Die letzten Tage Europas. So heißt der neue Bestseller von Henryk Broder. Der wichtigste Satz steht auf Seite 148. Da heißt es: »Es geht bei allen diesen Projekten vor allem darum, Europa gleichzuschalten«. Das interessante neue Buch Die letzten Tage Europas ist anders. Dieses Mal werden die Journalisten wohl kaum schreiben, wie spitz und pointiert Broder Zeile für Zeile geschrieben habe. Das Thema ist dafür auch zu spröde. Und zu ernst. Broder beschreibt, wie EU-Politiker uns Bürger in Geiselhaft genommen haben. Wie wir alle total und totalitär entmündigt werden. Wie für jede noch so unwichtige Bagatelle vom Gemüse bis zum Kondom einheitliche Regeln vorgeschrieben werden. Wie unsere Freiheit Tag für Tag weiter eingeschränkt wird.

Er beschreibt, dass wir für jeden noch so unwichtigen Mist in der EU ganz genaue Vorschriften haben, diese aber fehlen, wenn es um wirklich wichtige Fragen geht. Etwa um den Umgang mit Diktaturen. (Fortsetzung Ulfkotte beim Kopp-Verlag!)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

43 KOMMENTARE

  1. Geil, ich mag Broder und ich freu schon drauf!
    Ich habe mich letzens mit einer Frau über Politik unterhalten und gesagt, dass ich die AfD wählen werde, weil ich von der EU die Schnauze voll habe. Sie wurde hysterisch und gaggerte dann wie ein Huhn, machte plötzlich Vergleiche mit 33 etc.
    Am Ende erfuhr ich, dass sie bei der EU arbeitet… 😀

  2. Mal ganz ehrlich, für diese Erkenntnisse braucht es keinen Broder.
    Der will doch nur einen kommerziellen Erfolg a la Sarrazin.
    Und traut sich nicht, das Buch : „Europa schafft sich ab“ zu nennen.
    Vom gleichen Kaliber ist der Pirici.
    Von der Stammtischfraktion und den Tastaturhelden läßt sich’s gut leben.
    Zumal man dafür nicht verrissen wird wie einst Sarrazin.
    Spendet das Geld lieber für verfolgte Christen oder Stürzenberger.

  3. „Broder sagt, dem Schuldencrash auszuweichen und unsere Schulden wieder loszuwerden, sei so real, wie die Chance, dass Deutschland den Ersten Weltkrieg noch nachträglich gewinnt.“

    Ich würde es anders formulieren, am Ende bekommt Deutschland die Alleinschuld!

  4. Die letzten Tage Europas.

    Ja, wir haben jetzt seit über 68 Jahren in Europa Frieden, Demokratie, Menschenrechte und einen unglaublichen Wohlstand. Einmalig in der Geschichte Europas, die eigentlich immer von Kriegen, Hungersnöten und Diktaturen geprägt war.

    Und jetzt kommt der Faschisto-Islam, der Euro und die EUdSSR!

    Und sehenden Äugens wird uns unsere Freiheit, unsere Demokratie und den unglaublichen und einmaligen Wohlstand von durchgeknallte Gutmenschen und Islamofaschisten genommen!

  5. Das Buch ist lesenswert, aber leider nur ein mittelmäßiger Broder. Es scheint, dass selbst einem spitzzüngigen Zyniker wie Broder die Worte fehlen, das unsägliche antidemokratische System der EU zu demaskieren und einer breiten Öffentlichkeit der Lächerlichkeit preiszugeben. Anstatt der krampfhaften Bemühung ein möglich aktuelles Buch noch vor der Wahl zu veröffentlichen, hätte ich mir eine intensivere und pointiertere Analyse des Politsystems Europa erhofft. Diese wurde leider den Marketing- und Umsatzinteressen des Verlages geopfert.

  6. Broder sagt uns, dass die fetten Jahre vorbei sind. Und er will, dass es uns auch die Politiker sagen. Und zwar VOR der Wahl am 22. September 2013. Broder sagt, dem Schuldencrash auszuweichen und unsere Schulden wieder loszuwerden, sei so real, wie die Chance, dass Deutschland den Ersten Weltkrieg noch nachträglich gewinnt.

    Ja sicher sind die fetten Jahre vorbei aber das haben viele nicht gar nicht verinnerlicht!

