Das Statistische Bundesamt hat neue Zahlen bezüglich Ausländern unterschiedlicher Herkunft vorgelegt. Die Zahlen geben einen beredten Eindruck von der dramatischen Entwicklung unserer Gesellschaft innerhalb nur eines Jahres und bestätigen auch die Wahrnehmung vieler Bürger, die mit offenen Augen durch die Straßen gehen. Vordergründig geht es dabei um die Ausnutzung des Sozialsystems.

Der FOCUS schreibt:

Die Zahl der Rumänen und Bulgaren, die Hartz IV kassieren, hat sich innerhalb eines Jahres drastisch erhöht. Im Oktober 2013 waren es 50 Prozent mehr als im Jahr zuvor. FOCUS Online zeigt, in welchen deutschen Metropolen besonders viele Ausländer von Hartz IV abhängen.

Demnach stieg die Zahl der Leistungsempfänger (…) auf 14.000 im Oktober 2013. Grund ist der verstärkte Zuzug von Menschen aus den beiden EU-Ländern nach Deutschland. Auch die Zahl der Kindergeldanträge von Zuwanderern ist zuletzt geradezu explodiert.

Die meisten Hartz-IV-Empfänger aus anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft stammen aus Polen (56.000), Italien (50.000) und Griechenland (30.000) schreibt das Bundesamt. Insgesamt bezogen im Oktober 2013 16,2 Prozent aller in Deutschland lebenden Ausländer die Hilfeleistungen – innerhalb der gesamten Bevölkerung waren es lediglich 7,5 Prozent.

FOCUS Online zeigt, wie viele Zuwanderer in ausgewählten Metropolen und Regionen von Hartz IV abhängen. So bezieht in Berlin jeder vierte dort lebende erwerbsfähige und leistungsberechtigte Ausländer Sozialleistungen – mehr als in jeder anderen deutschen Großstadt. (…)

Es folgt eine Aufstellung deutscher Großstädte mit der entsprechenden statistischen Auswertung. (Die Berechnung der Quoten basiert auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit über erwerbsfähige Leistungsberechtigte aus Oktober 2013 und Daten aus dem Zensus des Statistischen Bundesamts)


Berlin – ausländische Bevölkerung: 491.900

120.795 Ausländer in Berlin beziehen Hartz IV. Das sind 24,6 Prozent der gesamten dort lebenden ausländischen Bevölkerung.
Davon EU-Ausländer: 27.735, darunter 4643 Rumänen und Bulgaren
Ausländer-Quote: 13,1 Prozent der Berliner sind Ausländer

Region Hannover – ausländische Bevölkerung: 126.962

Ausländische Hartz-IV-Empfänger: 26.503 beziehungsweise 20,9 Prozent der ausländischen Bevölkerung
Davon EU-Ausländer: 6132, darunter 648 Rumänen und Bulgaren
Ausländer-Quote: 10,1 Prozent

Dortmund – ausländische Bevölkerung: 89.562

Ausländische Hartz-IV-Empfänger: 18.333 beziehungsweise 20,5 Prozent
Davon EU-Ausländer: 4031, darunter 345 Rumänen und Bulgaren
Ausländer-Quote: 12,9 Prozent

Duisburg – ausländische Bevölkerung: 86.805

Ausländische Hartz-IV-Empfänger: 14.709 beziehungsweise 16,9 Prozent
Davon EU-Ausländer: 2677, darunter 614 Rumänen und Bulgaren
Ausländer-Quote: 15,8 Prozent

Hamburg – ausländische Bevölkerung: 253.013

Ausländische Hartz-IV-Empfänger: 41.901 beziehungsweise 16,6 Prozent
Davon EU-Ausländer: 7984, darunter 638 Rumänen und Bulgaren
Ausländer-Quote: 13,4 Prozent

Offenbach – ausländische Bevölkerung: 42.948

Ausländische Hartz-IV-Empfänger: 6765 beziehungsweise 15,8 Prozent
Davon EU-Ausländer: 2597, darunter 525 Rumänen und Bulgaren
Ausländer-Quote: 30,7 Prozent

Mannheim – ausländische Bevölkerung: 69.401

Ausländische Hartz-IV-Empfänger: 7762 beziehungsweise 11,2 Prozent
Davon EU-Ausländer: 2429, darunter 487 Rumänen und Bulgaren
Ausländer-Quote: 20,4 Prozent

München – ausländische Bevölkerung: 357.740

Ausländische Hartz-IV-Empfänger: 25.179 beziehungsweise 7,04 Prozent
Davon EU-Ausländer:7542, darunter 1081 Rumänen und Bulgaren
Ausländer-Quote: 22,7 Prozent

Vordergründig zeigt die Statistik, welch eklatanten Schaden die faktisch uneingeschränkte Zuwanderung von Un- und Minderqualifizierten in unserer Gesellschaft anrichtet. Was sie nicht zeigt, sind die Probleme, die in sicherheits- und gesellschaftspolitischer Hinsicht entstehen. Dazu gehört u.a. die zunehmende Kriminalitätsrate, die nicht zuletzt der Frustration durch faktisches Nichtstun geschuldet ist. Hinzu kommen kulturelle Verwerfungen. Dies alles zusammengenommen ist eine brisante Mischung, die den inneren Frieden massiv gefährdet. Solange dies aber ein Tabuthema in der Politik bleibt, braut sich ein gefährliches Gemisch zusammen, das irgendwann notwendigerweise außer Kontrolle geraten muss, und dieser Tag scheint nicht mehr fern zu sein.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

89 KOMMENTARE

  1. Bulgaren und Rumänen sind schon schlimm genug, aber an den Zahlen kann man ja sehr schön den weitaus höheren Anteil der nicht-EU Ausländer ablesen. Und woher die grösstenteils kommen und welcher Glaubensrichtung sie angehören, wissen wir alle.

  2. Ausländer-Statistik

    Die bittere Wahrheit über Ausländer und Hartz IV

    90 Prozent der Libanesen kriegen Hartz IV

    Berlin – Es sind Zahlen, die erschrecken! Ausländische Mitbürger – und diese Statistik der Bundesagentur für Arbeit erfasst nur die ohne deutschen Pass – bekommen im Schnitt mehr als doppelt so oft Hartz IV als Deutsche!

    http://www.bild.de/politik/2010/politik/statistik-90-prozent-der-libanesen-kriegen-geld-vom-amt-14746178.bild.html

    ExBundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen: „Es kommt nicht darauf an, woher jemand kommt, sondern was er kann und will. Deswegen müssen wir umsteuern – hin zu qualifizierter Zuwanderung, damit diejenigen, die zu uns kommen, eine gute Ausbildung haben, zu uns passen und das Land voranbringen. Einwanderung in unsere Sozialsysteme wollen wir nicht.“

    Wenn das jedoch von der AfD gefordert wird, sind das populistische Töne.

  3. Noch interessanter werden solche Statistiken, wenn Deutsche mit Migrationshintergrund berücksichtigt werden. Aber so etwas wird natürlich nicht veröffentlicht.

  4. Wie kann das den sein..?

    Die Zahl der Rumänen und Bulgaren, die Hartz IV kassieren, hat sich innerhalb eines Jahres drastisch erhöht.

    Dachte da kommen nur hochqualifizierte Fachkräfte die unseren Wohlstand und unsere Rente sicher. Wie verkündeten die Politiker noch: Die kosten nix… die sind gut für unser Land!

    Am Ar…

  5. Zahl der Hartz-IV-Ausländer steigt dramatisch

    Das hätte doch niemand voraussehen können. 😯

  6. Aber das kann doch gar nicht sein, was die Statistiker da verzapfen. Der Chef von denen heißt wahrscheinlich Rainer Populismus.

