irak-4Im Irak kann man sehr gut beobachten, wie grausam der Islam herrscht, wenn fundamentale Moslems Macht bekommen und das komplette Programm ihrer Religions-Ideologie uneingeschränkt anwenden. Sie ermorden massenhaft Menschen, die sie als „Ungläubige“ ansehen. Dazu gehören im Irak neben Christen vor allem Schiiten, die einen anderen Nachfolger des „Propheten“ Mohammed verehren und damit genauso unerbitterlich bekämpft werden wie alle anderen Andersgläubigen. Der Koran liefert ihnen die Rechtfertigung für ihren Massenmord. So können sie sich zu Herren über Leben und Tod aufspielen. Besonders abartig ist dieses Beispiel, das auf Video festgehalten ist: Drei LKW-Fahrer, aus Syrien kommend, wollten einfach ihre Ladung in den Irak bringen. ISIS-Kämpfer halten sie auf und beginnen mit einer ausführlichen Befragung, ob sie wahre Moslems sind. Es folgt ein Islam-Quiz, in dem es um ihr nacktes Leben geht.

(Von Michael Stürzenberger)

Robert Spencer hat dieses Beispiel islamischen Irrsinns am 15. Juni bei Jihad Watch veröffentlicht. Die drei syrischen LKW-Fahrer müssen detailliert darüber Auskunft geben, wie oft am Tag und zu welchen Zeiten sie beten. Sie müssen beweisen, dass sie Sunniten sind. Hier das Video – Islam-Quiz auf Leben und Tod:

Für die drei bedauernswerten LKW-Fahrer, die nur ihrer Arbeit nachgehen wollten, endete das Islam-Quiz mit dem strammen Rechtgläubigen also tödlich. In diesem Foto-Artikel einer israelischen Zeitung sieht man, dass die ISIS Massenerschießungen im Stil der Waffen-SS vornimmt, die auch ihre Opfer zu den Mordplätzen trieben. Damals waren es Juden in Polen und Russland, heute sind es Schiiten und Christen im Irak:

irak

irak-2

irak-3

Der Koran ist verantwortlich für den Massenmord, der im Namen des Islam weltweit betrieben wird. Unter „Allahu Akbar“-Rufen. Seit 1400 Jahren. Mit bisher 270 Millionen Toten. Täglich kommen hunderte, wenn nicht tausende Opfer hinzu. Wielange sieht die nicht-islamische Welt noch untätig zu? Wann kommt der Islam endlich auf den ideologischen Prüfstand? Wann hört das jämmerliche Appeasement von Politikern und Kirchenvertretern auf? Wann werden die Tötungsbefehle des Koran endlich zensiert? Fragen über Fragen..

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

115 KOMMENTARE

  1. Hach, sind die böse!
    Ganz im Gegensatz zu unseren deutschen Islamisten unter der Schirmherrschaft von Gauck und Claudia!!

  2. Das Video schaue ich mir nicht an, das ist mir zu hart. Ich werde es aber runterladen und weiterverbreiten! Oder wenigstens zu diesem Zweck bereithalten.

    Danke, @Michael Stürzenberger und Danke @PI-TEAM für eure Arbeit.

    Ihr geht mit gutem Beispiel voran. Und es werden immer mehr. Wir werden immer mehr. Und die Wahrheit kommt immer mehr ans Licht.

    Aber gleichzeitig ist es bestürzend, wie sehr wir mit unseren finstersten Voraussagen doch noch immer nicht die Abartigkeit („Schönheit des Islam“) der Realität voraussehen konnten.

    Das allerdings ist bedrückend. Denn es verheißt nichts gutes auch für unsere HEIMATLÄNDER! 🙁

  3. Drum brauchen wir hier in Deutschland noch mehr Mohammedaner aus den Krisengebieten der Welt. Menschen die uns endlich hier in Deutschland zeigen, was wir sonst nur aus den Nachrichtensendungen im Fernsehen kennen. Auf geht’s Mordfolklore hier bei uns. Rote+Grüne+Linke sind schon ganz nass im Schritt…

  4. Nicht zu vergessen: der Westen unterstützt die ISIS in Syrien mit Waffen,Geld und „moralischem Adel“ gegen Assad.
    Nicht auszudenken,wenn der „Gottesstaat“ neben halb Iraq auch noch ganz Syrien umfasst.Angrenzend an die NATO (Türkei) und Israel, und direkt Anrainerstaat des Mittelmeers,sobald Libanon untergeht.
    Was für ein Pulverfass !
    Was für eine diplomatische Glanzleistung des Westens !

  5. “Den süßeste Klang, den ich kenne, ist, der muslimische Gebetsruf” (O-Ton von Barack Hussein Obama).

    http://indexexpurgatorius.wordpress.com/2014/06/11/die-suseste-klang-den-ich-kenne-ist-der-muslimische-gebetsruf/

    Das syrische Mädchen musste zuerst dabei zuschauen, wie seine Eltern brutal ermordet wurden. Danach wurde ihm bei vollem Bewusstsein das Herz herausgeschnitten.

    Vergessen wir es nicht: Obama unterstützte mit dem Geld der US-Steuerzahler dieses unfassbare Verbrechen. Es erfüllt uns mit großer Trauer, dies heute zu schreiben. Aber das kleine Mädchen wäre völlig umsonst gestorben, wenn wir der Welt nicht ihre todtraurige und zugleich schreckliche Geschichte erzählt hätten. Was Sie hier sehen, ist nicht nur das wahre Gesicht des Islam, es geht tiefer. Die syrischen Rebellen, die diesem Mädchen das angetan hat, sowie zahllose andere, die ähnliche Gräueltaten verüben, werden mit US-Dollars der Steuerzahler im Auftrag von Präsident Barack Obama unterstützt, der öfters und in aller Öffentlichkeit seine Unterstützung für die syrischen Rebellen erklärte. Was wiederum ein evidentes Indiz dafür ist, dass Barack Husseini Obama kein Christ, sondern ein gläubiger Moslem ist. Dafür spricht auch sein öffentliches Eingeständnis: “Den süßeste Klang, den ich kenne, ist, der muslimische Gebetsruf” (O-Ton von Barack Hussein Obama).

    Wussten Sie, dass? Kümmert Sie das?

    Das Blut dieses kleine Mädchen hat nicht nur Obamas Hände besudelt, sein Blut klebt auch an den Händen von Amerika, das eine weitere Amtszeit Obamas zuließ. Und machen wir uns nichts vor: der Gott Abrahams beobachtet diese und andere Taten sehr wohl, und es wird der Tag kommen, an dem er die Täter richten wird.

    Heute betrifft es jene Kinder, morgen wird es Ihre Kinder. betreffen Die komplett männlich gesteuerte und kontrollierte islamischen Gesellschaften sind nie weit entfernt davon, noch weit schlimmere Verwüstungen anzustellen, von denen wir uns kaum eine Vorstellung machen können – mit dem alleinigen iel, ihre blutrünstigen Kriegsherrn Mohammed und Allah zufiedenzustellen.
    (gefunden: http://www.nowtheendbegins.com/blog/?p=15416 )

    Moderation #4 lorbas bitte lösen. Danke & Gruß

  6. Der ganze Koran trieft vor Blut und Gewalt. So kommt das Wort „Töten“ in all seinen Variationen über 130 mal im Koran vor und das Wort „Liebe“ nur ein mal.