    Ein Auto, dem bei 200 km/h der Srpit ausgeht, fährt auch noch einige Zeit schnell….

  7. OT: Irakischer Asylant sticht in der Asylunterkunft auf Polizeibeamten ein.

    Und man höre und stauen so kurz vor der Wahl wird sogar der Grund wieso der Scheinasylant auf den Polizist eingestochen hat ganz politisch unkorrekt veröffentlicht:

    Polizeieinsatz wegen Sexualdelikt löst Attacke aus

    Remchingen. Der 52-jährige Kriminalpolizist, der am Montag in Remchingen-Singen durch eine Messerattacke von einem 32-jährigen Iraker verletzt wurde, hat am Mittwoch seine Arbeit in Pforzheim wieder aufgenommen – allerdings im Innendienst.

    http://www.pz-news.de/region_artikel,-Polizeieinsatz-wegen-Sexualdelikt-loest-Attacke-aus-_arid,438634.html

    Die von rotgrünen Gutmenschen beherrschten Massenmedien tun größtenteils diese Messerattacke so kurz vor der Wahl einfach totschweigen. Das passt nicht ins irre Weltbild unserer rotgrünen Spinnern und so machen die halt lieber die Augen vor der bitteren Realität ganz fest zu. So gibt es fast keine überregionale Berichterstattung um ja nicht die Bevölkerung zu beunruhigen.

    Dazu der Bericht gestern in der Pforzheimer Zeitung (Man lese die vielen politisch unkorrekten Kommentare dazu!):

    http://www.pz-news.de/region_artikel,-Polizisten-von-Asylbewerber-mit-Messer-attackiert-_arid,438347.html

  8. #6 WahrerSozialDemokrat (05. Sep 2013 08:13)

    Ich würde es anders formulieren, am Ende bekommt Deutschland die Alleinschuld!

    Auf der Euro-Schuldenfolgenkonferenz 2019 im Pariser Vorort Versailles wird Deutschland die Alleinschuld am Euro zugeschrieben:

    Deutschland muss die Bunteswehr auf 100.000 SoldatInnen begrenzen, darf keine Eurofighter und Fregatten über 2500 t mehr haben, die Panzer werden bis auf das Panzermuseum Munster an die Türkei verschenkt.

    Das Ruhrgebiet wird unter franzözisch-palästinsnensische Verwaltung gestellt.

    Berlin wird in einen islamischen und einen ungläubigen Sektor aufgeteilt mit dem Checkpoint Murat an der Sonnenallee.

    Deutschland muss alle Euro-Krisenstaates bis 2055 alimentieren.

    „Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat!“

    Voltaire

  9. “ »Es geht bei allen diesen Projekten vor allem darum, Europa gleichzuschalten«.“

    Das heißt, es ist eine Diktatur im Stile der Sowjetunion geplant, wie die ausging, ist bekannt.
    Diesmal ist es aber eine Diktatur des Casinokapitalismus, die Finanzmärkte setzen zur Weltherrschaft an. Schäuble, Merkel usw. beugen sich deren Forderungen und lassen uns Bürgern das Geld per ESM aus der Tasche ziehen, um per „Rettungsschirmen“ die Finanzmärkte zu befriedigen.

  10. diese aber fehlen, wenn es um wirklich wichtige Fragen geht.
    Ist richtig für die dämlichen Wähler, die immer noch die wählen, von denen sie selbst nicht NUR übers Ohr gehauen bekommen und das sind leider zu viele, die auch nicht aufwachen, und nicht überlegen können, oder auch wollen, was sie aus der Idiotenlaterne eingehämmert bekommen und in den Klo-Papier-wertigen Zeitungen lesen DÜRFEN.

    #1 Esper Media Analysis
    Die Sowjetmacht hat lägst abgewirtschaftet und ist gar nicht daran interesiert was heute in Deutschland vorgeht so lange die Nachfolger, also Russland, nicht in irgend einer Weise beeinträchtigt wird. Was hier aber davon noch, von der Sowjetunion, übrig geblieben ist, ist auch nicht die Sowjetmacht, sondern der Stalinismus in den Köpfen niedrig entwickelter Idioten, die hier gefährlich sind. wie oben hingewiesen wurde.