    Die GroKo präsentiert uns bereits nächstes Jahr – zum ersten mal nach 45 Jahren . wieder einen ausgeglichenen Haushalt! 🙂

  7. Wenn mir das vorher jemand gesagt hätte, … ich hätte es nicht geglaubt 😉

    Ein reißender (oder soll man reisender sagen) Fluss, der alles unter sich begräbt. Wenn das mal keine Zukunftsaussichten sind.

  8. Und wieviele haben bereits den deutschen Pass? Würde man die auch mal mitzählen , dann sehe die Zahl nämlich ganz anders aus…

  9. Wurde doch schon Ende letzten Jahres vorausgesagt, als die Freizügigkeit drohte. Damals sagte man uns, es wird nicht so schlimm kommen. Jetzt haben wie den Salat. Öl ins Feuer! Bald sind die Kassen leer, dann geht der Spaß los auf den Straßen!

  10. Jeder Migrant hat seinen eigenen Deutschen Sklaven der Ihn finanziert.

  11. Diese Statistiken sind eigentlich überflüssig. Man kann den Anteil an H4 Ausländern in einer Stadt direkt am Zustand der Strassen ablesen.

  12. Bei der Sache sollte man auch bedenken: Nicht jeder „Deutsche“ ist auch Deutscher, bzw. es gibt mehr Migranten, gerade auch von außerhalb Europas, als Ausländer.

    Abgesehen von einer anderen Einwanderungspolitik brauchen wir u.a. einen reduzierten ALG2-Satz für Leute die davor nicht genug an Steuern und Sozialabgaben bezahlt haben, und auch deren Eltern nicht. Beim Kindergeld für Menschen mit niedrigem Einkommen kann man genauso verfahren (bei denen ist es kein Steuerfreibetrag, sondern zumindest z.T. Sozialleistung!). Betreuungsgeld ebenso. …

    Dann noch Wohngeld und den Wohngeld-Teil, von ALG2 deckeln so das Arme aus den Städten raus müssen, dass betrifft dann auch viele Linke.

    Alle Nicht-EU-Bürger die z.B. unter 30 sind, die keine Naturwissenschaftler sind, und Deutschland auf Dauer verlassen wollen, sollten auch noch Geld angeboten bekommen. Verbunden mit etwas legitimen Druck durch bessere Durchsetzung von Gesetzen, und wir bekommen das Problem in den Griff.

    Wurfzettel – Demokraten und Wutbürger aktivieren:
    https://www.mediafire.com/folder/6tqcgsf0ix3f6/Europawahl_2014

  13. Es sind also Hartz 4 Fachkräfte, die wir so dringend benötigen. So gesehen macht das Sinn, die zu holen.

  14. …würde mir doch mal bitte EINER! verraten; von wem oder was ein Moslem verfolgt wird ???!

    kann dass irgenteiner??? -Ich glaube nicht!

    Islam-sind ja die (Christ.& Jud.)VERFOLGENDEN!!!

    UND JETZT KOMMT DER WITZ; Achtung;
    -‚Die‘ lachen uns GANZ OFFEN aus-
    …und unser Soz.System…
    Erdogan;“durch eure EIGENE Demokr. Gesetzgebung, werden „Wir“ euch zu Fall bringen !!!“ :(ungef.Zitat)

  15. Man sollte endlich den Einreiskorridor aus den Islamischen Ländern einrichten. Wir brauchen dringend diese Fachkräft um den Deutschen noch das Hartz 4 und sein Rente bezahlen zu können.
    Das belegt ja auch diese Statistik…

  16. #4 WTC (17. Mai 2014 17:43)
    Noch interessanter werden solche Statistiken, wenn Deutsche mit Migrationshintergrund berücksichtigt werden. Aber so etwas wird natürlich nicht veröffentlicht.

    Viel interessanter wird es, wenn wir nach Religionen unterscheiden. Bei den ausländischen Hartz IV Bezieher werden wir kaum Christen, Juden oder Hindus finden, aber jede menge Moslems. Da wäre es auch mal interessant, die deutschen Hartz IV Bezieher nach Religion zu unterscheiden.

    Wobei natürlich auch wieder berücksichtigt werden muss, das Islam als Religion meist nicht angegeben wird. Ganz schön trickreich der Islam.

  17. Und wer als Ausländer nicht über Hartz 4, Kindergeld etc. das deutsch Sozialsystem plündert, bedient sich direkt beim Bürger und raubt ihn aus.

    Was jeder wußte und nur die Politik leugnete: Mit offenen Grenzen geht es rund. Man höre sich jetzt das Gestammel an:

    Die Arbeitsgruppe „Bekämpfung mobiler Intensivtäter Eigentumskriminalität“ begann im Juli 2012, ein landesweites Lösungskonzept zu erarbeiten. In dem Abschlussbericht macht sie deutlich, dass akuter Handlungsbedarf besteht, da die Polizei bisher auf den Ansturm der Einbrecher schlecht vorbereitet war.

    Nach Informationen der „Welt“ kommen die Beamten in diesem Abschlussbericht zu dem Schluss, dass es sich bei den Wohnungseinbrüchen „nicht um eine temporäre Erscheinung handelt“. Die Beamten rechnen also mit einer längerfristigen Bedrohung.

    Klartext: Es wird also noch wesentlich schlimmer werden. Die Polizei wurde von einer bösartigen Politik gezielt in die Handlungsunfähigkeit getrieben und zusammengestrichen. Jede Landes- und Bundesregierung, egal ob CDUCSUSPDFDPGRÜNE hat und diese Katastophe eingebrockt. Die Wahlklatsche für die Trogfresser kann gar nicht deftig genug ausfallen…

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article128124978/Ohne-Druck-schafft-man-ein-Biotop-fuer-Einbrecher.html

  18. „Solange dies aber ein Tabuthema in der Politik bleibt, braut sich ein gefährliches Gemisch zusammen, das irgendwann notwendigerweise außer Kontrolle geraten muss, und dieser Tag scheint nicht mehr fern zu sein.“

    In fünfzehn Jahren gehen die „Babyboomer“, also die geburtenstarken Jahrgänge, in Rente. Da wird sich der eine oder die andere Deutsche noch umsehen.

  19. Der Sinn von Sozialsystemen ist, Auskommen und Frieden in der Gesellschaft zu stiften. Wenn ein Sozialsystem das Gegenteil erreicht, dann ist dies ein hartnäckiges Versagen der politischen Nomenklatura, nicht nur in Berlin und den Ländern, sondern auch teilweise in Brüssel aufgrund haarsträubender und destruktiver Gesetze. Wir driften rasant auf einen Bürgerkrieg zu und bald wird man Tutti-Welcome-Ikone Fatma Roth, Steine-Fischer, Gas-Schröder, Illegalenhelferin Malström, Allzeitgutmensch Laschet, Schwulen-Wowi, den islamophilen Offman, den Kryptopäderasten Beck, die linksterrorblinde Schwesig, Islam-Lobbyist Mazyek, den Moscheefetischisten Ude, Alles-wird-gut-Mutti Angela, Inflations-Draghi, den ZIEM-Protagonisten Idriz und die ganze Riesenbagage als Verräter an unseren Werten und als Bürgerkriegstreiber ausfindig machen.
    Es steht schlimm um uns. Keiner sieht hin und schon gar nicht wird etwas dagegen getan. Ich nenne das Autogenocid.

  20. Stellt euch mal vor dem Haupteingang zum Münchner Hauptbahnhof.
    Da stehen die oben beschriebenen Fachkräfte den ganzen Tag rum. In der einen Hand eine Bier- oder Schnapsflasche und im Maul eine Zigarette.
    Zum Zurücktragen der leeren Flaschen sind sie dann zu faul.
    Das dürfen dann die deutschen Rentner machen.

