Sigmar-Gabriel_RamadanDer Islam erobert sich mit einer perfiden Systematik das gesellschaftliche Leben in Deutschland und durchwuchert unsere Demokratie wie ein Krebsgeflecht, wodurch das Undenkbare immer denkbarer wird: Etablierung reaktionärer islamischer Gesellschaftsstrukturen samt Scharia. Das reicht Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD, Foto) aber alles noch nicht, denn er findet, dass mehr Moslems öffentliche Ämter bekleiden müssten, da sie darin stark unterrepräsentiert seien.

Anlässlich eines Besuchs zum Fastenbrechen in einer Kölner Moschee sagte er gestern, es fehlten muslimische Richter, Staatsanwälte, Polizisten und Schulleiter. „Ich glaube, dass wir daran arbeiten müssen, Menschen Mut zu machen, sich sozusagen auch diesen Teil der deutschen Gesellschaft zu erobern.“

Die WAZ schreibt:

Dass Muslime in vielen öffentlichen Funktionen in Deutschland noch stark unterrepräsentiert seien, habe auch mit dem Vorurteil zu tun, dass Muslime religiöse Fanatiker seien, sagte Gabriel. Der SPD-Vorsitzende erinnerte an den Nagelbombenanschlag der Neonazi- Terrorzelle NSU in Köln-Mülheim vor zehn Jahren. „Es ist eine der ganz großen Schanden dieser Republik, dass die staatlichen Organe mehr ihre Vorurteile im Blick hatten bei den Ermittlungen als tatsächlich offen zu schauen: Woher kommt es eigentlich?“, sagte Gabriel.

Kluge Menschen lernen aus Erfahrung, dumme rennen immer wieder mit demselben Kopf vor die gleiche Wand.

Gabriel weiter:

„Meine Frau hat heute morgen einen bösen Spruch gebracht: Sie würde sich doch sehr wundern, dass ich zum Fastenbrechen fahren würde. Ich solle mal besser zum Fasten fahren.“

Recht hat Ihre Frau Herr Gabriel, denn vielleicht würde ein wenig Fasten Ihren ganz offensichtlich vernebelten Verstand wieder etwas auf den Teppich holen, um Augen für die Realität zu haben. Wir wollen hier in Deutschland keine muslimische Gesellschaft, eben weil wir keine Vorurteile haben, sondern am Beispiel eben jener Gesellschaften weltweit sehen, was dabei herauskommt!

» Kontakt: sigmar.gabriel@spd.de

(Hinweis an unsere Leser: Wir bitten Sie bei Schreiben an die Kontaktadresse trotz aller Kontroversen in der Sache um eine höfliche und sachlich faire Ausdrucksweise)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

130 KOMMENTARE

  1. “Meine Frau hat heute morgen einen bösen Spruch gebracht: Sie würde sich doch sehr wundern, dass ich zum Fastenbrechen fahren würde. Ich solle mal besser zum Fasten fahren.”

    Damit hat die Frau unverhohlen Kritik an der Islam-Politik ihres Mannes geäußert. Gut so.

  2. Fasten tät ihm sicherlich gut scheinbar ist sein Blutzucker so hoch das sein Gehirn vernebelt ist.

  3. Gabriel, uffbasse es soll hin und wieder Leute geben die einen Zuckerschock erleiden!

  4. #3 LeckerSchweineschnitzel (03. Jul 2014 07:44)
    Fasten tät ihm sicherlich gut scheinbar ist sein Blutzucker so hoch das sein Gehirn vernebelt ist.
    ++++

    Siggis Hirn besteht vermutlich zu 100 % aus Rohrkrepierer-Zucker!

  5. Der dicke Siggi ist offensichtlich bemüht, sich möglichst lächerlich zu machen. Darin ist er sehr erfolgreich. Und war da sonst noch was ?

  6. Wenn der Islam, hier bald richtig herrscht, dann hat Siggi Pop die Scharia und somit auch die seine geforderten Richter, Staatsanwälte und die Religionspolizei, welche dann ganz isslamisch aburteilen!

  7. Die törkischen Richter und Staatsanwälte werden dann alle wg.Befangenheit abgelehnt!

    Ein Fest für die Rechtsanwälte auch wenn sie links sind.

  8. Durch solche Aussagen zeigt sich erst die Gefährlichkeit dieses Politikers. Er zeigt nur seinen wahren Charakter sowie wem er sich wirklich verpflichtet fühlt.

  9. nach reichlicher Überlegung werde ich in Kürze Deutschland bzw Europa verlassen dort wo ich mich niederlasse ist der Muslime – Anteil >0,5%

  10. China ist eben ein uraltes Kulturland, das seine Zukunft noch vor sich hat. Anders als das untergehende,versiffte, korrupte Europa.
    Man hat wohl kein Recht auf Ramadan in China, na und?, aber dafür ein Recht auf ein vom Staat geschütztes ungeschächtetes Leben. Und das ist viel mehr wert. Denken garantiert auch viele Chinesen, wenn das Merkel vor chinesischen Politikern und Diplomaten von Menschenrechten schwafelt. Es lebe China!

  11. Dann hau‘ doch gleiche ne Moslemquote raus, Siggi. Aber gleich 100%. Alles andere wäre ja Diskriminierung, eh?

  12. #1 Schariaburka (03. Jul 2014 07:34)
    Die Sendung vom ZDF lässt uns erahnen wie es in Deutschland in einigen Jahren aussieht :
    ab ca. 7 Minute
    ++++

    Islamtechnisch sind uns die Briten ca. 5 Jahre im Voraus, wie man im Video sehen kann!
    Durch Typen wie Sigmar Gabriel könnte diese Zeit aber um mindestens 4 Jahre verkürzt werden!

  13. #11 kunbaa (03. Jul 2014 07:56)
    nach reichlicher Überlegung werde ich in Kürze Deutschland bzw Europa verlassen dort wo ich mich niederlasse ist der Muslime – Anteil >0,5%
    ++++

    Auf dem Mars?

    P. S.,
    Du meinst sicherlich Anteil < 0,5% ?!

  14. #10 V8 (03. Jul 2014 07:54)
    Durch solche Aussagen zeigt sich erst die Gefährlichkeit dieses Politikers. Er zeigt nur seinen wahren Charakter sowie wem er sich wirklich verpflichtet fühlt.
    ++++

    Sicher sind Siggis Sprüche auch dadurch motiviert, dass er seine verflossene muslimische Flamme wieder zurückgewinnen möchte!

  15. Naja, als „Superminister“ wird er diese GroKo politisch eh nicht überleben, denn die „Energiewende“ wird sich wie Stalingrad nicht ewig halten lassen denn entweder explodieren die Kosten und der Unmut steigt oder man muss das Shaitan eingestehen und das EEG streichen, was dann die nichtsnutzigen Deutschlehrer mit Solardach gegen Gabriel aufbringen wird.

    Merkel hat den Vizekanzler schon geschickt zum Abschuss platziert! 🙂

  16. Solche Politiker sind Verräter am eigenen Volk.
    Ich kann nur hoffen, dass der Tag kommt, an dem sie weggefegt werden.

    Wenn ich mir allerdings immer wieder unsere Wahlergebnisse anschaue, überfällt mich eine tiefe Depression.

  17. #17 Eurabier (03. Jul 2014 08:04)
    Merkel hat den Vizekanzler schon geschickt zum Abschuss platziert! 🙂
    ++++

    Vielleicht regelt sich das auch von selbst, weil Siggi noch vorher platzen könnte!

  18. #18 WSD

    Nein, der ist selbst dazu zu blöd.Der Kerl ist eine geistige Null-Lösung und sonst nichts.

  19. #18 WahrerSozialDemokrat (03. Jul 2014 08:05)
    Sigmar Gabriel ist Moslem!
    ++++

    Weshalb trägt er dann zum Selbstschutz keine Burka?

  20. #22 Zwiedenk (03. Jul 2014 08:08)
    #18 WSD
    Nein, der ist selbst dazu zu blöd.
    ++++

    Geht nicht gibt’s nicht!

  21. Das ist Absicht!

    Diese sollen euch bei Kritik dann gleich in den Knast stecken nur damit die SPD die Stimmen der Mohammedaner bekommt und nicht wie die 18+ Spaßpartei FDP endet.

  22. Grüne für Einsatz von Afrikanern als Erntehelfer

    Der Grünen-Fraktionsvize Frithjof Schmidt schlägt vor, afrikanische Flüchtlinge befristet in der deutschen Landwirtschaft als Erntehelfer einzusetzen. Schmidt verlangt, die legale Arbeitsmigration in den europäischen Agrarsektor voranzutreiben.

    Würde so ein Vorschlag von der AfD, PRO etc. kommen, dann hätten die GRÜNEN wieder Schaum vorm Mund und würden mit der Nazikeule wild um sich schlagen.

