Wie vor wenigen Minuten bekannt wurde, läßt sich Bundeskanzlerin Merkel wegen einem Neuen überraschend scheiden. Die Gerüchteküche brodelt. Sie soll sich bei den vielen Brüsseler Nacht-Verhandlungen in einen hohen EU-Beamten verliebt haben. Da habe es geschnaggelt. BILD geht von van Rompuy aus, der SPIEGEL vermutet Barroso oder Schulz. Merkel wird heute um 12 Uhr eine Pressekonferenz geben.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

126 KOMMENTARE

  1. War schon enttäuscht, dass kein Aprilscherz kam. Doch dieser, lieber Kevil – ach neee

  2. Hatte schon überlegt Michael Stürzenberger konvertieren zu lassen. Wollte ich ihm aber doch nicht antun.

  3. Einen schönen Guten Morgen auch – das heute so etwas kommt habe ich erwartet!
    Aber das Merkel und Scheidung!!??

  4. Der Islam gehört zu Deutschland!

    April, April

    Deutsche Bundeskanzler sind doch sehr humorvoll.

  5. #7 G.H.Tegetmeyer (01. Apr 2014 08:01)
    Hatte schon überlegt Michael Stürzenberger konvertieren zu lassen. Wollte ich ihm aber doch nicht antun.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wohin?
    Von .eps nach .jpg
    oder
    Von .tif nach .bmp

  6. Also wenn, dann bitte mit Obama. Deutschland ist schließlich bunt und da muß die Kanzlerin mit gutem Beispiel vorangehen.
    Und weil der eh Mohammedaner ist, darf der auch mehrere Frauen haben, Angie würde somit auch noch zum Leuchtturm der 2. sexuellen Revolution werden (seutz)…

  7. Die Meldung bei MMnews finde ich viel doller, nämlich, dass Griechenland weitere 110 Milliarden Teuro bekommt… oder, stimmt das etwa doch?

  8. Und wenn Sie nicht gestorben sind, dann…..?

    Ja, was dann?

    Dann ist Merkel Bundeskanzlerin bis 2025!

    Bis kurz vor dem ersten moslemischen Bundeskanzler Ayatollah Özdemir!

    😉

  9. #18 Wonderland (01. Apr 2014 08:14)
    „Seit heute darf auch nichts mehr verschleiert werden.“

    Im Gegenteil.
    Deutschland wird heute von Marokko aus vollständig verschleiert. Mit Wüstenstaub und Schleierwolken. 😉

  10. Früher hieß es: „Wer hat hier die Hosen an“?

    … heute: „Wer hat den Dildo um“?

    moderne Zeiten, da kann man gespannt sein.

  11. Hättet Ihr jetzt geschrieben, dass Schäuble durch die Geistheilung nach seinem Hitler-Vergleich mit Putin vom Rollstuhl aufgestanden wäre und völlig geheilt seine Austritsserklärung aus der Politik auf dem Stuhl gefunden hat, auf der er die ganze Zeit saß, dann hätte ich das sofort geglaubt und wäre auf Euren Trick reingefallen.

  12. Nach schnagglen müßte dann ja schnackseln kommen. Das möchte ich mir auch heute nicht vorstellen.

  13. Das Bundesverfassungsgericht hat die Einführung einer 25%-Schranke gefordert.
    Wahlergebnisse, bei denen eine einzelne Partei mehr als ein Viertel der Wählerstimmen auf sich vereinigt, gefährden langfristig die Demokratie und die Meinungsvielfalt. Deshalb werden alle Stimmen, welche die 25%-Marke überschreiten, für ungültig erklärt. Ausgenommen von dieser Regelung sind Stichwahlen auf kommunaler Ebene. Diese Regelung erstreckt sich ausdrücklich auch auf die Direktmandate. Überzählige Direktmandate werden an die nächstschwächere Partei weitergegeben und nicht durch Überhangmandate ausgeglichen. Gleichzeitig wird die bisherige 5%-Hürde durch eine 1%-Hürde ersetzt.

  14. Diese Nachricht fände ich am 2. April noch besser; Merkel und van Rompuy – ein Traumpaar. Tu felix germania nubes. Europa mit Deutschland vereint. Platonisch versteht sich.

  15. Oh verdammt, heute ist der erste April und
    ich versuche mir gerade bildlich vorzustellen,
    wie sich die Gute auf ’nem Motorroller durch
    Brüssel karren lässt. Man hält halt nichts
    mehr für ausgeschlossen.

  16. Endlich mal jemand, der den guten deutschen Brauch des Aprilscherzes am Leben erhält. Danke dafür Kewil! 🙂

  17. „Eilmeldung: Merkel läßt sich scheiden“
    ———————————————————

    Also irgendwie hab ich’s geahnt, Mutti will bestimmt die Schavan freien. Aber muss das unbedingt am ersten April sein ?

    😉

  18. #24 rifflejoe (01. Apr 2014 08:21)

    Stelle mir das vor wie im Kubrick Film Dr. Seltsam, wo der Dr. Seltsam auch plötzlich sich aus seinem Rollstuhl erhebt.

  19. Eine vom Aussterben bedrohte Tierart wurde und wird weiterhin aus muslemischen Ländern erfolgreich importiert.

    … Die Schleiereule!

  20. Da ist das Merkel doch endlich dem Charme von nassen Lappen erlegen.

    Oder will EU-Brüssel auf diese Art an die letzten Pfründe deutscher Mitgift.

    Ich hab’s schon immer gewusst, die EU-Nomenklatura schreckt vor keiner Untat weit unter der Gürtellinie zurück.

    Es ist van Rompuy — the ram boy!

    Ramm das Juchtenleder!

  21. Lustig so ein Aprilscherz, finde ich schön, lockert das Ganze so ein wenig auf, wir haben sonst ja auch nicht viel zu lachen, bei den vielen üblen und schlechten Nachrichten hier.

    Ich weiß auch nicht warum ich hier immer lese, man bekommt hier irgendwie immer so schlechte Laune. Da tun einem solche witzigen Beiträge mal richtig gut !!

