Gerät Bonn am Samstag schon wieder mit Gewaltexzessen der antifaschistischen Szene, die diesmal von OB Jürgen Nimptsch (SPD) um 12 Uhr höchstpersönlich angeführt und von der Integrationsbeauftragten Coletta Manemann (Grüne) tatkräftig unterstützt wird, in die Negativschlagzeilen? Ein gestern veröffentlichtes linksextremes Mobilisierungsvideo lässt Schlimmstes befürchten! Ganz unverhohlen wird darin mit Gewalt gegen die Polizei und PRO NRW-Kundgebungsteilnehmer gedroht, die am Samstagmittag eine friedliche und genehmigte Wahlkundgebung auf dem Bonner Friedensplatz durchführen werden.

Rund zwei Jahre nach den schweren Salafistenkrawallen vor der König-Fahd-Akademie scheint der Rechtsstaat in der Bundesstadt Bonn erneut gefährdet, so wie das auch am letzten Wochenende bei einer PRO NRW-Kundgebung in Wuppertal der Fall war, wo die linken Störer allerdings eine schwere Niederlage erlitten, als die Bürgerbewegung ihren bereits von gewalttätigen Linksextremisten okkupierten Kundgebungsplatz entschlossen und erfolgreich verteidigt hat.

Dass der Bonner Friedensplatz seinem Namen leider nur noch mit Hilfe der Polizei gerecht wird, hat sich auch bei der letzten PRO NRW-Kundgebung am 22. August 2009 gezeigt, als dieselben deutschen Demokratiefeinde in Kooperation mit den muslimischen Demokratiefeinden randalierten, Linksextreme mit Wasserpistolen auf die Kundgebungsteilnehmer schossen, kreischende Musliminnen ein Transparent hochhielten, auf dem stand: „Wir werden uns niemals assimilieren!“ und die Polizei das Schwenken der Deutschlandfahne verbot, da diese die Moslems provoziere.

Da auch in diesem Jahr mit Störungen durch die Bonner Antifa und die Korangläubigen zu rechnen ist, hat die Polizei, vor allem für die Anwohner rund um den Friedensplatz, in dieser Woche nähere Informationen herausgegeben.

Es ist zu hoffen, dass die Polizei mit einem entsprechend starken Aufgebot für die Sicherheit der Teilnehmer der demokratischen Bürgerbewegung sorgen wird, damit diese ihr Demonstrationsrecht wahrnehmen und die Kundgebung nach Recht und Gesetz ungestört durchgeführt werden kann.

In diesem Zusammenhang sei noch erwähnt, dass der linke Terror unter anderem durch die Beschädigung und Entfernung von PRO NRW-Wahlplakaten immense Kosten verursacht und einem Land, das sich demokratisch nennt, nicht würdig ist. (VB)

Hier das Video des linken Terrortrupps, mit dem OB Nimptsch am Samstag gemeinsame Sache machen will:

Kontakt:

» OB Jürgen Nimptsch: oberbuergermeister@bonn.de

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

66 KOMMENTARE

  1. Habe mittlerweile nachgedacht: Die AfD wird ein gutes bis sehr gutes Ergebnis einfahren. Die F.D.P. wird dadurch pulverisiert.

    Aktive Islamkritiker und PI-News-Leser können also -denke ich- bedenkenlos PRO-NRW wählen! Damit mindestens der Beisicht die Bewegung am Laufen hält und das EUdSSR-Schmiergeld („Diäten“, „Tagegeld“) einstreicht.

    Ich werde nun die PRO-NRW wählen. Oder was meint ihr?

  2. Der linke rote Pöbel maschiert wieder. Da darf die SPD natürlich nicht fehlen. Ebenso nicht Grüne, SED-Linke, Gewerkschaften und natürlich nicht diverse Clubs der Anhängerschaften des Mondgötzenkultes um Allah.

  3. Kann eine Demo auf Grund eine SOL-chen Ankündigung einer Straftat nicht a priori verboten werden!? (Ich geb´zu, ich war schon immer etwas naiv!)

  4. Alles auf Video (mehrfach) festhalten! Jede Handlung der Linken muss auf Video sein!
    Dann Strafanzeigen und Strafanträge stellen! Sollte die Polizei nicht ausreichend schützen, dann wegen unterlassener Hilfeleistung und Strafvereitelung im Amt anzeigen.
    Sollte die Staatsanwaltschaft das Verfahren einstellen, dann das Aktenzeichen nebst Begründung in ganz Deutschland verteilen (Gleichheit vor dem Gesetz).

    Es hat den Anschein, dass Politik und Justiz einen Bürgerkrieg voran treiben wollen. Es ist eine Schande, wie tief Deutschland gesunken ist, nur weil man Angst vor der Gewalt der Linken und der Moslems hat!

  5. Köttbullar mit 100% Schwein = Mogelpackung mit Pferdebuletten = „Anti“Fa = Linksterroristische Vereinigung a`la RAF = Nimptsch = Unterstützer einer linksterroristischen Vereinigung a`la RAF

  6. #1 RechtsGut
    Beisicht könnte dann mit UKIP, FPÖ etc. eine Fraktion bilden. Für eine Fraktion braucht man Abgeordnete aus 7 Ländern.

    Die Inhalte der Demos geraden eben immer zur Nebensache. Berichtet wird nur von Körperverletzungen und Verhaftungen.

