prostiDer VfGH – einst als Hüter der Verfassung geschaffen – wird immer mehr zu einer Institution linksradikaler Gesellschaftsveränderung und Immigrationsförderung. Seine jüngste Entscheidung ist geradezu unfassbar. Er hat zugunsten des Verbleibs einer Nigerianerin in Österreich judiziert, mit der Begründung, dass diese durch ihre Tätigkeit als Prostituierte hierzulande beruflich integriert sei.

Jetzt wissen wir also, was dieser rot-schwarze Proporz-Gerichtshof unter Integration versteht. Dabei war davor zehn Jahre lang von allen Instanzen das Asylbegehren der Frau abgewiesen worden. Deren Rechtsanwälte aber haben unverdrossen die Causa immer weiter getrieben.

Ach ja, und nicht zu vergessen der zweite – genauso skandalöse – Aspekt: Man erfährt, dass die Frau auch noch zehn Jahre nach ihrer Einwanderung trotz dieses „Berufs“ von einer „sozialen Einrichtung“ mit 290 Euro unterstützt wird. Pro Monat… (Fortsetzung in Andreas Unterbergers Blog! In Deutschland dürfte das als Beweis auch ausreichen!)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

59 KOMMENTARE

  1. Das ist skandalös aber auf der Linie der Oligarchie. Rot-Grünes Prostitutionsgesetz der Schröder-Regierung und EU sieht Prostitution als Teil des Bruttosozialprodukts!!!Dazu gehört auch die Muschi und der Analsex im Kindergarten.Die GrünInnen wird das freuen!

  2. Da fällt mir nur noch Shakespeare (Hamlet) ein:
    „Ist dies schon Tollheit, hat es doch Methode!“
    Für Tollheit kann man auch Wahnsinn einsetzen.

  3. In Österreich herscht doch genau das gleiche linksversiffte Gesindel!! Und in der Schweiz,in der Niederlande,ach was,von Kanada bis zur Ukraine (natürlich der von der EUDSSR okkupierte Teil) herrschen doch nur islamophile Kriecher,die den Mohammedanern die Kampfstiefel lecken und allen Forderungen des „Zentralrates“ nachkommen,mit der Angst vor der Rassismus-Keule und extremen,antipatriotischem Selbsthass auf das eigene Volk.

  4. …dieselben Linken schreien… je nach gusto „Zwangsprostitution“… eine Komödie mit „Schmankerl“…)))

    …ausgerechnet eine Schwarze… wo jeder einigermaßen Informierte weis das die überwiegend mit VOODOO zur Prostitution gebracht werden… (kein Scherz!)

  5. Wenn Hurerei ein Zeichen für gelungene Integration ist, wird man das sicher nicht den Zuhältern und anderen Ganoven verweigern können, die aus meiner Sicht genauso verkommene „Geschäftsmodelle“ praktizieren. Ja, und wie wärs mit einem Dienstleistungsbetrieb …. für Auftragsmorde, garantiert straffrei, weil als Unfall getarnt?

  6. Da braucht mir keiner mehr mit „Verschwörungstheorien“ zu kommen.
    Es muss schon ein tieferer Sinn dahinter stecken, Europa gezielt mit aggressiven und ungebildeten Unterschichten aus Primitivkulturen zu fluten, die in keiner Weise integrierbar sind.

  7. #3 Aktiver Patriot (06. Dez 2014 18:00)
    Die Grünen und Linken brauchen “sexuelle Vielfalt”…

    Für die Grünen gibt es die sogenannten „Bildungspläne“ , die nichts weiter sind, als schleichende Legalisierung von verkappter Pädophilie.

  8. na vielen dank.

    wohin hat sich denn die bordsteinschwalbe integriert? in die unterwelt? WIR brauchen sie sicher nicht, aber deren kunden vielleicht wegen der exotik, einmal mit einer negerin geschlafen zu haben und die zuhälter ganz sicher.

    eine schande, dieser politisch besetzte verfassungsgerichtshof.

    schande über politiker, juristen, medien, kirchen und sonstiges gesindel.

  9. An Alle:
    Habt ihr sowas schon mal gehabt?

    Heute Vormittag, als ich mich bei pi einloggen wollte, bekam ich stattdessen die Nachricht, dass meine IP Adresse gehackt sei oder zur Spamverteilung ( so ähnlich) benutzt würde.
    Darunter ein grünes : Hier überprüfen (=oder so ähnlich)
    Wenn ich das geklickt habe, wurde es rot, sonst passierte nichts.
    Ich konnte mich halt nicht einloggen.