  23. Die SPD wird bald die Stimmen der Moslems brauchen um in den Bundestag einziehen zu können. Wenn allerdings dann eine Islampartei stark genug wird, wird die SPD der FDP ins Nirwana folgen. Bis dahin muss der Gabriel genug Pensionsansprüche erschleimt haben.

  24. Gabriel ist nur ein Volldepp,aber er ist nicht allein als Politiker.Wenn ich nur denke an Oetinger,Poffalla… echte Einsteins ! Ich frage mich nur:Gibt es keinen der diese Penner wegen Hochverrat nicht endlich vor Gericht stellt ?Oder bin ganz allein? Und Gabriel hat das Fasten dringend nötig !!! Ich bin mir sicher wenn sein Vater noch leben würde…hätte ihn erschlagen. Die ganze politische klasse ist vollkommen korrupt und dekadent bis zum Knochenmark.Die Obermutti verwaltet nur.Das Oberste Gericht des Landes besteht aus Monty Python Schauspielern und die Anwälte basteln grade an einen neuen Yacht ! Warum versenden wir die nicht nach Mekka ? Wem Islam so begeistert soll auswandern ! Unsere Vorfahren haben mit eigenen Leben bezahlt das wir heute in der Freiheit leben und diese Nullen und Versager sind an der Macht.

  25. #28 DK24 (03. Jul 2014 08:16)
    Grüne für Einsatz von Afrikanern als Erntehelfer
    Der Grünen-Fraktionsvize Frithjof Schmidt schlägt vor, afrikanische Flüchtlinge befristet in der deutschen Landwirtschaft als Erntehelfer einzusetzen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    papperlapapp

    Ich schlage vor die Sahara zu begrünen(bitter nötig)
    oder eine AUTOBAHN von Tanger bis Kairo zu bauen damit man in einem Rutsch durchfahren kann!

  26. Um Moslems in höhere Positionen zu bringen, braucht es aber ein vereinfachtes Abitur und vereinfachte Studiengänge.

    Da sollte man endlich mal drüber nachdenken,
    Koran, Boxen, Kickboxen und Kopftreten als Abi-Fächer einzuführen. Deutsch und Mathe könnten dann abgewählt werden, braucht ja eh keiner.

  27. „Meine Frau hat heute morgen einen bösen Spruch gebracht: Sie würde sich doch sehr wundern, dass ich zum Fastenbrechen fahren würde. Ich solle mal besser zum Fasten fahren.“ … bekennt Fatman Gabriel offen.

    Worauf PI antwortet: „Recht hat Ihre Frau Herr Gabriel, denn vielleicht würde ein wenig Fasten Ihren ganz offensichtlich vernebelten Verstand wieder etwas auf den Teppich holen, um Augen für die Realität zu haben. Wir wollen hier in Deutschland keine muslimische Gesellschaft, eben weil wir keine Vorurteile haben, sondern am Beispiel eben jener Gesellschaften weltweit sehen, was dabei herauskommt!“

    Der PI-Kommentar enthält ja ALLES, was wesentlich ist; das Vordringen von Muslimen in den öffentlichen Dienst – vermeintlichen und heuchlerischen über offen bekennende bis fanatische – ist WENIGSTENS so pervers, als hätte man auf dem Höhepunkt des Kalten Kriegs Ämter von Richtern, Staatsanwälten, Polizisten und Schulleitern mit Kommunisten besetzt!

    Nun war damals in den 70er/80er Jahren linksradikales „Engagement“ noch mit Berufsverbot, Entlassung, Gängelung und persönlichem Risiko verbunden, während es heute politisch-korrekt tonangebend ist.
    Immerhin haben kommunistische Länder damals an uns ihren Bevölkerungsüberschuß nicht abgegeben: das Horrorszenario bestand darin, sich auszumalen, bis wann die Rote Armee am Rhein stehen würde.

    Dagegen beim Islam, der AUSNAHMSLOS in KEINEM EINZIGEN seiner Herkunftsländer ohne Diktatur, Bürgerkrieg, Massaker und blutige Grenzkonflikte auskommt, wurden von Anfang an Populationsüberschüsse an uns abgegeben: Man könnte sagen dass Erdöl und Bevölkerungswanderungen DER einzige Exportartikel der islamischen Welt sind!

    Für jedes (bezahlte!) Barrel Erdöl haben Deutschland und Europa wenigsten eine „Flasche“ aus dem Nahen- und Mittleren Osten abgenommen!
    Ein dauerhaftes Minusgeschäft für UNS!

    Das kulturelle Niveau islamischer Bevölkerungen ist vormittelalterlich!
    Man muss sich nur die minimalistische Zahl von Buchübersetzungen ins Arabische und Türkische vergegenwärtigen! Die Renner übersetzter Bücher sind seit Jahrzehnten von Marokko bis in den Irak und von Ägypten bis Sudan Hitlers „Mein Kampf“ und die „Protokolle der Weisen von Zion“!

    Muslime, die bei uns – inzwischen in zweiter und dritter Generation! – immer noch penetrant Willkommenskultur! einfordern und in der Mehrheit weder Sprache(n) beherrschen noch Bildung aufweisen und unsere zivilisatorischen Standards akzeptieren, gehören zu UNSERER abendländischen UND aufgeklärten Kultur genauso wenig wie ein fetter Eiterpickel ins Gesicht von Heidi Klum!

    Man darf natürlich NIE vergessen, dass Links-Grüne (SPD, GRÜNE, Linke, Piraten usw.) für ihren nivellierenden Sozialismus und ihre klassenkämpferischen Bürgerkriegsszenarien gar nicht genug an bildungsferner und kulturfremder Migration ins Land holen können!

  28. Unterrepräsentiert????
    Die Schwulen sind z.B. Überrepräsentiert, aber das juckt keinen SPD-Fetti!

    Wenn wir von 4000000 Muslimen in Deutschland ausgehen sollen, wobei mehr als die Hälfte „KEINE“ Passdeutschen sind, dann kommt man nach Adam Riese auf eine Zahl von weniger als 2,5%.

    Inzwischen hat ja jede Partei ihre Quotenmigranten, ob diese alle gut für unsere Gesellschaft, das kann bezweifelt werden, denn so mancher von denen ist ein Türken-U-Boot, was ja sehr leicht erkennbar ist, wenn man die Schwerpunkte derer Arbeit betrachtet. Wir haben jetzt schon viel zu viele die gegen Deutschland arbeiten, auch ohne, dass sie islamisch angehaucht sind (siehe „die Grünen“) und nun kommt Herr Oberlehrer Dickbauch und schwafelt so einen Blödsinn!
    Hat er nicht geschworen „zum Wohle des deutschen Volkes“? Ihm geht es aber zu sehr zum Wohle der Muslime!

  29. Weil Europa ein einziges großes Muslim-Zuchtprojekt mit Schwerpunkt auf Dschihadisten, Salafisten und was sonst noch ist, werfen die USA die EU-Länder in den selben Topf wie Islamische Staaten.

    Trotz biometrischer Pässe sollen die Kontrollen für Europäische Flugreisende in die USA deshalb rigoros verschäft werde.

    Bald wird man sich als Michel wohl am Zoll nackt ausziehen müssen um so zu beweisen, dass man nicht zur Terrorbande des Pädophilen Soziopathen aus dem Hedschas gehört.

    Macht aber nichts, denn der Terror entschuldigung Islam gehört zu Deutschland.

  30. Zumindest bestätigt Gabriel, wenn auch ungewollt, dass Thilo Sarrazin und Akif Pirinçci recht haben.

  31. Auch der Gabriel ist ein Deutschenhasser. Er hat den Namen eines Erzengels und verhaelt sich wie ein Teufel.
    Der Islam und die Muslime gehoeren nicht nach Deutschland geschweige denn in Politische und Schulische Aemter.
    Jeder wo den Koran liest gehoert von der Gesellschaft ausgeschlossen.
    Der Koran ist ein Teufelswerk, was keinen Einzug halten darf.
    Moscheenbau verbieten und niemanden mehr reinlassen. Aber das kannste Washington eben nicht klarmachen. Denn dies alles was hier passiert und vollzogen wird ist zum Wohle der Neuen Weltordnung.
    Dieser Gabriel hat schon den Kinderpornohaendler Edathy beschuetzt. Kein Wunder geht er zum Fastenzechen zu den Musels.
    Der ist auch so ein Knabenkue..er wenn er denn die Moeglichkeit dazu haette.

  32. Habt Ihr eigentlich gewusst das 99,9 % aller wichtigen Erfindungen von Schweinefleischessern
    gemacht wurden, Mondflug,Flugzeuge,Autos, Computer,Telefon,Licht,Medizinische Errungenschaften,Röntgen Penicillin etc.

    Nur die Scharia,die Burka,Hallal-Schächten und Steinigen wurde von Anti-schweineessern erfunden

  33. #28 DK24 (03. Jul 2014 08:16)

    Grüne für Einsatz von Afrikanern als Erntehelfer

    Der Grünen-Fraktionsvize Frithjof Schmidt schlägt vor, afrikanische Flüchtlinge befristet in der deutschen Landwirtschaft als Erntehelfer einzusetzen. Schmidt verlangt, die legale Arbeitsmigration in den europäischen Agrarsektor voranzutreiben.

