imageWenn einem die Argumente ausgehen, sollte man zur Beleidigung greifen – empfiehlt Arthur Schopenhauer, denn: „Eine Grobheit besiegt jedes Argument“. Das dachte sich am Mittwoch wohl auch der thüringische Fraktionsvorsitzende der SPD, Matthias Hey (Foto), und ließ kurz vor der Rede des (verhassten) AfD-Vorsitzenden Björn Höcke zum Thema Gefahr durch den Islam, muslimische Gesänge über das parlamentarische Lautsprechersystem dröhnen. Natürlich, wie Hey später lakonisch versicherte, „aus Versehen“…

Die Ostthüringer Zeitung berichtet:

Erfurt. Humor ist Ansichtssache, auch im Parlament, auch am gestrigen Nachmittag, um kurz nach halb drei. Der AfD-Vorsitzende Björn Höcke geht zum Rednerpult. Seine Fraktion hat eine Aktuelle Stunde zu folgendem Thema beantragt: „Religiösen Extremismus bekämpfen – damit Thüringen auch in Zukunft frei und sicher bleibt“.

Es geht ihm darum, dass das Land angeblich zu wenig gegen die Gefahr des Islamismus tut. „Terroristische Schläfer in Thüringen, das ist die Realität“, wird später Höcke in seiner Rede sagen. Schläfer, die sich als syrische Flüchtlinge tarnten.

Doch zu dieser Rede kommt er erst einmal nicht. Schon bevor er das Pult erreicht hat, erklingt laute Musik im Plenarsaal. Auch Menschen, die selten oder gar nicht in eine Moschee gehen, ist klar: Das hier sind muslimische Gesänge, die direkt aus dem parlamentarischen Lautsprechersystem tönen.

Höcke reagiert konsterniert. „Also“, sagt er, „das ist schon ein starkes Stück.“ Ein ebenso irritierter Präsident Christian Carius (CDU) sagt ins Rund: „Ich bitte mal um Aufklärung, woher dieses Geräusch kam.“ Da sich niemand meldet, wird die Sitzung unterbrochen.

Wenig später läuft ein ziemlich aufgelöst wirkender Matthias Hey durch die Flure des Landtags. Ihm sei da, sagt der SPD-Fraktionschef , eine blöde Sache passiert. Weil das Thema ja dran gewesen sei, habe er auf seinem Laptop eine Islam-Seite angeklickt, auf der plötzlich Musik abgespielt worden sei. „Dummerweise war mein Mikrofon angeschaltet.“

Er habe den Rechner sofort zugeklappt und den Plenarsaal verlassen, sagt Hey. Jetzt wolle er sich bei Carius entschuldigen. Ihm sei das alles peinlich.

Ein Versehen also? Stefan Möller, der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, lächelt fein. Der Vorgang spreche ja wohl für sich, sagt er. „Ein Kindergarten ist das.“ […]

Einen Mitschnitt der Szene gibt es (noch) nicht, dafür aber hier die anschließende Rede von Björn Höcke – trotz der muslimischen Gesänge im Vorfeld wie immer klar und deutlich.

Kontakt:

» matthias.hey@spd-thl.de

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

110 KOMMENTARE

  1. Das ist ein Stück aus dem TOLLHAUS!

    Im wahrsten Sinne des Wortes – dem Tollhaus Landtag Thüringen.

  2. Wenn Parlamente nicht mehr ernst genommen werden ist die parlamentarische Demokratie am Ende!

  3. Wenn die Argumente ausgehen, oder nicht vorhanden sind, dann macht man eben etwas Krach und Gejaule. Das kennt man ja überall von links-grün-versifften Herrschaften.
    Leere Gehirne dürsten nach Lärm!

  4. Die erste Meldung seit langem im Zusammenhang mit dem Islam, bei der es nicht um Mord und Totschlag oder Kosten für den Steuerzahler geht.

    Danke!

  5. „Wenige Menschen sehen so dumm aus, als sie wirklich sind.“

    Verfasser unbekannt

    Quelle: Aus den »Fliegenden Blättern«, humoristisch-satirische Zeitschrift, erschienen 1845-1928 bei Braun & Schneider, München

  6. Spaßig der Freud’sche Versprecher Höckes:
    „Für 2015 geht der Verfassungsschutz von über 700 Islamisten aus, die Richtung Thüringen, äh… Syrien ausgereist sind.“. Tatsächlich kann diese Zahl (an Schläfern) durchaus stimmen. Ganz zu schweigen von den anderen Bundesländern.

  7. #5 lorbas

    „Wenige Menschen sehen so dumm aus, als sie wirklich sind.“

    Juhu! Ausnahmen bestätigen die Regel, denn auf die Grüne Theresa „Terry“ Reintke, Mitglied des EUropäischen Parlamentes trifft das nicht zu. Juhu!

    https://youtu.be/XRNkVSuvNC4

  8. wow , muslimische Musik , muslimische Kunst allgemein , muslimische Kultur und muslimische Wissenschaft, jeder sollte sich 5 Minuten Zeit nehmen um alles , aber wirklich ALLES , darüber zu erfahren. —
    😆 😆

  9. Und welche islamischen bzw. islamistischen Web Seiten konsumiert Herr Hey da so während man sich berechtigter Weise um die Sicherheit der Bürger sorgt ?
    Ist dieser Abgeordnete überhaupt bei der Sache und für so eine Tätigkeit genügend qualifiziert .
    Für Seine üppigen Diäten könnte der Steuerzahler schon von ihm verlangen das er bei einer derartig ernsten Problematik wenigstens bei der Sache ist und nicht auf Kindergarten Niveau agiert .