    Tage vorher hatte ich oft, dass die Seite mir sagte, ich sei nicht authorisiert, mich ein-oder auszuloggen.

    Jetzt jedenfalls klappte das Einloggen.
    Ca. 4 St später.

    Was hat das zu bedeuten?
    Muss ich jetzt Angst haben, jemand spioniert mich aus?
    Soll ich irgendwas unternehmen?
    Ich habe nämlich ca null Ahnung von diesen Kram.

    Die emailadressen von pi funktionieren nicht.
    Deshalb frage ich jetzt hier nochmal alle!

  10. Wenn Hurerei für „unsere“ Volkszertreter eine Selbstverständlichkeit ist (ich kenne keinen, der nicht dem obärmlichen, seiner Kriegs-, Banken- und TTIP-Mafia in den Allerwertesten kriechen und sich so den afterwärtigen Vergnügungen anderer hingeben) so kann es für eine negride Zukunftsrenten-SicherIn auch nicht strafbar sein.

  11. Dies war zu erwarten. Migrantische „Sexworkerinnen“ stehen in der gutmenschlichen Umsorgunsskala ganz weit oben.
    Hätte die gute noch „AIDS“ bekäme sie wohlnoch die goldene Nadel.

  12. Halb-OT:
    Soweit ist es schon gekommen bei uns:

    Die CSU fordert:

    „Wer dauerhaft hier leben will, soll dazu angehalten werden, im öffentlichen Raum und in der Familie deutsch zu sprechen”

    Der Sprach-Vorschlag sorgte umgehend für Kritik, Kopfschütteln und Spott.

    Sogar die Schwesterpartei CDU ging auf Distanz. „Ich finde ja, es geht die Politik nichts an, ob ich zu Hause lateinisch, klingonisch oder hessisch rede”, schrieb CDU-Generalsekretär Peter Tauber auf Twitter.

    Alleine darüber diskutieren zu müssen das Einwanderer hier Deutsch sprechen sollen ist idiotisch, das das ganze dann noch so von der linken CDU ins lächerliche zu ziehen zeigt nur wie schlimm es um Deutschland steht.

    Wie zu erwarten ist unter so einem Artikel die Kommentarfunktion abgeschaltet. Man würde sonst ganz schnell merken das die Bevölkerung diese Deutschsprechempfehlung begrüßen würde.

    http://www.bild.de/politik/inland/csu/csu-fordert-auslaender-sollen-auch-zu-hause-deutsch-reden-38863708.bild.html

  13. #10 Diedeldie:
    Lassen Sie auf jeden Fall ein Antivirenprogramm (bspw. avira) über ihre Festplatte laufen. Falls das nichts findet, haben Sie entweder keinen Virus oder er wurde nicht entdeckt. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, müssen Sie ihren Rechner neu aufsetzen, d. h. die Festplatte formatieren und alle Programme, auch das Betriebssystem (wahrscheinlich Windwows), neu installieren.
    Das nächste Mal klicken Sie auf keinen Fall mehr auf solche Aufforderungen wie „Jetzt überprüfen“ etc., es sei denn, es handelt sich um ihr Antivirenprogramm!

  14. Nachdem in offiziellen EU-Statisiken die Schattenwirtschaften insgesamt, der Drogenhandel, Waffenschieberei und eben Prostitution, die Mafia, Ndrangheta und Cosa Nostra mit zum Bruttonationalprodukt gerechnet werden, da ist so ein Verfassunsgerichtsurteil doch nur konsequent.

    Umgekehrt: All die Bordsteinschwalben und Mafiosi in- und außerhalb der Italienischen Regierung nicht als gedeihliche Volkwirtschaft zu betrachten, das hätte im Sommer für Italien schrecklichen EU-Strafzahlungen eingebracht.
    Dieses Statistiktricks die den Euro zur Lebensverlängerung dienen, sind zwar ausnahmsweise ganz kostenlos, aber eben bei weitem nicht umsonst.

    Man stelle sich vor , man fragte die Kinder bei der Einschulung, was sie mal werden wollten, und lässt etwa den Ehrbaren Beruf einer Dirne, oder eines Waffenschiebers, eines Crackdealers oder die feine Englische Art des Heiratsschwindlers aus. Wie schrecklich, Kleinen Kindern so die alten Vorurteile zu lehren oder gar sie vorzuleben, pfui.

    Das wär doch blanke Diskriminierung!

    Es gibt ja auch ‚black people‘ die z.B. lesbisch sind, und also doppelt Opfer von Diskriminierung, repektive als poeple of colour gesehen, sind die dann gleich doppelt geadelt.