    Mord, Terror und Todschlag sind zentraler Bestandteil des Islam.

    Moderate Moslems sind halt nur feige und faule Gläubige, die das Morden und das Abschlachten von so genannten Ungläubigen anderen Moslems überlassen.

    😉

  7. „Tötet die Ungläubigen wo immer ihr sie trefft!“

    Das ist meine Lieblingssure. Kurz und prägnant und diese liebliche Worte sagen alles aus was man vom Islam wissen sollte. Eine blutrünstige faschistoide Pseudo-Religions-Ideologie, die über Leichen geht.

    Und jeder noch so durchgeknallte Gutmenschen kann das mit eigenen Augen im Koran nachlesen (Sure 2, Vers 191). Und diese Worte kann auch der naivste und dümmste Gutmenschen-Spinner nicht mehr schön reden. Das ist eindeutig eine Aufforderung zum Mord an Menschen mit einer anderen Religion!

    Und liebe Gutmenschen, wenn ihr meint das sei nur ein unbedeutende Sure von vielen, dann macht mal die Augen auf oder den Fernseher an. Keine Nachrichtensendung ohne Berichte über moslemische Selbstmordanschläge, von Moslems angezündete brennende Kirchen weltweit, gesprengte Buddha-Figuren und Übergriffe gegen Andersgläubige durch Anhänger der “Friedensreligion”!

    Und wenn die Systempropaganda es zulässt, dann sieht man ab und zu einen brüllenden und tobenden Moslem-Mob, der so lieblich Sachen wie z.B. “Tod allen Ungläubigen” brüllt! Und ob ihr es glaubt oder nicht. Die Moslems berufen sich ausdrücklich bei diesem “Slogan” auf die Sure 2, Vers 191 „Tötet die Ungläubigen wo immer ihr sie trefft!“

    Alles klar? 😉

  8. Ich bin Gutmensch.
    Und da lasse ich mich von euch Rassisten hier auf PI nicht davon abbringen.

    Diese Videos haben nichts mit dem Islam zu tun. Und selbst wenn sie es hätten, so sind wir Gutmenschen in Europa in der Lage alle zu uns kommenden Moslems auf den richtigen Weg zu bringen. Wir müssen nur gut zu denen sein; dann folgen sie unserer Güte und bereichern Europa ganz im Sinne unseres Edelmutes.

  9. @lorbes

    Den Anti-Amerikanismus steckst du woanders hin!

    Obama schuld hier, Bush dort, USA hier schuld….Alle anderen sind unzurechnungsfähig.

    Die Amis sind nicht in Nigeria und trotzdem wüten islamisten dort.

    NIGERIA und KENIA dank Boko Haram.

  10. In deutschen Schulen müssen alle Kinder sicherlich bald das islamische Glaubensbekenntnis auf arabisch auswendig lernen, aus reinem Selbstschutz.

  11. OT

    Oder eigentlich doch nicht.

    Wer weiß das schon in diesen Tagen?

    Auf jeden Fall bin schon mal den Streß gespannt.

    Werden Juden plattgemacht – egal.
    Deutsche zertreten – egal.

    Aber wird nem Muselmann-Iman (Oberbekloppter der Bekloppten) ein Haar gekrümmt – uuuhhhh.
    Böse!

    Vielleicht auch schon ein Vorgeschmack auf den Fight Sunniten gegen Shiten, der hier auch noch droht.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/imam-in-oslo-bei-angriff-mit-beil-offenbar-schwer-verletzt-a-975604.html

    In Oslo ist ein islamischer „Geistlicher“ bei einem Angriff schwer verletzt worden.

    Nehma Ali Shah sei auf dem Weg zur Moschee mit einem Beil attackiert worden, berichtet die Zeitung „Aftenposten“.

    Muss natürlich gleich in einem deutschen (ehemaligen) „Nachrichtenmagazin“ rausposaunt werden, damit die ***Gelöscht!*** Mitleid einheimschen können.

    Have a nice day.

    .
    ***Moderiert! Bitte eine andere Wortwahl, vielen Dank! Mod.***

  12. An die Bonner PRO
    An die Bergheimer PRO
    leichter kann PI es euch nicht machen.
    Den obigen Artikel auf Druckbereit stellen
    und vervielfältigen.
    Danach im Bonner und Bergheimer Raum verteilen.
    Dann hättet ihr schon mehr gemacht als in
    den letzten 4 Jahren.
    (da habt ihr nur Geld gezählt und dumme Sprüche, hier bei PI, gemacht)
    Nur so kann man die Bürger überzeugen
    a) Euch zu wählen.
    b) den Islam kennen zu lernen

    An alle PI Leser : achtet mal darauf ob sich PRO meldet.

  13. Wie viele diese extrem gewaltbereiten und Menschenleben verachtenden moslemischen ISIS-Anhänger, wie viele moslemische Boko-Haram-Mitglieder und wie viele moslemische Al-Schabab-Soldaten sind schon hier in Deutschland.

    Geschützt, gehegt und gepflegt von unseren rotgrünen Irren und mit unseren Steuergelder voll versorgt.

    Und wie viele dieser Scharia-Gotteskrieger machen gerade aktuell über Lampedusa oder über Mellila rüber nach Europa?

    Isis: Spanische Polizei nimmt acht mutmaßliche Islamisten fest

    http://www.deutschlandfunk.de/isis-spanische-polizei-nimmt-acht-mutmassliche-islamisten.353.de.html?drn:news_id=370409

    😉

  14. Wie schnell eine kleine Gruppe gewalttätiger Radikaler ein ganzes Land in Atem halten kann, haben wir in Deutschland bereits erlebt: Der RAF-Terror stützte sich auf eine ideologische Unterstützung durch Linke.

    Das ganze kann ganz schnell auch bei den Moslems in Deutschland passieren.

    Ich weiß nur nicht, ob ich das fürchten oder mich drauf freuen soll. Vielleicht brauchen wir diesen Tritt in den Hintern um aufzuwachen und diesen Leuten ein Rückflugticket in ihre Heimat zu spendieren.

  15. Egal wie das „Interview“ ausgegangen wäre…

    Das sind klassische Lustmörder. Sie geilen sich an der Macht über Leben und Tod auf. Es macht ihnen Spaß zu morden. Das sind keine „Religionskämpfer“.

    Viel zu wenig wird über den Aspekt berichtet, wie sehr die entsprechenden jungen Leute diese absolute Macht anzieht – das ist Sex pur für diese. So etwas ist nicht „therapierbar“.