  22. Ich tippe mal auf van Rompuy. Da sie ohnehin schon seit Jahren mit der New World Order ins Bett geht, wäre der blasse NWO-Agent van Rompuy die logische Konsequenz.

    Andererseits würde der Maoist Barroso auch prächtig zur ehemaligen FDJ Agitprop Sekretärin passen. Der ideologische Gesprächsstoff ginge nie aus. U.a. über die dialektische Frage, wer mehr Menschen umgebracht hat: Mao oder das Trio Trotzki/Lenin/Stalin.

    Der Soze Schulz scheidet m.E. von vornherein aus, da zu deutsch und damit zu bieder, zumal es die Bunzelkanzlerin lieber ‚bunt’mag.

    Der Favorit wäre daher -so wie ich’s sehe- eindeutig der große Führer aller Türken und Turk-Völker, der schmucke Erdowahn, Vor allen Dingen wenn Angie ihre Vision 2050 erfüllt sehen will:

    O-Ton Angie:

    “Das Wort ‚Migrationshintergrund‘ wird ab 2040 nicht mehr benutzt werden!

    Der Grund: Weil Menschen so ‚gemischt‘ sind, dass jeder einen ‚Migrationshintergrund‘ hat!“

    Quelle: Dialog Zukunft- Vision 2050 – (Verbarium)

    Aber der ziert sich offenbar noch!

  23. Den Merkel-Aprilscherz erkennt man ja irgendwie sofort als solchen…

    …aber bei diesem hier hab‘ ich schon 7 Sekunden länger gebraucht.

    Mittlerweile traut man denen sowas halt durchaus zu:

    EU will Schließfächer knacken

    Geheimpapier: Brüssel plant noch in diesem Sommer EU-weit alle Schließfächer gewaltsam öffnen zu lassen. Grund: Steuerhinterziehung. Neben Bargeld suchen Fahnder auch nach Edelmetallen. – EU-Finanzkommissar: „Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts befürchten.“ Grüne: „Ein wichtiger Schritt in Richtung Steuerehrlichkeit und soziale Gerechtigkeit.“

    Quelle: http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/17680-eu-schliess
    (siehe auch „linke“ Spalte auf PI)

  24. #32 FrankfurterSchueler (01. Apr 2014 08:27)
    #24 rifflejoe (01. Apr 2014 08:21)

    Stelle mir das vor wie im Kubrick Film Dr. Seltsam, wo der Dr. Seltsam auch plötzlich sich aus seinem Rollstuhl erhebt.
    ———————

    Noch besser, die Schlussszene, wo der Cowboy auf der absolut heißen Atomrakete auf die Erde niederreitet wie beim Rodeo: Danach die Sintflut.

  25. Die Pressekonferenz um 12:00 Uhr muss eider verschoben werden weil alle Beteiligten noch so zugedröhnt sind und sich nicht einig sind, wer die Mitgift mitzubringen hat.

    … Normalerweise die Brauteltern, wer ist aber die Braut?

  26. #41 Domingo (01. Apr 2014 08:44)

    Wollen wir uns nicht streiten, ob es Junge oder Mädchen wird, es wird … „Das Kind“ 🙂

  27. Örks! Dabei hat sie doch den schönen Satz gesagt, als sie Gollum wegen seines Sudetenland-Vergleichs rüffelte, sie habe „alle Hände voll zu tun“. Da kann sich jetzt mit Verbindung zu Rompelpompel jeder denken, was er will… 😉

    Mit Originalaussage im Video:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article126410787/Merkel-lehnt-Schaeubles-Nazi-Vergleich-ab.html

    OT

    Alle PI-ler haben es gewußt:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article126416675/Vollstaendige-Aufklaerung-zum-NSU-wird-es-nie-geben.html

  28. April, April.

    Warum nicht alles hier an Kommentaren zusammenfassen und folgenden April-Scherz formulieren: Merkel heiratet byzanz. Da muss er auch konvertieren. Und wir hätten endlich eine vernünftige islamkritische Politik…..

  29. Echt?

    Nach einer Schiesserei in Kiew, an der ein Mitglied des radikal-nationalistischen Rechten Sektors beteiligt war, umstellten in Nacht zum 1. April Angehörige der Spezialeinheit Alfa des ukrainischen Geheimdienstes mit Schnellfeuergewehren das Hotel Djnepr im Zentrum von Kiew, das dem Rechten Sektor seit dem Umsturz als Hauptquartier gedient hatte. Am Morgen darauf teilte Awakow mit der Prawyj Sektor habe das Hotel ohne Waffen verlassen.

    http://society.lb.ua/life/2014/04/01/261459_gostinitsu_dnepr_gde_nahoditsya.html

  30. Merkel vor Outing:
    „Hr. Sauer war nur ein Alibi, ich danke ihm von ganzem Herzen für die jahrelangen öffentlichen Auftritte und Gesten“.
    „Ich bin mit Christine Lagarde zusammen, wir sind seit Jahren ein Paar, nun haben wir beschlossen uns zu outen und zu heiraten“.
    Danke A.M.

  31. #2 kewil (01. Apr 2014 07:55)

    Ich finde Rumpelboy auch schön. Der ist so feucht wie ein alter Lappen. Weiß Nigel schon von der Scheidung des Bundeshosenanzugs?

  32. #41 Domingo (01. Apr 2014 08:44)

    Also das glaube ich nun nicht. Die hat doch Nebenhoden anstelle einer Plazenta.

  33. Ja, ihr neuer Lover ist Barroso, der Portugiese.

    Außerdem möchten Polen, Ukraine, die Slowakei und Ungarn bei der Sommerzeit bleiben. Damit ist zwischen Warschau und Berlin im Dezember 2014 eine Stunden Zeitunterschied.

  34. Radio Hamburg verbreitet die Meldung, daß laut Bundestagsbeschluss jeder Steuerzahler ab August 1 € Soli p.M. für den BER zahlen soll.
    Die Hamburger sind richtig sauer. Schließlich haben sie ja die Elbphilharmonie an der Backe.