    Straßennutte, etwa gepaart mit Schwarzanfrikanerin und dann noch vielleicht crystal-mess-Dealerin, das ist dann schon, wiederum aus der Perspektive des Mitgefühl für die Gedemütigten und Entwürdigten dieser Welt, ganz dicht an der Heiligsprechung, wahrscheinlich jetzt auch für so ein Verfassungsgericht.

    Fehlt jetzt also nur noch, dass unser Bundes-Gauckler in seiner Ansprache zu Weihnachten nicht zu erwähnen vergisst, wie sehr die bongo-bongo-Drogendealer zum aktuellen Aufbau Deutschlands beitragen, und dass er allen fleißigen Görli-Park-Kleinunternehmer und Ich-AGs in Sachen Bewusstseinspflege, ob jetzt mehr auf upper- oder mehr auf downer-Drogen spezialisiert, ein gesegnetes Weihnachten und ein prosperierendes 2015 wünscht.

  15. @#11 aristo Dem kann ich nur zustimmen. Die GrünInnen und Co oszillieren sexuell zwischen Mohammed-Calligula, säkularisierter Shaker-Selbstauslöschung und der Retortenzucht via Designerbabies.Menschen- und Populationsingenieure!!!Volksabschaffer und Umvolker!

  16. #13 Diedeldie

    Ich schließe mich #18 MoBa an: Man darf niemals auf solche Links klicken. Wahrscheinlich war das Öffnen der Seite harmlos, nur wenn man man den Link anklickt, dann wird was ausgelöst. Die Frage ist natürlich, warum du auf diese Seite gelenkt wurdest. Das sieht mir verdächtig nach einen Trojaner aus, der deinen Browser gekapert hat.

  17. #18 MoBa (06. Dez 2014 18:41)

    Hallo und schonmal Danke.
    Allerdings ist es kein pc sondern ein kindle tablet.

    Gibt es da vielleicht auch irgendeinen Tipp?

    Ich selbst google jetzt nochmal.
    Und das was da oben steht….ohjee….alles eher Böhmische Dörfer für mich.

  18. Zur Hurerei: „Integriert“ ist da genauso ein Plastikwort wie „Willkommenskultur“ oder „assimiliert“.

    Es gilt die Realität: Huren sind sind Huren, Menschenhandel ist Menschenhandel, es gibt 100 Nuancen. Der zivilisatorische Fortschritt besteht darin, die Mädels im „ältesten Gewerbe der Welt“ soweit zu schützen, wie es in diesem außerordentlich lukrativen Gewerbe (u.a. aber nicht ausschließlich: Männer lassen sich für Sex gnadenlos abzocken; der Gewinn für den Brutalsten ist gewaltig; Männer und Frauen wollen an die Triebkohle; wenn der Zuhälter zudrischt, ist Ende Gelände) möglich ist.

    Das hat mit „Integration“ genau nix zu tun.

  19. #20 lexon

    In Kreuzberg und mit Pflastersteinen – das können nur die Linksfaschisten gewesen sein.
    Was haben die denn plötzlich gegen Moscheen?
    Gibt es denn jetzt Lichterketten oder keine?
    Trifft wenigstens Gabriel seinen dicken Freund zwecks öffentlichen Bedauerns?

  20. #21 KDL (06. Dez 2014 18:51)

    Auh hier Danke.
    Aber es war doch die pi Seite.
    Mit dem Einlogg-Fenster.

    Aber ich glaube, es stimmt.
    Der Hinweis, dass möglicherweise gehackt wurde, war dann auf ner anderen Seite.

    Ach Mist!

  21. #24 Diedeldie (06. Dez 2014 18:52)

    #18 MoBa (06. Dez 2014 18:41)

    Hallo und schonmal Danke.
    Allerdings ist es kein pc sondern ein kindle tablet.

    Gibt es da vielleicht auch irgendeinen Tipp?

    Ich selbst google jetzt nochmal.
    Und das was da oben steht….ohjee….alles eher Böhmische Dörfer für mich.

    ______________________________________________

    Ist wirklich, wie gesagt, ganz einfach.
    Sie haben einen Trojaner.
    Scannen Sie Ihren, was auch immer, mit einem Antivirenprogramm.

    Was aber danach wichtig ist, ändern Sie Ihre Paßwörter!

    Denn die hat jetzt jemand…

  22. #25 Babieca (06. Dez 2014 18:53)
    Zur Hurerei: “Integriert” ist da genauso ein Plastikwort wie “Willkommenskultur” oder “assimiliert”.