    Würde so ein Vorschlag von der AfD, PRO etc. kommen, dann hätten die GRÜNEN wieder Schaum vorm Mund und würden mit der Nazikeule wild um sich schlagen.

    Na, das ist doch mal eine gute Idee! Was werde ich mir vor Lachen auf die Schenkel klopfen, wenn die afrikanischen „Flüchtlinge“ nach zwei Stunden Feldarbeit schreiend davonlaufen und „Diskriminierung“, „Rassismus“ usw. blöken. So haben die sich ihr Asyl in Deutschland garantiert nicht vorgestellt.

    Eine andere Partei als die Grünen könnte sich gar nicht erlauben, solch einen Vorschlag zu unterbreiten.

  34. Wann kommt endlich Widerstand?

    Wenn ich das lese, muss ich immer wieder die grundsätzliche Frage stellen: Wieso kann dies alles so geschehen? Gabriel auf dem Vormarsch ohne Wiederstand. Jawohl, ohne Wiederstand?! Dazu braucht man keinen Nationalstolz. Nur ein bischen Gefühl für das eigene Land. Nur ein wenig Feingefühl für die eigene Kultur müssten ausreichen um zu fühlen, dass hier die eigene Kultur sowie unser Land zerstört wird. Unverständlich, dass wir dieser Zerstörungswut täglich ins Auge sehen müssen und nichts dagegen unternommen wird. Vielleicht ist es mir unverständlich, da ich nicht mitbekomme wie man Lehrer Beamte Menschen so perfide mental unter Druck setzt, dass sich hier nur niemand mehr traut den Mund auf zu machen. Was im Beamtenapparat funktioniert wird in die Großbetriebe über Gleichstellungs- und Diskriminierungsbeauftragte gelenkt. Ein Blick nach Berlin: Ja in Berlin und anderen Städten formiert sich langsam Widerstand. Montagsdemonstrationen. Widerstand der längst überfällig ist.

    Bald ist Tag des deutschen Widerstandes: 20.Juli. Vor 70 Jahren wurden mutige Menschen aktiv und zeigten, dass das Volk nicht nur eine manövrierbare Masse aus Mitläufern ist. Es waren Menschen die zeigten, dass sie erkennen was schief läuft.

    Wäre es nicht deshalb besonders wichtig diese Parallelen zur heutigen Zeit zu analysieren? Aufzuzeigen, dass viele Köpfe von damals die drohende Gefahr bereits Jahre vor Kriegsbeginn bis hin zur verheerenden „Endlösung der Judenfrage“ erkannten? Wenn man diese Parallelen herbeizieht, und man einfach mal den Begriff „Endlösung der Judenfrage“ mit „Endlösung der Deutschen Kultur durch Zuwanderung aus islamischen Ländern“ austauscht, hat man plötzlich Parallelen die einem Angst und Bange werden lassen!

    Damit man mir nicht vorwirft ich hetze, noch ein paar Beispiele:

    1.Die Islamisierung und Zuwanderung erfolgt ohne dass das Volk darüber entscheidet. Nur ein bestimmter Zirkel „sorg dafür“, dass es mit der Zuwanderung reibungslos und im vollen Umfang vor sich geht.

    2. Die gleichgeschalteten Medien, beten das Loblied der Zuwanderung Die Parallele zum Nazi-Regime: Die göbbelsgesteuerten Medien waren sich damals auch alle einig, wie sie die Massen „intellektuell“ und mit Propaganda bedienten und gleichschalteten.

    3. An Stelle der Propaganda-Wochenschauen sind die Medienformate wie ZDF MOMA und Abend-Talk Shows getreten. Die noch viel granularer als im 3. Reich Einfluss auf den Alltag der Bevölkerung haben. Diesmal gelingt der Angriff auf den Geist der Menschheit über die Massenmedien unter dem Deckmantel „Chique und Modern“ mit Hochglanz, bunten Bildern und über die Mobilitätsmedien.

    4. Der Größenwahn: Was man Hitler vorwirft, ist jetzt da unter anderer Flagge. Nämlich unter der EU-Flagge mit der Zerstörung der Nationalstaaten auf der Roadmap (mit Voran Finanzminister Scheuble). Die die Finanzströme (über Töpfe und Fonds) so subtil lenken, dass der der Normalbürger auf der Strecke bleibt und nur noch mit Tatsachen konfrontiert wird, die er demokratisch nicht mehr beeinflussen kann.

    5. Die Überwachung: Was die NAZIs und STASI waren, ist heute die digitale Welt der Überwachung. Läuft natürlich propagandamäßig unter einem „positiven“ Vorzeichen wie „Sicherheit“ und „Schutz der Bürger“, wenn es darum geht die Überwachung auszubauen.

    6. Der gläserne Bürger und Blockwarte: Das Münchner Finanzamt (hier nur exemplarisch erwähnt) bringt in diesen Tagen hundertfünfzig (150) neue Prüfer in Stellung. Die Krake „Staat & Überwachung“ zur Kontrolle wächst weiter wie ein Krebsgeschwür. Analog zur Islamisierung Deutschlands.

    Ich erspare mir jetzt an dieser Stelle eine Beschreibung über Kontrolle von Social Media wie Facebook, Twitter & Co. Dem sich der BNS und der Verfassungsschutz annehmen. Natürlich in der Außendarstellung nur „zum Wohle der Bürger“ und um mehr „Qualität in der Datensicherheit“ einzuziehen. Wer will da schon wiedersprechen?

  35. Korrektur
    BNS sollte richtig BND heißen, vielleicht kann das die Moderation/Redaktion noch im nachgang korrigieren.

    Danke!

  36. Ein mohammedeanischer Richter wird, selbst wenn er sich streng an den Buchstaben des Gesetzes hält, jeden Millimeter seines Ermessensspielraums ausnutzen, um den Islam nach vorne zu bringen und Ungläubigen maximalen Schaden zuzufügen. Neutralität kann und wird es dabei niemals geben. Was dieser verräterische Fettklops da betreibt, ist so dermaßen korrosiv für diese Gesellschaft, daß man seinen Namen dereinst in einer Reihe mit den schlimmsten Figuren der Geschichte nennen wird, wenn er damit durchkommt. Und das alles für was? Für mohammedanische Wählerstimmen, die ihn für ein paar Jahre in ein Amt hieven, auf daß er noch fetter werden kann. Früher wurde im Märchen davor gewarnt, für kurzfristige Gewinne seine Seele zu verkaufen. Heute verkaufen die nicht mehr nur ihre eigene, sondern die von uns allen. Möge der Verräter an seinem tierquälerisch geschlachteten Hammelbein ersticken! Seine Frau tut mir leid, und wie recht sie hat.

  37. So muß es doch kommen, wenn auf dem freien Arbeitsmarkt gescheiterte Figuren wie Siggi Pop von ihrer Partei in wichtige politische Ämter gesetzt werden.
    Wieso fordert er nicht gleich mehr Ämter und die Eroberung wichtiger Posten durch Neonazis?
    Bekanntlich waren und sind Mohammedaner und Nazis seit fast 100 Jahren verbündete gegen Demokratie und sind einig in der gewalttätigen Verfolgung von Juden.
    Fasten ist wirklich eine gute Idee. Besonders für Siggi…

  38. #50 Mountainarcher

    Ist der Erzengel so blöd oder gemeingefährlich oder beides?

    Er denkt an die zukünftigen Wähler. 😉

  39. Voll Autobahn, Herr Gabriel! Wo bleibt denn in den öffentlichen Ämtern noch Platz für die Hindus, Buddhisten, Scientologen, Zeugen Jehovas, Bagwahns, Mun-Sekte , Vodoo-Anhänger und was weiß ich was es da noch gibt? Wir wollen doch nicht etwas die “ Rasse“ Islam bevorzugen, oder?

  40. #11 kunbaa (03. Jul 2014 07:56)

    nach reichlicher Überlegung werde ich in Kürze Deutschland bzw Europa verlassen dort wo ich mich niederlasse ist der Muslime – Anteil >0,5%
    —————–
    Bin an Einzelheiten interessiert! – Mein Tipp sind die Seychellen: keine Tropenkrankheiten, keine gefährlichen Tiere, preislich erschwinglich, sprachlich problemlos (englisch, französisch) und moslemfrei, bis auf die Prunkvilla eines reichen Fürsten aus dem Morgenland. Aber der wird sich hüten sein eigenes Gesockse nachzuholen! – Einziger Nachteil: keine Möglichkeit zum Skifahren! 😉

  41. Was soll man dazu schreiben….
    man wird per PI sowieso zensiert, bringt auch gar nichts an Erkenntnis ……
    am besten PI nur ab und zu mal lesen …
    ändern wird sich eh nichts, höchstens mein Blutdruck sich verbessern !