  16. Wann kommt der Islam endlich auf den ideologischen Prüfstand?

    Und genau da verweigern sich unsere Politiker, Kirchenvertreter und sonstigen Islam-Verharmloser:

    „Lasst uns bloß in Ruhe mit dem Zeug. Und außerdem ist das weit weg und hat mit unserem Islam in Deutschland nichts zu tun“

    Ihr Verräter. In spätestens einer Generation wird es hier genauso zugehen. Und dann sind eure Kinder dran. Die Kinder, mit denen ihr heute bei schönem Sonnenschein im Sandkasten spielt, spazieren geht und denen ihr ein Eis kauft.
    Könnt ihr euch nicht vorstellen? Hat sich in den jetzt vom Islam terrorisierten Ländern vor wenigen Jahren auch noch niemand vorstellen können.

    Schaltet doch endlich die letzten verbliebenen Gehirnzellen ein. Wenn ihr nicht aufwacht, werdet ihr und eure Nachkommen die Hölle erleben.

  17. Die Shiiten sind auch ned besser!

    Throughout the summer of 2013, a collection of new Shia militias were announced to be fighting in Syria via social media. On July 23rd, one of these groups was announced on Facebook, carrying the name of Liwa’a al-Imam al-Hasan al-Mujtaba-Sariyya Shahid Ahmed Kayara (The Brigade of Imam Hasan the Chosen-The Martyr Ahmed Kayara Unit or LIHM). LIHM purports to operate in rural and urban sections outside of the city of Damascus. According to material the group has published on social media, the militia has been particularly deployed to defend the Damascus Airport road near Shebaa, in the southeast of Damascus.

    http://jihadology.net/2013/10/05/hizballah-cavalcade-liwaa-al-imam-al-hasan-al-mujtaba-a-shia-militia-fighting-in-rif-dimashqghouta/

  18. Das sind solche abartigen *******. Wie kann man ernsthaft annehmen, dass der eine Gott ein solches Verhalten goutieren geschweige denn fordern würde?

    Der Islam gehört mit allen Mittel bekämpft – überall und jederzeit!

  19. #9 Wilhelmine

    Salafisten in Deutschland verbieten? – Da verstärkt doch Schwesig viel lieber den Kampf gegen Räääächts – und damit meint sie z.B. uns hier auf PI.

    Salafisten werden freundlich aus der Distanz betrachtet. Gegen Nazis sind die doch harmlos.

  20. @19 Allgaeuer Alpen,

    ….sehr gut formuliert, denn wenn die Gutmenschen nicht endlich wach werden, wird ein solcher „Film“ auch bei uns bald Realität!
    Die Hauptdarsteller werden etwas anders aussehen:
    Ein Familien-Van, auf dem Weg zum Badesee wird von bewaffneten „Bereicheren“ gestoppt, den Rest kennt hier im Forum jeder selbst….

  21. Hallo,
    diese Eizeltaten und Einzelkämpfer haben natürlich nichts mit dem Islam zu tun. Es handelt sich nur um ein Versehen das den Tod von tausenden Unschuldigen hat

  22. #21 terminator (17. Jun 2014 11:03)
    Der Islam gehört mit allen Mittel bekämpft – überall und jederzeit!
    ++++

    So ist es!
    Natürlich müssen deshalb auch die Unterstützer des Islams bekämpft werden!
    Z. B. Gauck, Claudia, dazu die SPD/SED/Bündnis90-DiePädophilen/CDU/CSU usw.!

  23. @ #29 Eugen Zauge

    OT

    Neuer Rekord bei WON. Nach weniger als 60 Minuten online Kommentierung geschlossen

  24. ….aber hier passt es genau:

    „Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen, wir können sie aber dazu bringen, immer dreister zu lügen.”

    …..wo keine Beweise vorhanden sind, braucht man eben neue „Taten“….

    ….dumm ist ja nur, dass die „Neonazis“ nicht für die vielen Vergewaltigungsdelikte herhalten können, -„Südländer“ sehen halt anders aus……

    Das NSU-Märchen glaubt sowieso keiner mehr 😉

  25. „Mein Bruder, es gibt eine ganze Sure, die „Die Kriegsbeute“ heißt. Es gibt keine Sure, die `Frieden` heißt. Der Djihad und das Töten sind das Haupt des Islam. Wenn man sie herausnimmt, dann enthauptet man den Islam.“

    Scheich Omar Abdel Rahman

  26. Wie kann denn jemand, der den Koran falsch verstanden hat, auch noch ein Quiz dazu machen ?

  27. Sympatischer Kerl auf dem Foto,hat so was von,
    der edle Wilde,oder Rumpelstielzen auf Moslem.

    Ich glaub,den habe ich schon mal in Köln gesehen.

  28. #21 ghazawat (17. Jun 2014 10:56)

    „Das sind klassische Lustmörder.“

    Der islamische Fundamentalismus zieht schwerst gestörte und brandgefährliche gewissenlose Psychopathen/Soziopathen an wie die Motten das Licht!

  29. OT

    Im ersten halben Jahr sind in Hamburg fünf Kinder ermordet worden .

    Ein afghanischer Zahnarzt schneidet im religiösen Wahn seinen beiden Kindern die Kehle durch .
    Brandanschlag eines dreizehnjährigen Deutsch-Inders auf ein Flüchtlingshaus.Es sterben drei Menschen ,darunter zwei Kinder .
    Ein junges türkisches Ehepaar mißhandelt über Monate sein Kleinkind zu Tode !

    Auffallend ist wie immer die fehlende Empörung und das große Verständnis für die Täter.

    Der Afghane hatte angeblich einen psychotischen Schub.
    Der dreizehnjährige Deutsch-Inder innere Konflikte .
    Bei dem Mißhandlungsfall wird dem Jugendamt die eigentliche Schuld gegeben .
    Die anderen sieben Morde in HH ,wo Täter und Opfer Migranten gewesen sind ,erwähne ich hier gar nicht .
    Die Frage ,wie es kommt ,daß in diesen Milieus die Gewaltbereitschaft so erschreckend hoch ist ,wird gar nicht gestellt.
    Nein !Wir importieren immer noch mehr gewaltbereite Ethnien nach Deutschland .

  30. Der LKW-Film ist vom letzten Sommer, siehe http://www.liveleak.com/view?i=744_1377386471 … man fragt sich, wieso die Fahrer die „Bärtigen“ nicht einfach über den Haufen fuhren – ihnen musste doch klar sein, was ihnen „blüht“, und dass sie nichts mehr zu verlieren hatten … mindestens ein LKW hätte es womöglich durch diese, evtl. auch durch weitere Sperren geschafft. Ebenso seltsam, dass Opfer von Massenerschiessungen sich ohne jede Gegenwehr exekutieren lassen. Wie Schafe oder Kälber zur Schlachtbank, bald auch in Deutschland oder Europa? Zu ISIS und mögliche geo-strategischen Hintergründen kann man überhaupt ins Grübeln kommen: http://einarschlereth.blogspot.se/2014/06/amerikas-verdeckte-erneute-invasion-in.html

  31. Mit einem derartigen „Islamquiz“ sortierten die Mohammedaner, die sich in Kenia durch das Einkaufszentrum schlachteten, ebenfalls die „Gläubigen“ von den Ungläubigen. Die (richtigen) Mohammedaner durften gehen, der Rest wurde zerhackt.

