Die DITIB-Funktionärin Halide Özkurt (Foto) tritt am nächsten Sonntag in Krefeld für die SPD zur nordrhein-westfälischen Kommunalwahl an. In der Vergangenheit sorgte sie mit seltsamen Aussagen zu den türkisch-rechtsextremen Grauen Wölfen für Irritationen in der Seidenstadt. (Mehr auf blu-News)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

60 KOMMENTARE

  1. DITIB Esslingen und die Graue Wölfe sind genau so verbandelt und machen Fussballturniere gegenseitig.

  2. „Özkurt“ ist wohl die weibliche Form von „Bozkurt“….
    Also in diesem Ausnahmefall wäre ich für Vollverschleierung.

  3. Wenn ich dieses Subjekt auf dem Bild sehe. bekomme ich das kalte Grausen! Wie hieß doch auf einem Plakat der Freiheit so schön:

    Mit dem Kopftuch fängt es an! Schaut euch doch mal um!!

  4. #3 Cedrick Winkleburger

    Wenn ich dieses Subjekt auf dem Bild sehe. bekomme ich das kalte Grausen! Wie hieß doch auf einem Plakat der Freiheit so schön:

    Mit dem Kopftuch fängt es an! Schaut euch doch mal um!!

    Mir geht es genauso mit diesen Kopftüchern! Wie ich diese bescheurten Schildkrötenköpfe hasse!! Dann noch dieses selbstgefällige Grinsen, die Scheinheiligkeit und mit welcher Selbstverständlichkeit sie hier Schritt für Schritt unser Land besetzen – dank der toleranzbesoffenen (oder mit Geld geschmierten) politischen Elite.

  5. Pfui Deibel, wenn ich diesen Kopftuchpinguin schon sehe, wird mir spontan schlecht.

    Ist doch egal, ob sie mit den Grauen Wölfen, den Pink Panthern oder den Roten Socken sympathisiert: Ihr Kopftuch zeigt, dass sie mit dem Kinderschänder und Massenmörder Mohammed sympathisier, das reicht völlig, um sie zu verabscheuen.

    Apropos SPD: Im SPD- und Grünen-verseuchten Berlin ging es heute der Neger-Sippe an den Kragen:

    http://www.bz-berlin.de/tatorte/gedaechtniskirche-fluechtlinge-ueberprueft-article1844878.html

    Vermutlich ohne Konsequenzen, aber immerhin!

  6. „SPD-Kandidatin sympathisiert mit Grauen Wölfen“

    Sympathisiert mit den antideutschen Grauen Wölfen? Na da passt sie doch zur antideutschen SPD. Beide, SPD ud. G-W, erträumen sich eine mehr od. weniger nichtdeutsche BRD als Endziel der ethnischen Transformation Deutschlands.

  7. Die Dame (mit islamischen Hakenkreuz nämlich dem Kopftuch) symbolisiert bestens den Versuch über die SPD den Islam in Deutschland durch klerikal-faschistische Unterwanderung zur herrschenden Ideologie aufzubauen. Diese Unterwanderung hat längst beängstigende Ausmaße angenommen. Dahinter steckt eine langfristige Strategie.
    Natürlich sind unsere Entscheider viel zu blöde, dass zu durchschauen oder sie wollen es gar sogar genau so.

    Im übrigen, ist es schlicht krass unverständlich beim allgegenwärtigen wackerhaften Kampf gegen „rächtz“, dass ausgerechnet der spezielle türkische Extrem-Nationalismus in Verbindung mit dem Islam (= extrem rechtsradikal) völlig außer acht gelassen wird.

  8. Bei dieser Dame wäre ein Vollverschleierung angebracht.
    Tut mir leid, diese Dame entspricht absolut nicht meinem Schönheitsideal.
    Man sieht hier nur selten eine hübsche Türkin!

  9. @ #12 Wilhelmine

    Herrlich! Die Nerven bei den Sozen-Lumpen liegen ordentlich blank, da sie merken, wie ihre Deutungshoheit schwindet 😉

    Die Friedens-Sozen, die unsere Soldaten in den Kosovo zum Serben-Morden und nach Afghanistan zum Sterben schickten.

  10. @ #13 Eugen Zauge (20. Mai 2014 14:22)

    Der „Deutsche“ auf dem Bild könnte ganz rechts stehen.

