BeheadAm 16. September hat die türkische Luftwaffe einen syrischen Helikopter abgeschossen, weil dieser angeblich den türkischen Luftraum verletzt hatte (PI berichtete). Was in den Medien bisher nicht berichtet wurde, ist, dass die Helikopterbesatzung den Abschuss ihrer Maschine zunächst überlebt hatte und sich mit Hilfe der Fallschirme retten konnte.

Wie das Nachrichtenmagazin ZUERST! berichtet, wurde die Helikopterbesatzung nach der Landung mit den Fallschirmen von islamischen Terroristen geköpft. Ein Video auf Youtube zeigt den Abschuss und die ersten Reaktionen der Rechtgläubigen. Ein weiteres Video zeigt die geköpfte Besatzung des Helikopters. Dass die Türkei den Hubschrauber wegen angeblicher Grenzverletzung abgeschossen hat, ist übrigens eine bodenlose Frechheit, ist doch die türkische Grenze zum Einfallstor für Dschihadisten aus ganz Europa geworden.

Hier das Video (Achtung: Sehr grausame Aufnahmen!):

Unterdessen berichtet der Blog Shariaunveiled (Achtung: Sehr grausame Bilder!), dass Rechtgläubige in einem Dorf mehrere christliche Kinder massakriert und geköpft haben. Das Video dazu zeigt bärtige Männer, die unter Allah-u-Akbar-Rufen ein geköpftes Kind hochhalten, weitere tote und verstümmelte Kinder liegen am Boden. Bei den Tätern soll es sich um sogenannte „Rebellen“ der FSA, der Free Syrian Army handeln, die sich zum überwiegenden Teil aus Dschihadisten aus aller Welt rekrutiert.

Hier das Video (Achtung: Sehr grausame Aufnahmen!):

Sollten diese Barbaren den Krieg mit Hilfe des Westens gewinnen, stünde nicht nur die assyrische Christenheit, die älteste christliche Gemeinde der Welt vor ihrer Auslöschung. Der ganze nahe Osten würde weiter destabilisiert werden. Nicht auszudenken, wenn diese Barbaren erst zu Tausenden nach Europa „fliehen“.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

119 KOMMENTARE

  1. Mir wäre neu das Hubschrauberbesatzungen im Einsatz Fallschirme tragen, außer beim russischen KA 52 (Hubschrauber mit Schleudersitzen), aber den hat Syrien nicht.

  2. Das Koepfen von Menschen scheint fuer diese sogenannten Freiheitskaempfer eine Art Hobby zu sein. Die durch Dschihadisten aufgeheizte Stimmung in Syrien nimmt jedenfalls weiter an Fahrt auf.

  3. Für mich scheint es so als trauern und klagen die Männer.
    Wenn es christliche Kinder sind stellt sich mir die Frage, ob chrisliche Väter ihren Gott auch Allah rufen? Wer kann dazu was sagen.

  4. Man sollte diese Videos auf USB-Stifte aufnehmen und an alle Haushalte verschicken, mit den Hinweis „Dies Deutsche ist euere Zukunft“

  5. Den Islamisten trau ich alles zu, aber den Kommentaren zufolge sind die Männer in dem Video wohl nicht die Täter, sondern die Angehörigen.

  6. Von den ersten 5000 syrischen Asylanten hier in Deutschland sind garantiert auch solche Schätze dabei.
    Man sehe sich diese Männer im Video genau an…im besten Alter, modern in ihrer Erscheinung.
    Heute filmen und bejubeln sie solche Bestialität und morgen flanieren sie durch deutsche Strassen.

  7. #4 Klarer Verstand (18. Sep 2013 12:18)
    Soweit ich weiß, heißt „Gott“ grundsätzlich auf arabisch „Allah“. Gilt also auch für Christen.

  8. Pflicht-Aufnahmen für jeden Deutschen!!!

    Die Realität mit diesen abscheulichen Aufnahmen unter Allahu Akbar-Rufen, öffnet jedem weichgespülten Deutschen die Augen.

    Nein,diese Aufnahmen zu zeigen ist legitim;die Verweigerung des Ansehens ist das weit verbreitete Problem unserer Gesellschaft.
    Wegducken,nicht Glauben,relativieren und sträfliches Verharmlosen ist feigstes Verhalten einer verträumten Gesellschaft ohne Wirklichkeits-Bezug.

    Non voglio loro!

  9. Ja, ja, der Islam treibt schon seltsame Blüten – dachte ich, bis ich den Koran las. Danach wunderte mich da gar nichts mehr.

    Mr. Westerwelle.
    Haben Sie genug Phantasie sich vorzustellen, dass solche Handlungen vom Islam/Koran legitimiert sind? Ob es stimmt oder nicht – stellen Sie es sich einfach einmal vor, dass das absolut islamkonform WÄRE. Was WÜRDEN Sie tun? Was wäre ihre Meinung dann zum Islam und zu Menschen, die diesen Glauben verteidigen, wenn es denn so wäre?
    Solche Fragen würde ich gerne stellen, aber Typen wie Westerwelle lassen sich auf solche Gedankenspiele nicht ein. Kaum jemand. Ich weiß nicht warum. KÖNNEN Sie es nicht? Ich denke, sie wollen nicht.
    Selbst wenn Schwesterwelle höchstpersönlich gemeuchelt wird, wartet er am Galgen hängend noch auf die „echten Muslime“, die ihn retten. Irre.

  10. Aus Sicht der Moslems sind es keine kleinen Mädchen sondern ja eher potentielle Ehefrauen und wenn sie die Mädchen nicht zur Heirat zwingen können , dann sollen die Mädchen auch keinen anderen Mann, vielleicht sogar einen Ungläubigen heiraten und vielleicht noch christliche Kinder gebären. Das wäre zwar eine äußerst barbarische Lösung, aber der Koran würde diese Tat sicher richtig finden, oder? 🙁

  11. Unvorstellbar, wie verroht und bösartig muss man sein, um sich derart an kleinen Kindern zu vergreifen?

    Hält das noch jemand für Zufall, daß muslimische Rebellen in Thailand genau das gleiche mit buddhistischen Kindern machen?

  12. Das sind sicher nicht die Täter. „Rebellen“ zeigen bei ihren vollzogenen Grausamkeiten ein etwas anderes Auftreten. Diese Menschen zeigen einen anderen nicht freudigen Gesichtsausdruck. Bitte Quelle genau überprüfen und nicht alles von anderen 1:1 übernehmen. Jedenfalls, diese Kinder tuen mir extrem leid, warum kommt nichts in den Medien. Beim Giftgas waren alle sofort präsent , aber hier handelt es sich mit Sicherheit um eine Tat der „Rebellen“. Medien und Gutmenschpolitiker sind ein giftiges Gemisch.

  13. #9 Mazzacola Pizzerone (18. Sep 2013 12:21)

    Ja, auch arabische Christen rufen Gott Allah

    und AKBAR rufen sie auch?

