hafDie „Scharia-Polizei-Patrouille von Wuppertal“ hat einiges Aufsehen verursacht und nicht nur Empörung bei der Bevölkerung ausgelöst, sondern auch sofort alle Islamversteher und –verharmloser auf den Plan gerufen. Dass die wichtigste Grundlage, nämliche das islamische Rechtssystem, die Scharia nichts mit dem Islam zu tun hat versteht sich für diese Leute von selbst, gleichzeitig aber ist ein Abweichen von dieser Gewalt- und Unterdrückungsdoktrin absolut ausgeschlossen. Diesen Spagat bekommen dieser Tage wieder viele ohne erröten hin und dürfen damit auch noch im Fernsehen auftreten. Heute Abend in Plasbergs „Hart aber fair“ um 21.00 Uhr in der ARD, können wir wieder Zeugen eines solch tragischen Schauspiels werden. JETZT mit Video der Sendung!


(Videobearbeitung: theAnti2007)

Die Talkrunde setzt sich wie folgt zusammen:

– Joachim Herrmann (CSU), Bayerischer Staatsminister des Innern, für den islamische Terroristen einfach ein „falsches Glaubensbekenntnis“ haben.

– Volker Beck (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), innenpolitischer Sprecher ist der Meinung „gewaltbereite Salafisten haben mit den Muslimen in diesem Land nichts zu tun“ und bei den Mitgliedern von PRO-NRW handle es sich nur um „rechtsextreme Idioten“.

– Die syrischstämmige Lamya Kaddor, ihres zeichens muslimische Religionspädagogin und Islamwissenschaftlerin und – verharmloserin erster Güte, vertritt die Auffassung, Deutschland sei schuld, wenn ihre Schüler in den Dschihad ziehen.

– Der Leipziger Imam der Al-Rahman Moschee, Hassan al Dabbagh, schiebt die Verantwortung für die Grausamkeiten der Moslems gerne korangetreu auf Allah, gibt Frauen aus Prinzip nicht die Hand und betrügt den Staat aus Überzeugung.

– Ulrich Kienzle, Journalist und ehem. ARD-Nahostkorrespondent.

– Florian Endres von der Beratungsstelle für Radikalisierung im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, der die Begeisterung junger, in Deutschland aufgewachsener Menschen für das Abschlachten von „Ungläubigen“ lapidar als Pop-Dschihadismus bezeichnet.

Zur Sendung ist in der Vorankündigung der ARD zu lesen:

Provokation oder Testballon: Die Scharia-Polizei von Wuppertal irritierte auch die Tolerantesten. Dazu die jungen islamistischen Kämpfer, die in Deutschland aufgewachsen sind: Wer hat sie verführt, warum sind sie anfällig für Gewalt – und wie soll unsere Gesellschaft darauf reagieren?

Ja, wie soll unsere Gesellschaft darauf reagieren? Wohl eher weniger so, wie diese Gäste es bisher gerne taten. Aber vielleicht überrascht, angesichts der sich nun nicht mehr zu leugnen lassenden islamisch bedingten Gewaltorgien weltweit, der eine oder andere Gast uns noch.

PI-Leser können sich wie folgt an der Sendung beteiligen:

» Während der Sendung nimmt die Hart aber Fair-“Zuschaueranwältin” Brigitte Büscher Fragen und Meinungen auf: Telefon: 0800/5678-678 und Fax: 0800/5678-679.
» Twitter
» Facebook
» Email: hart-aber-fair@wdr.de
» Hier gehts zum Hart aber Fair-Gästebuch

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

156 KOMMENTARE

  1. Ich bin gespannt! vermutlich wird uns vortrompetet, dass der Islam absolut nichts mit dem Islam zu tun hat!

    Irgendwie erinnert mich die Sharia-Police an „Bürger gehen auf Trapullie“ a’la Police Academy 4 … leider ist die Realität keine Komödie.

  2. Das ist kein tragisches Schauspiel, sondern Comedy!
    Besser als Switch-Reloaded.
    Wenn wir in ein paar Jahrzehnten unseren Enkeln zeigen, was in unserer Zeit im von uns zwangsweise finanzierten Volksfernsehen lief, werden sie sich vor lachen die Bäuche halten.

  3. Ist die Zusammensetzung dieser Sabbelrunde auch nur halbwegs als ausgewogen zu betrachten? Ich behaupte einmal: NEIN

    Da sitzt niemand in der Runde, den man als auch nur ansatzweise „islamkritisch“ bezeichnen kann.

  4. – Die syrischstämmige Lamya Kaddor, ihres zeichens muslimische Religionspädagogin und Islamwissenschaftlerin und – verharmloserin erster Güte, vertritt die Auffassung, Deutschland sei schuld, wenn ihre Schüler in den Dschihad ziehen.
    ————————————————
    Deutschland ist also schuld, wenn die lieben Mods in den Dschihad ziehen?

    Etwa so, wie die Neuköllner Kriminellen, die nicht wissen, wer an ihrer „Karriere“ schuld ist. Der Staat, die Gesellschaft oder der Kaninchenzüchterverein:

    http://www.welt.de/vermischtes/article132494500/Die-Neukoellner-Gangs-sind-suechtig-nach-Kriminalitaet.html

  5. Diese Gästeliste bereitet mir Übelkeit !

    Mit Sicherheit sind wieder Claqueure im Publikum platziert, um auf Kommando los zu klatschen, sobald einer der Diskussionsteilnehmer eine Gutmenschen-Sprechblase absondert .
    Zum Schluss kommt dann die ominöse Zuschauer-Umfrage, die wahrscheinlich wie die Wahlstimmenauszählung in SPD-Bremen abläuft.

  6. Unsere Christen schicken dagegen schon immer eine ganze Armee. Ja, die Heilsarmee! Sie wettert gegen Unmoral und Alkohol……Na Bitte, die bekommen halt zeitgemäße Unterstützung.

  7. Es ist ja wohl jetzt schon klar dass die ARD keinen Eklat will und die Leute so eingeladen hat dass alles funktioniert.
    Und mit „Hart aber Fair“ hat diese Zusammensetzung schon gar nichts zu tun.
    Alles verlogene Weicheier wo sich da irgendwie ihr Gesicht wahren wollen. Man koennte ja im Supermarkt wiedererkannt werden.

    Das Schlusswort wird wie immer so sein:“Wir haben gesehen, die Meinungen gehen auseinander, vielen Dank fuer ihr zuschauen und einen schoenen Abend.“

  8. Warum werden immer die extremistischen Lamya Kaddor und Dogbah eingeladen. Sabatina James, Necla Kelek und andere fundierte Islam Kriteker jedoch nicht?
    Man will vermeiden, das der Michel die Wahrheit über den Islam in der Glotze zu hören und zu sehen bekommt.

  9. Volker Beck, der Folli…, wird wieder die Leute verteidigen, die ihn später am Baukran aufhängen werden, wenn sie ihn nicht mehr brauchen. Vielleicht kriege ich dann eine Eintrittskarte, um zum letzten Mal zu lachen.

  10. Wer sich das Gequatsche antut, muss doch masochistisch veranlagt sein!

    NEIN, Danke, dafür ist mir meine Lebenszeit zu wertvoll.

  11. Volker Beck (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), innenpolitischer Sprecher ist der Meinung „gewaltbereite Salafisten haben mit den Muslimen in diesem Land nichts zu tun“ und bei den Mitgliedern von PRO-NRW handle es sich nur um „rechtsextreme Idioten“.
    —————–
    Wenn es jemanden gibt, dem ich die Sharia in vollem Umfange gönne ist das die grüne Schw.uchtel Volkie Beck. Wie der Islam mit Schwulen umgeht, lässt sich bei Live Leak wunderbar nachlesen.
    Anbei ein link:
    Schwule Der friedliche Islam und die Homos…
    http://www.bild.de/politik/ausland/iran/zwei-urteile-aus-dem-iran-die-uns-schockieren-34925076.bild.html
    Immer das gleiche…
    In live leak gibts auch ein Video, in dem ein Schwuler gepfählt wird…

  12. Scharia-Polizei?

    Man ist versucht, zu sagen: „Laßt es laufen, damit dem deutschen Michel der Irrsinn so richtig bewußt wird!“

    Aber beim Michel bin ich mir da nicht so sicher… 🙁

  13. Mal sehen, wie lange ich mir diese Lügen antun kann. Wahrscheinlich, nö,bekomme schon jetzt Ausschlag, wenn ich diese Typen sehe. Schlafe sonst nicht mehr, aus Wut

  14. Wißt ihr was ich mich oft frage? Was diese Menschen wohl fühlen, die wegen der Islamisten ihre Heimat verloren haben, die flüchten mussten und dem tod entronnen sind. Wenn die dann hierher kommen und sehen, wie hier der Islam hofiert wird. Für die muss das ein Schlag ins Gesicht sein und die denken sicher, dass wir komplett bekloppt sind.

  15. Ich schaue gerade.
    Es wird einem schlecht, wenn ich die Gästeliste sehe.
    Und diese furchtbare Vorstellung der einzelnen „Gäste“.
    Ich glaube, ich schalte da weg.
    Dieser bärtige Typ quasselt gerade.
    Bäh.