    Nie im Leben habe ich geglaubt, dass Deutschland mal so herunterkommen würde.

  21. Ob unsere Politiker wirklich glauben, dass das Beschweigen von Problemen zur Lösung beiträgt? Oder was bezwecken sie damit, jeden, der die Missstände thematisiert, mit einer gewissen braunen Keule niederzuknüppeln?

  22. #12 Patriot Herceg-Bosna (17. Mai 2014 17:56)

    Die indirekte und direkte Steuerlast liegt schon irgendwo bei 70%.

    Bald landet 90% unseres Geldes beim Staat,

    die nächste Stufe ist dann die vollendete Sklaverei.

  23. Am kommenden SAMSTAG wird ERDOGAN erneut in der Kölnarena erwartet, um dort zu seinen Landsleuten zu sprechen. Steht gerade in der FAZ-Online.

    Ich könnte kotzen – WER lässt diesen Lumpen einreisen ?

  24. Bereicherung und Zigeuner-Folklore kosten nun mal Geld. Umgekehrt gibt es für dieses Geld Gegenleistungen der bunten Einwanderer, wie etwa Islamisierung, Kopftret- und Messerlehre.

  25. wie in USA machen:
    Maximal 5 Jahre im Leben Hartz4 auszahlen und danach nur noch Lebensmittelmarken.
    Kindergeld ersatzlos streichen und das eingesparte Geld so einsetzen das es wirklich bei den Schülern ankommt, z.B. für kostenlose Lehrmittel und Essen in der Schulkantine.

  26. Das Problem wäre recht simpel zu lösen.
    Libanesen oder Türken usw. stellen x% der Bevölkerung in Deutschland.
    Damit haben alle Libanesen auch nur Anrecht auf x% der Hart4 Leistung.
    Aber niemals mehr als Deutsche.
    Ruhe ist….

  27. Das Kalifat-NRW mag scheinbar Ausländergewalt und Verbrechen.. Wählen ja immer wieder Links!
    ——————————————

    „Ohne Druck schafft man ein Biotop für Einbrecher“

    Die Zahl der Einbrüche in Deutschland steigt. Besonders schlimm ist die Lage im nordrhein-westfälischen Meckenheim. Die Bewohner fühlen sich bedroht – und von der Politik im Stich gelassen.

    Thomas Wenz hat sein Haus in eine Festung verwandelt. Die Fenster sind mit besonderen Verschlusszapfen und Sicherheitsglas, zertifizierte „Widerstandskraft WK 2“, ausgestattet. „Da braucht man eine Tonne Gewicht, um das Glas zu zerbrechen“, sagt der Unternehmer. Mehr als 10.000 Euro hat Wenz für die Sicherung des Gebäudes ausgegeben. Dennoch sagt der 65-Jährige nüchtern: „Wenn man rein will, kommt man immer rein.“ Monatlich zahlt Wenz noch rund 40 Euro für die Alarmanlage mit direkter Verbindung zu einem Sicherheitsdienst

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article128124978/Ohne-Druck-schafft-man-ein-Biotop-fuer-Einbrecher.html

  28. Rumänen und Bulgaren

    Wenn ich Rumäne, Serbe oder Bulgare wäre, würde ich derartige Nachrichten mit grosser Wut lesen.

  29. Das ist so gewollt.
    Die EU will Deutschland und die anderen Staaten Europas weg haben und Brüssel als Hauptstadt! Alles andere sind nur Lügen und Propaganda.
    Diese ist von der EU gewollt, um die Nationalstaaten aufzulösen, um die Grenzen zum Verschwinden zu bringen und ihre eigene Diktatur zu befördern. Genau so ist es. Asyl, willkommene Lampedusa-Flüchtlinge, der Türkei-Beitritt und so weiter, all das sind keine Zufälle.Europäische Nationalvölker sollen durch diese ungezügelte Flut von Asyl und  Witschaftsflüchtlinge ausgedünnt werden.Keine Ethnie in den EU Ländern sollen eine Mehrheit haben, was aber diese Volksabschaffer nicht im Focus haben ist die Flut von Moslems aus aller Welt die Europäer überfluten ,und in Zukunft diese auch übernehmen werden.Denn in jeden Land wo Moslems die Mehrheit bilden und an die Macht kommen werden Andersgläubige unterdrückt verfolgt und letztendlich ausgerottet werden.

  30. Und ewig schweigen die Medien. In den TV- Quasselsendungen wird diskutiert über Steuern, Löhne, Renten. Und über Steuern, Löhne, Renten. Steuern, Löhne, Renten.

    Die Themen Ausländerkriminalität und Zuwanderung werden erst dann Einzug in den TV-Sendern halten, wenn es zu massiven Protesten bzw. Übergriffen auf Deutschlands Strassen kommt. Und das ist nur eine Frage der Zeit.

    Und ich hoffe, das mit den Verantwortlichen für die untragbaren und schon jetzt brandgefährlichen Verhältnissen aus Politik und Medien gnadenlos abgerechnet wird.

  31. Dann müssen wir halt NOCH MEHR STEUERN zahlen!
    Damit ein jeder Zigeuner auch was von hat.

    Sozialhilfe streichen.
    Ganz einfach.

    AfD wählen!

  32. Man muss bedenken, bisher kamen die meisten wegen der Arbeit nach Deutschland. Viele werden diese auch wieder verlieren. Der Effekt auf die Hartz IV Quote wird erst verzögert steigen. Zudem ist die wirtschaftliche Lage nicht schlecht.
    Im Vergleich mit anderen Ausländergruppen gehören die Bulgaren und Rumänen wohl tatsächlich zu jenen, die vergleichsweise wenig Hartz IV beziehen. Das macht das ganze aber nicht besser.

  33. Die Zahlen sind falsch!!!! Gehen Sie einmal zum Jobcenter. Nur vereinzelt sind Nicht-Muslime zu sehen. Gruß aus Berlin

  34. OT

    Zur Abwechslung tut sich die EV. KIRCHE wiedermal als Wünsche-Erfüller der Asyl-Epresser hervor:

    16.05.14, 15:57
    BERLIN – Breitscheidplatz

    Flüchtlinge/ASYL-ERPRESSER ziehen in Kapelle der Gedächtniskirche

    Auch diese Nacht haben die elf Afrikaner ihre Mahnwache vor der Gedächtniskirche fortgesetzt.

    Am Mittag dürfen sie für zwei Tage in die Kapelle ziehen. Bis dahin will man eine Unterkunft finden…

    “Wir hoffen, dass wir der Kirche vertrauen können”, sagte einer DER BANDITEN ROTZFRECH…

    MÄRCHEN AUS 1001 NACHT:

    “Die Gespräche der elf afrikanischen Flüchtlinge/NEGRIDEN ERPRESSER mit dem Verein Pro Afrika haben ergeben, dass es bei allen ernsthafte und schwerwiegende Gründe gibt, in Deutschland Hilfe und Schutz zu suchen”,

    sagte/GLAUBT DER EINFALTSPINSEL Hanns Thomä, der Beauftragte für Migration und Integration der evangelischen Landeskirche.

    JURISTISCHE BERATUNG GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK:

    +++Man wolle den Männern/ERPRESSERN juristische Beratung vermitteln, damit sie ihre rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen könnten.+++

    Außerdem will sich die EV. KIRCHE für Vermittlungsgespräche zwischen den Flüchtlingen/ERPRESSERN und Politikern zur Verfügung stellen.

    “Wir stehen im Kontakt mit den Integrationsbeauftragten/INTEGRATIONSINDUSTRIE der Länder Berlin und Sachsen-Anhalt und anderen Behörden”, sagte Thomä.

    Die Flüchtlinge/ERPRESSER waren aus einer Flüchtlingsunterkunft aus Sachsen-Anhalt nach Berlin gekommen.