  14. Mein Gott, schon wieder solche Bilder. Die Videos kann ich mir gar nicht ansehen, schon bei den Bildern meldet sich mein Mittagessen..
    Diese Videos sollten Pflichtanschauungsmaterial für jeden Politiker dieses Landes sein! Sie sollen sehen, welch barbarischem Abschaum sie huldigen und hierzulande den Nährboden bereiten!
    Mir wird schlecht….

  15. Überleben kann man einen Hubschrauberabsturz schon, aber mit dem Fallschirm abspringen, das geht leider nicht. Diese Meldung ist deshalb bestenfalls ungenau.

    Deshalb meine Bitte: Quelle prüfen, Übersetzung checken

  16. ich hoffe, dass zumindest die AfD diese Bilder richtig wahrnimmt und einordnen kann. Der Rest „unserer“ Politiker ist bis auf wenige Ausnahmen derart heruntergekommen und verkommen, dass ich sie nicht einmal mehr auffordern würde, sich so etwas zu Herzen zu nehmen.

  17. #6 Torbernit (18. Sep 2013 12:19)

    Man sollte diese Videos auf USB-Stifte aufnehmen und an alle Haushalte verschicken, mit den Hinweis “Dies Deutsche ist euere Zukunft”
    ————-
    Die deutsch-türkische Kültür?

  18. #15 ingres (18. Sep 2013 12:36)

    Ach so, nicht dass ich mir die Bilder angesehen habe. Mit 20 bin ich mal in Horror-File gegangen (z. b. „Die Nacht der reitenden Leichen“) Aber irgendwann wollte ich das nicht mehr. Leider ist die Realität und sind auch die der deutschen Politiker nun jenseits der Inhalte von Horrerfilmen.

  19. Was besonders bedenklich ist, wenn der Krieg in Syrien beendet ist, kommt das ganze Mistpack zurück nach Europa, was vorher über die Türkei nach Syrien gelangt ist. Die Miris kamen ebenfalls als Bürgerkriegsflüchtlinge aus dem Libanon und terrorisieren ganz Bremen.

    Wir müssen bei den Wahlen die SED Politiker abstrafen und hoffen dass die AfD die Politik korrigieren kann. Eigentlich braucht man nur die Deutschen Gesetze auf muslimische Migranten anwenden, dann gehen sie von selbst in ihre Heimat zurück.

    Gegen ca. 16 Uhr Syrienaartikel mit Film auf http://www.wertewelt.wordpress.com

  20. Wie lange werden wir diese mittelalterlichen,unsäglichen grausamen Kopfabschneiderituale noch ertragen müssen.Es ist doch nur noch eine Frage der Zeit,bis hier bei uns dem Michel sein Kopf auf die Brust gelegt wird.

  21. #19 vonPaul (18. Sep 2013 12:48)

    Wie lange werden wir diese mittelalterlichen,unsäglichen grausamen Kopfabschneiderituale noch ertragen müssen.
    ——–
    Solange WIR das ertragen!

  22. Das Köpfen von Menschen, auch Kinder und Babys, gehört fest zur islamischen Tradition. Ohne solches teufliches Treiben wird der muslimische Mann nicht befriedigt. Islam heißt die Auslebung aller perversen und grausamen Triebe des Menschen, deswegen ist der Islam auch weltweit im Kommen, weil dort jedermann legal Verbrechen gegen die Menschlichkeit begehen kann, dafür nicht zur Rechenschaft gezogen wird, und die islamische Gemeinde solche Perversionen vollkommen akzeptiert. Nicht nur die islamische Gemeinde duldet so was bereitwillig, sondern auch die Christen im Westen, die trotz aller Abscheulichkeiten den Islam verharmlost und dessen Ausbreitung weltweit eifrig unterstützt.

  23. Ich kann nicht erkennen, dass die Personen den Tod der Kinder bejubeln.

    Der Ruf „Allahu Akbar“ ist durchaus auch denkbar wie Christen „Oh, mein Gott“ rufen würden.

    Der Hinweis von #2 Eugen von Savoyen (18. Sep 2013 12:08)

    Mir wäre neu das Hubschrauberbesatzungen im Einsatz Fallschirme tragen, außer beim russischen KA 52 (Hubschrauber mit Schleudersitzen), aber den hat Syrien nicht.

    dient ebenfalls nicht dazu, diesen Bericht als seriös erscheinen zu lassen. Hier bleiben einige Zweifel und Fragen. Solange die nicht geklärt sind, sollte man sich mit Be(Ver-)urteilungen zurückhalten.

  24. Das sind keine Menschen, das sind satanische Bestien, die solche Grausamkeiten vollbringen können.

    Man sollte in Deutschland den Koran sofort verbieten und die Anhänger dieser grausamen
    Religion des Landes verweisen.

  25. Der massive Import der Gegen- und Antikultur bleibt nicht ohne Folgen:

    http://www.tagesspiegel.de/zeitung/frauenaerztin-in-kreuzberg-integration-bedeutet-nicht-das-kopftuch-legen-zu-muessen/8805600-2.html

    „Sohela Rduch-Jandi ist Frauenärztin in Kreuzberg. Sie behandelt vor allem Muslima wegen Schwangerschaft oder Abtreibung oder einer Jungfernhäutchenrekonstruktion.

    In den Augen vieler Muslime aus dem Viertel stellt die Praxis eine Gefahr dar. Die Stimmung ist aufgeheizt. Auf der Straße ist Sohela Rduch-Jandi beim Verlassen ihrer Praxis schon angegangen worden. Sie wird beschimpft. Männer werden laut.

    Neben ihrem Stamm an türkischen Frauen kommen die meisten muslimischen Patientinnen derzeit aus Syrien und Afghanistan.

    Die Stadtforscher des Planungsbüros Topos haben in ihrer aktuellen Sozialstudie nachgezählt: Mehr als 50 Prozent der rund 43 500 Bewohner des Stadtteils sind Migranten. „

    Das Staatsziel 100%iger Migrationsanteil ist bald erreicht.
    Vorwärts immer, Rückwärts nimmer!

    Die Praxen sind hier voll mit Importierten! Deshalb:

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/wirtschaftsfaktor-krankheit-gesundheits-verwaltung-so-gross-wie-luebeck-12578416.html

    „Allein die Verwaltung des Gesundheitswesens beschäftigt 210.000 Leute – ungefähr so viele Einwohner hat Lübeck. In der ganzen Branche sind es fast 5 Millionen, die mit und am Patienten ihr Geld verdienen.