    Es gilt die Realität: Huren sind sind Huren, Menschenhandel ist Menschenhandel, es gibt 100 Nuancen. Der zivilisatorische Fortschritt besteht darin, die Mädels im “ältesten Gewerbe der Welt” soweit zu schützen, wie es in diesem außerordentlich lukrativen Gewerbe (u.a. aber nicht ausschließlich: Männer lassen sich für Sex gnadenlos abzocken; der Gewinn für den Brutalsten ist gewaltig; Männer und Frauen wollen an die Triebkohle; wenn der Zuhälter zudrischt, ist Ende Gelände) möglich ist.

    Das hat mit “Integration” genau nix zu tun.

    Wie in Artikeln der WAZ beschrieben wurde, kann man sich in den Hinterzimmern von türkischen oder kurdischen Teestübün und Kültürvereinen bereits für 10 € (!) ein Schäferstündchen mit sukzessive Minderjährigen gönnen, die meistens von Zigeunern aus Osteuropa herbeigeschafft werden.
    Ob im Preis von 10€ bereits Kondome enthalten sind, konnte die WAZ freilich nicht herausfinden.

  23. Wenn die Dame steuern zahlt ist mir das hundertmal lieber als ein Türke welchem ich das komplette ALG 2 mitfinanziere. Die 290 Euro der leichten Dame dürften eher Kindergeld oder Mietzuschuss sein.

  24. Fakt ist, es ist ein Scheiß Job und eine Reihe von Frauen die nicht wie ihre Menschenhändler wollen verschwinden spurlos.
    Eine fromm gewordene Nigerianerin hat mal ausgepackt und davor gewarnt!
    Manche werden mit sonst was gelockt und das Ende ist Straßenstrich, Prügel und Tod!

  25. #30 Das_Sanfte_Lamm

    Wie in Artikeln der WAZ beschrieben wurde, kann man sich in den Hinterzimmern von türkischen oder kurdischen Teestübün und Kültürvereinen bereits für 10 € (!) ein Schäferstündchen mit sukzessive Minderjährigen gönnen,

    Genau diese Lokalitäten sind die schlimmsten und gehören alle ausgeräuchert und die Betreiber auf lange Zeit in Knast und danach abgeschoben.

  26. OFF TOPIC

    Immer mehr Beweise tauchen auf, dass Hamas-Terrorattacken in Israel direkt von Istanbul aus, vom dortigen Hamasbüro unter Salah al-Aruri, geplant und logistisch bis in die Details operativ angeführt wurden, so auch die Entführung und Ermordung der 3 jüdischen Teenager in Hebron im Sommer.

    Es ist an der Zeit, dass alle Nato-Staaten das Nato-Mitglied Türkei in die Schranken weist, sofort und gründlich.

    Oder will sich die Nato von der Türkei in deren Terrorabenteuer hineinziehen lassen?

    Oder besser gesagt, wird die Nato sich so einfach zwangsverheiraten lassen mit der Hamas durch diesen bauernschlauen Erdogan? Zuzutrauen wär es ihr.

    Besonders die GroKo und die Eu-Nato-Staaten haben die Pflicht, das ganz schnell haarklein aufzudecken und es rabiat zu beenden.
    ….
    Eight years after Mashaal’s visit to Turkey, Hamas is coordinating its efforts in the West Bank with logistical support from a command center in Istanbul — a fact that apparently annoys even the Palestinian Authority [PA], Hamas’s „governing partner“ in the Palestinian territories.

    Turkey is also host to Salah al-Aruri, a Hamas commander whom the PA accuses of planning multiple attacks against Israeli targets.

    According to the Israeli media, the Shin Bet has evidence that the deadly attacks against Israelis were planned at the Hamas headquarters in Istanbul. Turkish diplomats deny the claims, unconvincingly. Israel has reportedly requested NATO and the American government to take steps against Turkey’s support for a terrorist organization.

    It was, in fact, Aruri who, on Aug. 20, speaking at the World Conference of Islamic Sages in Turkey, admitted that Hamas had instigated the „heroic action carried out by the al-Qassam Brigades [the military wing of Hamas], which captured three settlers in Hebron.“ The three teenage boys were kidnapped and murdered by Hamas operatives, an incident that triggered the spiral of violence that led to the vicious 50-day war in Gaza this summer.

    http://www.gatestoneinstitute.org/4922/erdogan-turkey-hamas

  27. “Bleiberecht ist Bankrotterklärung“

    Die von der schwarz-roten Bundesregierung geplante Regelung, abgelehnten Asylbewerbern, wenn sie nicht straffällig geworden sind und weitgehend ihren Lebensunterhalt selbst finanzieren können, ein dauerhaftes Bleiberecht in Deutschland zu gewähren, stellt nach Ansicht des niedersächsischen AfD-Vorsitzenden, Paul Hampel, eine Bankrotterklärung unseres Rechtsstaats dar.