    Ihre Namen und Herkunftsländer halten sie/DIE KRIMINELLEN weiterhin geheim.

    Sie(DIE RÄUBER, REBELLEN, DSCHIHADISTEN VERGEWALTIGER UND MÖRDER?)

    fordern unter anderem ein BEDINGUNGSLOSES BLEIBERECHT in Deutschland…””
    http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article128075272/Fluechtlinge-ziehen-in-Kapelle-der-Gedaechtniskirche.html

    SIE SEIEN AUS BURKINA-FASO LOGEN DIE ASYL-ERPRESSER VOR PAAR TAGEN!

    (Anmerkungen und Hervorhebungen durch mich)

    DIE OMINÖSEN, ÄH SERIÖSEN FACHKRÄFTE AN DER GEDÄCHTNISKIRCHE:
    http://p5.focus.de/img/fotos/origs3835810/9549409252-w472-h354-o-q75-p5/urn-newsml-dpa-com-20090101-140511-99-05128-large-4-3.jpg

  35. Die Zahlen machen leider keinen Unterschied ob es sich um sogenannte Aufstocker oder Voll-Versorgte handelt. Es genügt bereits diue Aufstockung um 1€ um in der Statistik als Hartz 4 Empfänger zu gelten. Im Süden Deutschlands sind die Zahlen niedriger, weil hier mehr Arbeitsplätze vorhanden sind und höhere Gehälter gezahlt werden.
    Hier kann man auch deutlich sehen, dass es sinnlos ist pauschal zu behaupten, dass Ausländer sich hier nur wegen wegen Sozialhilfe niederlassen.
    Scheinbar haben Ausländer, die hier eher auf Sozialhilfe aus sind eher den Drang in ganz bestimmte Städte zu ziehen, wo sie unter ihresgleichen sind und wo bereits entsprechende Netzwerke existieren.

  36. Beim bekannten Fachkräftemangel sind insbesonders die HartzIV-Fachkräfte aus dem Ausland die uns da sehr weiter helfen! 🙁

  37. Ich bin soooo froh, endlich meine Schuld sühnen zu können.
    Ich weiß zwar nicht welche, aber es ist ein tolles Gefühl.
    Jeden Tag rede ich mir ein, daß ich
    Jesus verraten habe,
    den 1. Weltkrieg verursacht und verloren zu haben,
    den 2. Weltkrieg verursacht und verloren zu haben und
    sicherlich diverse andere Schweinereien begangen zu haben, die aufzuzählen hier zu lang würden.
    Zur Sühne gehe ich jeden Tag 8 Stunden arbeiten, zahle Steuern auf jeden Pups, den ich lasse und sehe zu, wie mein Lebensumfeld immer mehr den Bach runter geht.

    Öl aufs Feuer!

  38. Kindergeldbezug:

    Sinnvoll wäre folgendes:

    Das erste und zweite Kind maximal bezuschussen (300 € für erste und 200 € fürs zweite Kind, die kosten am meisten ). Für das dritte Kind noch 30,00 € und dann ist Schluss !!!
    Wie schnell würden die dauerträchtigen Weibchen dann plötzlich nur noch 1 bis max. 3 Kinder haben.
    Wenn Staat nix zahlt – dann nix viele Kinder, denn dann wir müssen selber für Kinder sorgen, sprich arbeiten gehen….
    Die Herren müßten dannn ihre Bedürfnisse irgendwie anders befriedigen und das Gerammel wegen „Kinderzeugung“ hätte schnell ein Ende.
    Von wegen Saisonarbeiter bekommen Kindergeld (für Kinder, die es gar nicht gibt bzw. frei erfunden sind, Geburtsurkunde ist schnell „gekauft“).
    Aber unsere Behördenmenschen sind auchz.T. ziemlich dumm, nur nicht nachdenken oder gar mitdenken, das wäre zuviel verlangt. Diesen JOB-Center-Mitarbeiter fallen offensichtliche Ungereimtheiten nicht auf bzw. man schaut schnell weg (türkisches Mädchen mit 8 Jahren !!! zum ersten Mal schon Mutter, dann im Turnus so alle 1 bis 1,5 Jahren jeweils weitere Kinder, die Dame hatte mit 22 Jahren 9 Kinder. Diesen Fall, den ich hier anspreche, habe ich bearbeitet, es hat sich kein Abt.-Leiter dafür interessiert, im Gegenteil, es war lästig, dass ich nachgefragt habe.
    Ich könnte noch viele solcher Fälle schildern, aber es bringt nichts, die Leute wollen es auch gar nicht wissen bzw. können es nicht glauben, dass es so was gibt…

  39. Keine Sorge. Alles Fachkräfte! Wie auf dem Foto ersichtlich, kann es sich nur um Gehirnchirurgen und theoretische Physiker handeln. Sieht doch jeder…

  40. Wenn ich die Zahlen so überschlage, sind nur 20-25% der Hartz-IV-Ausländer EU-Bürger.

    Der Rest (75-80%) kommt außerhalb von Europa.

    Gibt es auch eine offizielle Übersicht für Nicht-EU-Bürger? Wo kommen die her?

    So oder so, was nicht berücksichtig wird, sind die vielen „deuschen“ Hartz-IV Empfänger, die kaum bis sehr schlecht Deutsch sprechen können…

  41. ERGÄNZUNG ZU OT
    #37 Maria-Bernhardine (17. Mai 2014 18:46):

    SCHWARZE HERREN ÄUSSERN WÜNSCHE – WEISSE SKLAVEN SPRINGEN!!!

    (Die etwas Afrikanerin auf dem Foto, siehe Link Tagesspiegel, vermutlich keine „FlüchtlingIn“ mehr, sondern Dolmetscherin und Lotsin bzw. vom GRÜNEN Schleuserhilfe-Verein „Pro Afrika“, die Irène Kissasse, s.u.
    Hier gaukelt uns der Tagesspiegel gepflegte Flüchtlingsfrau vor, obwohl die an der Gedächtniskirche nur Männer sind, s.u.)

    Die ELF MÄNNER, die Anfang der Woche Kirchenasyl GEFORDERT hatten, lehnten das Angebot zuerst ab und wollten das Risiko in Kauf nehmen, weiter im Freien zu bleiben.

    Nach fast zweistündiger Diskussion am Freitagvormittag willigten sie aber doch noch ein. WIE GNÄDIG VON DEN SCHWARZEN HERRENMENSCHEN!

    „Es war schwer für uns zu akzeptieren, aber wir werden bis Sonntag in der Kapelle bleiben“, sagte einer von ihnen. Dies wurde schriftlich vereinbart…

    Bis Sonntag möchte Germer(ev. Pfarrer) versuchen, eine andere Unterkunft zu finden.

    Er rief alle Berliner Kirchengemeinden auf, zu prüfen, ob es Möglichkeiten gebe, die Flüchtlinge/ASYL-ERPRESSER in den nächsten Wochen vorübergehend unterzubringen.

    „Sollte sich nichts finden, darf die Gruppe ihre Mahnwache an ihrem alten Platz vor der Gedächtniskirche fortsetzen“, sagte Pfarrer Germer. Zwischenzeitlich sollen die Männer(!) eine Rechtsberatung(AUF KIRCHENKOSTEN?) erhalten…

    EIN GRÜNER SCHLEUSER-GEHILFE BESTIMMT/ERFINDET ASYL-GRÜNDE:

    „Wir haben intensive Gespräch mit ihnen geführt und können sagen, dass viele von ihnen nicht die juristischen und sozialen Angebote erhalten haben, auf die sie Anspruch haben“, sagte ROLAND PREJAWA*, der die Flüchtlinge/ASYL-ERPRESSER als Vertreter des SCHLEUSER-Vereins „Pro Afrika“ unterstützt

    und zudem für die GRÜNEN in der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf sitzt.