  11. #6 WahrerSozialDemokrat (05. Sep 2013 08:13)

    Ich würde es anders formulieren, am Ende bekommt Deutschland die Alleinschuld!

    – – – – –

    Wie auch in diesem Fall:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/gauck-in-oradour-bundespraesident-besucht-ort-von-ss-massaker-a-920468.html
    .
    1618-48?
    Am 30-jährigen Krieg 1618-48, war Deutschland nicht schuld. Spätestens in der 2ten Hälfte waren Schweden und Frankreich die Hauptakteure und diktierten, schliesslich, in Münster und Osnabrück,
    den „Frieden“.
    Die Hälfte der deutschen Bevölkerung war massakriert, ganze Landstriche so verwüstet,
    dass das, was man heute Deutschland nennt, 100 Jahre benötigte, um sich von den Folgen zu erholen.
    Das Land wurde in über 300 Kleinststaaten zerstückelt, grosse Teile der Ost- und Nordseeküste,
    wurden, für fast 200 Jahre, von Schweden besetzt, Elsass, Lothringen und Halbburgund von den
    Franzosen gestohlen, annektiert!
    Anschliessend überfiel und verwüstete Ludwig der 14., wiederholt, den Westen Deutschlands
    und einverleibte Frankreich ganze Dörfer!
    Napoleon wurde zum Höhepunkt französischer Expansion nach Osten und machte jeden Widerstand nieder!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Hofer
    .
    http://www.geocities.ws/films4/gironella.htm
    Im 4. Absatz steht es: 100 000 Spanier niedergemetzelt! Schlimmer als – Algerien!

    Frage!
    Wie wär es mit, mehreren, formellen Entschuldigungen, in regelmässigen Abständen, und umfassender Wiedergutmachung – in Raten, über mehrere Jahrhunderte verteilt?

  12. #8 MABuse2013

    Das Buch ist erst dann mehr als mittelmäßig, wenn Broder wagt, die mächtigen Drahtzieher zu nennen, die versuchen, die Demokratien in Europa und die Souveränität der Völker zu zerstören und aus kaltem Profitinteresse eine Diktatur aufzubauen.

  13. Von Broders Buch habe ich seit gestern die ersten 70 Seiten durch und kann dazu nur sagen: Großartig wie alle seine Bücher!
    Viele kluge Beispiele und Vergleiche und trotz allem muss man an sehr vielen Stellen über seine beißenden Formulierungen schmunzeln. Ich kann nur jedem der sich bisher nicht dazu durchringen konnte empfehlen es zu kaufen.

  14. Von selbst zusammenbrechen wird da gar nix. Die Sowjetunion startete ihre Karriere als bessere Welt mit Millionen Hungertoten. Das multiethnische Reich konnte stets darauf bauen, das eine Ethnie der anderen den letzten Brotkrumen wegnahm, wenn die eigene Gruppe dadurch etwas später dran kam.So lange die Nomenklatura satt und relativ sicher lebt und auch für deren Kinder gesorgt ist, wird sie ihre Privilegien bis zum letzten Blutstropfen der Unterworfenen verteidigen.

    Wenn Not und Leid der unterjochten Zeitgenossen als Vorstufe zum allgemeinen Glück angesehen wird, als notwendige Phase zur Veredelung der Massen, sind Not und Elend Nebensache und der Hinweis auf das Leiden Hochverrat.

    Psychologisch hat Europas Elite und ihr schmarotzender Anhang diesen Zustand längst erreicht. Die katastrophale Umvolkung hätte sonst längst ein Ende gefunden.

    Die gezielte Aufwertung des Islam als zivilisierende Kraft eines post nationalen Europa, Eurabia und die antidemokratische Inklusion mehrheitsfeindlicher moslemischer Sonderinteressen schafft eine „europäische“ Klasse, die sich an jeder Schandtat des EU Regimes freudig beteiligen wird da sie sowohl ihre materiellen, wie auch ihre Machtinteressen nur über den Zugang zu diesem Regime und nur durch die Abschaffung demokratischer Entscheidungsprozesse verwirklichen kann.

