Kanzler Akif…schreibt die WELT heute. Wir hätten da einen anzubieten, Frau Merkel!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

135 KOMMENTARE

  1. Wären alle Einwanderer wie Akif Pirinçci dann gäbe es auch keine Probleme.

    Der Mann ist doch inzwischen mehr Deutscher als die meisten Mitglieder der CDU.

  2. War auch mein erster Gedanke zu dem möglichen Kandidaten.

    In diesem Fall dürfte der Zonenwachtel Schwarmintelligenz aber nicht gefallen…

    :mrgreen:

  3. Die Haltung Akifs gegenüber bestimmten Religionen würde mich fast dazu bringen eine Partei zu wählen in der er Mitglied ist. CDU geht allerdings nicht.

    Gruß vom Einödlandwirt aus Vorpommern

  4. Wenn Akif sich für so was hergeben würde, würde ich sogar wieder wählen gehen.

  5. ++ OT ++ OT ++

    Einwanderungskonferenz der CDU

    Merkel: Deutschland kann tolles Integrationsland werden

    (…)CDU-Parteichefin am Mittwoch bei einer Veranstaltung zum Thema Zuwanderung in Berlin. „Deshalb glaube ich, dass wir genauso das Potenzial und die Möglichkeiten haben, ein tolles Integrationsland zu sein“

    Ob sie jetzt Kopfabschneider, Ebolawirte, Problemhausbewohner oder Schulbesetzer gemeint hat, ist nicht näher bekannt.

    Versteht es endlich!

    Die Frau hasst ihr Volk!

  6. Akif verkörpert das/ Deutschland, das ich – mit einigen Abstrichen an den miefigen 60er und 70 er Jahren – wieder haben will. Er gehört zu den wenigen aufrechten und vernünftigen Deutschen.

  7. ich hab schon immer gesagt das c*du/c*su sie selbe linksextreme bande ist wie die linksgrünen

  8. Berufsquotenmohammedanerin Cemile Giousouf u. der feuchte Traum jedes Islamisierungskollaborateurs u. Deutschlandabschaffers: „’Es ist ein großartiges Bild, es ist ein Traum, es waren noch nie so viele Menschen mit Migrationshintergrund im Konrad-Adenauer-Haus – herzlich willkommen! … In 25 Jahren könnte ein Kanzler Younes Ouaqasse, Heinrich Zertik oder Sylvie Nantcha heißen.‘ Tosender Jubel im Saal.“
    Mehr von der:
    http://www.pi-news.net/2013/10/neue-cdu-abgeordnete-cemile-giousouf-macht-antrittsbesuch-beim-turkischen-botschafter/

    Die sog. Plus-/Zukunftsdeutschen planen bereits weitere entwürdigend-herablassende Titulierungen für die kolonisierten Deutschen: „Da tauschen sich gebildete junge Frauen mit afrikanischem oder arabischem Hintergrund eloquent darüber aus, ob man den Otto Normal-CDU-Wähler besser als „altdeutsch“, „urdeutsch“ oder „biodeutsch“ bezeichne.“ – Wie wäre es verdammt nochmal schlicht mit „deutsch“ ?!

  9. Merkel: Deutschland kann tolles Integrationsland werden
    —–

    Meinetwegen.
    Nur die ewig Integrationsunwilligen und-unfähigen…die arbeiten irgendwie dagegen.
    Vornehmlich Moslems.

  10. Mit Akif ist endlich wirklich mal jemand alternativlos. Der weiss wenigstens noch, wie Deutschland besser aussehen könnte. Und Stürzenberger als Bundespräsident dazu, … damit käme endlich die harte D-Mark wieder zurück.
    Konsequenz: Abgang des Plastik-Euros nebst europäischem Bolschoi-Sowjet und Durchsetzung bestehnden Rechtes.

  11. …..oder sie denkt bereits weiter und spricht von der Minderheit der Deutschen, die sich integrieren …..müssen…..

  12. HoGeSa Demo für Sonntag knackt die Marke von 6000 angemeldeten Teilnehmern.
    ALSO LOS, KNACKEN WIR SONNTAG DIE 10000 ! ! !

  13. #26 wolaufensie (22. Okt 2014 22:56)

    Mit Akif ist endlich wirklich mal jemand alternativlos. Der weiss wenigstens noch, wie Deutschland besser aussehen könnte. Und Stürzenberger als Bundespräsident dazu, …
    —————
    So einfach geht das nicht! Denken Sie doch an die Entsorgungsfrage der Altlasten – Mülltrennung und so!

  14. Wir können jetzt gern noch etwas ‚rumblödeln…wegen Akif und so (gefällt mir auch, der Gedanke).
    Vielleicht kommen wir aber auch mal zum Kern des Themas:
    Die deutsche Regierungspartei sucht ganz offen einen Nichtdeutschen als Regierungschef.
    Nachdem der Staat seine wichtigen Merkmale schon abgeschafft hat

    – Grenzen
    – Währung
    – Haushaltshoheit
    – Steuerhoheit
    – unabhängige Gesetzgebung
    – unabhängige Justiz
    hab‘ ich was vergessen?

    wird auch schon ein deutsches Regierungsoberhaupt in Abrede gestellt.

    In welchem halbwegs zivilisierten Land gibt’s das noch?