    Geht übrigens auch auf Mo zurück und ist waschechter Islam. Der hat sich nämlich in diversen Hadithen darüber ausgelassen, wie man im Krieg gegen „Ungläubige“ mitten im schönsten Schlachten im Zweifelsfall einen Mohammedaner erkennt (wenn der kurz vor dem Kopf-ab-Mensch in Not ruft „ich bin aber ein Moslem“): Man fragt ihn einfach nach bestimmten Koransuren und läßt sie ihn aufsagen. Sehr beliebt die Fatiha; auch gern genommen wird die Shahada.

    Islam ist Islam.

  32. Grüne und Linke fordern Aufnahme irakischer Flüchtlinge

    Hunderttausende Menschen sind im Irak auf der Flucht vor den ISIS-Kämpfern. Nun fordert Grünen-Chef Cem Özdemir die Aufnahme irakischer Flüchtlinge in Deutschland.
    Der Vormarsch der ISIS „führt in die nächste humanitäre Katastrophe im Mittleren Osten”, sagte Özdemir zu „Spiegel Online”. „Da ist die Hilfe Deutschlands und der gesamten Europäischen Union ein Muss – sowohl in der Region als auch durch die Aufnahme von Flüchtlingen.”

    Allerdings müsse die Bundesregierung auch den Druck auf den irakischen Premierminister Nuri-al Maliki ausüben, der maßgeblich für die derzeitige Situation verantwortlich sei, ergänzte der Parteichef. Die flüchtlingspolitische Sprecherin der Partei Die Linke, Annette Groth, schloss sich den Forderungen Özdemirs an.

    http://www.bild.de/politik/ausland/barack-obama/schickt-elite-soldaten-in-den-irak-36419960.bild.html

  33. @35 Wilhelmine,

    bei 8:30 wird es richtig lustig 🙂 „ich tendiere zum Islam,- wegen Himmler…..“

    …die Deppen merken gar nicht mal, wenn sie vera….. werden,- köstlich!

    …..“Himmler ein Massenmörder, und kein Grund, den Islam anzunehmen“

    -ABER MOHAMED, der „Barmherzige“! 🙂 😀 🙂

  34. Egal wie die armen Lastwagenfahrer geantwortet hätten, sie wären immer getötet worden. Die Islam-Schizos haben es auf die LKWs abgesehen. Sie haben eine mörderische Lust daran Herr über Leben und Tod zu spielen.

    Dazu fehlt mir folgendes Zitat ein: „Gebt mir sechs Zeilen, geschrieben von den ehrenwertesten Männern, und ich werde einen Grund finden, sie zu hängen.“

  35. #42 Wilhelmine (17. Jun 2014 11:54)

    Daß diese Forderung kommt, war so klar wie das Allahu-Akbar beim Kopfabschneiden. Ich fordere auch was: Die Forderer über Anbar aus einer Trall schmeißen. Von mir aus mit Fallschirm.

  36. Ich bin bestürzt!
    PI muß dringend verboten werden, denn sonst machen sich die Menschen in Deutschland ein anderes Bild vom Islam, als die offiziellen Vorbeter das gerne sähen. Der Islam ist nämlich nur ein anderer Begriff für umfassenden Frieden und bereichert uns Deutsche alleine durch seine Anwesenheit;
    daß er zu Deutschland gehört, ist als Selbstverständlichkeit zu werten.

    Also ich glaube da eher dem Herren Bundespräsidenten in seiner unendlichen Weisheit; er alleine ist für mich moralische und wegweisende Instanz!

  37. „… Massenerschießungen im Stil der Waffen-SS, vornimmt“

    Bitte bei der historischen Wahrheit bleiben …

    Die von Deutschland zu verantwortenden Massenerschießungen / -morde in Polen und der Sowjetunion während des 2. Weltkrieges, auf die hier angespielt wird, wurden von den Einsatzgruppen der SS als Einheiten Sicherheitsdienstes der SS (SD) sowie der Sicherheits- und Ordnungspolizei (SiPo und OrPo) oft im Zusammenwirken mit lokalen / einheimischen Hilfswilligen durchgeführt.

    Die Waffen-SS war primär eine reguläre Kampftruppe, die im Rahmen des Heeres eingesetzt wurde und für solche „Aufgaben“ nicht zuständig war.

  38. Na ja der islamische „Youth Bulge“ muss ja irgendwie abgegbaut werden.

    Gut wenn sie es untereinander tun.

    Aber aus Europa sollen sie weg und uns fernbleiben.

  39. http://www.bild.de/politik/ausland/islamismus/der-schlacht-plan-der-terroristen-36406288.bild.html

    ? In der syrischen Stadt Rakka nehmen die ISIS-Befehle vollkommen absurde Formen an: So müssen Fotos von Frauen auf Packungen mit Haarfärbemitteln geschwärzt werden, wie „Der Spiegel“ berichtet. Und bei Ziegen und Schafen auf den Viehmärkten sollen die Genitalien verhüllt werden!

    Könnten die Kämpfer sonst vor lauter Perversolust nicht mehr kämpfen????

    KORAN UND ISLAM SIND MORD UND GEWALT!

  40. Wo bleibt denn hier der Aufschrei der sonst so sensibilisierten Gutis und linken Menschenfreunde? Ich höre nichts…..obwohl diese schrecklichen Bestialitäten mit denen der Nazis gleichziehen.

    Und an die Ignoranten, die alles den bösen Amis in die Schuhe schieben wollen, das gleiche geschieht auch in Nigeria, in Mali, wo weit und breit kein Ami steht. Dies sind alles nur Vorwände, um das grauslige Werk Allahs geschehen zu lassen.

  41. Da wünscht man sich die LKW Fahrer wären bewaffnet gewesen und hätten die Islam-Primaten spätestens bei der Befragung Blei schlucken lassen!

  42. Man sollte eine Foto-Kartei von den Primaten anlegen. Irgendwann werden sie nach Deutschland oder Österreich kommen.

  43. #56 cream_2014 (17. Jun 2014 12:25) Man sollte eine Foto-Kartei von den Primaten anlegen. Irgendwann werden sie nach Deutschland oder Österreich kommen.

    ************************************************************************************
    An der nötigen Willkommenskultur wird zur Zeit recht intensiv gearbeitet. :mrgreen:

  44. #55 walterrussell (17. Jun 2014 12:21)

    Eine Kalaschnikov-Salve durchschlägt jedes Autoblech! Und bestimmt liegen noch mehr von den Schimpansen-Derivaten im Hintergrund auf der Lauer, damit die „Freunde“ vorne nicht so einfach gelöchert werden können!

    Und Kalaschnikovs auf der Rückbank bringen auch nicht viel, bis die angelegt sind, hats bereits geknallt. Einzige Lösung: Ein, zwei LKWs als Tanklastzug getarnt, hin und zackzack Fülldome auf, Feuer frei!