    Was diesen ethnischen Umbau Europas angeht, so hat Broder ihn stets begrüßt. Wenn er jetzt darüber jammert, dass die Folgen auch seinen Wohlstand in Gefahr bringen könnten ist das mehr als lächerlich. Ihn für diese Erkenntnis zu feiern würde voraussetzten, dass ich mir und meinesgleichen das Recht auf eigene Interessen in der heranrollenden Katastrophe abspreche.Von der Neubesiedelung Europas habe ich nichts.Den Untergang meiner Nation und der europäischen Zivilisation feiere ich nicht.Weshalb sollte ich das tun?

    http://korrektheiten.com/2011/03/10/deutschland-schafft-sich-ab-broder-na-und/

  15. Europaparlament Rede *Batten, Gerard MEP UKIP GB

    „…What kind of a parliment is it that tries to prevent its speakers speaking when it disapproves of what they say?

    But we should not be surprised : when our new High Represetative of foreign Policy was once described by MI5 as a communist sympathizer and when she was treasure of CND it took money from the Soviet Block to undermine her own countries defense policy.

    This place is more like the Soviet Union every day !

    = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

    UKIP Nigel Farage MEP – Exposes the new communist Commision 2010
    http://www.youtube.com/watch?v=t6xFHaMoLTw&feature=related

  16. Denn Farage (UIKP) nimmt im EU-Parlament kein Blatt vor den Mund. Etwa wenn er sich danach erkundigte, wo denn der ehemalige Maoist und 2005 kurz vor der Wahl zum EU-Kommissionspräsidenten stehende José Manuel Barroso seinen Urlaub zu verbringen gedenke.

    Das sei Privatsache, hatte man ihm seinerzeit entgegnet.

    Farage ließ nicht locker, fand heraus, daß sich Barroso eine Woche lang auf der Yacht des griechischen Milliardärs Spiros Latsis (+latsis#) befand, dessen Familie zu 44 Prozent an der griechischen EFG Eurobank Ergasias beteiligt ist.

    Angesichts solcher Verquickungen sprach sich Farage folgerichtig gegen die Haftungsübernahme für Griechenlands Schulden aus.

  17. Angela Alternativlos bekommt Gegenwind:
    http://www1.geht-auch-anders.de/

    Hier outen sich Promis und Normalos mit mehr oder minder intelligenten Lippenbekenntnissen für’s gute Gewissen.

    Das einzige das was ändern kann ist eine Abwahl der viel zu lange im Bundestag träge gewordenen Abgeordneten aller Blockparteien.

    Ich kann auch nicht verstehen dass in diesem Blog Werbung für die CSU bzw. Seehofer gemacht wird. Auch die CSU ist stramm auf Pro-Islam Kurs und damit nicht mehr wählbar.

    Am 22.September kann jeder unter 34 Parteien auswählen. Hingehen und wählen.
    http://www.bundeswahlleiter.de/de/bundestagswahlen/BTW_BUND_13/presse/W13011_Wahlteilnahme_Parteien.html

  18. Hier sind die angegebenen Kommunisten der Kommission, (Brian Gerrish – zitiert Gerard Batten, MdEP, mit Kontakten zu gut informierten russischen Dissidenten mit Zugang zum Kreml und KGB-Datensätzen.

    1) „José Barroso war Mitglied einer revolutionären untergrund revolutionären, maoistischen Partei (siehe ihn auf diesem Video), zum Zeitpunkt, wo diese Parteien aus Peking in der gleichen Weise gelenkt wurden, wie die kommunistischen Parteien von Moskau aus kontrolliert wurden. Es wird berichtet, er verließe sie erst 1977, nachdem China sein weltweit subversives Netzwerk aufgab. Die maoistische Ausgabe des Kommunismus war die schmutzigste aller und die Kommunistische Partei Chinas ist Schätzungen zufolge verantwortlich für den Tod von mindestens achtzig Millionenen der eigenen Bevölkerung.

    2) Maria Damanaki, ist das ehemalige Parlamentsmitglied der Kommunistischen Partei Griechenlands .

    3) Baroness Ashton, bezeichnet als Hohe Vertreterin der EU für Außen-und Sicherheitspolitik, … war angeblich eine kommunistische Sympathisantin. Ich habe vor kurzem Herrn Barroso Information zukommen lassen, aus der hervorgeht, dass während ihrer Zeit als Schatzmeisterin der Kampagne für Nukleare Abrüstung, unbekannte Geld-Spenden aus dem Ostblock eingeflossen sein können. Baroness Ashton hat es bisher versäumt, eine umfassende und klare Antwort auf diese Vorwürfe zu geben. Wenn sie sich bewahrheiten, zeigt es, dass sie bereit war, Geld von den Feinden Englands zu akzeptieren und die Außen-und Sicherheitspolitik ihres eigenen Landes sowie der NATO zu untergraben .

