augsburgBei einer Großdemonstration am Samstag, den 19. 7. in Augsburg zeigte die islamische Ummah einmal mehr ihr Mobilisierungspotential gegen den demokratischen Staat Israel, der sich gegen die Raketenangriffe der islamfaschistischen Hamas wehrt.

(Von PI-Augsburg)

Die Augsburger Allgemeine berichtet:

Für ein „freies Palästina“ demonstrierten Samstagnachmittag etwa 600 Teilnehmer auf dem Augsburger Rathausplatz. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Türkisch-Islamischen Jugendgruppe.

„Wir sind ein neuer Verein, hinter dem keine andere Organisation steht. Wir haben keine Probleme mit anderen Religionen. Wir sind hier damit das Töten von Kindern, Frauen und Familien aufhört“, sagt Fatih-Mehmet Pürlü, der die Demonstration angemeldet hat. Es gab eine Schweigeminute „für unsere Toten und alle Unterdrückten.“ Es sei wichtig, in einer Friedensstadt wie Augsburg ein friedliches Zeichen gegen den Krieg zu setzen, betont Pürlü. Dies sei gelungen.

Aufgrund eines extra einbestellten Sicherheitsdienstes kam es zu keinen Auseinandersetzungen auf dieser Demonstration. Allerdings kann man stark vermuten, daß hinter der Türkisch-Islamischen Jugendgruppe niemand anderes als die faschistischen Grauen Wölfe stehen.

Screenshots von Bildern dieser Demonstration aus unterschiedlichen Facebookprofilen erhärten diese Vermutung. Das Handzeichen der, bei dem vier Finger bei einem angezogenen Daumen gezeigt werden und das ebenfalls auf diesen Bildern zu sehen ist, ist das der R4bia und wird von Sympathisanten der Muslimbruderschaft verwendet. Die terroristische Hamas ist der bewaffnete Arm der Muslimbruderschaft.

Wolfsgruss

Wolfsgruss II

It is not about religion

Völlig unwidersprochene Verharmlosung des Holocausts und das übliche „Hat ja nichts mit dem Islam zu tun“.

Merkel

Terorist

Vorbildlich gelöstes Problem zum Thema Fachkräftemangel

Peter Grab Türkeifahne

Darf hier natürlich nicht fehlen! Sympathisant der Grauen Wölfe, Ex-Bürgermeister und Pro-Augsburg-Stadtrat Peter Grab.

Peter Grab

Junger Jihadist

Junger Dschihadist

Junge Jihadistin

Junge Dschihadistin

Im Forum der Augsburger Allgemeinen berichten die Augenzeugen mit den Nicks „Ermutiger“ und „Flying Dutchman“:

Ermutiger:

ca 20-30 Leute stehen gegen den wahren Feind ein. Hamas ist eine feige Terrororganisation! Nach der Demo kamen etliche Leute an unserem Stand Bahnhofstraße 4 vorbei. Nachdem wir die Fahne Israels aufgehängt hatten, die wir bei der pro-Israel Demo am letzten Donnerstag in München dabei hatten, kam so viel Hass und Ablehnung rüber. Es kamen auch Leute vorbei, die von der gewaltbereiten Stimmung auf dem Rathausplatz so erschrocken waren! Bei der pro-Israel-Demo in München war eine sehr gute Stimmung. Wir sangen Lieder und hatten viele schöne Gespräche auch mit den Polizisten.

Flying Dutchman:

Unter dem Vorwand für ein freies Palestina zu demonstrieren skandierten hunderte Menschen mit türkischem Migrationshintergrund nationalistisch Türkische Parolen.Ständig wurde nach einem Wiederauferstehen eines Groß Osmanischen Reiches gerufen.Die Gegendemonstranten die lediglich darauf hinwiesen das im Gazastreifen die Terorristische Hamas alles umbringt und terorrisiert was nicht ihrer verqueren Islamistischen Religioten Ideologie entspricht wurden von einer Gruppe Türkischer Rädelsfüherer masiv bedroht und versucht abzudrängen.Darüber hinaus wurden von diesen ständig Volksverhetzende Parolen und Losungen vorgebracht.Ich erspare mir an dieser Stelle die Hasstiraden gegen Israelis und anders Gläubige zu wieder holen.Hier das Recht auf Meinungsfreiheit einfordern die Gegendemonstranten bedrohen und einschüchtern.Wieder mal ein lebendiger Beweis dafür ,wie von dieser aus der Türkei gesteuerten Gruppierung Zusammenleben verstanden wird.Hier zu Hause den Pascha und Dschihadisten spielen und zu feige dahin zu gehen wo sie für ihre Überzeugung kämpfen müssten.

