Zu meinen zugegeben wenigen, von mir seit vielen Jahren da und dort verbreiteten Überzeugungen gehört, dass die Nazi-Mentalität – das, was Adorno, der freilich selber einiges davon zumindest in seinen Duktus geschleppt hat, den „autoritären Charakter“ nannte – in diesem Land keineswegs ausgestorben ist, sondern bloß die Seiten gewechselt hat. Wer dem sozialen Vernichtungsfeldzug gegen den Knalldeppen Akif Pirincci hospitiert, wird schwerlich zu einer anderen Einsicht gelangen. Ist es nicht zutiefst widerlich, wer jetzt alles beflissen herbeieilt, um noch sein persönliches Holzstück für den Scheiterhaufen beizusteuern? Haben diese Leute wirklich keine Ehre im Leib?

Random House stellt den Vertrieb seiner Bücher ein, sämtlicher Bücher, auch der Katzenkrimis – Pirincci zufolge haben andere Autoren Druck auf den Verlag ausgeübt –; sein Webmaster distanziert sich öffentlich von ihm und sperrt die Webseite; auf Amazon erscheinen in den beiden Tagen seit Pirinccis Dresdner Auftritt scharenweise „Rezensionen“ seiner Bücher, deren Verfasser ersichtlich kein Wort darin gelesen haben – speziell bei „Attacke auf den Mainstream“ wäre ihnen sonst aufgefallen, dass dieses Opus zu 90 Prozent gar ncht von Pirincci stammt –, aber deren sofortige Entfernung aus dem Amazon-Sortiment, mitunter auch gleich deren Verbrennung fordern; der unvermeidliche Opportunist Volker Beck erstattet seine unvermeidliche opportunistische Anzeige (ich freue mich, Gevatter, auf den Tag, der von Ihnen erstmals im Leben Courage fordert, er wird, des‘ bin ich mir sicher, kommen); dazu die zahllosen Zeitungs-, Facebook-, Twitter- und anderen Netzkommentare, deren Verzapfer das KZ-Zitat in der Regel nicht einmal kennen, um es desto getroster falsch zu verstehen und desto behaglicher auf Konsequenzen zu drängen.

Dass diese Hetzmeute sich so kannibalisch wohl als wie fünfhundert Säue fühlt, hat mit dem Kitzel des guten Gewissens zu tun, das sie auf ihrem virtuellen Fackelzug leitet und schützt, und das unterscheidet sie ja gerade nicht von den historischen Nazis. Jede Exkommunikation weckt Sympathien für den armen Teufel, der in die Wüste getrieben wird. Das Schauspiel der Pirincci-Verfolgung ist ekelhafter, als es die ekelhaftesten Pirincci-Zitate je sein könnten. Sieg heil, liebe Brüder und Schwestern, lasst nicht nach im Verfolgen, ein KZ für Pirincci ist ja leider nicht mehr in Betrieb. (Michael Klonovsky am 22. Oktober 2015)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

104 KOMMENTARE

  1. Für PEGIDA zahle ich gerne..

    Was wird uns die unerwünschte Asyl-Invasion noch kosten?
    Mrd. über Mrd. dt. Steuergelder sinnlos in die Tonne getreten.. Für nichts..

    Was kostet und die Islamisierung?
    Ebenfalls Mrd. über Mrd..Steuergeld plus Schäden durch die islamischen Fremdlinge.

    Für dt. Bürger ist kein Geld mehr da.. Wir sollen die Klappe halten und diesen Asyl-Wahnsinn bezahlen..

    Nein!

    WIDERSTAND jetzt!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Polizei-Großaufgebote bei Massendemo

    Die Pegida-Rechnung: Das kosten uns die Islamfeinde

    Rund 20.000 Pegida-Anhänger und etwa genauso viele Gegendemonstranten waren es am Montag. Für die Einsatzkräfte sind die Pegida-Kundgebungen eine Belastungsprobe. Und das schlägt sich auch im Haushalt nieder. So hoch sind die Ausgaben für die Sicherung der Anti-Islamproteste

    Das sächsische Innenministerium schätzt die Polizeikosten in Dresden auf rund 292.500 Euro (Pegida-Demos) und rund 482.000 Euro in Leipzig (Legida-Demos), teilte eine Behördensprecherin FOCUS Online auf Anfrage mit. Zusammen ergibt das Kosten von rund 774.500 Euro seit Beginn der Pegida-Proteste
    Deswegen vermutet der Vorsitzende der sächsischen Gewerkschaft der Polizei (GdP), Hagen Husgen, dass die Einsatzkosten sogar noch höher liegen.
    In einer Berechnung aus dem Frühjahr sei die GdP bereits auf rund 2,9 Millionen Euro Kosten gekommen, so Husgen gegenüber FOCUS Online.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/polizei-grossaufgebote-bei-massendemo-die-pegida-rechnung-das-kosten-uns-die-islamfeinde_id_5029863.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-politik&fbc=facebook-focus-online-politik&ts=201510220737

  2. Naja, der kommt schon wieder.

    Wer den Irrsinn so klar sieht wie er kann nicht schweigen. Er wird sogar krank vom Schweigen und tut den Linksfaschisten den größen Gefallen, den man sich vorstellen kann.

    Er sollte sich halt erstmal nen eigenen Verlag aufbauen, dann ist er unabhängig und frei und von den gesinnungskorrupten Mietmäulern der Machthaber unabhängig. Das ist wohl alternativlos…

  3. Für die Website http://www.der-kleine-akif.de ist Pirincci selbst als Domain-Inhaber registriert. Wenn ihm der Webmaster den Zugang verwehrt und die Seite kapert, ist das strafbar und Akif sollte einen saftigen Schadensersatz fordern!

  4. Oder wer glaubt, daß Akif schweigen kann, wenn er die Selfies der Invasoren vor den brennenden Zelten sieht, die andere für deren Hilfe aufgebaut haben???

    Ach ja, und die machen noch das Victory-Zeichen vor dem brennenden Versorgungszelt.

    Dieser „Flüchtling“ ist wohl inzwischen schon in Deutschland, denn sie durchbrechen massen weise die österreichische Grenze, während die Wiener Offiziellen ihre schlagkräftigsten Einheiten so sinnvolle Dinge üben läßt wie „die Suche nach einer Atombombe im Hafen von Wien“ http://www.krone.at/Oesterreich/Oesterreich_braucht_sofort_2000_Polizisten_mehr!-Mikl-Leitner_warnt_-Story-478158

    Die Herrscher wollen das ganze gar nicht beenden, sondern nur ein bißchen Theater spielen, um die Bevölkerung zu beruhigen

  5. Wer Kubitschek und Bachmann als Freunde hat, braucht einen verdammt langen Löffel.

    Die beiden sollten sich schämen.

  6. Ich stehe zu 100% hinter Pirincci, seine Rede war hart, aber den skandalösen Umständen angemessen. Und sie entlarvt nicht nur die dreiste Vorgehensweise der Medien und Politikbonzen, sich unbequemer Meinungen zu entledigen und nahezu alle aus dunkelster Vergangenheit bekannte Methoden anzuwenden.

    Dieser Vorgang entlarvt in erschreckendem Maße auch die unfassbare Dummheit, die im Rechten Lager (oh, ist „Lager“ noch erlaubt ?) Konsens zu sein scheint. Gut, einige wenige gehören nicht dazu (siehe Klonovsky). Dennoch hat die Rechte/Konservative ein intellektuelles Problem.