  11. @ #16 Eugen Zauge (20. Mai 2014 14:25)

    Die Leute sind eben nicht so dumm, wie die Sharia Partei Deutschland und Co. uns gerne hätten.

  12. OT

    Greg Kernaghan, ein Reporter von OM (Operation Mobilisation) hat im Herbst 2013 während einer Reise auf der arabischen Halbinsel eine unglaublich erscheinende Geschichte gehört (aus Sicherheitsgründen werden weder Land noch Namen genannt): Scheichs importieren Bibeln auf legalem Weg! Ein (ausländischer) christlicher Kaufmann konnte Kontakte zu ein paar mächtigen Scheichs herstellen. In zahlreichen Gesprächen, bei vielen Tassen Tee, konnte er die Moslems überzeugen, dass im Koran über die Stellung der Bibel Dinge stehen, die sie beherzigen sollten: dass die Torah, die Psalmen und das Evangelium auch von Gott gegebene Bücher seien und deshalb gelesen werden sollten! Ehre und religiöses Pflichtgefühl wurden berührt. Und das Wunder geschieht: Eine erste Ladung von 25’000 Evangelien (plus Apostelgeschichte) wurde nach vielen Verzögerungen schliesslich doch freigegeben und konnte innerhalb 1 Woche auf Märkten und in Buchhandlungen verkauft werden! Vielleicht werden spätere Ausgaben sogar im Land selbst gedruckt.

    http://news.om.org/top-stories/123-sheiks-legally-import-bibles

  13. #12 Wilhelmine (20. Mai 2014 14:17)

    OT

    Wie Hitler!

    Steinmeier schreit Gegner nieder

    Wird denn da bei Steinmeiers Phonzahl eine Ausnahme gemacht? In München könnte er – zumindest als vermeintlicher „Rechtspopulist“- nun Ärger mit der Polizei bekommen!

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/rechte-partei-die-freiheit-stuerzenberger-verstoesst-gegen-versammlungsgesetz-1.1916390

    Die Staatsanwaltschaft hatte Stürzenberger einen Strafbefehl zugeschickt, weil er sich bei zwei Kundgebungen im Juli 2013 nicht an Auflagen des Kreisverwaltungsreferats (KVR) gehalten hatte. Gegen den Strafbefehl legte er Einspruch ein. Das KVR hatte seine Versammlungen am Stachus zwar genehmigt, ihm aber hinsichtlich Lautstärke und Rededauer Grenzen gesetzt: Nach zehn Minuten Redezeit hätten mindestens zehn Minuten Pause folgen sollen, woran sich Stürzenberger acht Mal in Folge nicht hielt.

  14. @ #21 Eurabier (20. Mai 2014 14:30)

    Zweierlei Maß in Deutschland!
    Schlimm wie die Alpen Prawda über Stürzenberger hetzt!

    Der Krakeeler „Steinmeier“ hat doch gesagt, dass er ab dem Putsch die Verantwortung übernehmen will. Dann soll er sie jetzt richtig bekommen. Auch für jeden von den Faschisten getöteten Bürger der Ukraine soll er zur Verantwortung gezogen werden.

  15. @ #23 Eugen Zauge (20. Mai 2014 14:33)

    Bei den „Hülls Üngöls“ geht es hier einzig und allein um Macht und Einfluss im Prostitutionsgewerbe, bei Drogen- und Waffengeschäften.

    Da möchten sich türkisch-kurdische und arabische Clans gerne integrieren. Ist das gelungene Integration?

    Nein!

    Warum möchten so viele türkische und arabische Jungs Kampfsport erlernen? Warum blasen sich diese Jungs ihre Muskeln mit Anabolika auf?

    Liebe Gutmenschen und Politiker, mal nachdenken, damit es später nicht heißt: Das haben wir nicht gewusst.

  16. DIE AKTE HELLS ANGELS

    +++ Drogen, Raub, Prostitution: Die Geschäfte der Höllenengel +++ Ex-Mitglied packt gegen Angels-Boss aus +++ Berlins Rocker-Pate (28) und sein geheimes Netzwerk +++

    Wer sind die Kriminellen? Nach internen Streitigkeiten wechselten am 2. Februar 2010 insgesamt 15 Mitglieder des „Bandidos MC El Centro“ zu den Hells Angels. Um den „Paten“ Kadir P. (28) gründete sich das neue Charter „Nomads Turkey“.

