1

Immer weniger Männer werden Journalisten

Auf ein erstaunliches Phänomen ist Martin Kunz, Direktor der Akademie der Bayerischen Presse, gestoßen: Immer weniger Männer werden Journalisten. Insgesamt seien von den 2.110 Akademie-Kursteilnehmern im Jahr 2013 fast 71% weiblich und 29% männlich gewesen. „Ist Fortbildung reine Frauensache? Oder gar der ganze Journalismus?“ Was hier beim Kress Mediendienst steht, wird jeder bestätigen, der mehr als eine Zeitung lesen muß. Wir wollen am frühen Morgen nett sein, aber das muß noch gesagt werden: Besonders krass wird es, wenn die Artikel auch noch von Journalistinnen „mit Migrationshintergrund“ stammen!