  15. SUPER, der neue AKIF

    er bezieht sich auf den Unsinn von Mely Kiyak in DIE ZEIT

    Akif Pirinçci
    6 Std. · Bonn ·
    HALLO IHR SPACKOS,
    ich bin’s, Mely Kiyak, die Migrantentante vom Dienst, die gern lupenreine Faschosprüche über euch doofe Deutsche abläßt, weil ihr damals meinen Eltern die Gnade erwiesen habt, aus einem bitterarmen Land bei euch einwandern zu dürfen. So wie den hier über Thilo Sarrazin: „… lispelnde, stotternde, zuckende Menschenkarikatur.“ Und weil ich dieses Nazi-Deutsch derart gut beherrsche – unwertes Leben und so – läßt man mich für die erlesensten deutschen Blätter schreiben. Das nenne ich Arschfick pur! Aber nicht nur das, ich habe auch die große Ahnung von Politik und kann ganz manierlich mit Google Translate umgehen. Hier zum Beispiel versuche ich meinem amerikanischen Freund zu erklären, weshalb das Koalieren der SPD mit der Nachfolgeorganisation eines Mördergesindels in Thüringen die normalste Sache der Welt ist:
    „Ich stelle mir vor, dass mich mal wieder mein amerikanischer Kollege von der New York Times, der ein Faible für deutsche Politik hat, anruft und wissen möchte: What’s the problem with The Linke?
    The problem is, my dearest friend, würde ich antworten, dass Die Linke für Konservative in Deutschland keine normale Partei ist. Obwohl sie formal wie eine ganze normale Partei aufgestellt ist, ein ganz normales Parteiprogramm mit ganz normalen Forderungen hat, ganz normal in Talkshows sitzt und normal mitdiskutiert, und sich genauso normal wie Mitglieder anderer Parteien aufführt, beziehungsweise auch nicht unnormaler als andere. Für manche ist sie der Gipfel der Frechheit.“
    Ja, das alles ist ganz normal, so wie Leute wie meinesgleichen, die den Faschistenjargon perfekt beherrschen, total normal sind oder gut oder mit Migrationshintergrund, was eigentlich dasselbe ist. Denn DIE LINKE ist „formal“ eine ganz normale Partei. Arbeitet zwar ganz offen mit linksfaschistischen Gruppierungen zusammen und pflegt wie keine andere Partei den Antisemitismus, aber drauf geschissen!
    Ihr Parteiprogramm ist auch astrein normal. Bloß daß da drin steht, daß alle, die etwas mehr als 30 000 Euro im Jahr verdienen (so wie ich) enteignet gehören und, ja, alle enteignet gehören, also praktisch wie in der ollen DDR oder noch besser wie in Nordkorea enteignet gehören, also so richtig enteignet gehören diese reichen Schweine!
    Dann sitzen die Vertreter der LINKEN auch ganz normal in Talkshows und diskutieren normal mit. Ich meine in den grün-rot verrsifften Talkshows, deren Chefs von den öffentlich rechtlichen Gebührenräubern samt und sonders nach ihren Parteibüchern selektiert worden sind. Vor allen Dingen sitzt da immer so eine ziemlich absonderlich aussehende LINKEN-Frau, die angeblich Sex mit einem sehr alten Typ haben soll. Ich stelle mir das grad vor … Aber auch darauf einen Dujardin!
    Jedenfalls wollte ich euch noch sagen, wer nicht ganz normal ist, nämlich diese Bastarde von der AfD. Die sind nämlich alle konservativ, also Spießer, also Faschisten – so wie ich manchmal, wenn ich den Mund aufmache.
    Tschüß, ihr doofen Kartoffeln!
    Eure Mely

    HIER DER ARTIKEL, AUF DEN SICH PIRINCCI BEZIEHT:

    http://www.zeit.de/kultur/2014-10/linke-thueringen-cdu-kiyaks-deutschstunde

  16. Die Kanzlerin macht Mut gegen Ressentiments, auch sie wurde zuerst als „Zonenwachtel“ geschmäht.

    Was heißt hier „zuerst“? Das wird sie immer noch, nämlich hier. 😉

    Jetzt habe ich geschlagene zwei Stunden an diesem Kommentar gefeilt, jede Minuten nur einen Buchstaben geschrieben, viertelstundenlang um manches Wort gerungen, und dann wird einem hier immer noch gesagt: „Du schreibst deine Kommentare zu schnell“. Wie lange soll man denn noch daran schreiben? Fünf Stunden?

  17. #36 Mark von Buch (22. Okt 2014 23:09)

    Wir können jetzt gern noch etwas ‘rumblödeln…wegen Akif und so (gefällt mir auch, der Gedanke).
    Vielleicht kommen wir aber auch mal zum Kern des Themas:
    Die deutsche Regierungspartei sucht ganz offen einen Nichtdeutschen als Regierungschef.
    —————
    Haben wir doch schon lange – mit Zweitbüro in Ramstein!

  18. Die AfD ist zu beneiden. Welche andere Partei kann eine derart üppige Wahlkampfhilfe der CDU vorweisen. Sogar die FDP, eine abgelebte Politkurtisane, wurde nur auf Schmalkost gesetzt.

    Jedenfalls wird sich bei der Merkelschen Mär der Bayerische Löwe vor Ärger mit Wiesnbräu volllaufen lassen. Brüllen kann er leider nicht, weil ihm die Zähne ausgefallen sind.

    Will die CDU einen türkischstämmigen deutschen Bundeskanzler, dann käme nur der Kleinwesir aus Groß-Erdoganien in Frage. Was Frau Merkel bisher konnte, könnte der auch, freilich in Personalunion.

  19. #36 Mark von Buch (22. Okt 2014 23:09)

    Wir können jetzt gern noch etwas ‘rumblödeln…wegen Akif und so (gefällt mir auch, der Gedanke).
    Vielleicht kommen wir aber auch mal zum Kern des Themas:
    Die deutsche Regierungspartei sucht ganz offen einen Nichtdeutschen als Regierungschef.
    ————-
    Um wen könnte es sich handeln? Einen Buschneger? Einen Zigeuner? Bestimmt nicht!

    Das Angebot richtet sich an einen Moslem und signalisiert dem Islam „Unterwerfung“ – weil man glaubt dadurch „islamistischem“ Terror zu entgehen!

  20. #18 islaminfo
    Notfalls würde ich ihn auch mit eure Majestät oder königliche Hoheit anreden.
    Akif der I.
    Hört sich doch gar nicht mal so schlecht an. 🙂
    Mein Schwert für den König !

  21. Na ja, das ist schwierig mit der CDU. Vor allem muß man bedenken, dass Angela Merkel vor allem eine Frau ist und erst in zweiter Linie Politikerin. Warum ist das wichtig? Wie die Statistik zeigt, wird Frau Merkel vor allem von Frauen gewählt. Und noch spezieller – von Frauen jenseits des 50. Lebensjahres. Und bei den Baby Boomern gibt es viele Frauen, denen es wichtig ist, dass Frauen in führenden Positionen sind. Politik ist da vielleicht sogar eher zweitrangig. Ich denke, dass uns Angela Merkel deshalb so lange erhalten bleibt, wie SIE will. Ob Frau Merkel versuchen wird nach ihr wieder eine Frau an die Spitze zu bringen, muss man abwarten. Da können sich viele Bürger, vielleicht vor allem Männer, an den Kopf fassen und sich fragen, wieso diese Kanzlerin immer wieder gewählt wird. Ja, Jungs, da müsst ihr einfach mal die Frauen fragen.