(Fehler wurden übernommen)

Eins steht fest: Dank der demographischen Entwicklung werden uns noch heiße Zeiten bevorstehen!

Kontakte für sachliche Zuschriften:

Israelitische Kultusgemeinde Augsburg:
E-Mail: info@ikg-augsburg.com

Grüne Stadtratsfraktion:
E-Mail: stadtverband@gruene-augsburg.de

SPD-Augsburg:
E-Mail: SPD-Gst@spd-augsburg.de

Die Linkspartei:
E-Mail: post@ottohutter.de

Oberbürgermeister Gribl:
E-Mail: ob.gribl@augsburg.de

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

55 KOMMENTARE

  1. WAS für eine Aussenwirkung……ausgerechnet aus Deutschland….WIE wirkt dies von Aussen wenn man zu Deutschland schaut……

    Man könnte meinen dass Deutschland zu einer der Hochburgen der Palästinenser geworden ist….

    Angesicht des Antisemitismus könnte man denken dass Deutschland nichts aus seiner Geschichte gelernt hat.

    Und der sogenannte „Kampf gegen Rechts“ verkommt zu einem Treppenwitz, da man politisch nicht willens und bereit ist die Palästinenser selbst als Rechtsextrem zu sehen und zu bezeichnen.

  2. Kemal sagt:

    Was, Alda ? Is nix Demonstrieren für freie Kurdistan und nix Demo für Schadenersatz zu Armenier?
    Aldaaa. hat mich Arab-Bastard voll krass faascht, Alda !

    Vll. sollte sich die Türkische Facharbeiterschaft mit 90% Hartz4 Bezug mal um den Dreck vor der eigenen nationalistisch-moslemischen Haustür kümmern.

    Als mulsimische „Glaubensbrüder“ werden die Türken von den Arabern ohnehin ungefähr so hoch geachtet, wie konvertierte Dhimmis.
    Ganz glaich, wie schleimend sie sich den „Kern-Moslems“ auch anbiedern. Sie sind Mittel zum Zweck. Sonst nichts.

  3. #2 Sonnenreiter (22. Jul 2014 10:23)

    Man könnte meinen dass Deutschland zu einer der Hochburgen der Palästinenser geworden ist….

    Den 68ern sei Dank, die ein zweites 33 verhindern wollten…

  4. Das ist das BUNT, das unsere Kommunal – und Bundespolitiker beschwören.

    Und wenn, frage ich mal, Palästina dann frei ist, wandern die Demonstratenten dann nach dorthin aus? Wo es ihnen doch so am Herzen liegt.

  5. Diese Demos sind nützlich und überfällig: Jetzt müssen alle politischen Gruppierungen irgendwie Farbe bekennen – ob es ihnen passt oder nicht!

    Man darf gespannt sein auf die verschiedenen Positionierungen und die Klimmzüge listenreicher Argumentation!

    Außerdem wird für jeden deutlich, welches moslemische Potential inzwischen bei uns herangewachsen ist! – Da gibt es kein Wegducken mehr!

  6. Unter Innenminister Jäger (Kalifat Al-Kraft) wird das staatliche Gewaltmonopol noch ernst genommen und es werden schon mal Verbote erteilt:

    http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/verbot-von-rocker-symbolen-gilt-auch-fuer-taetowierungen-id9619136.html

    Für manchen Rocker wird’s jetzt teuer: Das Verbot für Symbole der „Hells Angels“ und „Bandidos“ auf den Rocker-Kutten gilt auch für Tätowierungen. Da sich diese nicht einfach ablegen lassen wie eine Jacke, müssen die Rocker nun kreativ werden. Denn: ist das Tattoo zu sehen, muss der Träger löhnen.

  7. Wo bleiben denn die Buntbürger im Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus? Wo begehren denn Herr Idriz, Herr Prantl und Herr Offman gegen den muslimischen Antisemitismus auf? Sie nehmen doch sonst den Mund gerne voll? Wo sind die hübschen Schildchen gegen Judaphobie, wie man sie sonst sofort bei „Islamophobie“ sieht?
    Wo ist die überwiegende Mehrheit der toleranten, friedlichen und gut integrierten Muslime die jetzt mal ihren Lippenbekenntnissen Taten gegen Antisemitismus folgen lassen könnten?

