Das New Yorker Gatestone Institute hat in einem langen Artikel mit chronologisch geordneten Ereignissen vom Januar bis Dezember 2013 die Islamisierung Deutschlands in dieser Zeit beschreiben. Der Artikel selbst ist auf Englisch, aber viele der Links beinhalten deutsche Texte zum Thema!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

23 KOMMENTARE


  1. In January, the Turkish-run Kuba Camii Mosque in Eschweiler, a city situated along the German-Belgian-Dutch border and about 50 kilometers (30 miles) west of Cologne, for the first time began publicly calling Muslims to prayer.

    The call to prayer was described as an „historical event“ and was attended by numerous dignitaries, including the Turkish consul and the Turkish attaché.

    The Turkish imam of the Kuba Camii Mosque, Bahri Ciftci, declared his hopes that „the public prayer call will be a symbol of a tolerant, intercultural and interreligious common coexistence.“
    ——————
    Und wie ist das mit den Kirchenglocken in der Türkei? – Ekelhaftes, verlogenes Pack!

  2. (Gatestone) … According to Erol Pürlü, the spokesman of the Koordinationsrat der Muslime KRM [Muslim Coordination Council], a Turkish-Muslim umbrella group, the treaty with Bremen „sends a clear signal that Islam belongs to Germany.“

    „Köln, 02.12.2013:KRM lud alle Zentren für Islamische Theologie zu einem kritischen Meinungsaustausch ein“
    … Buch von Prof. Khorchide „Islam ist Barmherzigkeit“

    vs.

    Allah, Q10:4 „… Ungläubige trinken kochendes Wasser, weil sie nicht an Allah glauben.“

  3. Würde D. eine vernünftige Familien-Politik betreiben,die das „Kinder kriegen“ Bio-Deutscher Eltern positiv beeinflußt,dieses Land wäre um Klassen besser und lebenswerter.

    Nein,stattdessen schaufelt man unermüdlich „Fremde“ ins Land,pudert und wickelt sie,verprasst dadurch das Geld der Steuerzahler in Millarden-Höhe,erhöhtu.a. die Mord und Totschlags Raten und feiert dieses als „Gewinn“;noch Fragen??

    Ich darf bescheiden berichten,nach 8 jährigem berufl. Aufenthalt in islamischen Ländern, keinen der dortigen „Vorzüge“ als Gewinn verbucht zu haben;insbesondere nicht deren rassistische Ideologie,die mich des öfteren negativ belästigte.

    Mit meinem dort gesammelten Wissen kann ich nicht anders,mein Widerstand ist die pure Überzeugung um das Wohl meines Landes!

  4. #1 Eule53 (18. Jan 2014 10:26)
    Ein typisches Beispiel für die mißlungene Integration.
    Es geht praktisch nur um Türken und Islamisten:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/buendnis-fordert-neue-ausrichtung-der-migrationspolitik-a-944173.html
    ——————————

    Lest alle diesen Siegel -Artikel, da sind wieder alle einschlägigen Namen versammelt und blöken unter der Flagge der „Integration“ jetzt nach einer totalen Gangart in der Verfolgung und Ausrottung des „Rechstpopulismis“.

    (Dem Spiegel passiert dabei sogar, dass es ein liebes Muslimastatement anführt, und just den affirmativen Thesenauftackt, den er in indirekter Rede zitiert, mit eigenen Artikeln verlinkt. Natürlich rein Zufall, so ein Redaktionelles Unterstützergefecht)

    Und alle alle sind versammelt aus Funk und Tunt,aus TiVi und Miefi, aus Poli- und nicht ganz -TicKer: um einer boomenden Integrationsindustrie noch mehr neue Pfründe zu shanghaien: Volker Beck, und die medienweit gerühmte Statistikwürkerin vom Dienst Naika Foroutan, Sankt Ruprecht Polenz und die Bertelmannsstiftung, der CEM schlechthin und das Gorki versteht sich, Demostrationsrowdy Thierse und eine unbekannte Fieße namens Esra Kücük von der sogenannten ‚Jungen Islam Konferenz‘, wohlgemerkt ohne Bindestriche, noch nicht mal soviel Integration sind die bereit zu liefern von seiten dieser Integrationsoffensive, und dann waren da noch die pflichtmäßig anwesenden menschenrechtspolitische…, grüne.., sozialdemokratische.., „führernde deutsche…“ und führende Unternehmer, und sowas und dann ganz speziell eine Enquete-Kommission „Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe“ im Bundestag, u.v.m., ect. ect. pp., usw:
    Und alle nur um Rechts-Popo-popu-li-i-i-i-ismus