    Die Gesundheitsberichterstattung des Bundes kennt beeindruckendere Zahlen: 294 Milliarden Euro wurden im vorvergangenen Jahr im Gesundheitswesen ausgegeben.“

    Die gleichgetaktete Systempresse hetzt kurz vor der Wahl gegen die AFD:

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2013-09/Interview-wolfgang-Schaeuble-euro/seite-3

    Bundesfinanzminister Schäuble : „Was die AfD behauptet, ist brandgefährlich“
    In Verhandlungen vor dem Bundesverfassungsgericht habe ich AfD-Vertreter erlebt. Ich will keine Namen nennen, aber ich habe zum Teil schon gedacht: Du mei-ne Gü-te.
    Aber schauen Sie mal in andere europäische Länder: In Frankreich fürchten viele, dass bei der nächsten Europawahl die rechtsnationale Front National stärkste Partei wird. In Großbritannien hatten wir eine Wahlbewegung mit einem hohen Maß an Euroskepsis. Oder die Niederlande, Finnland, Österreich
    Ich bin Gott froh, dass wir in Deutschland, vielleicht auch aufgrund unserer Geschichte, ein bisschen vorsichtiger sind, wenn es um demagogisches und rechtsgerichtetes Gedankengut geht. Wer wie die AfD anfängt, Ängste vor Europa zu schüren, der schürt auch schnell Ängste gegenüber Migranten. Dagegen müssen wir uns behaupten.“

    Was für ein Hassverbrecher!

    http://www.welt.de/vermischtes/article120141680/Die-Piratin-zur-Kissenschlacht-bei-Stuckrad-Barre.html

    „Trotz Grippe stellt sich die politische Geschäftsführerin der Piraten, Katharina Nocun, einer wilden Kissenschlacht mit Stuckrad-Barre. Und dann äußert sie einen Satz zur AfD, der aufhorchen lässt.
    Ein wichtiger, geradezu spektakulärer Satz, der zum Nachdenken anregt, fällt, als es um die AfD-Partei geht. Nocun hat an der Fakultät von VWL-Professor Bernd Lucke studiert, der die Anti-Euro-Partei anführt. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund: „Erst haben sie sich nur auf Wirtschaft konzentriert, jetzt wird ganz konzentriert am rechten Rand gefischt. Ich find’s richtig schlimm, ich bin ja auch Migrantin.“ Und dann der Satz: „In den Augen von Bernd Lucke bin ich der Bodensatz der Gesellschaft.“

    Trotz Grippe…einen Satz zur AfD, der aufhorchen lässt.
    Ein wichtiger, geradezu spektakulärer Satz, der zum Nachdenken anregt….

    Das ist ekelhafteste Propaganda auf göebbelschem Niveau. Die Schreibtischtäter sind wieder da.
    AFD wählen.

  26. Nun erkenne ich wenigstens was es heisst,wenn man sagt das bei uns moderate Moslems leben.Die schneiden keine Köpfe ab,die treten die nur ein.Ich glaube auch nicht das es Christen sind in dem Video,das sieht eher aus als sind das Alawiten.Trotzdem grausam und erschreckend wozu kranke Menschen fähig sind.

  27. Ich glaube, dass nicht einmal die Nazis (die für alle Untaten dieser Welt verantwortlich gemacht werden)eine solche Barbarei an den Tag legten.
    Das entspricht nicht unserer Kultur.
    Für mich ist das eine andere Spezies, die so etwas tut.
    Die Bilder tu ich mir nicht an.
    Ich liebe Kinder(aber nicht im Trittin´schen Sinne).

  28. Aber wenn muslimische Terroristen eine christliche Stadt angreifen und 60.000 Einwohner vertreiben, dann rühren unsere Medien keinen Finger, um darüber zu berichten.

    Medien in Deutschland sind EXTREM christenfeindlich.

    Voran allen der NAZI SPIEGEL

  29. Leute mir ist da gerade was aufgefallen vielleicht täusche ich mich aber auch, guckt euch mal die Karte von Mittelerde etwas genauer an und vergleicht sie mit einer Europakarte!
    Demnach liegt das schöne Auenland irgendwo bei Belgien vielleicht sogar in Deutschland!
    Und jetzt vergleicht mal wo Mordor liegt…

  30. Widerstand jetzt – in 5 Jahren kann es schon zu spät sein! Geht endlich auf die Straße! Alle, die hier immer so fleißig kommentieren und lesen: Man muss Euch auf der Straße sehen! Angst ist keine Option! Nur mit Mut und einem Opfer kann man etwas erreichen in diesem Fall! Geht auf die Straße, beteiligt Euch! Organisiert selber etwas! Europa muss bewahrt werden, dass wisst Ihr, genauso wie ich. Und wenn wir zulassen, dass das alles so geschieht, dann sind wir irgendwo auch die Mitwisser eines gigantischen Verbrechens.

  31. „Ich glaube, dass nicht einmal die Nazis (die für alle Untaten dieser Welt verantwortlich gemacht werden)eine solche Barbarei an den Tag legten.“

    Die Nazis haben zumindest auch keine Frauen gesteinigt. Und egal wie verkommen die heutigen Politiker sein mögen, aber das ist derzeit nicht einmal bei Antifa und Grünen, möglich. Aber dass Politik und Gründe etc., den Islam hofieren ist eigentlich nicht weniger pervers als selbst eine Steinigung auszuführen. Allerdings muß man sich natürlich auch fragen, wie krank (oder was auch immer)der Durchschnittsmensch ist, dem das ja auch nicht vollständig verborgen bleiben kann. Vielleicht hat es ja keinen Sinn sich mit dem Durchschnittsmenschen zu beschäftigen, aber dann sollte man sich auch darüber klar sein, was das bedeutet.

  32. Mittlerweile weigert sich ein muslimischer Verkäufer in Selfridges, einem großen Londoner Kaufhaus, einen Freund von Tommy Robinson zu bedienen. Zu dem Freund sagt der Muslim „Verpiss dich!“ („Fuck off!“).

    Tommy Robinson hat den Vorfall gefilmt.

    http://www.youtube.com/watch?v=RvTOt5V7BVo

    http://www.standard.co.uk/news/london/selfridges-slammed-for-giving-edl-leader-tommy-robinson-free-threecourse-apology-meal-after-he-was-refused-service-8823943.html

    Selbstverständlich wird der Verkäufer jetzt von der linken Presse als Held gefeiert.

    http://blogs.telegraph.co.uk/news/timstanley/100236446/if-i-worked-in-selfridges-id-refuse-to-serve-tommy-robinson-in-fact-id-call-security/

    http://www.mirror.co.uk/news/uk-news/edl-leader-tommy-robinsons-friend-2280688

  33. Unterdessen berichtet der Blog Shariaunveiled (Achtung: Sehr grausame Bilder!), dass Rechtgläubige in einem Dorf mehrere christliche Kinder massakriert und geköpft haben.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Das ist schon mal eine realistische Einstimmung für das, was uns im unvermeidlich kommenden Bürgerkrieg durch die islamischen Zuwanderer erwarten wird!
    Frau Böhmer, bitte übernehmen Sie!

  34. Die Mörder sind schon unter uns!
    Ich schau mir solche Videos nicht mehr an!
    Und das obige Video schon gleich garnicht, wegen der armen Kinder!

    ————–

    Afrikaner stürmen spanische Exklave

    Am Dienstagmorgen haben hunderte Afrikaner zum Teil mit extremer Gewalt versucht, von Marokko aus in die spanischen Exklaven einzudringen. Mindestens 80 Afrikaner schafften es schwimmend an den Strand von Ceuta, während rund 50 von ihnen durch marokkanische Grenzbeamten gestoppt wurden. Etwa 300 Menschen hätten in Melilla einen Teil des sechs Meter hohen Grenzzauns eingerissen, teilten spanische Regierungsvertreter laut Spiegel Online mit.