  10. Wahrscheinlich waren es die Klänge die bei den Hinrichtungsvideos als Untermalung dienen.
    Von einem SPD-Clown kann man natürlich nichts besseres erwarten.
    Man stelle sich vor, ein Mitglied der AFD Fraktion ist auf dem Weg zum Rednerpult und im Hintergrund ertönt das Lied “ Oh du schöner Westerwald…………..! Das wäre ein Fall für die Weltpresse.
    Von den SPD-Genossen kann man leider jedmögliche Geschmacklosigkeit erwarten unter Beifall der Grünen und Linken.
    Deshalb, nie wieder SPD, nicht einmal im Kindergartenvorstand oder im Angelverein, pfui Deibel !!!

  11. Da sollte doch eine Nominierung zum ‚Dhimmi des Jahres‘ drin sein.

    „Auch Menschen, die selten oder gar nicht in eine Moschee gehen, ist klar: Das hier sind muslimische Gesänge“ – Ganz gleich, ob jemand den Text versteht, jeder erkennt den mohammedanischen Ursprung des typisch unmelodischen, aggressiven, abstoßenden Gejaules, denn selbst für wohltönende u. andächtige spirituelle Klänge reicht es im unkulturellen Islam nicht.

  12. so eine Blasfemie, daß der Ungleubige einen Spottgesang auf Mohamed abgespielt hat

  13. Als halbwegs vernünftiger Mensch stellt sich die Frage, wieso Linke und Grüne ständig bemüht sind, den Beweis für ihre politische Unzurechnungsfähigkeit zu liefern.

  14. Thüringen geht es zu gut – ohne Not hat es sich eine rot-rot-grüne Mehrheit ins Parlament gewählt. Jetzt muss sich keiner wundern, was diese Clowns für eine Show abziehen.

  15. Irgendwann werden solche Gesänge in den Parlamenten wohl vor jeder Sitzung zum Eröffnungsritual werden.

    Schließlich gehört der Islam zu Deutschland und damit natürlich auch in die Parlamente.

  16. Na ja, lasst den Sozialdemokraten ihren Spaß. Die haben’s schwer genug im Leben

    @#11 Wien 1683

    Zu Ihnen: es heißt „einzige“, es gibt keinen Superlativ von „einzig“.

    @Vielfaltspinsel

    Meine Güte, ist das peinlich. Wie ein Treffen der örtlichen Krabbelgruppe. Dieses knabenhafte Rindvieh in der Mitte mit dem hässliche Tattoo. Und dann die Blonde mit ihrer knatschigen Stimme. Pfui Deibel, Männer ergreift die Flucht, rette sich, wer kann!

  17. kann ja nicht schaden sich bei seinen zukünftigen Herrn und Meistern bei Zeiten schon mal einzuschmeicheln

  18. Vermutlich macht der Typ schon heimlich Ramadam und ist etwas dehydriert und daher unkonzentriert!

  19. @ PI

    @ Ostthüringer Zeitung

    Gibt es jetzt auch eine Religion „Muslim“?

    Die Religion heißt Islam und die Anhänger des Islams heißen Islamiten, siehe duden.de.
    Daß sich die Islamiten „Muslime“ nennen lassen möchten, heißt nicht, daß man deren Gesänge muslimisch nennen müßte, sondern es sind islamische. Gemeint sind vermutl. Naschids*.
    Oder war es bloß türkische oder andere orientalische Schlager- oder Bauchtanzmusik mit Gesang?

    FRAGEN ÜBER FRAGEN!

    *Naschid:
    „“ist die Bezeichnung für eine Art der islamischen Musik. Es gibt Naschids unter anderem in arabischer, persischer, türkischer, kurdischer, albanischer, bosnischer, paschtunischer und indonesischer Sprache.

    Naschids werden gesanglich meist a-cappella von Männern vorgetragen, sie zeichnen sich durch islamisch-religiöse Inhalte wie beispielsweise die Lobpreisung von Allah, des Propheten, des Daseins als Muslim oder des Ramadan aus.

    In der salafistischen Islamistenszene sind sogenannte „Kampf-Naschids“[1] als Propaganda- und Kampflieder für den gewaltsamen Dschihad gegen die sogenannten Ungläubigen verbreitet…““
    https://de.wikipedia.org/wiki/Naschid

  20. selbst des Genossen Hey`s Kollegen und Genossen dem ehrenwerten Herrn Edathy ist es immer gelungen den Ton vom Laptop rechtzeitig abzustellen, und was genau haben denn überhaupt die Genossen der SPD immer mit ihrem Laptop zu schaffen ?

  21. Es kann ja gut sein, daß das auch das letzte sein wird, was die naive Sozenamöbe Hey in ihrem jämmerlichen Dasein als Wegbereiter des Islamismus zu hören bekommt, denn wenn er Glück hat, läuft solch erbärmliches Gejammer im Hintergrund, wenn einer seiner Schützlinge den Krummsäbel zum Finale ansetzt.
    Ich gönne es ihm und das Wort „schade“ wäre selten so unangebracht wie in dieser Situation.

  22. Wollen SPD und Grüne die Vernichtung der Juden? Warum hofieren sonst SPD und Grüne den Islam, obwohl diese „Religion“ gegen sämtliche Grundsätze der Gutmenschen spricht? Der gemeinsame Nenner von Sozialisten und Islam ist nun einmal die Vernichtung der Juden, wie es bereits im National-Sozialismus praktiziert wurde!

  23. Bei der Tonkunst handelte es sich vermutlich um die Auftaktmusik zu einer Erotikproduktion aus dem Orient. Da kann Soze Hey ja froh sein, daß keine Ziegen zu hören waren.

  24. OT: Die mutmaßliche rechtsterroristische Gruppe „Deutsche Widerstandsbewegung“ wird gerade von allen Medien durch’s Dorf getrieben. Anlaß ist die erfreuliche Verhaftung des Mannes, der seit einigen Monaten Brandanschläge auf Regierungsgebäude in Berlin verübte und dabei Flugblätter zurückließ, in denen sich eine Organisation dieses Namens zu den Taten bekannte. Aber weiß jemand von anderen Fällen, in denen diese mysteriöse „Deutsche Widerstandsbewegung“ aktiv geworden ist? Oder handelt es sich hier um das Hirngespinst eines Einzeltäters, der sich eine nichtexistente Bewegung herbeidichtet?