  7. @ #1 RechtsGut (14. Mai 2014 17:02)

    „Ich werde nun die PRO-NRW wählen. Oder was meint ihr?“

    Ich wählte am Mo per Brief. Ich musste jedoch mit meiner UN-terschrift bestätigen, dass ich meine Wahl unbeobachtet getroffen hätte. Also kann ich dir keinen Wahltipp geben. 🙂

  8. Achtung Satire !

    Zu dieser Meldung erreichte uns ein Statement von D. Schlägermann, Hauptscharführer beim ANTIFA-Sturm „Grenzdebile Pyromanen“:

    Gegen Gewalt, Diskriminierung und Rassismus
    ist auch unser Motto.

    Wir leisten dazu unseren Beitrag indem wir den Scheiß-Bullen und den Drecks-Deutschen ihre Autos abfackeln und den Schädel einschlagen.

    Unser Sturmlokal erhält dafür seit Jahren öffentliche Fördermittel und regelmäßige Toleranz-Auszeichnungen.

  9. #1 RechtsGut

    genau so ist es bei mir. Bin zwar weit weg von NRW, aber Pro bekommt meine Stimme.

    Das stand eigentlich schon vorher fest, aber Henkels Aussagen zu Farage & Co. am Montag haben mich dann endgültig in der Entscheidung gefestigt.

    Und es komme mir bitte keiner mit „das ist doch nur Taktik“ oder „…die werden sonst medial zerrissen…“

    Bullshit, ehrlich… da kommt (mMn)nix mehr…

    So gerne ich Lucke reden höre, so wenig sehe ich (inzw.) Licht am Ende des (AfD-)Tunnels.

  10. Kinderei.
    Also werde ich am Samstag in Bonn auf dem Friedensplatz sein. Der gehört nicht nur den Kommunisten, die dort dieser Tage eine große Bühne aufgebaut hatten und ihren Mist unter das Volk tragen wollten. Kommunisten raus aus Deutschland! Ab nach Nordkorea oder Kuba, aber dort nimmt man euch gar nicht, weil Taugenichtse und Schmarotzer dort nicht geduldet werden. Nur hier werdet ihr vom nur Staat ausgehalten zum Einsatz fürs Grobe.

  11. Wäre auch gerne dabei, bin aber am gleichen Tag in Köln bei Michael Stürzenberger 🙂

    Traut euch nicht …

    vs.

    Rede- und Meinungsfreiheit Art 5, Grundgesetz

    ES HERRSCHT KRIEG GEGEN DIE WERTVOLLSTE FREIHEIT, DIE MEINUNGSFREIHEIT.

  12. Der Herr Nimptsch macht sich halt gern zum nützlichen Idioten. Das kann er hier auf einer Seite des Innenministeriums NRW nachlesen:

    Bündnispolitik von Linksextremisten
    Wenn Linksextremisten ihre Ziele aus eigener Kraft nicht erreichen, werden sie häufig in Bündnissen zu verschiedenen Themenstellungen aktiv und versu¬chen so, in der Zusammenarbeit mit nicht extremisti¬schen Bündnispartnern ihre politischen Ressourcen zu erweitern. Bei dieser Form der Zusammenarbeit ist es mitunter möglich, dass ein politisches Bündnis aus bestimmtem Anlass – etwa ein Aktionsbündnis gegen eine politische Gipfelveranstaltung (z.B. ein G8-Gipfel) – von Linksextremisten beeinflusst oder sogar dominiert werden kann.
    http://www.mik.nrw.de/fileadmin/user_upload/Redakteure/Verfassungsschutz/Dokumente/Linksextremismus_in_NRW.pdf

  13. Die Lehre aus so einer Entwicklung ist auch, dass offensichtlich zu viel Wohlstand und Frieden und zu wenig Arbeit die Menschen auf dumme Ideen bringt. Das Ergebnis ist der Hass, den wir als Pro-Sympathisanten immer wieder live erleben dürfen. Erstaunlich ist, dass das Prinzip von Meinungsfreiheit und Demokratie in solch einem Ausmaß wieder ersetzt wird durch totalitäres Denken. Ich hätte alles Mögliche erwartet in meinem Land – aber mit dem linksextremen Potential an Dummheit und moralischer Verwahrlosung habe ich früher nicht gerechnet, auch wenn ich selbst in diesen Kreisen verkehrt habe. Doch inzwischen ist das Ganze viel, viel extremer geworden. Viel mehr Hass und Gewalt sind im Spiel. Wir haben früher den Nazis den nackten Arsch gezeigt – das war unsere dumme Opposition. Heute ist es chic, Menschen zu jagen, weil sie die falsche Ansicht haben. Auch wenn ich früher die Szene gut gekannt habe – sowas hätten viele von uns einfach nicht gemacht. Da waren wir zu sehr Mensch. Das geht der heutigen Linken eindeutig ab. Kein Wunder, werden sie ja gepusht von den Medien und, lautlos oder ganz konkret, unterstützt von der etablierten Politik.

  14. #11 Eugen Zauge

    Das alte BRD-Elitenp.. hat anscheinend echt die Hosen voll. So eine massive antirechts Propaganda gab es so extrem vor noch keiner Wahl. Die haben anscheind echt Schiss vor einem politischen Erdbeben in Europa. In Deutschland werden die Blockparteien aber leider immer noch eine 90% Mehrheit erreichen.