  35. #41 Domingo (01. Apr 2014 08:44)

    … “ Schwanger soll sie auch noch sein “ …

    dann aber sicher nur durch “ Windbestäubung „

  36. #47 Rechtsdreher (01. Apr 2014 09:18)

    Merkel vor Outing:
    “Hr. Sauer war nur ein Alibi, ich danke ihm von ganzem Herzen für die jahrelangen öffentlichen Auftritte und Gesten”.
    “Ich bin mit Christine Lagarde zusammen, wir sind seit Jahren ein Paar, nun haben wir beschlossen uns zu outen und zu heiraten”.
    Danke A.M.

    Der ist echt gut! 😯

    Den lerne ich gleich ‚mal auswendig und werde versuchen, ihn heut‘ noch verschiedentlich anzuwenden… 😆

  37. Unsere Meinung:
    Brauchtum in Gefahr

    Unsere Welt wird ärmer. Täglich melden unsere Tageszeitungen, daß wieder der eine oder der andere Brauch ausgestorben sei, doch unsere schnellebige Zeit kümmert sich nicht darum. Deshalb wollen wir gerade zur Oster- und Aprilzeit warnend den Finger heben. Wieviel Schönes ist uns schon verlorengegangen!

    Da sind die traditionellen Aprilscherze. Noch vor zwanzig Jahren wurde jeder Gast, der das Kloster Ettersberg am 1. April besuchte, mit dem fröhlichen Ruf „Seht an den alten Hurenbock, er hat `nen weißen Fleck am Rock“ empfangen. Und wenn der Fremde verwundert seinen Rock betrachtete, klärte ihn das „April, April!“ der Mönche über den wahren Sachverhalt auf. Doch dieser Brauch wurde in den dreißiger Jahren nicht mehr gepflegt und starb aus.

    Ähnlich erging es einer wunderschönen Sitte in Solingen-Olix. Dort zündeten die Stadtväter alljährlich am 3. April das Postamt an, um damit das ständige Werden und Vergehen der Mutter Natur zu feiern. Jahrhundertelang hatten Jung und Alt diesem Augenblick entgegengefiebert, im Jahre 1961 blieb es der Oberpostdirektion Solingen – ihr Name sei hier ausdrücklich genannt – vorbehalten, diesen Brauch durch die Berufung auf den § 8 des Bundespostgesetzes zu unterbinden. *)

    Da man es in Solingen-Olix versäumt hatte, den Brauch rechtzeitig anzumelden, konnten Paragraphenfuchser jahrtausendealtem Brauchtum ein Ende bereiten.

    Und ging es dem Schleidheimer Osterspiel besser, bei dem alljährlich 24 000 Jungfrauen um eine aus Butter errichtete Statue des Bundespräsidenten tanzten? Das Bundespräsidialamt selbst verbot dieses farbige Bild, das schon Kaiser Barbarossa den bekannten Ausspruch „Donnerwetter“ entlockt hatte.

    Wir könnten noch viele Bräuche nennen, die dem Unverstand oder falsch verstandener Aufgeklärtheit zum Opfer fielen. … Soll das Bräuchesterben so weitergehen? Die bittere Frage „Wo soll das enden?“ war noch nie berechtigter als heute!
    ____________
    *) Das Anzünden von Postämtern bedarf der vorherigen Anmeldung beim Oberpostamt. Der Antrag ist drei Monate vor dem geplanten Anzünden schriftlich vorzulegen.

    Aus WimS, April 1966

  38. Wie immer, Kewils Ergüsse sind Kraftfutter für das Gutmenschentum. PI sollte sich wirklich überlegen ob es sich so was wie Kewil noch leisten kann. Die Besucherzahlen gehen zurück !!

  39. #31 7berjer (01. Apr 2014 08:27)

    Also irgendwie hab ich’s geahnt, Mutti will bestimmt die Schavan freien.

    War auch mein erster Gedanke!

  40. Die “ Mutti „lässt sich scheiden, weil die ihren schwangeren Bauch nicht mehr verbergen kann :mrgreen:

  41. Merkel beantragt die türkische Staatsbürgerschaft und beantragt die doppelte Staatsbürgerschaft – das hätte ihr jeder abgenommen und die CDU-Spitze tritt geschlossen zum Islam über.

  42. Van Rompuy täte ja passen wie die Faust aufs Auge. Zwei graue Mäuse, die viel mehr Macht haben als ihnen zusteht. Bürokratischer Hochadel, sozusagen. Wenn das echt wäre, würde es mich kein bißchen überraschen.

  43. Ich habe das Gerücht anders gehört:

    Sie bleibt mit dem Professor verheiratet, hält sich aber van Rompuy als Liebhaber und „First Man“. Endlich ein vorzeigbarer und politisch interessierter Repräsentationspartner für Staatsbesuche und Bayreuth.
    Beraten wird sie bei ihrer Neuorientierung vom Bundespräsidenten und tiefgläubigen Christenmenschen Gauck, welcher sich auch zwei Weiber hält. Eine mit der er das heilige, unzerstörbare Sakrament der Ehe teilt, die andere, mit welcher er Tisch (Staatsempfänge) und Bett (platonisch!) teilt.
    Die Quelle von Gerüchten, welche da besagen, dass sie sich nun mehr Alice Schwarzer zugeneigt fühlt, sind eindeutig im Umfeld von Putin lokalisiert worden. Diesem unverbesserlichen Macho und Schürzenjäger, welcher partout nicht an das „Konstrukt“ glauben will.

