Der Film „Strippenzieher aus der Wüste“ (Video am Ende dieses Beitrags), zuletzt bei ARTE am 7.1. ausgestrahlt, zeigt in unwiderlegbarer Stringenz die perfide Systematik des Dschihad, der die Welt in ein blutiges Massaker stürzen will und den arabischen Frühling hat gefrieren lassen. Der Dschihad tickt genau geplant, wie ein Uhrwerk, die beängstigende Taktik und die Hintergründe werden in diesem Film chronologisch und spannend zugleich dargelegt.

Die Länder des arabischen Frühlings werden gezielt von Katar und Saudi-Arabien ausgebremst. Ziel: eine Achse radikalislamischer Länder, damit der Funke der Freiheit nicht auf die Golfmonarchien überspringt.

Der moabitische Islam = Salafismus steht für die strengste Auslegung des Korans und erstickt jeden Keim einer freieren Interpretation des Koran, und diese Salafisten regieren Saudi-Arabien. Das Erdöl hat aus den Arabern Millionäre gemacht, nur die Religion entwickelt sich nicht weiter. Dort ist nur die Fassade modern und täuscht die gutgläubige westliche Welt über das wahre Gesicht dieses Landes hinweg. Was in Saudi-Arabien das Erdöl, ist in Katar das Erdgas. Katar unterstützt die Muslimbrüder und nutzt strategisch die geopolitische Situation, um außerhalb der arabischen Welt Einfluss zu gewinnen.

Die Deutschen sind so naiv, auf diesen ganzen Schwindel hereinzufallen, machen gar gemeinsame Sache mit Katar. Das geplante Münchner ZIE-M ist nur eines von vielen Beispielen dafür, wie sich deutsche Politiker blenden und über den Tisch ziehen lassen. Sie merken nicht, dass sie selbst schon längst zu Rädchen im Getriebe des dschihadistischen Uhrwerks gemacht wurden.

Erstausstrahlung SWR 2013, Wiederholung auf ARTE am 21. Januar, 8.55 Uhr.

(Danke unseren Lesern für den Hinweis auf diesen Film)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

39 KOMMENTARE

  1. @ # 1
    Warum sind dann diese Terrorstaaten, wobei ich ihnen recht gebe,
    die engsten Verbuendeten von GB und USA?

  2. der Terror kommt aus dem Herzen des Islam… Warum werden Andersgläubige in ALLEN islamischen Staaten verfolgt und ausgegrenzt?

  3. Hat der „moabitische“ Islam etwas mit dem Stadtteil im neuen Berliner Bezirk Mitte zu tun? Das heißt wahhabitischer Islam.

  4. Die Länder des arabischen Frühlings werden gezielt von Katar und Saudi-Arabien ausgebremst.

    Und von allen Münchner Blockparteien gewünscht, sollen diese Länder Vorort oder besser im Zentrum von München ein Eroberungs-Islamisierungs-Zentrum bauen!!!

    Und wer dagegen ist, soll aus der Stadt vertrieben werden…

    Schöne neue Welt!

  5. Ich kenn den Film. X-mal wird die Unterstützung von Katar und Saudi Arabien für Hamas und die Muslimbruderschaft mit Milliarden detailiert erwähnt.

  6. Die Dokumentation war gut; war aber auf die Länder des „Arabischen Frühlings“ begrenzt. Nun müssten noch die Ausdehnung nach Europa kommen. Dazu gehört ja auch das geplante ZIE-M in München.

  7. @redaktion:

    der saudi-islam ist kein „moabitischer“, sondern „wahhabitisch“.

    hier in moabit leben zwar viele muslime, aber ganz so schlimm ist es dann doch nicht 😉

  8. Für alle, die es IMMER noch nicht begriffen
    haben: ISLAM = Frieden!

    Nach zu lesen HIER:

    http://europenews.dk/de/node/37523

    Ein Zitat daraus:

    John Quincy Adams; 6. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

    … „Im siebten Jahrhundert der christlichen Zeitrechnung tauchte ein wandernder Beduine aus Hagars Stamm auf (gemeint ist Mohammed), der aus der neuen Lehre Jesus den Glauben an und die Hoffnung auf die Unsterblichkeit übernahm. Doch er verzerrte sie bis zur Unkenntlichkeit und trat sie in den Staub, indem er in seiner Religion jeglichen Lohn, jegliche Hoffnung in die Form sexueller Belohnung goss. Er vergiftete die Quelle menschlichen Glückes, in dem er Frauen abwertete und Polygamie erlaubte; und er erklärte, als Teil seiner Religion, dem Rest der Menschheit den totalen, auf Auslöschung bedachten Krieg. Die Essenz dieser Religion waren Lust und Gewalt – was die brutale über die spirituelle Natur des Menschen erhob. Zwischen diesen beiden Religionen (Christentum und Islam), wie sie sich im Gegensatz ihrer beiden Gründer manifestiert, tobt bereits seit 12 Jahrhunderten Krieg. Und solange die gnadenlosen, nicht verhandelbaren Dogmen des falschen Propheten menschliches Handeln antreiben, wird es niemals Frieden auf Erden geben.“…

  9. Den Film habe ich gestern ebenfalls gesehen. Erstaunlich, diese Offenheit im deutschen Fernsehen – allerdings in einem Spartenkanal zu später Stunde!