    Eben, alles Heuchelei. Der Antisemitismus ist im Islam festgeschrieben:
    http://www.memritv.org/subject/en/363.htm

  8. dieses Terrorpotenzial richtet sich morgen gegen Bananistan. Sein Land mit solchem Zeug vollzustopfen zeugt von Idiotie und völliger Verantwortungslosigkeit. Glauben die „Deutschland verrecke“ kreischenden Bastarde wirklich, daß sie verschont werden??

  9. #11 Anthropos 22.07.14 10:45

    Klar ist der Antisemitismus im Islam festgeschrieben.Die guten Beziehungen zwischen der NS Führung und den führenden Islamisten damals kamen ja nicht von ungefähr.

  10. Der Antisemitismusbeauftragte des American Jewish Committee, Stephan Kramer, bezweifelt, dass Juden in Europa sicher sind.

    Dann wird der Stephan Kramer sich jetzt für eine sofortigen Einwanderungsstopp für Moslems einsetzen, BPE unterstützen, Michael Stürzenberger verteidigen, etc. etc.

    …damit die Juden in Europa wieder sicher leben könnten, wobei ja Christen, Atheisten, ja alle Nichtmoslems und Einheimische auch wieder sicherer Leben könnten.

  11. OT

    MILLIONEN FEINDE FÜR UNSER LAND

    Aus Syrien holen wir Zehntausende vom “Assad-Regime” bedrängte Muslimbrüder-Sippen nach Deutschland!!!

    DIE INZEST-FAMILIE DER MUSLIMBRÜDER

    mit sechs Kindern, davon ein behindertes Kind. Das nächste wohl unterwegs: Gebärmaschine leidet unter Morgenübelkeit.

    “”In Hama konnte die Familie nicht bleiben, weil die Geheimdienste nach ihm fahndeten. Nowir gehört einem großen Clan in Hama an…

    Nowir ist aufgewachsen in einer Stadt, wo es in den 60er und 70er Jahren schon einmal zu Unruhen kam. Hama galt auch damals als Hochburg der Opposition, vor allem der MUSLIMBRÜDER. Nowirs Familie stand der Bewegung nahe. Er erinnert sich, wie er bereits als 14-Jähriger Brot an die Front schmuggelte…

    Nowir flüchtete nach Jordanien ins Exil. Später heiratete er seine (15 J. jüngere)COUSINE(Die mit 16 das erste lebensfähige Kind gebar. Wer weiß schon, ob das Alter stimmt, was in den islamischen Kennkarten steht. Vielleicht ist sie noch jünger.)…

    „Am meisten vermisse ich den Rest unserer Familie“, sagt Salam(Die älteste Tochter, die korankonform nicht aufs Foto wollte). In Hama hatten sie Dutzende Cousins und Cousinen. Jetzt sind sie noch zu acht. (Oha, Wink mit dem Zaunpfahl! Da läßt sich gewiß was per Familienzusammenführung machen, etwa Cousin-Bräutigame für die 18- und 16-jährigen Töchter. Deutschland bezahlt´s scho, gell!)

    Das (deutsche) Innenministerium hat sie mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) ausgewählt, darunter vor allem schutzbedürftige Leute, Frauen, Kinder, Kranke, aber auch gut Ausgebildete, die künftig beim Wiederaufbau Syriens eine Rolle spielen dürften…””
    http://www.taz.de/!124332/

    JEDE FRAGE WIRD BEANTWORTET – MAN MUSS NUR ANKLICKEN:

    Syrische Flüchtlinge

    Im März 2013 beschloss die Bundesregierung, 5.000 Menschen aus dem syrischen Bürgerkrieg aufzunehmen. Mit einer zweiten Anordnung im Dezember 2013 bestimmte die Innenministerkonferenz die Aufnahme von weiteren 5.000 Flüchtlingen. Diese zweite Anordnung richtet sich hauptsächlich an Personen mit Verwandten in Deutschland. Über diese beiden Kontingente hinaus haben 15 Bundesländer eigene humanitäre Aufnahmeprogramme aufgelegt, in deren Rahmen weitere Visa erteilt wurden. Die Innenministerkonferenz hat im Juni 2014 beschlossen, 10.000 weitere Kriegsflüchtlinge aufzunehmen.
    +Wie viele Syrer sind seit Beginn des Bürgerkrieges gekommen?
    +Sollen weitere Syrer aufgenommen werden?
    +Welchen Status haben die Flüchtlinge?
    +Wie werden die Flüchtlinge ausgewählt?
    +Wie kommen die Flüchtlinge nach Deutschland?
    +Wo werden die Flüchtlinge untergebracht?
    +Aufnahmeanordnungen der Bundesländer
    http://mediendienst-integration.de/dossier/syrische-fluechtlinge.html