  44. Also der Gedanke, dass die Angela sich von Rumpelstilzchen heimholen läßt, war nicht so unrealistisch, dass ich sofort auf den 1. April gekommen wäre …

  45. Leider stirbt nicht nur der gute alte Brauch des Aprilscherzes aus, sondern Brauchtum an sich ist allerorten in Gefahr. Seien wir froh, daß fremde Kulturen diesem falsch verstandenen „Fortschritt“ noch nicht in diesem Maße Tribut meinen zollen zu müssen. Ein paar Beispiele:

    Hochzeitsbräuche fremder Kulturen

    1. Dem Brautvater Aal und Schelle umhängen (Syrien)
    2. Dem Brautpaar eine Kette Dörrobst an die Stoßstange hängen (Laos)
    3. Doppelnamen annehmen (SPD-regierte Länder)
    4. Mit dem Ehepartner die Nacht verbringen (Sikkim)
    5. Den Brautstrauß in eine Vase stellen (Böhmen)
    6. Die Familie der Braut entführen (Sizilien)
    7. Kaffee ex trinken (Wales)

    (aus dem Kohlmeisen-Buch)
    http://archive.is/zzf9D

  46. Eilmeldung: Merkel läßt sich scheiden
    ———————————-
    Der Glückliche 🙂

  47. Oooch… der Arme Herr Merkel, nix mehr mit lecker Schnittchen beim EheFrau_Innen Programm auf Gipfeltreffen…. 😉

  48. Verdammt!!
    Und ich hatte gelesen: Merkel würde scheiden…

    Es war ein winziger Moment eines Glücksgefühls.

  49. Kewil hat sich vertan. Merkel hat sich geoutet und sich zu Julia van Kiew bekannt. Sie hat aber zur Bedingung gemacht, dass der Zopf ab muss. Die heimliche Verlobung fand schon in Berlin statt. Trauzeuge war Klitschko.

  50. Laut zuverlässigen Quellen geht sie eine lesbische Ehe mit Catherine Ashton ein.

  51. #58 Meinungsingenieur (01. Apr 2014 09:47)

    Wie immer, Kewils Ergüsse sind Kraftfutter für das Gutmenschentum. PI sollte sich wirklich überlegen ob es sich so was wie Kewil noch leisten kann. Die Besucherzahlen gehen zurück !!
    —–

    Bullschit, wir brauchen mehr Kewil! Denn der betreibt nicht nur ‚Islam-Kritik‘ sondern packt die wirklich ‚heißen Eisen‘ an: Klima-Arlamismus, EUdSSR, EURO-Betrug, katastrophale Demografie-Entwicklung, linksfaschistische Ideologie als Mainstream etc., etc.

    Dass die Besucherzahlen zurück gehen, hat andere Gründe. Viele gute Kommentatoren sind abgewandert, weil m.E. zu oft und zu heftig zensiert wurde, oder die Kommentare zu oft ‚unter Moderation‘ standen.

  52. Viel zu offensichtlich, dieser Aprilscherz 🙂 😉

    Frau Merkel wird sich niemals von ihrem treuen „Alibifreund“/ Mann trennen. Er wird Ihr bis zum letzten Atemzug im Führerbunker zur Seite stehen 🙂

  53. #76 GrundGesetzWatch

    Laut zuverlässigen Quellen geht sie eine lesbische Ehe mit Catherine Ashton ein.

    Das könnte sogar passen. Also ein missglückter Aprilscherz, weil die Beiden wahrscheinlich wirklich ein Paar sind.

    Die Vorstellung ist zwar grauenvoll, aber was will man von so einer heruntergekommenen Regierung und Politikerelite erwarten.

    Hinter verschlossenen Kämmern passieren Dinge, die man als normal sterblicher Mensch liebe nicht mitbekommen möchte.

  54. Frau Ashton ist echt zum abgewöhnen : Sie verkörpert im Grunde alles, was ich an dem ganzen EU-(Lügen)gebilde zutiefst verachte.

  55. #59 Stefan Cel Mare (01. Apr 2014 09:48)
    #31 7berjer (01. Apr 2014 08:27)

    Also irgendwie hab ich’s geahnt, Mutti will bestimmt die Schavan freien.

    WAAAS? Nicht die Wanka? Das Beuteschema bei älteren Herren verjüngt sich doch lediglich!

    😉

  56. Dass das Merkel einen Neuen hat, das hätte ich ja noch gefressen, aber „verluebt“???? Das Merkel ist eiskalt, das weiß gar nicht, was Liebe ist.

  57. Ob alter oder neuer Mann … egal. Es ist einfach die Höchststrafe (hätten die Rompuys und Kumpane natürlich redlich verdient).
    Wie schauderhaft muss es sein, morgens die Augen aufzuschlagen und die tumbe Pfarrerstochter aus der Uckermark neben sich vorzufinden. Gruseliger geht es definitiv nicht.

  58. #58 Meinungsingenieur (01. Apr 2014 09:47)

    Wie immer, Kewils Ergüsse sind Kraftfutter für das Gutmenschentum. PI sollte sich wirklich überlegen ob es sich so was wie Kewil noch leisten kann. Die Besucherzahlen gehen zurück !!
    ———————————————————-

    Wie jetzt, PI soll sich überlegen ob es sich noch ein_en Humor leisten kann/soll ? Und das am 1. April ?
    Es bleibt ihnen ja frei, sich zu schleichen, – den einen kann PI auch noch verkraften.

    Scherzkeks !

    😛

  59. #85 Tiefseetaucher (01. Apr 2014 11:25)

    Wie schauderhaft muss es sein, morgens die Augen aufzuschlagen und die tumbe Pfarrerstochter aus der Uckermark neben sich vorzufinden. Gruseliger geht es definitiv nicht.

    Alice Schwarzer…? Okay, es ist der 1. April und nicht Halloween 😀

  60. „und Sigmar Gabriel will sich mit Catherine Ashton verloben!“

    eine schwere Strafe für die Aschton

    zu unserem Glück, nur April sonst müßten wir die beiden ständig auf einem Bild sehen, ein Alptraum.
    Im übrigen paßt der Schulz in jeder Hinsicht noch besser zu der. Ein Traumpaar für Horrorfans.

  61. Wollt Ihr lieber E.T.-Klon-Rompelpompel, den Erzengel, Hollande, Rajoy, Barroso, Obama zum Kanzler ? Dann doch lieber Merkel. Oder Putin.

    Es ist geschmacklos und jenseits der Satire so über das Privatleben der Kanzlerin zu spotten. die Dame hält ihr Privatleben weitgehend raus und das finde ich Klasse !