    Etwa 100 der Flüchtlinge schafften es auf spanisches Gebiet. Dabei kam es zu gewaltsamen Zusammenstößen mit der Polizei.

    Die Flüchtlinge seien „sehr gewalttätig” vorgegangen und hätten Sicherheitsbeamte mit Steinen und anderen Gegenständen beworfen, berichteten die Behörden weiter.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/afrikanische-fluechtlinge-stuermen-spanische-exklaven-a-922824.html

    Wie werden sich diese gewalttätigen „afrikanischen Flüchtlinge“ erst in Deutschland benehmen?
    Da braucht man nicht viel Phantasie!

  35. #22 joghurt (18. Sep 2013 13:03)

    „Die Verbündeten der USA und der EU bei der Arbeit.“

    Das ist das Ergebnis von Obamas arabischem Frühling, den er angezettelt hat.

  36. Ich verachte zutiefst ALLE, die diese menschenverachtende Ideologie Islam in irgendeiner Form und Weise unterstützen.

    Abschaum sind gerade Mitglieder christlicher Kirchen, die vor solchen Greueltaten die Augen verschließen und die Ursache, den Islam, hofieren.
    Alle anderen Islamunterstützer allerdings nicht besser.

    Der Islam MUß in der westlichen Welt verboten werden, da dieser barbarische, unmenschliche Kult weder mit den allgemeinen Menschenrechten, in der BRD mit dem Grundgesetz und dem Strafgesetzbuch noch mit den Werten christlicher, zivilisierter Gesellschaften auch nur im Mindesten kompatibel ist.

    Wie abartig müssen diese Moslems sein, Kindern die Köpfe abzuschneiden.

    Und ich möchte betonen, das sich diese Subjekte expliziet auf den Koran beziehen.
    Der alleinigen, immergültigen, nicht kritisierbaren und unveränderbaren Grundlage des Islam.

    Ein Kult, der derartige, unvorstellbare Grausamkeiten gebiert und legitimiert, MUß verboten werden.
    Es kann da null Diskussionen geben.

    Der ISLAM und der KORAN MUß VERBOTEN WERDEN !

  37. #35 freitag (18. Sep 2013 13:28)
    Etwa 100 der Flüchtlinge schafften es auf spanisches Gebiet. Dabei kam es zu gewaltsamen Zusammenstößen mit der Polizei.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Unsere spanischen Freunde von der Bongo-Bongo-Fraktion werden diese und weitere Wirtschaftsflüchtlinge mit Reisegeld und Visa ausstatten und nach Deutschland weiterleiten!

    P. S.,
    Die Bongo-Bongo-Fraktion in der EU:

    P = Portugal
    I = Italien
    F = Frankreich
    I = Irland
    G = Griechenland
    S = Spanien

  38. Hab schon schlimmere Videos gesehen…

    Aber ob Claudia Roth immer noch von Sonne Mond und Sterne quasseln würde wenn Sie diese Videos aus der Türkei zu sehen bekäme?

  39. Noch eine Zusatzfrage an Frau Merkel/CDU, Innenminister Friedrich/CSU, Außenminister westerschwelle/FDP und Justizministerin Schnarrenberger/FDP:

    Ist das Kopfabschneiden bei Kindern und anderen unter der Rubrik Religionsfreiheit und Toleranz einzuordnen?
    Den das wird den Moslems ja im Koran expliziet beigebracht und vorgeschrieben, ist also Glaubensinhalt.

  40. Ich kommentiere keinerlei Kriegspropaganda mehr.
    Man liegt zu schnell falsch, wenn man die Quelle nicht kennt. Die Propaganda wurde ja hergestellt, um einem bestimmten Ziel zu dienen. Und je menschenverachtender die Bilder sind, umso besser für die Macher. Besonders gern werden Kinder benutzt.
    Im ersten WK z.B. wurde behauptet, die Deutschen werfen Kleinkinder in die Höhe und fangen sie mit dem Bajonett auf, im Irakkrieg wurde behauptet, die Irakis würden die Kinder im Jemen aus den Brutkästen zerren und grausam umbringen.
    Bei vielen der Propagandamachwerken wurde hinterher die Unwahrheit bewiesen, aber dann nimmt es die Bevölkerung schon nicht mehr wahr und die Unwahrheiten haben sich im kollektiven Gedächtnis verankert.
    Also, ich halte mich da lieber raus…

  41. #2 Eugen von Savoyen (18. Sep 2013 12:08)
    Mir wäre neu das Hubschrauberbesatzungen im Einsatz Fallschirme tragen, außer beim russischen KA 52 (Hubschrauber mit Schleudersitzen), aber den hat Syrien nicht.

    Hubis wie der abgeschossene Mi-8/-17 verfügen über Sitzfallschirme.
    Der Hubschrauberführer steigt quasi beim Hinsetzen in die Gurte des Packs.
    Der Ausstieg zum Notabsprung erfolgt durch die Seitenscheiben.

  42. Es ist unfassbar, dass diese Terroristen von den USA, Frankreich und England unterstuetzt werden. Ich als Britischer Staatsbuerger (grossen teil meiner Jugend in D verbracht) haette niemals getraeumt, dass ich eines Tages Teil eines Schurkenstaates (Rogue Nation) und Terror-unterstuetzenden Staates sein wuerde. Es ist sehr sehr traurig…

  43. „…Nicht auszudenken, wenn diese Barbaren erst zu Tausenden nach Europa “fliehen”….“
    ———————————————————-

    Und genau das passiert schon jetzt, Tag für Tag, Nacht für Nacht. :mrgreen:

    Melilla und Ceuta
    Flüchtlinge stürmen spanische Exklaven

    „Madrid/Palermo (RPO). Der Flüchtlingsstrom aus Afrika und Nahost nach Südeuropa reißt nicht ab. Hunderte Afrikaner stürmten am Dienstag zum Teil mit Gewalt die spanischen Exklaven Melilla und Ceuta an der marokkanischen Küste.
    Allein in Melilla hätten mehr als hundert von insgesamt 300 Flüchtlingen spanisches Gebiet erreicht, berichtete die Nachrichtenagentur efe unter Berufung auf die spanische Polizei. In Ceuta schafften es mindestens 80 Afrikaner schwimmend an den Strand, während rund 50 von marokkanischen Grenzbeamten gestoppt wurden….“

    http://www.rp-online.de/panorama/ausland/fluechtlinge-stuermen-spanische-exklaven-1.3682797

    Und es kommt noch besser…..

    GenoSSe Pierre Moscovici (französischer Finanzminister) FORDERT eine „gemeinsame europäische Arbeitslosen-Versicherung“ !!!

    La gronde nation Fronkraisch ist pleite und will ihre Arbeitslosen einfach vor die Sozialämter Nordeuropas abstellen. Die SSozialistischen „Humanist_innen“ aus dem Mutter_innenland der „Humanist_innen“ machen sich die Welt gerade wieder einmal so wie sie ihnen, widde- widde- witt, gefällt. Der Allerwerteste Chevalier, GenoSSe Moscovici will einen groSS-€uropäischen, „starken supranationalen Haushalt“. Monsieur träumt vom groSSen Raisch in dem es höchstselbst die „Savoir vivre“- Fuchtel schwingt und gleichzeitig in BrüSSelistan Sozialscheine bezieht.
    Also das nenn ich mal ein echtes SSozialistisches das“WIR“entscheidet, GEMEINSAM“ & „SOLIDARITÄT“ und so…..