    und sowas halt mit Stumpf und Stiel, und ohne jede Rücksicht auf Stil- und andere Rechtsstaatsfragen, auszurotten, -zuradieren, -zuauszumerzen und zu enthaupten und wegzuschächten und zu versuren nach den heiligen Kuran im Sinne der Anklage natürlich scho beim geringsten Verdacht oder ganz ohne, ja wegen den geringsten dieser Brüder, die sie damit zu schützen beabsichtigen, denen nicht nur der Papst Franziskus die Füße wäscht, sondern der ganze Westen es tun sollte mit alle Dschihadbatallionen des globalen Endsiegkriegs des Islams. Inschallah!
    Gott, was für Propheten wir alles haben in BRD-Buntstrickliesel, mehr als der einfachen Wahrfindung zutraglich jedenfalls!

  5. Gehört auch zur Islamisierung unseres Landes, wenn man Islamisten ein Plattform bietet um einen Scharia-Staat auf deutschen Boden zu fordern.

    Gutmenschliche Irre verstehen das unter Meinungsfreiheit und das Recht auf freier Entfaltung einer extrem gewaltbereiten Steinzeitreligion, die unsere Demokratie und unsere liberale und offene Gesellschaft abschaffen wollen.

    Einfach nur irre diese rotgrünen Gutmenschen-Spinner!

    Pierre Vogel kommt heute,

    Samstag, 18. Januar, um 14 Uhr auf dem Marktplatz nach Pforzheim

    um uns über die Vorteile eines kommenden Scharia-Gottesstaates in Deutschland zu berichten.

    Treffpunkt für alle Interessierte: 13.45 Uhr am Eingang C&A beim Marktplatz am Rathaus!

  6. #3 Pedo Muhammad (18. Jan 2014 10:39)
    ……
    Allah, Q10:4 “… Ungläubige trinken kochendes Wasser, weil sie nicht an Allah glauben.”
    ————–

    Ja, das mach ich jeden Tag: Was einen nicht umbringt ,macht einen härter!

    Um nach der Fastenzeit beginne ich mit noch nem härteren Training, mir monatlich eine neue Haut zuzulegen, die mir dann höllenmäßig von Allah, diesem auspufften Rohling, wieder runtergeschändet werden kann bis zur Basalmembaranschicht: Was man eben nicht alles unternimmt, um im Globalen Dschihad als Sieger überig zu bleiben,und vielleicht noch mehr Gelle!

    Hölle wo ist dein Stachel, Islam-Tod wo ist dein Sieg!!

  7. -integration- heisst, den islam in deutschkand integrieren. und das geht nicht. dazu ist der islam viel zu unfriedlich, totalitär, faschistoid, verlogen, despotisch von grund auf.
    die englisch geprägten länder, wie z.b. nordamerika, kanada, australien, neuseeland wollen dies in ihrer einwanderungspolitik und britischen arroganz nicht erkennen und lassen moslems ins land. diese staaten können kein vorbild sein. rassismus- und nazivorwurf zieht nicht. mit solchen strukturen hat deutschkand viel zu viel negative erfahrung machen müssen. deshalb – kein islam.

  8. Bei der Einführung des Muezzinrufs in Eschweiler, diesem „historischen Ereignis“, waren der Generalkonsul der Türkei, Mustafa Kemal Basa, und der Attaché der Türkei, Tayfun Keltek, zugegen, Terraingewinn in Almanya. Und selbstredend ZDF und WDR. Wobei WDR-Reporterin Brigitta Bäck ein besonders kultursensibler Satz eingefallen ist. „Zur Feier des Tages“, sagt sie, „durften heute in Eschweiler auch die Frauen der Gemeinde mit in den Moscheeraum der Herren, beim eigentlichen Freitagsgebet allerdings waren die Männer wieder unter sich“:

