1

95-Jähriger mit Rollator schlägt Dieb in die Flucht

Wieder einmal ein „Bereicherungs“-Fall. Nur, diesmal hat im schweizerischen Kreuzlingen ein 95-Jähriger mit Rollator (!) einen 28-jährigen Asylbewerber aus Marokko in die Flucht geschlagen.

Der Schweizer BLICK berichtet:

KREUZLINGEN – TG – Ein 28-Jähriger hat am Dienstagabend in Kreuzlingen TG einen 95-jährigen Mann zu bestehlen versucht. Doch der mit einem Rollator «bewaffnete» alte Mann wehrte sich und schrie laut um Hilfe. Darauf ergriff der Dieb ohne Beute die Flucht, wie die Polizei mitteilte.

Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma, die zufällig in der Nähe waren, verfolgten und überwältigten den Verdächtigen und übergaben ihn der Polizei. Beim mutmasslichen Angreifer handelt es sich laut Angaben der Polizei vom Donnerstag um einen 28-jährigen Marokkaner aus dem Empfangszentrum Kreuzlingen.

Jetzt wissen wir auch, warum Bereicherer bei ihren Abzocktouren meistens zu fünft und mehr unterwegs sind…

(Spürnase: Daniel S.)