    Da trifft sich die „Solidargemeinschaft“ vor dem Tschopcenter. 😉

    EUROVISIONEN

    Pleite-Gefahr: Frankreich fordert europäische Arbeitslosen-Versicherung

    „Der französische Finanzminister Pierre Moscovici will eine gemeinsame europäische Arbeitslosen-Versicherung. Die Franzosen haben Schwierigkeiten, die hohen Kosten für die Arbeitslosigkeit zu decken. Auf diesem Weg könnten deutsche Steuergelder ohne Troika nach Frankreich umgeleitet werden. Moscovici will einen „starken supranationalen Haushalt“.
    Unter einer Fiskalunion oder auch „Budgetunion“ wird jeweils Unterschiedliches verstanden, ganz nach Beliebigkeit oder Wunschdenken. Manche denken dabei an die Einführung von Eurobonds oder eine Transferunion. Frankreich bringt nun eine neue Idee in die Diskussion ein: Eine gemeinsame Arbeitslosen-Versicherung. Diese stand bereits im Februar dieses Jahres während eines Meetings zwischen dem französischen Finanzminister Moscovici und dem deutschen Finanzminister Schäuble auf der Tagesordnung.
    Frankreichs Finanzminister Moscovici wird nun ganz konkret. „Der Euro ist eine asymmetrische Konstruktion“, sagte er kürzlich auf einem Kongress und plädiert für eine „Budgetunion“. Man benötige die Einrichtung eines „starken supranationalen Haushalts“, woraus dann ein Teil der Arbeitslosenunterstützung finanziert werden könne, berichtet die FAZ….“

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/09/17/pleite-gefahr-frankreich-fordert-europaeische-arbeitslosen-versicherung/

    schön tach noch !

    :mrgreen:

  44. Im zweiten Video hab ich den Eindruck, daß Mo´s eigene tote Kinder vorzeigen: „Takbir!! – Allahu Akbar“ Ist eine mohammedanische Wendung.

  45. Wir sollten nicht aufhören die üblichen Islamschleimer zu indirekten Mittätern solcher Grausamkeiten zu erklären, weil sie sich immer wieder mit diesem Mörderkult solidarisch erklären. Hier denke ich z.B. an Ude, Kittelberger, Schneider, Pistorius, Jäger, Westerwelle, usw. Dazu die üblichen Mainstream-Medien.

  46. Ja klar, solche Grausamkeiten gab es noch nie!

    Also mit dem Piloten kann ich nur sagen, das selbst 12 jährige deutsche Bengel, die von Kampfflugzeuge auf Feldwegen gejagt worden sind, auch jederzeit solche Soldaten massakriert haben. Also unter bestimmten Umständen ist der Mensch immer dazu fähig. Auch wenn ich mir persönlich nicht vorstellen kann, dies jemals zu tuen.

    Kinder mit einem Messer Köpfen ? Wir reden hier nicht von einen Beil oder Schwert. Aber man muss schon sagen das das Schächten hierher kommt.

  47. Ähnliche Bilder habe ich vom Süden Thailands gesehen, wo Anhänger der Friedensreligion eine ganze Familie köpfte(darunter 3 kleine Kinder), weil das eben „nur“ Buddhisten waren.

    Das sind keine Menschen, keine Tiere, es sind aus der Hölle kommende Bestien, die das tun.

    Und in den Mainstreammedien davon kein Wort, denn Allah und die Mainstreammedien sind die größten Listenschmiede.
    Ich kann jeden nur noch raten, sämtliche Mainstreammedien abzubestellen(Zeitungen kündigen) und mohammedanische Produkte und Geschäfte zu boykottieren.
    Ebenso Parteien und Organisationen, die dafür sorgen, dass Moslems hierhin zu Millionen leben.

  48. #42 7berjer (18. Sep 2013 14:11)
    Die Franzosen haben Schwierigkeiten, die hohen Kosten für die Arbeitslosigkeit zu decken. Auf diesem Weg könnten deutsche Steuergelder ohne Troika nach Frankreich umgeleitet werden.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Alle Bongo-Bongo-Staaten der EU sind total pleite und wollen an deutsches Geld!

    Die Bongo-Bongo-EU-Staaten sind:

    P = Portugal
    I = Italien
    F = Frankreich
    I = Italien
    G = Griechenland
    S = Spanien

    Schlimmeres für Deutschland kann m. E. nur die AfD verhindern – wenn sie denn nun in den Bundestag gewählt wird!

  49. was ich einfach nicht begreifen kann, wieso unterstützt israel solche bestien, so wie es ein kommentar oben schreibt, die direkt aus der hölle kommen.

  50. @#47 MadMurdock (18. Sep 2013 15:07)
    Mir fällt da ein, daß ich von „Ausgewanderter“ aus Thailand schon lange nichts mehr gelesen habe. Gibt es den hier noch?

  51. 5 Klarer Verstand (18. Sep 2013 12:18)
    […] Wenn es christliche Kinder sind stellt sich mir die Frage, ob chrisliche Väter ihren Gott auch Allah rufen? Wer kann dazu was sagen.

    Wenn arabisch sprechende Christen beten, nennen sie Gott „Allah“, das ist so. Wie ich hörte, geschieht das oft mit dem Zusatz, „der Vater Jesu Christi“. Belegen kann ich den Zusatz nicht.

  52. 1.

    #14 unrein (18. Sep 2013 12:32)
    #25 rotgold (18. Sep 2013 12:58)

    Nein, der Ruf “Allahu Akbar” ist nicht bei arabischsprachigen Christen denkbar. Zwar ist „Allah“ die gebräuchliche Übersetzung für Gott, die auch in christlichen Gottesdiensten verwendet wird, aber der Ruf „Gott ist größer“ ist typisch für den Islam. Deswegen würde ein Christ in der Gegend nie verwenden, erst recht nicht im Sinn von „O Gott!“ oder Ähnlichem.

    Letztes Jahr gab es übrigens in Indonesien die von Moslems angezettelte Debatte, dass man den Christen die Verwendung des Wortes „Allah“ verbieten wollte, weil man das beleidigt als Blasphemie ansah.

    2.

    Zum Thema Hubschrauber: Ich habe ein bisschen bei Wikipedia recherchiert. Die syrischen Streitkräfte verfügen über Mil-Mi8 Kampfhubschraber russischer Bauart. Der erste Hubschrauber, der mit einem Schleudersitz ausgerüstet wurde, ist der ab 1980 entwickelte russische Kamow Ka-50 „Hokum“. Zusammen mit seiner Weiterentwicklung, dem Kamow Ka-52 Alligator, ist er der einzige Hubschrauber, der bisher mit einem Schleudersitz ausgerüstet wurde. Da ein Pilot bei Ausfall des Rotors gegen die sog. Autorotation zu kämpfen hat (d.h. der Heli fällt wie ein Stein vom Himmel, wenn er es nicht schafft, die Drehung um die eigene Achse zu verhindern), hat er auch keine Zeit, sich einen Fallschirm umzuschnallen.