    http://www.youtube.com/watch?v=L-GlRQrzu4w

    19 Lerbriefe zum Thema in der „Aachener Zeitung“, davon 8 wegen „Beleidigung“ gelöscht. Joschi schreibt:

    „Die deutschen Politiker halten still und manche Lokalgröße musste erfahren, dass nach Erteilung aller Genehmigungen und nahender Fertigstellung das offene und freundliche Miteinander ein jähes Ende fand. Kurz angebunden und gar nicht mehr jovial wurde den deutschen Deppen, pardon, Volksvertretern klar gemacht, dass sie eigentlich unerwünscht seien – und das war‘s dann meist auch. … Die Besucherliste zeigt es ja auch deutlich. Türkische politische Prominenz. Wer da immer noch behaupten will, dass Religion nichts mit Politik, besser gesagt mit politischer Einflussnahme zu tun hat, der baut auch Flughäfen.“

    http://www.aachener-zeitung.de/lokales/eschweiler/muezzin-ruf-muslime-feiern-mit-freunden-die-premiere-1.492463#plx1301042241

    In Eschweiler wohnt auch Nadeem Elyas, Gründer und zwölf Jahre lang Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland.

  9. @ #8 MO_uffs_KLO 🙂

    … eine neue Haut zuzulegen, die mir dann höllenmäßig von Allah, diesem auspufften Rohling, wieder runtergeschändet werden kann …

    … wie Allah es in seinem sadistischen Qur’an sagt, 4:56 „Those who reject Our Signs(ayaht, i.e. Quran), We shall soon cast into the Fire; as often as their skins are roasted through, We shall change them for fresh skins (SO OF IHRE HAUT VERBRANNT IST, WERDEN WIR[Allah in 3. Person] SIE DURCH EINE NEUE HAUT ERSETZEN [für alle Ewigkeit!]), that they may taste the Penalty: for Allah is Exalted in Power, Wise.“

  10. #3 Pedo Muhammad:

    Allah, Q10:4 “… Ungläubige trinken kochendes Wasser, weil sie nicht an Allah glauben.”

    Quatsch! Kommt davon, wenn man den Koran nur in englischen Versionen mittels Copy/Paste kennt. Sure 10,4 heißt:

    „Und die Ungläubigen – ihnen wird sein ein siedender Trunk und schmerzliche Strafe, darum, daß sie nicht glaubten.“

  11. Der Multikulti-Alltag in Großbritannien

    Vergewaltigungen und Sexuelle Angriffe auf britische Kinder durch Muslime

    http://www.bbc.co.uk/news/uk-england-cambridgeshire-25679982

    Ehrenmorde, Genitalverstümmelungen und Vergewaltigungen in muslimischen Stadtteilen werden nicht gemeldet – andere Gesetze herrschen

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-2541635/Murders-rapes-going-unreported-no-zones-police-minority-communities-launch-justice-systems.html

    Nigel Farage im Europarlament: „Europe Is Now Run By Big Banks, Big Business, And Big Bureaucrats“ (Video)

    http://www.zerohedge.com/news/2014-01-15/nigel-farage-booms-europe-now-run-big-banks-big-business-and-big-bureaucrats

  12. Schreiben, Rufen und sich engagieren wird keinen Erfolg bringen.
    Die Welle rollt! Schützt Eure Familien und Euch.

  13. BITTE UM HILFE

    Demnächst findet in meiner kleinen Gemeinde ein „Referat und Diskussion zum Islam“ statt. Es soll – laut Aushang im Laden – Interesse für den Islam schaffen und Vorurteile abbauen und etc. bla bla pp.

    Da gehe ich doch gerne hin, denn ich habe enorm viele Vorurteile… die möchte ich mit den Zuhörern teilen.

    Einige unter Euch haben doch bestimmt – aus der Hüfte geschossen – ein paar Gedankenstützen, die ich zu dieser Veranstaltung mitnehmen kann.

    Ich kenne zwar den Koran und die Hadithen und Kleine-Hartlage und Walid Shoebat und manches mehr aber kurze Prägnante Argumentationshilfen helfen mir sehr.

    Haut hier einfach alles mit Kopieren/Einfügen rein oder gebt mir Links…. Besten DANK!!

  14. @ #13 Heta

    #3 Pedo Muhammad:

    Allah, Q10:4 Yusuf Ali „boiling fluids (kochende Flüssigkeiten)“ “… Ungläubige trinken kochendes Wasser, weil sie nicht an Allah glauben.”