    4) Joaquín Almunia gehört zum marxistischen Flügel der Socialistischen Arbeiterpartei Spaniens. Er war Minister in der Regierung der SWP 1986-1991 unter Felipe Gonzalez. Diese Regierung war fanatisch pro-Kreml und unterstützte begeistert das sowjetische Projekt zur Schaffung eines „Gemeinsamen Hauses Europa“. Des Weiteren war er gegen die Unabhängigkeit der baltischen Staaten. Als SWP-Führer im Jahr 2000 war Almunia persönlich verantwortlich für das berüchtigte Wahlbündnis mit dem kommunisten-dominierten „Izquierda Unida“ Block.

    5) Die Kandidatur von László Andor ist von vielen Ungarn und anderen auf Grund seiner angeblich marxistischen Ansichten und Nähe zu der ehemaligen ungarischen kommunistischen Partei stark kritisiert.
    Einige von Ihnen können sich vielleicht erinnern, ich bat im April 2006 um eine parlamentarische Anhörung über die Behauptungen von meiner Wahlkreis-Stütze, Alexander Litwinenko, ehemaligem Oberstleutnant des russischen FSB, dass ein ehemaliger Präsident der EU-Kommission,

    6) Romano Prodi, Agent einer Art des KGB gewesen sei. Diese Anhörung fand nie statt, und Litwinenko wurde ermordet, bevor ich ihn an das Parlament bringen konnte, um seine Behauptungen offen zu diskutieren. Links: Nur ein oder 2 KGB-Spione?

    7) Siim Kallas.
    Mitglied der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (KPdSU) 1972-1990,
    Apparatschik im Finanzministerium des sowjetischen Estland 1975-1979,
    Direktor des Zentralkomitees der ESSR, Aufsichtsrat der (staatlichen) Spar-Bank 1979-1986; Vize-Chef– Herausgeber des Tageblatts, Rahva Haal, der estnischen Kommunistischen Partei 1986-1989;
    Vorsitzender des Zentralkomitees des Gewerkschaftsbundes des ESSR’s, 1989-1991.

    8) Maroš Šefcovic. Ehemaliges Mitglied der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei, Student am Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen (MGIMO), als „KGB-Inkubator“ bekannt.

    9) Štefan Füle. Mitglied der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei 1982-1989,
    Absolvent des Moskauer Staatlichen Instituts für Internationale Beziehungen (MGIMO).
    Arbeitete für das Auswärtige Amt der kommunistischen Tschechoslowakei seit 1987.

    10) Andris Piebalgs. Mitglied der Kommunistischen Partei der Sowjetunion während der späten 1980er Jahre, und Beamter im Ministerium für Bildung des sowjetischen Lettland 1988-1990.

    11) Janez Potocnik. Früher ein mittelrangiger Apparatschik (Vizedirektor des Instituts für Wirtschaftsanalyse und Entwicklung in Ljubljana) im kommunistischen Jugoslawien.

    Quelle: honigmann

  19. OT

    AFD LIEGT BEI VIER PROZENT
    Euro-Hasser könnten für böse Überraschung sorgen

    Das Forsa-Institut sieht die Euro-Gegner jetzt bei vier Prozent (plus einen Punkt). Laut Allensbach-Umfrage liegt die AfD weiter bei drei Prozent. ?

    Aber Demoskopen räumen ein, dass gerade die AfD schwer einzuschätzen ist. ?

    Woher kommt der Zulauf??
    Das Meinungsforschungsinstitut INSA fand heraus:?
    ? Der typische AfD-Wähler ist männlich. Über 50.?
    ? Er steht politisch eher rechts (hat bisher Union, FDP oder gar nicht gewählt).?
    ? Er lehnt Milliardenhilfen zur Euro-Rettung strikt ab.?