  15. @Sebastian Nobile

    aber mit dem linksextremen Potential an Dummheit und moralischer Verwahrlosung habe ich früher nicht gerechnet, auch wenn ich selbst in diesen Kreisen verkehrt habe. Doch inzwischen ist das Ganze viel, viel extremer geworden. Viel mehr Hass und Gewalt sind im Spiel.

    Genau so ist es. Die moralische Verwahrlosung, die Intellekt- und Diskursfeindlichkeit der GRÜN_INNEN-Spinner und der „Linken“ ist enorm. EIGENES Denken, eigene Meinung, Kritikfähigkeit sind Fremdworte für die.

  16. OT aber zum Thema nicht unpassend.

    Heute ist „Gegen-Rechts-Kampftag“ auf dem Sender Phönix.

    Fernsehtipp

    Mi, 14.05.14 | 20:15 Uhr

    Aufmarsch der Populisten

    Angesichts der andauernden Krise und der wachsenden Unzufriedenheit der Bevölkerung hoffen die rechtspopulistischen Bewegungen auf einen Erdrutschsieg bei den Europawahlen im Mai 2014. Worauf stützt sich der immer größere Erfolg dieser Parteien auf ihrem Weg zur Macht? Sie behaupten, im Namen des Volkes zu sprechen. Für Probleme haben sie simple, immer gleiche Lösungen: Schluss mit Einwanderung, Europa und den Eliten. Marine Le Pen in Frankreich, Geert Wilders in den Niederlanden, Viktor Orbán in Ungarn, Timo Soini in Finnland, Beppe Grillo in Italien … Mit Parolen, Charisma und durchschlagender Rhetorik gelingt es den Wortführern dieser Parteien, immer mehr Bürger für sich zu gewinnen. W

    Ein Propaganda-Machwerk, welches vor einigen Tagen bereits auf ARTE entartet gezeigt wurde.

    Mi, 14.05.14 | 22:15 Uhr

    „Gefahr von rechts? – Populismus auf dem Vormarsch“

    Alexander Kähler diskutiert in der phoenix Runde mit:

    * Prof. Gesine Schwan, Politikwissenschaftlerin, School of Governance

    * Merlijn Schoonenboom, niederländischer Journalist „De Groene Amsterdamer“

    * Alexander Gauland, Mitbegründer und einer der Sprecher der Alternative für Deutschland

    * Charles M. Huber, CDU MdB

    Gauland und die Schwan, ein rechtskonservativer Putin-VerseherInnen trifft sich mit einer kommunistischen Putin-VersteherInnen.

  17. #1 RechtsGut (14. Mai 2014 17:02)

    Aktive Islamkritiker und PI-News-Leser können also -denke ich- bedenkenlos PRO-NRW wählen! Damit mindestens der Beisicht die Bewegung am Laufen hält und das EUdSSR-Schmiergeld (“Diäten”, “Tagegeld”) einstreicht.

    Ich werde nun die PRO-NRW wählen. Oder was meint ihr?

    ganz genau so mache ich das auch. Meine Empfehlung an Blockparteiwähler, die zwar mit der EU hadern, aber noch nicht islamkritisch sind, bleibt die AfD.
    Als Islamkritiker kann man aber nur Pro wählen, schon alleine wegen der Fraktion der sie sich anschließen werden.

    Die AfD wird sich nicht der Rechtsfraktion um Wilders und LePen anschließen, das hat Henkel grad erst wieder bestätigt. Insofern wird die AfD sicher in Deutschland einiges an Umdenken bewirken können, in Europa aber alleine stehen und somit wirkungslos bleiben.

    Wenn es Pro auf einen Sitz bringt und sich PVV, FPÖ, FN und noch einigen mehr anschließen (25 Sitze aus 7 Ländern brauchen sie) sieht`s gut aus mit ner starken Fraktion.

  18. #15 RechtsGut

    Ich schreibe bei WO keine Kommentare mehr, da sie ohnehin nicht veröffentlicht werden.
    Ja, früher war das anders. Da wurden meine Kommentare erst gelöscht, wenn sie ganz viele Zustimmungen erhalten hatten.
    Waren das noch Zeiten!

  19. Klarer strafrechtlich-relevanter Aufruf zur Gewalt. Durch den YouTube Account „Arthur Anna“ bekommt man sicher eine ladungfähige Adresse.

    Hoffe Pro-NRW ist schon entsprechend aktiv geworden ?

  20. Werde mir schon mal NATO-Stacheldraht besorgen!

    Der Staat will und kann meine Familie und mich und mein Eigentum eh nicht mehr schützen..
    ——————————————–

    Frontex warnt vor vielen illegalen Flüchtlingen im Sommer

    Seit Januar kamen dreimal so viele Flüchtlinge illegal in die EU wie im Vorjahreszeitraum. Im Sommer könnten es noch viel mehr werden – doch mehr Grenzschutz ist für Experten nicht die Lösung. Im Juni berät die EU.

    BrüsselDie illegale Zuwanderung nach Europa nimmt stark zu. In den ersten vier Monaten des Jahres wurden an den Außengrenzen der EU rund 42.000 Flüchtlinge aufgegriffen – mehr als dreimal so viele wie im gleichen Zeitraum 2013. Damals waren es lediglich 12.400 Menschen gewesen, teilte die EU-Grenzschutzagentur Frontex am Mittwoch in Brüssel mit. „Wir gehen davon aus, dass im Sommer sehr hohe Zahlen erreicht werden“, warnte der stellvertretende Direktor von Frontex, Gil Arias-Fernandez, und nannte den Zuwachs „drastisch“.

    http://www.handelsblatt.com/politik/international/eu-aussengrenzen-frontex-warnt-vor-vielen-illegalen-fluechtlingen-im-sommer/9892618.html

  21. Dem bildungsfernen Links-Terroristen entgeht es völlig, daß er auf Seiten des Nazi-Faschismus aus dem Ausland steht und gemeinsam mit ihm agiert. – Dümmer gehts nimmer!