    Unter dem Gesichtspunkt, dem Recht den Vorzug vor der Willkür zu geben, kann man uns auch gerne als ` Rechts-Populisten` bezeichnen“, erklärte Hampel.

    http://afd-niedersachsen.de/index.php/1060-05-12-2014-hampel-bleiberecht-fuer-abgelehnte-asylbewerber-ist-bankrotterklaerung

  28. Unter dem Deckmantel der Toleranz und Freiheit werden in den Abendländern alle Grenzen aufgeweicht!!!

    DREI STUFEN

    1.) Schlechter Stil:
    Teenager, Lehrerinnen, Mütter und Korpulente kleiden sich wie Bordsteinschwalben in der Schule bzw. im Berufsleben;
    Politikerinnen im großen Gala-Make-up und grellrotgeschminkten Lippen halten eine Rede über Sparmaßnahmen, Bescheidenheit, Mitmenschlichkeit, Kriminalität o. dgl., (Wenn sie nur wüßten wie unernst und obszön dies wirkt! Nein, ich habe nichts gegen ein dezentes Make-up am Tage und eine üppiges in der Unterhaltungsindustrie!);
    Kinder und Jugendliche tragen die Farbe Schwarz, die je nach Stoff und Schnitt entweder Trauer oder Frivolität bekundet

    2.) Schlechte Manieren:
    Jugendliche Migranten pöbeln, rüpeln und spucken durch die Gegend, machen sich auf den Bürgersteigen breit;
    Kaugummikauend und in Strandkleidung Kirchen besichtigen;
    alte Leute im Bus stehen lassen, statt Platz anzubieten;
    Erwachsene, insbesondere Ältere wegschubsen und sich vordrängeln;
    Kinder und Jugendliche quaken überall ungefragt dazwischen;
    Kinder, insbesondere migrantische spielen „Fangen“ und „Verstecken“ in der Dessousabteilung oder im Lebensmittelmarkt;
    alte Türkenmänner stehen und sitzen in der Dessousabteilung herum und gaffen, während nicht nur ihre fetten Matronen BHs und Slips auswählen;
    Kreuze, Jesus- und Muttergottesbilder auf Unterhosen gedruckt;
    Rosenkränze wie Halsketten tragen

    3.) Billigung/Unterstützung der Kriminalität:
    Straffreie Behinderungen angemeldeter Demos der Konservativen und Christen;
    Straffreiheit und Polizeischutz für antisemitische Türken-, Araber- und Kurdendemos;
    Moslemboni vor Gericht;
    Scharia und Paralleljustiz;
    Mio. Migranten wie Flüchtlinge behandeln und ihnen die Asyl-Bewerbung gestatten;
    Fremdlingen, die weder selbst, noch deren Sippen jemals was Positives für Deutschland taten oder tun werden, gratis den gleichen Lebensstandard wie Deutschen zubilligen

    (Alle drei Sparten sind bloß Vorschläge und können erweitert, präzisiert und diskutiert werden.)

  29. Unfassbar….Leider muss ich feststellen, daß die österreichischen Eliten genau so bekloppt sind wie ihre „Genossen“ hier in Deutschland! Es macht mich traurig.

  30. Das sind die Gifte, mit denen ganze Völkerschaften vernichtet werden können:
    Sex & Drugs & Rock’n Roll

    Nur dass der RR heute ein noch schlimmeres Gedröhn ist.

    Da ist es eben kein
    Reiner Zufall,
    dass in der BRD die Hurerei zum Beruf erklärt wurde und nun diese Verkommenheit auch in Wien Einzug hielt.

  31. #39 Maria-Bernhardine
    Was Sie da schreiben erleben wir jeden Tag, weil aber bereits diese Dekadenz so alltäglich geworden ist nehmen wir sie kaum mehr wahr.
    Diese Degeneration hat System und ist scheinbar gewollt.
    Jedenfalls verstehe ich meinen greisen Vater wenn er sagt, daß er froh sei alt genug zu sein (98) um deswegen noch eine andere Zeit erlebt zu haben.

  32. OT

    AUFWEICHUNG ALLER GRENZEN

    DER FALL SEBASTIAN EDATHY

    PÄDATHY MIMT WEITER DAS VERFOLGTE OPFER auf seiner FB-Seite und läßt sich von seinen Fans die Füße lecken! (Seine, von ihm eingestellten, Smileys und die meisten Fankommentare lasse ich nachfolgend weg.)