  16. Alle diese Leute haben in ihrer Kritiklosigkeit und Befürwortung des Islam diese Zustände zu verantworten. Nur durch Nachsicht, Deeskalation, Aufpäppelung, Hofierung und Deutschenhass ist der brutale Islam zu dem geworden, was wir derzeit erleben.Damit es keine Mißverständnisse gibt: natürlich war der Islam immer aggressiv, menschebverachtend gegen alle Nichtmuslime,zerstöreisch und expansiv. Aber in den letzten Jahren konnte er sich derart unkontrolliert über die Welt ausbreiten, weil der dekadente Westen, dem nichts mehr heilig ist, weich und immer kompromißbereit ist. Im Islam ist das Schwäche, daher wähnt der Muslim sich stark, weil Idendität, Traditionsbewußtsein, stolz auf die Nationalität im Westen in den Dreck getreten werden. MultiKulti, auch wenn es noch so verheerend ist, wird hochgehalten, selbst auf Kosten des eigenen Untergangs. Zurecht entlockt das einem Moslem ein höhnisches Lächeln, denn noch nie hat er so ein leichtes Spiel gehabt…

  17. Der Plasberg,ist der schlimmste von allen..
    Wer ihm nicht paßt,wird lächerlich gemacht.
    Und am wenigsten passen ihm Islamkritiker
    und Leute von der AfD.

    Für heute,hat er sich wieder eine Runde
    Speichellecker zusammengetrommelt.

    Die einhellige Meinung,wird sein wie immer..
    dass alles nichts mit dem Islam zu tun hat.

    Wir haben außer zuviele Moslems,auch
    jede Menge eigener Deppen im Lande,
    die ich liebend gerne in die
    eroberten IS Regionen abschieben würde.

  18. Es ist schon bezeichnend, dass der Zauselbart das erste Wort hat!
    Schon klar … Deutschland hat Schuld! Der Salafist erklärt den Pawlowschen Reflex!
    Ich könnte … Ihr wisst schon!

  19. Morddrohung IS-Kämpfer rufen zu Hinrichtung aller „Ungläubigen“ auf

    Es soll ein Morddrohung an alle westlichen Bürger sein: IS-Kämpfer haben dazu aufgerufen, alle Amerikaner und Europäer zu töten – vor allem aber „die boshaften und dreckigen Franzosen“.

    Die Kämpfer der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) haben zur Tötung von Bürgern westlicher Staaten aufgerufen. Sie Drohung richtet sich alle, die sich der internationalen Koalition gegen die Milizen angeschossen haben.

    Anhänger und Unterstützer des IS sollten „ungläubige Amerikaner oder Europäer – vor allem die boshaften und dreckigen Franzosen“ töten, erklärte IS-Sprecher Abu Mohammed al-Adnani am Montag. Die französische Regierung kündigte an, sich durch die Drohung nicht von ihrem Kurs abbringen zu lassen.
    http://www.focus.de/politik/ausland/aufruf-is-kaempfer-rufen-zur-hinrichtung-aller-unglaeubige-amerikaner-und-europaeer-auf_id_4151999.html

    Seit Heute aktuell! Das bringen die aber nicht in dieser Fraeckshow!

  20. Zauselbart möchte mehr islamische Gelehrte in Deutschland!
    Nachtigall ich hör dir trapsen!

    Oje … die Islamgelehrte ist ja auch fürchterlich…

  21. Verdammt ist der Salafit hässlich!
    Ich muss kotzen.
    Wie kann man nur diesen Teufel einladen?!¨

    Der Begriff Salafismus ist genauso kein Ehrentitel wie Moslem. So weit sind wir zum Glück. Endlich.

  22. Kann mal einer den Zauselbart aus der Glotze nehmen?
    Häkelkäppchen möchte nicht als Salafist angesprochen werden, obwohl er einer ist.
    Das kann ja noch lustig werden!

  23. In einem Land, wo einst Dichter und Denker über die Welt grübelten, ist ein derartiger Sumpf an geistiger Mattheit und Gutmenschenshit entstanden, dass man sich verwundert die Augen reibt, immer noch im gleichen Land zu leben. Wie hier ein neuer, aber altbekannter Faschismus mit Inbrunst reingewaschen wird, das grenzt an geistiges Delirium. Man will oder kann nicht wahrhaben, dass dieser mörderische Ungeist direkt aus dem Koran kommt, den alle Muslime lesen. Hier ist angelegt, was uns seit 1400 Jahren Mord und Totschlag, Vertreibung und Unterwerfung bringt. Auch wenn nicht alle Muslime diese Gewalt im Nahen Osten teilen, sind sie es, die dann das eroberte Terrain besetzen. Die ISIS sind das, was die SS im Dritten Reich war (aber die hatten zumindest noch einen Ehrenkodex!). Die Vorhut sozusagen, die das Gelände „bereinigt“!

  24. Es gibt nur eine wahre Lösung des Problems: alle Moslems raus aus Deutschland (oder EU). Bis es soweit kommen muß, wird es noch bürgerkriegsähnliche Zustände geben, mit allem, was dazu gehört!! Kämpfen oder Untergehen, dazwischen gibt es nichts mehr!

  25. #29: Ich schäme mich da vor allem, wenn man an unsere Vorfahren denkt. Die sicher alles getan haben, dass dieser Mist damals sich hier nicht durchsetzen konnte und wir deshalb in Freiheit leben konnten. Die Kriege geführt haben, dass wir Freiheit haben. Und jetzt schmeißt man das alles in die Mülltonne.
    Wenn der Islam sich hier durchsetzt, dann wird es nie wieder Meinungsfreiheit und Freiheit geben. Die Welt hier wird eiskalt werden, man wird nicht mehr wissen, wem man trauen kann. Denn bei irgendeinem falschen Mucks könnte es einem das Leben kosten. Wer will wirklich in so einer Welt leben?

  26. #30 UP36

    Womit sollen wir uns denn wehren? Demnächst werden wahrscheinlich noch Küchenmesser (natürlich nur für Deutsche) verboten. Als Frau sehe ich mich täglich diesen Beleidigungen von Moslems ausgesetzt, wenn ich nach 20 Uhr von der Arbeit den Weg von der U-Bahn nach Hause gehe.
    Und jetzt sehe ich wieder diesen hässlichen, verlogenen Moslem_Zausel

  27. Plassberg ist doof.

    Es gab schon längst Angriffe auf Syrer von radikalen Moslems.

    Syrische Flüchtlinge bedroht
    „Report“-Sendung: Fanatische Muslime sind in Wohnheimen aktiv
    18.10.13
    München (idea) – Syrische Christen werden auch in Deutschland bedroht. Das hat das ARD-Fernsehmagazin „Report aus München“ am 16. Oktober berichtet. Die Sendung schildert den Fall einer anonym bleibenden Familie aus Syrien, die nach Deutschland geflohen war und in einem Wohnheim auf die Anerkennung als Asy-lanten wartete. Dort sei sie von fanatischen sunnitisch-muslimischen Flüchtlingen aus Syrien bedroht worden. Dem Familienvater sei gesagt worden, dass man ihn eines Tages töten und sein Blut trinken werde. Ein Mann habe seine Frau angeschrien und das Kind geschlagen. Daraufhin sei die Familie in ihrem Zimmer geblieben, um keinen weiteren Ärger zu bekommen. Laut „Report“ hat sie Deutschland wieder verlassen.

    http://www.ead.de/arbeitskreise/religionsfreiheit/nachrichten/einzelansicht/article/deutschland-syrische-fluechtlinge-bedroht.html

  28. Warum wird nur solchen Spinnern für unsere GEZ Gebühren ein Podium geboten?
    Zauselbart kommt ganz schön ins stottern!
    Der Islam hat nichts mit Scharia zu tun … erst recht nichts mit dem Islam!
    Aha … die Islamtante ist so deutsch wie die Deutschen!
    Ups … der Moderator knickt ein! Man darf keinen Unterschied zwischen Moslems und Deutschen machen!
    DOCH DARF MAN!!!!

  29. der Islam hat, wie allgemein bekannt, nichts mit dem Islam zu tun, die Moslems haben nichts mit dem Islam zu tun, der Islam hat nichts mit dem Koran und der Koran nichts mit dem Islam zu tun, die Salafisten haben mit Nichts irgendetwas zu tun,
    nur die Nazis, haben irgendetwas mit Allem zu tun
    und das Gesockse der rotzgrünen Gutlinge hat viel mit den Männern mit den weißen Kitteln und den weißen Turnschuhen zu tun, ich hoffe, die werden bald tätig

  30. glaubt bloß nix dem CSU Kasper!
    1. Niederbayern – Pfarkirchen wird schon befürchtet das dass Krankenhaus auch zum Asylheim gemacht wird,wie das Nebengebäude,welches früher ein Schwestern Wohnheim war!

    http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/pfarrkirchen/1434647_Katastrophal-Aus-fuer-MVZ-schlaegt-hohe-Wellen.html

    2. Dazu auf dem Video Schleuserbanden Rosenheim..
    https://www.youtube.com/watch?v=-_mXKqLHFnk
    scheint das CSU Bayern geradezu Asylantengeil zu sein,weil sie Asylanten anhält (10min),die nach Schweden wollten und nun zwangsmässig nach Zirndorf auf Bayerns Steuerzahler Kosten sperrt..