    Zehn Monate waren sie Hells Angels auf Probe, dann durften die Deutsch-Türken ein offizielles Charter eröffnen. Die Geburt der „Hells Angels Berlin City“

    http://www.bild.de/regional/berlin/hells-angels/die-akte-hells-angels-24426002.bild.html

  17. die bolschewistische SPD arbeitet mit aller Kraft an der Vernichtung von Land und Volk.
    Wollte es lange nicht gleuben, nicht sagen, es sind vaterlandslose Gesellen. Heute überwiegend Tattermänner, ideologische Wiederkäuer.

  18. #29 Wilhelmine

    Die Blockparteien wissen ganz genau was für einen massiven Anstieg wir im Bereich der multikulturellen Kriminalität haben. Die Polizei hat in multikulturellen Stadtvierteln längst nichts mehr zu sagen. Alles was die Polizei noch kann ist, Deutsche die aufmucken im Auftrag der Blockparteien zu drangsalieren.

  19. Gefahr für die NRW CDU durch „Graue Wölfe“?

    Die Partei sei gut aufgestellt, führt er aus und äußerte sich auch zu Berichten, wonach die CDU Probleme mit gewaltbereiten Türken habe, mit so genannten „Grauen Wölfen“, welche in nicht geringer Zahl in die Partei eintreten wollten. „Mir ist kein Grauer Wolf in der NRW-CDU bekannt“, erklärte Löttgen.

    Die NRW-CDU könne aber auch keinen Beschluss fassen, solche Leute nicht in die Partei zu lassen. Auch zur umstrittenen Aktion des Neusser Stadtrats-Kandidaten Yasar Kalik, der im Kommunalwahlkampf die türkische Mondsichel ins CDU-Logo einarbeiten ließ, bezog er Stellung.

    Die CDU habe für die Wahl im Mai mehr als 20.000 Kandidaten, da könne man aus Düsseldorf nicht jeden kontrollieren, sagte der CDU-Generalsekretär.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/comebackversuch-in-nrw-niedrige-spenden-klamme-kassen-gefahr-durch-graue-woelfe_id_3798010.html

  20. bakeger

    am 20.05.2014 um 15:33:21 Uhr

    Na klar, eben stand ich wieder neben zwei Kopftuchmamis, die mit ihren Kindern auswärts sprachen. Ist doch gut zu wissen, daß der Fachkräftemangel bald ein Ende hat! (Vorsicht: Ironie) Und ich kann in HH-Billstedt noch nicht mal wählen, was ich gerne möchte, es steht nämlich nicht auf den Wahlzettel! Die etablierten Parteien sind hier ebenfalls von Migranten unterwandert. Nazi bin ich nicht, aber ich fühl mich fremd im eigenen Land. Wenn diese Mitbürger sich nicht anpassen wollen, sollen sie doch dahin gehen, wo sie sich nicht anpassen müssen.

    zu

    OECD-Ranking

    Deutschland ist zweitbeliebtestes Einwanderungsland

    Von Yasmin El-Sharif, Spiegel Online

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_69514722/oecd-ranking-deutschland-ist-zweitbeliebtestes-einwanderungsland.html

  21. Kann man mit Deutschen alles machen?

    … … …

    Und den politischen Oligarchen gefällt es. Sie weiden sich an des Deutschen Langmut und Leidensfähigkeit, ersinnen immer neue Möglichkeiten, seine Erträge zu verteilen und sind mit Jerome K. Jerome in einem Punkte einig: They are good people, the Germans.
    … …. …

    Ohje, wenn man das liest schein jede Hoffnung auf Besserung vergebens. Der Deutsche wird auch die Unterwerfung unter den Islam hinnehmen, und im Auftrag der politischen BRD-Oligarchen die Deutschen bekämpfen, die die Freiheit der Deutschen erkämpfen wollen.