    +++ +++ +++

    Die Front verläuft nicht zwischen Arm und Reich, sondern zwischen Zivilisation und Islam!!!

  12. OT

    Jüngstes Flüchtlingsdrama vor Lampedusa mit mehr Opfern als vermutet:
    Laut Augenzeugen starben 181 Menschen

    Vorher war von 30 Toten die Rede, jetzt sind es nach Angaben der „Flüchtlinge“ 181 Tote!

    Sie sind auch nicht, wie voher berichtet, an Abgasen erstickt, sondern von anderen Bootsinsassen im Lagerraum erstochen worden!

    Wird da jetzt ermittelt, oder werden die Mörder einfach nach Deutschland abgeschoben???????

    Seit Jahresanfang sind 84.000 Menschen in Süditalien eingetroffen!

    http://derstandard.at/2000003373124/181-Tote-bei-Fluechtlingsdrama-vor-Lampedusa?ref=rss

    .
    ++++EILMELDUNG++++
    Der ukrainische Präsident hat die Teilmobilmachung ausgerufen!

  13. #17 gegendenstrom (22. Jul 2014 11:11)

    ++++EILMELDUNG++++

    Der ukrainische Präsident hat die Teilmobilmachung ausgerufen!

    Haben wir jetzt den 22. Juli 2014 oder 1914?

  14. Die Deutschen müssen hilflos mit ansehen, wie sie mit einem sozialen und kulturellen Problem, das sich vor ihren Augen auftürmt, allein gelassen werden. Der Politik fehlt der Wille, sich der Herausforderung zu stellen. Sie kapituliert bewusst, und die Bürger tragen die Folgen…

  15. NOMEN EST OMEN

    „“Wir haben keine Probleme mit anderen Religionen. Wir sind hier damit das Töten von Kindern, Frauen und Familien aufhört”, LÜGT Fatih-Mehmet Pürlü““

    Fatih-Mehmet Pürlü

    Fatih-Mehmet

    FATIH = EROBERER

    SULATAN FATIH MEHMED:

    „“Am 29. Mai 1453 eroberte er Konstantinopel und besiegelte damit das Ende des Byzantinischen Reiches. Aufgrund seiner zahlreichen Eroberungen kann er neben Osman I. als zweiter Gründer des Osmanischen Reiches bezeichnet werden, für das er die territoriale, ideologische und ökonomische Basis schuf.““ (WIKIPEDIA)

  16. Allerdings kann man stark vermuten, daß hinter der Türkisch-Islamischen Jugendgruppe niemand anderes als die faschistischen Grauen Wölfe stehen.

    Der Link zu dem Laden ist ja angegeben. Und daraus geht glasklar hervor, daß es die Grauen Wölfe sind – worauf die Türken ausdrücklich stolz wie Bolle sind:

    Der Kulturverein besteht seit 1987. Die elf Gründungsmitglieder wollten für Jugendliche etwas tun und entschlossen sich deshalb, einen Idealistenverein zu gründen. (…)
    Eine wichtige Rolle spielt Alparslan Türkes, der Gründer der Idealistenvereine, zu denen sich auch der Kulturverein in Augsburg rechnet. Das Konterfei von Türkes hängt neben dem Atatürks im großen Versammlungsraum der Männer.

    http://www.interkultureller-stadtplan.de/stadtteile/content_goeggingen.php?inh=54

    Fehlt im Bunker Versammlungsraum nur noch ein Bild der beiden Föhrer… dem Gröfaz und dem Grötaz.

