Comments are closed.