  45. #56 cream_2014 (17. Jun 2014 12:25)

    Man sollte eine Foto-Kartei von den Primaten anlegen. Irgendwann werden sie nach Deutschland oder Österreich kommen.

    Die sind schon zu zehntausenden in Deutschland! 😉

  46. Ja die Gotteskrieger haben es sich bei uns bequem gemacht, deswegen verbündet sich jetzt auch Tattergreis Gauck mit den Kopfwindelträgern, der alte Knacker zittert um sein Restleben. Und seine nicht verheiratete Partnerin zittert vor der Scharia, deswegen sieht man sie auch schon mit Windel. Allahu akbar

  47. Ist mir völlig unverständlich, wie man als Lastwagenfahrer im Irak und Syrien unbewaffnet unterwegs sein kann. Meine Fahrerkabine wäre eine Waffenkammer sondergleichen und gnade Gott dem ersten Bärtigen der mich versucht anzuhalten.

  48. Einige der Vorkommentatoren hat es schon ganz klar erkannt:

    All das hat mit dem Islam an sich nichts zu tun. Erstens gibt es „den“ Islam so gar nicht. Und zweitens wär „der Islam“ -wenn es ihn so gäbe- sicher total friedlich. Denn Islam heißt übersetzt Friede. Und überall, wo der Islam herrscht, da herrscht Friede, Freude, Eierkuchen, isch schwöre bei Allah!

    Und wer was anderes sagt, der ist ein übeler Rächtspopulist und gehört geköpft, in Schallah!

    Allahu akbar!

  49. Und kaum kommt der Islam dann nach Deutschland wird er – per Wunderheilung? – plötzlich friedlich und tolerant.
    Es ist schon erstaunlich mit welcher Verbissenheit derartige Armeen der Finsternis (Isis, Boko Haram; Taliban, Al Shabad und wie diese Dreckschweine noch so heißen) bei uns verharmlost werden. Als ob die mit uns nichts zu tun hätten. In Wahrheit ist Europa das eigentliche Ziel dieser antizivilisatorischen, islamo-klerikal-faschistischen Verbrecher.

  50. Ein gutes Video der Ex-Muslime von „Alhayattv.
    ISLAM UND JIHAD

    “https://www.youtube.com/watch?v=XODBnCg0sRY&hd=1#

  51. „Der Koran liefert ihnen die Rechtfertigung für ihren Massenmord.“

    Nicht ganz richtig, Herr Stürzenberger.

    Die ISIS-Leute sind Sunniten. Sie folgen der „Sunna“, d.h. der Prophetentradition. Für sie zählt, was der Prophet (angeblich) sagte und was er tat. Gläubige Sunniten sind „Salafi“, „Nachahmer“, nämlich Nachahmer der Tradition des Propheten. Beispiel: Verfolgung nicht nur von Nichtmuslimen, sondern von allen Nicht-Sunniten. Davon steht kein Wort im Koran, genauso wenig wie von der für Salafisten typischen Kleidung und Barttracht. Das ist alles aus den Hadithen, die in der Praxis bei den Sunniten den Koran sogar übersteuern (ohne dass sie es selber begreifen).
    Hilfreich zur Begriffsabklärung: http://www.islamfacts.info/Islamfacts/Der_Muhamad_der_Tradition.html
    Im übrigen sind wir Zeitzeugen vom Crash der islamischen Welt, eingeleitet durch Selbstzerfleischung diverser Richtungen.

    Es ist schon ein Hammer und eine intellektuelle Bankrotterklärung, das die Finanziers von ISIS neben Saudi Arabien Katar ist, das noch immer im Gespräch als Finanzierer des Münchner Europa Islamzentrums ist, das in Wirklichkeit ein Europazentrum des Terrors werden wird.

  52. @ #43 germanica

    Die Folgerung ist nicht schlüssig.

    Massenmörder = Massenmörder. Egal wie das Kind heisst.

  53. #41 Wilhelmine: Diese Kommunistin Annette Groth hat doch schon auf der türkischen GAZA-FRIEDENSFLOTTE mitgekämpft! Eine abscheuliche Frau, die es sich als Made in unseren prallen Steuerbeutel gutgehen lässt. Sie hat mit ihren Genossen das Ansehen der BRD erheblich beschmutzt und sollte den Rest ihres Lebens hinter Gittern verbringen.

  54. IRAK

    16 Juni 2014, 08:00
    „“Iraks Christen fürchten Bürgerkrieg mehr als Dschihadisten
    Christen im Irak fürchten sich nach einem Bericht des vatikanischen Missionspressedienstes «Fides» mehr vor Bürgerkrieg als vor Vormarsch von Islamisten, «denn im Krieg gibt es keinen Unterschied zwischen Soldaten, Terroristen und Zivilisten»…““
    …kath.net/news/46387

    SYRIEN

    17 Juni 2014, 08:00
    «Sie wollen uns Christen auslöschen»
    Verlorene Sprache im zerstörten Ort Maalula. Von Karin Leukefeld (KNA)
    Maalula (kath.net/KNA) Maalula im Juni 2014. Der Ort ist verlassen. Häuser liegen in Trümmern, Fenster sind aus den Rahmen gesprungen, Wände und Türen verkohlt. Kaum eine der zahlreichen Kirchen hat noch ein Kreuz. Statuen sind zertrümmert, Ikonen und alte Kulturschätze geraubt oder verbrannt. Maalula ist ein aramäisches Wort und bedeutet «Eingang». In dem Ort am Fuße einer tiefen Schlucht und im Schutz hoher Felswände hat die Sprache Jesu 2.000 Jahre überlebt…““
    http://www.kath.net/news/46392

    WER STOPPT DEN ISLAM UND SEINE ANHÄNGER???

    17 Juni 2014, 10:30
    „“Wer stoppt die Islamisten?

    Zu den Vorgängen im Nahen Osten. Von Eberhard Troeger

    Wetzlar (kath.net/idea) Der terroristische Islamismus (Djihadismus) wird immer mehr zur Geißel der Menschheit. Afghanistan, Irak, Jemen, Pakistan, Mali, Nigeria, Somalia, Syrien – die Liste der betroffenen Länder wird länger. Mit ihrer Barbarei verbreiten die Djihadisten Angst und Schrecken. Regierungen wirken hilflos, reguläres Militär ist überfordert. Denn religiöse Fanatiker, die Märtyrer werden wollen, sind schwer zu stoppen.

    Die Ursachen liegen im Islam selbst

    Wer den terroristischen Islamismus wirkungsvoll bekämpfen will, muss sich über dessen Ursachen im Klaren sein. Sie liegen nicht nur in den Verunsicherungen durch die Moderne, sondern vor allem im Islam selbst. Der Djihadismus ist die extremste Ausprägung eines konsequenten Islam. Alle Islamisten können sich zu Recht auf Koran und Sunna (die „Gewohnheiten“ Mohammeds) berufen…““
    http://www.kath.net/news/46393

  55. Wenn ich mir gerade die Ereignisse(Irak, Syrien, Arab. Frühling usw.) im Orient anschaue, frage ich mich was da gerade passiert?
    Moslems gegen Moslems. Sunniten gegen Schiiten. Das ist das reinste Chaos. Kollabiert der Islam? Oder wird jetzt Platz gemacht für einen „wahren“ islam. Staat? Was passiert wenn die Saudis mit reingezogen werden mit Ihrem aufgerüsteten Militär?