    Wer Alpaslan Türkes noch nicht kennt, wird selbst in Bloschewiki informiert:

    Alpaslan Türkes war ein neofaschistischer, rechtsextremer türkischer Politiker und ehemaliger Oberst.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Alparslan_T%C3%BCrke%C5%9F

    Und Alpaslan Türkes hat die Graue-Wölfe Partei „Milliyetci Hareket Partisi“, MHP, gegründet.

    http:// de .wikipedia.org/wiki/Graue_W%C3%B6lfe

  17. die Türken sind gefühlt in Augsburg und Aichach schon in der Mehrheit. Dann haben sie auch keine Hemmungen mehr, sich als Herrenmenschen aufzuführen!

    der häufigste Geburtsname ist bestimmt ALI oder Mohammed!

    was soll bloß aus Deutschland werden? wie kann man nur die Araber und Schwarzen sich hier hochzüchten lassen und meinen, dass Deutschland friedlich bleibt?

    man muß sich nur die Welt anschaun:
    – Afrika eine einzige Katastrophe
    – der nahe Osten/Arabische Raum: Islamterror

  18. Das alles ist gewollt und geplant.
    Die amerikanische (Finanz-)Elite ist von den Saudis und deren Hebel zur Öl-$ Konvertierung
    abhängig.
    Jeder der dagegen auflehnte (Irak, Lybien, Iran)wurde zum Gegner erklärt.
    Wir Europäer sind die Verlierer, weil die sunnitische Islamisierung (Saudi-Arabien, Katar, Türkei) als Gegenleistung zur $-Öl Konvertibilität gilt. Man kann es leider noch nicht beweisen, man ahnt es aber.

    Jetzt sind die Russen dran, ganz hinterhältig die (zunächst berechtigten) Maidan-Proteste mit Faschisten übernommen und einen Krieg gegen Russland anzuzetteln.
    DIE USA SIND PLEITE UND DRUCKEN DOLLAR OHNE ENDE
    Das wollen die BRIC-Staaten nicht mehr dulden und Russland ist der Hauptfeind.
    Europa muss sich von der elenden US-Finanzmafia lossagen und eigenständig werden.

  19. #25 Gast100100 (22. Jul 2014 11:20)

    Von einer „Mono-Kultur“ sprach der Labour-Abgeordnete Jim Fitzpatrick neulich. „Wir haben versucht, eine offene und tolerante Gemeinschaft in Ostlondon aufzubauen, und es gibt ein paar Leute, die uns rückwärts führen wollen, in die Rassenpolitik“, sagte er in einem Interview. Fitzpatrick, der den Ostlondoner Wahlkreis im britischen Unterhaus repräsentiert, mahnt zur „Wachsamkeit“. Die Kommunalpolitik in Tower Hamlets werde mehr und mehr von Islamisten „infiltriert“.

    „Mono-Kultur“ aus dem Munde von Labour? Ein UKIP-U-Boot?

    Labour wollte doch ion den 1990ern genau diese Zustände um die Tories zu schwächen, genau wie bei uns SED, SPD und Grüne Khmer!

    Multiluklturalismus führt immer zur Monokultur, wenn eine Gruppe intolerant und demographisch aktiv ist, nur, ein SPD-Politiker würde das nicht sagen dürfen! 🙂

  20. Europa muss sich von der elenden US-Finanzmafia lossagen und eigenständig werden.

    Das haben schon andere versucht und sind damit gescheitert….

  21. Wir sind hier damit das Töten von Kindern, Frauen und Familien aufhört”, sagt Fatih-Mehmet Pürlü, der die Demonstration angemeldet hat.

    ———————————-
    Warum demonstrieren die in Deutschland und nicht in Gaza ?

  22. Eigentlich interessiert mich das Thema der Demonstrationen (gegen Israel) nur am Rande. Was mir hier auffällt ist der extrem hohe Organisationsgrad.
    Um in Deutschland eine Großdemonstration zu einem deutschen Thema auf die Beine zu stellen, muss wochenlang die Werbetrommel gerührt werden und dann hat man in einer Großstadt mal 5000 Leute auf der Straße. Und die muss man von weit her hin karren.
    Und wenn da was schief läuft und es eskaliert hat die Polizei ein echtes Problem.

    Nun, wenn der Imman XY als Verkünder des Wortes gottes der Ansicht ist, dass jetzt mal eine Demonstration angesagt ist, dann mobilisiert der innerhalb weniger Tage auch mal eben 5000 Leute. Und um das bei einer Eskalation unter Kontrolle zu bringen ist die Bereitschaftspolizei eines ganzen Bundeslandes möglich. Und wenn in ein paar anderen Städten was ähnliches läuft, dann ist keine Polizei mehr verfügbar.