    „“Sebastian Edathy:
    24. November um 15:57
    … findet es sehr lustig, dass (siehe unten) ausgerechnet der „Tagesspiegel“ plötzlich der Auffassung ist, ich hätte in der Bundespressekonferenz nichts zu suchen.
    tagesspiegel.de/meinung/bundespressekonferenz-der-falsche-ort-fuer-die-edathy-show/11018876.html

    (…)

    Sebastian Edathy:
    26. November um 21:55
    … fragt sich, ob er für „Talkshows“ zusagen soll, die er zu sehen immer vermieden hat (Illner/Jauch/Will). – Eher nicht!

    Ozan Atakani: Sebastian wäre der Quotenbeschaffer für die drei „Moderatoren“. Bundespressekonferenz dürfte niveauvoller ablaufen als die drei einschlägigen Sendungen!

    Sebastian Edathy:
    29. November um 01:18 ·
    … stellt beim Ablegen seiner Post fest, dass das erste Schreiben nach seinem Mandatsverzicht ein Brief seiner Bank war. Inhalt: Dispo wird reduziert. – Manches funktioniert in Deutschland nach wie vor ziemlich gut…

    Haluk Kaya: so arbeiten die banken, polizei und dienste erfolgreich zusammen, oder?

    Sebastian Edathy:
    2. Dezember um 15:25 ·
    Da haben die Medien ja mal wieder glänzend recherchiert (und einer vom anderen munter abgeschrieben)…
    http://bundesjustizportal.de/niedersachsen/item/1261-keine-ermittlungen-der-staatsanwaltschaft-g%C3%B6ttingen-im-fall-edathy-verdacht-des-geheimnisverrats-wird-nur-im-verfahren-wulff-gepr%C3%BCft.html

    Sebastian Edathy:
    4. Dezember um 12:03 ·
    Nur mal so: „Edathy aber gehörte zu den Kunden, die nur Filme und Bilder erhalten hatten, deren Besitz nach Einschätzung der BKA-Sachbearbeiter nicht strafbar war.“
    http://www.bundestag.de/presse/hib/2014_12/-/344064

    Sebastian Edathy:
    20 Std.
    Aus einer Original-Email-Anfrage des ZDF an meinen Anwalt von heute: „Warum hat sich Ihr Mandant entschieden am 18. Dezember 2014 öffentlich in einer Pressekonferenz zu äußern?“ – Warum zahle ich eigentlich Rundfunkgebühren, wenn man keine Leute beschäftigt, die sich mit Kommasetzung und Grammatik auskennen?

    Sebastian Edathy:
    1 Std
    So langsam sollte ich mich mal um die Filmrechte kümmern…
    („“Strategiespiele um die Generalin
    Auf der Suche nach einem Bundestagswahlkreis für Partei-Generalsekretärin Yasmin Fahimi hat die SPD den Blick offenbar nach Schaumburg gerichtet. Im politischen Berlin gilt eine Kandidatur der 46-Jährigen als Nachfolgerin des gestürzten Sebastian Edathy als denkbare Option…““)
    sn-online.de/Schaumburg/Landkreis/Aus-dem-Landkreis/Strategiespiele-um-die-Generalin

    (Anm.: Kürzung der Links durch mich, damit ich nicht in die Mod komme.)

  33. Na dann kann es ja nicht lange dauern, bis für Zigeuner in Diebesbanden und Nordafrikaner im Drogenhandel das gleiche gilt. Dann stimmt das Wort von den Fachleuten endlich einmal wirklich.

  34. #5 Aktiver Patriot (06. Dez 2014 18:00)

    Die Grünen und Linken brauchen “sexuelle Vielfalt”…
    —————-

    Ja klar, sie denken auch nicht mit dem Kopf, sondern mit einem anderen Körperteil.

  35. #13 Diedeldie (06. Dez 2014 18:20)

    Tage vorher hatte ich oft, dass die Seite mir sagte, ich sei nicht authorisiert, mich ein-oder auszuloggen.
    —————–
    Hatte ich gerade eben noch.

    Ich war noch mit dem Tablet bei PI angemeldet, jetzt sitze ich am PC.

    Lösung:
    Mit Tablet von PI abgemeldet, Firefox am PC beendet und neu gestartet und alles war wieder ok, ich konnte mich bei PI wieder einloggen.

  36. #13 Diedeldie (06. Dez 2014 18:20)

    Heute Vormittag, als ich mich bei pi einloggen wollte…
    …dass meine IP Adresse gehackt…

    Das hatte ich heute Vormittag auch. Wenn ich „anmelden“ geklickt habe, kam eine Fehlermeldung, irgendwas mit fehlenden Zugriffsrechten. Nach einigen Versuchen kam dann ein Anmeldefenster das zusätzlich eine Rechenaufgabe enthielt. Ich habe dann nichts eingegeben da ich dieser Anmeldeseite nicht getraut habe.