    Wer dies mit seinen verklebten Synapsen nicht versteht hat weder ein Recht sich Deutscher noch Europäer zu schimpfen.

  22. Wir wollten erst AfD wählen, haben uns nun aber auch für PRO NRW entschieden.
    Die AfD, die gegen den scheixx Euro ist, wird es schaffen. Wir brauchen aber auch UNBEDINGT eine Partei/Bürgerbewegung, die gegen die Massenflutung von NICHT integrierbarer Menschen in unsere Sozialsysteme ist!
    Das ist für uns der ausschlaggebende Grund!
    Der EURO erledigt sich in naher Zukunft von selbst, mit der AfD vielleicht noch schneller, denn SO kann es nicht mehr weiter gehen. Wir brauchen ja auch fähige Leute, die nach dem Finanzcrash „aufräumen“. Dafür ist die AfD sehr gut geeignet.
    PRO NRW brauchen wir gegen die Islamisierung Deutschlands/Europa, bei diesem Thema ist ja bei der AfD tote Hose.
    Also PRO NRW wählen!

  23. #22 moin-moin-aus-hamburg

    Unsere Freunde aus der USA fragen, ob wir nicht ein weiteres Talent aufnehmen könnten:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article127997881/Guantanamo-Haeftling-soll-nach-Deutschland-kommen.html

    ——————————————-
    Mein Kommentar dazu ist bei WO wieder in Ungnade gefallen. Also wird ihn dort keiner lesen.

    Ich hatte geschrieben:

    Warum befürchtet ein Marokkaner, der angeblich ungefährlich ist und deshalb wohl keine schwerwiegenden Verbrechen begangen hat, in seinem Heimatland inhaftiert oder gefoltert zu werden? Kommen keine anderen islamischen Länder infrage, wo er nach seinem Glauben ungestört leben kann? Warum muss er dann nach Deutschland kommen? Sind hier die Sozialleistungen besser oder gibt es hier mehr Moscheen?
    Fragen über Fragen!

  24. #28 Wilhelmine (14. Mai 2014 18:06)

    OT

    Überfall am Schwarzen See

    Neues Phantombild des Vergewaltigers

    Ist doch klar!
    1.400 Jahre Inzest, haben seine Folgen.
    Jetzt versuchen die durch Vergewaltigungen von Frauen aus christlich geprägten Ländern, ihre Gene, rein zu waschen.
    Nebenbei gesagt, auch Forderung der Imame!!!

    Und dann gibt es noch diese ekligen Moslemmatratzen, welche ihre Haare blond gefärbt haben, genauso hoch wie breit sind und sich diesen Typen zur Vermehrung mit den Moslems, zur Verfügung stellen.

  25. OT

    Der geübte Leser ahnt etwas von fremden wilden Völkern, vor allem, wenn er das widerliche Messerarsenal (drei Stück) auf dem zweiten Bild sieht, das der Täter bei sich hatte:

    http://www.bz-berlin.de/tatorte/mann-sticht-frau-mit-messer-nieder-article1841987.html

    Und richtig: Der Vater heißt Mane S. und kommt aus Montenegro. Die Mutter Anna S. kommt aus der Ukraine…

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-marienfelde-zweifache-mutter-von-ex-partner-niedergestochen/9891630.html

  26. Ich denke, dass die Polizei mit vollem Engagement aufpassen wird, dass die PRO-Demonstrantin auch schön eingekesselt, bedroht, beschimpft und eingeschüchtert werden ggf. auch körperlich attackiert. Mehr erwarte ich von dieser obrigkeitshörigen Mischpoke nicht! Und dann wundern sie sich, wenn sie ein paar Tage später von Migranten(kindern) verprügelt und durch die Straßen gejagt werden.

    Für mich steht auch fest, dass meine Stimme PRO bekommt. DIE sind es, die wirklich Kopf und Kragen für das Thema, was uns allen am meisten bewegt, jeden Tag in der öffentlichen Schusslinie stehen. Das muss man sich erstmal trauen. Denn jeder von uns muss für seinen Lebensunterhalt sorgen und so schnell ist man heutzutage sozial geächtet und verliert seinen Arbeitsplatz. Dafür habe ich Respekt und auch Dankbarkeit. Irgendwelche Zwisteleien interner Art sind mir da einfach zweitrangig!

    Die AfD wird entweder Neuwähler generieren dank ihrer vorauseilenden „Distanzierungsstrategie“, die Abgewanderte kompensieren werden können oder sie werden Wähler verlieren und diese nicht durch Neuwähler kompensieren können, weil sie diese mit vorauseilendem Distanzierungsquatsch nicht mehr erreichen. Nun, das wäre dann für die AfD ein Grund, diese Strategie noch mal zu durchdenken! Was ich auch nicht schlecht fände! Dank fehlender Eintrittshürde werden sie es wohl doch schaffen. Fragt sich nur mit wievielen Sitzen. Da sie nicht mit anderen islamkritischen Parteien zusammen arbeiten möchten, ist mir das persönlich egal!
    Die Islamisierung Europas ist das drängendste Thema dieser Zeit! Und deswegen wähle ich die Partei, die das auch so erkannt hat.