    http://sciencefiles.org/2014/05/20/kann-man-mit-deutschen-alles-machen/

  22. Dem Pass nach bin ich Deutsche. Aber innerlich fühle ich mich eher als Türkin.
    Das sagt bereits alles aus über dieses türkische U-Boot. Warum wurde sie überhaupt Deutsche? Doch sicher nur weil es ihr hier besser geht, als in ihrer glorifizierten, schönen Türkei.
    Ich gehöre hierher, ich bin ein Teil von Deutschland, auch wenn ich einer anderen Kultur entstamme”
    ich bin ein Teil von Deutschland, seltsam mir kommt es nicht so vor. Sie ist für mich ein Teil derer, die sich hier nicht und nie integrieren, die eigentlich viel lieber in der Türkei wären. Jedoch, hier gibt es Kohle und Möglichkeiten, die es in der Türkei nicht gibt – das ist der eigentliche Grund für diese Person in Deutschland leben zu wollen. Deshalb darf man sich fragen von welchen Teil Deutschlands sie spricht, es kann nur der türkische sein, der allerdings nicht ein echter Teil Deutschlands ist, sondern eine Parallelwelt in Deutschland, eine traurige Ansammlung von Integrierungsunwilligen, welche die Islamisierung Deutschlands betreiben. Auf solche Migranten können wir jedoch gerne verzichten, denn sie tragen zur Vernichtung unserer Kultur bei. Für sie steht der Koran weit vor unseren Gesetzen. Eine echte türkische Maulwürfin, eine echte türkische Lobbyistin mit SPD Parteibuch. Schön unterwandert die SPD!

  23. Die SPD kopuliert mit dem NAZI-Reich.
    Eine wahrlich kulturelle Bereicherung.
    „Fein gemacht!“

  24. Egal, welcher Verein oder welcher Bonze der Türken Ansprüche stellt, sie bekommen alles genehmigt.

    Deutschen zugelassenen Parteien werden die Veranstaltungen verboten oder, wenn man das nicht schafft, die kommunistischen Antifa-Schläger geschickt.

    Es ist wie in den 20er Jahren.

  25. Die heutige SPD würde gut daran tun, ihre Parteibezeichnung näher an die Wahrheit, die erlebte Wirklichkeit zu rücken. Dann muss das rote S sofort gestrichen werden. Statt dessen müssen die beiden Buchstaben I & H da stehen für Islam-Homo-Partei-Deutschlands. Natürlich müsste umgehend die Fusion mit den grünlingen erfolgen. Denn eine andere Partei mit grünem Anstrich, aber gleichen Inhalten macht keinen Sinn. Die ersten Schritte sind ja schon von der IHPD gegangen:

    . Ausländer mit islamischem Migrationshintergrund in der Partei makulativ integriert
    . Homosexuelle Parteimitglieder und Führungskräfte (wie auch in anderen Parteien)
    . keine konservativen Kräfte innerhalb der Partei
    . selbst ernannte Moralwächter gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit aber für Toleranz
    . parteiübergreifende Taqiyya Beauftragte / Innen zur Unterwanderung möglicher Gegenkräfte innerhalb der wahlberechtigten Bevölkerung
    . Regeln und Gesetze richtungweisend auf feministischen Grundlagen beschlossen
    . Weitere Schritte folgen direkt nach erfolgreich abgeschlossener (Wieder)Wahl, auch und vor allem gegen die geneigten deutschen Wähler.
    ——————————————-

    Solange diese seltsamen Götzendiener mit Migrationshintergrund die heutige IHPD aufmischen und diese Partei u.a. dazu laut Beifall klatscht, bleibt das ganze Parteigedöns weiterhin unwählbar

  26. @ #8 Eugen Zauge (20. Mai 2014 14:03)

    Uiuiui! Da sind Asyl-Helfer aber traurig!

    SCHWARZE HERREN ÄUSSERN WÜNSCHE – WEISSE SKLAVEN SPRINGEN!!!

    (Die Afrikanerin auf dem Foto, siehe Link Tagesspiegel, vermutlich keine “FlüchtlingIn” mehr, sondern Dolmetscherin und Lotsin bzw. vom GRÜNEN Schleuserhilfe-Verein “Pro Afrika”, die Irène Kissasse, s.u.
    Hier gaukelt uns der Tagesspiegel gepflegte Flüchtlingsfrau vor, obwohl die an der Gedächtniskirche nur Männer sind, s.u.)