    3.Landshut:CSU Landrat Eppeneder holt Asylanten rein und seine Kinder kassieren ab
    https://www.youtube.com/watch?v=O4SRVdHfNss

  31. Dieser Imam ist der Prototyp des Religioten. Jedes Wort ist Müll.

    Unter „Religiotie“ (Kurzform für „religiöse Idiotie“) versteht man eine spezielle Form der geistigen Behinderung, die durch intensive Glaubensindoktrination vornehmlich im Kindesalter ausgelöst wird.

    Alles was Stürzenberger in Sachen Islam seit Jahren predigt wird nun Stück für Stück Realität. Vielleicht wird man es noch schaffen innerhalb von Deutschland Islam bereinigte Zonen einzurichten, mehr aber auch nicht.

  32. das Geschwafel tu ich mir nicht an…unerträglich…

    erinnert ihr euch?
    Derselbe Zauselbart hat bei Maischberger gesagt :

    „Wir achten das Grundgesetz, solange wir in der Minderheit sind“

    Genauso, wie es im Islam vorgesehen ist, aber keine Sau hat die Gegenfrage gestellt 😆

    Ich habe versucht, ein paar Kommentare im Gästebuch abzusetzen, einige sind auch durch, bis ich immer genauer wurde, dann war Schluss.

    Bitte um Bericht, welche Zuschauerkommentare später vorgelesen werden, danke

  33. hat der Kienzle noch seinen Schlafanzug unter dem Jacket an? Sieht so aus, als wenn sie den gerade aus dem Bett geholt haben

  34. als nächstes behauptet diese getürkte
    Deutsche noch,das sie Preussin wäre.
    Vielleicht noch Nachfahrin des alten Fritz oder Goethe..
    Die haben mit der deutschen Geschichte,
    absolut nichts zu tun..

  35. Damit Ihr gut schlafen könnt: Guckt mal lieber in das Gästebuch, da gibt es fast durchweg die richtigen Argumente.
    Z.B.: Solange ausschließlich islamophile Teilnehmer vom Sender eingeladen werden, ist jede Diskussion für die Katz. Ist die Angst vor echten Islamwissenschaftlern so groß? Allen etwaigen Islam-Strömungen ist der Koran die maßgebliche Schrift in Fragen des Glaubens, des gesellschaftlichen und staatlichen Lebens und des Umgang mit Andersdenkenden die gemeinsame Grundlage, da von Gott überall und zu jeder Zeit. Der Islam ist daher eine Gesetzesreligion mit ihrem eigenen Rechtssystem, der Scharia. Die Korangläubigen sind angehalten, den Islamischen Staat überall auf der Welt einzuführen. Je nach Möglichkeit mal mit dem Schwert-mal mit dem Wort. Bei uns reicht der „Diplomaten-Dschihad.
    Auch lustig-eine schrieb: mal sehen, was die Büscher nachher als Softeis verteilt.
    Die Runde inklusive Plasberg ist ja schlimmer als die Heute-Show.
    http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch116.html

  36. Niemals wird in solch einer Sendung zum Kern des Problems vorgedrungen – dem Koran selbst. Die Konsequenzen einer tatsächlichen Auseinandersetzung mit dem „Buch“ könnte nämlich nur das Verbot dieser „Religion“ sein – und da das gegen das Grundgesetz verstossen würde… undenkbar… noch… noch…

  37. Hat der muselmanische Affe bei Maischberger nicht mal gesagt, das Jesus Moslem war…ich glaube schon.

    Dafür müßte man ihn schon gegen die Wand klatschen.
    Hund…

  38. Die Zusammensetzung der Runde spricht doch für sich. Das GEZ-System pfeift auf dem letzten Loch. Wer glaubt diesen Quatsch denn noch???

  39. #38 Ex-Flaucher (22. Sep 2014 21:41)

    Alles was Stürzenberger in Sachen Islam seit Jahren predigt wird nun Stück für Stück Realität. Vielleicht wird man es noch schaffen innerhalb von Deutschland Islam bereinigte Zonen einzurichten …
    ——————-
    Wenn überhaupt, dann nur noch auf dem Gelände von Schweinezuchtbetrieben! 😉

  40. Der Gutmensch Plasberg kam gehörig ins Schwitzen,er steht symptomatisch für ALLE Islam-Versteher in diesem Land,die irgendwann auf ihrer eigenen,ideologischen Schleimspur ausrutschen werden.

    Extremistische,vom VS beobachtete Zauselbärte krönen durch ihre Einladung einen Sender,der weit abseits einer fairen Berichterstattung,niemals wirklich kompetente und profunde Islam-Kenner wie Stürzenberger, einladen würde.

    Trotz alledem,der Häkel-Salafist mit den Schweinsfingern sorgt für weiteren Gegenwind für die Salafisten,der Islam wird von immer mehr Bürgern als das angesehen,was er tatsächlich ist.

  41. Auf Facebook wurden übrigens jetzt von den „HooligansGegenSalafisten“ mehrere Regionalgruppen gegründet und bleiben wohl nur für ein paar Tage öffentlich und danach geheim.

    Also wer noch nicht zum ganz alten Eisen gehört und bei Fratzenbook ist kann sich ja eintragen. Hat regen Zulauf.

  42. Natürlich darf Zauselbart noch die Israelkarte ausspielen …
    Es war alles so vorhersehbar!

    Diskriminierung
    Ausgrenzung
    Israel

    Die üblichen Argumente Lügen der Bücklinge.

  43. Es trieft schon wieder von tiefrote Publikum Socken !
    Und natuurlich wird gleich die Trumpfkarte von der typische Salafist gezogen ! EIN DEUTSCHER !
    De Tränen vom Mutter im Focus und schon ist wieder ein Beweis geliefert die meiste Deutsche Syrienattentäter sind von Deutscher abstammung !
    Das Schlusswort hatte der Salafisten-Ötzi die God
    sei dank dem Beweis lieferte was Plasberg für einen
    Kriegstreiber eingeladen hat ! Tjakka ! 0-1 für
    der armseliger tiefroter WDR Brigade !

  44. Ich habe schon immer behauptet, wir sollten die doppelte Staatsbürgerschaft nicht bekämpfen, sondern befürworten. Wer nur Deutscher ist, den werden wir gar nicht mehr los. Einem Doppelbürger entziehen wir die Deutsche Staatsbürgerschaft und schieben ihn in sein Ursprungsland ab.

  45. #43 Espada (22. Sep 2014 21:58)

    sehr gut auf den Punkt gebracht !

    ja, im Gästebuch sind gut 70% kritisch, wenn nicht sogar mehr….

    Aber die Tusse muss ja „ausgewogen auswählen“ …
    Nein, meine Nerven ertragen das nicht…

    OT: bei mir zickt Pi gerade wieder…

  46. #63 cream_2014 (22. Sep 2014 22:34)

    Diese Sendung tu ich mir sicher nicht an!

    Lieber schaue ich mir 3x hintereinander die Nachtschleife von „Bernd das Brot“ oder 1 Stunde lang den brennenden Fernsehkamin an.

  47. Inzwischen ein seltenes Ereignis einen Zeit Artikel zu empfehlen
    Die arabische Welt kann IS nichts entgegensetzen

    Der IS-Terror stürzt den Islam in eine Legitimationskrise, die geistlichen Führer finden darauf keine Antwort

    Der Chefgelehrte von Kairos Al-Azhar-Universität, die sich gern im Ruf der wichtigsten Lehranstalt des sunnitischen Islam sonnt, nannte IS kürzlich eine „zionistische Verschwörung“, die die arabische Welt auf die Knie zwingen soll.
    Der Obermufti von Saudi-Arabien brauchte mehr als zwei Monate, bis er zu den neuen Islam-Barbaren überhaupt den Mund aufmachte. Auch die ideologische Verwandtschaft zwischen dem Islamkodex von Saudi-Arabiens salafistischen Weltmissionaren und dem Verhaltenskodex der IS-Schlächter ist nach wie vor ein Großtabu.

    Gleichzeitig sind die 350 Millionen Araber – zieht man das frei Haus sprudelnde Rohöl einmal ab – im Weltvergleich wirtschaftlich wenig produktiv, wissenschaftlich abgehängt und ineffizient. Ohne ihr ölfinanziertes Weltrekord-Migrantenheer wäre die Golfregion immer noch ein unwirtliches Entwicklungsgebiet. Die arabischen Mittelmeerstaaten dagegen werden zerfressen von Korruption, politischer Inkompetenz und ihren hemmungslos metastasierenden Bürokratien.

  48. Man kann sich nicht genug an Diejenige bedanken, die die AfD vor kurzem gewählt haben!
    Ohne diesen Erfolg, hätte man bestimmt die „Scharia-Polizei“ verharmlost, man hätte über die Re-Sozialisierung der Syrien/Irak-Rückkehrer gesprochen und nicht über deren Verhaftung oder sogar Ausweisung nach Rücknahme der Angehörigkeit und der Herr Dabbagh wäre ganz bestimmt nicht so sehr in die Zange genommen.
    Nix da Scharia-Police! Sondern AfD-Polizei als Korrektiv für all diese Waschlappen!

  49. ich weiss gar nicht was ihr alle habt. der Zausel ist doch noch der ehrlichste in der ganzen Runde. Da kann man doch gar nichts falsch verstehen.Viel schlimmer finde ich, das herunterspielen der anderen, des Islams per se. Wir wissen doch alle das der ganze Schrott der IS direkt auf Mohammed zurückzuführen ist. Da brauch man doch weiter reden. Alles andere ist nur Dhimmi getue oder Taqquia gelaber, sorry.
    Erst wenn sich ein Moslem ernsthaft für unser Grundgesetzt aufstellt gegen seine Brüder, fange ich an nachzudenken ob ihnen zu vertrauen kann.Und nicht nur als Livestyle Youtube Link – sondern aktiv.

