1

Belgien mit Todesstrafe für Sexualstraftäter

imageEin verurteilter belgischer Sexualstraftäter, der seit Jahren das Recht auf Sterben fordert, soll laut einem Pressebericht am 11. Januar Sterbehilfe erhalten. Die Zeitung De Morgen berichtete, Frank Van den Bleeken (Foto), der seit 30 Jahren wegen Mordes und Vergewaltigung in Haft sitzt, solle im Gefängnis von Brügge im Nordwesten Belgiens durch eine Giftspritze sterben. Eine Sprecherin des Justizministeriums sagte der Zeitung, am 11. Januar sei „die Zeit gekommen“… (Was ist das anderes als eine Art Todesstrafe? Vielleicht sogar ein neues, verschärftes Modell. Erst 30 Jahre in den Knast, dann Giftspritze!)