    Auch DER EV. PFARRER Germer betonte, die Männer hätten „seriöse und schwerwiegende Gründe“ für ihre Forderung, Schutz in Deutschland zu erhalten…

    Auch der Migrationsbeauftragte der (ev.) Landeskirche, Hanns Thomä, sicherte seine Unterstützung zu – schloss aber etwa ein Kirchenasyl aus.

    „Das Kirchenasyl wird konkreten Personen gewährt, von denen man genau weiß, wer sie sind und wie ihr genauer Status aussieht – an diesem Punkt sind wir hier NOCH nicht.“

    +++DIESE ASYL-ERPRESSER HABEN UNTERKUNFT UND RESIDENZ-PFLICHT** IN SACHSEN-ANHALT!!!

    ABER SIE WOLLEN NACH BERLIN ZUM STEHLEN UND DEALEN!!!

    Die Landeskirche befinde sich in Kontakt mit Berlins Integrationssenatorin DILEK KOLAT (SPD) und den Behörden in Sachsen-Anhalt, wo die Flüchtlinge/ASYL-ERPRESSER anfangs in Heimen untergebracht waren.

    Die Flüchtlinge/ASYL-ERPRESSER haben bislang weder ihre Namen noch ihr Herkunftsland genannt…““, WEIL ES WOMÖGLICH BANDITEN SIND!!!
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-charlottenburg-fluechtlinge-kommen-vorerst-in-der-gedaechtniskirche-unter/9906064.html

    (Anm. u. Hervorh. d. mich – MB)

    *Roland Prejawa, Grüner, vom Schleuserunterstützer-Verein „Pro Afrika“:

    „“Menschen sind der Mittelpunkt von Pro Afrika e.V. Nicht nur die Menschen in Afrika oder die AfrikanerInnen in Deutschland – es sind auch die MitarbeiterInnen, die den Kern unserer Arbeit darstellen, sagt Roland Prejawa (Vorstand Pro Afrika e.V.).

    „Ihre Tatkraft, ihre Talente und ihr Engagement zu fördern, weiterzuentwickeln und zu belohnen, hat für uns Priorität“, fügt er hinzu.

    Der Vorstand und die Mitarbeiter stellen sich vor:

    Das Herz von Irène Kissasse schlägt für und mit Afrika, wenngleich sie sich als Weltbürgerin sieht…

    *Roland Prejawa, Diplomkaufmann (FH) und ausgebildeter Touristikfachwirt, ist ein „engagierter Allrounder“. Er ist Mitgründer des Busbetriebs Gullivers Reisen in Berlin,…

    Claudie Kissasse-Buchholz fest zum Team von Pro Afrika. Nach ihrer Übersiedlung aus der Demokratischen Republik Kongo nach Deutschland hat sie in Berlin zunächst Volkswirtschaft, Politikwissenschaften (Freie Universität) und Afrikanistik (Humboldt-Universität) studiert, bevor sie sich 2002-2004 zur Groß- und Außenhandelskauffrau umschulen ließ…““, WEIL WEISSE MANN ALLES BEZAHLEN FÜR SCHWARZE HERREN-MENSCHEN!!!
    http://www.pro-afrika.de/index.php?id=8

    **RESIDENZ-PFLICHT SACHSEN-ANHALT:

    „“Lockerung der Residenzpflicht in Sachsen-Anhalt
    17. März 2011

    Die Landesregierung Sachsen Anhalt hat am 15. März eine Verordnung beschlossen, nach der sich Asylsuchende künftig im ganzen Bundesland bewegen dürfen. Ausgenommen sind Asylsuchende in der Zentralen Aufnahmestelle in Halberstadt, wo sie in den ersten drei Monaten des Asylverfahrens wohnen müssen. Außerdem könne die Bewegungsfreiheit für Personen, “die zum Beispiel Straftaten begangen haben, […] durch Auflagen beschränkt werden”, so die Staatskanzlei in einer Pressemitteilung.““
    (residenzpflicht.info)

  42. Wenn es nach EU SPD Spitzenkanditaten Schulz,

    Studienabbrecher, Trinker, Altbuchhaendler, Buergermeister einer Kleinstadt dem er in seinem schon damals vorhandenem Groessenwahn, ein zu groesses Schwimmbad verpassen lies,ginge

    wuerden die bedauerlichen EU Staaten kuenftig

    UNBEGRENZT, ungefragt,aufzunehmen haben

    Sozialtouristen alle mit niedrigem IQ, nicht integrationsfaehig und willens

    vorwiegend Muslime aus Afrika, Asien, Tuerkei, und seinen geschaetzten Zigeunern aus Suedosteuropa.

    Dies wuerde vollends Europa in ein Slum verwandeln, wegen der hohen Vermehrungsrate dieser Exoten, wuerde die abendlaendische Kultur hinweggefegt, die durch Minderwerdigkeitsgefuehl, Hass auf die Einheimischen, religioesen Gruenden- in wenigen Jahren an die Wand gedrueckt wuerden und deren Restbevoelkerung nichts mehr zu melden haette,

    mit all seinen Folgen fuer wirtschaftlichen Niedergang, Technik und Kulturverlust.

  43. # 47 Mondlicht187
    – ja, ja- da kann ich auch ein Lied zu singen ! Es gab mal eine kurze Zeit, da wurde das Kindergeld in den Firmen ausgezahlt. Ein türkischer Mitarbeiter bekam Kindergeld für 4 Kinder und für 5 weitere in der Türkei. Er war nicht sehr oft arbeiten, brauchte er auch nicht …. Es gab noch gaaaanz viele “ Fälle“, auch anders geartete. Am negativsten sind dabei die Migranten aus Afghanistan aufgefallen, die waren am einfallsreichsten. Ich habe mir die Finger wund telefoniert mit Ämtern, Kassen und Behörden. Oft wurde gesagt- nicht aufregen, ist doch nicht ihr Geld. ich dachte immer – oh doch !

  44. @ #26 moin-moin-aus-Hamburg

    Die Sklaverei an sich ist ja kein Problem.
    Glückliche Sklaven sind das Problem, denn sie sind die Feinde der Freiheit!

    🙂

    Und glücklich sind hier viele, wenn sie sagen können:

    Hauptsach‘ I hoab Aorbeit. Und so triumphiert die Tyrannei über die Freiheit.

  45. Auch wenn die meisten Sehen das es gewaltig
    „Stinkt“ mit der Leistungsfrei-Rundumwohlfühl Versorgung
    von Ausländische Invasioren,
    fehlt ihnen nach einem Langen Arbeitstag die
    Kraft dagegen Aufzustehen und Vorzugehen
    und das Wissen die NGO’s und Nutznießer der
    Steuerverschwendung

  46. OT mal wieder:

    SCHÖNREDEN TOTAL JETZT AUF ARTE

    „Das goldene Zeitalter des Islam“
    nennen sie das Abschlachten, wie immer halt:

    Morgenland und Abendland (3/7)
    Die arabische Eroberung
    Live Samstag, 17. Mai um 20:15 Uhr (57 Min.)
    Wiederholung am Sonntag, 18.05. um 14:25 Uhr

    Auf einer Zeitreise von der Antike bis ins 20. Jahrhundert schildert die Reihe sieben historische Ereignisse aus der Perspektive des Mittleren Ostens. Der dritte Teil der Reihe schildert Entstehung und Verbreitung des Islam durch die arabischen Herrscher.