  22. #43 PSI (22. Okt 2014 23:29)

    Das Angebot richtet sich an einen Moslem und signalisiert dem Islam “Unterwerfung” – weil man glaubt dadurch “islamistischem” Terror zu entgehen!
    _______________________________________________

    Wenn wir Glück haben, können solche offen ausgesprochen defätistischen CDU-Wünsche der Schuß ins eigene Knie sein.
    Zumindest besteht die vage Möglichkeit, daß selbst der schnuffligste CDU-Wähler merkt, daß die zwei Meter neben der Mütze laufen…

  23. Der Journalismus geht immer mehr vor die Hunde, „welt.de“ titelte: „Die CDU sucht einen türkischstämmigen Kanzler“ – ganz so realitätsblind sind sie denn doch noch nicht, wahr ist: Bei der CDU-Integrationskonferenz sagte die CDU-Bundestagsabgeordnete Cemile Giousouf: „In 25 Jahren könnte ein Kanzler Younes Ouaqasse, Heinrich Zertik oder Sylvie Nantcha heißen.“ Tosender Jubel im Saal, schreibt die „Welt“, „in dem auch die Genannten sitzen“.

    Das gleiche Thema wurde heute Nachmittag schon von FAZ-Lesern verhackstückt, Gisela Gramlich schreibt:

    „Dass der Islam jetzt zu Deutschland gehört, ist unübersehbar, Frau Merkeli! Verhüllte Frauen, Berichte von Zwangsheiraten, Ehrenmorden, Straßenschlachten und ein neuer gewaltbereiter religiös motivierter faschistischer Mob gehörten bis vor einiger Zeit nicht zu unserer Gesellschaft. Sparen Sie sich den lächerlichen Vergleich mit Ihrer eigenen Biografie und Ihren gemachten Erfahrungen nach der Wiedervereinigung. Verraten Sie uns stattdessen lieber, wie Sie die durch Ihre unverantwortliche Politik geschaffenen Probleme in den Griff bekommen wollen.“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/cdu-konferenz-angela-merkel-ueber-integrationspolitik-13223513.html

  24. Mal aufgepasst!

    Soviel ist den Politikern in NRW das Eigentum der dt. Bürger wert!

    Razzia gegen ausländische Einbrecher: 900 Beamte

    Blitzermarathon wo es Geld gibt: 13000 Beamte

    Fällt euch was auf?

    (Aber die NRWler haben Rot/Grün gewählt.. so wollten es so!)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Einbrecherbanden

    Großeinsatz gegen Einbrecher – Polizisten riegeln Rheinbrücken ab

    Düsseldorf. Großeinsatz an Rhein und Ruhr gegen organisierte Einbrecherbanden: Zwölf Polizeibehörden haben am Mittwoch mobile Kriminelle ins Visier genommen. In der Landeshauptstadt waren alle sechs Rheinbrücken abgeriegelt. Bis 16 Uhr überprüften die Beamten über 600 Personen in rund 400 Fahrzeugen.
    Zum Beginn der dunklen Jahreszeit sind unter Einsatzleitung der Düsseldorfer Polizei am Mittwoch zwölf Polizeibehörden gemeinsam gegen organisierte Einbrecher- und Diebesbanden im gesamten Regierungsbezirk Düsseldorf vorgegangen. An dem Großeinsatz im Rahmen der landesweiten Aktionswoche „Riegel vor!“ waren insgesamt mehr als 900 Beamte beteiligt. Auf den Bundesautobahnen, den Fernstraßen und an innerstädtischen Brennpunkten hatten die Polizisten Kontrollpunkte eingerichtet.

    http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/grosseinsatz-gegen-einbrecher-polizisten-riegeln-rheinbruecken-ab-id9959712.html#!kalooga-13006/~Gro%C3%9Feinsatz%20~Einbrecher%5E0.75%20~Polizei%5E0.56%20~Banden%5E0.42%20~Rheinbr%C3%BCcke%5E0.32

    Können wir das NRW-Kalifat nicht loswerden?

  25. #47 Drohnenpilot (22. Okt 2014 23:36)

    Wenn die Unterwanderung der Polizei durch Moslems so weitergeht, dann finden sich unter 900 Polizisten genug Leute die ihre „Brüda“ bei Razzien vorwarnen können!

  26. Und wo wir schon beim Journalismus sind, der vor die Hunde geht: Der demagogische Vorspann zu der Allensbach-Umfrage über die AfD– „das kleinbürger-liche ,Endlich sagt’s mal jemand‘“ – stand nur in der Online-Ausgabe. In der gedruckten Zeitung stand seriös, es spreche viel dafür, „dass sich die AfD etabliert. Sie greift Themen von Gewicht auf. Die Wirtschaft spielt für die Wähler kaum eine Rolle.“

  27. Herrlich, wie der Artikel beschreibt welch tolle Stimmung herrschte, welch ein Spass im Saale war, welche Freude man hatte an diesen feuchten Immigrantenträumen.

    Diesen Durchgeknallten hätte man ganz schnell die Luft aus den Segeln nehmen können und sie wieder an ihre ernsthaften und wichtigen Aufgaben FÜR UNSER LAND erinnern können, statt mit ihren Spinnereien grüne
    Multi-Kulti-Phantasien noch übertreffen zu wollen …

    Wie? Ganz einfach!

    Kurz mal, aus vollem Hals, in den Saal gebrüllt:

    „Warum denn ausgerechnet einen Immigranten aus der Türkei als Kanzler, bleiben wir doch beim Bewährten und nehmen wieder einen aus Österreich!“

    Ich wette, dann wäre sofort Ruhe gewesen! 😆

    Und hoffentlich hätte nach diesem heilsamen Schock der Verstand wieder zu arbeiten begonnen, zumindest bei denjenigen, die überhaupt noch einen haben!

  28. #46 Mark von Buch (22. Okt 2014 23:35)

    #43 PSI (22. Okt 2014 23:29)

    Zumindest besteht die vage Möglichkeit, daß selbst der schnuffligste CDU-Wähler merkt, daß die zwei Meter neben der Mütze laufen…
    —————–
    Wer den Videomitschnitt dieser Münchener Stadtratssitzung heute gesehen hat, weiß über dieses „christliche“ Pack endgültig Bescheid!

  29. #51 W. Martin (22. Okt 2014 23:47)

    Kurz mal, aus vollem Hals, in den Saal gebrüllt:

    “Warum denn ausgerechnet einen Immigranten aus der Türkei als Kanzler, bleiben wir doch beim Bewährten und nehmen wieder einen aus Österreich!”