    Pirincci verkörpert für mich tausendmal mehr „Deutsch sein“ als all die Wirbellosen, die nun ihren Holzscheit werfen.

    Beschämend, das Ganze. Unsäglich und beschämend (vor allem Bachmann).

  7. #2 Mindgre (22. Okt 2015 15:47)

    Wie kleine Kinder ist genau der richtige Ausdruck. Mama, der hat das gesagt, Papa, darf der das? Nein, darf der nicht. Den zeigen wir an. Ganz Deutschland gleicht momentan einem Kindergarten, angeführt von den verantwortungslosen Polit-Deppen. Aber auch Kinder werden mal grösser.

  8. Akif Pirinccis Bekanntheitsgrad dürfte um Einiges gestiegen sein in Deutschland.

    Und sollte die Sache vor Gericht gehen, wird sehr schnell festgestellt werden, wie der Kontext misshandelt wurde.

    Wieder einmal mehr wird herauskommen, wer das veranlasst, wer das nachgeplappert hat und wer dafür verantwortlich ist.

  9. Genau das richtige für die GRÜNEN Kinderschänder..

    Sollten wir unbedingt in Deutschland auch einführen.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Indonesien plant chemische Kastration

    JAKARTA: Die indonesische Regierung will mit einer chemischen Kastration als zusätzlicher Strafe gegen pädophile Sextäter vorgehen.
    Präsident Joko Widodo unterstütze einen derartigen Gesetzesentwurf und werde bald eine entsprechende Verordnung herausgeben, zitierte die Webseite der Regierung die Ministerin für soziale Angelegenheiten, Khofifah Indar Parawansa. Aktivisten für Kinderrechte begrüßten die Entscheidung. «Indonesien befindet sich in einer Notsituation, was Kindesmissbrauch betrifft», sagte der Vorsitzende der Nationalen Kommission für den Schutz von Kindern, Merdeka Sirait, am Mittwoch.
    Nach offiziellen Angaben ist die Zahl der öffentlich gewordenen Fälle sexueller Gewalt gegen Kinder von knapp 2.200 im Jahr 2011 auf über 5.000 im Jahr 2014 gestiegen.

    http://der-farang.com/de/pages/indonesien-plant-chemische-kastration

  10. Alle, die das eigene Volk verachten und als Nazis bezeichnen sind europäische Nazis beziehungsweise gar „globale“ Nazis.

  11. Eigene Anmerkung Anfang
    Die Gemeinschaft von Schurken hat wieder ein Betätigungsfeld gefunden.
    Eigene Anmerkung Ende

    Eine Gemeinschaft von Schurken
    Es war einmal eine Gemeinschaft von Schurken, das heißt, es waren keine Schurken, sondern gewöhnliche Menschen. Sie hielten immer zusammen. Wenn zum Beispiel einer von ihnen jemanden, einen Fremden, außerhalb ihrer Gemeinschaft Stehenden, auf etwas schurkenmäßige Weise unglücklich gemacht hatte – das heißt wieder nichts Schurkenmäßiges, sondern wie es gewöhnlich, wie es üblich ist – und er dann vor der Gemeinschaft beichtete, untersuchten sie es, beurteilten es, legten Bußen auf, verziehen und dergleichen. Es war nicht schlecht gemeint, die Interessen der einzelnen und der Gemeinschaft wurden streng gewahrt, und dem Beichtenden wurde das Kompliment gereicht, dessen Grundfarbe er gezeigt hatte: „Wie? Darum machst du dir Kummer? Du hast doch das Selbstverständliche getan, so gehandelt, wie du mußtest. Alles andere wäre unbegreiflich. Du bist nur überreizt. Werde doch wieder verständig.“ So hielten sie immer zusammen, auch nach ihrem Tode gaben sie die Gemeinschaft nicht auf, sondern stiegen im Reigen zum Himmel. Im Ganzen war es ein Anblick reinster Kinderunschuld, wie sie flogen. Da aber vor dem Himmel alles in seine Elemente zerschlagen wird, stürzten sie ab, wahre Felsblöcke.

    Franz Kafka

  12. Lieber Michael,

    du sprichst mir tief aus der Seele. Danke.

    Kleine Anmerkung:

    den „autoritären Charakter“ nannte – in diesem Land keineswegs ausgestorben ist, sondern bloß die Seiten gewechselt hat. Wer dem sozialen Vernichtungsfeldzug gegen den Knalldeppen Akif Pirincci hospitiert, wird schwerlich zu einer anderen Einsicht gelangen. Ist es nicht zutiefst widerlich, wer jetzt alles beflissen herbeieilt, um noch sein persönliches Holzstück für den Scheiterhaufen beizusteuern? Haben diese Leute wirklich keine Ehre im Leib?

    Ich hätte hier den „Knalldeppen“ lieber in Anführungszeichen gesehen. Dann da, und nur da, gehört er hin.

    Jedes Kind sieht, dass Akif Pirincci ein zutiefst weicher, verletztlicher Mann ist, der sich von der Seele schreibt, was andere Männer sich bei ihm von der Seele LESEN.

    Akif, wir wohnen nicht weit voneinander. Ich kenne dich nicht persönlich. Du mich nicht. Aber wisse: DAS Ding durchzuziehen, kostet Kraft in der Irrenanstalt Deutschland. Und dafür bewundere ich dich!

    Da hat ein kleiner Pirincci einen kräftigen Bachmann (dem offenbar die Pisse in die Hose lief) mal tüchtig vorgeführt. Chapeau!

    Klar ist Pirincci selbstverliebt. JEDER Schriftsteller ist das. Sonst würde er ja bei der Müllabfuhr arbeiten.

    #9 Anja Reschke:

    Hahaha, die Gutmenschen blasen zum Türkenklatschen.

    Wie entlarvend, nicht wahr?
    Umwortung. Umwertung. Neusprech. Die Linken haben Orwell gelernt (der vor ihnen stets warnte!)

    Ich denke, Anja, da müssen wir wohl Ausländer verteidigen gegen die Linksgrünen. Deren Ausländerhass nimmt nämlich langsam bizarre, verfassungsfeindliche Formen an. Taliban, der Kopf abschlägt, ist bei denen „Multikulti“, aber wehe, so ein Türke wagt es, kein bluttriefendes Knutschetierchen zu sein, sondern selber was zu schreiben!

    Zack! Eins in die Fresse von femifaschistischen Lesbe! Zack! Eins in die Fresse des Lila Pudel (Das sind nämlich haargenau die gleichen, die nach Einbruch der Dunkelheit als „schwarzer Block“ der Antifa pöbeln, brandschatzen und demolieren.

    Und, lieber Herr Oberstaatsanwalt: Nein, das ist kein Aufruf zur Gewalt. Wir Deutsche waren und sind Spießer. – Die Gewalt hat der Staat inne. – Das ist literarischer Furor.

  13. Was mir heute ein türkischer Kollege berichtet hat hat mich sehr erstaunt: Im türkischen TV haben sie seine KZ-Rede so erklärt wie Akif es gemeint hat, nicht gekürzt, nix – mein Kollege hält uns Deutsche (wie wohl viele Türken die schon lange in Deutschland sind auch) für komplett hysterisch mit unserem Selbstgeißelungswahn – und wenn das schon nen Moslem sagt, er schüttelt nur noch den Kopf was wir uns gefallen lassen in unserem Land.