    Auf der Welt leben derzeit mehr als eine Milliarde Muslime. Und mehr als 250 Millionen Menschen, von denen viele noch nie auf der Arabischen Halbinsel waren, sprechen Arabisch. Das ist das Ergebnis eines der spektakulärsten Vorgänge in der Menschheitsgeschichte. Denn im Verlauf von nur zwei Generationen ist es einem Volk, das immer am Rand der wichtigen internationalen Ereignisse stand, gelungen, die beiden größten Mächte der Zeit zu besiegen und ein noch größeres Gebiet als das Römische Reich einzunehmen.

    Filmemacher Nick Gillan-Smith befasst sich in seiner Dokumentation mit den Ursprüngen der Araber und des Islam. Er erzählt von den nomadisch lebenden Beduinen, von den Nabatäern und ihrer Hauptstadt Petra sowie von der wunderschönen antiken Stadt Palmyra. Ausgehend von Mohammeds Wirken in Mekka untersucht Nick Gillan-Smith außerdem die Ausdehnung des islamischen Reiches nach Nordafrika und in den Nahen Osten. Dieser Prozess vollzog sich erstaunlich friedlich und war von großer Toleranz geprägt.

    👿 👿 👿 👿 👿 👿

  47. #46 Powerboy (17. Mai 2014 19:29)

    Rotgrüne Irre haben unsere Sozialsysteme zum Plündern freigegeben!

    ———————————————

    Du bist in meinen Augen, ein von der Merkel-Junta finanziertes U-Boot um hier auf dem Blog Lügen zu verbreiten und Tatsachen zu verdrehen.

    Die ganze Siedlungspolitik wird von der Regierung geplant und die witd seit über 8 Jahren von der CDU-Mafia geführt. Deine „Rotgrünen“ sind nur willige Handlanger.

    Wäre das hier mein Blog, wärst du weg vom Fenster.

    Gerüchtestreuer und Tatsachenverdreher haben wir in den Medien genug.

  48. #47 Mondlicht187

    Die Jobcenter-Mitarbeiter müssen sich nach den Vorgaben der Politik richten.
    Die Regierung hat anscheinend Anweisungen gegeben, Ausländer bei Hartz-IV nicht zu schikanieren, sondern einfach durchzuwinken.
    (Dafür reagiert man sich umso mehr an den deutschen Arbeitslosen ab).

  49. > Die ganze Siedlungspolitik wird von der Regierung geplant und die witd seit über 8 Jahren von der CDU-Mafia geführt. Deine “Rotgrünen” sind nur willige Handlanger.

    Die SPD ist in Deutschland die stärkste Partei, denn sie kann auch mit R2G regieren. Die Journalisten bekämpfen jede Begrenzung der Einwanderung, vor allem auch der öffentlich-rechtliche Rundfunk. Die Gewerkschaften und Kirchen ebenso.

  50. @ #19 My Fair Lady (17. Mai 2014 18:15)
    „#4 WTC (17. Mai 2014 17:43)
    Noch interessanter werden solche Statistiken, wenn Deutsche mit Migrationshintergrund berücksichtigt werden. Aber so etwas wird natürlich nicht veröffentlicht.
    Viel interessanter wird es, wenn wir nach Religionen unterscheiden. Bei den ausländischen Hartz IV Bezieher werden wir kaum Christen, Juden oder Hindus finden, aber jede menge Moslems. Da wäre es auch mal interessant, die deutschen Hartz IV Bezieher nach Religion zu unterscheiden.“

    DAS ist das Problem!

    Natürlich kommen aus Rumänien, Bulgarien und Serbien jede Menge Zigeuner („Sinti und Roma“) zu uns, die weder in ihren Herkunftsländern noch hierzulande zu etwas zu gebrauchen sind, und von daher in Kriminalität, Prostitution und sozialstaatliche Alimentierung rutschen …

    Das ZENTRALE Problem ist aber die Zuwanderung aus islamischen Ländern: Türkei, Kurdistan, Irak, Libanon, Marokko, „Palästina“, Kosovo usw.!
    Natürlich wird „soziologisch“ und statistisch nicht nach Religionszugehörigkeit unterschieden; man muss aber mal in einem großstädischen Jobcenter gearbeitet haben, um gesehen zu haben, dass jede zweite oder dritte Bedarfsgemeinschafts-Akte (hinter der jeweils vier, fünf oder sechs Personen stecken!) auf nah- und mittelöstliche Herkunft verweist; die Mentalitätsunterschiede, und damit die Leistungs- und Integrations“fähigkeiten“, bei irakischen Christen und Muslims bspw. sind im übrigen kaum bemerkenswert!

    Ich habe in diesem Forum immer wieder geschrieben, dass sich vor allem die linken Parteien (Grüne, SPD, MLPD, SED-Linke, Piraten, DKP) durch eine Zuwanderung von Unterschichten aus islamischen Ländern eine Stärkung ihrer Positionen – strategisch, taktisch & wahlpolitisch – versprechen; aber dahinter steckt auch eine naiv-optimistische Illusion, nämlich die, dass Muslime prinzipiell entwicklungs- und integrationsfähig seien.

    Nun zeigt ein Blick in die islamisch geprägten Länder, dass hier säkulare, sozialreformerische und nationalrevolutionäre Entwicklungen radikal beendet worden sind: Bewegungen, die sich während des „Kalten Kriegs“ an die Sowjetunion anlehnten oder bei Westorientierung, wie die Einheitsparteien in Ägypten und Tunesien, an die „Sozialistische Internationale“! Alles das, einschließlich des Kemalismus in der Türkei oder der marxistisch-leninistischen „Volksfronten“ in der PLO, ist heute „Geschichte“!

    Tatsächlich hat sich ein im Grundsatz statischer Islam durchgesetzt, der auf einer archaischen „Utopie“, nämlich Mohammeds „Kommunen“ von Medina und Mekka gegründet ist.

    Unproduktive Überpopulationen werden aus der Türkei, dem Maghreb, Kurdistan usw. zu uns nach Europa abgegeben, wo sie sich in Kulturkolonien und „Parallelgesellschaften“ abkapseln, unsere Wohlfahrtsstaatlichkeit ausnutzen und aggressiv machtpolitische Ansprüche artikulieren.

    Von „Entwicklung“, auf persönlicher und psychologischer Ebene, kann hier keine Rede sein: Die kultur-narzisstische
    Agonie dieses Kulturkreises stellt sich vielmehr öffentlich zur Schau (Schleier, Burka).

    Wie im Nahen und Mittleren Osten werden das auch bei uns nicht zuletzt die – Linken zu spüren bekommen!

  51. verstehe ich es richtig das es nur um Ausländer geht und nicht um „Deutsche“ mit Migrationshintergrund? ich denke schon

    der Punkt den ich hier mal anspreche möchte ist:

    Selbst wenn der gemeine Ausländer mal zufällig nicht Arbeitslos ist schadet er meiner Meinung nach trotzdem unserem Land weil er einfach nicht in der Lage ist

    FAIR AM WETTBEWERB TEIL ZU NEHMEN

    kaufst du ein Handy bei einem, ist es gefälscht.

    kaufst du ein Auto, ist es runtergedreht und nicht unfallfrei

    kaufst du was zu essen so bekommst du gammelfleisch

    aussserdem zahlen die mir bekannten allesamt so wenig wie nur irgend möglich steuern. Soll heißen bei Autos gibt es „kleine Rechnung“ oder garkeine.

    so läuft das auch wenn die einen klamottenladen haben oder haare schneiden oder essen verkaufen

    klar das die in ihren gebieten den markt für faire sportsmänner kaputt machen wenn die alle gedoped sind….

  52. #58 Thorben_Arminius

    „Die SPD ist in Deutschland die stärkste Partei, denn sie kann auch mit R2G regieren.“

    Oh, jetzt wird mir alles klar.

    Die CDU, die seit über 8 Jahren das Zepter schwingt, regiert in Wirklichkeit gar nicht, sondern die SPD. Bis vergangenen September sogar aus der Opposition heraus – aha.