  10. OT
    BZ Liveticker
    18:44 Uhr | 24h Berlin, der Liveticker
    Kaum Feuerwehrfrauen in Berlin Nur 20 Frauen arbeiten bei der Berliner Feuerwehr, aber 3600 Männer. Dabei sind weibliche Retter gerade bei muslimischen Frauen oder Kindern wichtig, so die Behörde.

    Los geht es Mädels.Nicht so Nasi sein. 🙂

  11. Und was sagt BAM Steinmeier, Mutti,Frutti und Tutti, Höneß, Fifa ,Kaiser , Rummenigge und andere Rolexempfänger (immer 2 an einem Arm jeweils) über solche Fakten, diesen global terror export player Katar betreffend:

    “ Mach meinen Kumpel von Al-Qaida nicht an!“

    :das haben die dazu zu sagen, zu uns ausschließlich, und so handeln sie auch, einzig gegen uns.

  12. Vor kurzem wurden in Augsburg und München Kirchen mit islamischen Parolen beschmiert. Nun ist ein Moslem auf das Dach einer Kirche in Moskau gestiegen und hat dort den islamischen Gebetsruf gebrüllt

    http://www.barenakedislam.com/2014/01/08/muslim-climbs-to-the-roof-of-moscows-kazan-cathedral-and-starts-screeching-the-highly-offensive-muslim-call-to-prayer-on-russian-orthodox-christmas-eve/

    Die Anhänger des Kinderschänders und Massenmörders Mohammed haben keinerlei Respekt vor uns. Sie hassen uns, sie rauben uns aus, sie vergewaltigen uns, sie töten uns.

    Es wird Zeit, den Mordkult Islam zu stoppen! Leistet Widerstand! Wehrt Euch, jeder einzelne von Euch ist gefordert! Kämpft für Euer Land, für Eure Freiheit, für Eure Familie und für Eure Ehre!!!!!

  13. @ #11 fee

    Ja, ich hab mich über den Ausdruck auch gewundert. Dachte das ist ein Flüchtigkeitsfehler.

    @ #14 PSI

    Möglich weils ne Co-Produktion ist mit Frankreich. Nur mit der GEZ würde es nicht klappen.

  14. Also, wenn man die ideologische Nähe von Islam und Hitlerfaschismus bedenkt, dann sind die Hakenkreuze an der Moschee durchaus passend

    http://www.barenakedislam.com/2014/01/07/awwwwswedens-bleeding-heart-leftist-flower-people-come-out-to-support-the-mosque/

    Der Islam ist nichts anderes als eine religiös getarnte Variante des Hitlerfaschismus, gläubige Moslems hassen die Demokratie exakt genauso wie es die Neonazis tun, man muß deshalb beide Formen des Faschismus hart bekämpfen. Aufgrund der erheblich größeren Zahl an Anhängern ist der Islamfaschismus heutzutage in Deutschland jedoch weitaus gefährlicher als der Nazifaschismus, der -zum Glück- nur noch wenige Anhänger hat.

    Gläubige Moslems in Deutschland: Mehrere Millionen.
    Nazis in Deutschland: Einige Tausend.

  15. Putin hat bereits Saudi-Arabien und Katar mit Vergeltungsschlägen gedroht, falls es zu Anschlägen käme. Er wolle die Landkarte des Nahen Ostens verändern…

  16. Das Katar ein Terror-Staat ist stört den Scharia-Ude aus München sicher nicht.
    Der lässt sich von jedem schmieren.

  17. Langsam müssten die Idioten doch aufwachen.

    Der „Verfasungsschutz“ ebenfalls.

    Die Typen halten mit ihren Plänen nicht hinterm Berg.

    http://www.vocer.org/de/artikel/do/detail/id/633/journalisten-im-fokus-der-salafisten-oder-salafismus-im-fokus-des-journalismus—-.html

    Von einem Hadith, das ist ein Vers der Anweisungen, Empfehlungen und Berichte des Propheten Mohammed überliefert, leitet Abu Abdulla ab, dass eine entscheidende Schlacht zwischen Muslimen auf der einen und Christen und Juden auf der anderen Seite unmittelbar bevorstehe. Er fordert die Besucher des Brunnenfestivals immer wieder auf, sich an dieser Schlacht zu beteiligen, nicht weiter untätig zu bleiben, sondern für den salafistischen Islam zu kämpfen, in den Dschihad zu ziehen. Und damit meint dieser Mann nicht nur die Bemühung für den Islam, auch das kann nämlich Dschihad bedeuten, er meint den bewaffneten, den militanten Dschihad, anders lassen sich seine Worte nicht interpretieren.