    Mein Fazit: Entweder schafft es der Pilot, den Heli in den Griff zu bekommen oder er stürzt mit ab.

  53. #33 ingres (18. Sep 2013 13:15)
    “Ich glaube, dass nicht einmal die Nazis (die für alle Untaten dieser Welt verantwortlich gemacht werden)eine solche Barbarei an den Tag legten.”

    Die Nazis haben zumindest auch keine Frauen gesteinigt. Und egal wie verkommen die heutigen Politiker sein mögen, aber das ist derzeit nicht einmal bei Antifa und Grünen, möglich.
    —————-
    Ehrlich gesagt: Bei Grünen und deren „Antifa“ wäre ich mir da nicht so sicher…..wenn die könnten wie sie wollten…..

  54. Die üblichen Lügner

    „UN-Generalsekretär Ban Ki-moon ist mit der Meinung einer Reihe der westlichen Länder darüber, dass der UN-Bericht angeblich von dem Chemiewaffen-Einsatz am Vorort von Damaskus durch das syrische Regime zeuge, nicht einverstanden.
    „Falls ihr diesen Bericht durchlest, werdet ihr verstehen, dass es da keine Schlussfolgerungenangeführt sind, woher diese Raketen (mit Chemiewaffen) abgeschossen wurden“, sagte er am Dienstag im Laufe einer Pressekonferenz.
    Die Regierungen einer Reihe der westlichen Länder erklärten vorher, der UN-Bericht über eine Chemiewaffen-Attacke in Syrien, der am Vortag veröffentlicht worden sei, lasse behaupten, dass diese Raketen von einem syrischen Stützpunkt abgeschossen worden seien.“

    http://german.ruvr.ru/news/2013_09_17/UN-Generalsekretar-Bericht-der-UN-Experten-enthalt-keine-Hinweise-auf-Assads-Beteiligung-am-Chemiewaffen-Einsatz-3328/

  55. @ #32 FreiesEuropa1683 (18. Sep 2013 13:14)
    „Widerstand jetzt – in 5 Jahren kann es schon zu spät sein!“

    Das größte Symbol des nazifizierten Global-Faschismus in Europa muß von EU+GY bis spätestens 2020 geschliffen werden!

    Der Kasernen-Reaktor von Köln.
    Ein Symbol für die ´neue Blüte´ des Islam sowie Unterjochung und Schächtung der Völker Europas.

  56. Tiere! Nicht mehr, einfach nur brutale Monstren. Und der Israelischen Armee wirft man Blutrünstigkeit vor, aber das wundert mich nicht. Wer nach dem Abschlachten einer ganzen Familie, noch einmal in das Haus zurück geht weil er das Baby „übersehen“ hat, der köpft auch kleine Kinder.
    Und diese Barbaren kommen zu uns und leben dann hier, für Lau.

  57. Ich habe hier jetzt nicht alles gelesen, aber das Netz ist voll von solchen Bildern, wenn man nur danach sucht….
    Es geschieht viel grausames in der Welt, von dem wir uns befreit fühlten.
    Während man uns unaufhörlich in Dauerschleife die Verbrechen unserer Ahnen einhämmern will, überrollt uns degradierten, unbewaffneten Schlafmichels gerade die Wirklichkeit wie eine Flutwelle.
    DIe Bilder mit dem geköpften Mädchen sind schon etwas älter, ich habe sie jedenfalls schon vor Monaten irgendwo gesehen.

  58. Bilder und Video kann ich mir nicht antun, dafür bin ich nicht „stark“ genug.
    Das sind m.E. keine Menschen, keine Ahnung wie ich solche Kreaturen bezeichnen soll.

  59. Während die von der deutschen Regierung gehätschelten „Rebellen“ in Syrien Menschen SCHLACHTEN, fällt dieser „Regierung“ nichts anderes ein als irgendwelche Abhör“skandale“ oder die „Rettung“ des Euro um das Volk vor einem Weltkrieg der zwischen Islam und dem Rest der Welt stattfindet, abzulenken.

    ABWÄHLEN!!!

    Wohnungsbau in Israel gefähredet den Weltfrieden. Aber köpfen, schlachten, massakrieren, aufhängen, steinigen, ausweiden und Menschen fressen ist „Frieden“ und bedarf keines Kommmentars dieser „Regierung“

    ABHÄHLEN!!!!

  60. Ähnliche Bilder habe ich vom Süden Thailands gesehen, wo Anhänger der Friedensreligion eine ganze Familie köpfte(darunter 3 kleine Kinder), weil das eben “nur” Buddhisten waren.

    Das meinte Putin damit,dass „Auserwählte“,die sich für etwas Besseres halten, zum FANATISMUS neigen,der dann solche Taten hervorbringt.

  61. Sollten diese Barbaren den Krieg mit Hilfe des Westens gewinnen, stünde nicht nur die assyrische Christenheit, die älteste christliche Gemeinde der Welt vor ihrer Auslöschung. Der ganze nahe Osten würde weiter destabilisiert werden. Nicht auszudenken, wenn diese Barbaren erst zu Tausenden nach Europa “fliehen”.

    Unsere Blockparteibonzen werden sie mit Freuden im Sozialsystem aufnehmen und ihnen auf unsere Kosten ein rundum vollversorgtes schönes Leben bieten.

    Aber wie werden die es – spätestens unseren Kindern – danken? Wer jetzt nicht aufwacht und weiter dem Kartell hinterherläuft ist nicht mehr zu retten.

    Geht wählen und wählt so, daß die Blockparteibonzen anfangen müssen zu denken!

  62. @ #50 Miles Christi (18. Sep 2013 16:01)

    Zum geköpften Hubschrauberpiloten:

    Die Geschichte könnte stimmen, denn hier kann man eine ganze Videoserie dazu sehen. Dabei sieht man im 4. Video einen Abschuss und bei Sek. 20 schemenhaft einen Fallschirm. Video 3 zeigt uns das Frack eines Hubschraubers und Video 1 die gekürzte Fernsehversion des obigen Videos.

    Zu den geköpften Kindern:

    Hier ist nur eines ziemlich sicher, nämlich dass es sich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht um Christen handelt. Hier wird im Kommentarbereich immer wieder von Alawiden gesprochen. Fest steht wohl, dass das ein mindestens 1Jahr alter Vorfall ist, ein Urheber lässt sich nicht eindeutig bestimmen.

    Generell muss man mit solchen vorsichtig sein, denn sie eignen sich sehr gut dazu, die Betrachter in die ein oder andere Richtung zu beeinflussen und sind immer auch Teil einer perfiden Propagandamaschinerie.