  62. #77 Sgt. Pepper (01. Apr 2014 11:10)

    Klima-Arlamismus, EUdSSR, EURO-Betrug, katastrophale Demografie-Entwicklung, linksfaschistische Ideologie als Mainstream etc., etc.

    Das Wichtigste hast du noch vergessen: den Islam. Aber egal, dass Linke, Grüne und Mohammedaner hier in diesem Land nur zu hören aber nichts zu sagen haben sollten, darüber sind wir uns absolut einig. Aber ob Kewil und sein kindisches Gekeife dazu beitragen werden, da habe ich doch ernste Bedenken. Nur die Augsteiner dieser Welt lieben Kewil.

    Und wir sollten uns die Frage stellen warum seriöse, gute Kommentatoren abwandern. M.E. ist Kewils Geschmiere eine der Hauptgründe dafür.

  63. heute auf dem Friedensplatz, Bonn,
    Bierbrunnen.
    Kölsch für alle bis zum Abwinken.
    Nimptsch bezahlt.

  64. Eilmeldung: Die Grünen haben beschlossen von ihrem Bildungsplan ablassen, dazu auch von aller Pädophilie, und sich in Zukunft nur noch um Bäume kümmern.

  65. #58 Meinungsingenieur (01. Apr 2014 09:47)

    Wie immer, Kewils Ergüsse sind Kraftfutter für das Gutmenschentum. PI sollte sich wirklich überlegen ob es sich so was wie Kewil noch leisten kann. Die Besucherzahlen gehen zurück !!
    ——————-

    Ach, sagen Sie doch das Sie das als Aprilscherz meinen – wenn auch etwas lahmen.

  66. #93 Meinungsingenieur (01. Apr 2014 12:38)

    Das Wichtigste hast du noch vergessen: den Islam.
    ——-

    Den habe ich nicht vergessen, sondern DER ISLAM ist m.E. nur ein Randproblem.

    Es ist schon traurig genug, dass man sich überhaupt mit einer solch hanebüchenen vormittelalterlichen Krieger-, Eroberungs- und Ausplünderuns-Ideologie auseinander setzen muss.

    Aber der Islam ist nicht das Problem, sondern die Moslems, die von unseren Politikern aus ganz bestimmten Gründen (als unruhige Masse) zu x-Millionen hereingeholt werden.

    Der Islam hat ja keine Macht, da braucht man sich ja nur in der islamischen Welt um zu sehen. Überall nur Dreck, Korruption, Vettern- und Loyalitäten-Wirtschaft, bittere Armut und Rückständigkeit. Ich weiß, wovon ich spreche!

    Die ‚Macht‘ und die Gefährlichkeit wird DEM ISLAM nur von unseren Politikern, den mächtigen u. einflussreichen Kreisen verliehen, die dahinter stehen, wie z.B. UNO, EUdSSR und den Globalisten, deren erklärtes Ziel es ist, die Identitäten der westlichen Völker und die Nationen zu zerstören.

    Nicht zu vergessen, die ’notorischen Weltverbesserer‘, die Freimaurer-Bruderschaften die überall ihre Finger im Spiel haben. Ich spreche nicht von dem ‚gemeinen Fußvolk‘. Das sind zumeist Idealisten und die wissen überhaupt nicht, was gespielt wird, sondern ich spreche von den Hochgrad-Freimaurern, die in den Vorstandsetagen der Groß- und Zockerbanken sitzen oder in den Vorstandsetagen der global operierenden Großkonzerne.

    Das sind unsere mächtigen Feinde, zumal die, welche die Banken u. Großkonzerne kontrollierten, auch noch die Medien weltweit beherrschen und kontrollieren.

    DER Islam ist nix!

    Wenn man sich vor Augen hält, dass die gesamte Wirtschaftskraft der arabischen Welt (ohne die Erdöl produzierenden Staaten) mal gerade der eines einzelnen finnischen Telefon- und Kommunikationskonzerns entspricht oder wenn man die Erdöl produzierenden Staaten hinzurechnet, mal gerade die Wirtschaftskraft Spaniens -nicht etwa Frankreichs oder Deutschlands- zusammen kommt, dann weiß man wie ‚mächtig‘ und ‚gefährlich‘ DER ISLAM tatsächlich ist.

    DER Islam ist der ‚boogey-man‘ der Mächtigen, um uns zu kujonieren, um uns peu a peu im ‚Kampf gegen den islamistischen Terror‘ (in Deutschland kommt noch der K(r)ampf gegen Räächtz hinzu) die bürgerlichen Freiheiten und Rechte zu beschneiden.

    DER ISLAM und all die anderen Turd World Kulturbereicherer wurden nach Deutschland (Europa) geholt, um die Deutschen und die Europäer ab zu schaffen.

    Das ist das Ziel und nix anderes und natürlich als Lohndrücker für die Wirtschfaft.

    Da kannste den Koran, die Scharia oder die Hadithe rauf und runter zitieren!

    Konnte ich auch mal aus dem effeff; die Wichtigsten konnte ich sogar auswendig.

    Und, was hat’s gebracht? Nix!

    Unsere Gegner lachen uns aus und erklären uns, dass man die ‚Moslems nicht alle über einen Kamm scheren darf‘ (wg. ‚Menschenrechte und so) und dass 99,9 Prozent der Moslems ja friedfertig seien und hier nach Deutschland kommen um (als Hartz IV) zu arbeiten und vor allen Dingen, um Steuern zu bezahlen und um Dir und mir die ‚Rente zu sichern‘.

    Die Wirklichkeit sieht natürlich ganz anders aus, aber was macht Du da? Auch nix!

    Und wenn es denn nicht der Islam wäre, dann wären es halt eben ‚Kulturbereicherer aus Schwarzafrika‘ oder irgendwelche anderen Kuffmucken aus irgendwelchen Turd-World Staaten.

    Merke: 20 Mio kulturelle Kampfchinesen in Deutschland würden auch früher oder später die autochthonen Deutschen an die Wand drücken, wenn sie die gleichen Fertilisationsraten hätten wie die Moslems und vor allen Dingen die Schwarzen.

    Die Australier können ein Lied davon singen!