    Wäre cool, wenn sich hier ein paar Experten finden die mal Ihre Meinung( bzw. Einschätzung) schreiben würden!

    Eins weiß ich nun, wenn ich mir die Gräueltaten weltweit anschaue, möchte ich keinen Moslem in Deutschland haben(außer Alewiten o.ä)!

  56. Papast Urban II im Jahre 1095:
    „Denn Ihr müßt Euch sputen, um Euren im Osten lebenden Brüdern, die Eure Unterstützung brauchen, um die sie oft dringend nachsuchten, Hilfe zu bringen.

    Denn die Türken, ein persisches Volk, haben sie angegriffen, wie viele von Euch bereits wissen, und sind bis zu jenem Teil des Mittelmeers, den man den Arm des heiligen Georg nennt, auf römisches Territorium vorgedrungen. Sie haben immer mehr Länder der Christen an sich gerissen, haben sie bereits siebenmal in ebensovielen Schlachten besiegt, viele getötet oder gefangengenommen, haben Kirchen zerstört und haben Gottes Königreich verwüstet. …

    Wenn Ihr ihnen gestattet, noch viel länger weiterzumachen, werden sie Gottes gläubiges Volk auf weiter Flur unterwerfen.

    Jene, die leichtfertig einen persönlichen Krieg gegen die Gläubigen zu führen pflegen, mögen nun gegen die Ungläubigen in einen Krieg ziehen, der jetzt begonnen und siegreich zu Ende gebracht werden sollte.“

  57. The Guardian: „Die Tausenden virtuellen Unterstützer pluralisieren den globalen Jihad“

  58. @#28 Eugen Zauge (17. Jun 2014 11:11)
    Ob jetzt der tote sechsjährige Joseph Kantelberg-Abdullah aus dem Freibad Sebnitz (1997)noch einmal neu untersucht wird?

  59. @#55 walterrussell (17. Jun 2014 12:21)
    Die bösen modernen LKWs abfackeln, weil die bnicht im Koran stehen; aber die modernen Gewehre verwenden sie doch… achso, das sind Waffen, die braucht man… zum Glück kamen sie nicht auf die Idee, die LKWs für Selbstmordanschläge zu verwenden. Wahrscheinlich kann keiner LKW fahren.

  60. Meine ehrliche Meinung ist, dass für die weltweiten Massenmorde der Islamhörigen der Westen verantwortlich ist.
    Aus verschieden Gründen. Der Hauptgrund ist die diktatorisch festgelegte Toleranz gegenüber der Koranlehre, ihre völlig ohne jegliche Schwierigkeit erfolgende Verbreitung in westlichen Demokratien und die Anerkennung des kompletten Koraninhaltes durch Staat, Kirchen und die Justiz in Deutschland. Hier herrscht eine Einigkeit, wie sie an und für sich nur in Diktaturen zu erreichen ist.
    Leider nimmt der Bürger sein Vetorecht nicht mehr wahr, unterlässt es zum größten Teil überhaupt noch zur Wahl zu gehen. Daher werden die Islamisierer immer dreister und ein Bundespräsident benennt jetzt explizit eine Bevölkerungsgruppe als Spinner, die die Koranlehre als verfassungswidrige Existenz beurteilt.
    Hier tritt also ganz klar ein, was schon deutlich ausdrückt, dass ein Bundespräsident diesen kritischen Deutschen jegliche Beurteilungsfähigkeit der Folgen der Islamisierung Deutschlands abspricht und dem eingeschleusten Koranhörigen die volle Anerkennung zukommen lässt. Wenn ich die Schächtung von Tieren betrachte, die ein BP somit als kulturelle Bereicherung für die Deutschen beurteilt, dann noch weitere Koranriten kenne, die der BP als völlig religiöse Rechtleitung erkennt, dann ist Deutschland mit diesem Präsidenten verraten und verkauft.

    UND OBAMA LÄSST ALLE TERRORISTEN WISSEN, DASS DER KORAN HEILIG IST. Und im Koran steht die Anweisung für jeden Terroristen, dass er im Namen Allahs berechtigt ist, zu töten.
    Hier läuft, wie im 3.Reich, die Verdrängung der dringend nötigen An- und Aussprache über die Gewaltlehre gegenüber Un- und Andersgläubigen seit Jahren auf unverantwortlicher Weise und stärkt somit die Rechtleitung der Gewaltsuren des Korans.
    All die Opfer, die jetzt ermordet werden, sind auch Opfer des Schweigens der westlichen Demokratien und millionenfacvhren Einschleusung barbarischen Gedankengutes und perverser Riten, die unmündigen Kindern auch in Deutschland vermittelt werden. Zudem erfolgt die Lieferung von Waffen an Terroristen.

    Ein Gauck nennt Menschen, die Kritik an diesen Tatsachen üben, Spinner.

  61. Der BONNER PRO Mann hält sich aber heute
    bedeckt.
    PRO bewirkt in den Stadt-und Kreistagen nichts aber auch garnichts.
    Selbst nicht bei diesen PI Vorlagen.

  62. #2 RechtsGut (17. Jun 2014 10:36)

    Das „logische Schalten“ hat der Deutshe nicht gelernt.

    Immer wenn dieses logische Denken gefordert war, haben mindestens 70% meiner Mitschüler abgeschaltet.

    „Wenn das nur gutgeht“ sagte kopfschüttelnd ein Leher nach der Schulstunde.

  63. Leider weiß der Autor dieses Artikels nicht,
    was die Waffen-SS war.
    Die Waffen-SS hatte keine „Massenerschießungen“ durchgeführt.

  64. Laut Verfassungsschutzes sind aktuell etwa 320 Dschihadisten aus Deutschland vermutlich in Syrien.

    Laufen eigentlich bis zur Rückkehr der Gotteskrieger die Hartz IV Leistungen weiter, und wenn werden diese zwischenzeitlich als Wehrsold umdeklariert?

  65. Hervorragende Entwicklung. Ich hoffe das die noch lange so weiter machen.
    Brutalste Greueltaten der Isis , Boko Haram oder in Kenia,. Dazu jede Menge Anschläge von Heimkehrern. Ich freue mich auf jede Massenveranstaltung von den Salafisten und Co.
    Es muss so richtig weh tun bis der Michel aufwacht. Dann aber in der Regel sehr konsequent und Zielgerichtet. Das zum Wohle der Deutschen und der vielen super Integrierten Menschen die hier Ihre Heimat gefunden haben.