  50. In meinem Zelt im Wald kann ich ARD×ZDF leider nicht empfangen. Zahle aber auch keine Haushaltssteuer. So bleiben mir Blasebalg und Co. erspart – GottseiDank.

  51. #21 UP36 :

    —ja; dass triffts genau !!! …und (#31 UP36) GENAU DASS muss dann folgen … leider erst wenns schon zu spät ist !!!
    …und daaaann ; „Wie konnte dass nur passieren ? / Des hat man ja UBERHAUPT GAR NICHT kommen sehen …“ diese-VOLLHYDRANTEN- ich darf mir die Sendung gar nicht anschaun, sonst muss ich ausversehen etwas schönes kaputt machen, dass würde wohl als erstes der Fernseher sein …
    warum darf der GROTTENHÄSSLICHE-Salafisten-Surensohn eigntl. noch frei rumlaufen ???

  52. Sheik Hassan Dabbagh, deutscher Staatsbürger und ein absolutes Highlight, der muss doch für die Grünen und der SPD eine absolute Wichsvorlage zur gelungener Integration abgeben. Wenn der als das Beste zur Blutverdünnung der Deutschen herhalten muss und man den türkischen Durchschnitts-IQ anstrebt, sollten die sich den patentieren lassen!
    Ist der Plasberg mittlerweile so verblödet, dass er nicht einmal merkt, wie das Kerlchen mit angeklebten Schamhaaren und der Abneigung Frauen die Hand zu geben, ihn über den Tisch zieht oder wurde dem das letzte Wort extra überlassen, um ungehindert gegen Israel hetzen zu lassen? Das war das letzte Mal, dass ich mir den Plasberg angetan habe

  53. Hat jemand denn folgenden Dialog richtig verstanden und das selbe wie ich herausgehört: Herr Dabbagh möchte wirklich Bundeskanzler werden? 😀

    Dabbagh: „Sie schenken mir jetzt mehr Aufmerksamkeit als dem Herrn Minister!“

    Plasberg: “ Ich finde Sie interessanter als d.. Minister“

    Dabbagh: „Als Minister uninteressant, aber vielleicht als Kanzler!“

    LOOOOOOOOOOOL !

  54. #70 Alexandros

    In der Türkei lagern schon ca. 90 amerikanische Atombomben im Rahmen der „Nuklearen Teilhabe“ (NATO) auf der amerikanisch-türkischen Luftwaffenbasis Incirlic .
    Wäre eigentlich Blödsinn eigene Atomwaffen zu bauen. Weil die Entwicklung und Pflege von Atomwaffen sehr teuer und aufwändig ist.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Incirlik_Air_Base

  55. Ich wusste nicht, dass der Islam so SEXBESESSEN ist. Jünge Männer müssen sterben, damit sie noch ein HIMMLISCHES BORDELL erreichen können. Wie kann sich eine Religion durch MASSENORGIEN verwirklichen? Wahnsinniger Islam! Und was passiert dann, wenn es wirklich stimmen soll, dass ,,70 Jungfrauen auf einen Mann warten, ABER die
    Aufseherinnen noch schöner sind“? Bald haben
    wir den islamischen Konflikt nicht nur auf Erden
    sondern auch im Himmel. Und die anderen
    Kulturen bzw. Religionen? Macht der Islam ihnen auch ein wenig Platz im Himmel? Oh je, auf Erden und Himmel! Der Islam ist schon weltbekannt für seinen RELIGIÖSEN EGOISMUS, SELBSTVERLIEBTHEIT und SELBSTBESTIMMUNG.

  56. Wir leben in einem Land mit Millionen unerwünschter potentiellen Moslem-Terroristen..

    Wir Deutsche müssen den Eigenschutz erhöhen.
    Der dt. Staat schafft das ja nicht mehr uns zu schützen!

    „Hat ja nicht mit dem Islam zu tun!!“ 😉

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Morddrohung

    IS-Kämpfer rufen zu Hinrichtung aller „Ungläubigen“ auf

    Es soll ein Morddrohung an alle westlichen Bürger sein: IS-Kämpfer haben dazu aufgerufen, alle Amerikaner und Europäer zu töten – vor allem aber „die boshaften und dreckigen Franzosen“.

    Die Kämpfer der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) haben zur Tötung von Bürgern westlicher Staaten aufgerufen. Sie Drohung richtet sich alle, die sich der internationalen Koalition gegen die Milizen angeschossen haben.
    Anhänger und Unterstützer des IS sollten „ungläubige Amerikaner oder Europäer – vor allem die boshaften und dreckigen Franzosen“ töten, erklärte IS-Sprecher Abu Mohammed al-Adnani am Montag. Die französische Regierung kündigte an, sich durch die Drohung nicht von ihrem Kurs abbringen zu lassen.

    http://www.focus.de/politik/ausland/aufruf-is-kaempfer-rufen-zur-hinrichtung-aller-unglaeubige-amerikaner-und-europaeer-auf_id_4151999.html

  57. Man[n] kann sich nur noch vorbereiten und warten, was da kommt.
    Es will keiner in den Medien, der Politik, den Nachbarn hören und es kommt einen, wenn man so manche Geschichte kennt, so bekannt vor.
    Wir haben so viel, und haben Jesus gesagt, er solle gehen und uns in Ruhe lassen – Big Mistake!!!

  58. Mir fällt auf, dass Nachthemdnazis alle so kurze Wurstgriffel haben, genau wie der Kolat. Wahrscheinlich sind bei Denen nicht nur die Wurstgriffel kurz. Ich denke, das ist Koranbedingt.

  59. #79 TheCrusader

    Wir haben so viel, und haben Jesus gesagt, er solle gehen und uns in Ruhe lassen

    Genauso könnten die Kommunisten jetzt kommen und sich beklagen, dass wir Marx nicht wollten und gemeinsam mit der Durchgeknallten Afghanen (Taliban) den Religionsfreien Sowjet an den Rand des finanziellen Abgrundes gebracht haben und quasi über die USA die Mullahs, ISIS, Taliban und sonst was bekommen. Der Sowjet hätte die feisten Saudis, Kataris usw. einfach einkassiert anstelle die noch fetter werden zu lassen.
    Also was soll jetzt das Gejammere?

    Ansonsten haben wir nur einer anderen durchgeknallten Religion ade gesagt, deren Priester die totale Kontrolle über die Seele wollen und das noch als große Freiheit bejubelt haben will. Wieviele hat die wohl mit ihrem Wahn in den Abgrund getrieben?

  60. „wie soll unsere Gesellschaft darauf reagieren?“

    So wie die SAA, NDF, Hezbollah, Mahdi Armee aus Sadr City(Bagdad), Kurden u. a. darauf „reagieren“…..

    Dieses blöde Geschwafel kann ich echt nicht mehr haben. Es interessiert Wenige ob’s Obdachlose gibt, ebenso ob viele junge Menschen schon aufgrund familiärer Situation schlechte Chancen überhaupt im Arbeitsmarkt Fuß zu fassen & viele andere Dinge. Wo man aber nach Ansicht dieser Bekloppten was tun muss ist beim „Rückführen in die Gesellschaft“ von Terroristen, Verständniskurse für Schwerstkriminelle um unsinnigen Sozialpädagogen & Co ein recht erträgliches Einkommen zu sichern. Dasselbe Geschwafel gab’s doch schon bei Lanz. Man schaut sich das eigentlich nur noch an, weil’s lustiger & vor allem preiswerter ist als eine Komödie im Kino.

    Mit stets freundlichen Grüßen.

  61. Ich habe kein Verständnis dafür, dass unser Staatsfernsehen Extremisten einlädt, um den Extremismus zu relativieren.

  62. Die Einleitung von Hrn. Plasbeck ist toll „für diese radikale Seite des Islams interessieren…“. Wie kann das sein das hat nichts mit dem Islam zu tun Hr. Plasbeck bitte mal etwas mehr darauf achten was sie sagen. Der Hr. im Publikum hinter Hrn. Plasbeck sollte vielleicht auch Vorurteile abbauen ???(obere Reihe zweiter von links).

    Mit stets freundlichen Grüßen.

  63. Mohammed soll Frauen nicht einmal die Hand gegeben haben. Der Salafist erklärt es als richtig und somit akzeptiert er Mohammed’s Arroganz, Ignoranz und Diskriminierung. Es muss so sein!

  64. Schon alleine das hier : „Dabbagh wurde 2009 von der Staatsanwaltschaft München wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung und Volksverhetzung angeklagt“ reicht doch. Warum wird solch ein Typ…. ach ja, ich reg mich umsosnst auf, weiss ja auch die Antwort schon…
    Sie scheuen selbst jetzt noch Klartext und deutliche Worte, leider ist zu befürchten, dass etwas schlimmes im Berich des möglichen auch bei uns passieren wird.
    Da der Wille offensichtlich NICHT da ist, diese Zustände spätestens JETZT einzudämmen und diese gewalttätigen mordlüsternen D*ec*sch*ei*e endlich einzusperren, aber nein, sie lassen die Bande weiter uns ausnützen und uns auf der Nase herumtanzen. Die Häkelmütze mit den Wurstfingern hat doch nur Unfug gelabert.