    Für Union und FDP kann das gefährlich werden. INSA-Chef Hermann Binkert: „Kommt die AfD ins Parlament, sinken die Chancen für eine Fortsetzung der jetzigen Koalition.“ Denn dann müssten Union und FDP stärker sein als AfD, SPD, Grüne, Linke zusammen.“? …

    http://www.bild.de/politik/inland/alternative-fuer-deutschland/umfrage-vier-prozent-32257276.bild.html, Bild Zeitung, 05.09.2013

  20. #1 ich lach mich scheckich! Und was ist Sowjetmacht ohne Elektrifizierung? Vielleicht Mittelalter? Die Ikone der Linken ist ja noch dämlicher als ich dachte. Und diese linken Vollpfosten beten den auch noch an. Und sitzen dann auch noch von mir bezahlt im Bundestag!

  21. Was hier immer als Sozialismus/Kommunismus bezeichnet wird, ist, wie Dr. Kurt Schuhmacher, der letzte echte Sozialdemokrat, schon bemerkt hat, rotlackierter FASCHISMUS!

  22. @2 sauer (05. Sep 2013 07:56)

    ….das mit der „Wahlbeobachtung“ wäre gerade für diese, über Deutschlands Zukunft entscheidende Wahl besonders wichtig.

    Vielleicht wäre es möglich, sich über ein Netzwerk abzusprechen, damit möglichst viele Wahlbezirke gedeckt werden……

  23. Der ISLAM dient als Speerspitze des internationalen FASCHISMUS und wird, wie jede ander Religion auch, nach der Errichtung der Weltdiktatur verboten!

  24. #27 Lausbub (05. Sep 2013 10:51)

    Und was ist Sowjetmacht ohne Elektrifizierung? Vielleicht Mittelalter?

    Nö, sie wäre einfach nicht überlebensfähig gewesen. In der Konsequenz wäre Russland in einem jahrzehntelangen Bürgerkrieg versunken. Wie in zahlreichen Ländern Afrikas heute noch zu beobachten.

    Die Erkenntnis, dass es für entwickeltere Gesellschaftsformen gewisse technologische Voraussetzungen gibt, stammt übrigens schon von Karl Marx. Und trotz aller berechtigten Kritik – der Kommunismus zählte zu den entwickelteren Gesellschaftsformen. Nicht umsonst war die Sowjetunion in der Lage, sich mit den USA ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Eroberung des Weltraums zu liefern.

    Wer wissen will, wie eine weniger entwickelte Gesellschaftsform aussieht, braucht dagegen nur einen Blick nach Islamien zu werfen.

  25. #33 Stefan Cel Mare (05. Sep 2013 11:25)

    #27 Lausbub (05. Sep 2013 10:51)

    . . . . .

    Wer wissen will, wie eine weniger entwickelte Gesellschaftsform aussieht, braucht dagegen nur einen Blick nach Islamien zu werfen.

    – – – – –

    Oder, in 25 Jahren, das entelektrifizierte rotgrüne Deutschland bereisen!

  26. Die EU wird zusammenbrechen.
    Das steht fest.

    Es steht auch bereits jetzt fest, wer dann am Zusammenbruch die Schuld bekommt.

    Nämlich genau die, die ihn verhindern sollten und die der „eigentliche Grund“ für die EU überhaupt sind.

    Das sind: DIE DEUTSCHEN !!!

    Man muß sich doch nur auf der Zunge zergehen lassen, was wir denn als Status Quo haben.

    Die EU (EWG) wurde gegründet, damit man Deutschland die Möglichkeiten für eine neue Aufrüstung und Krieg nimmt.
    Die EU Existiert, weil es grundlegend und elementar für den Frieden ist, weil von Deutschland allein eine Kriegsgefahr ausgeht.
    Der EURO wurde eingeführt, um endgültig Frieden zu stiften, damit Deutschland nicht in den Krieg zieht.
    Der EURO und die EU müssen von Deutschland mit allem, was es hat gerettet werden, damit Deutschland keine Kriegsgründe hat.
    Die Nationalstaaten müssen aufgelöst werden, damit es nie wieder zum Krieg kommt.
    Die EU muß auf alle Fälle wachsen, damit man Kriege verhindert.

    Klare Aussagen der Politiker in Deutschland und der EU:
    Alles eine Entscheidung zwischen Krieg und Frieden.

    Aussage unserer Regierung(en) : Deutschland muß in der Frage der EU eine führende Rolle übernehmen und Vorreiter sein.