  14. dieses Princci Bashing passt doch der Lügenpresse wunderbar und dem Lügen TV. Da werden in einen angeblichen Lichterzug in Berlin alte Bilder von Annodazumal eingespielt damit der 1000 Mann/Frau/Lesben/Schwulen/Gender Lichterzug nach 250.000 Leuten aussieht…, da werden nur Asylforderer mit Kindern mit Kulleraugen gezeigt, anstatt die 90% allein reisender Männer auch mal zu zeigen, die ihre Familien feige im Stich gelassen und der IS und den Rebellen zum Fraß und Köpfen überlassen haben, zu zeigen

  15. #2 Mindgre

    Politik und Medien verhalten sich zur NWO wie kleine Kinder zu Cohn-Bandit.

    ***** Treffender kann man es nicht bringen 🙂

  16. Ein Krawall-Autor ohne Krawall ist wie Michael Schumacher ohne Rennwagen oder wie StudienabbrecherIn Claudia Fatima Roth ohne Empörung!

    Wenn ich ein Symphonieorchester besuche, erwarte ich dort auch keinen Punk.

    Insofern verstehe ich die Aufregung der linksgrünen Lügenmedien nicht.

    Schlimmer ist, dass die linksgrünen Lügenmedien ihrem Ruf als Lügenmedien alle Ehre machen und das Zitat verfälschen.

    Das war bei Eva Herman genauso!

  17. Der GAU für die linksgrünen FaschistInnen ist auch, dass sich die Inkorrekten mit Pirincci solidarisieren und damit die Mär von der Ausländerfeindlichkeit der Vernunftbürger entkräften und die linksgrünen Faschist_innen sind zudem noch in der Zwickmühle, einen Türken bashen zu müssen.

  18. Rundschreiben der AFD Passau
    +++
    „Liebe Mitglieder und Freunde,

    die Mitglieder unter Ihnen wissen es bereits: die Veranstaltung mit Beatrix
    von Storch kann morgen leider nicht stattfinden, weil die Antifa der Wirtin
    des Gasthauses wirtschaftliche Nachteile angedroht hat und diese daraufhin
    den Raum absagte…

    Wir müssen konstatieren, dass sich unsere Demokratie – sollte es sie jemals
    gegeben haben – in eine Art Deutsche Demokratische Republik unter anderer
    Oberhoheit verwandelt hat.

    Auch in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts war die Stimmung derartig
    scharf. Allerdings hat es da noch keine „Flüchtlinge“ gegeben.

    +++
    Lösung: Störende Elemente neutralisieren,
    erfolgreich in roten Grossstädten praktiziert

    Namentliche Anmeldung per email,
    Veranstaltungsort kurzfristig bekanntgeben,
    erstklassig aufzeichnen, clip verlinken,
    zig-tausende clicks sammeln.

  19. Mit dem Höckekurs hat die AFD ein zweistelliges Potential. Gerade auch im Westen (Bayern, Baden-Württemberg, Hessen). Mit dem Petrykurs wird sie untergehen.

    Es gilt jetzt Höcke, Pirinci, Festerling zu unterstützen. Mit Luftpumpen und Schaumschlägern wie Bachmann, Kubitschek oder Petry wird man nichts erreichen.

  20. Büchsenöffner …

    http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Einfach-malKZ-sagen/story/22584449

    „Einfach mal ‚KZ‘ sagen.“
    Oder: Einfach mal „Autobahn“ sagen.

    Denn, zitiere Eva Herman: Wir fahren heute drauf.

    Eine Erkenntnis, die einer grünen Lesbe („multikulturelle Streuobstwiesen“) den Schaum vor den Mund treiben muss.

    Die mit Abstand furchtbarste Sorte Mensch ist der Moralist. Er allein ist unfehlbar und gut.

    Nee, er ist einfach nur: ein Arschloch.

  21. Nochmal: In einem Satz von Akif steckt mehr Wahrheit als in hundert Seiten Gutmenschengedöns.
    Es ist halt die Zeit des Gutmenschen-Faschismus!
    Dies ist auch ein Zeichen des Bildungsnotstandes, der im Bereich Bürgerbildung schon seit 45 nur den Focus auf Nazi, Nazi, Nazi legt und vergisst, die Mechanismen dahinter darzustellen!
    Die Mechanismen, die zur Zeit wieder am Wirken sind diesselben, wie jene die zur Zeit Adolfs gewirkt haben: Schwarz-weiss-Malerei, Verteufelung des Gegners, zu denken man habe die allein seligmachende Wahrheit für sich gepachtet, Dummheit!

  22. Der Focus muss auf die politischen Vorgänge gerichtet bleiben.

    Merkel organisiert noch immer Völkerwanderungen.
    Der Winter wird die Tragödie nicht beenden, sondern verschlimmern. Die Menschen, die im Sommer durch durch Selfies und Versprechungen von Merkel angelockt wurden, werden in der Kälte leiden.

    Die im Sommer an der ungarischen Grenze aufgestauten Menschenmassen haben sich dank Merkel über ganz Europa verteilt. Hunderttausende rücken nach.
    Die EU fliegt wie das Raumschiff Enterprise ohne Schutzschilde durch die Galaxis.

    PEGIDA und auch die AfD sollten einen Richtungswechsel zu strikter Sachlichkeit vollziehen.
    Die Angriffsflächen sind zu reduzieren und der sachliche Druck auf das „Establishment“ ist zu erhöhen.

    Die Redner sollten tief durchatmen und die Fakten für sich sprechen lassen. Der Stil von Frauke Petry ist gefragt.

  23. Pirincci hat ja gemeint, dass es der Politik am liebsten wäre dass Deutsche, die gegen diesen Asylirrsinn sind, in KZ´s gesteckt würden.

    Die Aussage dass es leider keine Kz`s mehr gibt.
    Das „leider“ war auch für jeden, der der deutschen Sprache mächtig ist, im Sinne einer Überleitung gemeint, also nicht im Sinne eines Bedauerns. Das macht natürlich einen großen Unterschied.
    Die Lügenpropaganda hat das natürlich willentlich komplett verdreht.

  24. Jetzt gibt es schon jede Menge Sekundärliteratur zum Skandal im Dresdner Sperrbezirk. Fast wie bei Goethe und Schiller.

    Wann der die ersten Dissertationen eingereicht?

  25. #20 Eurabier
    Was die (selbst-)gleichgeschaltete Journaille mit Pirincci macht, ist nicht ungefährlich: Jetzt muß sie schon einen Türken zum Obernazi-KZ-Meister aufbauschen. Das wird dem ein oder anderen vielleicht doch schlicht zu irre.

    Auch die, „wohl aus Verzweiflung“ (ARD), von „Flüchtlingen“ angezündeten Zelte an der slowenischen Grenze, bergen Zündstoff für den gesunden Menschenverstand;)

  26. Sein Webmaster ist ein schleimiger Wurm!
    Der kannte Pirinccis Stil ganz genau und soll jetzt nicht so effektvoll tun, als sei da was ganz neues, ihm völlig unbekanntes aufgetaucht.

    Man kann nur hoffen so keine „helfenden“ Leute in eigenem Umfeld zu haben.

  27. Wenn Gysi, Fischer und andere Systemapparatschiks
    in Buchform, Presseartikeln oder vor laufender Kamera äussern dass die Deutschen doch alle
    Nazis wären und doch bitte schnellst möglich krepieren sollen regt sich kein Widerstand.
    Wenn wie hier A. Princci mit einer zugegeben nicht glücklich oder auch bewusst gewählten
    Allegorie hierzu Stellung nimmt und mit Recht darauf hinweisst dass politische Eliten ihrer
    eigenen Bevölkerung den Tod wünschen ist
    der mediale Teufel los.
    Anstatt man jetzt hier eine wirklich für die Existenz Deutschlands und anderer europäischer
    Staaten bedrohliche Situation durch
    eine nicht enden wollende millionenhafte
    Einwandererinvasion in den Griff bekommt
    wird hier zu einer an Bösartigkeit nicht zu überbietenden Hexenjagd auf ein paar im Grunde
    harmlose Systemkritiker geblasen.