    Wenn sich die Moslems bei diesem Organisationsgrad vernetzen und es auf Kravall anlegen, dann fackeln garantiert ein paar Synagogen und andere gebäude ab. Und unsere tollen Volksvertreter wissen das und deswegen wird den Moslems auch der rote teppich ausgerollt, wo es nur geht. Mit dem Ergebnis, dass sich die Typen noch besser organisieren werden.

  23. Solange ganug geld in den Kassen ist, kann man (inneren) Frieden problemlos kaufen, aber was ist, wenn plötzlich weniger Geld da ist?

    Man konnte ja sehen, was .z.B. in Jordanien passiert ist, als die PLO es auf einen Staatsstreich angelegt hat.

  24. #28 Leser_ (22. Jul 2014 11:25)

    Das alles ist gewollt und geplant. …
    ——————-
    Dem ist nichts hinzuzufügen!

  25. Wir sind ein neuer Verein, hinter dem keine andere Organisation steht.

    Wenn es so wäre, würde derjenige gar nicht auf die Idee kommen, dies extra zu betonen.

  26. Was Ihr wieder habt?

    In meiner Lokalen Tageszeitung stand nichts von einer derartigen Kundgebung, dabei wird dort selbst von einer Zusammenkunft von 30 Kahlrasierten in Buxdehude berichtet!

    Hier wird ja geradezu so getan als ob die 4. Gewalt in der Bundesrepublik, die Presse, in Sachen mohammedanischem Aggressionspotential bewusst ein vorhandenes Gefahrenpotential für die innere Sicherheit verschweigen würde.

    Waran sollte das denn liegen?

    Etwa daran, das 70 Prozent der Journalisten von sich behaupten die Grünen zu wählen, oder weil – wie hier immer behauptet wird – jeder der von der offiziellen Linie des bunten Schlands abweicht und rechtspopulistische Parolen als sachliche Kritik tarnt, als Rechtspopulist gebrandmarkt wird?

    Nein,

    es liegt daran, das der politisch / mediale Komplex in Deutschland und im Rest Europas von Petrodollars geflutet wird, die neosozialistischen Blockparteien dieser einstigen Demokratie die stark wachsende Mohammedanerschar als Wählerpotential im Auge hat, und das die Globalisierung und der Zuzug von Konsumenten die auf Kosten der Steuerzahler mit Geldmitteln versorgt werden ganz im Sinne der Renditeentwicklung der Industrie ist!

    Genau wie bei Schickelgrubers Missgeburt verbünden sich in der Gegenwart wieder Großkapital und der sozialistische Mob um unser Vaterland zu vernichten – nur das Sie damals Menschen selbst Vernichteten und heute Menschen auf einander hetzen auf das diese sich eines Tages gegenseitig vernichten müssen!!

    So gut sind diese Menschen, die Gutmenschen.

    semper PI!

  27. #25 Gast100100 (22. Jul 2014 11:20)
    Diese FAZ-reportage über tower hamlets ist ein echter Hammer. Ich habe keine große Ahnung über die Londoner Verhältnisse, aber dass es schon soweit dort gekommen ist, macht mich fassungslos.
    Der Artikel scheint frisch online zu sein, bin gespannt auf die reiche Kommentierung durch FAZ-Leser 🙂
    @ PI: Und auf die sicher anstehende extra-Diskussion durch einen PI-Artikel!

  28. Unsere Politikerinnen haben uns hier einen Spaltpilz für unsere Gesellschaft gelegt. Das ist mit keiner früheren Zuwanderung vergleichbar. Hier bildet sich durch die abgrenzende Eigenschaft des Islames erstmals eine Bevölkerungsgruppe, die sich nicht mit dem Bevölkerungsrest vermengt, sondern eine separate Bevölkerungsgruppe mit fundamental anderen Werten und Ansichten. Da können unsere speichelleckende Politikerinnen noch so tief in den Anus kriechen – Deutschland hat ein selbstgezüchtetes Problem, daß diese Gesellschaft auseinanderfällt. Schuld daran sind ausschließlich unsere Politikerinnen, die anstatt die Entwicklung Deutschlands wie ein Bonsai-Gärtner sanft befördern hier wie Elefanten im Porzellanladen alles kaputt schlagen lassen. Und dieser Spaltprozeß ist irreversibel!