    Quatsch!(?) Kommt davon, wenn man den Koran nur in englischen Versionen mittels Copy/Paste kennt. Sure 10,4 heißt:

    „Und die Ungläubigen – ihnen wird sein ein siedender Trunk und schmerzliche Strafe, darum, daß sie nicht glaubten.“

    Wieso Quatsch? Wo genau liegt der große Unterschied zu kochendem Wasser?

    koransuren.DE 10:4 „… Diejenigen aber, die ungläubig sind, bekommen (in der Hölle) heißes Wasser zu trinken und haben (zur Vergeltung) dafür, daß sie ungläubig waren, eine schmerzhafte Strafe zu erwarten.“

    Nebebei bemerkt ist der deutsche Koran in vielen Suren „weißgewaschen“ –> im arabischen Original –> viel härter; z.B. 24:2 Deutsch nur: „streicht“; arabischen -> „kottara“ -> „PEITSCHT“

    Allah, Qur’an 10:4

    Sahih International: „To Him is your return all together. [It is] the promise of Allah [which is] truth. Indeed, He begins the [process of] creation and then repeats it that He may reward those who have believed and done righteous deeds, in justice. But those who disbelieved will have a drink of scalding water and a painful punishment for what they used to deny.“

    Pickthall: „Unto Him is the return of all of you; it is a promise of Allah in truth. Lo! He produceth creation, then reproduceth it, that He may reward those who believe and do good works with equity; while, as for those who disbelieve, theirs will be a boiling(kochend) drink and painful doom because they disbelieved.“

    Yusuf Ali: „To Him will be your return- of all of you. The promise of Allah is true and sure. It is He Who beginneth the process of creation, and repeateth it, that He may reward with justice those who believe and work righteousness; but those who reject Him will have draughts of boiling fluids (kochende Flüssigkeiten), and a penalty grievous, because they did reject Him.“

    Shakir: „To Him is your return, of all (of you); the promise of Allah (made) in truth; surely He begins the creation in the first instance, then He reproduces it, that He may with justice recompense those who believe and do good; and (as for) those who disbelieve, they shall have a drink of hot water (heißes Wasser) and painful punishment because they disbelieved.“

    Muhammad Sarwar: „People, you will all return to God. The promise of God is true; He creates all things and (after their death) brings them to life again so that He may justly reward the righteously striving believers. The disbelievers will drink boiling filthy water (kochendes dreckiges Wasser) and suffer painful torment as a recompense for their disbelief.“

    Mohsin Khan: „To Him is the return of all of you. The Promise of Allah is true. It is He Who begins the creation and then will repeat it, that He may reward with justice those who believed (in the Oneness of Allah – Islamic Monotheism) and did deeds of righteousness. But those who disbelieved will have a drink of boiling fluids (kochende Flüssigkeiten) and painful torment because they used to disbelieve.“

    Arberry: „To Him shall you return, all together — God’s promise, in truth. He originates creation, then He brings it back again that He may recompense those who believe and do deeds of righteousness, justly. And those who disbelieve — for them awaits a draught of boiling water (Trunk mit kochendem Wasser), and a painful chastisement, for their disbelieving.“

  15. @ #13 Heta

    Ubersetzung vom Arabischen in Englisch FÜR Muslims (ca. 90% der Muslims können kein Arabisch)

    10:4 Sahih (d.h. ‚gesund‘, „vertrauenswürdig“) Internatonal „… drink of scalding water (Trunk mit brühendem Wasser“)“

  16. #18 Pedo Muhammad:

    Wieso Quatsch? Wo genau liegt der große Unterschied zu kochendem Wasser?

    Merken Sie nicht den Unterschied? In Ihrer Übersetzung trinken die Ungläubigen heißes Wasser, in der korrekten Version müssen sie zur Strafe heißes Wasser trinken, weil sie ungläubig sind.

    Wen wollen Sie hier eigentlich mit diesen englischen Koranzitaten erreichen?

  17. […]German Education Minister Annette Schavan says the Islamic centers are a „milestone for integration“ for the 4.3 million Muslims who now live in Germany. She says Germany has a demand for more than 2,000 Islam teachers, who are needed to instruct more than 700,000 Muslim children[…].

    700000 missbrauchte Kinder, denen in Deutschland nazistisches Gedankengut vermittelt wird und Frau Schavan spricht von gelungener Integration.

    Irrenhausreif.

Comments are closed.