1

WELT-Schwätzer Frank Stockers Energiewende

Vor ein paar Tagen berichtete der Finanzjournalist Frank Stocker über den Milliardenverlust des Energieriesen RWE, den ersten Verlust dieser Firma seit 1949, also seit Bestehen der Bundesrepublik. Und gleich im zweiten Satz fällt der Spruch, den wir hundertfach in allen Dumpfbacken-Blättern gelesen haben und noch lesen werden und der verlogener nicht sein könnte: Das Unternehmen hat die Energiewende schlicht verschlafen. Man las diesen Quatsch auch im Zusammenhang mit den Milliardenverlusten bei Eon und der ENBW. Hätten unsere Energieriesen den Tsunami von Fukushima vorausahnen sollen, Stocker, Du Quatschkopf?

Hätten sie wissen müssen, daß eine durchgeknallte DDR-Physikerin namens Merkel, daraufhin innert Stunden illegal die KKWs abstellt? Hätten sie vermuten sollen, daß ein verblödeter, total vergrünter Bundestag und Bundesrat innerhalb weniger Tage diesen Unsinn absegnen würde? Wer kommt denn auf die Idee, daß eine Überschwemmung auf Meereshöhe in Japan direkt unsere Kraftwerke auf 200, 300 oder 400 Metern über dem Meer bedroht? Haben Sie das gewußt, Stocker, Sie dummer Schwätzer? Wenn die Grünen demnächst den Autobau verbieten, sind Daimler und VW auch gleich pleite! Und genau das wird mit RWE passieren.

Große und ertragreiche Firmen wie RWE und EON, die Abermilliarden an Steuern gezahlt und Hunderttausende sichere Jobs für Fachleute geboten haben, die ebenfalls Milliarden an Lohn- und Einkommensteuer gezahlt haben, werden pleitegehen. Ersatz gibt es für den Staat nicht, unsere Solarfirmen sind bereits reihenweise schon pleite! Die Windkraft ist der nächste Subventions- und Pleitekandidat.

Aber die schleimenden neuen Manager in diesen Firmen faseln jetzt auch von der Energiewende. Wie soll das gehen? AKW dicht und dafür ein paar Solarzellen aufs Firmengelände und eine Windmühle vor die Haustür oder wie? Riesige Kraftwerkskapazitäten kaputtmachen und keinen Ersatz haben? Es ist ein einziges Grauen, wenn man hinguckt, was diese saudumme Liese, diese linke Ossi-Kuh Merkel uns alles gekostet hat und noch kosten wird. Von der Euro-Rettung ganz abgesehen. Der Teufel soll sie holen. Unsere Energieversorger sind jedenfalls total unschuldig, Stocker! Die Merkel und ihre Politik treibt sie in den Bankrott. Wir verlieren Billionen!