    Wie auch immer, die „Deutsche Widerstandsbewegung“ wird auf absehbare Zukunft wohl als weiteres Dauerbeispiel für die angeblich grassierende Gewalt von Rechts dienen. Ein besonderes Schmankerl für jeden linken Stimmungsmacher wird dabei sicher die Wirmer- bzw. Stauffenberg-Fahne sein, die ja auch unter dem Namen „Flagge Deutscher Widerstand“ verkauft wird. Ich rechne spätestens nach den nächsten Montagsdemonstrationen von PEGIDA mit empörten Verleumdungsartikeln.

  25. Muslimische Gesänge ? Das mögen in Thüringen sicher auch die SPD-Wähler unheimlich 🙂

  26. Kann das hier ein mit der Bundestagstechnik und der Abgeordneten-Laptop-Verkoppelung-Vertrauter mal erklären?

    Das hier sind muslimische Gesänge, die direkt aus dem parlamentarischen Lautsprechersystem tönen.

    Und dann:

    habe er auf seinem Laptop eine Islam-Seite angeklickt, auf der plötzlich Musik abgespielt worden sei. „Dummerweise war mein Mikrofon angeschaltet.“

    Mir passiert das auch, daß mich irgendeine Islamseite anjault, wenn mein Mikro an ist. Genauso, wie mich bei der Welt gerne mal die N24-Übertragung zubrüllt. Aber ich bin mit meinem Laptop trotzdem nicht automatisch mit meinem ganzen Büro oder meinem Haus verbunden. Auch nicht mit meinem Stadtviertel.

  27. WEHRT EUCH! IMMER! ÜBERALL!

    Wir müssen das Gefühl des „Einzelkämpfers“ überwinden. Aber dazu müssen wir natürlich andeuten, wo wir stehen.

    WEHRT EUCH! IMMER! ÜBERALL!

  28. #28 Waldorf und Statler (09. Jul 2015 17:31)

    Hehe, warum fielen mir auch just Edathy, SPD und Laptop-Genossen ein? Gedankenübertragung. ;))

  29. Schickt dem Islamfreund Emails mit eurer Meinung zu diesem Treiben auf sein rotes Postfach bis der Server glüht.
    Obwohl ich das Verhalten dieser roten Socke gar nicht so übel finde, entlarvt er sich und sein merkwürdiges Demokratieverständnis doch so offenkundig.
    Thüringen, was habt ihr euch da nur für einen Mist zusammengewählt?

  30. Ein klares, deutliches Bekenntnis der SPD zu „Ihrem“ Islam, zu ihren Wählern.
    Ich hoffe daß B.Höcke der national-konservativen AfD erhalten bleibt um diese neu aufzubauen.

  31. #5 sge (09. Jul 2015 17:02)

    Die erste Meldung seit langem im Zusammenhang mit dem Islam, bei der es nicht um Mord und Totschlag oder Kosten für den Steuerzahler geht.

    Dann möchten Sie lieber nicht wissen, wieviel dieser „Kinderkram“ den Steuerzahler kostet. Bruttogehälter der Parlamentarier samt Zulagen und Nebenkosten, ditto für alle anderen Angestellten, Haus und was sonst noch im Betrieb anfällt, heruntergebrochen auf eine Minute, dafür geht ein deutscher Rentner lange Flaschen sammeln. Und das jedesmal, wenn eine dieser Flachpfeifen wieder so eine bescheuerte Idee hat.

  32. #16 Henk Boil (09. Jul 2015 17:15)

    muslimische Gesänge

    Genau was du schriebst: Wenn unmelodisch, markerschütternd, monoton, schrill und aggressiv gejault wird, identifiziert das auch noch der letzte Plattwurm als „muslimischen Gesang“. Und verkriecht sich noch ein bißchen tiefer im Sand.

  33. #20 Lorbas

    „Juhu! Ausnahmen bestätigen die Regel, denn auf die Grüne Franziska „Terry“ Reintke, Mitglied des EUropäischen Parlamentes CFR trifft das nicht zu. Juhu!“

    Wir alten weißen Männer sollten nicht so neidisch sein. Leider ist Theresa Reintke auch nur eine Weiße, aber immerhin ist dieses Mitglied des EUropäischen Parlamentes jung, sie wird unsere BUNTE Betroffenheitswarze und Vizepräsidentin des BUNTEN Tages gut ersetzen können, wenn die sich auf das Altenteil zurückzieht.

    https://youtu.be/ndRKvi998Jk

    „Liebe Freundinnen und Freunde, wenn ich beim Frühstück morgens die Zeitung aufschlage, dann sehe ich ein Europa der alten weißen Männer in dunklen Anzügen …“
    (Theresa „Terry“ Reintke)

    Warum bitte gibt es hier immer noch so viele Weiße? In Mexiko gibt es jede Menge Latinos, in China Heerscharen von Chinesen und die Subsahara ist von Schwarzen geprägt. Überall ist man weiter als bei uns.
    Vielleicht ließe sich die Weißenfrage ja endlösen, wenn für jeden Weißen in EUropa die Homo-„Ehe“ zur Pflicht wird?

  34. Vielleicht sollte der Herr das nächste Mal anstatt „muslimischer Musik“ einige Koransuren vorlesen lassen. Das brächte die Diskussion beträchtlich weiter.