  27. @FanvonMichaelS: So ist es!

    Ausserdem will die AfD ja auch gar nicht aus dem Euro aussteigen! Die wollen nur irgendwie „die Regeln wieder verschärfen“ und ähnliches Bla bla.
    WAs haben wir davon wenn überschuldete Länder von mir aus aus dem Euro austreten? Dann geht der ganze Scheiss eben mit neuen Ländern weiter. Dann füttert Deutschlands Steuerzahler eben die Franzosen bis zum Ende durch. So lange bis eben der Deutsche bis auf die Knochen abgefressen dasteht. Dann schmeissen den Euro alle anderen Länder sowieso von selbst gerne über Bord!

    Aber das kann mit der AFD dann im Zweifel noch ein langes Siechtum geben mit dem „verschärften Euro“ und währenddessen wandern tausende und tausende Moslems weiter ein.
    Die haben wir dann am Hals wenn hier alles zusammenbricht.

    Ich bin lieber verarmt durch den Euro aber mit einer homogenen deutschen Bevölkerung, die zusammen neu anfängt, so wie nach dem Krieg, als verarmt und umzingelt von Sozialparasiten, die dann ihre Messer wetzen um sich gewaltsam zu holen, was ihnen dann nicht mehr von unseren Steuern üppig zugeschoben werden kann.

  28. Demokratiedefizite zeigt auch die Bundesregierung: am 3.6. stehen die Wahlen in Syrien an. Im Ausland sich aufhaltende Syrer könnten in den jeweiligen Botschaften wählen gehen. Vorsorglich hat die bunte Republik erklärt, dieses fundamentale Recht den Syrern versagen zu wollen!!!
    So zeigen sich die „Freunde Syriens“!
    ein anderer Fraund, Obama empfängt dagene den obersten „Rebellen“-Chef Dscharba, der sich brav für die erhaltene Unterstützung bedankt.
    Ja die Muslimbrüder …
    Genaueres: http://mephistohinterfragt.wordpress.com/syrien-was-die-meisten-medien-nicht-bringen-ii/

  29. Ein Video von Geistesgestörten für Geistesgestörte.

    Passt also perfekt nach Buntland.

  30. Das Problem bei den Antifanten ist ja nicht deren Staerke, das sind ja alles solche Jammerlappen mit Hungerarmen und max. 18 Jahre alt, kleine Hosenscheisser halt. Das Problem ist die greifen immer nach SA-Manier mindestens im Dutzend an und nur Leute welche sich nicht wehren koennen. Mann gegen Mann wie im letzten Jahr sind die echt ne Nullnummer, da wird man nicht mal warm bei. Habe einem die Nase zertruemmert und die anderen 4 liefen schreiend davon.

    Junge Hunde klaeffen laut 🙂

  31. Offensichtlich werden linke Randalierer nicht bestraft. Sonst wären die Chaoten nicht bei jeder Gelegenheit wieder da. Den immensen Polizeieinsatz darf die Allgemeintheit – äh deutsche Steuerkartoffel zahlen.

  32. #1 RechtsGut (14. Mai 2014 17:02)

    Sry , ich hab nix gegen Pro (beim nächsten mal zwecks Video und Flyer mal bei PI anfragen, ich würde euch sogar gratis helfen) , halte AfD aber für klüger was die Politik angeht.

  33. Wir müssen vor allem dafür sorgen das davon auch mehr Menschen erfahren!

    Wer trägt einige Wurfzettel zur Europwahl aus? So machen wir alternative Medien und Parteien bekannter, gerade auch in Gebieten wo von diesen Parteien wenig Wahlkampf betrieben wird. Wenn alle einen kleinen Beitrag leisten, können wir schon viel erreichen: Tausend mal 250 Wurfzettel macht 250.000 Leute die darüber nachdenken richtig zu wählen und vielleicht auch PI-News in Zukunft regelmäßig besuchen.

    Jetzt alles gleich in Din-A5, und ein Wurfzettel für alternative Medien, die AfD und die Republikaner ist auch dabei!

    Tausend Seiten im Copyshop kosten ~40 Euro, macht 2 Cent pro Wurfzettel (ohne bedruckte Rückseite).
    Hier: https://www.mediafire.com/folder/6tqcgsf0ix3f6/Europawahl_2014
    Für 200 Wurfzettel braucht man als junger Mensch bei Zweifamilien-Häusern ca. eine Stunde, in der Stadt geht es schneller. Also sollten selbst tausend bis zweitausend Stück kein wirkliches Problem darstellen.

    Denken Sie bitte daran wie aggressiv gegen Pro NRW und die AfD vorgegangen wird, dass darf sich nicht lohnen! Die Emotionalisierung auf PI-News sollte auch einen Sinn haben. Sich aufzuregen verändert nichts, nur Handeln bringt Veränderung!
    Wem das auch noch nicht als Argument reicht: Regelmässiges Spazierengehen ist gesund, soll die Lebenserwartung um 20% steigern.

  34. #40, Berliner Junge

    Habe einem die Nase zertruemmert und die anderen 4 liefen schreiend davon.

    Solche Kommentare der Straßenkrawallos bringen natürlich die erforderlichen Stimmen, völlig glasklar. Solch Kommentar beweist zudem: Da passt zusammen, was zusammengehört der eine ’nen Dreier, der andere drei Pfennige. Wenn sich Rechts- und Linksextreme in die Wolle bekommen, wird das Gewaltmonopol des Staates dies schon regeln, da bin ich mir ziemlich sicher.