  42. Die naheliegendste Erklärung dafür, daß Moslems in bestimmten Ämtern unterrepräsentiert sind, vergißt Herr Gabriel: Richter und Staatsanwalt wird man in Deutschland nicht durch den Moschee-Besuch oder die Ablehnung der westlichen Werte und Ordnung.

  43. #34 My Fair Lady (03. Jul 2014 08:31)

    Um Moslems in höhere Positionen zu bringen, braucht es aber ein vereinfachtes Abitur und vereinfachte Studiengänge.
    ————
    Haben wir das nicht schon?

  44. PS: Wenn es wirklich so viele Nazis gibt wie die roten Socken immer vermuten, dann sind sie in dieser Gesellschaft unterrepräsentiert und sollten viel mehr öffentliche Ämter bekleiden. /Satire off

  45. #53 Lepanto2014 (03. Jul 2014 09:44)

    Richter und Staatsanwalt wird man in Deutschland nicht durch den Moschee-Besuch oder die Ablehnung der westlichen Werte und Ordnung.

    Bald schon. Ersatzweise auch durch das „richtige“ Geschlecht oder durch gelebte sexuelle Desorientierung.

  46. „Grüne für Einsatz von Afrikanern als Erntehelfer“
    Was werden da wohl die polnischen Erntehelfer dazu sagen?;-)

  47. # er findet, dass mehr Moslems öffentliche Ämter bekleiden müssten, da sie darin stark unterrepräsentiert seien.

    Es kommt bald die Zeit, dass Herr Gabriel mehr Ämter für die Deutschen fordern wird, weil sie darin stark unterrepräsentiert seien.

  48. Sozialistische Jauchegrube SPD

    Das Männchen hat noch nicht realisiert, dass die meisten Türken keine Schulabschlüsse haben, geschweige denn eine berufsqualifizierende Ausbildung besitzen.

    Das allein schon minimiert deren Aussichten auf eine qualifizierte Anstellung.

    Gabriel will sich bei den Türken fett einschmeicheln, mehr nicht. Allerdings frage ich mich mit Blick auf den muslimischen Halbmond der Levante, wie die SPD noch Steuern requirieren will, wenn der arbeitsfähige dt. Michel aus dem Berufsleben ausscheidet. Seine Türken werden zur Erwirtschaftung eines hohen BSPs nicht fähig sein.

    Wahrscheinlich heißt es dann:

    Mindestlohn von 3.50€ für alle.

  49. #18 WahrerSozialDemokrat (03. Jul 2014 08:05)

    Sigmar Gabriel ist Moslem!
    ______________________

    Genau DAS glaube ich auch!!!

    Was dieser dicke und überernährte rote Sack da absondert,IST DAS NICHT VOLKSVERRAT?????
    Erfüllt das nicht den Tatbestand der Aufforderung unsere Gesellschaftsordnung zu stürzen??? GG Artikel 20 ??????

  50. #57 PS

    Muss uns das wundern? Immerhin kamen die 9/11 Attentäter aus dem SPD regierten Hamburg/Deutschland.

    Bei aller Kritik an den Amis, sie tun etwas für ihr Land und sind nicht vom Typ „SPD“, welche seit Bebel dt. Landesverräter sind und mit Antifanten, von ihnen gefördert, „Deutschland verrecke“ skandieren.

  51. hmmm …. gesunder Geist in einem gesunden Körper …. hmmmm …. irgendetwas stimmt hier nicht …. hmmmmmmmmm ….

  52. #44 Eurabier (03. Jul 2014 08:55)
    #42 Made in Germany West (03. Jul 2014 08:49)
    #28 DK24 (03. Jul 2014 08:16)
    Grüne für Einsatz von Afrikanern als Erntehelfer
    ++++

    Dann würde die Ernte verfaulen!
    Besser gleich umpflügen, wegen der Düngung!

  53. #60 FanvonMichaelS. (03. Jul 2014 09:57)
    #18 WahrerSozialDemokrat (03. Jul 2014 08:05)
    Sigmar Gabriel ist Moslem!
    ______________________

    Genau DAS glaube ich auch!!!
    ++++

    Moslem und Sabbelheini!

  54. #57 PS
    Muss uns das wundern? Immerhin kamen die 9/11 Attentäter aus dem SPD regierten Hamburg/Deutschland.
    ++++

    Die nächsten Attentäter größeren Stils werden sicherlich auch wieder aus Deutschland kommen!

    Dafür sorgt schon rot-grün mit ihren dusseligen Islam-Fetischisten wie Gabriel, Roth und Co.!

    Terroristen haben Deutschland einfach lieb.
    Hier werden sie gefördert und durchgefüttert!

  55. #50 Mountainarcher (03. Jul 2014 09:29)
    Ist der Erzengel so blöd oder gemeingefährlich oder beides?
    ++++

    Siggis Blödheit ist seine Basis zur Gemeingefährlichkeit!

  56. OT:

    Frankfurt (ots) – Bei einer Schießerei, die sich gestern um 23.45 Uhr am Taunustor ereignete, sind nach bisherigen Erkenntnissen fünf Personen verletzt worden.
    Vier Männer erlitten Schussverletzungen, die jedoch nicht lebensgefährlich sind. Ein Mann hat eine Verletzung am Arm.
    Die Schüsse fielen nach einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppierungen mit einer bislang unbekannten Zahl von Personen. Im Anschluss flüchteten die Beteiligten, auch die Verletzten, mit Fahrzeugen.
    Die Verletzten begaben sich in Krankenhäuser, wo sie versorgt wurden.
    Die umfangreichen Ermittlungen und Spurensicherungsmaßnahmen dauern noch an.
    Unabhängige Zeugen der Tat werden derzeit noch gesucht.

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2775417/pol-f-140703-453-bahnhofsviertel-mehrere-verletzte-nach-schiesserei-erstmeldung

    Frankfurt (ots) – Hintergrund der Schießerei ist vermutlich ein Streit zwischen Mitgliedern einer Rockergruppierung.
    Es wurden vier Männer im Alter von 31, 32, 35 und 43 Jahren angeschossen, jeder wurde einmal getroffen (Verletzungen im Oberkörper, Bein, Schulter).
    Ein 46 Jahre alter Mann wurde im Rahmen der körperlichen Auseinandersetzung am Oberarm verletzt (Bizeps-Abriss).
    Zum Ablauf ist bisher bekannt, dass es vor dem Hochhaus Taunustor 2 zu der Auseinandersetzung kam, nachdem mehrere Fahrzeuge dort vorfuhren.
    Nach den Schüssen erfolgte die Flucht mit den Fahrzeugen. Drei der vier Schussverletzten begaben sich in Krankenhäuser. Ein Weiterer wurde im Rahmen der Fahndung im Bereich Deutschherrnufer angetroffen.
    Wie viele Personen an der Tat beteiligt waren, ist nicht bekannt.
    Es gab bislang keine Festnahmen. Eine Tatwaffe konnte noch nicht aufgefunden werden.
    Die von den Opfern genutzten hochwertigen Fahrzeuge wurden sichergestellt.
    Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, da die Kooperationsbereitschaft der Opfer mit der Polizei nicht sehr ausgeprägt ist.

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2775496/pol-f-140703-454-innenstadt-mehrere-verletzte-nach-schiesserei-nachtrag-zur-meldung-453

  57. #68 weninteressierts (03. Jul 2014 10:16)

    Jeder Moslem ist ein Terrorist?
    Wo haben sie das gelesen?

  58. OT
    Gerade im Radio gehört: Die Grün-Bonzen in Berl. haben sich erpressen lassen. Also: Statt Strafe für Widerstand gegen die Staatsgewalt der Schul- und Dachbesetzer: Statt Knast Belohnung für Erpressung. Millionenschaden. Die Rechnung beim Schatzmeister der Grünen einklagen.Erpresser und ihre Dulder gemeinsam in den Knast!! Grün ist die Farbe des Isl. und Grün steht für D verrecke – ist nichts Neues mehr. Da die anderen Parteien diesen Vorgang dulden machen sie sich an diesem Rechtsbruch mitschuldig!

  59. Gabriels Grüße zum Ramadan gingen an die Mohammeds weltweit. Als ich im Kommentarbereich fragte, ob auch die ISIS gemeint ist, wurde ich gecancelt. Viele kritische Einträge waren plötzlich weg. … Nix Neues!

    Traurig ist, dass viele Menschen immer noch nichts über den Islam wissen. Da wird tatsächlich ständig mit den Kreuzzügen und der Bibel „argumentiert“.

  60. Man bekommt fast den Eindruck das die SPD mit Schweswig und Gabriel Linkswähler aus der SED-Partei zurückgewinnen will.

  61. Die Sozen sind Steigbügelhalter des Dschihads, eigentlich sogar 100%ige Mittäter. Auf der anderen Seite benötigen wir keine Muselmanen als Kadis, weil es die Scharia über den Umweg des Migrantenbonus‘ / Islamrabattes schon längst gibt.