  35. #46 PSI

    Gauck nennt das gemeinsames Deutschsein:

    „Ich denke, wir stehen noch ziemlich am Anfang eines Prozesses, in dem aus alter Mehrheitsgesellschaft und Einwanderern ein verändertes Deutschland hervorgehen wird.“ Gauck sagte weiter: „Irgendwann wird das gemeinsame Deutschsein dann nicht nur die gemeinsame Staatsbürgerschaft meinen. Es wird vielmehr selbstverständlich sein, dass der oder die Deutsche auch schwarz, muslimisch oder asiatisch sein kann.“

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundespraesident-gauck-nennt-angriffe-auf-fluechtlingsheime-widerwaertig-a-1042814.html

  36. wir sollten für jeden Bewunderer der moslemischen Musikkultur dankbar sein. Als echter SPD-Kader leistet er für die Quadratur der Dummheit und Ignoranz beachtliches. Die vergreisten Ortsvereine seiner sterbenden Partei werden aufgeregt herumtattern.

  37. Hilfe ich bin verrückt.Bin gerade nach hause gekommen und meinte der Nachrichtensprecher im Radio sagt, daß man in Brüssel auf Vorschläge aus Athen wartet.Ich dachte häh „ewig grüsst das Murmeltier“.Bis du bekloppt?Dan sagte der Typ ,daß der deutsche Bundespräsident Asiaten und Moslems in Zukunft für Deutsche hält.Gibt es etwas was meine Sinne wieder in Ordnung bringt.Vielleicht ist ja ein Artzt unter den Kommentatoren.Bitte Helft mir sonst werde ich verrückt.

  38. Dieser Hey scheint ebenfalls nichts über den Islam zu wissen. Denn wenn er die Stufen der Islamisierung kennen würde wüsste er, daß Moslems in der nächsten Stufe eigene Parteien gründen und einheimische Politiker massiv unter Druck setzen werden. Das wird dann von Beschimpfungen bis Bedrohungen reichen, sie werden auch alle Register der Taqiyya ziehen, um ihre Ziele zu erreichen.
    Hoffentlich ist er einer der Ersten, der auf diese Art bereichert wird.

  39. Musik ist unislamisch und wird mit der Hinrichtung bestraft!. Wo bleibt die IS Religionspolizei?
    Oder was für eine Provokation, und das
    im Ramadan, wenn sich ungläubige auf kosten
    von Allah und Mohamed amüsieren bzw lustig machen (das Gleiche wie bei den M. Karikaturen)
    Wenn da man nicht der nächste Anschlag
    bevorsteht!

  40. #38 Babieca (09. Jul 2015 17:48)

    Das hatte ich mich auch gefragt, bin dann aber auf die Idee gekommen, daß der Hey als Fraktionsvorsitzender wohl ein Mikrofon am Platz hat.
    Womit sich die Sache dann so darstellt, daß der Soze das mit voller Absicht gemacht hat.

  41. Kleiner OT

    #66 johann (09. Jul 2015 17:39)

    Neue Tumulte im Berliner Columbiabad
    RBB entfernt „Abendschau“-Bericht aus Mediathek

    Ulli Zelle wollte für den RBB von der Wiedereröffnung des Columbiabades nach einer Massenschlägerei berichten. Doch die Anwesenheit seines Drehteams ließ die Emotionen erneut hochgehen und sorgte für einen weiteren Polizeieinsatz. (…)

    http://www.tagesspiegel.de/medien/neue-tumulte-im-berliner-columbiabad-rbb-entfernt-abendschau-bericht-aus-mediathek/12032928.html

    Unbedingt Kommentare lesen!!!

    Nun, nachdem ich mir die „Reportage-Collage“ des RBB auf YouTube angesehen habe, kann ich nur sagen:

    Krasses Armutszeugnis des Journalisten, sowie aller interviewten Personen und sonst beteiligten „Verantwortlichen“.

  42. Schmunzeln musste ich trotzdem.
    Für die einen waren das

    Das hier sind muslimische Gesänge

    , andere definiertes es als

    Ich bitte mal um Aufklärung, woher dieses Geräusch kam

    .

    Ich würde es auch als „Geräusch“ bezeichnen, wie ein Furz, bevor er anfängt zu stinken.

  43. @ #39 Babieca (09. Jul 2015 17:51)

    Gedankenübertragung. ;))……u.s.w.

    Das muß wohl so sein, geehrte Babieca, ;-))

  44. Natürlich, wie Hey später lakonisch versicherte, „aus Versehen“…

    Das kann er seiner Tochter erzählen die man vielleicht mal in 30 Jahren in eine Burka zwingen wird und sie als Sexsklavin auf irgendeinem Basar zum Verkauf anbieten wird.

  45. Der konservative Richter Ernst Blessing (Jürgen Prochnow) macht sich Sorgen um Deutschlands Zukunft – bis er seinen islamisch erzogenen Enkeln begegnet.

    Danach war es ihm scheissegal und er verteilte bereitwillig MUFL Boni

  46. #60 Thomas_Paine (09. Jul 2015 18:29)

    BJÖRK, mir kommt es schon wieder hoch. Deutsches Penetranzfernsehen von seiner schlechtesten Seite. Anschließend versenkte sich Prochnow begeistert selsbt in La Palice.

  47. #20 lorbas (09. Jul 2015 17:18)
    #8 Vielfaltspinsel (09. Jul 2015 17:06)

    Ehrlich gesagt – das Aussehen ist bei Terry und Ska nicht wirklich das Hauptproblem.

    Das wahre Problem erkennt man erst, wenn sie zu sprechen anfangen.

  48. #60 Thomas_Paine (09. Jul 2015 18:29)

    Nur halb OT

    Heute Abend 20:15 Uhr im ZDF:

    „Die Kinder meiner Tochter“

    Wiederholung.
    Aber immerhin hat der Film ein Happy-End.
    [irony-off]

  49. OT:
    Dazu passen die heutigen Meldungen des Demagogischen Lügenfunks (DLF), wonach der Bundesgauckler heute den fehlenden Zusammenhalt der „deutschen“ Gesellschaft bemängelt, während er gleichzeitig feststellt, dass wir mit dem Verstand längst wüssten, dass wir ein Einwanderungsland seien, dies aber noch nicht im Herzen angekommen sei!
    Nach seiner Meinung muss man die armen Mohammedaner nur besser einbinden, damit sie nicht – völlig überraschend und ohne dass man die Ursachen kennt 🙂 – radikalisiert würden!

