1

EUdSSR-Hallodris wollen Einmarsch in Libyen

imageDie EUdSSR trifft Vorbereitungen für einen sogenannten „Friedenseinsatz“ in Libyen, melden die ZEIT und andere. Man glaubt es nicht! Erst bombten die EU- und NATO-Mitglieder Frankreich, Großbritannien, Italien und Dänemark zusammen mit Obama Gaddafi weg, ließen ihn pfählen, sorgten für Chaos und Bürgerkrieg im Land und riesige Flüchtlingsströme übers Mittelmeer, und jetzt will also die gleiche aufgeblasene Weltmacht EUdSSR mit Bodentruppen einmarschieren.

Es sind wohlgemerkt dieselben Kriegshetzer und Invasoren, die den Balkan, Syrien und die Ukraine destabilisiert und in mörderische Bürgerkriege mit zehntausenden Toten und Millionen an Flüchtlingen verwickelt haben, wobei kein einziger dieser Konflikte gelöst ist, sondern alles immer schlimmer wurde als vorher. In Brüssel sitzen nicht nur Idioten, sondern auch Kriminelle! „Wann werden unsere Politiker und Journalisten endlich für ihre Lügen und Verbrechen haftbar gemacht“, fragt Udo Ulfkotte!