  63. Dankeschön nach Ägypten
    Auf das ägyptische Militär ist Verlass.

    Ägyptische Armee befreit eine ganze Stadt

    Radikale Morsi-Anhänger sollen sich zuvor dort verschanzt und Angriffe auf Kirchen verübt haben
    Die ägyptische Armee hat am Montag eine von bewaffneten Islamisten kontrollierte Stadt im Zentrum des Landes gestürmt. Soldaten und Polizisten hätten Häuser durchsucht und mindestens 56 Verdächtige festgenommen, sagte ein Vertreter der Sicherheitskräfte der Nachrichtenagentur AFP. Die Anhänger des gestürzten Präsidenten Mohammed Morsi hatten die Stadt Delga in der Provinz Minja den Angaben zufolge vor einem Monat eingenommen.
    Die Sicherheitskräfte sperrten alle 32 Zugänge zu der rund 120.000 Einwohner zählenden Stadt und verhängten eine Ausgangssperre, wie die amtliche Nachrichtenagentur Mena berichtete. Zahlreiche Waffen seien beschlagnahmt worden.
    Vertreter der Sicherheitskräfte machen die Islamisten für zahlreiche Angriffe auf koptische Christen in der Provinz verantwortlich. Seit der Entmachtung Morsis wurden dort drei Kirchen und dutzende Häuser von Christen in Brand gesetzt. Zwei Kopten seien in Delga getötet worden und hunderte Familien aus Angst um ihr Leben aus der Stadt geflohen, teilte ein Vertreter der ägyptischen Nichtregierungsorganisation Initiative für Persönlichkeitsrecht mit.

    Quelle: derStandard

  64. #85 MPig (18. Sep 2013 18:30)

    Danke für Ihre Hinweise, v.a. auch dafür, dass Sie auf die Beeinflussbarkeit der Leserschaft hinweisen. Das ist auch der Grund dafür, dass ich genau so sachlich geblieben bin.

    Allerdings halte ich es für unwahrscheinlich, dass an dem Fallschirm der Pilot hängt – eher der Copilot oder Ingenieur. Sei’s drum: Wenn er wirklich enthauptet worden ist, ist das grässlich und menschenverachtend genug. Ich traue de Wilden es sogar zu, dass sie Leichen symbolisch zerhacken.

  65. Hallo ihr hier mitlesenden Traumtänzer bzw. Möchtegernweltverbesserer der politischen Elite (SPDCDUFDPGRÜNELINKEPIRATEN) und „Zivilgesellschaft“ (Antifa-Schlägertrupps, GRÜNE-Jugend-Sturmabteilung, etc).

    Dieses kranke und bestialische Gesoxx wollt ihr also an der Macht sehen, um Putin, der u. a. zu Recht eure Pussy-Riot-Gören kaltstellte, eins auszuwischen?!

    Besonderer Gruß an die „Kinderfreunde“ der Grünen: In einer gerechten Welt würdet ihr seit eurem Lobbying für die „pädosexuelle Sache“ als Eunuchen durch die Gegend spazieren…

  66. #70 Miles Christi (18. Sep 2013 16:01)
    #25 rotgold (18. Sep 2013 12:58)

    Nein, der Ruf “Allahu Akbar” ist nicht bei arabischsprachigen Christen denkbar. Zwar ist “Allah” die gebräuchliche Übersetzung für Gott, die auch in christlichen Gottesdiensten verwendet wird, aber der Ruf “Gott ist größer” ist typisch für den Islam. Deswegen würde ein Christ in der Gegend nie verwenden, erst recht nicht im Sinn von “O Gott!” oder Ähnlichem.

    Sie haben mich missverstanden. Ich äußerte die Vermutung, dass hier Moslems ihr „Allahu Akbar“ verwendet haben könnten, ähnlich wie Christen „Oh Gott“.

    Das Verbot für Christen, „Allah“ zu benutzen, ist mir aus Malaysia auch bekannt, mit den üblichen Begleiterscheinungen des „Friedens und der Toleranz“.

  67. #31 rotgold (18. Sep 2013 12:58)

    Ich kann nicht erkennen, dass die Personen den Tod der Kinder bejubeln.

    Der Ruf “Allahu Akbar” ist durchaus auch denkbar wie Christen “Oh, mein Gott” rufen würden.

    ———————————————-

    “Allahu Akbar” heißt „Gott ist größer“ und mitnichten „Oh mein Gott“.
    Auch bezweifle ich das Christen Salafisten-Bärte tragen.(siehe den Mann im Hintergrund auf dem zensierten Foto)

  68. #89 Glockenseil (18. Sep 2013 19:18)

    Können Sie nicht lesen? Direkt vor Ihrem steht mein Kommentar, in dem ich klarstelle, dass ich hier nicht Christen vermute, sondern Moslems:

    M O S L E M S

    Und dass diese ihr Allahu Akbar verwendeten ähnlich wie Christen,

    ä h n l i c h
    w i e
    C h r i s t e n.

    Capito?

  69. Bundeskanzlerin Angela Merkel macht die syrische Führung für den Chemiewaffen-Einsatz in Damaskus verantwortlich und setzt sich für eine robuste Resolution des UN-Sicherheitsrates gegen das Land ein. „Auch die Androhung von Konsequenzen sollte darin enthalten sein“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin. Deutschland schloss sich damit der Bewertung der USA, Frankreichs und Großbritanniens an

    Das kriegstreiberische Merkel Regime muss weg.

    AfD wählen.

  70. Dass das kein sunnitisches Mädchen sein kann, erkennt man schon allein daran, dass sie ein buntes Kleidchen trägt und keinen schwarzen Kartoffelsack.

  71. #5 Klarer Verstand (18. Sep 2013 12:18)

    Für mich scheint es so als trauern und klagen die Männer.
    Wenn es christliche Kinder sind stellt sich mir die Frage, ob chrisliche Väter ihren Gott auch Allah rufen? Wer kann dazu was sagen.

    Gott auf arabisch heisst Allah. Im Arabischen gibt es für Gott eben kein anderes Wort als „Allah“.

    Aber: nicht für jeden Araber bedeutet dieses Wort das gleiche.

    Für den arabischen Christen bedeutet das Wort „Allah“ den Dreifaltigen, Liebenden Gott; für den Mohammedaner bedeutet „Allah“ den Chef-Götzen aller anderen vorislamischen Götzen, die in Mekka schon lange vor dem Frauenhelden Mohammed angebetet wurden.

    Man darf auch nicht sagen, dass jeder, der den Vornamen „Adolf“ trägt, ein Scheussal ist. Ich kenne rechtschaffene Menschen, die den Vornamen „Adolf“ tragen. So ist es auch mit dem arabischen Wort „Allah“. Der „Allah“ der Bibel ist ein Liebender, Gerechter Gott; der „Allah“ des Klorans ist ein tötender, ungerechter „Gott“.

    Die Barbaren im Video, die den Kindern auf bestialische Weise Köpfe abschneiden, sollten besser „Satan-u Akbar“ statt „Allahu Akbar“ rufen.

  72. Es macht mir nicht den Eindruck das die Personen in dem Clip den grausigen Tod der Kinder bejubeln ,sondern eher entsetzt sind.
    Wie auch immer die,die das getan haben sind vollkommen entmenscht,des Satans.Dabei ist es vollkommen unerheblich ob es muslimische oder Christliche Kinder sind,es sind nur Kinder.