    Hillary Clinton – We created Al Queida

    http://www.youtube.com/watch?v=Dqn0bm4E9yw

    Das zu kapieren fällt eigentlich nicht schwer, wenn man mal ernsthaft darüber nachdenkt.

    Und genau deshalb brauchen wir den Kewil, weil der diese Probleme hier auf dem Blog anpackt!

    Was wir tun können, ist unsere Identität, Kultur und Sprache pflegen sowie solidarisch zusammen stehen.

    Und natürlich auf bessere Zeiten warten. Denn nichts ist flüchtiger und unsteter als der berühmte ‚Zeitgeist‘.

    Wenn das ‚System‘ zusammenkracht und es wird zusammenkrachen (weil das systemimmanent ist), dann werden die Karten auch wieder neu gemischt.

    Und wenn kein Geld mehr da ist, um das Millionen Landnehmer-Prekariats-Heer zu alimentieren (Wenn die Geld-Drucker-Pressen still gelegt werden) , dann wird sich ein Großteil dieser ‚Bereicherer‘ wieder auf die Socken machen, um ins ‚Land der Väter‘ zurück zu kehren.

    Die große Frage wird sein, ob das Ganze dann friedlich vonstatten geht oder ob wir ‚das Tal von Blut, Schweiß und Tränen‘ durchwandern müssen!

  67. Ich hoffe, Merkel wird dann Hausfrau und stellt sich an den Herd, dort könnte sie endlich mal was Nutzbringendes tun.

  68. #92 gonger (01. Apr 2014 12:37)

    Wollt Ihr lieber E.T.-Klon-Rompelpompel, den Erzengel, Hollande, Rajoy, Barroso, Obama zum Kanzler ? Dann doch lieber Merkel. Oder Putin.

    Es ist geschmacklos und jenseits der Satire so über das Privatleben der Kanzlerin zu spotten. die Dame hält ihr Privatleben weitgehend raus und das finde ich Klasse !

    Machen Sie sich nicht lächerlich mit Ihrem moralinsauren Geheule!

    Die Frau ist die Höchstrafe für unser Land, eine Totengräberin für Freiheit, Demokratie, Geist und Intellekt.

    Es gibt eine Reihe kluger Frauen,
    aber diese dröge Trine, die strikt nach Schema F ihre Weisungen von Obama und der EU-Zentrale zu Lasten des deutschen Volkes ausführt, die am Abend des Wahlsiegs ein Deutschland-Fähnchen angewidert entsorgt und dem Islam wohlwollend-schweigend in den Allerwertesten kriecht, ist eine Bankrotterklärung für ein ganzes Volk.

    Lesen Sie die klugen Bücher und Aufsätze von Getrud Höhler, Cora Stephan und Eva Lengsfeld – danach bleiben keine Fragen mehr offen bezüglich dieser Dame, die der CDU den Todesstoß versetzt hat, indem sie die einst konservative Partei in Fortsetzung des Werkes des unsäglichen, feisten Kohls weltanschaulich und wertemäßig komplett entkernt hat.

    Die genannten Autorinnen wären übrigens Frauen mit Intellekt und Lebensklugheit, die ich gerne in verantwortlicher politischer Position sehen würde.

    Und ja, am 1. April darf man alles und jeden auf die Schippe nehmen, auch diese abstoßende Kanzler-Darstellerin!

  69. Wie wärs damit: Merkel hat eine uneheliche Tochter. Sie wuchs in einem Kinderheim auf und lebt jetzt unter erbärmlichen Hartz4 Bedingungen nahe einer Müllverbrennungsanlage. Merkel hat sie verstossen.

  70. Wie, Scheidung?

    Waren wir schon soweit, dass Bulldoggen auch geheiratet werden dürfen?

  71. #85 Tiefseetaucher (01. Apr 2014 11:25)

    Mann, sag‘ so was nicht. Jetzt kann ich wieder ein paar Nächte nicht ruhig schlafen aus Angst, morgens so aufzuwachen. Bei so was greift der Moderator nicht ein, aber jeder Fäkalspruch muss weg.

  72. #93 Meinungsingenieur (01. Apr 2014 12:38)

    Der Kewil hat schon viel Recht, er kann’s nur nicht so richtig sagen. Machen wir doch ne PI-Academc Seite auf, mit Peer Review, da passiert so was nicht. Ob das hilft?

    Hier schreiben eben ALLE, die unter der Bell-Curve leben, da muss man auch auf ALLES gefasst sein.

  73. #98 Sgt. Pepper (01. Apr 2014 13:58)

    Du bist gerade reflexartig in der Kategorie „Verschwörungstheorie“ abgelegt worden.

  74. Mein erster Gedanke war, daß der Auserwählte eigentlich ein Sozenminister aus der Bunten ReGIERung sein müßte, konform zur großen Kopulation.

  75. Es wird bereits weiter gemunkelt, dass unser aller Bupä mit seiner Zweitfrau bei einer möglichen Hochzeit Trauzeuge sein soll. Nicht beide, sondern nur er – e i n e Frau kann nach islamischem Recht vor dem Standesamt weder zeugen noch gezeugt werden!

  76. #105 Bachatero (01. Apr 2014 15:18)

    Du bist gerade reflexartig in der Kategorie “Verschwörungstheorie” abgelegt worden.

    Danke, bin ich gewohnt. Interessanterweise wurde der Begriff ‚Verschörungstherie‘ genau von den mächtigen (Strippenzieher) Kreisen aus der Taufe gehoben, die es betrifft.

    Guckst Du hier:

    Andreas Popp – Verschwörungstheorie
    Theorien von Verschwörung und Nichtverschwörung – eine Begriffsbestimmung –

    Verschwörungstheoretiker, Nichtverschwörungstheoretiker und Verschwörungsleugner

    http://www.youtube.com/watch?v=Z2oYTDMabZk

    Bruno Bandulet schreibt:

    „40 Jahre lang haben sich die Deutschen daran gewöhnt, mit Tabus zu leben, über die andere Völker spotten, sie zumindest hinterfragen würden. …

    In der Bundesrepublik Deutschland sind Ausländer tabu. Die Politiker können sich kaum mit dem Gedanken anfreunden, mehr als 100 000 Asylanten und ca. 1 Mio ‚Migranten‘, die pro Jahr ins Land kommen, obwohl sie kein Anrecht darauf haben, in ihre Heimat zurückzuschicken.