  65. #34 martin67 (22. Sep 2014 21:31)

    Es gab schon längst Angriffe auf Syrer von radikalen Moslems.

    Und nicht nur deshalb sind Moslems nicht die Juden von heute sondern die Nazis von heute!

  66. EIN INNIGER GRUSS VON MIR AN
    PLASBERG,KLEBER,SLOMKA u.v.a

    verdrängen die eigentlich, dass ihre verbalen und
    phonetischen WAHRHEITSVERDREHUNGEN, OFFENE und
    PENETRANTE Lügen von Millionen Menschen mit allen
    Sinnen registriert und auch dokumentiert werden?
    und bei passender Gelegenheit ihnen wieder,ob sie
    wollen oder nicht, wortgetreu präsentiert werden.

    Das wird eine helle Freude, wenn diese Nachfolger
    von K.E.v.Schnitzler,Streicher und Goebbels sich für ihre Lügen und ihre unglaubliche, irrwitzige RegierungsPropaganda diametral zur Wahrheit und Realität,hoffentlich in nicht so ferner Zukunft vor einem Gerichtshof verantworten müssen

    Für diese Hoch-und Landesverräter müssten deren Aussagen eigentlich jetzt schon zu einer Anklage lt. StGB führen, WENN diese Republica Banana ein demokratischer Rechtsstaat wäre, aber wie soll das gehen, mit IMs der Staatssicherheit der Ostzone
    als BUPRÄ – IM LARVE
    als Kanzlerette – IM ERIKA ?

    Das Gewimmer ….ich musste doch, ich wollte ja
    eigentlich nicht……sonst wäre ich den Job
    losgeworden…….. in Wirklichkeit war ich gegen
    mich selber………danach war mir immer ganz übel..aber mein Vorgesetzter wollte das doch…..
    ich wollte nicht mehr in den Spiegel schaue…….

    so oder ähnlich wird das ohne Unterlass gehen

  67. #87 Stimme aus Germanistan (23. Sep 2014 01:05)
    Der Leipziger Imam war für mich im Grunde das einzige „highlight“ der Diskussion. Die anderen Teilnehmer einschließlich Plasberg waren völlig weichgewaschen, Volker Beck ist außerdem regelmäßig eine ganz andere Nummer.
    Die beste Szene war doch der „islamwissenenschaftliche Nachweis“ gegenüber Kaddor, dass Mann Frauen tatsächlich nicht die Hand geben darf. Da sah die nervige Kaddor aber ziemlich alt aus.
    Da hätte man sich einen intelligenten Gast in der Runde gewünscht (einen Broder vielleicht, oder abdel samad), der gesagt hätte „Sehen Sie, der Islam ist eben doch Islam…“.

  68. Vor wenigen Jahren war Piere Vogel regelmäßig in Talkshows um Werbung für die Salafisten machen zu dürfen.
    Das Ergebnis sieht man . Die Salafisten als Kaderschmiede für die IS etabliert

    Nun darf der Hassprediger aus Leipzig ran und für die Sharia werben.
    Denke genauso erfolgreich wie Vogel.
    Bin gespannt wann die Shariapolizei Flächendeckend eingesetzt wird.

    Wahnsinn was passiert.
    Die AFD , die Freiheit, Stürzenberger und Co , werden Medial fertig gemacht und öffentlich gemieden wie das Weihwasser vom Teufel.

    Die vollkommen Irren Zauselbärte bekommen Sendezeit ohne Ende um Ihre Hassideologie zu verbreiten

    Ich wollte mir die Sendung anschauen und habe 2 mal reingeschaltet.
    Beim zweiten Mal verglich er die IS Greueltaten mit Israel.
    Alleine das Aussehen und die Stimme bringen mir den Blutdruck auf 180
    Habe zum Selbstschutz nach wenigen Sekunden umgeschaltet.
    Ich habe echt Probleme mit solchen Typen.
    Wäre Hitler Moslem, bekäme auch er Sendezeit.
    Bin gespannt wann der erste Hassprediger im ZDF öffentlich aus dem Buch lesen darf darf das in den Muslimischen Ländern seit vielen Jahren auf den Bestsellerlisten steht und dessen Autor verehrt wird wie kaum ein anderer.
    Mein Kampf

  69. #91 dicker hals (23. Sep 2014 01:41)
    Genialer Kommentar eines BLÖD-Lesers vor etlicher Zeit:

    Unter Goebbels war die Propaganda noch umsonst

    „Standardpauschale bei „Hart aber fair“ 350 Euro plus Spesen. Honorare aber für Stars…bewegen sich im fünfstelligen Bereich.“
    (Quelle folgt gleich)

    #90 rene44 (23. Sep 2014 01:17)
    ARD LIEBLINGS-IMAM: FÖRDERMITTELBETRUG
    also ein Star.

  70. @Stimme aus Germanistan

    Von wegen Bordell im Paradies mit siebzig Jungfrauen.

    Das ist ein übersetzungsfehler

    Auf jeden von denen wartet eine 70 jährige Jungfrau

  71. Ich schaue gerade die Wiederholung …

    Es wurde hier schon mehrfach angesprochen, ich wiederhole es dennoch: Schwache Leistung der verantwortlichen Redaktion bei der Auswahl der Diskussionsteilnehmer. Zumindest ein profilierter und sachkundiger ECHTER Islamkritiker gehört in eine solche Runde, wenn sie denn „hart aber fair“ sein soll!

    Und dann folgendes Thema auf den Tisch:
    IS, die Verkörperung des WAHREN Islam,
    in Worten, Taten und in allen Zielen.

    Das hätte der Zottelbart dann in der Gegenwart eines fachlich versierten Islamkritikers mal widerlegen sollen.

  72. Wie auch immer, wir als Einheimische oder meinetwegen auch Autochthone sind bei all diesen Angelegenheiten nur noch Zaungäste und dürfen staunend zusehen was mit uns geschieht.
    Selbst unsere eigenen Werte müssen jetzt von Fremden verteidigt werden (z.B. Hamed Abdel Samad) und die werden dann auch noch von den im Studio anwesenden Komsomolzen ausgebuht.

  73. #11 Fensterzu

    Volker Beck, der Folli…, wird wieder die Leute verteidigen, die ihn später am Baukran aufhängen werden

    Wird leider nichts.
    Er muß nur dem Propheten folgen und auf dessen Neigung umsteigen.

  74. Natürlich würden die niemals einen Islamkritiker einladen! Warum? Der würde auf der Wunde solange herum drücken bis diese es nicht mehr aushalten würden! Und für so eine Meinungsmache wo nichts mit der Realität zu tun hat soll man auch noch was bezahlen?? Aber das schlimmste ist die Leute die sich nicht tiefgründig mit diesem Thema beschäftigen, glauben auch noch denn Mist was diese Leute hier sagen!! Das ist ein echter Wahnsinn!! Nur Diskussionen die sich im Kreis drehen und zu keinem ECHTEN ergebnis kommen! Also es stimmt echt, in Deutschland wird derjenige verurteilt der auf denn Dreck hin weist!! Das war immer so und wird auch immer so bleiben!!

  75. Warum bekämpft man angeblich und panikartig den IS im fernen Irak und Syrien, während hier in Deutschland und Europa,permanent,und fast völlig ungehindert in aller Seelenruhe die Brut dieser Moslem-Sekte in aller Öffentlichkeit beschützt und vermehrt wird? Wie z.B.agressives Koran verteilen in Einkaufsmeilen und massenhafter Aufnahme moslemischer Wirtschaftseinwanderer.(Widerspruch der eigenen Bevölkerung wird nicht akzeptiert und völlig ignoriert!)In staatlich mitfinanzierten und von unseren Steuern geförderten Moscheen werden außerordentlich viele orientalische und auch deutsche Jugendliche zum Kampf gegen unsere Freiheit aufgehetzt und schließlich rekrutiert.Viele in den Moscheen verhetzte und vor Hass strotzende,junge Moslems sind längst bereit, Terror gegen uns zu führen,werden dafür jedoch nicht nach Syrien und in den Irak reisen!!!

  76. #99 Anusuk (23. Sep 2014 05:08)
    Selbst unsere eigenen Werte müssen jetzt von Fremden verteidigt werden (z.B. Hamed Abdel Samad) und die werden dann auch noch von den im Studio anwesenden Komsomolzen ausgebuht.
    —————————————————–
    Ja genau,weil man solche Leute nicht sofort als Nazi abstempeln kann,so wie uns Deutsche!!!

  77. OT Bei RTL gibt es über die Inside App eine Umfrage, ob wir uns eine 2. Amtszeit unseres Bundespräsidenten wünschen.

  78. Das war endlich wieder eine interessante Sendung. Dass Beck dem Abu Hamza oder wie dieser „Imam“ hieß, widersprochen hat, war schon unglaublich. Die Diskussion hat sich gelohnt. Ansonsten gab es in den letzten Sendungen immer mehr nur ein Mischmasch, ach wir verstehen uns alle. Wieso ein Mensch, der Frauen nicht die Hand gibt, überhaupt noch eine Funktion in Deutschland ausüben darf ist mir total unverständlich.