    Ich wette, dann wäre sofort Ruhe gewesen! 😆
    _______________________________________________

    Treffer. Versenkt. Volle Punktzahl.

  30. Ich nehme schon seit Jahren nur dt. Taxi-Fahrer.. Kann ich nur jedem empfehlen..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Großbritannien

    Taxifirma schickt auf Nachfrage weiße Fahrer

    Aus Angst vor Islamisten und möglichen Vergewaltigern fragen immer mehr britische Kunden bei Taxifirmen Fahrer mit weißer Hautfarbe an. Fahrer aus arabischen und asiatischen Ländern sind unerwünscht.

    Weiße Frauen gelten als wertlos

    Der Missbrauchsskandal hat in der Tat tiefe Spuren in der Gesellschaft hinterlassen. Die Details aus dem Verfahren waren schockierend. Die Mädchen – die Jüngste war gerade einmal 13 Jahre alt – waren zum Sex gezwungen worden, angeblich im Gegenzug für Nahrung, Geld, Drogen und Alkohol.

    Bei der Aufarbeitung des Skandals spielte die Herkunft von Tätern wie Opfern eine wesentliche Rolle. So sollen nicht nur die Behörden untätig geblieben sein – aus Angst vor Rassismusvorwürfen. Auch die Vorurteile gegenüber weißen Frauen von Männern mit Wurzeln aus arabischen und asiatischen Ländern wurden thematisiert.

    http://www.welt.de/vermischtes/article133549502/Taxifirma-schickt-auf-Nachfrage-weisse-Fahrer.html

  31. Wenn in der Politik über Ausländer geredet wird, geht es iimmer um Türken. Warum denn das? Ich könnte mir auch einen vietnamesischstämmigen Kanzler vorstellen.

  32. Wozu brauchen wir denn eine/n türkischstämmigen KanzlerIn? Die Zonenwachtel kann’s doch auch:

    …im Wahlkampf gab sie…einige private Details …preis. Dass sie über 40 Fahrstunden brauchte, um den Führerschein zu bestehen – nicht, weil sie zu unbeholfen war, sondern weil sie dem Fahrlehrer nie das übliche Trinkgeld zugesteckt hatte.

    (Hervorhebung von mir)
    Also echt, mehr muß man nicht wissen.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/traenen-der-zonenwachtel_aid_98926.html

  33. #53 Mark von Buch (22. Okt 2014 23:52)

    #51 W. Martin (22. Okt 2014 23:47)

    Kurz mal, aus vollem Hals, in den Saal gebrüllt:

    “Warum denn ausgerechnet einen Immigranten aus der Türkei als Kanzler, bleiben wir doch beim Bewährten und nehmen wieder einen aus Österreich!”

    Ich wette, dann wäre sofort Ruhe gewesen! 😆
    _______________________________________________

    Treffer. Versenkt. Volle Punktzahl.
    ————
    Oder ganz anders:
    „Wollt Ihr den totalen Ausländer?“
    „Jaaaaaaaaaaaaaaaaa!“

  34. #39 Biloxi (22. Okt 2014 23:13)

    Jetzt habe ich geschlagene zwei Stunden an diesem Kommentar gefeilt, jede Minuten nur einen Buchstaben geschrieben, viertelstundenlang um manches Wort gerungen, und dann wird einem hier immer noch gesagt: „Du schreibst deine Kommentare zu schnell“. Wie lange soll man denn noch daran schreiben? Fünf Stunden?

    Erst den vollständigen Text auf Vorschau klicken, dann auf senden. Wenn das nicht geht, den Text im Bearbeitungsfeld kopieren (das kann man natürlich vorsorglich auch schon vorher machen) und anschließend senden. Dann klappt es.

  35. Da bin ich zum erstenmal in meinem Leben, kurz vor Ende meines Berufslebens in eine Partei eingetreten – ja, in die AfD – und werde sicher bald erleben, dass diese an der CDU vorbeiziehen wird. Vielleicht kann ich in der Partei ja eine zweite Karriere starten, denn denen müssten bei dem Wachstum die Kandidaten ausgehen. Danke liebe Frau Merkel, nebst Speichellecker! 😉

  36. Hauptsache kein türkisches oder arabisches Islam-Uboot wie die Fahimi oder der Özdemir! Wenn der türkische Elvis-Imitator Kanzler wird, gebe ich meine deutsche Staatsbürgerschaft auf und wandere aus!
    Die Frage ist nicht, ob Deutschland „bereit“ für einen Staatenlenker mit Migrationshintergrund ist, die Frage ist, ob DIE es sind!

  37. #57 VivaEspana (22. Okt 2014 23:55)

    Wozu brauchen wir denn eine/n türkischstämmigen KanzlerIn? Die Zonenwachtel kann’s doch auch:

    …im Wahlkampf gab sie…einige private Details …preis. Dass sie über 40 Fahrstunden brauchte, um den Führerschein zu bestehen – nicht, weil sie zu unbeholfen war, sondern weil sie dem Fahrlehrer nie das übliche Trinkgeld zugesteckt hatte.
    ————-
    Sie geizt nicht nur mit Trinkgeld – auch mit Meinungsfreiheit für andere!

  38. Die C*DU kann das C nun endgültig streichen!

    #36 Mark von Buch (22. Okt 2014 23:09)
    @ Richtig!

    #51 W. Martin (22. Okt 2014 23:47)
    @ 😆
    Österreich ist genauso kräftig dabei sich abzuschaffen wie Deutschland.

  39. #55 Drohnenpilot (22. Okt 2014 23:54)

    Ich nehme schon seit Jahren nur dt. Taxi-Fahrer.. Kann ich nur jedem empfehlen.

    Wieder so ein Satz, der mir zeigt wie schön es hier ist. Über so etwas habe ich noch nie nachgedacht …
    denn hier gibt es gar keine anderen Taxifahrer!
    Da ich regelmässig Taxis zum und vom Bahnhof
    benutze, bin ich mir recht sicher. Nur Deutsche!

  40. Ich begreife einfach den tieferen Sinn nicht (sorry, wenn ich nerve).

    Wieso muß nun gerade wieder in Deutschland ein Nichtdeutscher Kanzler werden?

    Auf diese Idee kommen keine Polen, Chechen, Ungarn, Cinesen, Japaner…gibt noch ca. 140 Staaten. Warum Deutschland?