  35. Ob und was wir wählen ist gar nicht so entscheidend. Auch ob wir wen anzeigen juckt die wenigsten. Das geht alles an den Ursachen vorbei.

    Aber immer dran denken: Jeder der Steuern zahlt finanziert diese faschistischen Hassvideos und die Gewalt der Antidemokratischen Faschisten via Extremismusprogramme (heißt wirklich so!).

  36. OT: Bundesgericht will Entschädigung für Terrorist. 60’000 Franken gefordert

    Vor zwei Monaten tötete er in der Türkei drei Menschen. Nun soll Dschihadist Cendrim R. für eine zu Unrecht verbüsste Sicherheitshaft in der Schweiz eine Entschädigung erhalten.

    Der 23-Jährige, der in der Schweiz aufgewachsen war, war Ende März an der Bluttat in der Türkei beteiligt. Seither sitzt er in türkischer Untersuchungshaft – Reue zeigt er keine. Davor hatte er sich in Syrien einer islamistischen Terrororganisation angeschlossen.

    http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Bundesgericht-will-Entschaedigung-fuer-Terrorist-25559613

  37. Hier gilt das Wort wirklich: das sind alles schlimme NAZI-Methoden, mit dem der linksextreme Pöbel, angefeuert durch hirnrissige SPDler und sonstige Nichtsnutze, ein Gewaltszenarie herauf beschwört. Es wird Gewalt erwartet und forciert, warum greift hier kein Staatsschutz ein? Wo bleiben die wirklich mahnenden Massen, die PRO beistehen?

  38. Ich wähle auch Pro NRW und ich halte das Parteiprogramm für sehr gut gelungen, da finde ich meine Meinung voll vertreten, leider nicht bei der Afd.
    Ich halte Pro NRW für die Partei der Zukunft in Deutschland.
    Die Alternative für Deutschland traut sich nicht Wahrheiten auszusprechen, weil man sich nicht den Vorwurf von Rassismus vorwerfen lassen will. Obwohl fast jeder Deutsche weiß, das viele Migranten nur an einem interessiert sind, nämlich an unseren fürstlichen Sozialleistungen.Der Rest von Deutschland, z.B. die Sprache lernen, etwas leisten im Land, sich einfach an uns anpassen, in unser System eingliedern. All das sollte man von Migranten erwarten. Ihren Glauben können sie ruhig hier leben, aber ohne Moscheen, denn das gibt’s auch nicht in der Türkei. Oder dürfen sich da ausgewanderte Deutsche auch große Kirchen bauen ?
    Wir werfen Wattebällchen über Moslems, lassen sie Koranschulen bauen, Minarette bauen, holen sie in unsere politische Machtzentrale ,
    urteilen schon schariamäßig, bestrafen sie vermindert, lassen Vielehen zu, Hassprediger Koran verschenken u.v.m.
    Was macht der Islam mit uns Christen ?
    Er tötet sie, er vertreibt sie, er zwingt sie, zum Islam zu konvertieren.
    Brauchen wir den Islam hier……nein, denn er macht aus Deutschland bald ein islamisches Land, wenn wir nicht gegensteuern.

  39. Zwei Länder-Flaggen dürfen je nach Willen der Islamischen oder Linken „Mitbürger“ und der NRW-Polizei in unserem Land oft nicht gezeigt werden:
    1. Die isrealische – weil sie Muslime provozieren könnte, hängte die NRW Polizei sie einfach ab *).
    2. Die deutsche – Zitat: „… und die Polizei das Schwenken der Deutschlandfahne (2009 in Bonn) verbot, da diese die Moslems provoziere …“
    Darf man das den Anfang eines linken und islamistischen Faschismus nennen? Und welche Rolle spiel das NRW Innenministerium und die NRW Polizei dabei?

    *) http://www.spiegel.de/politik/deutschland/demo-in-duisburg-polizei-stuermt-wohnung-und-haengt-israelfahne-ab-a-601058.html

  40. Wenn ich mir das Video so anschaue überkommt mich das Gefühl: Die ANTIFAnten scheinen ziemlich aufgewühlt in diesen Tagen. Wer so eine Drohgebärde aufbaut wie der Produzent des Videos, zeigt, dass ihm die Argumente ausgehen. Es scheint, der ANTIFA gehen neben den Argumente auch die ansonsten durchschnittlichen verbalen Fähigkeiten aus. Hatten sie die jemals? Da bin ich mir jetzt nicht ganz sicher. Ebenso beginnt ihre bisherige Deutungshoheit ins Wanken zu geraten. Sie spüren zunehmend, dass die Menschen aufwachen. Das scheint ihnen Kopfschmerzen zu bereiten. So wie die Vibrationen im Video. Deshalb braucht es immer mehr solcher Pöbel-Videos und noch größer werdende Drohgebärden! Dieses Video läßt den Betrachter tief in die Seele der ANTIfanten schauen. Grässlich, hässlich!

  41. OT

    “”Die Eltern der vor einem Monat in Nordnigeria entführten Schülerinnen haben in einem Video der Terrorgruppe Boko Haram 77 der Mädchen identifiziert.