  28. Können wir nicht endlich mal mit dem ganzen Nazi Vokabular aufhören.Es ist schon schlimm genug,dass sich das linke Spektrum dieses ganzen Nazisprechs bedient.
    Damit sollen die sich deklassieren.

    Wir sind das Pack!

  29. Im Übrigen bin ich der Meinung: wenn Kewil darauf steht, soll auch Kewil drin sein.

    Und nicht die Röhl oder sonstwer. Das ist ja fast Arbeitsverweigerung….

  30. Die rührige Merkel-Jugend „Wellkam Reffugies“
    fordert Rest-Kanzler & Komplizen zu Koitus auf

    „Das Berliner Trio Grossstadtgeflüster hat mit dem Song „Fickt-Euch-Allee“ eine Großstadthymne der anderen Art geschaffen.“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-aus-der-Welt/News-Aktuelle-Nachrichten-aus-der-Welt-Panorama/Neuer-Berlin-Song-Fickt-Euch-Allee

    Wenigstens zeigen die armen kinder ehrlich,
    wes schulsystems kind sie sind.
    (mehr inhalt ginge ja auch nicht).

  31. Naja, wer in Deutschland als erster das N… Wort sagt, hat als erster die A…karte. Siehe Philipp Jenninger. Der Man war mal Bundestagspräsident, bis zu jener ominösen Rede am 10.11.1988, die einige Mitglieder des Bundestages falsch verstehen wollten, weil er die „Anführungszeichen“ angeblich nicht mitgesprochen hätte. Dabei waren wesentliche Teile der Rede aus Sebastian Haffners Publikationen, einem ausgemachten Kenner und Kritiker der Nazis.

  32. 17.15 Uhr N24 Friedmann gegen Pretzell(AfD)!

    Kann jemand zuschauen und danach eine kurze Analyse senden? Bin leider im Auto unterwegs.

  33. Warum wird Akif in obigem Artikel als „Knalldepp“ difamiert?
    Zuvor war sich PI nicht zu schade, Artikel dieses „Knalldeppen“ hier zu publizieren.

    Ich kann wirklich nur noch Verachtung fuer die ganze aneblich patriotische Opposition empfinden. Sie ist um keinen Deut besser als die Linken und das Merkel-Regime.

    Was jetzt mit Akif getan wird, sowohl von den staatstreuen Medien als auch von den angeblichen Patrioten, zeigt nur die ganze Verkommenheit Deutschlands, egal ob links oder rechts.
    Dieses Land verdient nichts anderes as den Untergang. Moege er schnell kommen!

  34. Akif Pirincci hat meine Solidarität. Man darf nicht dulden, dass Lügenzeitungen, wie etwa der Südkurier, durch falsches Zitieren den Sinn von Akifs KZ-Äußerung in sein Gegenteil verkehren.
    Pirincci hat ja gesagt, dass die Politiker Kritik der Bürger an Merkels Massenflutung Deutschlands mit Mohammedanern nicht dulden, und denjenigen, die sie dennoch üben, anraten das Land zu verlassen, das aber nur, weil die Alternative, Kritiker ins KZ zu stecken, ihnen im Moment noch nicht zur Verfügung steht. Wie nun die Politiker und ihre Lakaien in den Lügenmedien über Pirincci herfallen, bewahrheitet Pirincci.
    http://www.suedkurier.de/nachrichten/politik/meinung/Stoppt-die-Hetze-SUeDKURIER-Chefredakteur-Stefan-Lutz-kommentiert;art992910,8243177
    Hier kommentiert der Chefredakteur und so durchgeknallt, wie er ist, versteigt er sich zu der Behauptung, Pirinccis Rede sei Volksverhetzung gewesen. So als würde durch die Hetzmeute bestimmt, was Volksverhetzung ist und nicht durch ein Gericht. Mal sehen, ob man den Südkurier zu einer Gegendarstellung bringt. Leute macht Druck auf die Lügenpresse.

  35. Weils grad passt: Einer geht noch…

    „Nach einem handgreiflichen Streit unter Flüchtlingen während der Essensausgabe in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Hamburg-Lohbrügge ist ein 17-Jähriger verletzt ins Krankenhaus gekommen.“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Politik/News-Aktuelle-Nachrichten-Politik/Gewaltsamer-Streit-unter-Fluechtlingen-bei-Essensausgabe

    scharfe messer verteilen, warten, ruhe.
    kulturgerecht wie im djungel: darwin rulez.

  36. Bekanntermaßen war Richard Wagner Antisemit.
    Es ist mir nicht bekannt, dass die Bayreuther Festspiele deswegen geschlossen werden sollen.

    Die Katzenkrimis von Pirincci sind tolle Literatur.

    Sie nicht mehr zu veröffentlichen ist politisches Kriechertum und opportunistische Hosenscheißerei.

    Vorschlag: Keine Bayreuther Festspiele mehr!

    Von meinem iPad gesendet

  37. Die Zeit ist so. Da es so viele Feiglinge gibt warten sie nur darauf, das einer ein Fehlverhalten ? an den Tag legt um „die Sau durchs Dorf zu jagen“
    Geschäftsleben.
    Es wurden noch so viele Meetings gehalten wo nicht heraus kommt wie heute. Warum: Jeder hat Angst was zu sagen. Ich vergleiche das wie folgt. Hügelige Gegend. Hinter jedem Hügel sitzt einer. Da die Hügel nicht so hoch sind muss man sich Knien. Nach einer gewissen Zeit tun einem die Knie weh und er muss sich stellen. Der ist weg, alle haben darauf gewartet, das dies eintritt. Der arme Kerl wird erschossen, bildlich gesehen. Und so ist es heute, Scheiß Zeit. Ich weis früher war alles besser, war es auch ! Zum verstehen, die Zeit ab 1960…..und nicht …… vor 1945.
    Und die Moritat von der Geschicht, Akif haben die Knie wehgetan.

  38. #25 Blue02 (22. Okt 2015 16:45)

    Oder: Einfach mal „Autobahn“ sagen.

    Gerne.

    Das wäre doch eine prima 1-Million-Frage für Gunter Jauch bei „Wer wird Millionär?“ gewesen: „Wie hiess der Titel, mit dem eine bis dahin weitgehend unbekannte deutsche Band sich auf Platz 1 der amerikanischen Charts setzte?“

    Hier die Antwort:

    https://www.youtube.com/watch?v=L7ISBxP63BU

  39. Also ich finde, man sollte dem Türken den Führerschein zeitweise entziehen oder beim Auto die Luft raus lassen (GEZ erprobt).

    Das würde auch den Sultan in Ankara freuen. Als zusätzliches Zuckerl zur Visafreiheit und den Milliardenbeträgen. Vllt kann auch eine türkische Baufirma den BER fertig bauen. Heisst dann Brandt-Erdogan Airport.

    Allerdings habe ich hier nicht gelesen, dass sich Bushido für seinen Landsmann einsetzt. Respekt!

  40. Ich habe schon vor Jahren davor gewarnt, dass Islam- und Systemkritiker einmal erst ins Gefängnis und dann ins KZ kommen werden.