    Man Leute! Das die vaterlandslosen Genossen der SPD abgeschafft gehören ist selbstredend, aber auch eure Pseudokonservativen von der CDU tun alles um Deutschland abzuschaffen.

  53. SchlarAFFENland Deutschland!

    Wo jeder Dahergelaufene, Geld fürs Nichtstun erhält, ohne je in die deutschen Sozialkassen eingezahlt zu haben.

    Wo Renten in einer Höhe an dahergelaufene Rentner gezahlt werden, von welchen z.B. deutsche Diplomingenieure nur träumen können, welche erst vor Kurzem durch Familienzusammenführung nach Deutschland aus islamischen Ländern gekommen sind und NIE in Deutschland gearbeitet haben.

    Wo man die deutschen Gastgeber, bespucken, tottreten und vergewaltigen kann, welche das süße Leben dieser dahergelaufenen Sozialgeldschmarotzer, mit ihren erarbeiteten und gezahlten Steuergeldern, finanzieren.

    Ich könnte:

    https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/t1.0-9/1554586_238259543034936_9165427787573776060_n.jpg

  54. @#56 Joerg33
    Und was würden deine Rotzgrünen anders machen? Schon mal nur einen Rotzgrünen in den letzten 30 Jahren erlebt, der eine Abschiebung eines Ausländers in Erwägung gezogen hätte?

  55. #58 Thorben_Arminius

    Warum wird die CDU, warum wird Frau Merkel ständig geschont?
    In unserem Land ist es die Kanzlerin, die die politischen Richtlinien für die Politik, also auch die Zuwanderungspolitik, entwirft. Nichts wird besser, wenn nicht endlich Kritik an der verantwortungslosen Politik Merkels geäußert wird, zumal auch die Medienlandschaft in Deutschland komplett merkelhörig ist.

  56. #62 noreli (17. Mai 2014 21:28)

    @#56 Joerg33
    Und was würden deine Rotzgrünen anders machen?

    Sag mal! Hast du irgendetwas gelesen was ich nicht geschrieben habe, oder woher kommt deine famose Einbildungskraft??

    Wenn du irgendwo, irgendetwas von mir findest, wo ich in irgendeiner Form SPD und/oder Grüne empfehle oder verteidige, bekommst du 5 Euro von mir.

    Fals du nichts findest, hör auf aus meiner CDU Abneigung eine rotgrüne Affinität herbei zu fabulieren.

    Abe gerne nochmal speziell für dich:

    CDU= Unwählbar
    SPD= Unwählbar
    CSU= Unwählbar
    Grüne= besonders Unwählbar
    Linke= Unwählbar

  57. …also brauchen wir gar keine „Ärzte und Ingeniöre“? Oder warum beziehen die alle plötzlich HartzIV + Wohngeld + Kindergeld + Umzugshilfe +…+…
    Schlimm, dass die Lügen der Politiker und Medien nicht in grossem Stil angeprangert werden können!

  58. @#56 Joerg33
    Und was würden deine Rotzgrünen anders machen? Schon mal nur einen Rotzgrünen in den letzten 30 Jahren erlebt, der eine Abschiebung eines Ausländers in Erwägung gezogen hätte?

    Mit Verlaub, Sie haben seine Aussage nicht verstanden. Es geht nicht darum die „Rotzgrünen“ schönzureden, sondern darum aufzuzeigen wer in diesem Land die Macht hat. Das vergessen viele PIler. Die CDU hat in Sachen Einwanderungspolitik mehr „Erfolge“ zu verzeichnen als die linksgrünversifften. Sie schaffen es aber sich trotzdem „unschuldig“ darzustellen. Letzlich sind die Parteifarben allerdings egal. An der Spitze stehen immer Verräter es Deutschen Volkes.

  59. #68 eagleeye88

    Mit Verlaub, Sie haben seine Aussage nicht verstanden. Es geht nicht darum die “Rotzgrünen” schönzureden, sondern darum aufzuzeigen wer in diesem Land die Macht hat. Das vergessen viele PIler. Die CDU hat in Sachen Einwanderungspolitik mehr “Erfolge” zu verzeichnen als die linksgrünversifften. Sie schaffen es aber sich trotzdem “unschuldig” darzustellen. Letzlich sind die Parteifarben allerdings egal. An der Spitze stehen immer Verräter es Deutschen Volkes.

    ———————————————-

    Ja, das würde ich genau so unterschreiben!

  60. #69 Joerg33

    „Sie schaffen es aber sich trotzdem “unschuldig” darzustellen.“

    Merkel wird grundsätzlich mit ihrer Politik nicht in Verbindung gebracht, weil sie ständig abtaucht, wenn die Probleme eskalieren und die Wähler aufmerksam werden könnten.

  61. Ja klar…
    … lasst doch noch mehr Hartz4 „Bereicherer“ kommen. Vielleicht schaffen sie es, Irgendwann das Deutche Wirtschaftssystem völlig zu ruinieren.

  62. PI-Köln Nacht-Service:

    Demo in Köln von dF und REP 17.05.2014

    PI-Köln-Doku: Streitgespräch Clemens Hamza und Michael Stürzenberger
    https://www.youtube.com/watch?v=iaSK-d20Th4

    Über die Leiden des Clemens haben wir schon auf PI zwei Artikel veröffentlicht. 😉

    Kleine Eindrücke von der Kundgebung kann man auch im Video schon bekommen. Viel Spaß. Meinen Einwurf bei 5:10 bitte ich zu entschuldigen. :mrgreen:

  63. #72 WahrerSozialDemokrat (17. Mai 2014 23:41)

    PI-Köln Nacht-Service:

    Demo in Köln von dF und REP 17.05.2014….
    ———————————————————-

    Schade, konnte leider nicht kommen, ich muss dieses Wochenende für das Brottoszialdingsda bücken gehen….

    🙁

    Freue mich schon auf den ausführlichen Bericht.

    💡

  64. #72 WahrerSozialDemokrat (17. Mai 2014 23:41)

    PI-Köln-Doku: Streitgespräch Clemens Hamza und Michael Stürzenberger….
    ————————————————–

    Der Junge kann einem wirklich leid tun, der gehört in die Sonderschule, bei dem hilft auch keine „Inklusion“

    😉

  65. #73 7berjer (18. Mai 2014 00:14)

    War eine sehr gelungene Veranstaltung! Hättest auch mit ein paar alten Mitstreiter streiten und feiern können.

    Es waren einige „Alten“ von uns da, nur zum schauen. Wie auch viele Neue, nur zum schauen. Extra dafür z.T. weit angereist.

    Anschließendes Bierchen mit Tischreservierung für 25 Aktiven war ein Problem. Haben nur für 50 letztendlich Platz bekommen und weitere 20 waren einfach nicht unterzubringen. Sehr schade aber eigentlich sehr gut… damit haben wir nicht gerechnet…

    Die Kundgebung selber war, so denke ich, für alle eine Ermutigung.

    P.S. Hätte dich gern mal wieder gesehen. Alter Haudegen! 😉

  66. #74 7berjer (18. Mai 2014 00:29)

    Der Junge kann einem wirklich leid tun, der gehört in die Sonderschule, bei dem hilft auch keine “Inklusion”

    Weiß nicht, bei ihm entwickelte ich so ne Art von Vaterinstinkt.

    Seine Zweifel bzgl. Trinität hätte ich ihm gerne erklärt, wir waren aber auf einer politischen Veranstaltung und nicht auf einer religiösen Veranstaltung. Aber egal… oder für mich als Katholik eher nicht. Aber da muss ich trennen..

  67. Vordergründig zeigt die Statistik, welch eklatanten Schaden die faktisch uneingeschränkte Zuwanderung von Un- und Minderqualifizierten in unserer Gesellschaft anrichtet.

