1

Ursula schickt Teilzeit-Bundeswehr nach Afrika

Eben wollte Soldaten-Familienministerin von der Leyen noch Kitas und Tagesmütter in den Kasernen haben, und schon soll die Bundeswehr jetzt nach Afrika! Wie alle Blätter berichten, will Berlin Soldaten der deutsch-französischen Brigade nach Mali entsenden, um für Sicherheit und Ausbildung der lokalen Truppen zu sorgen. Die Regierung soll außerdem in die Zentralafrikanische Republik. In Afghanistan noch nicht – total erfolglos und gescheitert – draußen, will man nun einen neuen Kontinent erobern. Zu verdanken haben wir das Engagement den Franzosen und der EU, die uns seit der Eurokrise als unwillige Zahlmeister immer heftiger kritisieren. Wir gehen also eigentlich wegen dem Euro und der Weltmacht EUdSSR nach Afrika!