    Die Meldung mit der IP-Adress kam auch bei einem Anmeldeversuch. Das ist durchaus möglich (Proxy). Ich würde das als temporäres Problem auf der PI-Seite verorten. Vielleicht eine zeitweise nötige Abwehrmaßnahme.

    Wichtig: Keine Passwörter eingeben wenn die Eingabeseite suspekt ist. Und wenn doch dann schnellstens Passwort wechseln. Die ansonsten hier vorgeschlagenen Sicherheitsmaßnahmen sind weitgehend richtig aber in diesem Fall kann man etwas die Panik reduzieren. Neuinstallation wäre in diesem Zusammenhang übertrieben wenn die Checks nichts ergeben.

  37. Anderseits machen dann diese Damen noch was nützliches. Die faulen Hühner sitzen nur rum und jammern. Die Prostituierten tun noch wenigstens was fürs Geld.

  38. ot#33 danke für den Tip. Hab schon mindestens 5 Virenkiller und so suchen lasen, aber erst seit eben komm ich wieder auf alle Seiten ohne umgeleitet zu werden, z.B. zu yahoo
    auch bei pi hatte ich schwierigkeiten.

  39. #38 Biloxi (06. Dez 2014 19:48)

    Die einzig richtigen verbliebenen Fragen der Restopposition und aller Bürger sind:

    – Warum ist das vollkommen aufgeweichte deutsche politische Asylrecht aktuell ein von allen Parteien geduldetes und gefördertes globales generelles Einwanderungsrecht allen Abschaums und aller 3-Welt-Menschenmassen über die Lüge „Asyl“ nach Deutschland?

    – Warum ist es die vom Wähler NICHT legitimierte Politik, jeden der Millionen 3.-Welt-Bürger, der es nach Deutschland schafft, hier dauerhaft anzusiedeln, ihm einen Job zu verschaffen, ihn unter den Generalverdacht des „Gutseins“ und „die sind wir wir“ zu stellen, wenn sie es NICHT sind?

    – Warum gibt es – außer Lippenbekenntnissen – keinerlei Opposition?

    – Und – weil das Thema hier immer wieder aufkommt („Ihr habt die doch selber gewählt“) – eine kleine Korrektur, den nicht alle lesen PI: Die Täuschung der Bürger; das was Deutschen beigebracht wurde („lest die Parteiprogramme und wählt danach“ „glaubt nicht den Parolen“) ist angesichts der real existierenden Vereimerung mit Parteiprogrammen eine der perfidesten Strategien der kollektiven Grunzer-Herde am Trog, die je von Parteieliten in der jungen Schönwetterdemokratie Bundesrepublik ersonnen wurde.

    Die Parteifuzzies im wiedervereinigten D. (= die sich flugs totalitär einig waren, als die Wählerbasis angesichts Nichtwähler, Enttäuschter und Opposition schwand) tun das alles (Import der 3. Welt) ja zielstrebig. Intrinsische Motivation und so…

    http://de.wikipedia.org/wiki/Motivation#Quellen_der_intrinsischen_und_extrinsischen_Motivation

    Ist das alte Ding: Früher haben wir gespottet: „Und wenn die Wahlergebnisse nicht stimmen, muß man sich ein neues Wahlvolk besorgen.“ ALLE Parteien, also die Apparatschiks, haben sich das zu Herzen genommen. Und auch deshalb die Schleusen für ein „neues Volk“ geöffnet. Daß die sie irgendwann fressen („Die Revolution frißt ihre Rinder“), ist ihnen bis heue nicht klar.

    Noch was zu Parteien und ihren Mitgliedern: Parteien und ihre Mitglieder, die ganz Deutschland im Würgegeriff haben, sind eine absolute Minderheit. Erinnert daran „ein paar radikale Moslems spielen keine Rolle“.

    Parteimitglieder: Nicht mal 1,5 Mio von 80 Mio Deutschen.

    http://de.statista.com/statistik/daten/studie/1339/umfrage/mitgliederzahlen-der-politischen-parteien-deutschlands/

    Und sie bestimmen alles. Haben sich Legislative, Judikative, Exekutive unter den Nagel gerissen. Und lenken über Parteibuch auch Kirchen und Gewerkschaften.

  40. Er hat zugunsten des Verbleibs einer Nigerianerin in Österreich judiziert, mit der Begründung, dass diese durch ihre Tätigkeit als Prostituierte hierzulande beruflich integriert sei.