  73. Danke für die Aufklärung.

    Das zweite Video solltet ihr rausnehmen. Die Kinder wurden wohl beim Zusammenbruch eines Hauses getötet.

    Ich möchte euer erstes Video über den enthaupteten Piloten mit drei weiteren Videos ergänzen. Es sind Videos, die von den Terroristen ins Netz gesetzt wurden und den Abtransport des Helikopterpiloten zeigen. Zudem sieht man am Absturzort des Helikopters einen ausländischen Islamisten, der sehr interessant (wahnsinnig) erscheint. Schaut es euch mal an.

    Gruss

    Ausländischer Dschihadist am Absturzort:
    http://www.youtube.com/watch?v=y9JIm5bJBOU

    Leichnam des Piloten von Terroristen abtransportiert und von Anhängern bejubelt:
    http://www.youtube.com/watch?v=vWremQVEUEk

    http://www.youtube.com/watch?v=vWremQVEUEk

  74. Gestern (Dienstag) Abend bei Phönix der Tag: „die (syrischen) Rebellen haben nicht die Möglichkeit Giftgasgranaten zu verschießen.“ 5 Minuten später das Video wie die Rebellen mit einer auf einem LKW montieren „Stalinorgel“ die Vororte von Damaskus beschießen.

  75. Heute (Mittwoch) Abend um 22:45 Uhr auf arte: We are Four Lions: „Fünf junge Männer zieht es in den heiligen Krieg. Doch Großmannssucht und ideologische Verblendung sind keine Garanten für eine erfolgreiche Terroristenkarriere. Der Film zeigt die Abgründe einer Idceologie die das Menschliche verachtet“. Das hört sich vielversprechend an.

  76. ALLES KOMMT RAUS

    http://rt.com/op-edge/syria-chemical-attack-children-staged-030/

    Children in Syria chemical attack video ‚moved between locations‘ before ’staged‘ filming

    “We see children in a video presented as victims of a chemical attack in Jobar. And then we see the same kids in a video out of Kfar-Batna, and they are claimed to be kids from Kfar-Batna, and then, from Ain Terma. We have seen one and the same boy ostensibly in agony in different settings,” she told RT Arabic.

  77. 18.09.2013, 16:29 Uhr
    GTA V: Verkaufsstart mit extremen Nebeneffekten.
    GTA 5 wurde am 17. September veröffentlicht. Bereits vor dem offiziellen Release begannen Händler mit dem Verkauf des heiß erwarteten Spiels. Eine Ladenkette in England schloss am Tag nach dem Verkauf gar alle Filialen. Doch so ein Erfolg hat auch seinen Preis. Ein 23 Jahre alter Engländer wurde von Unbekannten niedergestochen – der Grund: Er hatte GTA 5 im Gepäck.

    …Mann wegen GTA niedergestochen.
    In London musste ein Käufer den Erwerb des neuen Spiels fast mit dem Leben bezahlen, wie die britische Zeitung „The Guardian“ berichtet. Der 23 Jahre alte Engländer wurde nach dem Kauf des Spiels kurz nach Mitternacht mit einem Ziegelstein attackiert und mit einem Messer niedergestochen. Anschließend nahmen die Täter sein Handy, seine Uhr und das eben erworbene Exemplar von GTA 5 an sich.
    Inzwischen befindet sich das Opfer im Krankenhaus und in stabilem Zustand. Die Polizei verhaftete drei Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren, die unter Verdacht stehen, den Überfall begangen zu haben.

    KOMMENTAR
    dukath, Heute, um 17:34 Uh
    „So langsam fällt mir zu den Vollidioten, die diese Artikel schreiben nichts mehr ein. Jemand wurde ausgeraubt und zufällig befand sich GTA5 bei der Beute und dann heißt es „Messerstecherei wegen GTA5″. Ich möchte kotzen und den Schreibern diese per Post zusenden.“

    http://www.gmx.net/themen/digitale-welt/games/gta/44ams4k-gta-v-verkaufsstart-extremen-nebeneffekten#.channel5_3.Messerstecherei%20wegen%20GTA%205.486.4890

  78. http://rt.com/news/syria-kurds-massacre-lavrov-132/

    Das hat die „Weltgemeinschaft“ einen DRECK geschert.

    Hinter diesem Schwachsinns Begriff verstecken sich politische Feiglinge um sich Legitimität und Rückhalt zu ergaunern.

    Diese Weltgemeinschaft gibt es ebenso wenig,wie es den Sowjetmenschen gab.

    Die BRICS Staaten haben über 3-4mal so viel Menschen zu vertreten,wie der sogenannte Westen.Kurz: Der Westen ist immer in der Minderheit.

  79. #93 rotgold (18. Sep 2013 19:53)

    #89 Glockenseil (18. Sep 2013 19:18)

    Können Sie nicht lesen? Direkt vor Ihrem steht mein Kommentar, in dem ich klarstelle, dass ich hier nicht Christen vermute, sondern Moslems:

    M O S L E M S

    Und dass diese ihr Allahu Akbar verwendeten ähnlich wie Christen,

    ä h n l i c h
    w i e
    C h r i s t e n.

    Capito?

    —————————————–

    Warum gleich so pampig?
    Ich hab´ Ihren Nachtrag vielleicht nicht gelesen!?

    Ich kann für Ihre verbaute Grammatik nichts!

    „Der Ruf “Allahu Akbar” ist durchaus auch denkbar wie Christen “Oh, mein Gott” rufen würden.“

    Mit einen Komma hinter dem Wort „denkbar“ wär das Missverständnis gar nicht erst entstanden!

    Also Ball flach halten!

    Comprende!?

  80. Als Vater ähnlich kleiner Kinder möchte ich toben, wenn ich das sehe. Es treibt mir die Tränen in die Augen.

    Ich schrieb das hier schon mal: Aber das war das mit Abstand widerwärtigste Videor, das ich jemals gesehen habe.

    Das müßten auch Menschen sehen, die nicht bei PI lesen. Solche Links gehören in die Kommentare bei den Qualitätsmedien, gehören als QR-Code plakatiert, gehören RAUSGESCHRIEN!

    Als die SS auch ebenso kleine Kinder abgeführt und ermordet hatte, wollte es hinterher auch keiner der Nachbarn gesehen haben. Und jetzt wollen die Qualitätsmedien solche Bilder Ihren Zuschauen auch nicht zumuten.
    Und wahrscheinlich wäre das ganze Land höchst empört, würde z.B. der Weltspiegel darüber berichten: Die Leute wären empört der „Islamfeindlichen Hetze“ wegen und nicht wegen der Grausamkeit der Bilder.

  81. Ich bin Christ und Stamme aus Syrien. Das im Video sind keine Christen. Christen rufen auch nicht Allahu Akbar. Die Leute behaupten das wären die Soldaten von Bashar el Assad gewesen und verfluchen ihn und die Aleviten.

  82. Eine einseitige Aggression gegen Syrien wäre nicht nur einfach ein Schlag gegen Syrien,sondern ein Schlag gegen die bisherige Weltordnung.

    Das würde globale Auswirkungen haben,die auch Deutschland treffen würden.

Comments are closed.