1

Neues Grundlagenwerk über Linksextremismus

Literatur über und gegen Rechtsextremismus existiert massenhaft auf dem politisch korrekten deutschen Buchmarkt. In Zeiten dieses hyperaktiven Kampfes „gegen rechts“ haben Bücher über Linksextremismus hingegen einen deutlich schwierigeren Stand. Nun ist jedoch ganz neu ein Grundlagenwerk erschienen, das die linksextremistischen Gefahren systematisch analysiert und anschaulich zusammenfasst, sowohl aus historischer als auch aus aktueller Perspektive. Dabei wird mit dem Mythos von der „Freiheitskämpferin“ Rosa Luxemburg ebenso aufgeräumt wie mit dem Irrglauben, die Linkpartei habe sich bereits hinreichend von ihrer Stasi-Vergangenheit distanziert. Mehr dazu bei Citizen Times!