    Ausländerkriminalität unterliegt einem weithin respektierten Publikationsverbot. Als der Bundesinnenminister den Verfassungsschutzbericht 1988 vorlegte, erfuhr man, daß seine Beamten 28 300 deutsche Rechtsextremisten und 56 000 deutsche Linksextremisten gezählt hatten.

    Über die 101 600 ausländischen Extremisten, die in der Bundesrepublik unbehelligt leben, schwieg die Presse (Bruno Bandulet, Die Rückseite des Wunders, Seite 9).”

  77. Ich hoffe, Merkel wird dann Hausfrau und stellt sich an den Herd, dort könnte sie endlich mal was Nutzbringendes tun.
    #99 Leserin (01. Apr 2014 14:01)

    Hat auch keinen Zweck. Kochen kann sie auch nicht. Die Ravioli-Dosen läßt sie sich immer von Professor Sauer aufmachen. In der Wohnung soll es überhaupt schlimm aussehen: überall liegen getragene Hosenanzüge herum. Und Joachim – ist faul wie Paul. Sitzt immer auf dem Sofa und ißt Pralinen.

  78. #108 Sgt. Pepper (01. Apr 2014 15:57)

    Danke für die Links, kenn‘ ich auch. Wenn mir einer das Messer an den Hals hält, gebe ich auch gerne zu: selber jahrelang „Verschwörungstheoretiker“ gewesen. Wenn ich Elite wäre und hätte die Ziele, die ich als Elite haben muss, sonst bleib‘ ich’s ja nicht lange, würde ich den ganzen Tag „Verschwoerungstheorien“ aushecken. Oder sollen die etwa wissen oder gar verstehen, was ich da mache? Aber Schäfchen versteht nun mal die Mentalität von Wolf nicht. Hat mal einer gesagt: Wenn ein Schaf sich was ganz böses vorstellen will, denkt es an ein gaaanz böses Schaf, aber nicht an den Wolf. Deshalb sind alle Verschwörungstheorien schafssmäßig falsch, aber wolfsmäßig richtig. Und heute, am 1. April, kann mit Überzeugung sagen: Alle Verschwörungstheorien sind Quatsch!

  79. ja, passt

    Merkel mit van Rompuy.

    Gabriel mit Lady Ashton

    dann waere das Panoptikum auch bildlich komplett

  80. #112 rockymountain (01. Apr 2014 17:04)

    Die Liste kann verlängert werden 😆
    -Claudia Fatima Roth mit Martin Schulz….
    -Schäuble mit Viviane Reding…
    -Ich mit Nigel Farage 😆

    War lustig hier heute. 1. April sei dank…. nun geht es aber wieder zum Ernst des Tages. 🙁

    Nato, USA-EU sind gerade dabei, einen 3. Weltkrieg anzuzetteln :mrgreen:

  81. Eh ich es vergess‘
    im Bonner Stadtpark am Alten Zoll
    steht eine neue Bronzeskulptur:
    das Denkmal des Sprenggläubigen,(dessen ausladender gluteus maximus nach Mekka zeigt!) von Propanz oder wie der namhafte Künstler heißt…
    das Freitagsbückgebet wird von nun an dort stattfinden bis 2024, dann muß die Leihgabe zurückgegeben werden.
    Wollen wir hoffen, daß in der Zwischenzeit nicht eine hochqualifizierte Fachkraft für Buntmetall auf die Idee kommt, eine Eigentumsumverteilung durchzuführen- obwohl, wenn man es so sieht…schad wärs nicht drum,aus dem Material könnte man noch was Ansehnliches herstellen.
    allehammelnurinlilla

  82. #111 Bachatero (01. Apr 2014 17:00)

    Und heute, am 1. April, kann mit Überzeugung sagen: Alle Verschwörungstheorien sind Quatsch!
    ——–

    Das haben sich diese Damen und Herren sicherlich auch gedacht und haben vorsorglich den 1. April etwas vor verlegt.

    Schockierendes Video: Führende Staatsmänner und Politiker tragen auf einer internationalen Konferenz das Pyramidensymbol, das Symbol, das der Hochgradfreimaurer Franklin Delano Roosevelt erstmalig auf die Rückseite der 1 Dollar Noten drucken ließ, das Zeichen des Novus Ordum Seclorum (New World Order)

    https://www.google.es/search?q=us+dollar+bill+and+illuminati&client=opera&hs=vgi&channel=suggest&tbm=isch&imgil=gg25x180dIkRdM%253A%253Bhttps%253A%252F%252Fencrypted-tbn1.gstatic.com%252Fimages%253Fq%253Dtbn%253AANd9GcR3Xvx5RtmgY8aMA4c1wsPLN1zc3xHZJ4Vo_Zxxpp1XhqjujiBGCQ%253B1260%253B1051%253BA1I9efqlmWNc7M%253Bhttp%25253A%25252F%25252Famericaslastdays.blogspot.com%25252Fp%25252Fhidden-symbolism-of-dollar.html&source=iu&usg=__Xj2fVQTM2ouJTAbJ2-cMqiYObiw%3D&sa=X&ei=9eo6U4GOEqWx0AX-4YHgCg&ved=0CCwQ9QEwAA&biw=1247&bih=645

    Während des Atomsicherheitsgipfels, der am 24. und 25. März in den Niederlanden stattfand, zeichnete die Nachrichtenagentur Reuters ein Video auf, in der Präsidenten und Regierungschefs aus der ganzen Welt eine sehr eigenartig aussehende Anstecknadel in Pyramidenform trugen. Diejenigen, die sich mit Geheimgesellschaften und dem Okkulten auseinandergesetzt haben, wissen, dass die unheilige Pyramide ein sehr düsteres Symbol darstellt, das einige der tiefsten Geheimnisse der ‚Elite‘ verkörpert. Wenn dieses Symbol in einem öffentlichen Forum wie etwa auf einem internationalen Gipfeltreffen auftaucht, ist es in der Regel kein Zufall.