    Vor laufender Kamera beleidigt mich Ben Abda als „Schweinehund, Lügner und rassistisches Schwein“, ich solle mich zu „meinem WDR verpissen“. Das alles wollte ich eigentlich nicht hören, aber irgendwie bestätigt es mich, hier genau richtig zu sein.

  18. Und wann kommt die Unterschriftensammlung gegen die Fußball-WM in Katar?
    Die FIFA sollte durch internationalen Druck dazu gebracht werden können, die Entscheidung pro Katar, pro Salafismus uns islamistischen Terror zu revidieren!

  19. Aktueller JF-Titel „Halbmond über Europa“, u.a. mit den Beiträgen:

    „Sie wollen die Welt erobern“
    Der Schriftsteller Boualem Sansal zählt zu den führenden Intellektuellen der arabischen Welt. Der Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels will mit seinem Buch „Allahs Narren“ Europa aufrütteln, das die Gefahr der schleichenden Islamisierung fatal unterschätze.

    Phobie gegen den Westen
    Studie des Wissenschaftszentrums Berlin: Alarmierende Zahlen zu Fundamentalismus und Fremdenfeindlichkeit unter Moslems in Westeuropa

  20. „Strippenzieher ….“

    Was hat denn der Deutsche in Libyen

    (ölförderung) für Gewaltspuren im

    Gesicht, seltsam ….

    ++

  21. #18 GrundGesetzWatch (08. Jan 2014 23:07)

    @ #14 PSI

    Möglich weils ne Co-Produktion ist mit Frankreich. Nur mit der GEZ würde es nicht klappen.
    ———-
    Dann wäre doch der nächste Schritt ein Bericht über die französischen ZUS als Vorgeschmack für Kommendes bei uns:

    http://sig.ville.gouv.fr/Atlas/ZUS/

  22. So etwas müsste auf öffentlichen Plätzen in München gezeigt werden! Dann würde auch die letzte Oma begreifen, welches verlogene Spiel dieser dauergafernde UDE betreibt.

  23. @ #4 Bonn,

    Hat der “moabitische” Islam etwas mit dem Stadtteil im neuen Berliner Bezirk Mitte zu tun? Das heißt wahhabitischer Islam.

    Nun ja, wenn MOABitischer Islam für die MOAB (Mother Of All bombs)steht, dann wirst Du es spätestens dann wissen, wenn das Teil detoniert 😉

  24. Arte bringt so etwas,brachte vor paar Wochen auch einen Film über Die Juden.Da wurde besondes auch die islamische Verfolgung erwähnt.

  25. Ein nahtloser Themenanschluss an „Strippenzieher aus der Wüste“:

    „Die Eroberung Europas durch den Islam“ ist eine vierteilige Dokumentarserie von Zvi Yehezkeli und David Deryi über die Islamisierung Europas.
    (die jeweils nochmals in 3 Teile geschnitten wurden, also Teil 1a,1b,1c, etc. bis 4a, 4b und 4c , wobei offenbar die Reihenfolge keine entscheidende Rolle spielt)

    Der Filmemacher ist ein arabisch sprechender Israeli, dessen äußere Erscheinung und makelloser arabischer Akzent genügten, um ihm freien Zugang zu verschiedenen muslimischen „no-go“ Gebieten in Schweden, Belgien, England und Frankreich zu verschaffen. So konnte er einen Insider-Einblick in die islamische Geistesverfassung des Großraumes Europa gewinnen und in diesen Videos festhalten.

    Der Originaltext ist in Hebräisch und wurde ins Englische übersetzt.
    http://derprophet.info präsentiert die Serie nun mit deutschen Untertiteln. Der Film wurde 2011/12 gedreht und zum ersten Mal im September 2012 auf Channel 10 in Israel gezeigt.

    1a http://www.youtube.com/watch?v=EK_EQdNXEVQ
    1b http://www.youtube.com/watch?v=9tBDsG2K-xQ
    1c http://www.youtube.com/watch?v=VDlXLiulwQg
    2a http://www.youtube.com/watch?v=RP3nzmgChg8
    2b http://www.youtube.com/watch?v=JXvzByrwJcs
    2c http://www.youtube.com/watch?v=EE4afBrC4Ws
    3a http://www.youtube.com/watch?v=3QHtRkRhWhU
    3b http://www.youtube.com/watch?v=eyn2E7aIoPU
    3c http://www.youtube.com/watch?v=62sDBZ1Ncw8
    4a http://www.youtube.com/watch?v=t9Y6OSK9T94
    4b http://www.youtube.com/watch?v=k-A3-vUNN1o
    4c http://www.youtube.com/watch?v=6YuzTR9fzss

Comments are closed.