    Freu mich gerade tierisch über die Entwicklung

  66. Dieser Neandertaler wird bei seiner späteren Ergreifung sich an Amnesty wenden, weil die Haftbedingungen nicht zumutbar sind.
    Man bemerkt, daß möglicherweise viel viel Geld aus dummen ungebildeten Menschen Todesmaschinen machen kann. Immer wieder werden wir mit den Kreuzzüge konfrontriert, aber die waren schon lange her. Nun die Steinzeit hat wieder begonnen und der Gutmensch huldigt weiterhin die Pseudoreligion „Islam“.
    Der Michel will einfach nicht aufwachen.

  67. In den Divisionen der Waffen-SS dienten sicherlich keine Chorknaben. Dokumentierte Kriegsverbrechen sollen nicht wegdiskutiert, aber auch nicht verallgemeinert werden.
    Es ist jedoch, auch gerade beim ehemaligen Gegner unbestritten, daß das Groß dieser Truppen dem strengen Reglement von Befehl und Gehorsam entsprach.
    Man lese dazu mal das Standardwerk des, diesbezüglich unverdächtigen, jüdischen Historikers George H. Stein (Harvard) „Die Geschichte der Waffen-SS“

    Diese Soldaten ( 50% Kriegsverluste) mit entarteten und viehisch mordenden Moslems zu vergleichen, das schießt dann doch ein wenig über das Ziel hinaus. Das sind keine Menschen; maximal humanoider Restmüll.

  68. @#63 RechtsGut (17. Jun 2014 12:50)

    Einige der Vorkommentatoren hat es schon ganz klar erkannt:

    All das hat mit dem Islam an sich nichts zu tun. Erstens gibt es “den” Islam so gar nicht. Und zweitens wär “der Islam” -wenn es ihn so gäbe- sicher total friedlich. Denn Islam heißt übersetzt Friede. Und überall, wo der Islam herrscht, da herrscht Friede, Freude, Eierkuchen, isch schwöre bei Allah!

    Und wer was anderes sagt, der ist ein übeler Rächtspopulist und gehört geköpft, in Schallah!

    Allahu akbar!
    ——————————
    Wer hier den tausendsten Kommentar in Ihrer Art hier lesen muss, wird sich gelangweilt von PI abwenden. Unter guten Humor verstehe ich etwas anderes.
    Wenn Sie jetzt mir böse sind, achten Sie mal auf die vieeeeelen Kommentare dieser Machart. Denke, Ihnen wird das auch auffallen.
    Jedenfall hat diese Art Humor mittlerweile soooon Bart. Da kommt kein Salafist mit :mrgreen:

  69. #20 ghazawat (17. Jun 2014 10:56) Egal wie das “Interview” ausgegangen wäre…

    Das sind klassische Lustmörder. Sie geilen sich an der Macht über Leben und Tod auf. Es macht ihnen Spaß zu morden. Das sind keine “Religionskämpfer”.

    Viel zu wenig wird über den Aspekt berichtet, wie sehr die entsprechenden jungen Leute diese absolute Macht anzieht – das ist Sex pur für diese. So etwas ist nicht “therapierbar”.

    ************************************************************************************
    Wer weiß wieviele von der Sorte bereits Unterschlupf in Deutschland erhalten hat und hier als tickende Zeitbombe am Sozialtropf hängt? Stellt Euch mal vor wie dieses Gesindel mit Euren Töchtern umgehen wird, wenn man sie nur lässt.
    WIDERSTAND – JETZT !

  70. BRÜLLENDES SCHWEIGEN von den deutschen „Friedensdemonstranten“ die sonst die Straßen bevölkern wenn es Tausende Tote irgendwo gibt.

    Islamisches Abschlachten DAS JETZT TÄGLICH WELTWEIT STATTFINDET !!! ist davon IMMER ausgenommen.

  71. Das hat alles nix mit dem Islam zu tun!

    .

    Nur die deutsche Linke kann den Koran richtig auslegen.

  72. OT

    Prozessauftakt in Wiesbaden: Mord an der jungen Vanessa W. wird verhandelt

    In 2013 gab es in Wiesbaden neben den Mord an der schwangeren Jolin S. noch einen weiteren Mord der Marke „Moslem kann nicht zivilisiert mit seiner deutschen Ex-Freundin umgehen“

    Im aktuellen Fall geht es um den Türken Ahmed Ü. (26 Jahre alt) der seine Ex-Freundin Vanessa W. (22 Jahre) erst unter Vorwand (Mutter würde im Sterben liegen) anlockt und hinterher mehrfach (!) mit dem Auto überfährt.

    Ein Gutachten geht davon aus, dass das Verbrechen im Zustand verminderter Schuldfähigkeit begangen wurde… was sonst

    Immerhin ist im islamischen Alltag der sogenannte „Ehrenmord“ an Frauen die nicht spuren etwas völlig natürliches…

  73. #42 Wilhelmine (17. Jun 2014 11:57)

    Der Mooshammer wurde auch von einem Iraker gekillt!

    Kevin aus Schöppingen ebenfalls.

  74. @ 93 Surveillance
    Ab einem Gewissen Punkt ist die von Kindesbeinen anerzogene Empathie- und Gewissenlosigkeit Anders- und Ungläubigen gegenüber therapieresistent.
    Dass völlig naive Politiker darüber entscheiden können, wen sie seit Jahren auf die wehrlose Bevölkerung ansetzen, das hätte der deutsche Wähler seit Jahren merken müssen. Wenn natürlich die Naivität des Wählers noch größer ist als die Naivität des Politikers – dann sind wir wirklich am Ende. Psychopathen aller Länder vereinigt euch in Deutschland, hier gibt es weiter viel zu tun.
    Man stelle die Willkür der koranheiligen Gotteskrieger vor, halten einen syrischen Lastwagen an, man steigt aus, hat Kind und Frau zuhause, setzt sich an den Straßenrand und wird einfach so während seine Arbeit, weil es gerade einem Psychopathen in den Kram passt, erschossen.
    KOPFTRETEN IN DEUTSCHLAND SEIT JAHREN IST NUR DAS VORSPIEL EINES TRAININGS, DASS AUF WAFFENBESITZ HINAUSLÄUFT.
    Wer einem Menschen auf den Kopf tritt, der hat seinen Koran verinnerlicht, dem ist der Ungläubige so egal wie eine Schnecke am Salat.

    Wir integrieren den Koran, mal mehr, mal weniger, aber in welcher Ausprägung ist unberechenbar. Und Frau Schavan hat den erbärmlichen Islamunterricht eingeführt und ist ein Gutmensch, der damit einer Lehre, die auf niemanden und nichts Rücksicht nimmt, schon gar nicht auf die ihr Hörigen. Hat denn diese völlig ahnungslose Oma niemanden über die Koranlehre beraten?