    Somit ist die Schuldfrage von vornherein geklärt und dazu brauchen wir keine Demonstranten in Griechenland, die Nazivergleiche anstellen.

    Wir sind die Nazis und alles hier geschieht NUR weil wir die Nazis sind und auf ewig bleiben werden.

    Das ist die komplette Argumentationskette für ALLES, was in Europa passiert.

  27. @simbo
    Danke für den link, ich wünschte, diese Rede würden die ÖR zeigen, weil sich der Informationsgehalt der Rede von dem üblichen nichtssagenden Geschwafel der Polit- Apparatschiks wohltuend abhebt.

  28. ein Buch von Broder, na und?

    Wer liest das denn, diejenigen, die es lesen sollten oder diejenigen, die sich wünschen, dass es diejenigen lesen würden, die es lesen sollten?

    pfffffffhhh

  29. Strategien der Manipulation

    Gerade in einer Zeit, in der viele Menschen von der „plötzlich“ anwachsenden Brisanz politischer und wirtschaftlicher Verwerfungen überrascht sind, ist es besonders interessant, sich mit Timsits Einsichten auseinanderzusetzen.

    Sylvain Timsit zeigt auf, wie die Gesellschaft beeinflusst wird und welche Informationen für relevant gehalten werden. Da Information immer zu Wahrnehmung führt und Wahrnehmung die Grundlage jedes Handelns ist, begründet Information letztendlich auch die soziale Realität. Ebenso den Wandel dieser.

    1. Kehre die Aufmerksamkeit um
    Das Schlüsselelement zur Kontrolle der Gesellschaft ist es, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf unwesentliche Ereignisse umzulenken, um sie von wichtigen Informationen über tatsächliche Änderungen durch die politischen und wirtschaftlichen Führungsorgane abzulenken. Jene Strategie ist der Grundstein, der das Basisinteresse an den Bereichen Bildung, Wirtschaft, Psychologie, Neurobiologie und Kybernetik verhindert. Somit kehrt die öffentliche Meinung dem wirklichen gesellschaftlichen Problemen den Rücken zu, berieselt und abgelenkt durch unwichtige Angelegenheiten. Schaffe es, dass die Gesellschaft beschäftigt ist, beschäftige sie, beschäftige sie so, damit sie keine Zeit hat über etwas nachzudenken, entsprechend dem Level eines Tieres.

    2. Erzeuge Probleme und liefere die Lösung
    Diese Methode wird die „Problem-Reaktion-Lösung“ genannt. Es wird ein Problem bzw. eine Situation geschaffen, um eine Reaktion bei den Empfängern auszulösen, die danach eine präventive Vorgehensweise erwarten. Verbreite Gewalt oder zettle blutige Angriffe an, damit die Gesellschaft eine Verschärfung der Rechtsnormen und Gesetze auf Kosten der eigenen Freiheit akzeptiert. Oder kreiere eine Wirtschaftskrise um eine radikale Beschneidung der Grundrechte und die Demontierung der Sozialdienstleistungen zu rechtfertigen.

    3. Stufe Änderungen ab
    Verschiebe die Grenzen von Änderungen stufenweise, Schritt für Schritt, Jahr für Jahr. Auf diese Weise setzte man in den Jahren 1980 und 1990 die neuen radikalen sozio-ökonomischen Vorraussetzungen durch (Neoliberalismus): Ein Minimum an Zeugnissen, Privatisierung, Unsicherheit, und was der nächste Tag bringt, ist Elastizität, Massenarbeitslosigkeit, Einfluss auf die Höhe der Einkünfte, das Fehlen von Garantie auf gerechte Lohnarbeit.

    4. Aufschub von Änderungen
    Die folgende Möglichkeit auf Akzeptanz einer von der Gesellschaft ungewollten Änderung ist es, sie als „schmerzhaftes Muss“ vorzustellen, damit die Gesellschaft es erlaubt, sie in Zukunft einzuführen. Es ist einfacher zukünftige Opfer zu akzeptieren, als sich ihnen sofort auszusetzen. Zudem hat die Gesellschaft die naive Tendenz negative Veränderungen mit einem „alles wird gut“ zu umschreiben. Diese Strategie gibt den Bürgern mehr Zeit sich der Änderung bewusst zu werden und die Akzeptanz in eine Art der Resignation umzuwandeln.

