1

HR zeigt leere Ränge von AfD-Veranstaltung

Die gestrige Info-Veranstaltung der „Alternative für Deutschland“ mit 1200 Besuchern in Oberursel (PI berichtete) hat bei den Öffentlich-Rechtlichen für die erwartete Reaktion gesorgt. Während sich die Tagesschau nicht anders zu helfen weiß als mit der linksextremen Allzweckwaffe Alexander Häusler, um die neue eurokritische Partei in die böse rechtspopulistische Ecke zu rücken, schaffte es die Hessenschau in ihrer Sendung gestern Abend um 22.30 Uhr, einen dreiminütigen Bericht zu zeigen, in dem nur leere Ränge von der Pressekonferenz gezeigt werden.

Sehen Sie selbst:

Hier Fotos, die die brechend volle Stadthalle in Oberursel von gestern Abend zeigt:

Der Saal war dermaßen überfüllt, dass sich manche Interessenten die Veranstaltung sogar vor dem Eingang zur Stadthalle anschauen mussten.

Wer sich bei der Hessenschau erkundigen möchte, warum nur Aufnahmen der Pressekonferenz und nicht der eigentlichen, gut besuchten Info-Veranstaltung gezeigt wurden, wendet sich an:

» hessenschau@hr.de