  79. 0.1 % O.T

    Islam-Kindergärten zählen

    Niemand weiß, wie viele islamische Kindergärten es in Österreich gibt. Der Integrationsminister will das ändern.

    http://diepresse.com/home/bildung/erziehung/3873354/Kurz-will-IslamKindergaerten-zaehlen

    BRD: Islam-Kindergärten erzählen

    1 Stunde 32 Minuten Länge

    Auszüge:

    Kompetente Inter Erzieherin:

    “5 mal Beten, das machen nur die Erzieherin und die Kinder sehen es einfach”

    Kompetente Mutti:

    “Ich bin einfach gespannt wie sich mein Kind entwickelt”

    “Christliche und islamische Werte sind eigentlich alles dasselbe”

    Kompetente Inter-Buntland Kuffar Reporterin:

    “Erst typisch deutsch aufwächst und dann typisch ………( unausgesprochen islamisch)”

    Kompetenter bunter Studienrat Knoblauch:

    “Ist der Opa jetzt im Himmel? wenn ja warum übrfahren ihn Flugzeuge nicht?”

    “Es kann nicht sein, und das darf auch in katholischen und evangelischen Einrichtungen nicht sein, dass ausschlieslich der christlliche Glaube gelebt und verkündet wird das ist nicht Ziel EINER religiösen und interreligösen Bildung im frühkindlichen Bereich”

    “Menschen aus dem Glauben dazu holen zb. einen Priester oder Imman”

    “Da finden sie viele Gemeinsamkeiten in den Religionen”

    Unterschiede unter den verschiedenen Religionen muss man akzeptieren und auch aushalten können”

    Kompetenter Dimensionenbrecher Herr Schahin:

    “Ich muss wieder differenzieren … auf der Ebene der Kinder….verschiedene Dimensionen….”

    Unterschiede gibt es nicht (auf der Ebene) der Werte sondern (in der Dimension) der Rituale ……

    Mutti 2:

    “Viele Kinder mischen die türkische und deutsche Sprache” (Türkdeutsch)

    Inter kompetente Beirats Fakultät für horizontales Sozial-Wesen und Interferenzen:

    “Das Ziel im Horizont ist; selbstbewusste Kinder zu begleiten , kompetente Kinder die sich ihrer eigenen Identiät bewusst sind”

    Kompetente Inter- Buntland Kuffar Reporterin:

    Deutsch Probleme/ Hilfsprogramme: “Ist da irgendwas schief gelaufen, fruchten die nicht wrklich”?

    Kompetente Inter türkische Pisa Sprachentwicklungs Wissenschaftlerin

    “Die Effizienz von Sprchprogrammen ist nicht nachweisbar, die vielen vielfältigen Sprachförderprogramme können nicht nachweisen das sie wirken”

    “Wir möchten ein Eränzungsprogramm anbieten….. “

    “Eine 1 mal 1 Betreung,……… das ist natürlich eine Luxus Situation

    Frau Dr. Freunlieb Bildungsbürger Meisterin Stadt Manheim:

    “Wir investieren sehr viel von Aufand und Finanzen und Konzepte von Sprachförderung aber wir haben bis heute KEINE klare Ausage (Ahnung ) was genau wirkt”

    “Wir haben gleichzeitig die statistische Erfahrung….”

    “Kinder mit nicht fremder Herkunft “ (in Nazi deutsch: Deutsche)

    “Wird nicht ausreichend wahr genommen…..” (trotz ahnungsloser Steuer Milliarden Förderung)

    “Eine Einrichtung zu schaffen….”

    “Ein Projekt zu schaffen….”

    “Wir haben hier eine bunte Vielfalt an Nationalitäten hier in der Neckerstadt-Restwohn Menschen mit Herkunftshintergrund aus 160 Nationalitäten, in der Stadt Manheim haben wir 170 insgesamt das heisst sie ist ein kinderreicher Stadteil mit vielen Herkunftserfahrungen” Minute Rest: 14:40

    Frage an Kompetenter Dimensionenbrecher Herr Schahin:

    “Was wenn ein Kind Allah in Frage stellt wie gehen sie damit um ?”

    Antwort:

    Ähhhmmm dann würde ich gerne die Frage weiterleiten , aber ich würde vielleicht gerne noch ne grundsätzliche Aussage treffen $!&%

    Kuffar:

    Nee, erstmal nur dazu!

    Frau Schahin:

    Ist noch nicht passiert ……..Es kann einem Kind passen oder nicht…

    Wir haben jetzt ein Gewächshaus im Garten….

    Herr Schahin: an Kuffar Buntland Reporterin

    “ja ergänzend dazu ist vielleicht auch hervorzuheben das wir als eine der wenigen Einrichtung überhaupt durch einen Beirat (Alibi) begelietet werden der ja auch Frau Professor Baldus angehört

    Kuffar:

    “Ja das haben wir ja eben schon gehört, aber trotztdem es geht ja ehr darum jetzt die Frage war ja wirklich ehr ein eigenständiges Denken inwiefern das gefördert wird wenn die religiöse Ausrichtung so klar ist

    Herr Schahin:

    Ich äahm, die Bemerkung von dem Höher die hab ich vielleicht noch gar nicht wirklich verstanden, also ich verstehe diese Frage dahingehend auch nicht ähmm denn wenn in einem Gewächshaus das Kind sieht da blüht etwas…..

    Kuffar:

    Aber es ging ja ehr darum wenn überhaupt etwas in Frage gestellt wird oder ein Kind beispielsweise sagt: “Ach Gott (Allah) gibts doch irgendwie gar nicht”

    Herr Schahin:

    Kinder stellen grundsätzlich alles in Frage……. Komplexe theologische Fragestellungen sind für einen Kindergarten denk ich mal auch viel zu weit greifend das muss hier alles spielerich erlernt werden.

    Frau Bildungsbürger Meisterin, Ist das nicht überholt?

    Nein

    Es steht im Grundgesetz Religionsfreiheit

    Es steht im Grundgesetz Religionsfreiheit

    Es steht im Grundgesetz Religionsfreiheit

    Vielfalt

    Vielfalt

    Vielfalt

    Subsidiarität

    Subsidiarität

    Subsidiarität

    Das S. Prinzip spielt v. a. in der Bildungs- und Sozialpolitik eine wichtige Rolle und ist ein wesentliches Element des europäischen Integrationsprozesses.

    Alah Buhh Aqwa

    http://www.deutschlandfunk.de/islamische-werte-foerdert-ein-muslimischer-kindergarten-die.1771.de.html?dram:article_id=285832

  80. #98 W. Martin (23. Sep 2014 03:04)

    Ich schaue gerade die Wiederholung …

    Es wurde hier schon mehrfach angesprochen, ich wiederhole es dennoch: Schwache Leistung der verantwortlichen Redaktion bei der Auswahl der Diskussionsteilnehmer.

    Eine schwache Leistung ist das aus deren Sicht nicht- verharmlosen, ablenken und desinformieren gehört zum Handwerk des ÖRZ.
    Das es in der letzten Zeit nochmal schlimmer geworden ist, spricht für sich. Schauen Sie sich beispielsweise die letzten ARD- Presseclubs an. Dort kommen fast nur noch Vertreter des BRD- Meinungskartells zu Wort. Die letzten Themen waren Ukraine/ AfD und man will wahrscheinlich ganz sicher gehen, das keine einzige abweichende Meinung ihren Weg auf den Bildschirm findet. Das Gästebuch spiegelt ein ganz anderes Meinungsbild wieder, was den Machern aber anscheinend völlig egal ist. Man spiegelt also kein Meinungsspektrum wieder, sondern man gibt eines vor, was verbindlich ist. Der nächste Schritt ist die Kriminalisierung, natürlich vorgeblich nur zu hehren Zwecken, d.h. Schutz vor Diskriminierung oder den berühmt- berüchtigten „Kampf gegen Rechts.“

  81. Die Sendung war doch (versehentlich) einigermaßen gelungen. Vor allem wenn man es in Hinblick auf diejenigen Zuschauer betrachtet, die endlich merken müssen was sich hier so tummelt.

    Der Rübezahl hat sich selbst disqualifiziert.

    Die Religionslehrerin hat gezeigt daß auch bei gutgemeintem „gemäßigtem“ Islamunterricht gefährliche Zeitbomben herangezogen werden. 5 ihrer ehemaligen Schützlinge sind dem IS beigetreten.

    Der Rest der Besetzung war zwar sehr blaß aber hat durch ein paar passende Fragen wenigstens dafür gesorgt, daß das nicht in eine Werbeveranstaltung für die Satanisten abgleitet.

    Mich hat allerdings genervt, daß es jetzt auch noch radikale und gemäßigte Salafisten geben soll. Sprache wird bis zur Bedeutungslosigkeit zerlegt, so daß man die Wahrheit nichteinmal mehr aussprechen kann selbst wenn man dürfte. Ich fordere die Deutsche Sprache zurück ohne Sprechverbote!

    Nur eine Konstante läßt sich nicht wegdiskutieren oder relativieren: Das Haßbuch.
    Selbst wenn es (unwahrscheinlicherweise) eine freundliche Auslegung gäbe, entscheidend ist doch was daraus gemacht wird weil es ohne jede Interpretation gemacht werden kann. Kurze Nutzen/Schaden-Abwägung—>Das muß weg.