    Seit wann ist die berufliche Integration (egal, was man darunter versteht) ein Asylgrund?
    Die Einwanderung der Fachkräfte erfolgt über andere Wege und nach anderen Kriterien. Und ich habe nicht gehört, dass Österreich dringend Prostituierte braucht.

    Ach ja, und nicht zu vergessen der zweite – genauso skandalöse – Aspekt: Man erfährt, dass die Frau auch noch zehn Jahre nach ihrer Einwanderung trotz dieses “Berufs” von einer „sozialen Einrichtung“ mit 290 Euro unterstützt wird. Pro Monat…

    Also, entweder arbeitet sie und kann für sich sorgen oder eben nicht – dann ist sie nicht „beruflich integriert“.
    Aber wenn die Justiz Invasion fördern will, dann sieht sie großzügig darüber hinweg.

    PS Negroide Prostituierte haben einen schlechten Ruf: frech, faul, schlechte Arbeit.
    Von AIDS und ähnlichen Zugaben ganz zu schweigen.

  41. #17 der dude (06. Dez 2014 18:38)

    Die CSU fordert:
    „Wer dauerhaft hier leben will, soll dazu angehalten werden, im öffentlichen Raum und in der Familie deutsch zu sprechen”
    ….

    Danke für Deinen Input. Vermute, daß hat die innere Kommunikation der CSU so vorgegeben. So blendet die CSU die Mitglieder. Gemäß dem Motto: „Wir reden ja darüber“! Um den Eindruck zu erwecken, sie seien nah am Thema dran und könnten was daran ändern. Vielleicht kam diese Nullaussage von der inneren Kommunikation um den Konservativen Aufbruch „still“ zu halten und ihn zu beruhigen.

    Aber die Wähler lassen sich ja auch durch solche „Plattitüden“ gerne blenden.

    Wie unsere Gesellschaft verblödet; das macht halt auch nicht vor den CSU Mitgliedern halt. Lest das Buch von Brigitte Witzer: Die Diktatur der Dummen.

  42. #19 MoBa (06. Dez 2014 18:41)

    #10 Diedeldie:
    Lassen Sie auf jeden Fall ein Antivirenprogramm (bspw. avira) über ihre Festplatte laufen. Falls das nichts findet, haben Sie entweder keinen Virus oder er wurde nicht entdeckt.
    RICHTIG!!!Avira findet jarnüschts!!!!!!28,98 Euro pro Jahr FINDEN ALLES!!!!!Sogar Avira….wird gefunden…Avira=Bündnis90/Die Grünen…WETTEN!!!?????

  43. Diese Nigerianerin dürfte für ihre linksgrüne Unterstützerklientel mittlerweile aber etwas zu betagt sein.
    Sollte sie Kinder haben gäbe es gewiß aufnahmebereite Adoptiveltern in den wärmeren Rotweingefilden.

    Im Übrigen, SIE Maschine, schreibe ich nicht zu schnell und nein, ich möchte nicht gedutzt werden, zudem sollte die Schleife zur Seite zurückkehren und übrigens, ich bin kein Neuling dem man den Schmonz erklären muss, ich lese hier länger mit als es den Blog gibt 😉

  44. es gibt für zuhälter noch eine weitere erwerbsquelle:

    wenn die huren in die jahre kommen, schließen sie, die zuhälter, eine lebensversicherung für die huren ab und bringen sie dann um.

  45. #42 Reiner Zufall (06. Dez 2014 20:01)
    Das sind die Gifte, mit denen ganze Völkerschaften vernichtet werden können:
    Sex & Drugs & Rock’n Roll

    Nur dass der RR heute ein noch schlimmeres Gedröhn ist.

    Da ist es eben kein
    Reiner Zufall,
    ————-

    könnten sie bitte ihr idixxtisches reiner zufall in jedem kommentar anzubringen aufhören, mich jedenfalls nervt es gewaltig, noch dazu, weil sie diese beiden worte mit aller gewalt und unpassend einfügen müssen.

  46. #53 media watch

    Auch wenn ich die Aussage der CSU begrüße, so kann diese eine Forderung die Volksverarsche der letzten 30 Jahre nicht mehr wettmachen.

    Für mich bleiben alle derzeitigen Mainstreampartein unwählbar.

    Jetzt sollen andere Parteien ihre Chance bekommen.

  47. Naja, Prostituierte sollten nur einen Gastarbeiter-Status bekommen. Außerdem kein Recht auf Sozialleistungen haben, sondern nachweisen müssen das sie privat krankenversichert sind.

Comments are closed.