    Wir machen:

    – Theologen zu Energieexperten
    – Lehrer zu Wirtschaftsministern
    – Wehrdienstverweiger (Struck) zu Verteidigungsministern
    – Taxifahrer zu Vizekanzlern
    – Päderasten zu Untersuchungschefs
    u.s.w.

    Hat das Volk ’nen Vollhack?

  41. Wenn das nicht geht, den Text im Bearbeitungsfeld kopieren (das kann man natürlich vorsorglich auch schon vorher machen)
    #60 Made in Germany West

    Danke. Mache ich sowieso. Ist ja eh klar: Text erst auf Word (und keinesfalls gleich ins Kommentarfenster!) schreiben, schon wegen der Rechtschreibfunktion, und weil man dann problemlos darauf zurückgreifen kann, falls er perdu geht. War ja auch nur ein kleiner Scherz, hat dann nach paar Versuchen ja auch geklappt.

  42. Pintschi
    als Bundeskanzler ?!
    Also, ich weiß nicht. Als ob große
    Klappe allein genügt ? Und außerdem
    dürfte ihm das hohe Amt schon bald
    zu Kopfe steigen, so daß früher
    oder später der Pascha
    zum Vorschein
    kommt.

  43. #67 VivaEspana (23. Okt 2014 00:13)

    #63 PSI (23. Okt 2014 00:01)
    Sie geizt nicht nur mit Trinkgeld…

    SO hatte ich das aber nicht gemeint…
    (Ich dachte eher an Bakschisch, Fakelaki & taqiyya-Mentalität…)
    ——–
    Schon klar – war halt ein guter Aufhänger 😉

  44. Wir bräuchten mehr Akifs und nicht noch mehr Osamas!!

    Ein WICHTIGER FAKTOR in der Flüchtlingspolitik!
    Wäre der Mann heute schon Kanzler würde er in Buntistan mal so richtig durchputzen!

  45. OT

    Nochmal die Frage: Sind die Zahlen im PI-Zähler oben links wirklich korrekt? 143.000 Besucher – das ist ja ein phantastischer Wert!

  46. Pirincci als Kanzler? Was würde Merkel zu diesem Vorschlag sagen? Mir fallen da die Worte einer Staatsanwältin aus München ein:

    Ganz gewiss nicht. 😉

  47. Und nochmal OT:

    Afghanistan: Protect 10-year Old Rape Survivor from Honor Killing

    Brishna, a 10-year old girl from Kunduz province in Afghanistan, was raped by a local mullah in May 2014. While she was recovering in the hospital, her family and community members threatened to kill her and “dump her in the river.”

    Months ago, police removed Brishna from the Women for Afghan Women’s shelter and returned her to her family, where she is at grave risk of an “honor killing.” The director of Women for Afghan Women, Dr. Hassina Sarwari, has also been threatened by the girl’s family and powerful members of her community for protecting Brishna. She too fears for her life.

    Discrimination against women is endemic in Afghanistan, and authorities routinely fail to protect survivors and human rights defenders or to ensure judicial due process. Join us in calling for full protection for Brishna and Dr. Sarwari, effective investigation and prosecution of the perpetrators, and criminalization of “honor” killings.

    http://act.amnestyusa.org/ea-action/action?ea.client.id=1839&ea.campaign.id=32505&ea.tracking.id=Country_Afghanistan~MessagingCategory_ChildrensRights~MessagingCategory_PrisonersandPeopleatRisk~MessagingCategory_WomensRights~MessagingCategory_WomensRights-SexualandReproductiveRights~MessagingCateg

  48. #77 Thomas_Paine (23. Okt 2014 01:51)

    Du hast vergessen eine Anmerkung drunter zu schreiben.
    In etwa so:

    “ … has nothing to do with … „

    Die freien Stellen – mit passenden Worten füllen! 😉

  49. Kann Erdogan nicht Kanzler/Präsi aller Türken in Personalunion sein und sowohl Türkei als auch BRD leiten, und Mutti klatscht beifall?

  50. Wenn es „Migranten“ gibt, die mit einem deutschen Kanzler in Deutschland nicht klarkommen, weil sie glauben, dass „Migranten“ eine andere Politik als Deutsche brauchen, die ihnen nur einer der Ihren verschaffen kann, dann sind diese „Migranten“ falsch in unserem Land und eine auf diese integrationsunwilligen Migranten abgestimmte Politik schlecht für uns Deutsche.

    Das erkennt man ja schon daran, wenn „Migranten“ darüber sprechen, wie sie uns Deutsche in Zukunft nennen möchten.

    Und war es nicht so, dass der Bundeshosenanzug sagte, dass Multi-Kulti gescheitert wäre, dass es also keine zwei oder mehrere Kulturen friedlich nebeneinander in Deutschland geben wird?

    Nun, dann sind das logischerweise die Anzeichen für eine, von der Merkel-C*DU beabsichtigten, Machtübergabe an die Siedler und Kolonisten, welche uns die C*DU erst importiert hat.

    Gibts denn eigentlich was Neues über Merkels Einzug in den UN-Rat dieser Welt und darüber, womit sie sich diesen Aufstieg erkauft hat?

  51. Als Peru einst einen japanischen Regierungschef bekam, wurde erst gejubelt, dann beklagt, zuletzt gehetzt.
    Wo das hin führt ?
    Schauen wir doch nur nach Südamerika.
    Die Pistoleros haben uns nicht nur etwas voraus, die haben auch keine Moslems.
    Dafür haben sie Jesus, die armen Irren.
    Die Welt muss noch viel lernen, will sie mit Menschen überleben – ohne wäre einfacher, vor allem ohne diese unsäglichen Religionen,

  52. Hat der Bundeshosenanzug dann auch seine Meinung über den chinesischen Kanzler für Tibet revidiert und diese Meinungsänderung ihrem Freund, dem Dalai Lama mitgeteilt?
    Was sagt der Hosenanzug zu einem jüdischen Kanzler für Gaza oder zu einem deutschen Kanzler für Polen bzw. was sagt Merkel dazu, was die Polen oder Gazaraber dazu sagen?

    😈

  53. OT:

    Erdogan schert sich einen Dreck um EU-Sanktionen. MASSIVE LEBENSMITTELEXPORTE NACH RUSSLAND – BRÜSSEL VERÄRGERT ÜBER DIE TÜRKEI

    Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg der Export von frischem Gemüse nach Russland um 30 Prozent und erreichte 413.602 Tonnen. Die Einnahmen stiegen um 9 Prozent auf 292 Millionen US-Dollar. Russland ist somit der wichtigste türkische Absatzmarkt für Gemüse.