  50. Islamistische Gesänge, was soll denn das sein.
    Was ich jemals von so Müzzins gehört hab, klingt wie das Jaulen einer gefolterten Katze. Mit Gesang hat das nicht mal entfernt ne Ähnlichkeit. Dagegen ist eine beliebige Deathmetalband die wie Dinosaurierfurz klingt, vergleichbar Beethoven vs Hänschenklein.

    #9 Lasker; Aber nur dann, wenn er vorhat, sich zu Tode zu langweilen.

  51. Der Herr sollte über die angegebene email Bilder und Filme von mordenden Moslems sehen und immer ein Allauakbar dazu

  52. Dann wird der Soze bei der nächsten Flatulenz womöglich einen fahren lassen oder noch Schlimmers absondern (Fritz, der Teufel lässt grüßen!), schließlich ist „einer/m GutmenschInx“ nichts Menschliches fremd, gelle…

    Zeigt im Grunde ja nur, auf welch niedrigem Niveau die rot-rot-grünen Kulturrevolutionäre agieren, die in Thüringen eine Kloalition bilden!
    Die Mehrheit der treu-doofen Bürger glaubt dagegen noch, dass die „für irgendwas“ stehen und – ob sie noch wählen gehen oder nicht -, dass das Parlament eine gewisse „Würde“ hätte…
    Fragt sich außerdem, auf welcher Islam-Seite der Soze gesurft ist, um sich „Argumente“ anzueignen?!

  53. So ist also die „SpaSSguerilla“ aka „Clownarmee“ auch im Schoße der alten Tunte eSPeDe „angekommen“.

    SPD = SpaSS-Partisi-Doischelan

    So ein Flegel_Pack müsste wegen Hausfriedensbruch und Missachtung des Landtags Hausverbot auferlegt bekommen.

    Scheixxx linke Bazillen !

    :evil:.

  54. !!!

    Erzbistum Berlin (Katholische Kirche) lädt ein zum Fastenbrechen

    „Wir erleben gerade in Berlin den Ramadan als ein Zeichen lebendigen muslimischen Glaubens.

    Dies wollen wir mit unserer Einladung wertschätzen und von uns aus zu Begegnung und zum Gespräch über ‚Gott und die Welt‘ einladen. Dafür bietet das allabendliche Fastenbrechen im Ramadan den idealen Rahmen“, so Prälat Przytarski. „Ich hoffe, dass viele Muslime unserer Einladung folgen, so wie es schon Tradition ist, dass wir der Einladung von Muslimen folgen“.

    Für den Festvortrag konnte Dr. Abdelmalek Hibaoui vom Zentrum für Islamische Theologie der Universität Tübingen gewonnen werden. Er spricht über „Islamische Seelsorge in Deutschland – eine Aufgabe im Werden“.

    Ein Kurzbeitrag der Bloggerin Betül Ulusoy (Das ist die Neuköllner Kopftuchklägerin und Mitglied diverser islamistischer Gruppierungen, die der Muslimbruderschaft nahestehen),
    eine Koranrezitation und natürlich ein Tischgebet gehören noch zum Programm, bis dann – ab 21.28 Uhr, das Fasten gebrochen und gemeinsam gegessen wird.

    http://www.erzbistumberlin.de/medien/pressestelle/aktuelle-pressemeldungen/pressemeldung/datum/2015/07/07/erzbistum-berlin-laedt-ein-zum-fastenbrechen-spanverleihung-des-pax-bank-preises-an-talat-kamran/

    Kirchenaustritt jetzt!

  55. dass das Parlament eine gewisse „Würde“ hätte…

    ja die Würde kommt immer dann zum tragen wenn einem die anderen nicht passen, da fliegt dann schonmal die komplette Fraktion aus dem Landtag weil die Kleidung nicht genehm ist (nein ich spreche jetzt nicht von den linksgrünen die daher kommen als ob sie grade samt Joginghose und Badelatschen aus dem Bett gefallen sind und mal ebend im Parlament vorbeischauen)

  56. Hey , einfach ein Primitivling ! Glaubt er wirklich die “ Anderen “ sind doof ? Er könnte doch einfach sagen wieviel Invasoren er aufgenommen hat. Garantiert keinen einzigen !!!! Dieser Parasit hat seine Invasoren haben wollen , aber die Bevölkerung muss seine Invasoren nehmen !!

  57. Reine Provokation!
    Aber damit macht ihr Deutschland Feinde alles nur noch schlimmer.
    Man wird euch irgendwann dafür zu Verantwortung ziehen, egal wo ihr euch dann verkriecht, wir finden euch!

  58. Was ein witziger Schelm……der bunte Genosse von der Sharia Partei .
    Was werden wir lachen wenn sie dem Blödmann und seiner Familie die Birne runterschneiden……wer zuletzt lacht lacht am Besten……und wir PI Nazis werden wirklich reichlich die nächsten Jahre zu lachen bekommen.

  59. Ja,ja,die Spezialdemokraten! Wenn nicht E-dathys auf dem Rechner,dann wenigstens Surenmusik! Oder BEIDES?? Von der Arbeiterpartei zur Handlangerbande von Christenmördern und Massenmördern. Es wird immer kranker!

  60. #77 Monika2 (09. Jul 2015 18:46)

    !!!

    Erzbistum Berlin (Katholische Kirche) lädt ein zum Fastenbrechen…“
    ———————————————————

    iiiiiigitt, Izmir schlecht !!!

    Diese Teppichkriecher, ich könnt im hohen Bogen………

    :mrgreen:.