    Kleiner Vorgeschmack auf unsere Nahzukunft:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/grossbritannien-die-islamische-republik-von-tower-hamlets-13057573.html

  29. Was passiert eigentlich, wenn ich mit einen Plakat: Freiheit für Schlesien oder Freiheit für das Sudetenland auf die Straße gehe. Ist ja in meinen Augen auch nicht anderes wie Freiheit für Gaza!

    Treffender als in der M&M Werbung kann man Deutschlandverhältnisse nicht darstellen, während die meisten denken, sie stehen auf der Einladungsliste, haben einige schon erkannt, das dies die Speiseliste ist.
    Und die Beiköche sind die deutsche Regierung und Kaltmammsel Merkel und natürlich Hilfskoch Gaukler, der mit Vorliebe türkische Gewürze nutzt.

  30. #40 marie (22. Jul 2014 12:00)
    Statt Urinalen gibt es im Rathaus Anlagen zum Füßewaschen,

    ———————————
    Ist den dies hygienisch , sich auf die Füße zu pinkeln ??

  31. Eben in den N24-Nachrichten Bericht vor Ort von Nadine Mierdorf:

    „Israel beschießt (u.A.)die Moscheen der Palästinenser. Und warum? Weil sich in den Moscheen Waffen und Waffenlager befinden.“

    Was sagt Michael Stürzenberger immer wieder?
    GENAU DAS! Moscheen sind Kasernen.

  32. OT

    „Deutsche“ Familie in Gaza umgekommen. Ein „Ingenieur“, fünf Kinder und Gebärmaschine. Welcher Idiot hat an diese Mohammedaner wieder deutsche Pässe verschenkt?

    Der 53-jährige Ibrahim al-Kilani aus Beit Lahia im nördlichen Teil des Palästinensergebiets sowie seine 47-jährige Frau Taghrid und fünf Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren seien unter den Toten, bestätigten die Rettungsbehörden am Dienstag in Gaza. Die Familie sei am Montagabend bei einem Luftangriff auf ein Gebäude in der Stadt Gaza getötet worden. Der Ingenieur habe 20 Jahre lang in Deutschland gelebt und in der Zeit auch die Staatsangehörigkeit für sich und seine Angehörigen erworben, sagte ein Familienmitglied in Gaza.

    Ich nehme mal fest an, daß für alle fünf Kinder in Gaza aus Deutschland Kindergeld bezogen wurde. Man beachte auch das junge Alter der Kinder im Vergleich zum Alter des genannten Vaters Vaters und der genannten Mutter, die für Moslemverhältnisse steinalt ist. Was zeigt, daß er vermutlich weitere Frauen und jede Menge weitere Kinder hat – und daß die jungen toten Kinder nicht unbedingt von diesem älteren Weibchen stammen müssen, sondern von anderen aus seinem Moslemharem mit Kinderfließbandproduktion.

    http://mobil.abendblatt.de/politik/ausland/article130428015/7-koepfige-deutsche-Familie-in-Gaza-getoetet.html

  33. #29 Eurabier (22. Jul 2014 11:28)

    #25 Gast100100 (22. Jul 2014 11:20)

    Von einer „Mono-Kultur“ sprach der Labour-Abgeordnete Jim Fitzpatrick neulich. „Wir haben versucht, eine offene und tolerante Gemeinschaft in Ostlondon aufzubauen, und es gibt ein paar Leute, die uns rückwärts führen wollen, in die Rassenpolitik“, sagte er in einem Interview. Fitzpatrick, der den Ostlondoner Wahlkreis im britischen Unterhaus repräsentiert, mahnt zur „Wachsamkeit“. Die Kommunalpolitik in Tower Hamlets werde mehr und mehr von Islamisten „infiltriert“.

    “Mono-Kultur” aus dem Munde von Labour? Ein UKIP-U-Boot?

    Labour wollte doch ion den 1990ern genau diese Zustände um die Tories zu schwächen, genau wie bei uns SED, SPD und Grüne Khmer!

    Rote und Grüne vereint, so etwas kennen wir ja. Das war mal die Hauptstadt eines Empire:

    http://pbs.twimg.com/media/Bs8VX0zCUAArf9h.jpg

    http://pbs.twimg.com/media/Bs7vA95CQAAj2fP.jpg

  34. Der „deutsche“ Nationalspieler Mesut Esel oder Özil hat seine gesamte WM-Prämie an die Terroristenkinder seiner geistigen Landsleute in Gaza gespendet: 450.000 EURO!