    Der Gouverneur des Bundesstaates Borno hatte zuvor eine Vervielfältigung des Filmmaterials angeordnet, damit sich alle Mütter und Väter das Video anschauen können. Dieser Prozess sei noch nicht abgeschlossen, berichtete die Zeitung “Vanguard”…””
    http://koptisch.wordpress.com/2014/05/14/77-entfuhrte-madchen-per-video-identifiziert/

  42. Immer schön viele Fotos von den Rot-Faschisten machen, ins Netz damit und dabei auf die blacklist verweisen…

    Diese Leute verspielen ihre Zukunft, oder glauben die etwa an einen Sieg und eine Heldenrente (Held der Straße!) mit 22 Jahren??

  43. OT

    “”Der Sudan will 27-jährige Ärztin wegen Konversion zum Christentum hinrichten

    Die sudanesische Ärztin Mariam Yehia wird zum Tode verurteilt, weil sie durch Konversion zum Christentum vom Islam abfällt und die Heirat mit einem Christen Unzucht betrieb. Mariam ist aber im 9. Monat Schwanger …

    Am vergangenen Sontag (11. Mai 2014) verurteilte ein islamisches Gericht im Nord-Sudan die 27-jährige Ärztin Mariam Yehia wegen Abfall vom Islam. Das Scharia-Gericht gab der zum Christentum Konvertitin eine Frist bis zum 15. Mai 2014, damit sie umkehrt und das Christentum verlässt. Wenn sie das nicht tut, wird sie hingerichtet…””
    http://koptisch.wordpress.com/2014/05/14/der-sudan-will-27-jahrige-arztin-wegen-konversion-zum-christentum-hinrichten/

    +++

    11jährige Christin drei Tage in Pakistan vergewaltigt
    14. Mai 2014
    Islamabad: Ein 11jähriges christliches Mädchen, Maria Sarfraz wurde entführt und drei Tage lang von mehreren Männern vergewaltigt. Inzwischen wurden als mutmaßliche Täter zwei Moslems verhaftet. Seither werden die Familie des Opfers und die anderen christlichen Familien mit Brandanschlägen und Morddrohungen unter Druck gesetzt. Wie die Pakistan Christian Post berichtet, wurde Maria Sarfraz aus Sheikhupura im Punjab auf dem Schulweg entführt. In einer anderen Stadt wurde das verschleppte Mädchen gefangengehalten und von mehreren Männern mehrfach vergewaltigt.

    Nachdem der Vater des Mädchens, Andrew Sarfaz, bei der Polizei Vermißtenanzeige erstattet hatte, konnte das Mädchen am 28. April ausfindig und befreit werden. Drei Tage vergewaltigt: Laut ärztlichem Befund wurde Maria von verschiedenen Männern…

    Laut dem jüngsten Bericht der pakistanischen Bewegung für Solidarität und Frieden werden in Pakistan jedes Jahr von Moslems mehr als 700 christliche und an die 300 hinduistische Mädchen und Frauen entführt, zwangsislamisiert und gezwungen, einen Moslem zu heiraten…””
    http://koptisch.wordpress.com/2014/05/14/kog-11jahrige-christin-drei-tage-in-pakistan-vergewaltigt/

  44. OT

    Koptische Kampagne gegen Entführung von 500 Koptinnen
    11. Mai 2014
    http://koptisch.wordpress.com/2014/05/11/koptische-kampagne-gegen-500-entfuhrte-koptinnen/

    +++

    “”Nach 2 Jahren der terroristischen Besatzung ist Homs wieder frei
    14. Mai 2014
    Die islamischen Terroristen flohen aus Homs und hinterließen nur Zerstörung – Die Syrer kehrten zu ihren Häusern zurück – Die Christen betraten ihre zerstörten Kirchen und beteten darin für ihr Heimatland und die Befreiung der restlichen Städte von dem islamischen Terror…””
    http://koptisch.wordpress.com/2014/05/14/nach-2-jahren-der-terroristischen-besatzung-ist-homs-wieder-frei/

  45. An allen Ecken und Enden muss uns unbedingt eingetrümmert werden, dass die bösen bösen „Rächtsbobulistn“ den Untergang von Europa einleiten werden und wie europafeindlich die doch alle sind (Kein Tag ohne extrem große Anti-Berichterstattung zu den „Dämonen“ FPÖ – inzwischen stärkste Kraft in Östereich, wie ich vorhin mit Freude hören durfte, Wilders, LePen und Pro und die AfD schmeissen sie halt auch gleich dazu, unsere gleichgeschalteten Systemmedien. Aber dass ein gefährlicher Volksverhetzer namens Abdellatif Rouali, der mit dem Dschihad sympathisiert, mit Abu Nagie und Pierre Vogel unter einer Decke steckt, mit Dennis Cuspert auftrat und den Heiligen Krieg befeuert, in Frankfurt einen „Mekka-Laden“ aufmachen kann und von dort Nachwuchskrieger rekrutiert, das stört natürlich niemanden… (Unsäglich mal wieder die Rechtfertigungs, Verteidigungskommentare der Blindmenschen unter den Kommentatoren, die das ganze natürlich für n stinknormalen Tante Emma Laden halten, klar…)
    http://www.fr-online.de/frankfurt/mekka-shop-in-frankfurt-salafist-betreibt-islam-laden,1472798,27115678.html
    Oder wurde heute irgendwo darüber ausserhalb Frankfurts oder gar deutschlandweit in einem TV-Sender heute berichtet… ?!? Dann nehme ich das zurück, aber auch nur dann…