  62. „“Dass Muslime in vielen öffentlichen Funktionen in Deutschland noch stark unterrepräsentiert seien, habe auch mit dem Vorurteil zu tun, dass Muslime religiöse Fanatiker seien, sagte Gabriel.““

    Das liegt ganz einfach daran, daß wir, offiziell, „nur“ 4 Mio. Moslems in der BRD haben, das sind 5% von 80 Mio, Einwohnern.

    Von den 4 Mio. Moslems sind viele Frauen Analphabetinnen, viele sind noch Kinder unter 14 J. und weiters großkotzige Männer, von Beruf Analphabeten und Nichtstuer.

    Da Mohammed Analphabet war und größtes Vorbild für Moslems ist…: BOKO HARAM

    Nehmen wir realistischerweise 8% Moslems in Deutschland an, das wären 10% der Bevölkerung. Die sind per indirekter/verschleierter Quote und/oder Frauenquote längst in Ämtern und Behörden, sitzen in Ordnungs-, Sozial- und Arbeitsämtern, in Krankenkassen, Hausverwaltungen, Wohlfahrtsverbänden mit Hidschab, als einfache SachbearbeiterInnen oder gar in Partien incl. AfD!

    Unser Staat bildet Materialprüfer aus, die schickt er dann z.B. in Baumärkte, um die Ware auf Qualität und Gefährlichkeit zu überprüfen… mit der Azubi Hidschabtussi im Schlepptau.

    Hier die neuen Azubis der Stadt mit der SPD-Bürgermeisterin im schwarzen Hosenanzug… und Azubi-Hidschabluder, 2012
    http://www.guetersloh.de/servlet/picturepool/imageprovider?uid=45214

    Hat Herr Lehrer Gabriel Sehnsucht nach seiner Oberstufenschülerin, Ex-Frau Munise Demirel?

  63. Spätestens seitdem ist mir diese fette Tonne höchst suspekt. Entweder er hat nicht die geringste Ahnung – oder er betreibt kriminelle Täuschung. Letzteres, ist wohl zu vermuten.

    Unter dem Motto “Wir zeigen den Rechten die Rote Karte” hat SPD-Chef Sigmar Gabriel eine Tour durch Moscheen im Ruhrgebiet gestartet. “Wer Minarette verbieten will und den Islam mit Terrorismus gleichsetzt, verfolgt in Wahrheit fremdenfeindliche Motive”, sagte Gabriel in einer Moschee in Oberhausen. Der Islam sei eine friedliche Religion, die dem Christentum von ihrer Tradition her sehr nahe stehe.

    http://www.n-tv.de/politik/Gabriel-auf-Moscheen-Tour-article795712.html

    Zu Besuch bei Freunden:
    http://deutschelobby.files.wordpress.com/2010/03/gabriel-turken.jpg

    Ich halte diesen Gabriel für einen der skrupellosesten Gauner der gesamten Politclique.

  64. Die SPD wird vom Volk gewählt, demzufolge wird der Islam seine Chance bekommen, die ihm Gabriel gibt – und nicht nur Gabriel.
    Soviele Lügen wie in den von ca. 200 Personen bestimmten Medien verbreitet werden, wie die letzten Jahre, habe ich im Fernsehen, Radio und in den Printmedien erfahren müssen, erkennbar ganz glatte Lügen.

    Und wenn die Welt nur noch aus Lügen besteht, dann wird die Wahrheit das Einzige sein, die niemand mehr glaubt.

    Oder wie sagte es Brecht so treffend:
    Wenn Dummheit erst mal genügend große Ausmaße hat annehmen dürfen, dann wird sie unsichtbar.

    Mir ist mittlerweile vieles, was Politiker von sich geben, kaum noch beachtenswert. Früher dachte ich immer, Politiker sind klüger als der Rest der Bevölkerung, heute weiß ich, das Gegentiel ist der Fall.
    Ausnahmen bestätigen die Regel.

  65. OT

    EHRENMORDE

    IMMER BRAV DIE SCHULD DES ISLAMS RAUSHALTEN

    UND DABEI LISTIG MOSLEMBONI HERAUSSCHLAGEN

    „“1994 hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass Ehrenmorde als Morde aus niedrigen Beweggründen einzustufen sind. Maßgeblich seien die deutschen Rechts- und Wertvorstellungen und nicht die einer Volksgruppe, welche die hiesigen Normen nicht anerkenne.

    Dass dem BGH bei weitem nicht alle Richter folgen, zeigt indes die Studie des Max-Planck-Instituts im Auftrag des Bundeskriminalamts: Demnach gilt in 25 Prozent der Verfahren das Ehrmotiv als strafmildernd. In rund 40 Prozent der untersuchten Fälle wurde gar nicht geprüft, ob die Ehre einen niedrigen Beweggrund darstellt…

    Umso bemerkenswerter ist ein Urteil, das im Dezember 2009 vom Landgericht Kleve gesprochen wurde, im Mordfall Gülsüm S. Die 20-jährige Kurdin war von ihrem Drillingsbruder mit Ästen erschlagen worden. Ihr Gesicht war so zerstört, dass sie kaum identifiziert werden konnte. Das Klever Landgericht entschloss sich zu einem bislang einzigartigen Urteil: Es verurteilte nicht nur Gülsüms Bruder wegen Mordes, sondern auch den Vater – obwohl dieser nicht unmittelbar an der Tat beteiligt war…

    …dass Kommunen mehr Zuwanderer einstellen, die in den Ämtern die kulturelle Kompetenz verbessern…

    Bilkay Öney, Integrationsministerin in Baden-Württemberg, würde auch jenen Frauen gern helfen, die aus dem Ausland nach Deutschland zwangsverheiratet wurden. Ihnen, so die Sozialdemokratin, müsse früher als erst nach drei Jahren ein eigener Aufenthaltstitel zuerkannt werden…““, von 2012
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-84789657.html

  66. Geht es nur mir so, daß sofort eine Parallele ins Auge springt – und man daran messen kann, wie sich in nur vier Jahren alle deutschen Politiker sämtliche islamischen Forderungen zu eigen gemacht haben?

    2014:

    In Deutschland müssten nach Meinung von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) wesentlich mehr Muslime öffentliche Funktionen bekleiden. Es fehlten muslimische Richter, Staatsanwälte, Polizisten, Schulleiter.

    2010:

    „Deutschlands erste muslimische Ministerin“ Aygul Özkan, CDU:

    Wir brauchen an unseren Gerichten dringend mehr Richter mit Migrationshintergrund. Damit die Betroffen auch sehen, hier entscheidet nicht eine fremde Autorität, sondern wir gehören da auch zu.

    http://www.morgenpost.de/politik/article1296680/Frau-Oezkan-wann-wird-eine-Muslimin-Kanzlerin.html

    /2010/04/oezkan-brauchen-mehr-migranten-richter/

    Damals brach ein Empörungssturm los. Die Tante bekam das von allen Bürgern links und rechts um die Ohren gehauen, die CDU bezog Dresche, Özkan wurde in der Partei gefaltet und hielt fortan ihren Mund.

    Heute, 2014, sagt das Siggi Pop, geht sogar noch weit über Özkans Forderung hinaus, und alle nicken ergriffen: „Recht hat er“. So wie alle ergriffen nicken, wenn die jeglicher Grundlage entbehrende Phrase „Wir brauchen mehr Migranten im öffentlichen Dienst, weil der die Zusammensetzung der Bevölkerung widerspiegeln muß“ gedroschen wird.

    Unter diesem Phrasendauerfeuer ist in den letzten vier Jahren in der öffentlichen Diskussion jeder Widerstand zusammengebrochen.

    Was lehrt dieses Beispiel? Jede von einem Moslem probeweise vorgebrachte Forderung wird wenige Jahre später offizielle Politik in Deutschland. Also: Das Kopftuchverbot für Lehrer wird fallen, der Muezzinruf wird kommen, offizielle islamische Feiertage dito.

  67. Das reicht Vizekanzler Sigmar Gabriel aber alles noch nicht, denn er findet, dass mehr Moslems öffentliche Ämter bekleiden müssten, da sie darin stark unterrepräsentiert seien.
    ————————–
    Das versuchen sie seit Jahrzehnten, die Sozis.

    Es gab sogar schon Anzeigen deswegen. Aber abgeschmettert.

    Am 16.05.1997 brachte die SPD-Fraktion einen Gesetzentwurf ein, daß der BT u. a. beschließen soll:

    „- die Einbürgerung von Immigrantinnen und Immigranten zu erleichtern + doppelte Staatsangehörigkeiten zu ermöglichen

    – Beschäftigungsmöglichkeiten für nichtdeutsche Gruppen zu geben ….im öffentlichen Dienst, einschließlich des Bundesgrenzschutzes

    – für Angehörige ethnischer Minderheiten den Zugang zu Medienberufen zu verbessern. Insbesondere öffentlich-rechtliche Sender… müssen hierbei eine Vorreiterrolle übernehmen.