    Ich wollte es zuerst nicht glauben, aber dann hat’s mich tatsächlich vom Hocker gehauen, wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass ein Großteil der Konferenz-Teilnehmer völlig ahnungslos war, welches Symbol man Ihnen angesteckt hatte.

    http://www.youtube.com/watch?v=qBnLPBFP1k0

    F.D. Roosevelt:

    „In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, dann kann man sicher sein, dass es auf diese Weise geplant war.“

    Aber das ist dann auch wieder so eine ‚Verschwörungstheorie‘

  83. Und noch ne ‚Verschwörungstheorie‘

    Jetzt erlebt die Ukraine die 2. Schockbehandlung und ‚Privatisierungswelle‘ wobei sich bestimmte ‚Oligarchen‘ und die Zocker Großbanken eine Goldene Nase verdienen und die Ukrainer, die endlich, endlich im ‚goldenen‘, 1a ‚demokratischen Westen‘ angekommen sind, vollständig ausgeplündert werden.

    Die Scherben darf dann immer, wie könnte es auch anders sein, der deutsche Steuermichel aufkehren und vermutlich ein Millionenheer von verzweifelten Lohndrückern und Wanderarbeitern ‚integrieren‘.

    IWF-»Schockbehandlung« für die Ukraine: Zusammenbruch des Lebensstandards

    Am 24. März kündigte die ukrainische Übergangsregierung als Teil ihrer Vereinbarung mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) erste konkrete politische Maßnahmen an: einen 50-prozentigen Anstieg der Verbrauchergaspreise, gekoppelt mit der Deregulierung der Devisenmärkte.

    Der kriminelle IWF und ‚De-Regulierung‘ der Devisenmärkte, zum Wohle der ‚Heuschrecken‘ von Hochfinanz-Bankster Kartell mit der unbeschränkten Lizenz zum Falschgeld-Drucken, da schrillen bei mir die Alarmglocken.

    Da kann man nur zynisch rufen: ‚Willkommen im Klub, liebe, blöden Ukrainer!“

  84. #115 Sgt. Pepper (01. Apr 2014 18:47)

    Das Problem ist das Wort. Hört sich so geheimbündlerisch an. Dabei wird verdeckt, das, sobald sich jemand vornimmt, seine eigene Agenda gegen die von Anderen durchzusetzen, ja bereits eine Ein-Mann „Verschwörung“ vorliegt. Ich habe mir z.B. vorgenommen, möglichst wenig an Besitzstand zu hinterlassen, zu meinem eigenen Vergnügen, und mich somit gegen alle meine „Lieben“ verschworen. Eine Fußballmannschaft verschwört sich gegen ihren Gegner, ihn zu besiegen, mit allen Mitteln, wenn’s sein muss auch foul und so fort. Die Werbeindustrie ist eine einzige riesige Verschwörungsmaschine mit dem Ziel, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Es gibt schlichtweg keine Möglichkeit, Interessenkonflikte ohne „Verschwörungstheorie“, d.h., ohne Strategie zur Optimierung meiner Gewinnchancen, zu lösen. Was stört, ist lediglich das Wort „Verschwörung“. Aber wir sind ja nicht dumm genug, uns davon beeindrucken zu lassen.

  85. #119 cruzader (01. Apr 2014 19:40)

    Nah, die arbeiten nur für die Oberbösen, sonst sind sie harmlos.

    Shalom.

  86. #113 Simbo (01. Apr 2014 17:33)

    „Nato, USA-EU sind gerade dabei, einen 3. Weltkrieg anzuzetteln“ :mrgreen:

    Ja,und dann ist der Westen erst recht zerstört.
    Die linken Verräter verachten den Westen genau so sehr wie die Moslems den Nicht-Moslem.
    Der Westen war ja schon immer der „Klassenfeind“ des Bolschewismus.
    Und wenn die Atombomben fallen,brauchen wir nicht mehr das Spiel FALLOUT zu spielen,denn dann haben wir ja wirklich ein Post-Nukleares Ödland.
    Aber eines Frage ich mich: Wer darf dann in die Vaults? Die „Fachkräfte und Kulturbereicherer“? Oder Die linken Multi-Kulti-Klimawandel-Genderismus-Kultisten?
    Denn wir „Rechtspopulisten politisch inkorrekte NAAATZIIIEEH’s“ würden warscheinlich erschossen werden,wenn wir den Sperrzaun auch nur zu lange ansehen würden.
    Das wäre meine Meinung zur düsteren Zukunft.Nur EINE von VIELEN

  87. Die Gerüchteküche brodelt. Sie soll sich bei den vielen Brüsseler Nacht-Verhandlungen in einen hohen EU-Beamten verliebt haben.

    Korrektur.
    Es handelt sich dem Zeitgeist entsprechend um eine EU-BeamtIN.
    Es soll Viviane Reding sein.

    http://www.patriotaeuropa.hu/?p=25772

  88. Gütiger Himmel, ich sehe gerade, wie viele hier schon die Idee mit Merkel und der Ashton hatten. Dann verkneife ich mir meinen Kommentar, aber es muss dann wohl doch was dran sein

  89. Für wen sie das tut, ist klar: Nee, nich für Türken-Chris, den „lonely wolf“ und Ex-BP.

    Vor gut 1 Jahr ward der amouröse KanzlerIn-Blick jäh durchschaut, als gerade die Nachricht vom Neuen in Berlin ankam … VatiKan(n) … Bergoglio … Papa Franz, der ist’s!
    Teil der räumlich etwas desintegrierten Patchwork-Familie wird dem Vernehmen nach Formal-Botschafterin Dr. a.D. Annette SchaFFan
    🙂

  90. Mich würde echt mal interessieren, was deren Mann an Schmerzensgeld absahnt. Jeden Tag neben IM Erika aufwachen zu müssen, kann eigentlich mit keinem Geld der Welt abgegolten werden.

Comments are closed.