    Mit dem Gefängnis brauchen wir uns aber keine Sorgen machen, denn die sind schon voll mit Menschen aus anderen Kulturen, da ist kein Platz mehr für uns, und für den Bau neuer Knäste ist kein Geld da, es sei denn, Volker Beck sammelt bei seiner kinderfreundlichen Drogenpartei um Spenden.

  41. Wenn man schon mal gerade dabei ist…,
    kann man dann nicht auch gleich, sozusagen in einem Rutsch, noch die Buchstabenkombination „ZK“ verbieten und renitente Benutzer in´s Toleranzlager expedieren ?
    Oder in ein Integrationsgulag für Autochthone ?

  42. Die schreibende Zunft muss ihre Wurstblätter an den Man bekommen. Mit der Pro-Flüchtlingspolitik und den Durchhalteparolen wird das wahre Ausmaß nicht aufgezeichnet. Wo sind wir gelandet und wo geht’s noch hin? Jetzt werden alle Wohnungsgesellschaften Zwangsaufgefordert alle Leerstände mit Flüchtlingen zu belegen. Was bleibt denen für eine Wahl, sonst werden sie als Contra-Politisch eingestuft. Es muss von seitens den Flüchtlingen Ausschreitungen und Übergriffe geben vielleicht tut sich dann was. In diesem Land braucht man sich nicht beruflich anstrengen und gemeinnützlich Engagieren. Wer glaubt den überwiegenden Teil der Flüchtlinge in Arbeit zubringen irrt. Die Arbeitsmentalität ist zur der Europäischen eine andere.

  43. Unsere schlauen Politiker schaffen sich selber ab.Schüren zu der Angst vor Flüchtlingen noch die Angst vor den eigenen Bürgern.Sie posaunen heraus, das die Helfer,Politiker,Flüchtlinge von den eigenen Leuten angeriffen werden.Die Politik schürt und hetzt selber die Angst und den Hass in der Bevölkerung.

  44. #39 Mortran (22. Okt 2015 17:06)

    Warum wird Akif in obigem Artikel als „Knalldepp“ difamiert?

    Der Text ist von Klonovsky, einem Großdenker, der natürlich klarstellen muss, dass er Champions League ist und Pirinçci nur Kreisklasse.
    Aber wenigsten ist er ihm nicht in den Rücken gefallen.

  45. #39 Mortran (22. Okt 2015 17:06)
    Warum wird Akif in obigem Artikel als „Knalldepp“ difamiert?

    #############################################

    Autor: Kewil – und man fängt an zu lesen. Bis man merkt, in der Packung ist gar kein Kewil drin. Ein Surrogat, sonst nix.

    Füllstoff – Kewil hat sich verpflichtet X Beiträge zu schreiben und ist zu faul sich was eigenes auszudenken….

  46. #39 Mortran (22. Okt 2015 17:06)

    Warum wird Akif in obigem Artikel als „Knalldepp“ difamiert?

    Weil der Text von Michael Klonovsky stammt. Und nicht von PI.

    Genauer lesen hilft meistens in solchen Fällen.

  47. Stefan Lutz vom Südkurier müsste man eigentlich zutrauen, das er das was Akif gesagt hat (KZ Zitat), im Zusammenhang richtig interpretieren kann. Sonst sollte er sein Beruf an den Nagel hängen. Aber scheinbar ist das für ihn nicht möglich. Schade, wenn man einen Beruf erlernt??? hat und nix auf die Reihe bekommt. Bla..Bla..Bla…

  48. Hr. Klonovsky, Wulff hat wieder geheiratet. Wie ist ihre Einschätzung?

    20 Zeilen – morgen früh auf dem Schreibtisch….

  49. Das schlimmste an der ebenso demagogisch-sinnverdrehenden wie existenzvernichtenden Anti-Pirincci-Schmutz-Kampagne ist, dass sich auch hier bei PI und wohl auch anderen regimekritischen Foren und Initiativen Manche am offiziösen „Türken-Bashing“ beteiligen, wie z. B. Kommentator VivaEspana und damit den pöbelhaften „Mumm“ und die hinterfotzige „Courage“ beweisen, die den jämmerlichen links-grünen Antifa-Pöbel zwischen jubelpersischem „Refutschis wellkamm“ und totalitärer Stasi-Denunziationskultur auszeichnen!

    VivaEspana:

    „Akif Pirincci: Meine Existenz ist derzeit zerstört.
    Was für eine wehleidige, orientalische Jammerlitanei. Der Typ hat doch mit seinem Schund bestimmt genug Kohle verdient!

    Geht´s noch!? Wieviel vom Maas-Männchen, von Big Mother, von der prallen SPD-Putte mit dem Namen eines Erzengels, von der Empörungs-bitch mit der Warze an der Gurke oder Yasmin Fahimi (die mit dem „hässlichsten Gesicht Deutschlands!“) muss jemand noch tumorgleich „im Kopf“ haben, um dermaßen schäbig zu „argumentieren“, zumal mit einem sozialistischen Totschlagargument: „Genug Kohle verdient…“???

    Pirincci wird nicht vorgeführt und ge-maas-regelt, weil er „Fäkal-“ oder Vulgärsprache oder dergleichen spricht und schreibt – dafür wird eine zersetzende Dekadence-Autorin wie Charlotte Roche nämlich allgemein gefeiert -, sondern für das, was er sagt! Und dabei ist es den Hasspredigern gegen unser Land und seine Stammbevölkerung seitens einer pseudo-verantwortlichen „Politik“ und ihrer Lügenmedien völlig conchita-wurscht, dass er „türkischstämmig“ ist, so wie bei Broder, dass der „jüdisch“ ist…

    Ich werde jedenfalls Pirincci auch dieses Jahr wieder verschenken!
    [Und auf keinen Fall Charlotte Roches pornographische „Feuchtgebiete“ oder gar am Ende Heribert Prantls polit-pornographische Peinlichkeit „Im Namen der Menschlichkeit: Rettet die Flüchtlinge!“]

    Immerhin haben die „Verantwortlichen“ es geschafft, von inzwischen über 12.000 „Flüchtlingen“ täglich einmal mehr abzulenken und eine „Pirincci-Diskussion“ loszutreten.
    So wird wohl heute bei der Illner wieder versucht werden, Frauke Petry für „den Hass in unserem Land“ verantwortlich zu machen und zu „Distanzierungen“ zu nötigen, die ihr dann im Mund verdreht werden. Von Islamisierung und dergleichen wird hundertpro nicht geredet werden!
    Dabei müssten in einem „normalen Land“ für jeden Ehrenmord, jeden islamischen Anschlag, jeden Mord und Totschlag „mit [islamischem] Migrationshntergrund“ und für clan-kriminelle Exzesse Claudia Roth, Goebbels-Eckardt, Katja Kipping, Ulla Jelpke, Margot Käßmann, Margarete Bause, Yasmin Fahimi, Volker Beck und Antonia Hofreiter sowie andere miediengeile Empörungs-witches und -bitches immer wieder und wieder öffentlich vorgeführt und mit ihren autoaggressiven Multikultistan-Konzepten konfrontiert werden!

  50. Vielleicht kann PI auch mal was dazu bringen, statt jeden zweiten Artikel über Akif:

    Der Anwohnerprotest in Dresden-Übigau wurde geräumt!!