  46. Und hier mal wieder die alte Leier:
    Islam ist nicht Islam

    DawaFFM
    Frankfurter Salafistenverein bleibt verboten

    Die Klage des Salafistenvereins „DawaFFM“ gegen sein Verbot galt von Anfang an als wenig aussichtsreich. Jetzt hat das Bundesverwaltungsgericht das Verbot des Bundesinnenministeriums bestätigt.
    (…)
    Nach Ansicht des Rechtsvertreters von DawaFFM, Hans-Eberhard Schultz, sind die Verbotsgründe nicht ausreichend. Für ihn sei keine Rechtfertigung oder Aufstachelung zur Gewalt zu erkennen. Die Übersetzung von Texten sei fehlerhaft, einseitig und aus dem Zusammenhang gerissen. Er scheiterte mit einem Antrag, wonach ein Islamwissenschaftler als Sachverständiger Übersetzung und Interpretation von Texten prüfen soll. Die acht klagenden Vereinsvertreter waren der Verhandlung ferngeblieben.

    http://www.fnp.de/rhein-main/Frankfurter-Salafistenverein-bleibt-verboten;art801,853714

  47. Genauso muß es kommen, überall in Deutschland:

    Köln-Hochkirchener Gutbürger wollen keine „Flüchtlinge“, Kölner Polit-Gutmenschen sind darüber erschüttert und beschließen die geballte Portion Notunterkünfte für sie:

    Streit um Notunterkünfte in Köln: Wo sollen Flüchtlinge unterkommen?

    Von Jochen Hilgers

    Angesichts desaströser humanitärer Lagen in Syrien oder der Ukraine muss auch NRW verstärkt Flüchtlinge aufnehmen. Doch zu nahe wollen manche sie offenbar auch nicht an sich heran lassen. Das zeigt ein Beispiel aus dem Kölner Süden.
    (…)
    Als die Kamera der Lokalzeit aus Köln abgeschaltet ist, schalten die Bürger aus Hochkirchen auf Angriff. Am dortigen Weißdornweg soll ein Containerdorf für rund 70 Flüchtlinge entstehen. Die Sozialdezernentin der Stadt Köln, Henriette Reker, gibt sich bei der Bürgerversammlung am Dienstagabend (13.05.2014) alle Mühe, Bedenken zu zerstreuen. Doch die Hochkirchener fühlen sich über den Tisch gezogen. Das Verfahren der Stadt sei intransparent gewesen, die Bürger seien nicht miteinbezogen worden, sagt zum Beispiel Stephan Sondermann, Sprecher einer Bürgerinitiative. Der Standort für das Containerdorf am Ortsrand von Hochkirchen, nahe den Wohnvierteln sei falsch gewählt. Es ist eine hitzige Diskussion, die doch zu spät kommt. Der Rat der Stadt Köln hat den Standort Weißdornweg längst beschlossen.
    (…)
    Die SPD-Politikerin Susana dos Santos erfuhr durch WDR.de von dem Schreiben und zeigte sich erschüttert. Eigentlich wolle sie nicht zu hart urteilen, aber das sei elitäres Verhalten, das jede Empathie vermissen ließe, so die Kommunalpolitikerin.

    http://www1.wdr.de/studio/koeln/themadestages/fluechtlinge264.html

  48. Werdet Ihr tatsächlich eine Partei wählen, deren Führungskräfte immer wieder durch NS-Symbolik in die Schlagzeilen geraten, gerade diese Woche erst?
    Mit solch einer Partei kann ich mich nicht identifizieren!

  49. Viele hier halten die AfD für nicht wählbar, weil diese Partei nicht genug islamkritisch ist. Jetzt nun die Entwarnung, in einem Artikel der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung, wurde die AfD in einem Atemzug mit der NPD genannt, bzw. so ein Schwachmat von einer Partei deren Namen: Die Partei ist, wurde original zitiert.

    Also Leute, die AfD ist noch nicht mal mehr rechtspopulistisch, nein es liest sich so als wenn sie rechtsradikal wäre, also könnt ihr ja nun alle die AfD wählen.(Ironie)

    PI sollte mal die Sache als Nachricht bringen, denn es zeigt deutlich wie die Medien manipulieren, dabei war die WAZ bislang immer eine sehr neutrale lokale Zeitung, keine Ahnung welcher Schmierfink dafür zuständig war, die Zeitung hätte einen Shitstorm verdient. PI, bitte übernehmen……………………
    http://www.waz-online.de/Wolfsburg/Wolfsburg/Stadt-Wolfsburg/Protest-gegen-NPD-und-AfD

  50. @ Eugen Zauge
    Einen Namen möchte ich nicht nennen, aber google doch mal nach ‚Hitlerbild‘ und ‚PRO NRW‘.
    Nicht alle Geschmacklosigkeiten lassen sich mit ‚Jugendsünde‘ erklären.

  51. Adra, 14.05., 18:33, 18:40

    Ich kann Ihre Kommentare komplett unterstreichen und habe aus eben denselben Gründen bereits per Brief
    Pro NRW gewählt.

    Meinen Dank und meine Hochachtung auch von mir an die mutigen Mitglieder dieser Partei, die im wahrsten Sinne des Wortes unter Einsatz ihres Lebens für die Interessen ihrer eigenen Landsleute stehen und kämpfen.

    Deren besonderer Einsatz gegen die Islamisierung Deutschlands allein schon jede Stimme wert ist.

Comments are closed.