    Und deutsche Gemüseexporteure brechen unter der Last des Embargos zusammen. Erdogan reibt sich die Hände, er kommt vor Lachen über die dummen Dhimmis nicht in den Schlaf. Hat er Narrenfreiheit auf dieser Welt? Kann er machen, was er will? Warum kriechen ihm alle in den Xxxxx?

    http://www.go2tr.de/2014/10/massive-lebensmittelexporte-nach-russland-brussel-verargert-uber-die-turkei/

  54. „Deutschland kann ein tolles Integrationsland werden“ (A. Merkel,Kanzlerin)
    Schon möglich.

    Fragt sich nur,wohin denn mit den Millionen Zuwanderern,die sich partout nicht integrieren lassen wollen .

  55. Meine spontane Reaktion war:
    Dann soll sich die CDU doch ein neues Volk suchen!
    Ich vergaß:
    Da sind sie, wie alle Parteien, ja bereits mit großem Erfolg zugange.

    Hier wurde dieses Parteiprogramm sogar offiziell jubelnd beschrieben, zufällig ist die Seite down:

    http://www.martin-gillo.de/aktuell.asp?mid=0&uid=0&iid=247null

    Ab 2035 beginnt ein neues Zeitalter in Deutschland
    30. Januar 2012

    Nach gegenwärtigen Berechnungen werden Menschen mit Migrationshintergrund
    schon im Jahr 2035 die Mehrheit in unserer Bevölkerung darstellen. Das ist weniger als eine Generation! Das liegt uns genauso
    nahe, wie die friedliche 1989er Revolution von heute, also 2012 entfernt ist.
    Ab 2035 beginnt ein neues Zeitalter! Es wird ein Zeitalter sein, in dem wir Herkunftsdeutschen in unserem Land die Minderheit darstellen werden.

    Ich glaube, dieser Hochverrat an der eigenen Nation, der eigenen Bevölkerung, der eigenen Kultur ist einzigartig in der Menschheitsgeschichte.

  56. Meine Stimme wäre ihm sicher. Ich vermute aber, die CDU sucht einen, der dann zu einem Parteikürzel IDU passen würde.

  57. Da braucht Mutti nicht lange suchen ,die liegen schon auf der Lauer Staatsministerin Aydan Özoguz oder Parteichef Cem Özdemir
    Aydan Özoguz und ihre Heikle verwandtschaft

    Parteichef Cem Özdemir zu erleben, der seine Unterstützung für deutsche Waffenlieferungen in den Nordirak bekräftigt – obwohl seine Fraktion mit wenigen Ausnahmen im Bundestag dagegen gestimmt hat

    Herr Özdemir Islam ist Frieden schon vergessen

  58. OT

    FÜNF FAKTEN
    Was erwartet Mädchen bei den IS-Schergen?

    Nicht nur junge Männer schließen sich dem IS-Terror-Regime an. Auch immer mehr Frauen zieht es in den „heiligen Krieg“.

    Wie werden junge Frauen zu radikalen Islamistinnen?

    Dahinter steht häufig Orientierungslosigkeit und Sinnsuche. Der IS verspricht den Mädchen eine Aufgabe und einen strukturierten Alltag. Aber auch Rebellion gegen die eigene Familie spielt eine Rolle. „Frauen, die in einer patriarchalischer Kultur aufgewachsen sind, dürfen meist wenig, ihre Brüder fast alles. Sie fühlen sich als Opfer“, sagt Mansour.

    Sie wollten sich lieber der IS-Ideologie unterordnen als ihrem Bruder oder Vater.

    Welche Rolle spielen die sozialen Medien dabei?

    Die Islamisten nutzen Facebook oder Youtube, um junge Menschen zu radikalisieren und zu rekrutieren.

    „In den sozialen Netzwerken findet ein Propagandakrieg statt“, sagt Islam-Experte Abou-Taam. Besonders die Botschaften westlicher IS-Kämpfer aus dem Krieg sind laut Mansour dabei wirkungsvoll: „Das sind nicht irgendwelche fremde Menschen, sondern dieser Typ aus Kreuzberg, mit dem ich auf der Schule war.“

    Was erwartet die Mädchen vor Ort?

    Die Reise in den Dschihad endet meist in Zwangsheirat und Missbrauch. „Sie werden heiraten müssen, da wird keine Frau Single bleiben“, sagt Mansour. Und: Die Chance auf Rückkehr sei gering.

    „Für Frauen ist das endgültig, die können sich nicht ohne Männer bewegen, müssen sich den Männern unterordnen, einen bestimmten Kleidungsstil tragen. Und damit rechnen, dass ihre Männer nicht nur ein oder zwei, sondern auch vier Frauen heiraten. Wenn sie einen Mann haben, gehören sie dem Mann.“

    http://www.mopo.de/politik—wirtschaft/fuenf-fakten-was-erwartet-maedchen-bei-den-is-schergen-,5066858,28819014,item,1.html, Hamburger Morgenpost, 22.10.2014

  59. #3 Digitaaal (22. Okt 2014 22:13)

    Wären alle Einwanderer wie Akif Pirinçci dann gäbe es auch keine Probleme.

    Die ohne Ausbildung mit großen Mundwerk reichen mir, das müssen jetzt nicht gleich alle sein!

  60. Also ich weiß nicht, bei allem Respekt vor Herrn Akif Pirincci, der in der BRDDR gute Aufklärungsarbeit leistet: Für das Bundeskanzleramt ist er nicht so ganz der richtige Kandidat.
    Denn erstens ist er nicht geistig behindert, zweitens ist er nicht kriminell, lebt nicht von Stütze und sexuell anders orientiert ist er dem Vernehmen nach auch nicht. Mihigru hilft zwar, ist aber nicht ausreichend.
    Suchen wir weiter den optimalen Kandidaten für Deutschland mit möglichst vielen Minderheitenboni zwecks Tollerranz:
    Ich denke da an einen geistig und körperlich behinderten kriminellen von Hartz 4 lebenden Migrationshintergründler mit Zugehörigkeit zu den Geschlechtern 2 bis 37, Analphabetismus würde auch nicht schaden. Das würde Deutschland enorm vorwärtsbringen und dieses
    KandidatInnen wäre auch eine enorme fachkräftliche Bereicherung für die corrupt-demagogische Union.
    Hahahahahaha…….

  61. Merkels Nachfolger muss an erster Stelle von Obama akzepiert werden. Migrationshintergrund dürfte da nicht gerade hinderlich sein.