    – die Einrichtung einer Europäischen Beobachtungsstelle für Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, der der Europäische Rat bereits am 21./22. Juni 1996 in Florenz grundsätzlich zugestimmt hat, und welche sowohl Datenvergleiche als auch die Erarbeitung und Evaluation spezifischer Strategien im Kampf gegen Rassismus ermöglichen soll.“

    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/13/077/1307711.asc

    Sie haben es bald geschafft….

  68. Personen, die einen Terroristen, Massenmörder und religiösen Fanatiker als Vorbild verehren, dürfen sich eben nicht einen Teil der deutschen Gesellschaft zu erobern,
    schon gar nicht staatliche Ämter wie Richter, Staatsanwälte, Polizisten und Schulleiter.

    Alle Muslime verehren Mohammed als Vorbild.
    Genau dieser Mohammed ist ein Terrorist, Massenmörder und religiöser Fanatiker.

    Der Gabriel gehört sofort abgesetzt,
    weil er Deutschland mit religiösen Fanatikern untwandern will.

  69. Ein gesegnetes Ramadan-Fest. Oh wie normal und selbstverstaendlich fuer weltoffene demokratische Menschen, auf den ersten Blick. Jedoch, es gibt bei den semitischen Religionen keinen Segen, und bei der sozialdemokratischen auch nicht. Da fragt man sich wessen Segen den gemeint sein kann? Es zeigt sich, wie unvorstellbar schwachsinnig das Geschwaetz von Politikern ist, geht es um die realen Lebenswelten der Regierten. In der Phantasie eines Gutmenschen verschickt man zum Ramadan eine Weihnachtskarte, mit winterartigen Motiv bei Kerzenschein, und wie beim Genderismus mit uebergebuegelten Wortverfaelschungen.

  70. #70 Fanvon MichaaelS.

    Sigmar Gabriel ist Moslem!
    ______________________

    Genau DAS glaube ich auch!!!

    Was dieser dicke und überernährte rote Sack da absondert,IST DAS NICHT VOLKSVERRAT?????
    Erfüllt das nicht den Tatbestand der Aufforderung unsere Gesellschaftsordnung zu stürzen???
    GG Artikel 20 ??????

    Aber nein, denn das Volk hat diesen roten „Engel“ Gabriel gewählt…. warum soll er denn sein Volk nicht verraten wenn es verraten werden will… versteh ich jedenfalls so ! 🙂

  71. Vorurteile bei NSU-Ermittlungen?
    Nein, hohe Kriminalität bei Türken!
    2.2 Mio. Tatverdächtige = Türken im NSU-Zeitraum 2000-2011, darunter
    4810 Mörder, Tatverdächtig = Türke
    Da ist es selbstverständlich, dass die Polizei erstmal bei Türken ermittelt.

    Was der Gabriel verzählt ist üble muslimische Propaganda.

    Quelle: Hochrechnung aus Polizeilicher Kriminalstatistik,
    PKS2011 Tabelle T95: 215 Mord+Totschlag in 1 Jahr von 1,6 Mio. Türken ohne dt. Paß
    –> 3 Mio. Türken
    Faktor 12 für 12 Jahre.

  72. Gabriel ist mit einer Muslima verheiratet.
    Anscheinend hat sie ihn voll mit diesem faschistischen Krebsgeschwür infiziert.

    Gabriel ist ein „gutes“ Beispiel dafür was pasiert, wenn ein Politiker diesen Terroristen Mohammed verehrt:
    Religiöse Propaganda mit dem Ziel, die Scharia in Deutschland ein zuführen.

    Ich wünsche mir für meine Kinder, dass unsere jetzige Verfassung erhalten bleibt, und hier keine Scharia eingeführt wird.

    Gabriel sofort von allen Ämtern entheben!
    Er soll mit seiner Frau in ein muslimischen Land, z.B. Nigeria, Irak oder Somalia würden sich anbieten.
    Der werden dann auch finanziell für ihn sorgen.

  73. Dieser Blick…hat ihm sein Parteifreund was vom Crystal Meth abgegeben?

    Wo ich mich bald (immerhin urlaubstechnisch) niederlasse, ist der Moslemanteil gleich Null. Gibt’s in Deutschland nicht? DOCH!!! 😛

  74. #97 weninteressierts,
    schön dass Du hier schreibst, und Dich mit der Sache auseinandersetz.
    Aber lies mal genauer. Noch mal deutlicher:

    1. Mohammed ist ein Terroristen, Massenmörder und religiösen Fanatiker (vielfältig im Koran etc. aufzufinden).
    2. Jeder Muslim verehrt Mohammed als Vorbild.
    3. Jeder, der einen Terroristen, Massenmörder… als Vorbild verehrt, der ist vom Herzen her ein Terrorist und Massenmörder. Ich meine das im Sinne: es definiert maßgeblich das Wertesystem. Und zu einer äußeren „Radikalisierung“ ist es dann nur noch ein sehr kleiner Schritt. Ausserdem braucht ein Terrorsystem auch viele, die im Hintergrund „gewaltfrei“ die Sache unterstützen, so wie jetzt der Gabriel, aber auch Geburten(Dschihad) etc.

    4. Ich habe nicht geschrieben, dass jeder Muslim ein Terrorist ist. Das wäre falsch. Aber es hat auch nicht jeder Nazis direkt Juden getötet. Trotzdem gab es eine generelle „Entnazifizierung“. Eben weil es eben auch um das Wertesytem geht.

  75. (Hinweis an unsere Leser: Wir bitten Sie bei Schreiben an die Kontaktadresse trotz aller Kontroversen in der Sache um eine höfliche und sachlich faire Ausdrucksweise)

    … da müsste ich mich allerdings permanent auf die Lippen beißen, um das bei diesem türkischen Halalsack durchhalten zu können. Der Mops war übrigens mit einer Türkin verheiratet. Mit der hat er fünfmal am Tag sein Hinterteil auf dem Flokatiteppich gen Mekka hochgehalten.

  76. #99 Mosaik

    Was Gabriel ist wirklich mit einer Islamitin zusammen? Ich hatte gehofft, es sei nur ein Gerücht. Na ja, das erklärt Vieles…

    Übrigens Mosaik, NOCH ist Nigeria nur HALB ISLAMITISCH!! Boko Haram versucht aber gerade, das zu korrigieren… 🙁

  77. #97 weninteressierts, Pauschalurteil ?
    Nein, ich pauschaliere nichts.
    Ich mache nur Aussagen über Personen, die einen Terroristen als Vorbild verehren, über niemand anderes.
    Deine Aussage ist also falsch.
    Ja, ich möchte keine Personen in Deutschland, die einen Terroristen als Vorbild verehren.
    Das ist ein Wunsch, weniger ein Urteil.
    Willst Du solche Leute im Land haben, die Mao, Breivik, Stalin, Baader, Meinhof, Hitler oder Mohammed als Vorbild verehren?

  78. Dass Atheisten, Buddhisten, Hinduisten, Juden, Shintoisten, Rothhaarige, tätowierte und gepiercte Bürger in vielen öffentlichen Funktionen in Deutschland noch stark unterrepräsentiert seien….

    hat etwas mit Schwachsinn zu tun und ist deshalb schon eine sinnfreie Debatte?

    Könnte aber auch damit zusammenhängen, dass man als Angestellter und Beamter im Staatsdienst neben der fachlichen Qualifikation und die Beherrschung der Amtssprache Deutsch auch eine absolute Verfassungstreue erfüllen muß.

    Das ist mit dem Islam kaum machbar, wie dieses Beispiel bewiesen hat:
    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/salafismus/polizist-als-salafist-enttarnt-24037686.bild.html

  79. Weninteressierts ist also auch nur ein Teil der Bückbeter-Propaganda. Hätte man sich ja denken können… 😉

  80. #104 Mosaik

    Bei diesem Desinterssierten handelt es sich offensichtlich um einen stalinstischen Troll.

  81. #10 V8 (03. Jul 2014 07:54)

    Durch solche Aussagen zeigt sich erst die Gefährlichkeit dieses Politikers. Er zeigt nur seinen wahren Charakter sowie wem er sich wirklich verpflichtet fühlt.

    ————————————–
    Richtig, dumme Politiker sind immer brandgefährlich, allerdings mit dieser betenden Handhaltung ist ihm auch ein Schwerlastkran sicher.

  82. @ #98 Mosaik

    NSU: Türkische Polizei verdächtigte selber Türken als NSU-Täter!