  75. IS(S)LAM natürlich sind sind alle Koran Leser fanatisch. Aber die radikalen Islamisten hetzen die „Normalen“ auf bzw. unterdrücken sie. Sobald eine starke Gruppe Islamisten sich sammelt gibt es Ärger und Gewalt! deswegen wehret den Anfängen!

    heut um 22.55 auf Arte eine hochgelobte Doku über die Zockerbanker (der Wahnsinn hat Methode)

  76. Was heisst denn „So brutal mordet die Islam-Terrorbande ISIS im Irak“?

    Seit bald 1’400 Jahren läuft der Hase so!

    Der iSSlam hat sich nur so, ich betone nur so, ausgebreitet!

    Der Krieg in Syrien und Irak macht den teufelischen Ursprung und die Destination des iSSlams sichtbar.

    Alle diese einst christlichen Länder wo heute der iSSlam seinen Gesinnungs-Terror und seinen Terror an Leib und Seele ausübt, waren gut christlich und den Leuten ging es dort gut.

    Hätten die 3 Berufsfahrer nur ein kurzes Stossgebet gesprochen (z.B. „Jesus Barmherzigkeit“), so hätten sie wenigstens auf sicher ihre Seelen gerettet!

    Das Anrufen des wahren dreieinigen Gottes in der grössten Not und Drangsal ist gleich der sog. Begierde-Taufe.

    Durch die Begierde-Taufe wären alle ihre Sünden und Sündenstrafen erlassen worden und wären direkt in den Himmel eingegangen (siehe der rechte Schächer bei der Kreuzigung Jesu).

    Wenn das iSSlamische Schlachten in Deutschland los geht, soll sich jeder daran erinnern, ein Stossgebet zu beten!

    Der iSSlam in Deutschland ist eine Ungeheure Zeitbombe!

    Es ist nur ein Frage der Zeit, bis die Mohammedaner uns Christen auch hier abschlachten….

  77. #80 handler (17. Jun 2014 14:50)

    Ein Gauck nennt Menschen, die Kritik an diesen Tatsachen üben, Spinner.
    ———-
    Das ist der Testballon für die nächste Ausbaustufe: Kriminalisierung der Islamkritik via Gesetze gegen „Rassismus“!

  78. Hmm, das Video habe ich schon vor einem 3/4 Jahr auf liveleak gesehen. Also keine Verschlechterung der Zustände im Irak – ein Tag wie jeder andere im Islam

  79. Isis ist im Irak Terroristen und in Syrien werden diese von Deutschland USA Stuergelder Finanziert. Komischer zufall.

    Das Deutsche volk muss aufstehen und aufwachen, es geht nur noch über mehrheit und Revolution. Das dumme volk will nicht mehr ertragen.

  80. #10 Robot (17. Jun 2014 10:49)

    @lorbes

    lorbas Bitte ❗ 😀

    Den Anti-Amerikanismus steckst du woanders hin!

    Obama schuld hier, Bush dort, USA hier schuld….Alle anderen sind unzurechnungsfähig.

    Wieso Anti-Amerikanismus ❓

    Nur weil man eine Person kritisiert ❓

    Quelle: http://michael-mannheimer.info/2014/06/08/rebellen-schnitten-syrischem-maedchen-bei-lebendigem-leib-sein-herz-heraus-das-herz-wird-an-den-gutdotierten-organhandel-gehen/

    Die Amis sind nicht in Nigeria und trotzdem wüten islamisten dort.

    NIGERIA und KENIA dank Boko Haram.

    Der Islam wütet überall auf der Welt: Afghanistan 250 Tote bei Wahlen, Irak, Pakistan, Kenia, Syrien, Nigeria und auch in Europa und Deutschland.

    Religion

    Der Terror kommt aus dem Herzen des Islam

    Dem wahren Gesicht des Islam begegnet man nicht auf der deutschen Islamkonferenz. Man begegnet ihm in Ländern wie Pakistan. Dieser Islam richtet sich gegen alle, die nicht nach den Regeln des Koran leben – gegen Demokraten, gegen Atheisten und vor allem gegen Frauen. Und die Welt schaut wie paralysiert zu.

    Auch wenn die meisten Muslime es nicht wahrhaben wollen, der Terror kommt aus dem Herzen des Islam, er kommt direkt aus dem Koran. Er richtet sich gegen alle, die nicht nach den Regeln des Koran leben und handeln, also gegen Demokraten, abendländisch inspirierte Denker und Wissenschaftler, gegen Agnostiker und Atheisten. Und er richtet sich vor allem gegen Frauen. Er ist Handwerk des männerbündischen Islam, der mit aller Macht verhindern möchte, dass Frauen gleichberechtigt werden und ihre Jahrhunderte lange Unterjochung ein Ende findet.

    http://www.welt.de/politik/article1500196/Der-Terror-kommt-aus-dem-Herzen-des-Islam.html

  81. Kyphosen-Mohammed !
    Anscheinend kann jeder Vollidiot ein religiöser „Führer“ werden, wie Mohammed

  82. Aber, aber, das hat doch nichts mit Islam zu tun. Das sind halt so Extremisten, die gibt es doch überall…Echte Moslems lehnen Gewalt ab und wollen nur in Ruhe Döner und Brötchen verkaufen (auch am Sonntag!)

  83. Das ist so traurig das kann ich mir nicht zuende ansehen…

    Wann wachen die Menschen in Europa endlich auf?

  84. Eines ist so auffällig: Alle, die sich dem Gewehrlauf oder dem Messer der Psychopathen Nausliefern müssen, bleiben verhältnismäßig gelassen.
    Warum wohl?
    Sie kennen diese Typen. SIE WOLLEN IHNEN NICHT DEN LETZTEN TRIUMPF IHRES PSYCHOPATHISCHEN SADISMUS LASSEN, IHNEN KEINE STEIGERUNG MEHR IHRER BARBARISCHEN SADISMUSBEFRIEDIGUNG ZUKOMMEN LASSEN.

    Sie fallen ruhig, wie gefällte Bäume.

    Seit 9/11 2001, Jahr für Jahr Einschleusung dieser Typen nach Good old Germany. Die ersten Deutschen sind gefallen und das Verbrechen nimmt weiter seinen durch staatliche Gewalt angeordneten Lauf.

  85. Es gibt nicht nur gute und böse Menschen,
    nein es gibt auch den Abschaum einer Gesellschaft,
    verrohte Fanatiker die keine Daseinsberechtigung haben.

    Und solchen Abschaum importieren wir auch noch freiwillig.

  86. #110 Obama im Laden (18. Jun 2014 12:03)

    Das ist so traurig das kann ich mir nicht zuende ansehen…

    Wann wachen die Menschen in Europa endlich auf?

    ———————————–
    Man sollte schon die ganze Wahrheit kennen.

  87. #80 handler (17. Jun 2014 14:50)

    Ein Gauck nennt Menschen, die Kritik an diesen Tatsachen üben, Spinner.

    ——————————
    Mach halblang, er kann doch seinen Spiegelbild auch mal die Wahrheit sagen.

  88. Nun fordert Grünen-Chef Cem Özdemir die Aufnahme irakischer Flüchtlinge in Deutschland.

    —————————–
    Geht ihm der Untergang Deutschlands zu langsam ?

Comments are closed.