  51. Armes Deutschland, ähnlich war es in der DDR. Ist wohl doch eine deutsche Mentalität? Nein,ich denke Feigheit ist dem Menschen immanent. In der DDR konnte jeder seinen Chef kritisieren aber nicht die Politik, ich dachte in der BRD wäre es umgekehrt, leider trifft hier beides zu und dazu kommt eine dumme Ausgrenzung großer Teile der eigenen Bevölkerung. So dumm war nicht mal das Politbüro.Kann auf Dauer gar nicht gut gehen. Wenn das gallertartige BRD Politbüro nicht seinen Bürgern entgegenkommen kann, wird der Bürger sie austauschen, nicht umgekehrt.

  52. Hat Akif Pirincci die KZs der Nationalsozialisten gemeint, oder waren es die KZs der Briten in Indien?
    Ich finde diese Frage sollte geklärt werden.

  53. Also ich muß jetzt hier wirklich mal für mich die Reißleine ziehen und aufhören, die Kommentare hier bei PI-NEWS zu lesen. Ob man die Aussage Montag von Pirincci gut heißt oder geschmacklos findet, sei mal dahingestellt. Ich habe das Gefühl, der Kpmmentarbereich hier ist mittlerweile von 50% Provokateuren oder VS durchsetzt. Diese Uneinigkeit im rechten Lager ist wirklich widerlich. So richtig Nazi will man auf keinen Fall sein. Sich zum rechten konservativen Lager zählen, vielleicht eher. Ich schrei mich echt weg.

    Es geht doch hier nicht um das Für und Wider der Einführung einer einheitlichen Schuluniform. Es geht hier um unser Deutschland, um unsere und unser Kinder Zukunft. Und was machen Ulfkotte, Petry, Kubitschek, Stein und Konsorten? Pissen der Sache ans Bein. So wird das nichts, die Regierenden lachen sich kaputt. Macht Eure AfD dicht und verwendet Eure freie Zeit dann sinnvoller.

  54. Man kann ihm nur raten, gegen die Zeitung, die den KZ-Satz als erste aus dem Zusammenhang gerissen in die Welt posaunt hat, zivilrechtlich auf Schadenersatz und wegen Verleumdung zu verklagen. Es handelt sich um die „Dresdner Neuesten Nachrichten“. Der Schadenersatz wird hoffentlich so hoch ausfallen, dass das rote Hetzblatt Konkurs anmelden muss.

  55. Schon sehr erschreckend, wie leicht die MSM die Nichtlinken zum Kotau und zur gegenseitigen Zerfleischung treiben können.
    Da gibt es keine Gegenwehr, da wird sofort der Bruder im Geist zerfleischt!
    Das ist der Hauptgrund, weshalb es in D keinen echten Widerstand gegen die desaströse Linksgrüne Ideologie gibt!

  56. Akif Pirincci ist Künstler und Künstler dürfen alles!
    ++++++
    DAS kann sich keine Nation bieten lassen

    Schluss. Aus. Die Notbremse, aber bitte sofort: Keine Nation, die sich noch etwas ernst nimmt, kann sich bieten lassen, dass täglich Tausende Fremde unkontrolliert auf ihr Staatsgebiet vordringen. Besonders dann nicht, wenn in diesen Zuwanderungsmassen Menschen mitmarschieren, die sich über brennende Versorgungszelte freuen, die Fotos davon noch in den Social Media verbreiten und Grenzabsperrungen niedertreten.

    Die Polizei tut nach Wochen mit 190.000 Überstunden ihr Bestes. Aber gibt’s da nicht auch noch ein weiteres Staatsunternehmen, das vom Steuerzahler speziell für die LANDESVERTEIDIGUNG bezahlt wird? Richtig, einige erinnern sich noch an dieses Bundesheer.

    Doch der Chef dieser Armee lässt seine besten Männer vom Jagdkommando im sicheren Wien die „Bergung einer Atombombe auf einem Donauschiff“ üben , während zeitgleich in Slowenien die Flüchtlingszelte brennen – und Massen junger, offensichtlich auch gewaltbereiter Männer aus Afghanistan unkontrolliert Österreichs Grenze überrennen.

    Man werde auch in die Steiermark „Personal schicken, wenn es angefordert wird“, meint dazu das Verteigungsministerium. Diese Rechtfertigung der eigenen Untätigkeit ist lächerlich: Es gibt dazu längst einen Rahmenvertrag der Bundesregierung, der in der Flüchtlingskrise durchaus Eigeninitiative von Minister Gerald Klug zulassen würde. Nur: Der sieht lieber bei Atombomben- Such- Spielchen im sicheren Donauhafen zu, als sofort 1000 seiner besten (Berufs- )Soldaten eingehakt die Grenze zu Slowenien so abriegeln zu lassen, dass die Flüchtlinge nur noch einzeln im Gänsemarsch und absolut friedlich in unser Land kommen können.

    Denn wie gesagt: Österreich und Deutschland kann sich nicht bieten lassen, dass die Souveränität unserer Republik noch länger derart missachtet wird.

    http://www.krone.at/Oesterreich/DAS_kann_sich_keine_Nation_bieten_lassen-Krone-Kommentar-Story-478293

    ES REICHT!

  57. Volksverhetzung was ist das ? Wer bestimmt das und was ist Sinn und Zweck von dessen.
    Wenn ich mir die Medien so anschaue und was da so erbrochen wird also bitte, nur das ist Volksverhetzung.
    Der geilste Spruch heute : Warnung vor rechten Terror und mörderische Hetze……
    So wird unser deutsches Volk mal wieder braun lackiert.
    Nun gut meine Damen und Herren, so schlimm kann`s ja aber nicht sein. Die von Terror und Hetze traumatisierten Flüchtlinge und das in Massen haben kein Problem damit. Wollen nicht wieder nach Hause.

  58. Akif ist nicht tot zu kriegen und das ist auch gut so.
    Als bekennende Akifologin bleibe ich ihm natürlich treu. Diesbezüglich bin ich wie “ babbisch Gutzel“,
    ich bleibe kleben.???

  59. #26 D Mark (22. Okt 2015 16:45)

    Mit dem Höckekurs hat die AFD ein zweistelliges Potential. Gerade auch im Westen (Bayern, Baden-Württemberg, Hessen). Mit dem Petrykurs wird sie untergehen.
    Es gilt jetzt Höcke, Pirinci, Festerling zu unterstützen. Mit Luftpumpen und Schaumschlägern wie Bachmann, Kubitschek oder Petry wird man nichts erreichen.

    Höcke ist für viele in seiner Sprache und seinem Auftreten zu radikal, zu krawallig und zu forsch.
    Damit gewinnt die AfD kaum neue Wähler hinzu, aber schreckt viele ab.

    Für die kommenden Landtagswahlen sind Meuthen und Petry genau die richtigen Leute!

    Warum wird bei PI das Meuthen-Interview nicht verlinkt?
    Er kommuniziert die Politik der AfD (Familienpolitik, geregelte Zuwanderung, kontrollierte Außengrenzen, leistungsorientiertes Bildungssystem) deutlich seriöser als Höcke und erreicht damit mehr wähler

    http://www.rheinneckarblog.de/19/wir-werden-ein-regelrechtes-chaos-erleben/80508.html

    der übertriebene deutsch-nationale Pathos von Höcke schreckt viel mehr Leute ab, als das er damit gewinnen kann.

    Höcke ist mit seinem polarisierenden Auftreten zur Zeit ein Risiko für die AfD.

    Statt zuzuschauen, wie sich die CDU zerlegt, steht er als Nazi da.