    Nachzulesen bei den Kopten: www. koptisch.wordpress.com

  35. #7 Eurabier
    Es war klar, dass es so weit kommen würde. Seit ein paar Jahren.
    Gerade deshalb wünschte ich mir mal eine Zeitreise für uns alle, vielleicht ins Jahr 1980. Wer da schon auf der Welt, geistig reif war und sich erinnern kann, der sehe sich damals und stelle sich den Blick auf das Heute vor. Entsetzen? Unglaube?
    Ich sage Euch (zum Xten Mal): Geschichte wiederholt sich! Denn: Der Mensch ist nichts weiter als ein Tier mit einer gewissen Spezialisierung.

  36. Die Masken fallen nun langsam endgültig: linke und islamische Faschisten agieren offen und praktisch ungehindert von Polizei und Justiz auf deutschen (und euopäischen) Strassen.

    Die große Mehrheit der Mainstreammedien (ganz vorn dabei natürlich die mit Zwangsgebühren finanzierten Staatsmedien) verschweigt oder beschönigt die immer schlimmer werdenden Realitäten.

    Würde irgendein Nazi in Sachsen-Anhalt ein Hakenkreuz in den Sand furzen, gäbe es Sondersendungen und Schlagzeilen. Wenn aber auf „Demonstrationen“ Araber, Türken und ihre linken/grünen Mitstreiter selbst in der Haupstadt dieses Landes allerschlimmste antjüdische Haßparolen grölen oder israelische Touristen wie vor wenigen Tagen mitten im Zentrum von Berlin vom islamischen Mob angegriffen werden, schaut Polizei und Justiz zu. Und die Bundesregierung um Mutti sieht keinen Handlungsbedarf.

    Ja, man kann gar nicht mehr soviel fressen…

  37. Dem Pro-Augsburg-Stadtrat und Exbürgermeister Peter Grab, der in Augsburg bekanntermaßen allem zulächelt was eine Wählerstimme sein könnte, wurde auf dieser Demo selber etwas mulmig zumute.
    Vielleicht weil er, wie immer wieder gerne vorgibt, selber jüdische Wurzeln zu haben scheint.

    Man kann es hier nachlesen:
    https://www.facebook.com/events/342657289216146/

  38. Auch linksunten.indymedia.org hat einen interessanten Augenzeugenbericht ins Netz gestellt:

    Zu finden unter:
    [Augsburg] Erfahrungsbericht: Antiisraelische Demonstration am Wochenende

  39. So wie der Augsburger Rathausplatz am Samstag aussah, dürfte er doch den süßen Träumen einer berühmten Augsburger „Persönlichkeit“ entsprechen:

    Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.

    Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen, Wunschvision zum Tag der Deutschen Einheit, Artikel in der Welt am Sonntag vom 6.Februar 2005

    Schade, das unsere Claudia Fatima Hisbollah Roth diesmal nicht dabei war. Das hätte sie sicher gefreut. Der Augsburger Rathausplatz in Türkisch Rot.

    Man hört leider von unserer Bundesbetroffenheitsbeauftragen nichts zu den Jude-Jude-feiges-Schwein-Vorfällen.

    Wahrscheinlich, weil sie sich erneut für eine publicitywirksame Medienkampagne gegen einen berühmten Antisemiten vorbereiten muß:
    http://www.sueddeutsche.de/politik/palaestina-karte-ohne-israel-roth-nennt-bushido-einen-antisemiten-1.1573855

  40. Widerlich, wie sich der islamische Mob in meiner alten Heimatstadt zusammenrotten darf. Wo bliebt da der Verfassungsschutz? Für was zahlen wir eigentlich Steuern in Merkel-Dummland?

  41. Diese FAZ-reportage über tower hamlets ist HEUTE in der Printausgabe auf Seite 2 und erzeugt in mir das schiere Entsetzen – darüber, daß die Pessimisten recht behalten werden!

  42. Am schlimmsten finde ich, wie auf den Bildern auch zu sehen ist, dass da schon kleine Kinder dabei sind. Da wird denen das gleich schon ins Hirn gebrannt von ihren Erwachsenen. 🙁

Comments are closed.