    Kriminalbeamte in der Türkei hatten zunächst ihrerseits angesichts der unerklärlichen, später dem NSU zugeordneten Mordserie türkische oder kurdische Tätergruppen in Verdacht. Darüber schrieb am 12.Dez.2009 die deutschsprachige TURKISHPRESS:

    Dem Bericht der Zeitung „ZAMAN“ vom Oktober 2007 zufolge, hatte das türkische Landeskriminalamt Ihre [sic!] Ermittlungsergebnisse über die Döner-Morde an die ermittelnden Behörden in Deutschland übermittelt. In der Zusammenfassung dieses Berichts des türkischen Landeskriminalamts (KOM) an das Bundeskriminalamt in Deutschland, sah man einen Zusammenhang zwischen den „Döner-Morden“ sowie dem Drogenmillieu in Europa, mit einem Familienclan aus Diyarbakir. Dem Bericht zufolge wurden die 8 Opfer der „Döner-Morde“ zu Verteilern im Drogenmillieu gezählt. Die Opfer sollen zudem Schutzgelder an die PKK in Europa und dem Familienclan in Diyarbakir gezahlt haben…

    http://archive.today/246HJ#selection-663.0-663.653

    Die deutsche Polizei hat nicht „rassistisch“ verengt ermittelt, sondern ist einfach gutmenschlich und bequem den türkischen Interpretationsvorgaben gefolgt. Heute wird ihr daraus ein Strick gedreht. Dass sich türkische Interessensverände (z.B. die Türkische Gemeinde in Deutschland) hier niemals klar vor die deutsche Polizei gestellt haben, sollte ihnen irgendwann mal deutlich zum Vorwurf gemacht werden.

  83. kolat, Zwiedenk,
    danke für die Rückmeldung 🙂
    Aber dieser weninteressierts hat eine Chance zum Nachdenken bekommen, vielleicht zündet es ja (irgend wann).
    Ich habe auch ein paar Jahre intensive Auseinandersetzung mit Muslimen gehabt, bis ich es verstanden hatte, was dahinter liegt.
    Jetzt gibt es PI und es kann auch schneller gehen.

  84. Ganz klar Ablenkungsmanöver (wie auch damals der Spruch „Wir haben gewonnen, wenn eine Frau mit Kopftuch die Tagesschau vorliest“) um eine neue Baustelle aufzumachen: Mann muss sich das vorstellen: Die grosse Ko(tz)alition stand de facto im Februar 2014 beim Fall des Pädathie kurz vorm Platzen, Oppermann war angezählt, es war nicht das erste Mal, dass Kinderschänder in der SPD hohe bis höchste Positionen innehatten (http://www.lokalkompass.de/essen-steele/politik/die-politik-und-paedophilepfui-d401151.html) auch zuvor hatte es nicht nur 3,4,5, sondern bereits m.W. sieben gravierende Fälle gegeben, u.a. Jörg Tauss, oder hier in München: http://www.tz.de/muenchen/stadt/feldmoching-hasenbergl-ort43356/urteil-kinderschaender-wird-weggesperrt-vorwuerfe-gegen-kita-stadt-tz-3391231.html „Der Kinderschänder war im März 2008 für die SPD in den Bezirksausschuss gewählt worden…“
    Dass diese Sollbruchstelle, wie es ein sehr treffender Kommentar hier einmal nannte, dieser Großen Koalition nicht spätestens im März platzte, dazu bedurfte es in Berlin hinter den Kulissen massives Herum-Manövern, Vertuschen, Lügen, Phantasieren, Zeugen zum Schweigen bringen oder bestechen oder Scheinzeugen erfinden (Schauspieler) mit erheblichem Glaubwürdigkeitsgefälle. Da hat Mutti auch mitgewirkt, denn sie konnte es sich nicht leister, dass diese Schmierenkomödie so kurz nach Beginn wieder beendet wird! Im Grunde nimmt man diesen Lügnern (Gabriel, Opperman) doch kein Wort mehr ab, wenn man das ganze einmal rekapituliert und den gesunden Menschenverstand walten lässt. Es wundert mich eher, dass sie NOCH IMMER trotz dieses Skandals im Amt sind, und nun so weitermachen, als sei gar nichts geschehen!
    Ein immer noch ‚auf der Flucht‘ sich befindender Pädathi (der gefährlich werden könnte und das Ding tatsächlich zum Platzen bringen könnte, wenn er auspackt, wie er mehrfach ankündigte!) und nun ein Witz von „Untersuchungsausschuss“ – Nein- nicht geleitet von neutralen Personen oder gar anderen Parteien – NEIN VON EINER PARTEIKOLLEGIN!! Vorstet hat es Frau Eva Högl (SPD) ersmal NICHT eilig, Ädathi zu befragen, denn „je später er aussagt, um so geringer ist das Öffentliche Interesse“ (Spiegel Bericht von gestern! Als rechnet mal mit März 2018! Man glaubt den Teufel mit Beelzebub austreiben zu können, eine Steigerung der Lachhaftigkeit und dieser unsäglichen, aber eigentlich tottraurigen Farce, denn nach wie vor kein Wort zu den Kindern von den SPD Bonzen. UND NUN: Einer der Chrystal-Meth gekauft hat, eine absolut kaputtmachende Droge, die die Menschen entstellt und komplett zerstört: Vermutlich kommt morgen dann die Mär von wegen „wurde mir untergeschoben“… woher kommt uns genau das doch so bekannt vor….?!? –
    Michael Hartmann war übrigens ein guter Freund von Sebastian Pedathiparambil, sehr interessant!!!
    Und so ein Typ ist „Innenexperte!
    Unfassbar, von was für einer unsäglichen Drecksbande an Politikverrätern dieses Land „regiert“ wird: Antideutsche (fast alle), Pädophile (Pädathi, Beck, Cohn-Bandit…), Koruppte (nahezu alle), Steuerbetrüger (sehr viele) und jetzt auch noch Drogenabhängige!!!
    Widerwärtiges PACK !!!

  85. Die Islamisierung wird sich für viele BRD-Politiker in klingender Münze auszahlen.

    Wollen wir wetten. 😉

    Für Fußballfunktionäre lohnt es sich shcon jetzt.

  86. Bei der Flugbereitschaft bekommen die

    jedes mal Angstschweiß, wenn SIGI POPP

    anruft und wegfliegen will.

    Dann müssen die immer eine Antonow aus

    Moskau anfordern.

    Sigi kostet uns Steuerzahler viel Geld.

  87. Als Frau muss ich mir immer wieder Diskriminierung, Beleidigungen und Grappscherei von Moslems gefallen lassen. Und, Nein ich bin nicht aufreizend gekleidet, sondern einfach nur eine attraktive Frau. Mein erstes Grappscherlebnis mit 13 im Schulbus, unzählige folgten. Heute bin ich 45 und erst kürzlich bei einem Abend mit Freundinnen von einer Horde Moslems begrappscht und angepöbelt. Immer wieder muss ich mir Diskriminierungen verschiedenster Art gefallen lassen. Häufig sind es nur abwertende Blicke, die mir klar machen welche Meinung diese muslimischen Fantatiker über mich und mein Land haben.
    Es ist so furchtbar, das Gefühl das die islamisch geschürte Geschlechterapartheid hier immer weiter voranschreitet. Und jetzt Herr Gabriel mit seinem Vorhaben. Mein Vorschreiber hat recht, wer hat uns verraten?
    Randgruppen muss man in Deutschland angehören, dann hat man eine Lobby …. Herr Gabriel kümmern Sie sich lieber darum, dass wir Frauen in Deutschland nicht durch den Islam unsere Rechte verlieren.
    Denn der Islam sagt: „Die Männer stehen über Frauen. Sie sind aus dem Mann geschaffen. Der Sinn ihrer Erschaffung ist die sexuelle Befriedigung des Mannes (Sure 7,189) und die Hervorbringung vieler (männlicher) Nachkommen (Sure 16,74). Sperrt sie in die Schlafgemächer und schlagt sie. (Sure 4,38).“
    Der Mann hat die Versorgungspflicht und kann von der Frau dafür Gehorsam verlangen. Bei Auflehnung darf er sie züchtigen. (Sure Sure 4,34) Der Mann hat das Recht, an jedem beliebigen Ort und zu jeder Zeit (außer in Zeiten ihrer Unreinheit) mit seiner Frau geschlechtlich zu verkehren, ohne sie um ihre Einwilligung fragen zu mu?ssen: „Eure Frauen sind euch ein Saatfeld. Geht zu eurem Saatfeld, wo immer ihr wollt“ (Sure 2,223).
    Der Koran lässt also an der Unterordnung und Benachteiligung der Frau keinen Zweifel.
    Im Islam sind Frauen Menschen zweiter Klasse, oft reduziert, als Gebär- und sexuelle Befiedigungsmaschinen für ihre Männer.
    Der Koran und die Überlieferungen aus dem Leben Mohammeds (Hadith) sind die zwei zentralen, ewig gültigen Offenbarungen für Muslime. Da diese beiden Quellen die wichtigsten Referenzpunkte für die Scharia sind, wird diese Religion auf ewig die Referenz für Geschlechterapartheid sein.