  60. #22 Eurabier (22. Okt 2015 16:32)

    Ein Krawall-Autor ohne Krawall ist wie Michael Schumacher ohne Rennwagen oder wie StudienabbrecherIn Claudia Fatima Roth ohne Empörung!

    Wenn ich ein Symphonieorchester besuche, erwarte ich dort auch keinen Punk.

    Insofern verstehe ich die Aufregung der linksgrünen Lügenmedien nicht.

    Schlimmer ist, dass die linksgrünen Lügenmedien ihrem Ruf als Lügenmedien alle Ehre machen und das Zitat verfälschen.

    Das war bei Eva Herman genauso!

    Stöbere ich im www. treffe ich auf

    Eurabier

  61. #75 lorbas (22. Okt 2015 18:26)

    Da soll mal einer sagen, PI sei unbedeutend und die Kommentare hätten keinen Effekt! 🙂

    Gruß,

    Eurabier

  62. #76 Eurabier (22. Okt 2015 18:32)

    #75 lorbas (22. Okt 2015 18:26)

    Da soll mal einer sagen, PI sei unbedeutend und die Kommentare hätten keinen Effekt! 🙂

    Gruß,

    Eurabier

    Du bist jetzt berühmt! Bekomme ich ein Kind, äh Autogramm von dir?

    PI und seine Mitstreiter und _Innen, /innen, *innen, -innen bewirken so einiges.

    Gruß vom lorbas

  63. Wo ist das Problem, die Website von Akif ist doch aufrufbar. Ist offentsichtlich mit einem Content Managemenst System gebaut und mit PHP, hier aktuell ein Aufruf des Quellcodes:

    Der Blog von Akif Pirinçci – DER KLEINE AKIF
    —————–
    sehr guter Blog übrigens von
    http://www.michael-klonovsky.de/artikel

  64. #21 derlahmeauslandsdeutsche

    Ich glaub’s nicht! Zwangsgebührenfinanzierter Staatsfunk gibt „Guide for Refugees“ heraus – lädt alle nach Deutschland ein. Nach dem Motto: So müsst ihr’s machen. Und wenn euer Antrag abgelehnt wird, helfen wir euch auch noch beim Widerspruchsverfahren. Das darf alles nicht wahr sein….. Zum Verzeifeln, verzweifeln am Verstand der Verantwortlichen für diesen Blödsinn.

    I want to stay in Germany – what do I have to do?
    Applying for asylum can be a long, complicated process. DW tells what you need to do and who can help – and also how to appeal a negative decision.

    Hervorhebung von mir.
    Geht’s noch? Sind wir denn total verblödet?
    Sarrazin hatte Recht: Deutschland schafft sich ab!

  65. Ich stehe auch voll hinter Pirincci.
    Jede Kritik daran ist Zeitverschwendung.
    Was soll diese politische Korrektheit auch hier?

  66. Akif wird es überstehen und Bachmann sollte sich was schämen.
    Kurzes OT:
    Mein Mann arbeitet mit Türken zusammen. Einer sagte heute zu ihm, dass er die NPD wählen würde.
    Denn dieser Wahnsinn sei nur noch durch die zu stoppen.
    WAS sagt man DAZU??? Ein Türke würde….

  67. Die Staatsanwaltschaft in Dresden sagt, eine Person habe Pirincci wegen Volksverhetzung angezeigt. In dem verlinkten Medium erfährt man, dass ein Berliner Politiker der SED, Pirincci wegen Volksverhetzung angezeigt habe. Muss sich also um diesen SED-Mann handeln, von dem die bei der Dresdner Staatsanwaltschaft eingegangene Strafanzeige stammt. Das bedeutet ein Berliner SED-Politiker zeigt Pirincci wegen Volksverhetzung an und der durchgeknallte Chefredakteur des Südkuriers sagt, die KZ-Äußerung von Pirincci sei Volksverhetzung, wörtlich: Das ist Volksverhetzung. Tiefer kann eine Zeitung nicht sinken, die einen solchen Chefredakteur hat. Volksverhetzung ist es doch erst, wenn ein Gericht das als solche verurteilt. Man kann doch nicht einmal von einem Anfangsverdacht von Volksverhetzung sprechen, weil die Staatsanwaltschaft, das ja noch gar nicht geprüft hat, und dass eine Prüfung einen solchen Anfangsverdacht ergibt, ist doch unwahrscheinlich, wenn man berücksichtigt, dass die Anzeige von einem SED-Mann kam.
    http://www.berlinonline.de/nachrichten/pankow/volksverhetzung-berliner-linke-abgeordneter-zeigt-pirinci-an-69959

  68. #81 FanvonMichaelS. (22. Okt 2015 18:53)

    Die Türken sind nicht so doof das nicht zu merken das die hier im selben Boot sitzen. Welche Jobs werden wohl zu erst die Konkurrenz zu spüren bekommen von den „Neubürgern“

  69. #27 Blue02

    Die mit Abstand furchtbarste Sorte Mensch ist der Moralist. Er allein ist unfehlbar und gut.

    Nee, er ist einfach nur: ein Arschloch.

    Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.

    (Helmut Qualtinger)

  70. #79 bergwanderer

    Wo ist das Problem, die Website von Akif ist doch aufrufbar.

    Ach wirklich?

    Eben konnte ich zwar noch die Seite öffnen, aber keinen Artikel. Momentan geht gar nichts.

  71. Leider kein KZ für Akif Pirincci mehr da!
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Für Beate Z. schon.

    Jetzt, wo ein schreckliches Anschlagsopfer von Köln in Luft aufgelöst wurde, melden DLF-Nachrichten vom 22.10.2015

    NSU soll Anschlagsziele in Kiel ausgespäht haben

    Die rechtsextreme Terrorzelle NSU soll auch mögliche Anschlagsziele in Kiel ausgespäht haben.
    Das sagte ein ehemaliger Mitarbeiter des Bundeskriminalamts als Zeuge vor dem Münchner Oberlandesgericht. Er verwies auf Stadtpläne von NSU-Mitgliedern, auf denen muslimische und christliche Einrichtungen eingezeichnet sind. Auch ein Parteibüro der CDU ist markiert.
    Dem NSU werden zehn Morde zur Last gelegt. Die Hauptangeklagte im Münchner Prozess, Zschäpe, soll die Taten mit geplant und ausgeführt haben.

    Ja, die Stadtpläne stammen bestimmt aus dem total zerstörten Haus – in dem auch Videos und CDs erhalten geblieben waren….

  72. #70 HARMS (22. Okt 2015 18:01)

    Volksverhetzung was ist das ? Wer bestimmt das und was ist Sinn und Zweck von dessen.

    Z.B. das hier:


    Sure 2, Vers 171: “Bei den Ungläubigen ist es, wie wenn man Vieh anschreit, das nur Zu- und Anruf hört (ohne die eigentliche Sprache zu verstehen). Taub (sind sie), stumm und blind. Und sie haben keinen Verstand. ”

    Sure 2, Vers 191: ´Und erschlagt sie (die Ungläubigen), wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wannen sie euch vertrieben; denn Verführung [zum Unglauben] ist schlimmer als Totschlag. …”

    Sure2, Vers 216: Euch ist vorgeschrieben, (gegen die Ungläubigen) zu kämpfen, obwohl es euch zuwider ist. Aber vielleicht ist euch etwas zuwider, während es gut für euch ist, und vielleicht liebt ihr etwas, während es schlecht für euch ist. Allah weiß Bescheid, ihr aber nicht.