    Die ELF MÄNNER, die Anfang der Woche Kirchenasyl GEFORDERT hatten, lehnten das Angebot zuerst ab und wollten das Risiko in Kauf nehmen, weiter im Freien zu bleiben.

    Nach fast zweistündiger Diskussion am Freitagvormittag willigten sie aber doch noch ein. WIE GNÄDIG VON DEN SCHWARZEN HERREN-MENSCHEN!

    „Es war schwer für uns zu akzeptieren, aber wir werden bis Sonntag in der Kapelle bleiben“, sagte einer von ihnen. Dies wurde schriftlich vereinbart…

    Bis Sonntag möchte Germer(ev. Pfarrer) versuchen, eine andere Unterkunft zu finden.

    Er rief alle Berliner Kirchengemeinden auf, zu prüfen, ob es Möglichkeiten gebe, die Flüchtlinge/ASYL-ERPRESSER in den nächsten Wochen vorübergehend unterzubringen.

    „Sollte sich nichts finden, darf die Gruppe ihre Mahnwache an ihrem alten Platz vor der Gedächtniskirche fortsetzen“, sagte Pfarrer Germer. Zwischenzeitlich sollen die Männer(!) eine Rechtsberatung(AUF KIRCHENKOSTEN?) erhalten…

    EIN GRÜNER SCHLEUSER-GEHILFE BESTIMMT/ERFINDET ASYL-GRÜNDE:

    „Wir haben intensive Gespräch mit ihnen geführt und können sagen, dass viele von ihnen nicht die juristischen und sozialen Angebote erhalten haben, auf die sie Anspruch haben“, sagte ROLAND PREJAWA*, der die Flüchtlinge/ASYL-ERPRESSER als Vertreter des SCHLEUSER-Vereins „Pro Afrika“ unterstützt

    und zudem für die GRÜNEN in der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf sitzt.

    +++Auch DER EV. PFARRER Germer betonte, die Männer hätten „seriöse und schwerwiegende Gründe“ für ihre Forderung, Schutz in Deutschland zu erhalten…

    Auch der Migrationsbeauftragte der (ev.) Landeskirche, Hanns Thomä, sicherte seine Unterstützung zu – schloss aber etwa ein Kirchenasyl aus.

    „Das Kirchenasyl wird konkreten Personen gewährt, von denen man genau weiß, wer sie sind und wie ihr genauer Status aussieht – an diesem Punkt sind wir hier NOCH nicht.“

    +++DIESE ASYL-ERPRESSER HABEN UNTERKUNFT UND RESIDENZ-PFLICHT** IN SACHSEN-ANHALT!!!

    ABER SIE WOLLEN NACH BERLIN ZUM STEHLEN UND DEALEN!!!

    Die Landeskirche befinde sich in Kontakt mit Berlins Integrationssenatorin DILEK KOLAT (SPD) und den Behörden in Sachsen-Anhalt, wo die Flüchtlinge/ASYL-ERPRESSER anfangs in Heimen untergebracht waren.

    Die Flüchtlinge/ASYL-ERPRESSER haben bislang weder ihre Namen noch ihr Herkunftsland genannt…””, WEIL ES WOMÖGLICH BANDITEN SIND!!!
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-charlottenburg-fluechtlinge-kommen-vorerst-in-der-gedaechtniskirche-unter/9906064.html

    (Anm. u. Hervorh. d. mich – MB)

    *Roland Prejawa, Grüner, vom Schleuserunterstützer-Verein “Pro Afrika”:

    “”Menschen sind der Mittelpunkt von Pro Afrika e.V. Nicht nur die Menschen in Afrika oder die AfrikanerInnen in Deutschland – es sind auch die MitarbeiterInnen, die den Kern unserer Arbeit darstellen, sagt Roland Prejawa (Vorstand Pro Afrika e.V.).

    “Ihre Tatkraft, ihre Talente und ihr Engagement zu fördern, weiterzuentwickeln und zu belohnen, hat für uns Priorität”, fügt er hinzu.