  82. Vorher wars schon schlimm, seitdem die uns offiziell ausrauben dürfen sind die nur noch frech.

    Mal schauen ob das veröffentlicht wird:
    ________________________________________________

    Hallo u. guten Morgen,

    eine gut und sorgfältig ausgewählte Runde. Ich schlage für demnächst die Frage vor:
    „Ist der Nationalsozialismus antisemitsch?“

    Die Gäste: Herrn Szalasi aus Ungarn, B. Mussolini aus Italien, V. Quisling aus Norwegen.
    Als deutsche Gäste Julius Streicher u. Reinhard Heydrich.
    Es wird sicherlich sehr interessant bei so gegensätzlichen Standpunkten.

    MfG.

  83. @ #111 Koranthenkicker

    Mich hat allerdings genervt, daß es jetzt auch noch radikale und gemäßigte Salafisten geben soll. Sprache wird bis zur Bedeutungslosigkeit zerlegt, so daß man die Wahrheit nichteinmal mehr aussprechen kann selbst wenn man dürfte.

    Das nennt man Gehirnwäsche.

    Man grenzt die schlimmen Salafisten von den gemäßigten ab, denn die gemäßigten haben natürlich nichts mit den Extremen zu tun und die gehören auch nicht zum Islam, ich meine jetzt die gemäßigten, weil die Extremen ja eigentlich auch nicht so richtig zum Islam gehören, haben die gemäßigten überhaupt nichts mit dem Islam zu tun. 😉

    Das ist Gehirnwäsche. Was wollte ich eigentlich sagen?? 🙄

  84. Plasberg ist der ultimative TV-Prostituierte, ein TV-Callboy. Wer den guckt, geht auch in einen grusinischen Männerpuff. Plasberg war schon vor dem Vorfall mit Broder grenzdebil und danach ist er der Propfen einer Klärgrube. Der Sinn seiner Darbietung lockt mittlerweile keinen toten Hund mehr hinter dem Ofen vor. Gemeinsam mit seinem Bettvorleger Anne Gesthuysen hat er sich zum Ziel gesetzt, mit Lügen und Verleumdung uns Deutsche umzuziehen. Er steht auf dem INDEX.

  85. #112 Alberta Anders (23. Sep 2014 07:57)

    Ich habe auch einen Themenvorschlag für Frank aus Tunte bei Remscheid: Der Islam hat mit dem Islam nichts zu tun.

  86. #109 Made in Germany West (23. Sep 2014 07:21

    Die Häkelmütze darf doch eh keine Frau die Hand geben. Das ist bei den Moslems nicht möglich. Die fühlen sich von einer weiblichen Hand so angemacht, dass sie sofort einen Samenkoller bekommen.

  87. Pädofolkie steht auf Islam, weil Imame ihm zuvorkommend kleine Jungs zu führen, mit denen er dann fröhlich Kotstechen machen kann.

  88. 59 alexandros (22. Sep 2014 22:27) Hahaha Beck bezeichnet Dogbah als üblen Hetzer
    ———
    Der hat sich diese Art Hassprediger,nie
    auf you Tube angeschaut.
    Seit Anbruch des Internets,hätte man
    erfahren können,was in den Moscheen
    abgeht.
    Stattdessen,werden immer mehr dieser
    Hass und Hetzbrutstätten gebaut.

  89. Die ganze Sendung und seine Gäste waren einfach nur jämmerlich bzw. erbärmlich. Die Schlafanzug-tragende,-auf dem Kopf mit Toilettenpapier umwickelte Gesichts-Baracke hat aber an primitivität alle übertroffen! Ich will die Schweine nicht beleidigen, sonst würde ich sagen: s..dumm (und deshalb sehr gefährlich) :-((

  90. kurz zugeschaltet, als Dhimmi und Muslim-Arschküsser Beck einige Anglizismen zum besten gab. Ausserdem war die muslimische Verharmloserin und Stakkatosprecherin…im Bild, auch noch der bärtige, in der Evolution vor 1400 Jahren steckengebliebene, typische Vorzeigemuslim. Nach 1/2 Min verliess ich diese repräsentive Runde des Zwangsgebührenfernsehens, angeekelt ob soviel Speichel der im Laufe der Sendung sicherlich versprüht würde.

  91. Der „EINZIGARTIGE ISLAM“ mit seinem „Einzigartigen“ MOHAMMED und „einzigartigen“ KORAN ist wie die SALAMI: Jeder schneidet sich sein Scheibchen ab nach Gutdünken, bewertet den Geschmack als „Gourmet-Wissenschaftler“ und bestreitet das alles von derselben WURSCHT stammt.

  92. #115 Vladimir Schmidt (23. Sep 2014 08:16)

    „Plasberg ist der ultimative TV-Prostituierte, ein TV-Callboy.“

    Plasberg sollte mal öffentlich machen, wieviel er von unseren (Zwangs)-GEZ-Gebühren denn so monatlich einstreicht. Diese unglaubliche Willigkeit muss schließlich ihren Grund haben.

  93. Für wie dämlich hält man eigentlich den Zwangsgebühren abdrückenden Zuschauer. Eine Runde, die nur aus mohammedanischen Fanatikern, wie den „Frauenversteher“ mit der Häkelmütze und Taqiyya-Kaddor, und Dimmis besteht (eigentlich finden wir den Islam ja ganz supi, aber …) – das ist so lächerlich. Wenn man nicht mal den Arsch in der Hose hat, einen einzigen islamkritischen Zeitgenossen einzuladen – Necla Kelek oder Sabatina James hätten sich sicher zur Verfügung gestellt -, ist der Informationswert solcher Sendung unter null anzusiedeln.
    Plasberg ist mir inzwischen schon körperlich richtig zuwider, diese Klugheit vortäuschende, scheinbar pfiffige Visage, dabei in Wirklichkeit intellektuell eine Null und ein Arschkriecher vor dem Herrn gegenüber denen, die ihm seinen aufwändigen Lebensstil finanzieren.

  94. Natürlich habe ich mir die Sendung nicht angetan. Aber als ich die Zusammensetzung sah, mit Bildchen, dachte ich: Was für eine Freakshow!

    Verkommenes Fernsehen!

  95. #109 Made in Germany West (23. Sep 2014 07:21)

    Leider hat PI meinen Beitrag gelöscht. Ich verstehe nicht, warum es nicht statthaft sein soll, zu sagen, dass Salafisten, Wahhabiten und andere Korangläubige männlicher Provenient Frauen nicht die Hand geben können, weil sie dann sofort einen Samenkoller bekommen.

  96. #120 Capt. (23. Sep 2014 09:04)

    Das funktioniert nur so lange, wie wir nicht verstehen sollen, dass es nur den einen Islam, der allerdings mit dem Islam nichts zu tun hat, gibt.

  97. #122 Tiefseetaucher (23. Sep 2014 09:24)

    Pädofolkie hat seinen Arsch doch für etwas ganz anderes. Da kann er ihn nicht benutzen, um den Islam zu entschleiern.

  98. #103 Paula Sieben (23. Sep 2014 06:03)

    Es gibt keine Religionsfreiheit.

    Artikel 4

    (1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.

    (2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.

    (3) Niemand darf gegen sein Gewissen zum Kriegsdienst mit der Waffe gezwungen werden. Das Nähere regelt ein Bundesgesetz.

    Eine Religionsfreiheit für den Islam wäre fatal, weil da aufgefordert wird, Ungläubige zu töten.
    Für mich wird der Artikel 4 zu Artikel 19 mit der Massgabe, daß die die anderen 19 Artikel beachtet werden müssen bevor der Artikel 19 zur Geltung kommt.

  99. Mich ärgert an solchen Sendungen auch alles. Warum sitzt mal keiner dabei, der Kraft seines Verstandes einfach mal sagt: „Mohammed war ein Mann der eigenhändig 200 Menschen geköpft hat (waren es nicht 2000?) und so jemand behauptet, er habe die Stimme Gottes vernommen und daraufhin den Koran niederschreiben lassen. So ein Schwachsinn! So ein Psychopat!

    Ginge es um christliche Themen müsste sich selbst der Papst anhören, das Jesus eigentlich nur ein Kopf einer kleinen Verbrechergang gewesen ist etc.

    Aber Moslems darf man ja seine eigene Meinung zu Ihrer Kinderkacke Religion nicht sagen. Die sind dann sofort beleidigt und sprengen sich womöglich in die Luft!

  100. Solche ekelhaften Propagandasendungen tue ich mir nicht mehr an, das ist nicht gut für meinen Blutdruck. Und was ich von Schmierlappen wie Plasberg halte, schreibe ich lieber erst gar nicht. Erst wenn in einer solchen Runde Michael Stürzenberger, Necla Kelek oder Sabatina James dabei sind, würde ich einschalten.

  101. überall wo man Kommentare liest, durchweg PI …….
    schreiben nur Kritiker seit neustem oder ist tatsächlich ein Ruck durch die Masse gegangen?
    Womöglich schreiben nur die, die sich echauffieren, aber der Trend zeichnet sich in den Spalten zumindest ab.

    Möglich, dass online Magazine Wind davon bekamen, dass das Löschen von ungeliebten Kommentaren eher nicht so gut für die Redaktionen ist.

    Im Gästebuch der HaF Sendung wird fleißig weiter kommentiert – eben ist mein Kommentar durch gegangen. Vergleiche mit Nationalsozialismus gehen aber nicht durch..

  102. OT:
    Bei mir PI wieder sehr zäh. Häufig auch Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung 😥

    dieser Eintrag benötigt 30 sek, um die Vorschau anzuzeigen….