    Fraglich ist aber, ob Pirincci bereit wäre, wie die Zonenwachtel Obamas Schosshündchen zu spielen. .

  62. Wärrrr doch gelacht, wenn ein Türke in Doitschland nicht auch noch Kanzlerrr wird!

    Cem özdegier 🙁

    Diktator wie Erdolf.

  63. #13 Joerg33

    „Versteht es endlich!

    Die Frau hasst ihr Volk!“

    Es fehlt ihr der „Draht“ zu ihrem Volk, weil sie woanders her kommt. Und sie will einen Nachfolger, der nicht besser ist als sie, den sie sich unter Migranten erhofft.

  64. OT

    POLITIK DDR-GEHEIMDIENST

    Politikerin der Linkspartei fordert neue Stasi

    Christel Wegner sitzt für die Linke im niedersächsischen Landtag und will zum Schutz vor „reaktionären Kräften“ die Stasi wieder einführen. Damit torpediert sie die Bemühungen der Linken, sich von dem Ruch der DDR-Kaderpartei und der Stasi-Verbrechen zu lösen. Entsprechend empört sind ihre Parteifreunde.

    http://www.welt.de/politik/article1674202/Politikerin-der-Linkspartei-fordert-neue-Stasi.html

  65. @ #99 Midsummer (23. Okt 2014 08:21)

    Nein, die Merkel hasst uns nicht, (zu Gefühlen ist die gar nicht fähig) , wir sind ihr wurscht.

  66. Mit türkischen Wurzeln? Naja, nach dem Hosenanzug ist wohl keine Peinlichkeit mehr zu peinlich.Wie wär es denn mit dem Türken Cem Özdastier? Ich denke mal das die suggestive Ankündigung, einen Kanzler mit Türkenwurzeln zu suchen sowieso in diese Richtung gehen soll.Armes Deutschland!

  67. Die Zonenwachtel ist eh nur eine Erfüllungsgehilfin der US-Besatzer wie diese ganzen Pseudoparteien. Ihr Nachfolger wird nichts anderes sein, daher ist es letzlich egal ob da ein Bantu oder Eskimo „Kanzler“ wird. Es liegt am Volk dies zu ändern.

  68. OT

    Palästinenser rast in Menschengruppe
    Baby stirbt nach Anschlag in Jerusalem

    Bei einem Anschlag in Jerusalem hat ein junger Palästinenser gestern Abend ein Baby getötet und sechs weitere Menschen verletzt. Nach Angaben der Behörden raste der 21-Jährige mit einem Auto in eine Gruppe von Passanten und versuchte anschließend, zu Fuß zu fliehen. Dabei wurde er von der Polizei angeschossen, er starb laut Medienberichten später an seinen Verletzungen.

    http://www.tagesschau.de/ausland/jerusalem-113.html

  69. Hier sieht man eigentlich wieder, dass nicht die SPD oder die Grünen das Problem sind, sondern die CDU !

    Rechts blinken und mit Vollgas links überholen.

    FCK CDU!

  70. Bevor Frau Merkel das „tolle Integrationsland“ Deutschland ausruft und einen türkischen Kanzler als Nachfolger bestimmt, möge sie sich um das zur Zeit drängendste Problem kümmern: die ungebremste, völlig chaotische Massenzuwanderung über die Hintertür des Asylmissbrauchs, durch die Deutschland eine brandgefährliche Balkanisierung droht.

    Taten und kein Geschwurbel mehr, Frau Merkel, kein Aussitzen und Verschleiern der Probleme, das Fass ist schon längst übergelaufen!

  71. Die Frage müsste doch lauten, warum die C*DU einen türkischen Kanzler(Moslem?) haben will.

    Man erwartet wohl in naher Zukunft den Bürgerkrieg gegen die Deutschen.

  72. Erdogan ist ein Glückskind.
    Die IS schießt Die von Erdogan so verhassten Kurden zusammen.
    Und Merkel schießt Deutschland sturmreif für die türkische Übernahme.

  73. Die CDU demontiert sich tatsächlich selbst und die Parteielite scheint blind zu sein. Von der Partei, die mittlerweile das C für Christlich, wie auch das D für Demokratisch zu Unrecht verwendet, bleibt nur noch das U für Union übrig. Das Glück für die Partei ist, dass der Begrif „Union“ grosszügig definiert werden kann. Ich bin mir sicher, dass es der Parteiführung egal ist, mit wem sie eine Einheit oder Vereinigung eingeht. Sei es mit Linken oder Mohammedanern. Hauptsache man bleibt an der Macht. Die Deutschen scheinen aufzuwachen, deshalb muss man das Stimmvieh an neuen Orten suchen, auch wenn man seine Werte auf absurde Art und Weise verleugnen muss.

  74. Ja, der kleine Akif wäre tatsächlich MEIN Bundeskanzler. DASS wäre einmal ein Politiker!
    =)

  75. #37 Freya- (22. Okt 2014 23:10)
    Freya- Du nervst mit Deinem Ausländerhaß. Geh zurück zu Deinen linksunten-Indymedia-Komplizen.

  76. @116 Gotthilf dem Gesetz-Nehmer

    Ich bin selbst Migrant und habe keine deutsche Staatsangehörigkeit.
    Aber Freya stimme ich zu. Warum soll ein Ausländer über Deutsche in Deutschland regieren?

  77. meine stimme hat er sofort! dieser MANN ist mehr deutsch als das merkel und 95% meiner weichgespülten artgenossen. Akif for kanzler!!!!

  78. Sie meinte wohl wir koennen ein schoenes Gewalt und Terrorland werden.
    Denn Integration bedeutet nur Gewalt und Ausbeuterei!

  79. Die CDU sucht einen türkischstämmigen Kanzler…

    Kompetenz wird sekundär – die „Herkunft“ zählt. Rassismus ist salonfähig.

    Das ist der neue Gutrassismus, der den Migrantenbonus hervorgebracht hat, zum Nachteil der nüchternen Auswahl nach der besten Eignung für das mächtigste politische Amt in Deutschland.

    Auf dem Bild gibt das Merkel dem Schwarzen medienwirksam die Hand. Ihr Lächeln ist sichtbar gekünstelt für die Kameras. Innerlich ist sie kalt wie Eis. Sie umfasst die Hand garnicht erst, wie es der Schwarze mit ihrer Hand tut. Sie gibt dem Zeitgeist die Hand, nicht der Person. Sie würde auch einem anderen Zeitgeist gleichermaßen die Hand geben, wenn es ihrem Machterhalt nützte. Diese Frau ist berechnend machtbesessen. Ihr geht es hier nicht um die Person, der sie ihr kaltes Händchen hinhält, ihr geht es darum, mit einem Schwarzen ins Bild zu kommen.