  61. Es soll noch einige Unentwegte geben, die unbeirrt das Märchen glauben, dass die SPD eine Arbeiterpartei ist.

  62. 09.07.2015
    „“Eine Islamisierung findet nicht statt: Berliner Neutralitätsgesetz verfassungswidrig
    Torben Grombery

    Erst vor wenigen Wochen hat die in Berlin bekannte Hardliner-Muslimin Betül Ulusoy dafür gesorgt, dass künftige Rechtsreferendare auch mit Kopftuch ihre Ausbildung absolvieren dürfen. Die Berliner SPD hat zeitnah auf den Sachverhalt reagiert und ein Gutachten in Auftrag gegeben, das dem in Berlin geltenden Neutralitätsgesetz in Teilen Verfassungswidrigkeit bescheinigt…““
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/torben-grombery/eine-islamisierung-findet-nicht-statt-berliner-neutralitaetsgesetz-verfassungswidrig.html

  63. Ich hoffe dass sich Hey auch kosformgerecht gegen Mekka verbeugt hat wenn er schon so tief im Islamappeasemnt drin steckt. Elender Schleimer.

  64. #68 Stefan Cel Mare

    „Ehrlich gesagt – das Aussehen ist bei Terry und Ska nicht wirklich das Hauptproblem.“

    Was Franziska Keller anbelangt (auf die ich mich ursprünglich gar nicht bezogen habe):
    Aussehen irgendwo zwischen Durchschnitt bis blaß/fade, im normalen Bereich. Seemannsbild auf dem Oberarm: Gräßlich. Garderobe: Nicht so passend.
    Körpersprache: unbeholfen, aber nicht pathologisch.

    Theresa Reintke: Ihr spricht die Dummheit aus dem Gesicht.
    (Dummheit ist überhaupt kein Problem, sie kann sogar mitunter mit respekterheischender Würde verbunden sein, wenn der Dumme sich seiner Dummheit bewußt ist, der ehrenwerte Schuster bei seinen Leisten verbleibt. Übel ist allerdings die Kombination von Dummheit mit hartnäckigem Fleiß und Einfluß.)
    Körpersprache der Reintke: k-a-t-a-s-t-r-o-p-h-a-l. Vielleicht hampelte sie nicht so herum, wenn sie vor der Aufnahme erst gründlich die Blase entleert hätte.

    Das Hauptproblem will ich nicht lange zerreden und dadurch verharmlosen: Ähnlich wie bei der Verleihung des Eingliederungspreises an den Asozialen Anus Ferchichi („Bushido“) handelt es sich hier um eines der letzten Bilder an der Wand, kein Vertun.

  65. Was der Islam aus einem gesunden Menschenverstand macht, kann man an dem Beispiel der deutschen Islamwissenschaftlerin Dr. Caroline Neumüller nachvollziehen.

    In Ihrem Blog schreibt Sie u.a.:

    „Bei dem Thema Körperstrafen bin ich geteilter Meinung, so wie ich beim Thema Todesstrafe (ein anderes Thema) auch geteilter Meinung bin. Ich sage mal so, ich glaube an das Recht körperlicher Unversehrtheit. Davon bin ich überzeugt. Allerdings sage ich auch, dass auf rein menschlicher Ebene der Mensch teils nur durch Schmerzen lernfähig ist. Was Auspeitschungen oder Verstümmelungen angeht, so halte ich von ersterem, dass es Potential der Abschreckung hat. Ein Strafsystem islamischer Natur kann nur funktionieren, wenn alle anderen Systeme, sei es sozialer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Natur, auch islamisch sind.“

    Sie können kaum glauben was sie hier lesen?
    Kein Problem, lesen Sie es direkt in Frau Dr.Caroline Neumüllers Blog nach, unter dem Eintrag vom 16. Januar 2012 um 10:22 vormittags, von hannibalnur (Ihr Blogname):
    https://hannibalnur.wordpress.com/konvertiert-und-nachdenkend/

    Man könnte meinen, dass Frau Dr. Neumüller, eine promovierte Islamwissenschaftlerin, den Islam genauso falsch gelesen, falsch verstanden, falsch interpretiert oder missbraucht hat wie ihr geistiger Bruder, Kalif Abu Bakr al-Baghdadi, ebenfalls ein promovierter Islamwissenschaftler, der exakt Mohammeds Taten praktizieren lässt.

    Vielleicht ist Ihr während des wertvollen Islamstudiums dieses passiert:
    https://video-fra3-1.xx.fbcdn.net/hvideo-xfp1/v/t42.1790-2/11158444_1618039738425974_1101581707_n.mp4?efg=eyJybHIiOjcyOSwicmxhIjo1MTJ9&rl=729&vabr=405&oh=49c6f8fd075c34674ecbd35f78310ccb&oe=559EDAE1

    Frau Dr. Neumüller:

    1.https://www.facebook.com/caroline.neumueller
    2.https://www.xing.com/profile/Caroline_Neumueller
    3.http://www.caroline-neumueller.de/%C3%BCber-mich/mein-lebenslauf/

    Kontakt:
    Dr. Caroline Neumüller,
    Postfach 110561
    28199 Bremen
    Email: info@caroline-neumueller.de

  66. http://www.berliner-zeitung.de/archiv/laerm-aus-moschee-aergerte-die-eigentuemergemeinschaft-cem-oezdemir-klagt-kurden-aus-seinem-wohnhaus,10810590,10590120.html
    ->Danke für den Link.

    Der Özdemir zeigt sich wieder in seiner besten Seite: Kurden und Juden werden von ihm maßlos diskriminiert. Er ist ein Antisemit und Kurdenhasser. Er verleumdet kurdische Flüchtlinge und dichtet ihnen Nähe zur PKK an.

    Pfui Teufel, Herr Nazi Özdemir.

    Schlagt den Vogel mit seinen eigenen Waffen. Ein Antisemit ist er allemal und ich denke, dass er Kurden wirklich hasst.