    Wenn es sogar tatsächlich Fachkräfte wären, wären sie auch arbeitslos.

    Denn wir haben mind. 10 Mio. Arbeitslose real und das sind wahrlich nicht nur Minderqualifizierte.
    Die einheimischen Fachkräfte wandern ja aus!
    Und Wohnungsnot kommt dazu.

    ZURZEIT BRAUCHEN WIR GAR KEINE ZUWANDERUNG.

    DAS BOOT IST SCHON LÄNGST VOLL UND SINKT.

  68. Die deutsche Arbeiterschaft
    wird verraten und verkauft ! ! !

    Wacht auf verdammte Völker ………

    25.05.2014

    I SS LAM
    kritisch w ä h l e n ! ! !

  69. #57 Midsummer (17. Mai 2014 20:48)

    …(Dafür reagiert man sich umso mehr an den deutschen Arbeitslosen ab).

    – Dachte gleich an Sanktionsquoten. Aber dafür werden ja in NS die Türken , bevorzugt behandelt, dass gleicht es schon wieder aus.

    —————————–

    Das wundert mich jetzt aber, dass HartzIV Ausgaben steigen, hätte das jemand auch nur ahnen können ? ^^

  70. „Die Zahlen geben einen beredten Eindruck von der dramatischen Entwicklung unserer Gesellschaft innerhalb nur eines Jahres und bestätigen auch die Wahrnehmung vieler Bürger, die mit offenen Augen durch die Straßen gehen.“

    Hat man diese Michel – Bürger auch befragt, wen sie permanent wählen?
    Also, die sollen gefälligst nicht rumjammern!

  71. #70 Midsummer (17. Mai 2014 22:53)

    Merkel wird grundsätzlich mit ihrer Politik nicht in Verbindung gebracht, weil sie ständig abtaucht, wenn die Probleme eskalieren und die Wähler aufmerksam werden könnten.

    ———————————————–

    Stimmt absolut!

    Ob die Leute sich durch ihre Raute blenden lassen, oder was auch immer. Die Beliebtheitswerte sind stets die Besten.

    Ob NSA (ist beendet), NSU (besser gesagt VS), Rentner am Existenzminimum,
    EU (alternativlos), millionenfacher Minijobber od. Niedriglöhner,sinnlose tote deutsche Soldaten in Afgahnistan, die Flutung mit Moslems bzw. Negern (wir müssen die Gewalt akzeptieren) und jetzt noch die Kriegshetze gegen Russland.

    Vollkommen egal. Ja selbst wenn die Frau angewidert die Deutschlandfahne wegschmeißt bleibt eins garantiert.
    Die Deutschen kommen nicht mal ansatzweise auf die Idee zu sagen: „Moment mal Angela…“

  72. Es ist wie mit der Kriminalitätsstatistik :

    Alle Ausländer mit deutschem Pass werden in diesen Statistiken nicht aufgeführt! Jetzt kann man natürlich die Frage stellen, sind es dann überhaupt noch Ausländer??? 🙂

    Würde man bei der Kriminalitätsstatistik den Faktor Migrationshintergrund mit erfassen, wäre der Anteil dieser Gruppe um ein Vielfaches höher, explosionsartig höher! Dies gilt sicherlich auch für die oben aufgeführte Statistik!

  73. EXTREM WICHITIG ist sich IMMER klar zu machen, dass bei den „Deutschen“ immer die Pass- und Plastikdeutschen mitgerechnet sind. Würde man die gesondert erfassen, so wäre der Hartz4-Satz nochmals DEUTLICH höher.

    Ein Beispiel: Die Familie Özgöz ist seit sieben Jahren passdeutsch. Sie haben sieben Kinder, die Oma in der Türkei lebt offiziell auch in Berlin. Damit ist allerdings nur noch die Oma dann eine „Ausländerin“, die gesamten Hartz4-Familie Özgöz taucht nun unter „Deutsche“ auf. Und ruiniert dort den Schnitt. Würde man nur echte Deutsche zählen, so wäre der Vergleich noch deutlichst zuungunsten der Bereicherer verschoben, ich tippe auf ca VIERFACH, mindestens jedoch dreifach überrepräsentiert bei Hartz4.

    WOHL BEKOMMS!

    ÖL INS FEUER!

    FUCK THE EU!

  74. Man braucht nur in die Gefängnisse zu schauen, wer dort sitzt … trotz Migrationsbonus.

  75. Am 25.05.14 werden wir es alle wieder sehen, wenn DummMichel wieder brav die Kreuzchen bei den Blöckflöten setzt….hier in Blödland ändert sich nix mehr, vorerst zumindest, die Komfortzone ist einfach noch zu groß.
    Die ganzen Politverbrecher lachen sich doch über die paar Wutbürger schlapp, aber aus Hunderten werden Tausend, usw…..!!!!!

  76. Ich finde das lustig.

    Das Gelaber über AfD usw. ist doch laengst zu spaet.

    Wer klug ist, packt seine 7 Sachen und haelt sich moeglichst fern von der Afro-/IslamEU.

    Ich bezahle bestimmt nicht dafuer, dass mir mein Geld geklaut wird…

  77. IM ERIKA
    führt uns in die DDR zurück! !
    Die Straßen sehen schon danach aus..
    Auch mit der Presse- und Meinungsfreiheit, Demokratie usw.
    geht es bergab..
    Zum drängensten Problem,
    der faschistisch, imperialistischen
    I SS LAM isierung deutschlands und europas schweigt Sie und
    unternimmt nichts !!!
    Eine unfähige Frau..

  78. Die arbeitslosen Ärzte und Ingenieure in Spanien werden dort zu Schafhirten umgeschult, weil es davon in Spanien nun zu wenige gibt. Die sind nämlich jetzt in Deutschland, bekommen H4 und werden hier zu Ärztinnen und Ingenieurinnen um- und weitergebildet. Wenn deren Ausbildung beendet ist sind sie vermutlich schon im Rentenalter. Oder sie gehen zurück nach Hause und hüten die Schäfchen, die sie inzwischen hoffentlich ins Trockene gebracht haben.

  79. Meine Frau und ich waren acht Tage in LISSABON.

    Welch eine Wohltat ! Acht Tage und nur zwei islamische Kopftücher gesichtet ! Das aber waren eindeutig zwei Touristinnen.

    Dann gestern im Flughafen Lissabon am Boarding Gate für unseren Lufthansa-Flug zurück nach Frankfurt der erste Schlag ins Gesicht: das typische Migranten-Kopftuch gleich ganz vorne in der Schlange.

    Und erst zurück im Flughafen Frankfurt – welch eine optische Umweltverschmutzung durch Bataillone von Kopftüchern.

    Noch schlimmer heute nachmittag im Park in der Nähe unserer Wohnung: Als Autochthoner ist man eine seltene Minderheit unter Heerscharen von Kopftüchern mit Armeen von Kleinkindern.

    O Sarrazin – wie hast Du recht ! Deutschland schafft sich ab !!

    Lissabon – Du gesegnete Stadt in einem christlichen Land mit Hunderten wunderschöner alter Kirchen – wo wir nicht einen moslemischem Schreitempel gesichtet haben und unsere Augen nicht durch Kopftücher und wandelnde Müllsäcke in Regimentsstärke beleidigt wurden.

    Portugal – was bist Du weise: Kein Hartz IV für Millionen integrationsunwilliger Zuwanderer, die Dich deshalb meiden wie Motten das Licht!

  80. So sind sie, die Gutmenschen vom Blockparteienkartell:

    Gegen Fukushima™ auf die Barrikaden gehen, aber sehenden Auges den migrantischen Super-GAU des Sozialstaates auslösen!

Comments are closed.