  88. Echt lustig was alles nach SPD-Meinung unterrepräsentiert ist in Deutschland. (Das grade bei Politikern jenes Organ deutlich unterrepräsentiert ist, in dem bei normalen Menschen ein gesunder Verstand wohnt, zeigt die SPD uns immer wieder und auch gerne.) Zuerst waren es die Mädels, die in allen gesellschaftlichen Schichten ein solches Dasein fristeten. Vor allem in Führungspositionen in den Firmen gab es nach SPD-Schelte viel zu wenig Mädels. Dann wurde dafür gesorgt, das auch Homosexuelle ihren Reibach machen konnten. Denn auch diese Gruppe war deutlich unterrepräsentiert in Gesellschaft und Arbeit, aber auch in der Politik. Schließlich mußte ein neues Pferd aufgezäumt werden. Denn die alten Klepper vermochten den Menschen nur noch ein müdes, mitleidiges Lächeln auf das Gesicht zaubern. Da gab es ja noch die politisch inszenierte, demographische Misere, deren maßgeblichen Fortschritt (wen wundert es wirklich?) auf Betreiben der SPD zurück ging. Also immer her mit den Zuwanderern, die diese makulativ entstandenen Lücken füllen sollten. Jetzt kommen immer mehr und mehr dazu. Der Strom versiegt nicht, weil wir eben keine Bedingungen an Einwanderer stellen (wie Kanada oder Australien), sondern jeden freiwillig alimentieren. Da muß dann laut SPD eben diese Entwicklung (von der Politik bewußt herbei geführt und gefördert) auch ihre Entsprechung in allen gesellschaftlichen Schichten haben. Damit zeigt diese SPD einmal mehr, das sie unwählbar ist, weil sie absolut verantwortungslos gegenüber der eigenen Bevölkerung handelt. Es haben nur noch nicht alle Leute mitbekommen, was da abläuft und was für widerwärtige Gestalten ihren Müll absondern.

    Sie verkaufen uns für total blöd und verlangen in absoluter Selbstüberschätzung auch noch, das wir für diese Blödheit bezahlen. Diese „Politiker“ gehören ihrer Stellung enthoben und für die Folgen ihres Handelns zur Verantwortung gezogen!!

  89. Blu-News hat mehr: Das Fastenbrechen war von der Avrupa Türk-Islam Birligi (ATIB), einer Abspaltung der Grauen-Wölfe-Mutter „Föderation der Türkisch-Demokratischen Idealistenvereine in Deutschland“ (ADÜTDF). Der ZDM hatte eingeladen; natürlich war Kaiman Mayzeck mit von der Partie.

    Die ATIB ist auch Gründungsmitglied im Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD). Und der ZMD hat wegen des Ramadans am Mittwoch um 21 Uhr zum rituellen Fastenbrechen nach Köln eingeladen, Ort der Veranstaltung ist der Sitz der ATIB in der Neusser Straße. Begrüßt werden die Gäste von Aiman Mazyek, dem Vorsitzenden des ZMD. Ehrengast ist SPD-Chef Sigmar Gabriel, der eine Rede halten will. Ein Vorgang, der vor dem Hintergrund des von vielen SPD-Politikern propagierten „Kampfes gegen Rechts” eher verstörender Art ist. Der SPD-Vorsitzende hat aber anscheinend keinerlei Berührungsängste gegenüber türkischen Rechtsradikalen. Die ihm von blu-NEWS bereits am Sonntag schriftlich gestellte Frage, wie sich ein Besuch und eine Rede bei türkischen Rechtsradikalen mit dem auch und besonders von der SPD propagierten „Kampf gegen Rechts” vereinbaren lässt, wurde bis zur Veröffentlichung dieses Artikels nicht beantwortet.

    http://www.blu-news.org/2014/07/02/spd-chef-gabriel-bei-tuerkischen-rechtsradikalen/

    Jetzt wissen wir ja, was er in der Rede gesagt hat. Und jetzt wissen wir auch, daß zwischen Siggi und türkisch-islamischen Rechtsradidaken irgendein Basardeal ausgehandelt wurde, für den die Mohammedaner in öffentliche Ämter gehievt werden.

  90. Guckt euch einfach das Führungspersonal der SPD und seine Termine an: Moslems, Islam und sonst nur Blabla. Gabriel, Ötzogutz, Fahimi, Scholz. Würg!

    http://www.spd.de/presse/Pressemitteilungen/107420/terminuebersicht.html

    Quoten-Moslemfrau Ich-habe-keine-Ahnung-Fahimi hat übrigens zu Drohnen (böse!) eine Wortspende abgegeben. Hier bekommt sie Flak, daß es nur so raucht:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article129731494/Kauf-von-Kampfdrohnen-fuer-Fahimi-absolut-falsch.html#disqus_thread

  91. „“Anlässlich eines Besuchs zum Fastenbrechen in einer Kölner Moschee sagte er gestern, es fehlten muslimische Richter(Kadis), Staatsanwälte, Polizisten und Schulleiter*. “Ich glaube, dass wir daran arbeiten müssen, Menschen Mut zu machen, sich sozusagen auch diesen Teil der deutschen Gesellschaft zu EROBERN.““
    (Hervorheb- u. Anmerkungen d. mich)

    *Islamische Schulleiter gibt es schon mehrere.

    Einen auf jeden Fall an der Schule in Garbsen, wo die ungezogenen islamischen Zündler herumgammeln, jene die die ev. Willehadi-Kirche abgefackelt haben. Die fortwährend Gartenlauben, Kindergärten, Läden, Container usw. anzünden.

    Kopernikus-Hauptschule Garbsen:
    Studienrat Gabriels fetter „Bruder“, Schuldirektor Türke Mustafa Yalankaya
    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Garbsen/Nachrichten/Rueckkehr-zur-Normalitaet-an-der-Kopernikus-Schule

  92. Siggi du vollgefressene Plunze. Behalt dein
    Islamscheiss für dich und lass uns mit deiner
    Ideologie des Mordens in Ruhe!!! ICH WILL
    VERDAMMT NOCHMAL IN FREIHEIT NACH CHRISTLICHEN
    WERTEN UND MORALVORSTELLUNGEN LEBEN !!!!
    Hau ab nach Mekka und beglücke dort deine
    Ideologiegenossen mit deinem hirnlosen Gesülze !

  93. 1. Er lügt. Denn er verschweigt, dass es schon längst zahlreiche muslimische „Richter, Staatsanwälte und Polizisten“ gibt, nämlich die in der politisch geduldeten Paralleljustiz.

    2. Er ist extrem verfassungsfeindlich. Denn zum einen will er Menschen aufgrund ihrer Religion bevorzugen, was nicht nur gegen Artikel 3, GG verstößt, sondern vor allem gegen Artikel 33, GG; Zitat: „die Zulassung zu öffentlichen Ämtern […] sind unabhängig von dem religiösen Bekenntnis. Niemandem darf aus seiner Zugehörigkeit oder Nichtzugehörigkeit zu einem Bekenntnisse oder einer Weltanschauung ein Nachteil erwachsen.“, zum anderen will er die staatliche Neutralitätspflicht (siehe Artikel 140, GG bzw. die Auslegungen dazu) aushebeln.

    3. Er will den Dschihad; Zitat: „[Dass Muslime] auch diesen Teil der deutschen Gesellschaft zu erobern“

    Fazit: Sigmar Gabriel ist ein Islamist.

    Und er sollte wie einer behandelt, d.h. unerbitterlich bekämpft werden. Denn bei denen gibt es keine Sieger und Besiegte, sondern nur den Islam. Und Massengräber.

  94. Da ich selbst mittlerweile auf mein Gewicht zu achten habe, (aber von Fettmar noch weit entfernt) darf ich es so sagen:
    Dieser fettgefressene Mann ist eine Gefahr für unsere Gesellschaft und gehört konsequent bekämpft! Geistige Nahrung meidet er, statt dessen täglich 3-4 volle Teller leer schaufeln und danach totalitäre Politik betreiben, das kann es nicht sein. Seine Lügen und Verdrehungen sind unerträglich.

  95. …“es fehlten muslimische Richter, Staatsanwälte, Polizisten und Schulleiter. “Ich glaube, dass wir daran arbeiten müssen, Menschen Mut zu machen, sich sozusagen auch diesen Teil der deutschen Gesellschaft zu erobern.”

    —-
    Dieser Moslem-A….-Kriecher weiß ganz genau, was mit Deutschland passieren würde, wenn es mohammedanische Richter und Staatsanwälte bei unseren Gerichten gäbe.
    Die Scharia würde eingeführt, schön scheibchenweise und schleichend, so dass der deutsche Doofmichel es nicht merkt. In jedem Strafprozess mit Mohammedanern als Beschuldigten kämen diese straffrei davon, insbesondere wenn „Ungläubige“ die Geschädigten wären.
    Und moslemische Schulleiter würden aus jeder deutschen Schule ebenso schleichend eine Koranschule machen.
    Moslems sind a l l e vom Koran zur Verbreitung ihres Glaubens verpflichtet.

    Diese idiotische Forderung des inzwischen widerwärtig adipösen Gabriel ist einerseits nur Wahlgetöse und nur nachvollziehbar, falls er tatsächlich selbst zum Islam konvertiert sein sollte

Comments are closed.