  103. Neulich am Dönerstand:

    Grüss Gott: Sepp Mayer ,,,Guttentagg Mohammed-Güll… AHH,,, Moslem?, welche Geschmacksrichtung denn? Sunni, Schiiiti, Suffi, Salafi, Wahabidi mit Schlag? mit allem? scharf oder normal?
    Ich, Mohammed bin gläubige Suni!!!!!!
    Ja, aber dann sind sie doch gar kein Muslim sagen die Aiertolla in Iran, dann gehören sie doch zum Islamischen Staat?

    Die ISIS sind räudige Hunde, machen Islam schlecht. Ich Türke, Erdogan sagt es gibt nur einen Islam, den Türkischen.

    Aber die ISIS sprengt Schiitische Moscheen, köpft die Jesiden und vertreibt die Christen und haben Probleme mit den Kurden. Genauso wie es die die Türken machten. Ich komm von Wien wissen sie.

    Ja wir haben im Osten ein Problem mit Ausländer, die wollen nich Integration.

    Ja mit den Armenia-Christen ist das Problem schon gelöst aber die PKK und die Kurden bekommen jetzt Waffen von Deutschland.

    Wenn nur EIN Türke mit deutscher Waffe getötet, dann wir haben Dschihad. Ich bin Moslem weissdu.

    Ja Herr Mohammed tut mir leid aber in Deutschland wird nur der SCHIITISCHE Islam legalisiert. Dann sind sie Staatsfeind. Dumm gelaufen schönen Tag noch.

  104. Ohne die Zwangsabgabe für den TV und Radio hätten sich solche Sendungen schon lange totgelaufen.
    Deutschland ist ein Umerziehungscamp für Deutsche und die Lehrer sind das rot-grüne-schwarze isslamhörige
    Politikergesindel !

  105. Wer hat sie verführt?
    ————————————————–

    DER IMAN UND DER ISLAM!

    warum sind sie anfällig für Gewalt?
    ————————————————–
    WEIL SIE DEN MOSLEMS ANGEHÖREN!

    und wie soll unsere Gesellschaft darauf reagieren?
    ————————————————–

    ALLE MOSCHEEN ZU MACHEN UND DEN KORAN VERBIETEN!
    DIE AUSWEISUNG ALLER ISLAMISTEN UND VERBOT VON „EINREISE“ AUS MOSLEMISCHEN STAATEN!

  106. Plasberg ist ein Arxxx, der defizitäre Charakter äusserte sich schon früh, z.B. während des Gladbecker Geiseldramas, als er aus dem Leid der Beteiligten mit seinen verbrecherischen Kollegen Honig saugte …

    „Medienberichten zufolge sollen der RTL-Moderator Hans Meiser und der frühere Radioreporter Frank Plasberg die Drahtzieher dieses Deals sein. Beide haben eine “innige” Bindung zu Rösner und Degowski, beide haben die Geiselgangster damals ausführlich während ihrer Tat interviewt …

    http://gladblog.de/gladbecker-geiseldrama-roesner-und-degowski-sind-frei/

    Und die Killer halten jetzt Vorträge …

  107. Wie kann man denn die allerletzte Bemerkung des in Vielweiberei als Sozialschmarotzer lebenden höchst ehrenwerten Herrn Dabbagh deuten? Es sagte, angesprochen, ob er potentiellen ISIS-Kämpfern das Sorgentelefon des Innenministeriums empfehlen würde:
    »Ich habe einen ganz anderen Standpunkt« – linken Arm in Richtung Allah hebend – »wenn die Politik nicht uns Imame mit einbezieht, wird es schief laufen.«
    Er drückt doch damit aus, daß es zu Mord und Totschlag im Lande kommen wird, wenn nicht bald die Imame die Vorrechte einer privilegierten Kaste bekommen, denn sie allein sichern den Frieden im Land.

  108. @ 145 Wellgunde,
    Kienzle bejaht am Schluss ebenfalls die Einbeziehung vieler Imame zur Abwendung der IS! Das ist viel schlimmer!

  109. Die Ziele sind die gleichen, egal ob sie mit oder ohne Gewalt verfolgt werden. Der „Sheikh“ ist ein Verfassungsfeind. Das wird er dann zeigen, wenn die Bevölkerungsentwicklung das zulässt. Vorher macht er auf Kuschelislam.

  110. Bei aller Kritik an Islam/Muslimen muss man aufpassen, dass man die gemäßigten nicht in die Ecke treibt, was diese dann „erst recht“ radikalisiert. Stichwort „selbsterfüllende Prophezeiung“.

    Lt. Studie „Lebenswelten junger Muslime in D“, S. 614: ca. 15 % „radikale“ Muslime. Deutlich zuviel.

    Mit gutem Job lässt es sich leicht über einen „Ahmed“ urteilen, der schon aufgrund seines Namens benachteiligt ist.

    Wer würde sich als (überwiegend geborener) Moslem trauen, öffentlich Suren aus dem Koran abzulehnen?

    Wieder könnte eine Minderheit alles ins Verderben führen.

  111. Eine merkwürdige Diskussion: man regt sich auf, die Worte werden schärfer (Plasberg), Volker Beck ist außer sich, aber er erkennt nur, dass Leute „genötigt“ werden. Dass Islam als solcher ein Gegenmodell zu unserer Kultur ist, wird aber nicht thematisiert, sondern nur die paar Bekloppten, die da einen „Klamauk“ veranstalteten, der wirklich nebensächlich ist. Vielleicht kommt man ja noch auf den Punkt (ich bin im Video bei Minute 28), aber ich befürchte das dauert noch ein paar Jahre …

  112. #148 tja_also (23. Sep 2014 21:44)

    Bei aller Kritik an Islam/Muslimen muss man aufpassen, dass man die gemäßigten nicht in die Ecke treibt, was diese dann “erst recht” radikalisiert. Stichwort “selbsterfüllende Prophezeiung”.

    ———————————————

    Wer sind die „Gemäßigten“? Diejenigen, die keine Gewalt anwenden? Diese sind viel schlimmer, weil sie uns von einem einen Kuschelislam erzählen, den es tatsächlich nicht gibt. Die Gewalttäter sind nur die Spitze des Eisbergs einer Kultur, die unsere Kultur auf der Zielscheibe hat.

  113. @Fritz:
    Schauen wir mal nach Holland vor 40 Jahren: Deutsche sind alle Nazis, die Juden morden. Noch schlimmer sind die 85 % „gemäßigten Deutschen“, die erzählen, dass sie das alles nicht wollten, weil das allesamt Lügner und Anhänger einer gewalttätigen Ideologie sind. PS: Es geht nur um den Austausch der Wörter, Sie können auch gerne die Wörter „Tutsi“ und „Hutu“ nehmen.

    Furcht und Chaos sind schnell angerichtet.

    Die meisten Vorfahren der heutigen Moslems dürften kaum freiwillig solche geworden sein.

    Genau deshalb („Furcht und Schrecken“) dürfte der Islam beim „Survival of the fittest religion“ leider vorne liegen.

    Notfalls muss man das wie Joseph Fouche handhaben: immer der dominanten Religion nach – was man wirklich glaubt, muss ja keiner wissen.

  114. Volkssturm der MSM gegen die Islamkritiker um uns krampfhaft glauben zu machen, dass ISSLAM eben doch FRIEDEN bedeutet. Das Lügenhaus fällt zusammen, je mehr IS sich mörderisch gebärdet. Der Islam hat jegliche Glaubwürdigkeit verspielt, falls er je welche in der aufgeklärten Welt hatte. Wann fallen auch bei uns die gesetzlichen Schranken, diese Mondgötzen dort hin zu schicken, wo sie hin gehören? Auf den Mond;-)!

  115. #152 tja_also (23. Sep 2014 22:50)

    Ich versuche, Ihr Argument zu verstehen.

    Aber wenn vor 40 Jahren (also 1974) die 85% „gemäßigten Deutschen“ tatsächlich der Naziideologie gefolgt wären, so hätten die Holländer recht gehabt. Es war aber nicht so! Die NPD hat maximal 3,3% bei Bundestagswahlen erreicht.

    Demgegenüber erklärten 30% der befragten Muslime in D, dass sie bereit sind, für ihren Glauben zu töten und 40% wären bereit, andere für ihren Glauben zu erniedrigen (Heitmeyer-Studie 2011).

    Also: Ihr Vergleich ist falsch.

  116. Ich hab mir ein bisschen Volker Beck ohne Ton angeguckt. Die Grünen sind echt die Partei der Geisteskranken. Mit Ton nicht zu ertragen.

  117. #151 Fritz (23. Sep 2014 22:14)

    Plasberg ist überfordert: “Ich bin natürlich Deutscher und kein Jude!” lol

    ————————————

    Das nehme ich zurück! Habe Plasberg eindeutig missverstanden, als er Friedman zitierte.

  118. Icb weiß gar nicth. was ihr alle hbt! Der „Herr! Dabbagh ist doch no ausch der Ehrlichste von allen! Er sagt doch – wenngliceh etwss verschwurbelt ausgedrückt, damit man nicht alles gleich merkt – deutlich, was die Inhalte des Islam sind und wohin er diese Gesllschaftr führen will. Er hat am Schluss noch seinem offfenen Judenhass freien Lauf gelassen, so dass sogar der Spinner Umvolker Beck ausrastete! Also alles ganz normal – und unsere Medienschaffeden breiten den Mantel de ewigen Friedens im Islam darüber aus!

Comments are closed.