    5. Sprich zur Masse, wie zu kleinen Kindern
    Die Mehrheit der Inhalte, die an die Öffentlichkeit gerichtet werden, werden durch Art und Weise der Verkündung mißbraucht; Sie sind manipuliert durch Argumente oder sogar durch einen gönnerhaften Ton, den man normalerweise in einer Unterhaltung mit Kindern oder geistig behinderten Menschen verwendet. Je mehr man seinem Gesprächspartner das Bild vor den Augen vernebeln will, umso lieber greift man auf diese Technik zurück. Warum? Wenn du zu einer Person sprichst, als ob sie 12 Jahre alt wäre, dann weil du ihr genau das suggerieren möchtest. Sie wird mit höchster Wahrscheinlichkeit kritiklos reagieren oder antworten, als ob sie tatsächlich 12 Jahre alt wäre.

    6. Konzentriere dich auf Emotionen und nicht auf Reflexion
    Der Missbrauch des emotionalen Aspektes ist eine klassische Technik um eine rationale Analyse und den gesunden Menschenverstand eines Individuums zu umgehen. Darüber hinaus öffnet eine emotionale Rede Tür und Tor Ideologien, Bedürfnisse, Ängste und Unruhen, Impulse und bestimmte Verhaltensweisen im Unterbewusstsein hervorzurufen.

    7. Versuche die Ignoranz der Gesellschaft aufrechtzuerhalten
    Die Masse soll nicht fähig sein, die Methoden und Kontrolltechniken zu erkennen. Bildung, die der gesellschaftlichen Unterschicht angeboten wird, soll so einfach wie möglich sein, damit das akademische Wissen für diese nicht begreifbar ist.

    8. Entfache in der Bevölkerung den Gedanken, dass sie durchschnittlich sei
    Erreiche, dass die Bürger zu glauben beginnen, dass es normal und zeitgemäß sei dumm, vulgär und ungebildet zu sein.

    9. Wandle Widerstand in das Gefühl schlechten Gewissens um
    Erlaube es, dass die Gesellschaft denkt, dass sie aufgrund von zu wenig Intelligenz, Kompetenz oder Bemühungen die einzig Schuldigen ihres Nicht-Erfolges sind. Das „System“ wirkt also einer Rebellion der Bevölkerung entgegen, indem dem Bürger suggeriert wird, dass er an allem Übel schuld sei und mindert damit dessen Selbstwertgefühl. Dies führt zur Depression und Blockade weiteren Handelns. Ohne Handeln gibt es nämlich keine Revolution!

    10. Lerne Menschen besser kennen, als sie sich selbst es tun
    In den letzten 50 Jahren entstand durch den wissenschaftlichen Fortschritt eine Schlucht zwischen dem Wissen, welches der breiten Masse zur Verfügung steht und jenem, das für die schmale Elite reserviert ist. Dank der Biologie, Neurobiologie und der angewandten Psychologie erreichte das „System“ das Wissen über die menschliche Realität im physischen als auch psychischen Bereich. Gegenwärtig kennt das „System“ den Menschen, den einzelnen Bürger, besser als dieser sich selbst und verfügt somit über eine größere Kontrolle des Einzelnen.

    http://alchimie.over-blog.com/article-0-58212003.html

  30. Die EU-Diktatur ist die Vorbereitung auf die Islam-Diktatur, bzw. auf das Kalifat, damit es dann nicht so schwer wird für uns, bzw. unsere Kinder. Auch der Islam schreibt jeden Furz genau vor. Achtung, nicht in Richtung Mekka furzen.
    Nachzulesen ist das alles im „Handbuch Islam“ von A. Reidegeld.

  31. Verwunderlich ist die Entstehung dieser Tyrannis nicht; ist alles schon in den durch die Frankfurter Schule upgedateten Fußnoten von Marx zu Hegel vorgegeben. Hier eines der vielen von Marx aufgesogenen Worte seines Herrn und Meisters: „Die Menschen sind so töricht, in ihrem Enthusiasmus für Gewissensfreiheit und politische Freiheit zu vergessen, daß die Wahrheit in der Macht ruht“ (Hegel, Schrift über die Verfassung Deutschlands).

Comments are closed.