  67. Vielfaltspinsel:

    1. Er missbraucht das Wort „Mischpoke“ als Beleidigung. Damit ist eine „Mischpoke“ für ihn etwas minderwertiges. Auch Nazis haben das Wort in negativem Zusammenhang als Beleidigung gebraucht.
    2. Er und seine liebe Frau Roth machen gemeinsame Sache mit, z.B. dem Präsidenten von Iran, der einer der größten Holocaust-Leugner in Afrika ist.
    Seine Mitgliedschaft bei einem jüdischen Verband sehe ich als Taquiyya.

    Auch wir können auf der Welle mitschwimmen, allerdings können wir das besser.

  68. Muslimische Gesänge!?

    Die hat der Erzbischof von Mossul sicher auch gehört. Sie klingen anscheinend bis heute nach.

    Erzbischof von Mossul – Vorwurf gegen den Westen

    Morgen wird der IS auch bei euch sein

    Vor einem Jahr eroberte der „Islamische Staat“ die irakische Stadt Mossul. Wie hat der dortige katholische Bischof diesen Vormarsch erlebt? Worauf hofft er? Ein Interview über unterschätzte Gefahren und eine Kriegserklärung per Telefon.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/der-irakische-erzbischof-petros-mouche-ueber-den-is-13689957.html

  69. #9 Lasker (09. Jul 2015 17:07)
    wow , muslimische Musik , muslimische Kunst allgemein , muslimische Kultur und muslimische Wissenschaft, jeder sollte sich 5 Minuten Zeit nehmen um alles , aber wirklich ALLES.
    *********************************
    Meinst Du wirklich, man brauch dafür SO VIEL ZEIT????
    :mrgreen:

  70. Flyer von BPE an Häuser verteilen mit Link zu „Der Prophet“. Anders kriegen die Leute keine Info. Bis zur Wahl sind noch über ein Jahr.

  71. Danke für das Mallorca Video, war heute mit Frau im Bierkönig. Schwarze ohne Ende am Ballermann, Schinkenstrasse etc.
    Auch hier Willkommenskultur pur, alte deutsche Ekelweiber werfen den schwarzen Nippesverkäufern Handküsschen zu, junge Blondinen machen Selfies mit den Burschen!
    Deutschland hat fertig!!!

  72. #97 Iche

    „1. Er missbraucht das Wort „Mischpoke“ als Beleidigung. Damit ist eine „Mischpoke“ für ihn etwas minderwertiges. Auch Nazis haben das Wort in negativem Zusammenhang als Beleidigung gebraucht.“

    Erinnere mich, daß ich das Wort „Mischpoke“ früher irgendwann mal ungeprüft in mein Archiv mit semantischen Lehmklumpen aufgenommen und, wenn auch nicht häufig, verwendet habe.
    Daß das Wort – wie andere Begriffe ala Tacheles, Schickse, Chutzpe usw. – der Sprache Jiddisch entstammt, habe ich erst später gelernt.
    Mischpoke bedeutet im Deutschen (seit Beginn des 19.ten Jahrhunderts) nicht das Gleiche wie im Jiddischen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mischpoke

    Na schön: Die Natziehs haben gepöbelt, Özdemir hat gepöbelt, ich pöbele mitunter auch. Pöbeln Sie denn nie?
    Viele Natziehs haben Kartoffelgerichte bevorzugt. Auf meinem Speiseplan spielen Kartoffeln ebenfalls eine bedeutende Rolle.

    „2. Er und seine liebe Frau Roth machen gemeinsame Sache mit, z.B. dem Präsidenten von Iran, der einer der größten Holocaust-Leugner in Afrika ist.“

    Sippenhaftung? Für das, was Claudia Roth tut, ist nicht Özdemir, sondern Claudia Roth verantwortlich.
    Persien liegt nicht in Afrika und einen der Massenmorde in Afrika wollen Sie sicher nicht thematisieren.
    Für die gemeinsame Sache Özdemirs mit dem Präsidenten Persiens benötige ich einen Beleg, um Stellung beziehen zu können.

    „Seine Mitgliedschaft bei einem jüdischen Verband sehe ich als Taquiyya.“

    Eine kühne These. Schätze mal, daß die geistigen Kapazitäten Özdemirs begrenzt sind und unterstelle der jüdischen Interessenvertretung einfach mal, daß dort jede Menge Intelligenz versammelt ist. Die werden schon wissen, warum Sie Özdemir die Mitgliedschaft nicht verwehren.

    https://en.wikipedia.org/wiki/American_Jewish_Committee

  73. „Eine Islamisierung findet nicht statt!“ – Doch, von außen und von innen.
    Die Heys (Roths, Becks, etc.)unseres Landes sind willige Helfer, die sich schon mal, im vorauseilenden Gehorsam, bei den zukünftigen Herren im Land anbiedern.

    ++++++++++++++++++++++

    OT
    Was ist denn mit der WAZ los? Ein Artikel, in dem die Wahheit steht? Ich bin fassungslos:
    http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/21-jaehriger-fluechtling-in-asylunterkunft-mit-messer-verletzt-id10866888.html

    „Der Täter war doch ein Bewohner der Notunterkunft. Dieser war deswegen nicht sofort als Bewohner zu identifizieren, da er insgesamt sechs verschiedene Identitäten nutzte, die so nicht bei der Heimleitung bekannt waren.“
    Logisch, dass die Kommentarfunktion gaaanz schnell abgeschaltet wurde. Aber immerhin, man hat wahrheitsgemäß berichtet. Das war vor wenigen Monaten noch undenkbar. Der Wind dreht sich; zwar langsam, aber stetig.

  74. #91 Vielfaltspinsel (09. Jul 2015 19:50)

    Nochmal zu Terry.Das Problem ist noch nicht einmal ihre Strunzdummheit. Das kriegen Mädels auf der ganzen Welt hin.

