1

Erzbischof Zollitsch gegen AfD

Der Freiburger Erzbischof Robert Zollitsch (Foto l.), der gleichzeitig Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz ist, mischt sich in den Wahlkampf ein. Er hofft, daß die Alternative für Deutschland (AfD) nicht in den Bundestag einzieht. „Unsere Zukunft liegt in Europa und nicht in der Rückkehr in die Nationalstaaten“, sagte er dem Badischen Tagblatt. Seiner Ansicht nach handele es sich dabei um ein „paar Nostalgiker“, die an der Fünf-Prozent-Hürde scheitern sollten. Der Erzbischof sieht keine Alternative zum Euro. Nicht daß viele Deutsche tun würden, was dieser katholische Kirchenfürst anordnet, trotzdem ist es eine Unverschämtheit dieses Herrn, der offenbar von AfD und Euro keine Ahnung hat, Wahlempfehlungen abzugeben.

» kommunikation@ordinariat-freiburg.de