    Dass so viele Deutsche – einer überversorgten und medial dumm gebombten Rinderherde gleich – diesen devoten, irren und unsinnigen Gutrassismus nicht durchschauen und dieser ideologisch zersetzten, überflüssigen, weil längst entkernten und rotgrün vollgesogenen Hülle von CDU noch so zahlreich ihre Stimme geben, ist mir wirklich nicht begreiflich.

  80. @ Gotthilf dem Gesetz-Nehmer (23. Okt 2014 11:39)
    Zustimmung!

    @ Freya- (22. Okt 2014 23:10)
    Mir drängt sich auch langsam der Verdacht auf, dass du entweder aus der braunen Ecke gequollen bist (dann bist du hier falsch) oder dass du für das rote totalitäre Pendant hier Trollarbeit verrichtest.
    Du postest gezielt Unwahrheiten, unglückliche Verlinkungen und setzt Kommentare voll reiner, dummer Ausländerfeindschaft bei PI ab, die dann von Medien als stellvertretend für diese Seite sehr gerne herangezogen werden.

  81. Mit Akif Pirinçci würde ich gerne mal einen saufen und dabei über Gott – äh nein – aber über die Welt reden.
    (Er würde zahlen, weil ich ne arme Sau bin.)
    Aber als Kanzler? Ne. Er hätte da wahrscheinlich auch garkeinen Bock zu und ist viel zu ehrlich für diesen Job. 🙂

  82. Man muß da einige Sachen auseinanderhalten.

    Merkel erwägt einen Kanzler mit Migrationshintergrund (am besten muslimisch).
    Daß sich damit Deutschland weltweit zum dummen August macht, ist ihr wohl nicht ganz klar. Außerdem könnten wir dann hier gleich das Kalifat ausrufen.

    Pirincci ist auch nicht akzeptabel. Er ist kein Deutscher und auch kein Politiker.
    Er ist ein origineller und auch wichtiger Autor, aber mit der freien deutschen Konversation hat er doch noch einige Probleme.

    Wen nehmen wir also?

    Er muß ein Politprofi sein, der weiß, daß deutsche Kultur, Wissenschaft, Sprache und Geschichte weltweit einmalige Werte sind, die verteidigt werden müssen.

    Außerdem muß derjenige politisch machbar sein, also bei der BTW mindestens 35 % auf sich vereinigen können.

    Da fällt mir spontan nur Karl-Theodor zu Guttenberg ein.
    Der Mann war beliebt bei der Truppe und hat vernünftige Ansichten.
    Seine Doktor-Affäre kann man ihm verzeihen; ich vermute auch, daß er von Merkel rausgekegelt wurde, weil er inzwischen schon zu populär war.

    Wer bessere und ernstgemeinte Vorschläge hat, nur zu!

    Es geht darum, eine Lösung gegen Asylenteninvasion, EU-Diktatur und Islamisierung zu finden, die eine breite Mehrheit erreicht.

  83. #120 Selberdenker

    „Ihr geht es hier nicht um die Person, der sie ihr kaltes Händchen hinhält, ihr geht es darum, mit einem Schwarzen ins Bild zu kommen.“

    Wie es Merkel nicht um das Volk und politische Inhalte geht, sondern nur um M e r k e l und dass dieses Merkel noch lange auf ihrem Thron sitzen darf.

  84. Zu (23. Okt 2014 15:30)
    Wenn ich falsch liege, sorry aber mit Trollerei hab ich hier schon einiges erlebt und auch die Braunen gehen mir auf den Keks. Da reagiere ich manchmal über.

  85. http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/cdu-konferenz-angela-merkel-ueber-integrationspolitik-13223513.html

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zieht Parallelen zwischen der Wiederherstellung der deutschen Einheit und der Integrationspolitik. Deutschland werde weltweit für die Bewältigung der Wiedervereinigung nach vielen Jahren der Teilung bewundert, sagte die CDU-Parteichefin am Mittwoch bei einer Veranstaltung zum Thema Zuwanderung in Berlin. „Deshalb glaube ich, dass wir genauso das Potenzial und die Möglichkeiten haben, ein tolles Integrationsland zu sein“, sagte sie.

    Merkel verwies dabei auf ihren eigenen Lebenslauf…

    Also, MERKEL HAT OST-DEUTSCHE MIT LAMPEDUSA-NEGERN UND ORIENTALEN VERGLICHEN.
    Für sie selbst mag es stimmen, ansonsten hat sie damit sogar den dementen Buntenpräsidenten übertroffen.

    Es ist beängstigend zu sehen, wer uns regiert.
    Und dabei meine ich nicht nur die politische Ausrichtung, sondern auch die Qualität des Personals.

  86. Die CDU sucht einen türkischstämmigen Kanzler…

    Die deutsche politische Klasse ist zu blöd zu kapieren, dass es sie nicht retten wird.
    In einer multiethnischen Gesellschaft hat sie keine Chance.

    Die Ethnien werden eigene Politiker an die Macht bringen.
    Ganz geschweige davon, dass für brutale Kämpfe im multiethnischen Chaos die heutigen feminisiert-genderisierten politischen Waschlappen nicht geeignet sind.

    Ein Paar deutsche Politiker werden eventuell für die Verwaltung der Restdeutsche eingesetzt, solange es die noch gibt. Alle anderen werden entsorgt, viele nicht nur politisch sondern auch physisch.

    WAS DIE DEUTSCHE POLITISCHE KLASSE JETZT TUT, IST SELBSTMORD PUR.

  87. @ eo

    Pintschi
    als Bundeskanzler ?!
    Also, ich weiß nicht. Als ob große
    Klappe allein genügt ? Und außerdem
    dürfte ihm das hohe Amt schon bald
    zu Kopfe steigen, so daß früher
    oder später der Pascha
    zum Vorschein
    kommt.

    Na auf alle Fälle ist Akif Pirinci weitaus besser als die jetzige `Zonenwachtel IM-Erika` zumindestens die Stasi hatte Akif Pirinci nicht auf ihrer Gehaltsliste stehen wie den Rest der gesamtdeutschen Politmischpoke, dass spricht schon mal für ihn! Akif for Kanzler!

Comments are closed.