    Sure 3, Vers 28: „Die Gläubigen sollen sich nicht die Ungläubigen anstatt der Gläubigen zu Freunden nehmen. Wer das tut, hat keine Gemeinschaft (mehr) mit Allah. Anders ist es, wenn ihr euch vor ihnen wirklich fürchtet. (In diesem Fall seid ihr entschuldigt.) Allah warnt euch vor sich selber. Bei ihm wird es (schließlich alles) enden.“

    Sure 5, Vers 51: „Ihr Gläubigen! Nehmt euch nicht die Juden und die Christen zu Freunden! Sie sind untereinander Freunde (aber nicht mit euch). Wenn einer von euch sich ihnen anschließt, gehört er zu ihnen (und nicht mehr zu der Gemeinschaft der Gläubigen). Allah leitet das Volk der Frevler nicht recht.“

    Sure 8, Vers 12: ” … Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.”

    Sure 8, Vers 55: “Siehe, schlimmer als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen, die nicht glauben.”

    Sure 8, Vers 56: Die Ungläubigen, welche durchaus nicht glauben wollen, werden von Allah wie das ärgste Vieh betrachtet.“

    Sure 9, Vers 123: „O die ihr glaubt, kämpfet wider jene der Ungläubigen, die euch benachbart sind, und laßt sie in euch Härte finden und wisset, daß Allah mit den Gottesfürchtigen ist.“

    Sure 33, Vers 61: Ein Fluch wird auf ihnen liegen. Wo immer man sie zu fassen bekommt, wird man sie greifen und rücksichtslos umbringen (wa-quttiluu taqtilan).

    Sure 47, Vers 4: “Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande”

    Sure 66, Vers 9: „Prophet! Führe Krieg gegen die Ungläubigen und die Heuchler (munaafiqien) und sei hart gegen sie! Die Hölle wird sie (dereinst) aufnehmen – ein schlimmes Ende! „

    Sure 98, Vers 6: “Siehe die Ungläubigen vom Volk der Schrift (d.h. Juden und Christen) … Sie sind die schlechtesten der Geschöpfe.”

  73. @ #59 Haremhab (22. Okt 2015 17:31)

    Lucke kann auch nicht profitieren. Seine Partei Alfa hat in Berlin ein Mitglied verloren.

    Wie? Isser jetzt allein?

    Don Andres

  74. Das wirkliche Denunziantentum, die wahren Hetzer haben Hochkonjunktur!

    Sie kommen allesamt aus dem Mainstream von Politik und Medien sowie von links, oder das, was sich heute scheinheilig dafür hält.

    Eine ekelhafte Bagage, nur geringfügig weniger widerlich sind als die Hardcoremoslems, denen sie so beflissen den Weg nach Europa bereiten.

    Gut, dass auch sie ihre eigene Medizin irgendwann zu schmecken bekommen werden, von ihren Lieblingen.

    MERKEL MUSS TROTZDEM WEG!!!

  75. Das versammelte „Gutmenschentum“ aus allen Schichten bläst zum Halali auf Akif Princci.Ei, da hat die mickrige Krämerseele wieder was um sich zu suhlen!
    Natürlich wollen die versammelten Berufsempörten jetzt ein Exempel statuieren, beispielgebend für alle, die es noch wagen den Mund aufzumachen. Pirincci soll sich nicht ins Bockshorn jagen lassen. Er sollte sich einen neuen Verlag suchen, es gibt immer noch genügend, die ihn als Autor mit Kußhand nehmen würden. Das einzige dessen er sich schuldig gemacht hat, ist, die Wahrheit auszusprechen, in Diktaturen ein unerhörter Vorgang.

  76. #98 Drobo

    Strafanzeige gegen Anetta Kahane
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Honsik ist ein sehr mutiger Mann, der seinen Mut, sie nennen es „Wiederbetätigung“, mit fünf Jahren Haft büßte.

    Mit seinen Infos in HALT versuchte er der Lüge und Hetze gegen uns Deutsche entgegenzutreten – bis ihn die Spanier an Österreich auslieferten.

    Kahane, diese widerliche Verräterin – Dr. Pröbstl sagte von ihr, sie verhüte mit ihrem Gesicht……

    So wie sie aussieht, so hässlich ist sie durch und durch.

  77. Die Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut, aber es gibt gewisse Sachen, die bedenklich sind und die man nicht leichtfertig sagt. Und KZ zu sagen ist bedenklich, welche Zielpersonen auch gemeint sind. Es gab eine schlimme Nazivergangenheit und das sollte man auch nicht vergessen.

  78. #101 HendriK.
    Und KZ zu sagen ist bedenklich, welche Zielpersonen auch gemeint sind. Es gab eine schlimme Nazivergangenheit und das sollte man auch nicht vergessen.

    POLIZEIPOLIZEIPOLIZEIPOLIZEIPOLIZEIPOLIZEIPOLPOT

    KZ

    ES klingelt an der Tür,ich schau aus dem
    Fenster.Blaulicht.SEK.Volker Beck.
    Ich bekomme Panik,zieh mich NACKT aus!!
    Springe aus dem Badezimmerfenster,Nein,
    so ein Pech – da steht HenriK.
    Ich bin verhaftet!nein,doch nicht
    Er fängt mich an zu streicheln…

  79. Das linke Konzept des antideutschen Patriotismus ist zum Scheitern verurteilt. Eine linksislamische Volksgemeinschaft, die das neue Antideutschland aufbaut? Eine „nationale Aufgabe“ für die Deutschenhasser? Man kann nicht zerstören und erhalten, wenns keine Deutschen Steuerzahler mehr gibt, ist auch kein Geld mehr da. Dieser linke Brainfuck kann nicht funktionieren.

  80. #101 HendriK.

    Es gab eine schlimme Nazivergangenheit und das sollte man auch nicht vergessen.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    So, so….
    sagen die Sieger….

    Frage mal deine Grosseltern.

    Solange noch solche Parolen – wie: Das sollten wir nicht vergessen – auf uns geschlagen werden, kann das deutsche Volk nicht wehrhaft und nicht souverän werden.
    Und das ist auch das Ziel der ganzen Hysterie-Propaganda von Knopp und Konsorten.

    Und das bescheren uns ausgerechnet die schlimmsten Massenmörder aller Zeiten, in erster Linie die Briten und die Amis, die nicht nur seit Jahrhunderten Völkerschaften ausrotten, sondern immer noch weitermachen….im Namen der selbsterfundenen „Menschenrechte“..

    Oder haben die eine gemeinsame Grenze zu Syrien oder Libyen usw. ?

  81. Es geht einfach darum, dass KZs ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte waren und man deshalb vorsichtig mit solchen Begriffen umgehen sollte. Und dann ist es egal, ob es anders gemeint war, wie die Medien es darstellen. Medien verkürzen und lügen auch leider. Ich finde Akif einfach zu platt. Und es dient nicht der Sache. Bachmann hat sich auch distanziert davon.

  82. Passt schon so was Akif gesagt hat! Die Lügenpresse verdreht den Sinn seiner Aussage total! Da liegt das Problem! Bücher werden bei seinem Verlag von mir bestellt!

  83. #105 HendriK. (23. Okt 2015 10:55)

    Es geht einfach darum, dass KZs ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte waren und man deshalb vorsichtig mit solchen Begriffen umgehen sollte. Und dann ist es egal, ob es anders gemeint war, wie die Medien es darstellen. Medien verkürzen und lügen auch leider. Ich finde Akif einfach zu platt. Und es dient nicht der Sache. Bachmann hat sich auch distanziert davon.
    —————————————-
    Mach dir nicht das Höschen nass

Comments are closed.