    Das Hauptproblem ist die unbeholfene Art, in der sie ihre Strunzdummheit selbstsicher der ganzen Welt präsentiert.

    Jede amerikanische Studentin, mag sie auch die verrücktesten Ideen haben, schafft es wenigstens noch, ein Fitzelchen Charme oder einen Ansatz von Selbstironie in ihre Statements einzubauen. Von Engländerinnen wollen wir erst gar nicht anfangen.

    Terry schafft das nicht nur nicht, sie will es auch gar nicht schaffen. Und genau das macht sie so … unappetitlich.

  75. #106 Stefan Cel Mare

    „Das Hauptproblem ist die unbeholfene Art, in der sie ihre Strunzdummheit selbstsicher der ganzen Welt präsentiert.“

    Eben-t! Sehe ich auch so. Charme ist in der Tat das Schlüsselwort. Es fehlt einfach der entscheidende „groove“ bei dieser Geschichte.

    Einerseits: Auflösung der Grenzen, die Zerschlagung der menschenfreundlichen Unterscheidung zwischen Privatem und Öffentlichem ist G-R-A-U-E-N-H-A-F-T, hat verheerende Folgen.
    Andererseits: Starre, wirklich stählerne gesellschaftliche Vorschriften sind langweilich. Man KANN Regeln schon verletzen. Unverzichtbare Voraussetzung: Dann muß man aber ein Könner sein, das nötige Charisma dazu mitbringen.

    Der bei unserem Volke sehr beliebte Politiker Horst Schlämmer (Tarnname „Hape Kerkeling“) erfüllt diese Bedingungen. Wer sich fragt, welche Traumatisierung zu seinem Wechsel zum anderen Ufer geführt hat, findet hier die Erklärung:

    https://youtu.be/IApC8jfqJoM

    Ab 17:10. Vorsicht: heftige Szene, nichts für zartbesaitete Gemüter.

  76. OT
    # 59: Warum nach Mallorca in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch so nah!
    Einfach mal einen Besuch im nächsten Freibad mit erhöhter Moslemfrequenz! Es muss ja nicht gleich so schlimm sein, wie im Columbia-Bad!

  77. Lieber Herr Höcke, bleiben Sie uns noch lange erhalten und gesund um nun die AfD nach dem Abgang von Henkel & Lucke weiter mit Frau Petry, Herrn Gauland sowie allen anderen Gleichgesinnten
    Mitstreiter die Partei nun zum Wohle unseren Vaterlandes, gegen diese könnte man fast sagen, bereits Islamischen-Blockparteien zu kämpfen, denn es wird bestimmt keine zweite Möglichkeit mehr geben. Wünsche euch allen, nicht nachzugeben und viel Erfolg.

  78. Ich denke, die doofe Erklärung trifft genau voll so zu!!!

    Naja, immerhin hat ein Nicht-Islamkritiker, mal im Internet sich über den Islam kundig machen wollen (war ja zufällig auch das erste Mal, dass er mit dem Thema konfontriert wurde) und hat direkt zielsicher ne Salafistenseite erwischt, die direkt das islamische Glaubensbekenntnis zur Begrüßung aufzwingt…

    Mehr ist von einem SPD-Fraktionschef zum Thema Islam aber auch wirklich nicht zu erwarten…

  79. Höcke wie immer inhaltlich sehr gut und sachlich dabei.
    Das Kasperletheater der Altparteien versteht natürlich aufgrund der Denkblockaden wenig bis gar nichts und verhält sich entsprechend. Diese feinen Damen und Herren disqualifizieren sich am laufenden Band selbst. Beeindruckend!

  80. #88 Maria-Bernhardine (09. Jul 2015 19:34)

    dass künftige Rechtsreferendare auch mit Kopftuch ihre Ausbildung absolvieren dürfen

    Ist das jetzt nicht schon in sich ein Widerspruch oder kommt die RotGrünChristlicMoslemische Allianz mit ihren eigenen Begrifflichkeiten durcheinander?

    Rechts geht schon mal gar nicht! 😉

  81. #110 WahrerSozialDemokrat (09. Jul 2015 23:25)

    Ich denke, die doofe Erklärung trifft genau voll so zu!!!

    Kann sein, und in dubio pro reo. Aber „aus Versehen“ vorher noch den Tonausgang des Rechners auf die Durchsageanlage des Hauses aufgeschaltet zu haben erscheint mir für einen derart Unkundingen nicht von der gleichen Glaubwürdigkeit wie ein mit dem Telefon spielender Dreijähriger, der mit schlafwandlerischer Zielsicherheit die Vorwahl von Japan trifft.

  82. Ein ähnlich deutlich politisches Signal, nicht nur der Kollaborateure des Islam, sondern der direkt Angestellten dieses bekam der derzeit amtierende Vorstandsvorsitzende der Katholischen Kirche zu Gehör. Und zwar am 25. Mai 2014 während seiner Belegschaftsversammlung in Jerusalem. Exakt parallel beginnend zu seinem „Dominus …“.

    Siehe folgendes Video ab Zeitpunkt 01:52:38

    KLICK

  83. Mich würde nicht wundern, wenn plötzlich eine Linke-, SPD- oder Grünen-Tussi mit BURKA im Parlament auftauchen würde und sich mit dem Spruch:“Huch, hab ich doch vergessen, mein Nachthemd auszuziehen!“ rechtfertigen würde. Aber um auf diesen SPD Narren Matthias Hey zurück zu kommen. Wie blöd muss man eigentlich sein, um so eine dämliche Show im Parlament hinzulegen. Der findet sich bestimmt als clever und lustig. Wenn das der SPD-Chef im Thüringer Landtag ist, dann will ich nicht wissen, was der Rest der SPD Dumpfbacken und Vollpfosten noch drauf hat. Wie können die Thüringer sowas wählen?

Comments are closed.