1

EU-Bonzen wollen halbe Million Euro Gehalt für vier Monate Arbeit

imageVier Übergangs-Kommissare der EU sollen für ihre viermonatige Arbeit in Brüssel jeweils 500.000 Euro erhalten. Bei den Betroffenen handelt es sich um die Luxemburgerin Martine Reicherts (Foto), den Polen Jacek Dominik, den Italiener Ferdinando Nelli Feroci und den Finnen Jyrki Katainen, berichtet der Spiegel. Alle Vier werden noch bis Ende Oktober in ihren Ämtern verweilen… (So sind halt die Spitzbuben aus der EUdSSR, die über Deutschland herrschen!)