    Der Vorstand und die Mitarbeiter stellen sich vor:

    Das Herz von Irène Kissasse schlägt für und mit Afrika, wenngleich sie sich als Weltbürgerin sieht…

    *Roland Prejawa, Diplomkaufmann (FH) und ausgebildeter Touristikfachwirt, ist ein „engagierter Allrounder“. Er ist Mitgründer des Busbetriebs Gullivers Reisen in Berlin,…

    Claudie Kissasse-Buchholz fest zum Team von Pro Afrika. Nach ihrer Übersiedlung aus der Demokratischen Republik Kongo nach Deutschland hat sie in Berlin zunächst Volkswirtschaft, Politikwissenschaften (Freie Universität) und Afrikanistik (Humboldt-Universität) studiert, bevor sie sich 2002-2004 zur Groß- und Außenhandelskauffrau umschulen ließ…””, WEIL WEISSE MANN ALLES BEZAHLEN FÜR SCHWARZE HERREN-MENSCHEN!!!
    http://www.pro-afrika.de/index.php?id=8

    **RESIDENZ-PFLICHT SACHSEN-ANHALT:

    “”Lockerung der Residenzpflicht in Sachsen-Anhalt
    17. März 2011
    Die Landesregierung Sachsen Anhalt hat am 15. März eine Verordnung beschlossen, nach der sich Asylsuchende künftig im ganzen Bundesland bewegen dürfen. Ausgenommen sind Asylsuchende in der Zentralen Aufnahmestelle in Halberstadt, wo sie in den ersten drei Monaten des Asylverfahrens wohnen müssen. Außerdem könne die Bewegungsfreiheit für Personen, “die zum Beispiel Straftaten begangen haben, […] durch Auflagen beschränkt werden”, so die Staatskanzlei in einer Pressemitteilung.””
    (residenzpflicht.info)

    +++

    Vor paar Tagen behaupteten die Neger, sie kämen ursprüngl. aus Burkina Faso

    +++

    Mittwoch 14.05.2014, dpa
    „“Seit Sonntagabend haben sich die französisch sprechenden Männer mit Decken und Plastikplanen unter dem Baugerüst an der Kirche niedergelassen.

    DIE NEGRIDEN ASYL-ERPRESSER

    Sie drohten damit, wieder in den Hungerstreik zu treten, sollten ihre Anliegen nicht erfüllt werden. «Wir werden nicht von unseren Forderungen abrücken», sagte ein Sprecher der Afrikaner am Montag…

    Einige der Männer stammen nach eigenen Angaben aus Burkina Faso und waren bisher in einer Flüchtlingsunterkunft in Sachsen-Anhalt untergebracht.

    Verbindungen etwa zu den Flüchtlingen in der Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin-Kreuzberg oder der Gruppe vom mittlerweile geräumten Oranienplatz haben(HÄTTEN!) sie nach eigener Darstellung nicht.““

  27. Warum ist D so ein Weicheiland und wirft solche Tunten nicht einfach (natuerlich mit Familie) auf Nimmerwiedersehn raus?

  28. DAS BOOT DEUTSCHLAND WAR 1990 schon proppenvoll und auf dem direkten Weg ins Computerzeitalter.

    Würden wir nicht Millionen Fremdlinge durchfüttern, bräuchten wir unsere Kranken und Alten auch nicht dahinvegetieren zu lassen und müßten ihnen auch nicht einreden, Rentner lebten auf Kosten der Jugend und aktive Sterbehilfe sei mitfühlend…

    Mit den wenigen Prozent deutschen Nichtsnutzen und Kriminellen sind wir bisher immer fertig geworden!

  29. Sie ist ´ne Graue Wölfin und so chic.
    Sie lügt, wenn sie ihr Maul aufmacht.
    Dies ist der bewährte Taqiyya-Trick.

    Die Halide Özkurt tägt den Hidschab.
    Dies ist, laut Mohammed, Islambrauch.
    So deckt Frau Sex-Objekt Kopfhaar ab.

    +++

    Die Türkin, gläubige Muslima Seda Karaogullari (34), noch ohne Kopftuch, arbeitet beim (Münchner) Polizeipräsidenten, sie trägt Uniform:
    „Das Kopftuch hat den Sinn, das Sex-Objekt Haar zu verhüllen.““
    (abendzeitung-muenchen.de, 14.10.2010)

  30. DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU EUROPA!

    Ob Deutschland noch zu Europa gehört, fragen Sie bitte den Bundespräsidenten Ihres Vertrauens.

  31. Na super! Noch so ’ne Hardcore-Muslima wie Gülistan Yüksel nebenan in Mönchengladbach, inklusive Kopftuch und falschem Lächeln.

    Einen Konflikt zwischen deutschen und türkischen Interessen sieht sie darin nicht, stattdessen bestreitet sie den Einfluss der türkischen Regierung auf die DITIB: „Das ist ein vollkommen unabhängiger Verein”, so Özkurt im April telefonisch gegenüber blu-NEWS.

    …ja, kein Taqiyya-Alarm – wenn man davon ausgeht, dass dieser „Verein“ tatsächlich völlig unabhängig von Deutschland agiert…

    Und wer von den C*DU-Dronten tatsächlich glaubt, statt SPD „das kleinere Übel“ gewählt zu haben: Nix da, mit Mehmet Demir ist auch dort schon ein Grauer Wolf in der Krefelder C*DU installiert! Allahu Akbar, Genossen, Almanya Türklerindir, Deutschland verrecke!
    Die Gründerväter der Sozenpartei hätten sich sicherlich nicht träumen lassen, dass eines Tages Rechtsradikale völlig unbehelligt in ihren Reihen schalten und walten werden!

  32. #40 Reiner07

    Die brauchen nur den Pass um sich festzusetzen, und um hier Einfluß zu gewinnen. Die meisten von denen ticken so. Und der blöde Michel ist so doof und wählt die SPD.

    Hier noch so ein Beispiel:

    „Deutsch bin ich nicht, brauche nur Papier/Pass“

    = Mitgliedsausweis des BRD-Sozialsystems!

    siehe 2 Minuten Video
    https://www.youtube.com/watch?v=AgN4ppeJj80

  33. Sie sieht so aus, als wenn sie aus einer Verwandtenverbindung hervorgegangen ist….

  34. Und kein einziger Antifant, der gegen diese Frau demonstrieren wird.

    Rechtsradikale Türken bzw Türkische Kommunalpolitiker die mit Rechtsextremisten symphatisieren sind denen völlig egal.

  35. @CleverCat
    Sehr wahrscheinlich. Kusäng und Kusiene lassen grüßen. Is aber ganz normal bei den Türken. Frag mal in einer zu 99% türkischen Schulklasse nach, in welcher Familie die Eltern „Kusäng und Kusiene“ sind – du wirst staunen!

  36. Ihr Kopftuch signalisiert: “ Alle Männer wollen mich vergewaltigen“ und „Frauen ohne Kopftuch sind Schlampen“.

  37. Wo bleibt das Parteiauschlussverfahren wie bei Thilo Sarrazin?

    Ach so, der eine hat nur unbequeme Wahrheiten & Fakten ausgesprochen und hat keinen Ausländerbonus.
    Die andere hat den Ausländerbonus und somit sind ihre Sympathien für türkische Rechtsextremisten legitim.

    Frage: Wenn sie schon mit den türkischen Rechtsextremisten sympathisiert, würde ich der Dame doch eher eine Mitgliedschaft bei der NPD empfehlen… 😉 Die SPD entspricht doch dann nicht ganz ihrem Weltbild…

  38. @ #44 Demokratius (20. Mai 2014 16:27)
    Jeden Tag ein Stückchen Deutschland weniger, dann gibt es für die GRÜNEN immer was zu feiern!

  39. #55 BePe (20. Mai 2014 18:31)

    …welches dem türkischen Ministerpräsidentenamt angegliedert ist.

    …diese Tante wird mit Sicherheit am Samstag, 24.05., in der Kölner Lanxess-Arena ihrem Idol, dem glorreichen Föhrrrerrr aller Osmanen winken und zujubeln !!

  40. die trojaner prädigen frieden und toleranz für ihren islamischen glauben…aber ist euch schonmal aufgefallen dass 99,9% derer, mit partner verheiratet sind die a. entweder aus ihrer heimat stammen also landsleute und b. alle den islam angehören…

    zeigt mir dochmal einen muslimischen politiker in dt.der eine christin als ehepartner hat!

  41. Und die **RESIDENZ-PFLICHT** für Hartzer bleibt weiter bestehen, oder was?

    Also hat mal wieder ein Neger mehr Rechte als ein Germane, der hier vielleicht schon ein paar Jahrzehnte einzahlen „durfte“.

    Deutschland fucked sich ab.

Comments are closed.